Angepinnt One Piece Ideen und Theorien ohne Gehalt

    • @Senju Raidsuits sind die personalisierten Waffen der Vinsmoke-Kinder und diese sind ausschließlich Nahkämpfer, die die körperlichen Fähigkeiten mit speziellem Schnickschnack verbessern, bei Reiju Gift, bei Niji Elektrizität - Lysop hat bis auf früher im Eastblue nie mit Nahkampf und körperlicher Stärke triumphiert. Er ist ein Schütze und Taktiker. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Lysop einen Kampfanzug für Nahkampf verwenden wird. Außerdem ist noch zu erwähnen, dass auf dem Suit eine 3 zu sehen ist und dieser Anzug, wie auch bei den anderen Vinsmoke-Kindern, nur für eine Person konzipiert wurde. So wurde der Anzug Nr. 3 für Sanji konstruiert und es ist 1. fraglich, ob ihn überhaupt jemand anders tragen kann und 2. er überhaupt irgendeinen Nutzen für jemand anderen als Sanji hätte. Er könnte z.B. genau auf Sanjis Fähigkeiten, Stärken, Schwächen zugeschnitten sein.
      Ich bin auch wichtig.
    • S.K.Lovejoy schrieb:

      @Senju Raidsuits sind die personalisierten Waffen der Vinsmoke-Kinder und diese sind ausschließlich Nahkämpfer, die die körperlichen Fähigkeiten mit speziellem Schnickschnack verbessern, bei Reiju Gift, bei Niji Elektrizität - Lysop hat bis auf früher im Eastblue nie mit Nahkampf und körperlicher Stärke triumphiert. Er ist ein Schütze und Taktiker. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Lysop einen Kampfanzug für Nahkampf verwenden wird. Außerdem ist noch zu erwähnen, dass auf dem Suit eine 3 zu sehen ist und dieser Anzug, wie auch bei den anderen Vinsmoke-Kindern, nur für eine Person konzipiert wurde. So wurde der Anzug Nr. 3 für Sanji konstruiert und es ist 1. fraglich, ob ihn überhaupt jemand anders tragen kann und 2. er überhaupt irgendeinen Nutzen für jemand anderen als Sanji hätte. Er könnte z.B. genau auf Sanjis Fähigkeiten, Stärken, Schwächen zugeschnitten sein.

      Stimme dir in allen Punkten zu, möchte jedoch noch ergänzen, dass es für die beiden handwerklich begabten Franky und Lysop wahrscheinlich nicht unmöglich ist, den Raidsuit etwas anzupassen.
    • Ich habe eine revolutionäre Theorie um Zorros Auge auf Lager:

      Transenauge, Falkenauge, Ashura-Dämonenauge, Sharinganauge, Kartoffelauge, was hatten wir hier schon alles. Alles falsch!

      Es wird das Auge des Schwertgeistes vom Königsschwert des Shoguns von Wanokuni! 8o 8o

      Kleiner Scherz.

      Zorro hat nur noch ein Auge. Das hat weder positive noch negative Auswirkungen, andere Schwertkämpfer haben erheblichere Einschränkungen, siehe Shanks, der hat nur einen Arm oder Fujitora, der ist blind. Es ist auf zwei Arten ein kosmetischer Effekt, erstens die Narbe wie beim Vize des ehemaligen Piratenkönigs und man sieht nur ein Auge, wie bei Sanji Vinsmoke.
      Ganz gehaltlos ist meine Theorie nicht, denn irgendwo in einem Kapitel direkt nach dem TS wird Zorro "einäugig" genannt. Daher meine Theorie: Er hat nur noch ein Auge.

      Wer sich krasse Action, Twists und Schwertkampft-Secret-Technics der Extraklasse erhofft hat :thumbdown: Tut mir Leid.
      Ich bin auch wichtig.
    • Big Mom wird fallen, allerdings nicht durch die SHB. Big Mom wird im geheimen beseitigt und nur die SHB weiß davon bescheid, da sie noch die Vivre Card haben und auch Zeus sich in Luft auflösen wird. Was genau das bringen wird weiß ich nicht, aber für was wäre die Vivre Card sonst gut.
      Dieser Post ist ein hoheitlicher Verwaltungsakt nach §39 Sozialgesetzbuch X, der sich auf einen konkreten Fall beruft und drei Tage nach erlass mit außenwirkung gültig ist.
    • Blackbeards fehlende Empathie für gefallene Kameraden

      Es ist ein altbekanntes Schema, das in fast jedem Shonen durchgezogen wird:
      Beim finalen Kampf zwischen Luffy und Teach wird letzterer seine von den übrigen Strohhut-Piraten besiegten, jedoch wie üblich nicht getöteten, Kameraden mithilfe seiner Yami Yami no mi aufsaugen. Dies wird zu einem Power-Up führen, das ihm zu einem Beinahe-Sieg gegen Luffy verhelfen wird - wären da nicht seine Nakamas. Letzten Endes wird es ein Kampf zwischen Freundschaft/Teamwork und Gier/Egoismus, in dem Luffy mithilfe seiner Nakamas Blackbeard-Cell besiegt. Das Aufsaugen seiner vorher gefallenen und nun von ihrem Captain enttäuschten Kameraden wird nach der Niederlage dazu führen, dass der geschwächte Teach die Balance nicht mehr aufrecht erhalten kann und stirbt.

      Es wäre eine Lösung zu dem Problem, dass Luffy hat noch nie einen Gegner getötet hat und mE auch nicht damit anfangen wird. Einen Blackbeard und seine Vasallen kann man jedoch nicht weiterleben lassen, da er zu gefährlich ist und erst recht nicht in eine neue Weltordnung passt.
    • Akahige schrieb:

      Blackbeards fehlende Empathie für gefallene Kameraden

      Es ist ein altbekanntes Schema, das in fast jedem Shonen durchgezogen wird:
      Beim finalen Kampf zwischen Luffy und Teach wird letzterer seine von den übrigen Strohhut-Piraten besiegten, jedoch wie üblich nicht getöteten, Kameraden mithilfe seiner Yami Yami no mi aufsaugen. Dies wird zu einem Power-Up führen, das ihm zu einem Beinahe-Sieg gegen Luffy verhelfen wird - wären da nicht seine Nakamas. Letzten Endes wird es ein Kampf zwischen Freundschaft/Teamwork und Gier/Egoismus, in dem Luffy mithilfe seiner Nakamas Blackbeard-Cell besiegt. Das Aufsaugen seiner vorher gefallenen und nun von ihrem Captain enttäuschten Kameraden wird nach der Niederlage dazu führen, dass der geschwächte Teach die Balance nicht mehr aufrecht erhalten kann und stirbt.

      Stimme dem ersten Teil deiner Theorie zu.
      Allerdings würde es gerade in diesem Fall reichen, Blackbeard wie gewohnt KO zu schlagen und die vom Captain enttäuschte Bande das Weite suchen zu lassen. Ohne seine Untergebenen ist selbst Blackbeard keine größere Gefahr als jeder andere Big Shot der Neuen Welt.
    • Die 4 neu vorgestellen Revos sind nicht die stärksten nach Sabo. Sie sind ca. auf Sanjis Level.
      Zwischen Sabo und Ihnen gibt es noch die Kommandanten der Neuen Welt, die auf Kaiser-Kommandant-Level sind.
      If I can't even protect my captain's dream, then whatever ambition I have is nothing but just talk!
    • Lorenor D. Zorro schrieb:

      Die 4 neu vorgestellen Revos sind nicht die stärksten nach Sabo. Sie sind ca. auf Sanjis Level.
      Zwischen Sabo und Ihnen gibt es noch die Kommandanten der Neuen Welt, die auf Kaiser-Kommandant-Level sind.
      Ich denke, Sabo, Ivankov und die viel zitierte Person auf dem Bild mit den Silhouetten sind etwa, was man "auf Kaiser-Kommandant-Level" nennen kann.
      Ich bin auch wichtig.
    • @S.K.Lovejoy

      Der unbekannte Revolutionär in Kapitel 802 (als Doffy die Throne Wars ankündigt) ist Morley. Ich denke aber nicht, dass Morley stärker ist als die anderen Kommandanten oder Sabo.
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Offiziell wurde es wohl noch nicht bestätigt, aber die beiden Charaktere sehen sich schon sehr ähnlich und die Autoren des englischen OP-Wikia sehen es ebenfalls so. Hier

      Ich finde es auch ein wenig enttäuschend. Ich hatte gehofft, dass es sich bei dem Unbekannten um den Anführer einer radikalen Splittergruppe der Revolutionäre handelt...
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Ich schließe mich @Loban Wu an und denke auch, dass es sich hier um 2 verschiedene Personen handelt.


      Mit etwas Fantasie könnte es sich bei der Silhouette um eine Maske handeln. Und welche "Gruppe" trägt in One Piece eine Maske? Genau, die CP-Einheit der Weltregierung. Wie geil wäre es, wenn Dragon seinen besten Mann in die CP-0 eingeschleust hätte? Ein Flamingo hatte auch einen Spion (Vergo) innerhalb der Marine, also warum sollte Dragon nicht auf die gleiche Idee kommen?

      Für die bevorstehende Kriegserklärung an die Weltregierung wäre das optimal, da er dadurch einfach enorm viel Insiderwissen hätte. Ein Spion in der CP-0 wäre einfach goldwert für die Revos.
    • @Serb

      Allerdings wichen die Silhouetten bisher immer ein wenig davon ab, wie die Charakter später wirklich aussahen. Besonders deutlich wurde das bei Kaido und Big Mom. Aber auch die Sieben Samurai und die Admiräle hatten ursprünglich ganz andere Silhouetten. Wenn wir dies mit einbeziehen, könnte es sich tatsächlich um Morley handeln.
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Solange das nicht im Manga bestätigt ist, ist eine Theorie ohne Gehalt und genauso bleibt es eine wenn die Wiki-Macher von sonstwo es schreiben.
      Loban Wu hat mich dazu gebracht die Hoffnung und den Glauben an weniger beschissen-schlechte Witze als Charaktere bei One Piece nicht verlieren!
      Ich bin auch wichtig.
    • Neu

      Auf Wanokuni wird Zorros Kitetsu beim letzten Schlagabtausch zerstört werden, und dann von einem besonderen Clan, die sich darauf spezialisiert haben, während der typischen Erholungsphase neugeschmiedet. Dadurch wird Zorro ein ganz eigenes Schwert erhalten, welches nun sich in der Königsklasse befindet und er damit 3 dieser Machart besitzt. Und das wird dann auch sein letztes Upgrade in Form eines neuen Schwertes sein.
    • Neu

      Der mittlere Agent der CP0, der im Flashback von BM mit Mother Carmel verhandelt, ist das jüngste (blonde) Mitglied der Fünf Weisen.
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy