South Park

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • southpark.de schrieb:

      Hallo liebe South Park Fans.
      Wir zeigen die Folge 1608 “Sarcastaball” ab dem 06. Oktober bei uns auf southpark.de. Das ganze natürlich in gewohnter HD Qualität.
      Erstmals haben wir uns dazu entschieden die Folgen der neuen Staffel in der englischen Originalfassung erst bei unseren Freunden von Comedy Central zu zeigen und dann bei uns auf der Seite.
      Das ganze ist ein Experiment und für die Deutsche Fernsehlandschaft ziemlich einzigartig. Wir zeigen im TV die neuen Folgen mit Deutschem Untertitel, bevor sie dann, zu einem anderen Zeitpunkt, wie gewohnt in Deutscher Synchronisation zu sehen sein werden. Normalerweise mussten die Fernsehzuschauer mindestens sechs Monate warten bis sie die neuen Folgen sehen konnten.
      Ab dem 05. Oktober gibt es dann jeden Freitag um 22:30 Uhr die aktuelle Folge der 16. Staffel bei Comedy Central zu sehen. Einen Tag später dann bei uns auf der Seite!

      Halt ich für eine sehr gute Idee und find auch iwie ziemlich nice, eine SP-Folge gleich eine Woche nach der Ausstrahlung in den Staaten auch hier im Fernsehen sehen zu können. Könnte man ruhig ebenso mit anderen Serien machen, obwohl die Chancen dazu besonders bei den größeren Sendern gleich Null ist.^^
      Und selbst die, die warum auch immer nur die synchronisierte Fassung sehen wollen, können sich auch kaum beschweren, da eben jene ja trotzdem zeitgerecht rauskommt. Werd die Folgen zwar trotzdem weiterhin schon zuvor im Internet ansehen, finde es aber wie gesagt trotzdem recht nett, da ich auf sowas bis jetzt noch nirgends hier gestoßen bin.

      Die Folge "Sarcastball" selbst fand ich aber eher kurzweilig und konnte mich nicht komplett überzeugen. Der ununterbrochene Sarkasmus war zwar gut, aber es gab eigentlich keine Szene, wo ich irgendwie wirklich lachen musste. Die zweite Folge der neuen Staffelhälfte "Raising the Bar" blieb hingegen ihrem Titel gerecht und war einfach klassisches South Park: Es wird Kritik geübt, aber gleichzeitig verprügelt Michelle Obama Cartman auf einen Haufen Spaghetti und entledigt sich James Cameron auf dem Meeresgrund Randy Newman's, während er versucht wieder "die Latte höherzulegen". Wohl die bisher beste Episode der Staffel, wobei mir auch "Butterballs" und "Cartman finds Love" sehr gefallen haben.
    • Die ist wirklich gut. Nicht nur, dass die breitere Masse früher in den Genuss der neuen Folgen kommt. South Park ist auf Englisch ohnehin authentischer.

      Warum ich hier allerdings schreib, ist, weil ich eine Frage habe.
      Da man nun ja auch auf southpark.de die obligatorischen 2 Wochen warten muss, würd ich die Sendung gerne wieder auf southparkstudios.com sehen.
      Das dafür nötige Firefox-Addon namens Modify Headers funktioniert bei mir jedoch nicht mehr, obwohl die Einstellungen augenscheinlich richtig sind.
      Ich hab eine Modifikation mit dem Namen "X-Forwarded-For" und beliebiger IP-Adresse aktiviert - sollte reichen. Version ist auch aktuell.

      Hat jemand dasselbe Problem und/oder kennt eine Lösung? Oder gibt es noch andere legale Programme, um Ländersperren zu umgehen?
      Ich weiß nicht, wie lange es schon nicht mehr geht, weil seit southpark.de die neuen Folgen zeitgleich mit der amerikanischen Seite online gestellt hat, bin ich ganz auf die deutsche Seite gewechselt.
    • Nur, damit es keiner vergisst, morgen kommt die neue South Park Folge und Staffel, die erste Folge steigt gleich stark ein und thematisiert die NSA-Affäre, wie man es von SP gewohnt ist, viel Spass:



      Was eine Spitzenfolge heute! So sieht es also aus, wenn es endlich Frieden gibt im mittleren Osten! Van Halen spielen! Wo ist jetzt das dicke Kind mit dem kleinen Penis, das eine Kuh anmalt? Auch sehr gut die Sprachbarriere zwischen den Amerikanern und den Juden... Mein Staffelhighlight bis jetzt!

    • *Staub wegwisch*

      So,die neue Staffel South Park hat natürlich auch wieder angefangen und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten finde ich die neue Staffel inzwischen doch wieder recht gut,teilweise sogar besser als jemals zuvor.
      Erste Folge mit PC war für mich etwas zäh,vorallem weil das auch besonders USA-lastig ist,auch wenns in verminferter Form natürlich auch in Deutschland so ist.
      Danach jedoch eine wunderbare Folge die ich persönlich mit einem aktuellen Präsidentschaftsbewerber identifiziere.
      Leider kam danach wieder eine Folge mit der ich nicht viel anfangen konnte und mich schon ein bisschen an der Serie zweifeln ließ.
      Danach wurde es schon besser mit der Yelp Folge,aber 2 absolute Highlights für mich waren die letzten 2 Folgen, Safe Space und Tweek x Craig,welche beide für mich absolut der Hammer sind.
      Auch finde ich,dass sich der rote Faden,den sie jetzt seit kurzer Zeit in den Staffeln haben diesesmal etwas besser durchkommt und nicht so gezwungen wirkt wie letzte Season bspw.

      Freue mich jetzt doppelt auf Donnerstags,mit so guten SP-Folgen und dem neuesten One Piece Kapitel (und Kino+) ist das ein echter Highlight Tag für mich :)
    • Man merkt wirklich das sie nicht mehr diesen druck haben eine folge innerhalb einer woche fertig zu machen.
      Dadurch wirkt alles besser durchdacht und ist auch lustiger.

      Überraschenderweise hat man viele folgen bisher die auch auf die momentanen themen in deutschland passen würden...sehr interessant.
      Es macht wieder richtig spaß und ich habe bisher in jeder folge ein paar lacher gehabt.

      Die folge mit craig und tweet war großartig, vor allem wenn man sich etwas auf tumblr umsieht mit der ganzen yaoi sache :D...war schon ganz witzig.
      Bisher bin ich begeistert von der aktuellen south park staffel.

    • Hier muss man mal wieder was schreiben, weil South Park ist aktuell einfach nur absolut großartig. Inzwischen stecken wir in der 20ten Staffel und trotz des hohen Alters lässt diese Comedy-Serie nicht nach. Im Gegenteil, sie ist besser denn je. Dem ist auch ein neues Format zu danken, wo seit Staffel 17 nur noch 10 Episoden produziert und zusammen im Herbst ausgestrahlt werden, anstatt des 2x7-Episodenlaufs von früher. Seit Staffel 18 kam zudem noch eine durchgehende Handlung hinzu, wo quasi ein großer Staffel-Arc aufgebaut wird, wie man ihn von den meisten anderen Serien inzwischen kennt. Das war bei Staffel 18 noch etwas sehr experimentell, hat mir dann aber letztes Jahr in Staffel 19 richtig gut gefallen mit dem neuen Charakter "PC Principal", dem Thema der politischen Korrektheit, dem Whole Foods und mehr.

      Staffel 20 scheint dem in Nichts nachzustehen und nimmt vor allem (erneut) Social Media auf's Korn, wo in der aktuellen Folge der Ausstieg aus Twitter und co. mit dem Tod einer Person gleichgesetzt wird, was für einige irrwitzige Moment sorgt. Auch der aktuelle Wahlkampf in den USA spielt natürlich eine wichtige Rolle (auch bereits in Staffel 19), wo Mr. Garrison hier als Ersatz für Donald Trump dient. Gleichzeitig ist übertriebene Nostalgie ein Thema in Form der "Member Berries", die einen an "bessere" Zeiten erinnern, während man sie isst... Und das kann man schön für alles Mögliche verwenden, wie das obige Bild zeigt.

      Jedenfalls kann ich nur empfehlen, sich die neuen Folgen anzuschauen! Wer Staffel 19 verpasst hat, sollte diese aber vorher nachholen, da einiges in Staffel 20 noch darauf aufbaut.
    • Auch ich bin schon seit langem ein Fan der Serie. Allerdings gefielen mir zeitweise ein paar Folgen nicht mehr weil sie einfach jeden Tag auf Comedy Central liefen wie beispielsweise "Faitih Hilling", "Ziplining" oder "Gasmaske" der Staffel 16 und aus der Staffel 18 "Cock Magic". Zwischendurch waren auch gute Folgen dabei wie "Freemium gibt´s nicht umsonst" aber eher selten welche die mich wirklich angesprochen haben. Ich hab aber auch häufig weggeschaltet als ich gesehen habe, dass SP lief. :whistling:
      Jetzt vor ein paar Wochen hab ich aber mal wieder angefangen SP zu schauen, da mir ziemlich langweilig war und das immer lief. Dann liefen mal Folgen wie "Ginger Cow" die ich wirklich gut fand und erst jetzt gesehen habe. Dann hab ich wieder täglich SP geguckt und hab gemerkt, dass es eine fortlaufende Handlung gibt. (Dieses Format gefällt mir generell viel besser als immer nur einzelfolgen, die nichts miteinander zu tun haben.) Danach fing auch schon die Werbung für die 20. Staffel an. Da dachte ich mir, dass ich mir die mal wieder angucken könnte und so ist es nun und bis jetzt gefällt mir die Staffel ganz gut, da ich nicht wusste, dass nun immer noch eine durchlaufende Handlung ist. Gestern Abend wurde mir dies allerdings auch bewusst. :thumbsup:

      Da ich relativ viele Folgen verpasst habe und TT meinte, dass die 20. Staffel teilweise auf die 19. aufbaut werde ich heute Abend mit der 19. Staffel anfangen.
    • Die neue Staffel South Park ist mal wieder herrlich. Die satirische Überspitzung des amerikanischen Wahlkampf, der Lebensweise im Netz oder vieler anderer Sachen ist einfach genial. Dank einem großen ganzen Arc, was mir auch ziemlich zusagt, lässt sich so einiges spekulieren. ^^

      Bei den Memberberries frag ich mich, wer diese produziert, da sie gen Ende der ersten Folge schon leicht rassistische und homophobe Bemerkungen gemacht haben. Eventuell die Kampagnenleute von Mr. Garrison, da das eher zu seiner Kampagne passt, er aber gar nicht nicht mehr Präsident werden möchte?
      Und wo wir schon bei Garrison sind, da kann ich mir gut vorstellen, dass die SP-Macher eventuell zwei Folgen parat haben für den Wahlausgang in den USA. Wäre ja auch irgendwie unpassend, wenn Garrison verliert, Trump aber doch Präsident wird.

      Die neue Staffel verspricht schon einiges und ich freue mich auf die kommenden Folgen.
      Member when my name was "I Lav Wan Pies"? Pepperidge farm remembers.
    • Ich kann meinen Vorpostern nur zustimmen!

      Ich schaue South Park schon echt lange und liebe diese Serie seit der ersten Folge <3

      In den früheren Staffeln gab es immer wieder Highlightfolgen, die einem für immer im Gedächnis bleiben. Aber seit dem die Story staffelübergreifend ist, kommt es mir so vor, als ob nicht nur eine Folge heraussticht, sondern die Staffel als Ganzes ein Highlight ist. Praktisch eine gaaaaanz lange Folge :)

      Die 20. Staffel bleibt diesem Schema treu und setzt noch einen drauf. Jetzt sind sogar noch Elemente aus der letzten Staffel drinne! :thumbsup:

      Zusätzlich kommt am 6. Dezember auch noch das neue Spiel raus :love:
      Das letzte war ja schon ein übles Training für meine Bauchmuskeln, so viel wie ich da lachen musste. Dann kommt noch hinzu, dass das Thema "Superhelden" ist und der Coon zu einem meiner Lieblings-Persöhnlichkeiten von Cartman zählt. Ich hab vollstes Vertrauen in die Entwickler, das Spiel wird der Hammer!
    • Pandaman schrieb:

      Original von Blackbeard der Attentäter
      Deswegen ist Southpark auch eher für jüngere Kinder geeignet als die Simpsons.
      Ähm, meinst du das jetzt ernst?
      Glaubst du echt, dass sich jüngere Kinder eine Serie ansehen sollten in denen Tiere eine Opfer - Orgie veranstalten, Hitlerreden gehalten werden, Kindergartenkinder sexuell missbraucht und umgebracht werden oder sich Homosexuelle auf Grund des Druckes nach der Reihe nach umbringen? [...]
      sorry, dass ich diesen alten Schinken auskrame, aber bei diesem Zitat hab ich mich weggeschmissen. XD

      Also ich finde South Park absolut Spitzenklasse. Mein Lieblingecharakter ist Randy Marsh und meine Lieblingsfolge ist 'Creme Fraiche'. South Park zählt zu den Serien, die ich immer schauen kann, ohne, dass mir langweilig wird. Gerade schaue ich wieder einige Folgen, weil ich nicht einschlafen kann.