Angepinnt Das Pirateboard liest nochmal One Piece

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich habe letztens wieder angefangen One Piece nochmal zu lesen un bin gerade bei Band 34, bei der Stelle wo Admiral Blaufasan zu der SHB sagt: "Wollt ihr nun doch sterben?"
      Wieso hat er das aufeinmal gesagt? Ich meine, davor meinte er ja, dass er nur Robin wiedersehen wollte. Die Stelle habe ich nie so wirklich gecheckt...Hoffe, mir kann jemand helfen^^

      Ansonsten: Die Coverstories, worauf ich vorhernie so besonders geacht habe, habe ich diesmal mehr Aufmerksamkeit geschenkt und muss sagen, dass mir ziemlich viel aufgefallen ist, wie etwa, dass Kamy schon viel früher auftauchte oder die Story mit Buggy und co.

      P.S.: Nehmt mich bitte in die Liste auf!
    • Ich bin gerade bei Kapitel 495, und mir ist etwas aufgefallen: Als Professor Kleeblatt mit den fünf Weisen geredet hat, hat er an einer Stelle folgendes gesagt: "Wie die Vergangenheit auch aussieht, solange es von Menschen gemachte Geschichte ist, müssen wir alles davon akzeptieren!"
      Könnte das vielleicht eine Anspielung auf den 2. Weltkrieg sein, wo Japan unzählige Menschen in China getötet hat (z.B. dieser Massenmord in Nanking(?) ), es aber nicht zugeben will und jetzt alle Geschichtsbücher umgeschrieben werden? 

      EDIT: Die Szene, wo Usopp/Sogeking auf Luffys "Befehl" hin die Flagge der Weltregierung durchschoss, ist so ein epischer Moment, dass ich, obwohl ich den Enies Lobby Arc, speziell Band 41 am öftesten gelesen hab, immer noch jedesmal Gänsehaut bekomme, wenn der Moment da ist^^

      Und an die, die One Piece auf Deutsch noch mal lesen: Wisst ihr schon, dass Ohara im EAST Blue liegt? ;)
    • also hab heute auch wieder angefangen mit dem reread und bin daher auch erst bei band 1. Da sind mir aber schon 2 sachen aufgefallen. Zum einen auf seite 185 letztes panel, gerade als sie weg von der insel mit Kaptain Morgan fahren steht da : "sie ahnten nicht,dass sie einen großen Fehler gemacht hatten". Da frag ich mich halt,ob es sich auf Corby bezieht oder auf vllt Captain Morgen der auch nochmal ins Gesehen eintritt
      Und zweitens auf Seite 189 vorletztes Panel. Nachdem Zorro erwähnt,dass sie einen Navigator brauchen, zählt Ruffy auf,dass sie einen Koch und Musiker brauchen. Zorros Antwort darauf ist,dass diese zum Schluss kommen. Da frage ich mich, da Brooke ja als bisher letzter dazu kam, ob nun als nächsten noch ein Koch dazu kommt bzw. ein Koch und ein Musiker, weil die Frage ist ob man Ruffy als einen der 10 Crewmitglieder zählen sollte.
    • Sow, ich bin jetzt mit dem Sanji Arc durch und gerade beim Arlong Park Arc angekommen.
      Mein Statement zum Sanji Arc:
      Hach, ich bin überrascht, wie gut mir dieser Arc gefallen hat. Es ist schon lange her, das ich ihn mir angeschaut habe, umso mehr Freude hatte ich dieses mal dabei.
      Zu einem wäre da die Tatsache, das mit Gin ein super interessanter Charakter eingebaut wurde, ein Mann, der von seiner Treue zu seinem Kapitän und seiner Dankbarkeit gegenüber von Sanji hin und hergerissen ist. Es würde mich persönlich sehr freuen, wenn er noch mal auftauchen würde, aber ich würde nicht allzu sehr damit rechnen, er sah am Ende doch ziemlich fertig aus, und meinte ja Selber, das er wahrscheinlich nur noch ein paar Stunden überleben würde.
      Was mir jetzt persönlich extrem ins Auge gestochen ist, ist die Szene in der die Baratié brennt. Kurz bevor Ruffy versucht das Schiff zu zerstören hat er einen ziemlich seltsamen Ausdruck im Gesicht. Da musste ich unwillkürlich an den Brand im Grey Terminal denken... naja glaube zwar nicht, das Ruffy in der Situation an so was gedacht hat, aber ich musste nun mal daran denken ;D

      So, Anfang Arlong Park. Wohl mein persönliches Highlight im East Blue Arc, abgesehen von Dragons ersten Auftritt. Ich persönlich mag diese aufgesetzte böse Nami hier sehr, aber ich habe ja glatt vergessen, wie cool Nojiko ist :D
      Auch wenn man bereits den Zusammenhang mit Jimbei kennt sowie die Geschichte der Fischmenschen-Sklaverei betrachtet man Arlong doch noch von einer ganz anderen Seite.
      Naja, mal sehen ob ich noch ein paar interessante Sachen entdecke :P

      lg
    • Ich bin mittlerweile beim 99. Kapitel angekommen und somit mitten im Loguetown Arc. Ich muss sagen, dass mir von allen Kämpfen bisher am meisten der kampf mit Black gefallen hat, weil er auch gleichzeitig mein Lieblingsgegner bisher war. Was ich eher schwach fand, war der Don Creek Arc, der eigentlich nur durch das Erscheinen von FA aufgewertet wird.
      Auch der Arlong Arc ist, storytechnisch gesehen, der perfekte Arc. Jedes Crewmitglied hat seinen eigenen Kampf, der Endgegner wird von Ruffy geplättet und es gibt einen Neuzugang für die SHB (auch wenn Nami ein spezieller Neuzugang war). Und vor allem: Die Dauer des Arcs hält sich in Grenzen. Vom Aufbau her gesehen ist der Arlong Arc ein wenig mit dem Enies Lobby Arc vergleichbar, nur dass dieser mal, soweit ich weiß ca. 50-60 Kapitel einnahm. Was mir hier im Arlong Arc aufgefallen ist, ist die bis jetzt immer noch unbekannte Hierarchie der Marinebatallions. So sagte Arlong über Puddingknies Einheiten, die seien totale Anfänger, da sie zur 77. Marine-Einheit gehören würden. Doch wer leitet welche Einheiten? Und wie stark muss dann die erste Einheit sein? Besteht diese nur aus Kapitänen? Alles Dinge, über die ich noch gern mehr wissen würde.
      Jedenfalls bin ich jetzt im Loguetown Arc, wo endlich Smoker auftaucht, bis heute einer meiner absoluten Lieblingscharas (Vote for Smoker!). Die Szene, in der Ruffy beinahe hingerichtet wird, ist einfach spitze, und was danach folgt, das ist ohnehin absolut gelungen. Auf die Grand Line ist es jetzt auch nicht mehr weit.
      Schön war auch mitanzusehen, wie sich One Piece immer weiter erweitert, so auch die Bände. Durch die Coverstorys und natürlich ganz besonders durch die FPS macht das Lesen noch mehr Spaß und sorgt für die nötige Abwechslung vom häufigen Dauergekloppe.
    • Ich denke, ich werde auch damit anfangen, obwohl ich die letzten Wochen schon teilweise die Bände gelesen habe, als ich sie gekauft habe. Vielleicht bietet die FPS ja noch was. (Zum Beispiel die FPS in Band 44, schreibt Oda, dass er Ruffys Eltern bereits gezeichnet hat und man sich im nächsten Band freuen kann, sie zu sehen. Das war dann eben Dragon.)

      Verpass ich eigentlich viel, wenn ich mir die Carlsen Übersetzung durchlese?
    • Chapter 69 schrieb:

      Luffy: Man, I wanna get Nami back soon so we can head for the Grand Line!!
      Sanji: You're awfully happy. Did you forget that even if we get Nami-san back, there are still only five of us? You really want to hit up the Grand Line with only five? Failure to be prepared for what's ahead will be fatal!
      Luffy: Hey, we can still get new members on the Grand Line! That's why they call it "Paradise"!
      Sanji: "Paradise"? Don't you mean "Pirate's Grave"?!
      Luffy: Before we left the restaurant the owner guy told me, There are guys who call the Grand Line a "paradise," too!! Heeheeheehee!!

      Eine interessante Stelle, denn im Anime wurde sie gänzlich weggelassen. Da fällt es einem, der die "alten" Chapter nur ausm Anime kennt schon mächtig auf.

      Foreshadowing hoch 3, wie ich finde.
      • Sanji meint zuerst das auch 5 für die GL zu wenig seien und Ruffy sofort darauf, das sie auf der GL nach weiteren suchen werden. Wir alle wissen das dies stimmt. Vor der GL kam keiner mehr hinzu!
      • Ruffy hat von Jeff gehört das die GL auch Paradies genannt wird. DIe jüngsten Chapter haben uns genau das gezeigt... ca. 500 Kapitel später :) Diese Stelle kam hier ja schonmal zur Ansprache.
      • Letzteres was ich ansprechen möchte: Ruffy bezieht sich in seiner Ausführung auf neue Member lediglich auf das Paradies, also die erste Hälfte der GL. Gut, für diese Interpretation muss man es schon sehr deutlich nehmen, doch diese Aussage, dieses Foreshadowing, deckt sich mit den Theorien darüber, dass die SHB bereits am Anfang der NW komplett sein wird. Mögliche andere Gründe wurden an anderen Orten ausdiskutiert, doch diese Stelle fand glaube ich kein mal den Einzug. Also, recht wörtlichgenommen, aber ich denke das es Halt haben könnte. Ich meine, wenn bereits 2 wahrgewordene Aussagen hier drin stecken, wieso nicht eine versteckte dritte?
      ...
      Oda = Gott.
    • dDave schrieb:

      Luffy: Man, I wanna get Nami back soon so we can head for the Grand Line!!
      Sanji: You're awfully happy. Did you forget that even if we get Nami-san back, there are still only five of us? You really want to hit up the Grand Line with only five? Failure to be prepared for what's ahead will be fatal!
      Luffy: Hey, we can still get new members on the Grand Line! That's why they call it "Paradise"!
      Sanji: "Paradise"? Don't you mean "Pirate's Grave"?!
      Luffy: Before we left the restaurant the owner guy told me, There are guys who call the Grand Line a "paradise," too!! Heeheeheehee!!

      Eine interessante Stelle, denn im Anime wurde sie gänzlich weggelassen. Da fällt es einem, der die "alten" Chapter nur ausm Anime kennt schon mächtig auf.

      Foreshadowing hoch 3, wie ich finde.
      • Sanji meint zuerst das auch 5 für die GL zu wenig seien und Ruffy sofort darauf, das sie auf der GL nach weiteren suchen werden. Wir alle wissen das dies stimmt. Vor der GL kam keiner mehr hinzu!
      • Ruffy hat von Jeff gehört das die GL auch Paradies genannt wird. DIe jüngsten Chapter haben uns genau das gezeigt... ca. 500 Kapitel später :) Diese Stelle kam hier ja schonmal zur Ansprache.
      • Letzteres was ich ansprechen möchte: Ruffy bezieht sich in seiner Ausführung auf neue Member lediglich auf das Paradies, also die erste Hälfte der GL. Gut, für diese Interpretation muss man es schon sehr deutlich nehmen, doch diese Aussage, dieses Foreshadowing, deckt sich mit den Theorien darüber, dass die SHB bereits am Anfang der NW komplett sein wird. Mögliche andere Gründe wurden an anderen Orten ausdiskutiert, doch diese Stelle fand glaube ich kein mal den Einzug. Also, recht wörtlichgenommen, aber ich denke das es Halt haben könnte. Ich meine, wenn bereits 2 wahrgewordene Aussagen hier drin stecken, wieso nicht eine versteckte dritte?
      ...

      In der Tat eine sehr schöne Stelle, würde eigentlich gut in den Foreshadowing-Thread passen. Luffy hat die erste Hälfte seiner Mannschaft im East Blue zusammengesammelt und die restliche wird er sich im Paradies holen. In der Tat lustig, dass die gesamte Grand Line zwar als "Piratengrab" bezeichnet wird, aber die erste Hälfte als "Paradies" und die zweite als "Neue Welt".
      Bis jetzt hat Ruffy seine Crew auf bis zu acht Mann aufgestockt und mit ihm sind es neun. Es ist nun fraglich, ob er noch zwei weitere aufnimmt, so dass er zehn Mitglieder hat und mit sich selbst eine elf Mann starke Mannschaft bildet oder ob er nur insgesamt eine Mannschaft bestehend aus zehn Personen haben will. Was dafür spricht ist, dass Blackbeard im Moment auch nur eine Mannschaft aus insgesamt zehn Leuten hat. Aber imo passt dazu dann nicht das Kapitelschema, denn dann müsste nach dem "The Ninth" Kapitel Schluß sein und die Mannschaft vollständig.
      So würde es zwar besser passen, die eine Hälfte im East Blue, die andere im Paradies.
      Aber imo werden es wohl noch zwei weitere Charaktere werden, Jimbei und Hancock passen meiner Ansicht nach einfach zu gut in die Truppe hinein. Denn was spricht dagegen, dass Blackbeard noch einen elften Mann findet? Hat er doch bei Bonney gezeigt, dass er sie zwar für zu schwach für seine Mannschaft hält, aber den Gedanken noch jemanden aufzunehmen nicht gänzlich von der Hand weist.

      Es bleibt also spannend, ob Ruffy nun nur noch ein neues Crewmitglied aufnimmt oder zwei und damit Blackbeard noch nachziehen wird. Ich fände ersteres eher Schade, da imo dann entweder Hancock oder Jimbei auf der Strecke bleibt. Auch fände ich es spannender, wenn Blackbeard noch jemanden in seine Liga der außergewöhnlichen Dreckskerle aufnehmen würde, ein Flammingo passt imo wie Arsch auf Eimer in diese Truppe, ob er nun Träume mag oder nicht, das kann man bei den Exlevel6-Knackis auch nicht sagen.
      SHUT UP, MIMSY!!!
    • Aufgrund meiner derzeitigen Abwesenheit von so ziemlich allen Medien habe ich mich auch entschieden meine vorhandenen OnePiece Bände mal wieder durchzustöbern und dabei ist mir ein kleines interessantes Detail aufgefallen: Als die SHP auf Wiskey Peak ankommen ist mir die Kleidung eines Kopfgeldjägers, sprich eines Millions, besonders aufgefallen. Und zwar ist dies Mister Beans.Bei erstem Hinsehen ist mir nur aufgefallen, dass er ein Fahndungsplakat auf seinem T-Shirt hat. Doch bei näherem Untersuchung wer denn auf besagtem Plakat sei, ist mir aufgefallen das dies niemand geringeres als Dragon himself ist. Die Auftritte dürften in Kapitel 106 bzw 107 sein, wenn ich mich recht erinnere. Hoffe dass es noch niemandem aufgefallen ist und ich damit hier nur bekannte Fakten wieder aufwärme...
    • Also: Ich hab die letzte Woche kaum gelesen, weil ich einfach nciht dazu kam. Hab heute wieder angefangen und bin jetzt beim Aarlong Arc. Ab jetzt wird One Piece mMn erst spannend. Ich bin ehrlich bisher habe ich nicht sonderlich viel gelesen, sondern eher Seiten übersprungen und sowas. Besonders den Captain Black Arc habe ich sehr geschludert. Ich kenn die gesicchte mittlerweile auswendig und mich spricht das nicht an.
      Lediglich Zorros und Sanjis Geschichte habe ich mit Interesse nochmal verfolgt.
      Bisher ist mir leider nichts neues oder nennenswertes aufgefallen, lediglich, dass bei Buggys Coverstory Nummer 9 eine Schlange eine Teufelsfrucht ist. Aber das wurde bestimmt schon irgentwo genannt und sonderlich spannend ist das jetzt auch nicht.

      Ich freu mich jetzt aber auf die "besseren" Arcs, wie z.B. den Aarlong-Arc oder auch den Anfang der Grandline, sowie den Skypia-Arc. Ich denke mal, ich werde gut noch 3 Wochen oder so brauchen bis ich fertig bin. Alles in allem muss man aber sagen, dass es eine super duper Idee war vom Pirateboard und es auch wirklich Spaß macht One Piece nochmal zu lesen.
    • Ich hab auch wieder angefangen die alten Bände zu lesen und ich muss sagen dass ich sie noch interessanter fand als beim ertsen mal, weil ich damals ganz schnell wissen wollte wie es weiter geht und deshalb nur schnell gelesen und auf nichts geachtet habe.
      Am besten im East-Blue finde ich immer noch den Arlong-arc!
      Ich freue mich jetzt schon auf das erste auftreten von Ace, Choppers Eintritt in die Bande, Ruffys Kampf gegen Crocodile, den Skypia-arc und natürlich später auch auf Enies Lobby (wo zwei meiner Lieblingskämpfe stattfinden: Zoro gegen Eckie und Ruffy gegen Rob Lucci).
      REST IN PEACE

    • Mir ist jetzt was im Hinblick auf Manga->Anime aufgefallen:
      Robins Augen sind nicht blau, auf sämtlichen Covern auf denen sie mit offenen Augen zu sehen ist sind diese braun!
      Das gleiche sieht man auch bei Olvia, wobei sie ja nur auf Cover 41 zu sehen ist.
      Sehr gut von Oda dass er solche Dinge konsequent durchzieht (Band 52 -> braune Augen) und sich nicht beirren lässt.
      Im OPWiki steht übrigens auch fälschlicherweise dass sie blaue Augen hat, ohne Anime-only Kennzeichnung.

      PS: An meinem Ava sieht man es auch.
      -
    • So nun bin ich auch mit Kapitel 430 durch und ich muss sagen, mir hat der "Robin-Rettungs-Arc" noch besser gefallen als beim ersten lesen. Alle Kämpfe wurden super koreografiert und auch die Gegenerpaarungen haben gepasst. Erst beim erneuten Lesen ist nur aufgefallen, dass fast die gesammte CP9 aus Nahekämpfern besteht. Dies wird ja auch durch ihre 3 Zoan Nutzen deutlich.

      Alleine der Kampf von Ruffy vs. Bruno war genial umgesetzt und hat auch schön das Gear 2 präsentiert. Ich finde es auch gut, dass Oda Gear 3 nur angedeute hat und erst im finalen Endkampf gegen Lucci mit so nem Hammer, wie Riesenfäusten etc. raus rückt. Im Großen und Ganzen mag ich den Arc nun sogar nochlieber als den Alabasta Arc. Auch das Ende des Arcs mit der Rettung durch Merry fande ich wunderschön. Wenn man alleine bedenkt, dass Marry beinahe für eine Spaltung der Bande gesorgt aber alle am Ende doch gerettet hat, ist ein guter Schachzug seiten Odas gewesen. Den Abschied von Merry fand ich wirklich traurich und musste auch etwas weinen, denn man hat als Leser ja auch in über 400 Kapiteln eine Bindung zu diesem Schiff aufgebaut. Merry war einfach ein Teil der Bande.

      Ich hoffe auch die nächsten Arc bald in Angriff nehmen zukönnen um auch weitere schöne Momente in One Piece erleben zukönnen.
    • Ich kann nicht versprechen ob ich alles lesen werde, aber habe mal angefangen. Musste etwas schmunzeln als "Bikke" der Pirat beschrieben wurde. Wie ich vermutete handelt es sich hierbei um Wickie und die starken Männer^^ - Die Bilder lieferten dann den eindeutigen Beweis.

      Es ist sehr interessant mal wieder alles anzuschauen, hoffe ich werde genug Zeit aufbringen können. Habe erst ab Moria den Manga gelesen, daher macht es richtig fun ;)
      ...give me a break brat!
      _ _ ____ ☺ ____ _ _ _
      .........''\\з▌ε//"...........
      ............./ \...............

      Whitebeard = Der Pate -> Proof: img708.imageshack.us/img708/5264/wbderpate.png
    • Aktuell bin ich bei Kapitel 14 angekommen. Und zum ersten Mal ist mir gleich ein ganz frühes Foreshadowing (wenn man das überhaupt so nennen kann :D) entdeckt: Am Ende des Kapitels, zumindest im Mangaband selbst, zeigt Oda den Beginn seiner Begeisterung für Piraten, nämlich Wickie und die starken Männer. Und da ist mir aufgefallen, dass er sich beim Musiker daran erinnert, dass er immer "entzückend" sagte. Ich weiß nicht, ob das im japanischen genauso drin steht, aber sofort musste ich mal in Band 46 nachschlagen, wo Brook das erste Mal auftauchte, da ich mich da an etwas ähnliches erinnerte, und TATSÄCHLICH: Als Brook das erste Mal auftauchte und Nami in sein "Blickfeld" kam, meinte auch er "entzüüückend". Auch da ist wieder die Frage, ob das auch im japanischen so war, denn wenn dem so ist, dann wissen wir auch endlich, woher diese Affinität Oda's zu einem Musiker in der Bande kam. Sie kommt also direkt von Wickie! Das ist aber natürlich nur pure Theorie ^^.

      Aber zurück zu meinem Stand: Ich bin gerade beim Buggy-Arc. Irgendwie vermisse ich, dass Oda nicht mehr diese Wut über das betatschen des Strohhuts einbaut. Die war glaub ich in dem Arc so gut wie das letzte Mal. Schade eigentlich. Diese Verteidigung des Strohhuts kam leider viel zu selten. Ich glaube, das letzte Mal kam die auch noch beim ersten Auftauchens von Robin, kann mich aber irren.
      Buggy gefiel mir in diesem Arc besonders, er war glaub ich auch das Beste an dem ganzen Arc. Weder Shushu, noch dieser Pudel oder seine Gehilfen (also Buggys, auch wenn die ganz gut wirkten noch). Seine Kaltblütigkeit, seine Gier nach Schätzen, seine Wut über Nasenbemerkungen (dieser Naseweis :D) ... einfach alles gefiel mir bei ihm. Oda hat es ausserdem gut geschafft, seine Kräfte vor der offiziellen Bekanntgabe zu verstecken. Z. B., als er eines seiner Crewmitglieder würgte und hochhob mit einer seiner Hände, die er losgelöst hat. Den Hals des Opfers zeigte er nicht, und als er Buggy zeigte, hat er seinen Arm, dessen Hand ja fehlte, unter dessen Mantel versteckt. Vermutlich wäre manch anderem ein Fehler dabei unterlaufen ^^ (wie Oda später bei Robin vermutlich gg). Aber ich fand den Arc eigentlich an sich schon sehr gut, vermutlich Platz 2 direkt hinter Arlong Arc. Auf jeden Fall teilt er sich den Platz mit dem mit Black.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Ich bin grad in Band 14 und in Kapitel 119 auf der zweiten Seite meint Lysop: "Eines Tages, wenn ich alles verloren habe und auf einer einsamen Insel festisitze, will ich, Lysop, sagen können: Ich bin der mutigste Kämpfer der Meere!"
      Das passt irgendwie seht gut zur Momentanen Situation der SHB. Aber ob Oda das wirklich schon damals geplant hat? Ich weiß nicht mal ob ich ihm das zutrauen soll xD Erstmal weiterlesen, ich hab noch viel vor mir!
    • So ich bin jetzt mit Band 40 durch und habe dort für mich enen Lokig-Denkfehler, den ich nicht kapier.

      Familie Franke und die Galeeras sind auf die Insel vorgerannt um das Haupt und dann das Inseltor zu öffnen. Sie schafften auch beide Tore innerhalb der 5 Minuten zu öffnen. Als nun die SHB mit Rocketman durch die Tore nachkomen sollte, war das Haupttor plötzlich wieder geschlossen, so dass Rocketman über den Zaun sprang. Daraufhin sagte die Familie Frankie, "wozu haben wir überhaupt das Haupttor geöffnet". Also schien das Tor ja nich auf zu sein. Also warum war als Rocketman losfuhr das Haupttor wieder geschlossen???

      Bitte helft mir das zu verstehen.
      Piraten werden immer Träumen!!!
    • pad schrieb:

      Also warum war als Rocketman losfuhr das Haupttor wieder geschlossen???

      Weil es wieder geschlossen wurde? Du siehst doch in Kapitel 380 etliche Beamte und Marinesoldaten sich am Haupttor wieder aufraffen, als sie Rocketman heranfahren sehen. Warum sollte die nicht ebenso schnell, wie die Franky Family und die Galley-La-Schiffsbauer das Tor geöffnet haben, selbiges wieder schließen können? Und deshalb hat Yokozuna dann eben einfach den Zaum mit einem Stoß verbogen, womit Zoros Plan in die Tat umgesetzt wurde, über das Tor zu springen, wenn man denn schon nicht hindurch kann.
    • Ich bin gerade bei Band 54 und mir ist wieder eine Kleinigkeit aufgefallen :
      In Kapitel 524 sagt Ruffy ja nachdem er gegessen hat ,, Boah bin ich voll '' ( oder so ähnlich).
      Ein Marinesoldat meint dann in etwa : wenn sie das gesagt hat schneide ich mir einen Irokesenschnitt ( weil sich ja keiner vorstellen kann das Hancock sowas sagt und vermuten das noch jemand an Bord ist ).
      Jedenfalls kommt sie ja dann raus und sagt so ,,boah bin voll'' und im nächsten panel haben alle Marinesoldaten einen Iro XD

      ( btw. in Kapitel 488 steht auf Brooks Klavier ,, Piano Panda'' :D )
    • Bin momentan noch im Frühstadium des Lesens,
      habe ergo erst die ersten Paar Bände durch.

      Lese die Carlsen Übersetzung, weswegen sich da natürlich
      immer Fehler und dumme Sachen reinschleichen.

      Aber hab da was gelesen. In Kapitel 2, verkündet Corby mit Stolz,
      er will zur Marine gehen und Lady Alvida verhaften!!!
      Das ist ja mal ein Foreshadowing. Wie wir wissen, ist diese immernoch
      unterwegs, mit Buggys Bande und nach dem was sie Corby angetan hat,
      ist doch klar, wer Corbys erster Prüfstein wird ;)


      A twist of fate makes life worthwile...you are gold...and silver :)