Monster Hunter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Monster Hunter

      In diesem Thread dreht sich alles um MonsterHunter.In dem Spiel geht es darum Monster zu jagen(wie der Name schon sagt)und durch Absolvierung verschiedener Quests eine höhere Stufe und somit gegebenenfalls neue Monster und stärkere Monster freizuschalten.Das Spiel an sich hat eigentlich keine Story man kann die Quests frei auswählen.Mit den erhaltenen Materialien aus den Monstern oder auch Gestein usw. lassen sich Waffen und Rüsstungen herstellen lassen, die besondere Fähigkeiten haben um einen Vorteil gegenüber Monster zu haben z.B. Angriff+ oder auch Block+!
      Das neuste MH ist das sogennante MH Tri und ist für die Wii erhältlich.Das nächste MH würd das MonsterHunter Portable 3rd sein welches für die PSP rauskommt.
      Also wie gesagt geht dieser Thread um MH, man kann in diesem Thread diskutieren,Fragen stellen oder auch Tipps geben.
      Um mal einen Anfang zu starten möchte ich mal eine Frage aufwerfen:Was ist eure Lieblingswaffe??

      Also meine ist das großartige Langschwert,es ist einfach genial:Es ist schnell,macht relativ viel Schaden und man kann mit dem Ls ausweichen :D Außerdem besitzt das Ls eine besondere cooler Fähigkeit nämlich die Elan-Klinge, man kann die Elan-Klinge, in MH Tri ,auch "hochleveln" um somit noch mehr Schaden mit dem Ls zumachen.
      Religion ist Feigheit vor dem Schicksal. Nichts Weiter.

      (Rudolf von Delius, dt. Schriftsteller und Philosoph)
    • Schließ mich mal diesm Thread an und teile mein Wissen übe dieses spiel:
      Ich habe zwar nur Monsterhunter 2 gespielt, das hat mir aber schon gereicht ( hab einfach assi lang daran gespielt ), meine Lieblingswaffe(n) sind die Doppelklingen, da hat mir vor allem das "flammenpaar" und "gradius himmel und erde "gefallen.
      Der Katana oder Langschwert ist auch unter meinen lieblingwaffen zu finden dabei hat mir das"Glimmdrachenschwert" sehr gefallen. Die restlichen Waffen waren an sich nicht so berauschend außer vlt die gewehrlanze obwohl diese einfach zu wenig abzieht ( vom schaden hergesehen.
      Die Elanklinge so wie das wild rumgefuchtel mit den Doppelklingen und Katana tragen natürlich massgebend dazu bei das dies meine Lieblingswaffen sind.

      Die monster in Monsterhunter freedom 2 sind teilweise echt atemberaubend z.B rathalos gold, akantor oder Fatalis solche gegner machen das spiel eben so interessant wie shen gaoren oder aschener bzw roter lao shan lung, dabei gilt es die festung gegen solche ungetümer zu verteidigen.
      Am anfang hab ich mir Tigrex immer als mächtigstes aller monster vorgestellt, jedoch wurde ich bei dorfältesten stark von seiner stärke enttäuscht ( hatte ihn schon nach 8 min dank blitzbomben und fallen eingefangen ).
      Die Coolsten Rüstungen des Spiels sind eindeutig die Akantor und Monoblos s rüstung, mit ihrer stylischen schwarzen plattenpanzer und coolen helmen und einfach alles an der rüstung sieht einfach cool aus ( schwarz mit rot verbunden, besser gehts nicht).
      Zum anfang ist eine Monoblos s rüstung wirklich praktischd und leicht zu beschaffen da monoblos nicht zu stark ist, sie zählt zu den besten rüstungen die du am anfang erledigen musst und musst dafür nur ein monoblos töten.

      So das wärs von mir.,..-
    • Ich geb auch mal meinen Senf hinzu

      Das Gameplay:Alle Monster Hunter Teile fangen relativ einfach an.Man geht auf einfache Missionen,wo man Nutztiere tötet und aus ihnen erhaltene Materialen(Knochen,Felle,Hörner..)eure ersten Waffen und Rüstungen herstellt. Es existieren sechs Queststufen im Dorf (Heimatort) und neun Jägerränge (Jr, insgesamt 11 Queststufen) Jr1-Jr3 Normal-, Jr4-Jr6 +- und Jr7-Jr9 Gildenquests in der Gilde, wobei die Gildenquests schwieriger sind als die Dorfquests.

      Mit Erzen und Monster Panzern kann man Rüstungen und Waffen herstellen.Die Rüstungen kann man mit einer Rüstkugel verbessern,für die Waffen braucht man Monster Items und Erze um sie zu verbessern.Dabei steigt ihr Pries jedes mal an und man braucht immer seltenere Sachen.

      Es gibt folgende Waffenarten:
      Schwert und Schild (SnS)
      Großschwert (GS)
      Lanze (lance)
      Hammer
      Jagdhorn (HuntingHorn; HH)
      Armbrüste, unterscheidet man noch in leichte (LBG), mittlere (Monster Hunter Tri; MBG) und schwere Armbrüste (HBG)
      Doppelschwert (DS)
      Gewehrlanze (GL)
      Langschwert (LS)
      Bogen (bow)
      Morph-Axt (SA vom englischen „Switch Axe“; nur Monster Hunter Tri)

      Manche Waffen besitzen Elemente wie Feuer,Drache,Eis,Wasser,Donner,Gift,Schlaf,Lähm...wobei ihre Angriffskraft erheblich steigt.

      So nach den ersten "einfachen" Quest,kämpft man gegen Wyvern(eine Urform der Drachen). Diese Wesen sind deutlich stärker und widerstandsfähiger als die Monster den Anfangsquesten und benötigen manchmal sogar eine gute Taktik um besiegt zu werden. Man kann z. B. Fallgruben ausheben, in welche die Wyvern etc. stürzen können, so sind sie für einen Moment schutzlos und können ohne Gegenwehr angegriffen werden. Als Belohnung (für das Töten/Fangen von Monstern etc.) gibt es bestimmte Monstermaterialien (Schuppen, Panzer, Knochen) oder andere nütliche 'Items', aus denen sich Rüstungen oder andere Gegenstände machen lassen. Man kann sich nie 'zwecklos' durch die Gebiete bewegen; irgendeine Aufgabe muss immer erledigt werden, aber das Zeitlimit von bis zu 50 Minuten lässt ausreichend Zeit um Materialien zu sammeln. Nur in Monster Hunter Tri kann man im „Moga-Wald“ ohne Zeitlimit und ohne zu erfüllende Aufgaben sich bewegen.

      Außerdem gibt verschiedene Rüstungsserien, je nach Jägerrang. Die S-Serie von Rüstungen sind erst ab den sogenannten 'Hochrangigen Quests' herzustellen (also von stärkeren Monstern), und sind um einiges verteidigungsstärker und haben meist ein anderes Aussehen und andere Fähigkeiten, als die normalen Ausführungen der Rüstung. Die U-Serie verfügt über mehr Slots als die normale oder die S-Serie einer Rüstung. Für die S- oder U-Serie einer Rüstung werden hochwertige Objekte verlangt, die nur auf hochrangigen Quests erlangt werden können. In Monster Hunter Freedom Unite gibt es zusätzlich die X-Serie und die Z-Serie. Diese sind sozusagen wie die S- und U-Serien, haben jedoch eine noch höhere Verteidigung und bieten andere Fähigkeiten. Man kann sie jedoch erst auf der sogenannten 'G-Stufe' (in MHFU ab Jägerrang 7), eine Stufe mit noch stärkeren Monstern, noch schwereren Quests und noch selteneren Materialien, herstellen.

      Onlinespielmodus:
      Es ist auch möglich zu viert auf eine Jagdquest zu gehen.Dazu muss man sich in die Gildenhalle online einloggen und kann dann mit bis max. vier Freunden eine Jagd starten.Online zu spielen ist für mich inzwischen Pflicht geworden,denn manche Monster in der Gilde sind so stark ,dass man sie auf gar keinen Fall allein down kriegen kann.


      Meine Sammlung und Eindrücke

      Monster Hunter Freedom:
      Mit diesem Spiel hat alles bei mir begonnen.Ich fing an ein Monster Hunter Junkie zu werden,obwohl ich erst einen Tag gezockt habe.Die Quest haben mir sehr gut gefallen,es waren viele schwere von ihnen dabei,sodass mir nie richtig langweilig wurde.An der Spielgrafik hat es allerdings noch etwas sehr gemangelt.Auch fand ich das ,die Waffentypen etwas wenig waren.So musste ich immer mit einem Großschwert kämpfen,auch wenn ich nie ein Fan von ihnen war.Trotzdem hat das Spiel mir unglaublich viel Spaß gemacht und auch viel Zeit geraubt xD

      Monster Hunter Freedom 2:
      Der gute alte Nachfolger von Monster Hunter Freedom.Es gab viele Technische,als auch Grafische Verbesserungen.Auch wurden viele neue Monster hinzugefügt wie zum Beispiel der Rajang,Shen Gaoren oder der Kushala Daora.Endlich gab es dann die Waffentypen die in Monster Hunter gefehlt haben und zwar:Katana,Bogen,Gewehrlanze.
      Das Katana ist im Prinzip wie ein Langschwert,nur wird es in einer Hülle transportiert und dann entsprechend eingesetzt.Die Katanas sind im Gegensatz zu den Langschertern (meiner Meinung nach) schärfer,teurer,stärker und seltener.
      Der Bogen ist neben der Armbrust auch hinzugekommen,weil mit der Armbrust einfach kein schneller Fernkampf möglich war.Die Bogen haben dieses Problem gelöst.Außerdem kann man die Pfeile mit verschiedenen Giften und Mischungen tränken,wobei sie stärker werden.Zum Schluss gibt es noch die Gewehrlanze,die genau gleich wie eine Lanze ist,aber Geschosse schießt.Dieser Teil ist mein absoluter Favorit.Er ist weder assischwer wie der Unite,noch ist er etwas leicht wie der einser.

      Monster Hunter Freedom Unite:
      Dies ist der aktuelle PSP-Teil. Wieder gibt es Änderungen im Gameplay und in der Grafik.Erstmals kann man im Single-Modus einen Shakalaka mitnehmen(ich glaub er war ein Shakalaka oder?).Dieser hat drei Fähigkeiten.Mit der Fähigkeit Bomber,bewirft er die Gegner mit Bomben,aber man sollte aufpassen nicht selber getroffen zu werden.Mit der Fähigkeit Unterstützer heilt er euch mit Flöten oder gibt euch Angriff + oder Verteidigung hoch.Mit der Fähigkeit Nahkämpfer kämpft er mit dir direkt am Geschehen.Alles in einem ist er ein guter Kamerad,aber er kann einen auch ganz schön dolle auf die Nerven gehen.wenn man z.B eine schlafende Wyvern down bringen will und er weckt sie.
      Außerdem sind auch eine Erweiterungen in den Waffen zu sehen.Ein gutes Beispiel sind die Doppelklingen.Erstmals können wir zwei Elemente mischen und gleichzeitig einsetzen.Wenn also ein Monster gegen beide Elemente eine Schwäche hat,dann ist man unglaublich im Vorteil.Kommen wir zu den Monstern.Anstatt sich ein paar hammerschwere und geile Monster zu erfinden,verpasst Capcom vielen ein anderes Aussehen und ein paar andere Attacken,aber sonst nichts.Ein wenig enttäuschend.

      Monster Hunter Tri:
      Capcom setzt die sehr erfolgreiche PSP-Reihe auf der WII fort.Erstmals gibt es jetzt Kämpfe unter Wasser.Was anfangs sehr cool klingt,hat sich für mich ganz anders vorgestellt.Unterwsser gibt es jetzt zwar viele neue Monster,aber an der Unterwasser-Landschaft mangelt es noch zu sehr.Ich hatte mir einen schönen Meeresgrund mit Korallen usw. gewünscht.Stattdessen bekomme ich eine kahle steinernen Meeresgrund hingeklatscht.Außerdem sind Unterwasserkämpfe gar nicht so spannden wie es aussieht.
      Kommen wir zu den Waffen.Der Bogen und die Gewehrlanze wurden rausgenommen.Dafür gibt es jetzt eine sogennante Morph-Axt,die einen Elementangriff aufladen kann.Sehr stark und kraftvoll.Auch die Armbrust wurde erweitert.Wir können endlich die Armbrust aus drei verschiedenen Einzellteillen kombienieren und so dem jeweiligen Gegner anpassen.
      Auch den Shakalaka "Cha-Cha" aus Unite gibt es wieder.An ihm wurden Verbesserungen durchgeführt.Jetzt können wir ihn mit Masken ausstatten die ihm besondere Fähigkeiten geben.Nehmen wir mal die Lampenmaske.Mit der Maske gibt er euch Licht im Dunkeln.
      Ok,gehen wir zu den Monstern.Capcom hat sich diesmal sehr viel Mühe gegeben.Die Monsterliste wurde erheblich erweitert.Die Vielfalt der einzelnen Monster wurde auch überarbeitet.Im gesamten ein schönes,gut durchdachtes und koordiniertes Spiel.


      Mein gesamt Fazit:
      Was mir besonders gut gefällt an allen Teilen,ist ,dass die Reihe nicht weichgespült wurde.Nachwievor muss man seinen Gegnern mit Respeckt begegnen,man muss sie beobachten,und so ihre Schwachstellen rausfinden.Auch kann man nicht zu einem Freund einfach sagen:"Komm lass uns Monster Hunter spielen!"Das geht nicht!Man muss sich nähmlich mit dem Spiel beschäftigen,sich vorbereiten,sonst geht man sehr schnell down.Ich hatte/habe immer noch sehr sehr viel Spaß daran die fiesen Monster zu besiegen und meine Austrüstung zu verbesern.Genau das ist ja auch der Kern der Serie.

      Boah, jetzt tun mir die Finger und der Kopf weh :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Takicho ()

    • Dann belebe ich den Thread mal wieder:
      zuerst eine Frage: weiss jemand, für wie lange Nintendo die Rechte an MH erworben hat?

      die Spiele: ich habe hauptsächlich Monster Hunter Freedom Unite gespielt und es grandios gefunden. Mag es sich auch nicht erheblich vom Vorgänger unterscheiden, so ist es doch genial und bereitet ungeheuren Spass. Man kann es sehr lange spielen, ohne dass einem die guten Gegner ausgehen (auch nach dem Besiegen des Ukanlos stellt z.B. ein G-Rajang noch ein grosses Problem dar).
      Die Fortsetzungen hingegen, haben für mich einfach das typische Feeling verloren und die Monster passen mMn nicht allzu gut zum Spiel.
      Auch mit Kollegen Monster zu jagen ist spannend und auch fast notwendig, da die Quests irgendwann extrem schwer werden.
      Kleine Features wie z.B. die Felynes machen das Spiel attraktiv und lockern die ernste Stimmung ein bisschen auf.

      Ich hoffe doch sehr, dass es noch einige spielen, obwohl die neuen Versionen nur auf Nintendos Konsolen spielbar sind. Ich kann es nämlich nur weiterempfehlen.
      Tomato Gang
    • 1) und 2) Ja, die gibt es, allerdings hängt das stark von der Waffe ab, die Du benutzten möchtest. Vielleicht sagst Du mal ein paar. ^^ Aber ansonsten finden sich so gut wie jede Combo zu jeder Waffe in den Jägernotizen im Menü wenn Du Start drückst. Allerdings sind die Combos meiner Meinung nach extrem unübersichtlich dargestellt.. ^^ Allgemein kann man aber sagen: X-Knopf normaler Angriff und A-Knopf spezieller Angriff. Meistens kann man mehrere Kombis mit normalen Angriffen machen und mit A kann man die Kombi dann verlängern, das hängt aber wie gesagt stark von der Waffe ab, die Du verwenden möchtest. Offline gibt es zu jeder Waffe auch noch eine Tutorial Quest auf Stufe 1. Ich kann Dir nur empfehlen, die mal alle zu machen, um zu schauen welche Waffe Dir am besten liegt. Die meisten Kombis sind allerdings nicht schwer zu lernen, mal abgesehen von so hochtechnischen Waffen wie der Energieklinge.

      3) Da kann ich Dir den Kanal von Omegaevolution empfehlen, er lädt momentan fast jeden Tag ein Video von Monster Hunter 4 Ultimate hoch. Pro Video macht er ein Monster mehrmals mit seinen Kumpels auf jeder Schwierigkeitsstufe. Da kannst Du Dir auf jeden Fall schon mal gute Taktiken und Tricks gegen die verschiedenen Monster abschauen. So richtige Waffen Tutorial kenn ich leider nicht, aber da lassen sich bestimmt einige finden. Aber für Taktiken und Teamkampf und allgemein das Verhalten der Monster kann ich Dir Omegaevolution wärmstens empfehlen. Fang am besten bei "Monster Hunter 4 Ultimate - Online Quests 1: Let the Hunting Begin! (Again) " an und schau Dir die Playlist an. ^^

      Ansosten gibt es hier im Board ja einige gute Jäger, da kannst Du bestimmt immer Fragen stellen wenn Du Hife benötigst. ^^
    • Da ich heute früher zuhause bin, als gedacht, versuche ich mich daran, die Fragen zu beantworten :D

      Antwort zu den Fragen 1 & 2:
      Welche Arten von Kombos du starten kannst und welche Knöpfe du dabei drücken musst, hängt natürlich von der Waffe ab, die du hast. Leider kann man es daher recht schwer erklären^^
      Man versprach zwar während der Ankündigungszeit des Spiels, dass das Erlernen der verschiedenen Waffenkombinationen vereinfacht werden würde, doch scheinbar wollten die Entwickler das Erlernen nur auf einer Grundelementen-Basis halten. Die "fortgeschritteneren" Kombinationen muss man, soweit ich weiß, in einer gewissen Form selbst herausfinden.
      Die Grundelemente werden einem recht am Anfang des Spiels angeboten. Dabei musst du zur Gildenjungfer und die Quest, abhängig davon, welche Waffe du erlernen möchtest, auswählen.

      Ich habe mir mal das Tutorial zu den Doppelklingen angeschaut; diese sind nicht nur sehr schnell zu erlernen, sind jedoch auch bis zum Ende eine hervorragende Waffe (Wobei durch das Balancing eigentlich jede Waffe gut ist^^).
      Bei diesem Tutorial werden einem, wie erwähnt, nur die Grundelemente beigebracht. Angemerkt wird das zukünftige Potential beim Meistern nur durch die Worte "Versuche (Schöner Kommafehler, Capcom :P) verschiedene Angriffsmuster mithilfe des X- und A-Knopfs zu verwenden." Das ist demnach auch der einzige Tipp.
      Aber für alle Waffe muss man sich nur eines merken: Je öfter man es verwendet, desto besser kommt man damit aus. Dabei entwickelst du von selbst Kombinationen. Man muss wohl einfach ein wenig herumprobieren.

      Stabschrecke schrieb:

      3 - welche YT Videos würdet ihr Anfängern empfehlen um sich ein paar Tipps und Tricks zu besorgen? (atm guck ich die Videos von Arekkz Gaming, nur leider spricht er recht schnell so dass ich ihn nur schlecht verstehe (mein englisch ist nicht sooo das beste, grade das Zuhören, schreiben geht besser xD ))

      Wenn es beim Lesen einfacher ist, würde ich dir den User "gaijin hunter" vorschlagen^^
      In diesem Video stellt er die Doppelklingen vor:


      Bei weiteren Fragen helfe ich gerne :)
    • Monster Hunter World

      Anlässlich der bald erscheinenden neuen Konsolenadaption von Monster Hunter, hole ich diesen Thread mal aus der Versenkung (und hoffe, dass er nicht sofort darin wieder verschwinden wird :') )



      Auf der E3 erstmalig offiziell angekündigt:






      Entgegen der vorherigen Spiele, ist dieses nun wieder für eine Heimkonsole und soll auf PS4 und XBox One erscheinen. Für später ist auch eine PC Version geplant. Die Konsolenversionen erscheinen weltweit am 26. Januar 2018 - Hyyyyyype!!!

      Um ein wenig mehr Geschmack auf das Spiel zu machen, setz ich euch nun erstmal die offiziellen Trailer vor, damit ihr euch ein Bild der Grafik und erster Unterschiede zu den bisherigen MH-Reihen machen könnt.



      Der erste Trailer, der auf der E3 in diesem Jahr während der Sony Präsentation gezeigt wurde:




      Der zweite Trailer, in dem man nun auch neue, bzw. wiederkehrende Monster sieht und das der Multiplayer auch weiterhin wunderbar ist.




      Und der dritte Trailer, während der Tokyo Game Show gezeigt, der einfach nur abartig schön ist und die Vorfreude auf das Spiel nur noch mehr in die Höhe schießen lässt.





      Ich selbst bin erst mit Monster Hunter 4 Ultimate dazugestoßen, und die alten PS-Versionen von MH kenne ich gar nicht, aber mann ... MHW sieht so dermaßen super aus. Ich kann es kaum mehr erwarten, das Spiel in die Hände zu bekommen und einzusteigen.
      Ich finde die Grafik einfach mega, nicht mehr dieses pixelige vom 3DS (selbst als XL ist es winzig ... )
      Gespannt bin ich auch, wie ich/man mit den Veränderungen zurechtkommen wird. Keine Ladezonen mehr, wenn das Gebiet gewechselt wird, da alles fließend vonstatten geht (bye bye Gebiet wechseln um zu heilen, ab jetzt kann das Vieh hinterher xD ). Die Scoutflies, die einem helfen das Monster aufzuspüren find ich von der Idee her ganz nett, nur ab und an scheinen sie den Blick auf das Gebiet doch etwas einzuschränken, was dann ein klein wenig stört, mich jedenfalls. Aber anscheinend wird man es vllt auch abstellen können (in einem weiteren Gameplay-Video sah man die Devs des Spiels ohne die SFs rumlaufen, vllt geht das auch für den Ottonormalspieler, wäre schön). Den Slingshot am linken Arm ... ja, schaut cool aus, ich seh mich allerdings schon spidermanartig gegen den nächsten Baum krachen x'D
      Schön ist auch, das alle 14 Waffen es in MHW geschafft haben. Ich selbst werde wohl auch weiterhin bei Hammer und SA, vllt noch S&S bleiben. Hab ich das meißte Gefühl für.

      Probleme seh ich nur darin kommen, dass mir der Controller der PS4 absolut fremd ist, da ich bisher nur am 3DS und am PC gezockt habe. Warum ich nicht bis zur PC ausgabe warte? Hast du die Trailer gesehen??? Als ob ich so lange warten könnte! xD


      Man könnte mit SICHERHEIT noch viel mehr zu dem neuen Spiel schreiben, aber ich bin recht schlecht darin, eine Diskussion ins rollen zu bringen ^^'
      Ich hoffe einfach mal, das sich hier im Board ein paar MH-begeisterte finden lassen, die auf meinen Beitrag antworten und so dieser Thread wieder etwas Leben bekommt.

      Das Spiel hätte es auf jeden Fall verdient <3


      lg cinni
    • Zu Monster Hunter World kann ich nur sagen, ja es ist ein absolutes Suchtspiel.
      Und wenn ich mehr Zeit hätte würde ich auch mehr spielen. Habe jetzt fast 24 Stunden Spielzeit und habe das Spiel erst seit einer Woche.
      Das verlangen dieses Spiel zu spielen war so groß, das ich mir sogar eine PS4 gekauft habe.
      Es macht einfach nur Spaß dieses Spiel zu spielen, ich weiß gar nicht wie lange ich schon einfach durch die Gebiete gelaufen bin und erkundet und gesammelt habe.
      Avengers
      Infinity War