One Piece Animatoren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • One Piece Animatoren

      Welcher Zeichenstil gefällt euch am besten? 200
      1.  
        Atsuko Kawamura (8) 4%
      2.  
        Eisaku Inoue (72) 36%
      3.  
        Katsumi Ishizuka (31) 16%
      4.  
        Kazuya Hisada (10) 5%
      5.  
        Kenji Yokoyama (8) 4%
      6.  
        Masahiro Shimanuki (8) 4%
      7.  
        Masayuki Takagi (15) 8%
      8.  
        Megumi Yamashita (3) 2%
      9.  
        Naoki Tate (5) 3%
      10.  
        Naotoshi Shida (47) 24%
      11.  
        Shigefumi Shingaki (7) 4%
      12.  
        Takeo Ide (15) 8%
      13.  
        Toshio Deguchi (1) 1%
      14.  
        Yoshikazu Tomita (58) 29%
      15.  
        Yukiko Nakatani (24) 12%
      Schon seit einiger Zeit überlege ich, ob ich einen Übersichtsthread über einige Animatoren des One Piece Animes erstelle, um euch (und mir) eine kleine Übersicht zu bieten, welche Animatoren so am Anime arbeiten, und vor allem, wie die Folgen von ihnen animiert werden. Ich interessiere mich ja schon seit mehreren Monaten dafür, da ich ja auch manchmal Bilder für das OPwiki hochlade, und da muss die Animationsqualität schon stimmen, nicht wie etwa in Episode 397, wo Ruffys Schlag gegen Charlos mal völlig dahingeschissen war. Ich kenne zwar einige Zeichenstile, vergesse aber ständig die Namen oder ordne sie falsch zu (japanisch halt) – Nun ja inzwischen nicht mehr, hab mich ja nun etwas intensiver mit dem Thema beschäftigt. Wobei ich sagen muss, dass ich mir einen Namen sehr wohl und schon sehr lange im Gedächtnis behalten habe: Naoki Tate. Ich werde nicht alle hier aufliste, ich denke das würde den Rahmen sprengen, aber zumindest die, die alle paar Folgen mal so an der Reihe sind. Denn so hätte man mal einige in einer Übersicht, was es für verschiedene Zeichenstile gibt, was für sie vielleicht mal ganz interessant wäre. Ich habe aber auch nicht nur diejenigen herausgesucht, die ganze Folgen animieren, sondern auch Key Animator. Das sind Animatoren, die nur einzelne Szenen in einer Episode übernehmen, falls das nicht bekannt ist.

      Natürlich könnt ihr auch hier rein schreiben, was ihr von den jeweiligen Animatoren haltet. Welche Zeichenstile sind eure Favoriten? Weshalb? Und welche mögt ihr gar nicht? Welche wünscht ihr euch für spezielle Ereignisse? Vielleicht kann ich bei einigen das Interesse wecken, sich auch mal näher damit zu beschäftigen.^^ Ich werde das mal am Ende des Beitrags näher erläutern, nach der Auflistung.

      Hier muss ich kurz sagen, dass ich das meiste (informationstechnisch gesehen) aus dem APF und dem englischen Wiki "geklaut" habe, also bedankt euch in gewisser Weise bei ihnen dafür (wenn). Die Bilder sind natürlich in Spoilertags. Dazu sei gesagt, ich habe meist die Strohhutbande genommen, ich denke als Vergleich einzelner Zeichenstile kann man diese besser nutzen. Ab und an auch andere Charaktere, nur so aus Jux und Dollerei, aber auch, um die Bilder symmetrisch zu halten^^ (oder es fehlen einzelne Charaktere, weil keine Lust). Bei manch anderem Bild fehlt die Strohhut-Bande komplett, weil die Animateure erst nach der Trennung ihr Debüt fanden. Nur so als Info.
















      Kommen wir zu meiner persönlichen Einschätzung. Mein Lieblingsstyle ist bzw sind ganz klar Eisaku Inoue und Yoshikazu Tomita. Diese beiden sind sich, imo, sehr ähnlich, mir fällt es deshalb auch schwer, die beiden auseinander zu halten. Ich hätte zum Beispiel gar nicht erkannt, dass Tomita als Key Animator in Episode 377 tätig war, die eigentlich von Inoue stammt. Diese Lichteffekte sehen sehr gut aus, es sind keine Deformierungen vorhanden und besser kann ichs nicht beschreiben. Auf Platz 3: Naotoshi Shida. Hat bisher nur als Key Animator gearbeitet, in diversen Episoden. Er scheint eher auf Action ausgelegt zu sein, zumindest hab ich keine Stelle gefunden, wo es ruhig zu ging. Shidas Stil ist zwar etwas kantig und an einigen Stellen könnte es besser aussehen (bei Wax-Champion-Ruffy - seine Hände waren irgendwie nur Klumpen mit Daumen^^ - wenn ich mich nicht irre) aber auch die Schattierungen/Lichteffekte find ich sehr schick. Und hinter diesen Animationen steckt auch eine gewisse Dynamik, wuha. Also für die Umsetzung aus Kapitel 574 und 576 wünsche ich mir einfach entweder Inoue oder Tomita. Wobei ich eher schwache Hoffnungen hege. Inoue hat seit 377 keine ganze Episode mehr gemacht und ist danach anscheinend ne Weile untergetaucht, und ist erst seit letzter Episode wieder da (wie ich das mitbekommen habe). Und Tomita hat bisher noch an keiner ganzen Episode gearbeitet. Egal, was nicht ist, kann ja wieder werden. Also, die beiden sind für mich beide klar an der Spitze. Shida darf einfach immer mal wieder zwischendurch agieren :D. Das waren die Top 3.

      Kommen wir zu den anderen - normaleren, so sage ich es mal - Animationen. Wäre da Shigefumi Shingaki. Nach den Top 3 kommt er einfach, die Charaktere sehen noch mit am besten aus. Weitere Platzierungen spar ich mir mal an der Stelle, macht euch selbst ein Bild. Zu einigen wollte ich aber dennoch was sagen. Erstmal zu Katsumi Ishizuka. Die Animationen von diesem Herren reihen sich eher weiter ins untere Feld ein, er sagt mir irgendwie nicht so zu. Die Nasen sind manchmal zu spitz und die Schattierungen an der Nase zu extrem. Irgendwas missfällt mir da, kann es nicht besser beschreiben, hmpf. Allerdings! Wütende Gesichter gefallen mir dafür noch am besten, die Bilder aus Episode 309 und 447 geben das sehr gut wieder, wie ich finde. Weiter gehts mit Kenji Yokoyama, der aktuell an der letzten Episode (466) am Werk war. Die Charaktere sind eher kindlicher gezeichnet, was mir nicht gefällt. Dafür, dass sie alle eher älter werden, geht das einfach nicht klar. Mal sehen, wie das nach Kapitel 597 wird... die können ja auch nach dieser Zeitspanne nicht genauso wie vorher aussehen :D. Aber ansonsten eigentlich passabel. An anderen Charakteren sieht man das aber eher weniger als bei der Strohhut-Bande, naja. Nebenbei bemerkt ist Yokoyama schon seit Anbeginn des Animes dabei und hat beachtliche 68 Episoden auf dem Kerbholz. Jetzt komm ich mal zu dem wohl am meist gehassten Animateur des Animes, für den ich einen eigenen Abschnitt nehme. :D

      Naoki Tate. Sehr schönes Beispiel auch oben: Soran. Bah, kann nicht verstehen, wie man bei so einer sich kaum bewegenden Szene so ein schreckliches Ergebnis abliefern kann. Muss ja übelst gezittert haben >.<. Nun denn, ich persönlich finde ihn einfach nur schrecklich, animationstechnisch gesehen. Aber ich habe mir seine zeichnerischen Ergüsse ja in den letzten Tagen näher angesehen. Ich denke, ich habe nur die falschen Folgen geguckt (wo noch nicht so rumgesaut wurde), denn jetzt fällt mir auf, so schlecht, wie ich ihn immer eingeschätzt habe, ist er gar nicht. Nicht falsch verstehen, dennoch ist er der letzte, den ich mir für eine nächste Episode wünschen würde. Die Episoden haben für mich einfach ein niedriges Niveau. Aber das war nicht immer so. Denn dieser Herr hier ist nicht seit etwa 100 Episoden dabei, nein, sondern seit Episode 105, dem Alabasta Arc! Schaut man sich diese Folge an, glaubt man gar nicht, was man da sieht, denn diese Folge sieht aus wie jede andere Folge zu der Zeit auch. Toll. Erwähnenswert finde ich noch, dass Tate noch gar nicht als Animator am Marine Ford Arc teilgenommen hat (und das wird auch mindestens bis Episode 469 so bleiben). Wenn man sich mal anschaut, in was für einen Rhythmus er an die Reihe kam, kann man erkennen, dass er etwa alle fünf bis zehn Folgen zum Einsatz kommt (oder so). Und seit 455 war er nicht mehr an am Zeichenbrett dran (mal abgesehen von der Key Animation von Episode 465, wo er die Szene animierte, wo Ruffys Allianz vom Himmel stürzt, wobei die Szene auch schon im Opening Kaze O Sagashite von ihm stammt und einfach wiederverwendet wurde - vielleicht mit einigen Zusätzen, um die Szene richtig darzustellen). Entweder Toei spart sich ihn für einen besonderen Moment des Arcs auf (nein, bitte nicht) oder Toei hat erkannt, dass sich dieser Animator nicht an diesem tollen Arc vergreifen darf (ja, bitte xD). Wäre das wundervoll, aber ich habe so die Vorahnung, dass seine Abwesenheit bald vorüber sein wird. Naja, sein Zeichenstil kennt ja hoffentlich jeder, ist eigentlich sehr dynamisch, was ja eigentlich nicht verkehrt sein kann, wenn da nicht alles deformiert wäre. Einige finden Tate ja als den besten überhaupt, was ich eigentlich nicht so verstehen kann. Verschiedene Geschmäcker eben, aber... so schwer zu akzeptieren.

      Allgemein sind die Zeichnungen heutzutage besser zu unterscheiden als früher. Kommt zumindest mir so vor. Was kann denn heute so schwierig daran sein, ordentliche Ergebnisse abzuliefern? Gelesen als Grund habe ich schon die Umstellung auf HD, wo man ja mehr an einzelnen Bildern zeichnen muss als vorher. Aber das geschah ja bereits bei Episode 207. Aber bis nach dem - oder während? - des Thriller Bark Arcs waren die Animationen eigentlich immer sehr akzeptabel und ordentlich. Und der Zeitdruck muss ja vorher auch schon dagewesen sein...

      Das wars dann erstmal. Wer sich bis hier her durchgekämpft hat, schön. Ich hoffe das Thema stößt jetzt nicht auf striktes Desinteresse. Kann man sich auch mal über die Zeichenstile selbst unterhalten und nicht nur angekratzt im Neuste Episode-Thread a la "Animationen waren scheiße/schoen/super/toll/abgrundtief kacke". Eventuell achtet man jetzt auch mehr darauf und darf sich auf kommende Episoden freuen, wenn man weiß, dass der Lieblingsanimateur am Werk sein wird.

      Morgen allerseits. Nun ist auch der Wiki-Artikel fertig, dort findet ihr ab sofort die gesamte Liste der Animatoren vom Anime. Außerdem habe ich mal Inoue neu gemacht, da ich damit nicht ganz zufrieden war. Sein Stil zeichnet sich ja durch die rundlichen Gesichter aus, die auf dem Bild gar nicht so gut rüberkamen, imo.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Kaizoku () aus folgendem Grund: haha, was verwechselt -.-

    • Klasse Thema, vielen Dank Kaizoku für die vielen Infos und die Bilder, damit das zuordnen leichter fällt.

      Grundsätzlich bin ich der Meinung das ein Anime, der auf einen Manga beruht, sich Animations- bzw. Stilmäßig nicht groß vom Originalwerk unterscheiden darf! Ein absolutes No Go ist dann wirklich, wenn alle paar Folgen andere Animateure eingesetzt werde und man das sofort am komplett anderen Stil erkennt.
      Wenn ich so zurück denke ging das nach Skypia los. Water 7 und Enies Lobby waren durchgehend auf einen recht konstanten und guten Animationsniveau und danach gings Berg ab. Leider. Sowas darf bei einen Anime einfahc nicht passieren. Man muss einer Richtung treu bleiben. Deswegen fände iche s auch sinnvoller wenn sie nur eine Person fest für die Animationen verantwortlich machen, der das auf einen guten Niveau hält, anstatt zwischen guten, mittel,äßifen und grottigen Typen zu wechseln.

      Kommen wir mal zu den einzelnen Leuten.
      Für mich liegen weit vorne und OP würdig (Ich geh hier Kaizokus Liste von oben nach unten durch, die genannten sind nicht nach ihren Können gelistet.):
      - Katsuki Ishizuka Der Typ hat einfach mit EL überzeugt und der Gear 2 Ruffy sind einfach Badass und sehen genial aus. So muss das sein!
      - Kazuya Hisada Ein Lichtblick während TB was Animationsstil angeht. Das passt einfach zu OP man erkennt die Charas super wieder und es ist nix deformiert. An ihm sollten sich gewisse Japaner ein Beispiel nehmen. Wenn man einen Anime animiert dann sollte man auch den Stil des Mangaka nachahmen!!
      - Masahiro Shimanuki Auch noch guter OP ähnlicher Animationsstil.
      - Masayuki Takagi Er schafft es Odas Stil zu übernehmen. Coloration, Schattensetzung alles passt.
      - Yukiko Nakatani Passt ans ich so. Bietet für meinen Geschmack nur etwas zu viel Fanservice. Ich bezieh mich hier mal auf die auf und ab wippenden Brüste in den Spa Filler.

      Der Rest zu dem mir was einfällt:

      Eisaku Inoue Bin kein Fan von ihm. Für mich war der Animationsstil, das was der FL Verbrennungsfolge etwas Zauber geraubt hat. Die Emotionen waren da klar, Lämmchen ist verbrannt verdammt da muss man heulen, aber Haare, Augen, Gesichtsform das ist einfach alles nicht sonderlich OP mäßig gestaltet.
      Kenji Yokoyama Die Köpfe sehen irgendwie zusamengedrückt aus, an sonsten recht gut.
      Naoki Tate Ganz schrecklich. Wenn ich mal so frei sein darf... Ich hasse diesen Typ und seinen Stil!!! (zumindest den, den er inzwischen entwickelt hat) Deformierte Körper. Minimalistische Schattensetzung die teilweise einfach nur grausig wirkt. Die Lichtreflexe in den Haaren (mein Lieblingsthema) sind für mich eien falsche Wahl, das müssen kleine ausgemalte Flächen sein udn nicht 5 Striche verdammt! Passt alles nicht mehr zu OP und ich hofe das Toei das eingesehen hat und ihn mit der Leistung nicht nochmal anheuert.
      Yoshikazu Tomita Nicht mein Ding. Zeichenstil ganz pasabel aber die Coloration gefällt mir nicht. Schattierung sieht manchmal komisch aus und die Lichtreflexe sind zu viel, wenn man Fan vom früheren Stil ala W7, Alabasta ist, dann ist das auch keine Gewöhnugnssache mehr. An sowas will ich mich nicht gewöhnen.

      So genug hoch und runter gescrolle wegen der Namen, das wars xD
      Someday I know I'll find my place... >Warum dein goiler~ Beitrag gelöscht wurde!!1eins<
    • "Wobei ich sagen muss, dass ich mir einen Namen sehr wohl und schon sehr lange im Gedächtnis behalten habe: Naoki Tate."

      Nachdem ich diesen Satz gelesen habe, habe ich mir erstmal die dazugehörigen Bilder angeguckt.

      Oh.. mein.. Gott. Bei dem Bild oben rechts von Ruffy habe ich schon, während ich die Episode gesehen habe, gedacht "Den Typen muss man verklagen".
      Wie kann man nur so schlecht sein?
      Auch die restlichen Bilder zeigen wie simpel und primitiv er anscheinend zeichnet.
      Ich schätze detaillierte Animationen. Mit guten Schattierungen, Colorationen und allem drum und dran.
      Und nicht sowas "dahingeklatschtes". Ohne Herzblut.

      Bei den restlichen Animateuren stimme ich Robinchen eigentlich zu.
      Katsumi ist wirklich äußert überzeugend. Der weiß, was er macht :)

      Super Thema übrigens. Heute Mittag hab' ich noch über die Animateure nachgedacht:D
    • Erstmal saubere Arbeit!!! :thumbup: :thumbup:

      Mein Favorit ist Sieht meiner Meinung nach am "rundesten" aus!!! Gefällt mir von den aufgelisteten am besten!!
      Da sind sicherlich noch 2-3 Kandidaten die auch ne gute "Leistung" abgeben haben, aber wie schon gesagt, der Tomita gefällt mir am besten ^.^
      Habe gestern einen Alkoholtest gemacht ....
      Vertrage alle gängigen Sorten
    • Nene der einzig wahre der es von den allen drauf hat ist Naoki Tate. Ich sage euch mal warum. Der Mann überträgt einen Mange in einen Anime mit einem Mangastille und nicht wie immer in einem Animestille...Er schattiert nicht mal viel und trotzdem sieht es hammer aus. Er zeichnet so als würde man glauben man lese eine Zeichnung aus dem Manga, nur das es halt coloriert wurde. Und ich finde genau so muss das auch sein. Solange er weiter so top Zeichnungen bringt wie im Kampf gegen Kuma, kann er meinetwegen für immer die OP Folgen Zeichnen. Wobei mir der OP Film 6 durch den Zeichenstill (der seinem ähnelt) auch sehr gefallen hat.



      EpicWin vs EpicFail schrieb:

      Bei den restlichen Animateuren stimme ich Robinchen eigentlich zu.
      Katsumi ist wirklich äußert überzeugend. Der weiß, was er macht :)
      WTF ??? Guck dir mal bitte Nami, Chopper und Ruffy an. Was ist das? Chopper oder Bugs Bunny? Das hat mit Odas Zeichenstile nichts mehr zu tun. Colorieren kann der auch nicht gut, viel zu viele faxen das den OP Anime richtig ekelhaft aussehen lässt. Das einzige was der Zeichnen sollte wäre sein Stuhlgang auf Toiletenpapier um sich damit mal gehörig von vorne bis hinten durch zu putzen.
    • Nach den geposteten Bildern geurteilt:
      1. Kazuya Hisada
      2. Masayuki Takagi & Takeo Ide
      3. Masahiro Shimanuki & Shigefumi Shingaki
      Die liegen am dichtesten an Oda dran finde ich, wobei Kazuya Hisada nochmal ne ganze Ecke Vorsprung vor den anderen hat.
      Megumi Yamashita hab ich nicht berücksichtigt, zu wenig Bilder

      Und dann ist da noch Naoki Tate.
      Da fallen mir besonders die Nasen auf oder besser gesagt eben nicht, von links nach rechts und oben nach unten:
      #1 geht noch
      #2 GumGum-Deformation! Besonders die Augen extrem unförmig, eine Nase lediglich wage angedeutet und das ganze gekrönt mit nem übergroßem Mund, seltsamen Bizeps und zu kleinem Strohut (den könnte Ruffy nicht aufsetzen)
      #3 Strich, Strich, Kreis, Kreis, Punkt, Punkt, Komma, Strich, Strich - fertig ist das Ruffy-Gesicht
      #4 Jetzt kommt endlich die Wahrheit über Zorros drittes Schwert raus: Er kompensiert damit den Verlust seiner Nase! Tja Zorro, einfach nen Strich an die entsprechenden Stellen hinmalen reicht halt nicht um über deine Amputationen hinwegzutäuschen!
      #5 Nami? Du siehst so anders aus!
      #6 Lysop heute mit gnubbeliger Nase, ähm... "ulkigen" Augen und äh... riesigen Lippen oder ist das doch jemand anders?
      #7 geht
      #8 Double-Wolfsgeheul? Wann streckt Chopper seinen Hals bitte derart nach oben?
      #9 geht
      #10 auch Robin wird nicht verschont, an der Nasenspitze wird einfach ne Kurve gemacht und dann natürlich noch die Lichtreflexe, viele Haare => viele Lichtreflexionen => Striche nicht genug, müssen Flächen sein in Zeichnung!
      #11 Franky, Franky, wie tief hängt dein Mund heute? Liebling, die Nase hab ich auch gleich mal geschrumpft!
      #12 Die OP-Manga-Story verbraucht schon viel zu viele Nasen, da ist es nur logisch auch bei Filler-Kindern zu sparen!
      -
    • Erstmal danke für das Lob.

      Ich hab gestern Abend noch ne kleine Umfrage gestartet, welche Animatoren eure favoriten sind, zu finden natürlich im ersten Post. Ich wollte auch nur mal kurz eben die Animatoren für die nächsten drei Episoden posten, damit ihr euch ausmalen könnt, ob die Folgen wenigstens in puncto Animationen punkten können. Eventuell wollte ich noch eine Liste posten, die die Animatoren von Strong World beinhaltet, die gibts allerdings noch nicht :D. Nur einzelne sind bekannt, wie ich aber las, scheinen auch einige reguläre dabei gewesen zu sein. Wenn die das auch mal so im Anime umsetzen könnten... Zeitdruck ist echt scheiße. In naher Zukunft vielleicht dann, auch wenn ich glaube, dass die Namen nicht viel bringen werden.^^

      Episode 467: Atsuko Kawamura
      Episode 468: Shigefumi Shingaki
      Episode 469: Masayuki Takagi

      Ich freue mich schon auf Shingaki.^^ Und bisher ist noch keine Spur von Tate. Ich bete dafür, dass das auch so bleiben wird.
    • Folgende Person ist for me die Elite:
      NAOTOSHI SHIDA

      Er hat mich mit dem Kampf Ruffy vs Magellan the best ever geliefert.
      Seine gekonten Schattierungen machen die Szene ernster und wirkungsvoller.
      Außerdem ist er wirklich gut.
      Dann gabs einen großen Konflikt in mir, da mir Hisada,Takagi, Ishizuka und Nakanti sehr gut gefallen. Am leibsten Hät ich alle 4 gewählt, aber ich hab nun Takagi gewählt, weil mir die Schattierungen und Personen sehr gut gefallen. Er gibt stimmig die Gefühle wieder. Er zählt zu den jungen Animatoren.
      Dahinter kommt Nakatanti. Sie hat tolle Charakteren, vorallem weibliche, aber manche Episoden haben so manchmal garnichts von Schatten.
      Dann Hisada, den aktuellen Character Designer von One Piece und somit Animationsvorlage. Allerdings hat er einen erhöhten Status. Ich mag sein Design im Anime, jedoch war Koizumis ehemaliges Design besser, vorallem aber Movie 4,5 und sein Stil gefällt mir teilweise in den Filmen besser als bei Hisada.
      Ishizuka wechselt in der Rangliste öfters, da ich seine Kampfanimationen richtig toll finde, nur seine Sprechszenen sind etwas schlecht geartet. Deswegen rutscht er immer vom 2. zum 4. Platz oder zum 3., jenachdem wie die Animation ist
      Die restlichen sind auch gut, jedoch gefallen mir wie den meisten Naoki Take nicht, da das Bild von Soran aussieht wie ne alte Frau und Die Augen von vielen schrecklich, und noch Yoshikazu Tomita nicht, da es zwar anlegungen an Odas Colorierung sind, doch die Lichtreflexe sind (Zorro) wie helle Flecken auf der Haut und nicht wie ein Übergang wie bei ODa.

      Sonst, wie gesagt, liefern die meisten innerhalb der kurzen Zeit gute Arbeit.

      Mfg Kizarus Fregattenkapitän, der sich von Ruffys Angriff erholt während Marinford.

      PS: teilt mir mit wenn wieder Naotoshi Shida zeichnet please.

      OH, und Megumi Yamashita hat für den Anfang(Nach den Bildern her) gut gezeichnet.

      Mal ein Video gefunden, wie die Animation im Anime sein müsste:
      Einige Bilder von mir gibts hier

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von Flottillenadmiral Marcot () aus folgendem Grund: vergass was zu sagen, bzw. Meinungsänderung

    • Nachdem ich mir die Animationen der einzelnen Personen mehrmals angeschaut und verglichen habe, bin ich zum folgenden Ergebnis gekommen:

      Gut:
      E. Inoue
      Y. Nakatani


      Mittelmäßig-Gut:
      K. Hisada
      M. Takagi
      N. Shida
      S. Shingaki


      Mittelmäßig:
      A. Kawamura
      K. Yokoyama
      Y. Tomita


      Mittelmäßig-Schlecht:
      K. Ishizuka
      M. Shimanuki
      T. Ide


      Grottenschlecht:
      Naoki Tate
      M. Yamashita
      T. Deguchi


      Kawamura: Bis auf Sanji sehen die Charaktere mMn ordentlich animiert aus.
      Inoue: Super Coloration, super Animationen! Die Zeichnungen sind auch ziemlich nah dran am Original.
      Ishizuka: Also ich finde die Charas sehen überhaupt nich Oda-mäßig aus, nur Robin ist noch akzeptabel.
      Hisada: Von den mittelmäßig-guten der Beste. Sein Luffy sieht einfach grandios aus, doch sein Sanji und auch sein Zoro wissen mir einfach nicht zu gefallen.
      Yokoyama: Wie bereits von Kaizoku gesagt, sind mir seine Gesichtszüge zu kindlich. Ansonsten top!
      Shimanuki: ich verstehe nicht, wie einige meinen können, sein Stil sähe Odas ähnlich...außerdem sehen seine Gesichter so unförmig aus...Aber eins muss man ihm lassen: Sein Chopper ist echt niedlich^^
      Takagi: Bis auf Luffy und Nami finde ich seine Zeichnungen misslungen.
      Tate: No Comment. (Siehe Wing, Robinchen, Kaizoku)
      Shida: Seine Schattierungen sind die Besten, aber ansonsten ist sein Stil kein bisschen Odahaft.
      Shingaki: Sein Luffy oben rechts, seine Nami und seine Perona sind gut geworden, doch das war's auch schon mit den guten Sachen.
      Ide: Ich weiß nicht warum, aber sein Stil will mir nicht gefallen. Naja, im Gegensatz zu Tate gibt der sich wenigstens Mühe...
      Deguchi: Ein guter Luffy, mittelmäßige Coloration, der Rest ist grässlich.
      Grausame Proportionen, meilenweit entfernt von Odas Stil... augenkrebserregend... (schaut euch einfach mal Folge 532 an, ich garantiere euch, danach wollt ihr eure Augen nie wieder öffnen -.-)

      Tomita: Schattierungen okay, Figuren gar nicht okay...
      Nakatani: Dir Figuren sehen echt gut aus, auch sein Stil ist nah an Odas dran, doch der Glanz in den Haaren...irgendwie gefällt mir da was nicht. Ansonsten spitze!

      Eine Frage hätte ich da noch: Kann es sein, dass derjenige, der diese schrecklich unförmige Folge vom Kampf Naruto vs Pain (ich glaube das war Folge 167) gezeichnet hat, unser werter Herr Tate ist?


      Mein 222er Beitrag!!! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mugi ()

    • Nett, dass ich nichts editieren muss^^. Was mich freut, ist, dass ich nicht der einzige bin, der Inoue und Tomita toll findet. Ich will auch nur mal eben sagen, wer in den nächsten Folgen so mit Animation und so dran ist. Mich perösnlich freut ja Episode 474, denn Inoue is back xD. Seit Episode 377 hat er keine ganze Episode mehr animiert, Key Animation zwischen dieser Zeit fällt mir grad nicht ein oder hatte er nicht. Wer nicht weiß, wer das sein soll, kann oben schauen. Wie dem auch sei, Credits gehen ans APF an den User Bamind. (Titel mal dazu)

      ----------------

      Episode 470
      - Master Swordsman Mihawk - The Black Sword’s Slash Draws Near Luffy
      山下恵 Megumi YAMASHITA
      Episode 471 - Annihilation Strategy Starts – Power of Pacifista Corps
      出口としお Toshio DEGUCHI
      Episode 472 - Akainu’s Stratagem! – Framed Whitebead
      中谷友紀子 Yukiko NAKATANI
      Episode 473 - Siege Strategy Woks! – Whitebeard Pirates in Crisis!!
      久田和也 Kazuya KUDA (Hisada)
      Episode 474 - Execution Order Issued – Break Through the Siege!
      井上栄作 Eisaku INOUE

      ----------------

      So, wir befinden uns momentan bei Episode 469, entspricht Kapitel 560. Episode 474 wäre dann folglich Kapitel 565, wenn eine Episoden dann noch genau einem Kapitel entspricht. Ich kann nicht glauben, dass Toei davon abweicht. Kapitel 565 wäre also genau dann, wenn Ray und die Supernovae auf dem SA wieder auftauchen. Freu ich mich drauf, zumindest die Animationen sollten nicht scheiße sein.
      Achja, kurze Anmerkung zu Kazuya Kuda. Ihn hab ich oben nicht genannt. Grund: Kenn ich selbst nichtmal^^. Kuda wird anscheinend wie Hisada geschrieben.

      Achja, das wichtigste hab ich ja vergessen: Immer noch kein TATE! XD Toei scheint ihn ja wirklich an keine Episode des Arcs ranzulassen :D
    • Erstmal danke für die Infos, Kaizoku, das machst du echt super :thumbsup:

      Kaizoku schrieb:

      Episode 470 - Master Swordsman Mihawk - The Black Sword’s Slash Draws Near Luffy
      山下恵 Megumi YAMASHITA

      Oh nein! Wieso muss man Yamashita ausgerechnet bei den spannendsten Folgen zeichnen lassen? Ich habe zwar erst wenig von ihm gesehen, doch das Wenige hat gereicht, um zu sagen: Sein Luffy sieht grottig aus :thumbdown:

      Kaizoku schrieb:

      Episode 471 - Annihilation Strategy Starts – Power of Pacifista Corps
      出口としお Toshio DEGUCHI

      Naja, sein Luffy sieht wenigstens gut aus, und da der Rest der SHB in dieser Folge nicht auftaucht, wird es schon okay sein, wenn er sie zeichnet...

      Kaizoku schrieb:

      Episode 472 - Akainu’s Stratagem! – Framed Whitebead
      中谷友紀子 Yukiko NAKATANI
      Episode 473 - Siege Strategy Woks! – Whitebeard Pirates in Crisis!!
      久田和也 Kazuya KUDA (Hisada)
      Episode 474 - Execution Order Issued – Break Through the Siege!
      井上栄作 Eisaku INOUE

      Yeah, gleich drei Spitzen-Animatoren hintereinander! Da freue ich mich ja schon richtig!

      Kaizoku schrieb:

      Edit
      Achja, das wichtigste hab ich ja vergessen: Immer noch kein TATE! XD Toei scheint ihn ja wirklich an keine Episode des Arcs ranzulassen :D

      Da darf man sich nicht zu früh freuen! Ich hoffe natürlich, dass er nicht in absehbarer Zeit wiederkommt, aber wenn, dann möchte ich ihn lieber jetzt als später, wenn es dann so richtig zur Sache geht (Befreiung Aces, Aces Tod, Whitebeards Tod, Blackbeards Auftauchen etc.).

      Spoiler anzeigen
      Mir ist etwas aufgefallen: Wenn man bei Tate ein "i" hinter dem "a" zufügt, kommt Taite raus! Die geheime Identität von Tate ist in Wahrheit Kubo Taite (Bleach)! XD
    • Flottillenadmiral Marcot schrieb:

      Ich hab mal grade die Episode 450 angeschaut, weil sie ja Naotoshi Shida gezeichnet hatte.
      aber ein Teil der Bilder, wo Ruffy die Rüstung bekommt ist doch eine Episode davor.
      Hat Shida etwa beide episoden gezeichnet?
      Könnte man mir bitte darauf antworten.
      Also, dass Shida beide Episoden ganz gezeichnet hast, ist nicht richtig, er war lediglich Key Animator. Bedeutet, er hat von der ganzen Folge nur einige Szenen gezeichnet. Aber es ist richtig, dass er in beiden Folgen aktiv war, in Episode 449 bekam Ruffy die Wachs-Rüstung, der eigentliche Animator war Masayuki Takagi. In Episode 450 hat er Magellan und dessen Venom Demon mit einer Gum-Gum-Gigant-Stamp attackiert, wobei Gal Dino ne riesen Candle-Wall produziert hat, die ganze Folge hat Kenji Yokoyama animiert.

      vom 28.12.2010 17:25Die Wachsrüstung hat Tomita animiert, nicht Shida. Sorry, mein Fehler >.<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaizoku ()

    • Meld ich mich auch mal dazu.. und zwar hauptsächlich zu unserem Experten Naoki Tate ^^ Ich hab mir neulich das Bild für ne GK-Körperansicht für Robin auf Tequila Wolf gesucht. Gut, dachte ich mir, schauste mal in deinen Ordner und suchst Folge 455 raus, suchst dir ne "schöne" Szene und schneidest ne Runde. Also Mediaplayer an, vorgespult und angeschaut. Bereits nach 20 Sekunden war mir klar, wer hier am Werk war und dass die Suche nach einem GK-Bild schwieriger sein würde als gedacht. Am Ende der Episode angelangt hatte ich jedoch nur 1 Bild in der Zwischenablage, was Animationstechnisch dermaßen schlecht war, dass ich mich heute noch schäme, es hochgeladen zu haben, und das obwohl mir ja nur dieses eine zur Verfügung stand.

      Verunstaltete Beine, schlecht gezeichnete Hände, keinen Schatten an den Händen... Der Kopf, die Frisur: Katastrophe.



      Btw, wäre das mit den Animatoren nicht mal etwas fürs OPwiki? Ich vermute, dass sowas viele Leser interessieren würde ^^ :!:
    • Das thema ist klasse! Vielen Dank, ich habe mich schon immer gefragt wer
      die animatoren sind...die syncronsprecher kenne ich und finde Luffys
      syncronsprecherIN wahnsinnig gut!(meine fav syncronsprecherin^^) Eisaku Inous Zeichenstil am besten, der der anderen animatoren ist jedoch größtenteils auch nicht schlech. Vorallem finde ich fallen die verschiedenen Hauttöne auffallend (ich meine die, die alle in etwa dem selben licht stehen) mal st die Haut rötlicher, mal dunkler, mall bräunder mal heller...ebenso wie die Kanten der gesichter. Kantige gesichter geben den Charas ein erwachseneres Aussehen und man nimmt sie ernster, das gefällt mir sehr gut.
    • Kaizoku schrieb:

      Episode 474 - Execution Order Issued – Break Through the Siege!
      井上栄作 Eisaku INOUE
      An dieser Stelle zitiere ich mal eben meinen Post vom 06. Oktober. Nächste Woche ist es dann soweit, Eisaku Inoue ist endlich zurück und schon bei der Preview läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Die Animationen sehen einfach spitze aus. Direkt am Anfang feuert Sakazuki mal seine Magmafäuste ab und was sieht man während der ganzen Vorschau? Jaa, flüssige und schnelle Bewegungen. Schon fast zu schnell, beim Feuer auf der Moby Dick war es doch etwas zu krass, lol. Ich war schon geflasht, als ich das heute Nacht gesehen hab, hat mich direkt von der eigentlichen Episode abgelenkt, die mir danach irgendwie egal vorkam. Inoues Zeichenstil finde ich sehr dynamisch, genau wie Naoki Tates eigentlich, nur da gehen halt schlampige Zeichnungen einher. Also, wer bei der Vorschau Naoki Tate immer noch bevorzugt, dem kann man nicht mehr helfen xD. Ich hoffe, er wird im Arc noch mehr Episoden übernehmen. Nach der nächsten Folge sollten auch die Daten der neuen Episoden durchsickern, ich drück die Daumen, dass sich Tate nicht unter den Animatoren befindet. Allgemein scheint Toei Tate vom Großen Ereignis fernhalten zu wollen. Da hagelte es wohl zu viel negative Kritik :'D. Ich bin mir aber relativ sicher, dass er nach dem GE wieder auftaucht. Horrorszenario wäre natürlich, wenn er das Highlight des Arcs übernimmt, aber daran will ich gar nicht erst denken.

      Uh, die heutige Folge will ich aber auch nicht vergessen. Kazuya Hisada war ja an der Reihe und Schlampigkeit ist mir überhaupt nicht aufgefallen. Key Animation übernahm heute Naotoshi Shida, was sich schon deutlich in der Preview von letzter Woche andeutete. Wer die Szene nicht erkannt hat, es war der Kampf Whitebeard vs John Giant. Und wie es scheint, ist er auch nächste Woche mit dabei. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind. Die letzten Folgen waren alle sehr gut animiert, wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab. Inoue ist nun das Highlight, ich denke besser geht einfach nicht mehr. Hach, ich liebe es, mich darüber auszulassen.
    • Ja, wahrlich, die heutige Episode war einfach geil animiert. Luffy sah sogar richtig aus wie Luffy im Oda Stil, das Einzige, was mich heute störte, war die eine Stelle wo Luffy runterfällt und seine Arme da viel zu lang waren. Aber sonst sehr gut animiert, habe bei den zwei Spitzen Animatoren auch nichts anderes erwartet.

      Die letzte Folge war insgesamt schön animiert, doch hat es mich gestört, dass Luffys Gesicht irgendwie komisch aussah, kein bisschen im Oda-Stil.

      Aber das beste kommt ja erst nächste Woche, die Vorschau hat in mir eine immense Vorfreude ausgelöst. Endlich wieder der Meister am Werk! Und dazu auch noch die beste Folge, wo nicht nur die Supernovae auftauchen, sondern auch noch Luffy vs Santaichou - wenn das mal nicht krass wird!

      Kaizoku schrieb:

      Ich bin mir aber relativ sicher, dass er nach dem GE wieder auftaucht. Horrorszenario wäre natürlich, wenn er das Highlight des Arcs übernimmt, aber daran will ich gar nicht erst denken

      Jetzt denk doch nicht gleich wieder so negativ! ;)
      Bestimmt hat Toei Tate schon erhängt, weil Toei seinetwegen große Verluste gemacht und millionen Beschwerdebriefe bekommen haben xD
      Oh Urouge unser, ich flehe dich an, mache dass wir Tate nie wiedersehen werden! Amen!
    • Ich hab heute Naotoshi Shidas Szene gefunden: Man die war lange, geil, super.
      Ruffy gegen die 3 Admiräle. Man erkannte schon beim Ercheinen von Ruffy, dass er es gezeichnet hat.
      Das waren 2 minuten glaub ich. Diese Anitmatino hatte wirklich Dramatik aufgewießen.
      Zur Animtaion selbst:
      Bis auf das Gesicht von Roter Hund sehr gut. Anfreunden kann ich mich mit Inous Stil zwar, allerdings ist ein wenig die Animation zu perfekt für mich, weshalb ich die nicht mag.

      Wer nächste Woche kommen könnte weiß ich nicht.
      Ich vermute so aus der Rubrik: Ide, Takagi oder Ishizuka.
      Ich selbst hatte kurz den Eindruck, dass es Tate sein könnte ;( :cursing: , aber ich hoff es nicht.

      Bin gespannt was Kaizoku sagt.

      MFG Flotillenadmiral Marcot.
      Einige Bilder von mir gibts hier

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flottillenadmiral Marcot ()

    • Flottillenadmiral Marcot schrieb:

      Ich hab heute Naotoshi Shidas Szene gefunden: Man die war lange, geil, super.
      Ruffy gegen die 3 Admiräle. Man erkannte schon beim Ercheinen von Ruffy, dass er es gezeichnet hat.
      Das waren 2 minuten glaub ich. Diese Anitmatino hatte wirklich Dramatik aufgewießen.
      Zur Animtaion selbst:
      Bis auf das Gesicht von Roter Hund sehr gut. Anfreunden kann ich mich zwar, allerdings ist ein wenig die Animation zu perfekt für mich, weshalb ich die nicht mag.

      Wer nächste Woche kommen könnte weiß ich nicht.
      Ich vermute so aus der Rubrik: Ide, Takagi oder Ishizuka.
      Ich selbst hatte kurz den Eindruck, dass es Tate sein könnte ;( :cursing: , aber ich hoff es nicht.
      Jo, das war wirklich Ruffy gegen die drei Admiräle. Das war ja auch mehr als eindeutig, als Jimbei mit seinem Wasserstrahl losgelegt hat. Das war imo einfach zu heftig, wie sich das Teil bewegt hat xD. Aber wie es danach in der Luft hing und Ruffy dann genau vor den Admirälen stand :). Ja, das war eindeutig sehr gut. Allgemein fand ich die Animationen auf sehr gutem Niveau, dass ich mich gar nicht traue, etwas negatives zu sagen^^. Und wenn, dann wohl nur über zu langsame Passagen. Am Anfang ging das ja relativ schnell und Whitebeards Angriff kam ja sehr überraschend, Inoue hat keine Zeit an dieser Stelle verloren.

      Zu nächster Woche hast du dich komplett geirrt. Es sind weder Ide, Takagi, Ishizuka noch Tate (um Himmels willen!), nein! Es wird wieder Kenji Yokoyama sein, der uns wieder einer seiner Episoden liefert. Seine letzte Episode war zwar zuletzt 466, kommt mir aber doch zu schnell wieder. Dann beginnt der Kreis von Neuem, ich hoffe sehr, dass Inoue jetzt wieder regelmäßig mitmischt und nicht nur alle paar Jahre.

      Episode 475 - Kenji Yokoyama
      Episode 476 - Katsumi Ishizuka
      Episode 477 - Shigefumi Shingaki
      Episode 478 - Atsuko Kawamura

      So, das ist nun die richtige Liste. Yokoyama war es doch^^.

      Wiki-Artikel mit vollständiger Liste ist drin. Zudem kann man jetzt auch bei jeder Episode in der Box sehen, welcher Animator am Werk war.

      Die nächsten Animatoren sind bekannt:
      ----------
      479: Masahiro Shimanuki
      480: Masayuki Takagi
      481: Megumi Yamashita
      482: Toshio Deguchi
      ----------
      Tate wird nach wie vor aus dem GE rausgehalten, sehr schön. Vor Episode 482 erfolgt dann wie jedes Jahr eine Pause. Bin schon gespannt, wer das hoch gepriesene Kapitel 574 animieren wird. Credits gehen wie immer ans APF.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Kaizoku ()

    • Kaizoku schrieb:

      479: Masahiro Shimanuki
      480: Masayuki Takagi
      481: Megumi Yamashita
      482: Toshio Deguchi
      Hmm...das sind alles keine Animatoren, auf die ich mich freuen könnte. Takagi ist von den vieren der mMn beste Animator, auch wenn mir sein Luffy nicht so wirklich gefällt. Die Animation von Luffy (ganz am Anfang) in der Vorschau für die nächste Folge (479) sah grottig aus, die Proportionen stimmten nicht und sein Gesicht...was soll das denn für 'ne Fratze sein?
      Ich hoffe doch sehr, dass Inoue die "heiß ersehnte" Folge übernimmt und dass Tate nun entgültig von der Bildfläche verschwunden ist, ermordet von One Piece Fans...
    • Erstmal ein Kompliment für die Idee über den Thread, der mir heute erst richtig aufgefallen ist. Ich gehöre zu der Fraktion, die sich schon leicht mal aufregen kann, wenn eine One Piece Folge durch schlechte Animationsqualität versaut wird. Nun haben die Schuldigen endlich Namen. Auch wenn ich mich vorher nie wirklich viel mit den Animatoren beschäftigt habe, so ist der Name "Tate" mir doch öfters zu Ohren gekommen und jedes mal war die allgemeine Meinung zu seiner Leistung, dass sie des Animes One Piece nicht würdig sei. Nachdem ich mir den gut gelungenen OPwiki Artikel über das Topic zu Gemüte geführt habe, kann ich sagen, dass seine Folgen wirklich immer zu den schlechter animierten zählten.

      So, was erwartet uns also in den nächsten Folgen? Das, was Masahiro Shimanuki so abgeliefert hat, kann ich ruhigen Gewissens als gut bezeichnen. Demnach habe ich da erst einmal keine Bedenken. Bei Masayuki Takagi ist das genau so der Fall. Nebenbei bemerkt hat der Kerl schon eine unglaubliche Anzahl an Folgen animiert. Nicht schlecht. Megumi Yamashita hingegen scheint noch ein Neuling in der One Piece Animation zu sein. Nichtsdestotrotz sahen seine bisherigen Folgen gut aus. Seine Figuren sahen auch immer sehr ernst aus, was bei der derzeitigen Lage wohl angebracht ist. Ich denke mal, dass Toshio Deguchi der einzige Fall sein könnte, bei dem etwas schief läuft, da er eine der allesamt grottigen Amazon Lily Folgen animiert hatte, bei denen ständig deformierte Gesichter und Körper zu sehen waren. Allerdings hat er danach zugelegt und demnach hoffe ich hier ebenfalls auf eine gute Folge.

      Alles in allem stehen uns also ganz gute Aussichten bevor. Da können wir nur noch hoffen, dass uns der Spaß an den Folgen nicht durch miserable und noch dazu dämliche Filler genommen wird. Standbilder mögen manchmal als Stilmittel ebenfalls angebracht sein, aber damit sollten die Animatoren eher geizen. Es geht in einem Anime schließlich im bewegte Bilder.

      @ Mugiwara-no-Luffy:
      Ok, die Vorschau für die nächste Episode war nicht gerade das Gelbe vom Ei, aber man soll nicht zu früh die Hoffnung aufgeben. Außerdem hätte ich noch eine Frage: Warum könntest du dich nicht auf die Animatoren freuen? Ich meine, sie gehören doch eher zu den guten. Klar, Inoue hat die bei weitem besten Folgen animiert, aber so schlimm sind die anderen, die nun an der Reihe sind doch wohl nicht.
      27.04.2012: Monster Bash in Berlin! - 01.05.2012: Set Your Goals in Köln! - 04.05.2012: The Swellers in Köln!

      Guybrush Threepwood - Mighty Pirate - Go for Pirate King!
    • Hangover schrieb:

      @Mugiwara-no-Luffy:
      Ok, die Vorschau für die nächste Episode war nicht gerade das Gelbe vom Ei, aber man soll nicht zu früh die Hoffnung aufgeben. Außerdem hätte ich noch eine Frage: Warum könntest du dich nicht auf die Animatoren freuen? Ich meine, sie gehören doch eher zu den guten. Klar, Inoue hat die bei weitem besten Folgen animiert, aber so schlimm sind die anderen, die nun an der Reihe sind doch wohl nicht.
      Ja, vielleicht wird die Folge doch nicht so schlecht wie befürchtet. Aber die Animatoren, die in den nächsten 4 Folgen dran sind, ordne ich alle (bis auf Takagi) in den mittleren bis schlechten Bereich ein. In einem früheren Post habe ich die Gründe genannt, näher will ich jetzt gar nicht darauf eingehen. Beim Bewerten achte ich vor allem auf die Umsetzung von Odas Stil und was die Zeichnungen mir für ein Feeling geben - bzw ob der OP-Flair(?) rüberkommt. Dann achte ich natürlich auch auf Proportionen und Schattierungen, Colorierung sowie Glanz in den Haaren (kleine Details eben). Und diese Kriterien erfüllt (von den vieren) gerade mal Takagi knapp, bei ihm stimmt eigentlich so ziemlich alles, nur sein Luffy sieht nicht sehr gut aus. Und da Luffy in den nächsten Folgen wohl mitunter eine zentrale Rolle spielen wird, kann ich mich selbst auf Takagi nicht so richtig freuen.