Pokémon

    • Spoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kanto ist doch praktisch immer und überall present.
      Gen 1: Logisch
      Gen 2: Region war enthalten
      Gen 3: Remakes
      Gen 4: Region war in den Remakes enthalten
      Gen 6: Die Region erinnert an Kanto, Kanto-Starter sind enthalten, Mewtu etc.
      Gen 7: All die ganzen Kanto-Referenzen (die im Übrigen mein größter Kritikpunkt waren..)

      Kein Wunder, wenn die Leute keine Lust mehr darauf haben. Wenn es danach gehen würde, welche Region am ältesten ist, dann klar, ist das eben Kanto. Aber danach zu gehen wäre lächerlich. Mal abgesehen davon, dass HG/SS die Region praktisch komplett enthielten und das keine 10 Jahre her ist, während die letzten Sinnoh-Spiele definitiv älter sind.

      Da wäre es mir wirklich tausendmal lieber gewesen, man hätte Colosseum/XD aufgehübscht und mit neuen Pokémon bestückt. Aber das? Das ist für mich nicht mehr als eine Lachnummer.

      @Bruno Da steht "billion", nicht Billionen :P
      Das sind dann wiederum Milliarden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naruto ()

    • Eisbaer schrieb:

      Und wir reden hier von Pokemon. Keine andere Marke, nicht einmal Mario oder Zelda, hat diese Zugkraft. Ich würde sogar behaupten, nicht einmal FIFA oder CoD.
      Das ist ziemlich untertrieben. Pokemon ist das erfolgreichste Medienfranchise weltweit mit bisherigen Einnahmen von ca. 59 Milliarden US-Dollar.
      Zum Vergleich: Star Wars - 42 Mill$, CoD - 15 Mill$, DB - 7,6 Mill$, OP - 3,8 Mill$.
      FIFA habe ich nichtmal auf der Liste gefunden.

      Quelle: Link.

      EDIT: Was Naruto sagt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bruno ()

    • Nachdem letzte Woche bereits einige verworfene Pokemon aus Rot/Grün ans Licht gekommen sind, geht es diese Woche munter weiter. Eine Pokemon Gold Demo aus dem Jahr 1997, die damals scheinbar auf der Nintendo Space World präsentiert wurde, wurde geleakt. Der komplette Pokedex aus dieser Demo wurde bereits dokumentiert. Unter anderem findet man Folipurba, dass schlussendlich erst 2 Generationen später hinzugefügt wurde. Auch frühe Designs der legendäre Raubkatzen sind vorhanden. Bei einigen Pokemon bin ich dann doch aber froh, dass sie es nicht ins finalle Spiel geschafft haben. :-D
      Hier der Pokedex:
      Edit: Gibt anscheinend bereits ein Spreadsheet mit vielen Informationen zur Demo und den verworfenen Pokemon:
      docs.google.com/spreadsheets/d…5yq_dI/htmlview?sle=true#

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karulg ()

    • @Karulg:
      Ich muss sagen, diese unveröffentlichten Pokemon sind wirklich ziemlich interessant, da wir hier auch einige sehen, die erst in späteren Generationen verwendet wurden (z.B. Schlurplek, Weiterentwicklung von Pinsir oder Tangoloss).

      Noch viel interessanter finde ich aber die unveröffentlichten Vor- und Weiterentwicklungen von existierenden Pokemon, die man hier sieht. Ich erkenne eine Vorentwicklung von Tangela, eine alternative Weiterentwicklung von Tangela und Endivie, eine Weiterentwicklung von Baldorfisch, eine alternative Entwicklung von Muschas, eine Vorentwicklung von Goldini, eine Vorentwicklung von Dodu und Mautzi.

      Bei einigen dieser Pokemon, finde ich es ziemlich schade, dass sie es nicht in die fertigen Spiele geschafft haben, da sich viele Fans schon seit Jahren eine Entwicklung von Baldorfisch oder eine alternative Enwicklung von Muschas wünschen.

      Aber da Game Freak scheinbar auch häufig auf nicht verwendete Pokemondesigns aus der Vergangenheit zurückgreift (siehe hier Schlurplek), habe ich noch Hoffnung, dass es einige dieser Pokemon irgendwann tatsächlich noch in die Hauptspiele schaffen.
    • Übrigens: Vergesst nicht, dass ab heute das erste Mal überhaupt ein Shiny Zygarde verteilt wird.
      Wir haben das Glück, dass die Verteilung, im Gegensatz zu den USA, über das Internet stattfindet.

      Ich downloade mir dann wohl eines mit einem Harten Wesen für das OU auf UltraSonne und eines mit einem Pfiffigen Wesen für das Uber auf Sonne.
      Wenn schon, denn schon :P
    • Also mich wundert es schon, dass es bisher keiner hier gepostet hat.

      Es wurde eine neues Pokemon enthüllt, welches (vermutlich) den Beginn von Gen 8 langsam einläutet .

      pokecharms.com/threads/new-myt…fficially-revealed.19973/

      Das schürt doch die Hoffnungen, dass es möglicherweise noch neue Pokemon bis Jahresende publiziert werden. (Basisform der Starter?)

      Weiterhin wurde das letzte Pokemon aus der Gen7 ,,Zeraora" noch nicht verteilt... :(
      Seid gegrüßt
    • Giriel schrieb:

      Also mich wundert es schon, dass es bisher keiner hier gepostet hat.
      Ich persönlich finde die Let's Go-Spiele furchtbar und werde diese sowieso überspringen. Deshalb habe ich absolut keine Motivation großartig diesbezüglich zu schreiben. Und daran ändert auch ein Ditto mit einer Mutter auf dem Kopf nichts.

      Könnte eventuell den anderen auch so gehen und die Inaktivität hier erklären.
    • Naruto schrieb:

      Giriel schrieb:

      Also mich wundert es schon, dass es bisher keiner hier gepostet hat.
      Ich persönlich finde die Let's Go-Spiele furchtbar und werde diese sowieso überspringen. Deshalb habe ich absolut keine Motivation großartig diesbezüglich zu schreiben. Und daran ändert auch ein Ditto mit einer Mutter auf dem Kopf nichts.
      Könnte eventuell den anderen auch so gehen und die Inaktivität hier erklären.
      Ich persönlich habe noch nie Pokemon GO & Let's GO gespielt (werde ich auch nicht tun).

      Es ging ja hauptsächlich nur um das neue Pokemon.

      Die Inaktivität wird sich doch hoffentlich legen, weil der Fokus bald um die neue Edition der Gen 8 gelegt wird ^^ (wahrscheinlich).
      Seid gegrüßt
    • Das neue Pokémon ist ja lediglich in diesen Spielen spielbar, also hätten ja eigentlich nur Käufer etwas davon^^ Und sind wir mal ehrlich, ein Ditto mit einer Mutter auf dem Kopf sorgt nicht unbedingt dafür, dass ich darüber schreiben will :-D

      Nach solchen Spielen freue ich mich aber ehrlich gesagt auch nicht auf die 8. Gen. Es ist zwar mehr oder weniger eine andere Reihe, aber das zeigt definitiv die Richtung, in der das Ganze gehen kann, vor allem wegen dem (nicht vorhandenen) Schwierigkeitsgrad..

      Und nachdem US/UM für mich so aussahen, als hätte man Sonne und Mond genommen und dieses etwas geschmückt und trotzdem zwei Editionen veröffentlicht wie bei S2/W2, sagte ich mir, dass ich mir nicht mehr beide Editionen kaufen werde. 2 Editionen als Nachfolger wurden nur in der 5. Generation veröffentlicht und zwischen deren Unterschiede liegen WELTEN. S2/W2 sind praktisch komplett neue Spiele.
      Deshalb hätte ich lieber 2018 Gen 8 gesehen, sodass ich 2019 die Zusatzedition/Nachfolger/Whatever hätte kaufen können. Aber so geht alles Richtung 2020, haha.
    • Ich möchte nicht den Spielverderber spielen... aber "bald Gen8"?
      Erwarten tue ich die 8. Gen vielleicht 10/11 2019. Und Nintendo haut sonst nicht wirklich früh Infos zu ihren Spielen raus.
      Also seien wir ehrlich: Das Pokemon wurde für Go angekündigt. Daher denke ich wird man es irgendeiner Generation, welche bisher kein "mystisches" Pokemon hatte zuordnen. Oder es wird etwas extra für Go erschaffen.

      Daher hat da wsl. niemand was zu gesagt.

      Finde ich erstmal grundsätzlich bedenklich. Obwohl ich seit über 2 Jahren bei Go dabei bin und mir wsl. auch eines der Go-Spiele holen werde...

      Edit/ Ok, da muss ich gestehen, dass ich von vielen nicht wusste, dass sie mystische Pokemon sind^^ Und wegen der Nummerierung war dies auch recht unwahrscheinlich. Damit denke ich dass es Pokemon extra für Go geben wird. Es werden nur wenige sein, aber falsch fühlt es sich dennoch an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von kekei ()

    • Ich mische mich jetzt nur hinsichtlich Events ein:

      Zeraora, das mysteriöse Pokémon der 7. Generation, welches im europäischen Raum bisher nicht verfügbar war, wird ab dem 1. Oktober bei teilnehmenden Händlern per Seriencode verteilt. Die Verteilung läuft bis zum 15. November und ausschließlich für Pokémon Ultrasonne und Ultramond. Das Zeraora gleicht dabei dem aus der japanischen Verteilung.
      Derzeit ist noch nicht bestätigt, welcher Händler Zeraora in Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten wird. In Deutschland kann man jedoch von Gamestop ausgehen.

      Am 07. September wurde bekannt gegeben, dass in dem Oktober-Newsletter des Pokémon-Trainer-Clubs, welcher ab dem 19. Oktober verschickt wird, ein Code für ein schillerndes Venicro enthalten sein wird. Um diesen Newsletter zu erhalten, müssen Spieler sich bis zum 10. Oktober für den Newsletter angemeldet haben. Das Venicro wird auf Level 40 sein und neben der Fähigkeit Bestien-Boost die Attacken Giftfalle, Ränkeschmied, Gifthieb und Drachenpuls besitzen.
      Quellen: filb.de und pokefans.net
    • Neu

      Ich dachte im ersten Moment auch WTF dass kann doch nur schlecht werden. Aber über die Dauer des Trailers fing der Stil an mir zu gefallen und je mehr Pokemon ich gesehen habe, desto besser fand ich die Animation und Darstellung! Selbst an Ikonen wie Glurak und Quajutsu haben sie sich rangetraut und wie ich auf den ersten Blick finde sehr stark umgesetzt. Auch Pummeluff als running Gag kann ich mir gut vorstellen!

      Ich denke wenn die Story des Films auch nur halbwegs unterhaltend und interessant wird, wir mehr epische Pokemon sehen, die auch mehr Screentime bekommen als im Trailer, könnte das richtig gutes Popcorn-Kino werden und die Türen für komplett neue Pokemon Filme dieser Art ebnen. Irgendwie freu ich mich auf den Film, da ich anhand des Trailers glaube, dass das Potential hat!
    • Neu

      Also ich bin da ganz ehrlich gemischter Meinung, da ich finde, dass dieser reelle Look mir an ganz vielen Pokémon überhaupt nicht gefällt.

      Gerade als ich Enton, aber auch Emolga oder Glumanda gesehen habe, dachte ich mir einfach nur, dass die in einem "echten" Design irgendwie abstoßend wirken und von der ganzen Problematik, die Pokémon wie Pantimos, Rossana, Karadonis, etc. nach sich ziehen, wollen wir gar nicht erst sprechen. Gerade bei Pantimos muss man sich fragen, warum seine "Armpolster", die ja irgendeine Art Haut sein müssen, aussehen als hätte man die Gewebetextur eines Basketballs darüber gelegt.

      Bei Pikachu selber war ich im ersten Moment auch erst abgeschreckt, auch wenn ich mich da im Laufe des Trailers dran gewöhnt habe, auch wenn Pikachu für mich persönlich nie Fell hat. Als in meiner eigenen Vorstellung.

      Dass der Film abseits dieser Problematik aber ziemlich witzig aussieht, möchte ich auch nicht abstreiten, aber ich weiß nicht, ob dieser Schritt das ist, was ich mir von Pokémon wünsche. Da fand ich die natürlicheren Skins aus der Pokkénreihe eigentlich den besseren Kompromiss. Die bleiben dem Original treuer, ohne einem einen Realismus aufzwingen zu wollen.
    • Neu

      Vexor schrieb:

      Gerade bei Pantimos muss man sich fragen, warum seine "Armpolster", die ja irgendeine Art Haut sein müssen, aussehen als hätte man die Gewebetextur eines Basketballs darüber gelegt.
      Selbiges gilt für mich bei Quajutsu, welches als Frosch mit heraushängender Zunge eigentlich nur schleimig und glitschig aussehen sollte, im Trailer aber eine eher weiche, gummiartige und saubere Erscheinung besitzt. Da liegt für mich dann auch das Problem: Man kann die kuscheligen, süßen und flauschigen Pokemon nicht möglichst fotorealistisch darstellen, dann aber bei den weniger angenehmen Viechern einen Rückzieher machen. Einerseits ist das inkonsequent, und zum anderen stört es auch die innere Optik der Welt, wenn manche Pokemon wie richtige (abgedrehte) Tiere aussehen, andere aber dann eben doch wie reine künstliche CGI Monster ohne Kanten und Makel ins Bild hüpfen. Dann sollte man mit sich selbst so ehrlich sein und auch Pikachu und Co. ein polierteres, vielleicht nicht allzu realistisches Gewand verpassen, damit sie sich nicht zu sehr von jenen Pokemon abheben, die im echten Leben einfach verflucht verstörend wären.

      Nichtsdestotrotz sieht der Film sehr unterhaltsam aus. Allerdings hoffe ich absolut nicht, dass der Streifen nun eine Flut an Live Action Pokemon Movies nach sich ziehen wird. Das ist nicht einmal ansatzweise die Richtung, die ich mir für Pokemon wünsche und ich bezweifle auch, dass man damit allzu viele Fans erreicht, geschweige denn ein weitergestreutes Publikum. Tatsächlich bin ich nicht einmal sicher, ob sich viele Fans zum Kinobesuch verleiten lassen. Die Live Action Werbungen zu den Spielen sind schon jedes Mal purer Cringe und wenn sich in diese Gleichung auch noch diese seltsame Darstellung der Pokemon mixt...keine Ahnung. Für einen Gag Streifen wie Detective Pikachu mag es reichen, aber einem ernsteren Pokemon-Film oder gar einem Extended Cinematic Universe rechne ich bis dato keine Chancen zu. Dafür wirken die CGI Bestien inmitten der realen Welt zu befremdlich und unnatürlich, verglichen mit der wesentlich kohärenteren und optisch ansprechenden Anime-/Cartoon-Welt der Originale, wo sich die Taschenmonster, seien sie kuschelig oder glitschig oder abstoßend, auch wesentlich galanter integrieren lassen.


    • Neu

      Eigentlich ist es ja noch zu früh, um von Nachfolgern zu sprechen. Der Trailer ist allerdings zur Zeit Trending auf Youtube, was man für eine Spieleverfilmung doch sehr ungewöhnlich ist. Ich wäre definitiv auch kein Fan davon, wenn jetzt eine Reihe von live-action-Komödien folgt. Aber mal schauen.

      Nach zweitem Nachdenken scheint mir der Film eine Buddy-Cop-Komödie in der Pokémon Welt mit einem Pikachu als einem der Hauptdarsteller zu sein. Das ist an sich ziemlich gut, insbesondere könnte das besser funktionieren als andere Versuche einer Spieleverfilmung. Zwei Faktoren scheinen mir dabei entscheidend zu sein. Der Film muss (in seinem Genre) gut sein. Ein 08/15-Film wird eben nur zu Popcorn-Kino. Und der Film muss die Besonderheit, in der Pokémon-Welt zu spielen, gut ausnutzen. Naja... mal abwarten. Der Film hat auf jeden Fall Aufmerksamkeit gewonnen.
      Hello, I'm Mathemagica, the man who will become pirate king.
    • Neu

      Also ich finde den Trailer mega :D

      Alleine schon der Kontrast von diesem optisch wirklich süßen Pikachu mit der Stimme von Ryan Reynolds, das ist so unpassend, dass es schon wieder super passt! Der typische Reynolds Humor scheint auch gut in dieser Form rüberzukommen (wenn auch in einer abgeschwächten Version). Also wird 'Detective Pikachu' wohl der erste Pokemon-Film nach 'Mewtwo strikes Back', den ich mir im Kino ansehen werde.

      Zur Optik:
      Ich finde sie für einen real-Film in der Form absolut passend. Das Pikachu sieht großartig aus und auch die (meisten) anderen Pokemon, die man im Trailer erkennen kann finde ich top - vor allem Glurak, Pummeluff und Quajutsu!
      Bei Pantimos war ich zuerst noch unschlüssig, da es seit der ersten Generation zu meinen absoluten Horror-Pokemon gehört, das ich nie im Leben irgendwie mal "realistisch" sehen wollte. Im Trailer find ich es aber gar nicht mehr so schlimm. Es sieht zwar humanoid aus, wirkt aber immer noch wie ein "Tier" oder "Phantasiewesen", also nicht menschlich genug, als dass man es für einen echten Menschen halten könnte. Details, wie z.B. die Schulterpolster (die ich persönlich eigentlich nie wie eine Art "Haut" interpretiert habe) oder auch Quajutsus Zunge finde ich jetzt nicht so störend. Ganz im Gegenteil, wären die zu realistisch wäre das wohl wieder eigenartig...
      Aber ist wohl schwierig, da einen Kompromiss zu finden.
      Für mich persönlich ist die Optik, so wie sie hier ist wirklich top! Hoffe das ist nicht nur im Trailer so, sondern zieht sich auch durch den gesamten Film.
      Da würde mich persönlich eine Optik wie in Pokken unpassender - ich habe das Spiel zwar nur als Demo angespielt, auf den Bildern die ich im Internet gefunden habe, finde ich allerdings dass sie teilweise (zB Mewtu und Gewaldro) zu "glänzend" oder "schimmernd" aussehen, als hätten die eine Art Film über der Haut - andere, wie zB Impoleon oder Lohgock find ich dagegen wieder top.
      Naja, ist wohl alles Geschmackssache.


      Also ich freue mich auf den Streifen, könnte eine richtig gute Komödie werden :D
      Über mögliche Fortsetzungen, bzw. andere Real-Verfilmungen mach ich mir an dieser Stelle noch keine Gedanken, wobei ich eher zu Bo tendieren würde und nicht hoffe, dass das jetzt irgendwie ausgeschlachtet wird.

      Bin megagespannt ^^

      PS: Beste Szene ist wo die Stimme von Pikachu vom tiefen Reynolds in dieses niedliche "Pika Pika" wechselt und die Reaktion von der Frau, ich muss immer noch grinsen :D
      A Disciple has no Privacy!



    • Neu

      EmperorsHaki schrieb:

      Details, wie z.B. die Schulterpolster (die ich persönlich eigentlich nie wie eine Art "Haut" interpretiert habe) oder auch Quajutsus Zunge finde ich jetzt nicht so störend. Ganz im Gegenteil, wären die zu realistisch wäre das wohl wieder eigenartig...
      Aber was soll es denn sonst sein als Haut oder Fell?

      Pokémon sind unser Äquivalent zu Tieren. Die kommen so auf die Welt wie wir sie jetzt in der Wildnis treffen können, weswegen diese ganzen humanoiden Pokémon halt eigentlich nur in der Grafik von Pokémon funktionieren, in der sie erschaffen wurden.
      Und das stört mich halt an der Optik. Dieses halbherzige "Einerseits Hyperrealismus bei Pokemon wie Pikachu" und andererseits da wo es schwierig wird, auf eine unlogischere und nicht konsistente Umsetzung/Gestaltung zurückgreifen.
      Und natürlich wäre Quajutsus Zunge verstörend, aber so wurde es halt nun einmal designt. So sieht es nun einmal aus. Im Comiclook der Spiele wirkt es halt nicht so eklig, aber wenn man schon Hyperrealismus anstrebt in solch einer Umsetzung, dann sollte man auch bitte konsequent sein.
    • Neu

      Vexor schrieb:

      Aber was soll es denn sonst sein als Haut oder Fell?
      Für mich war das einfach immer Kleidung, genauso wie Rosannas Kleid oder Maschocks Unterhose.
      Ich weiß, es sind die Äquivalente von Tieren und tragen die Kleidung nach der Entwicklung plötzlich und das mag unlogisch sein, aber ich persönlich habe das immer so empfunden.

      Und wie gesagt, ich glaube es ist einfach Geschmackssache. Mich stört es (zumindest jetzt im Trailer) nicht, wie es dann im endgültigen Film sein wird, kann ich jetzt noch nicht sagen. Ich bin wie gesagt gespannt, glaube der Film kann richtig gut werden :)
      A Disciple has no Privacy!