Unicon / Raftel - Die letzte Insel der Grandline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Unicon / Raftel - Die letzte Insel der Grandline

      hey leute!

      also ich hab mir mal so gedanken gamacht, wie wohl Unicon, die letzte bekannte Insel der GL und das angebliche versteckt des OP, ist.

      manche werden vllt schon wissen, dass ich immer noch an der idee nage, Unicon ist nicht die letzte Insel der GL. schließlich hat ja außer Gold Roger niemand diese Insel gesehen und was dahinter ist.

      genauso könnte Unicon auch die Redline sein. der Kontinent, der paralell zur GL verläuft. also soawas wie Äuator nur halt anders. ihr wisst was ich mein. denn wo ein Anfang ist, ist auch ein Ende.

      genauso gut könnte auch die 1. Insel der GL die letzte sein. was aber, denke ich, etwas sehr weit hergeholt wäre und etwas unmöglich.

      desweiteren wüsste ich mal gerne, was für eine art insel es ist. Sommerinsel, herbstinsel, winterinsel oder frühlingsinsel. welche "monster" bzw. gegner dort auf die SHB warten etc etc

      also wie stellt ihr euch diese wohl bekannteste Insel in OP vor?

      P.S. sorry wenns das Thema schon gibt. =)
      "Hoffnung ist eben nicht Optimismus, es ist nicht der Glaube, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."

      Václav Havel





      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Vivi ()

    • ich würde roger durchaus zutrauen dort ein schriftstück zu hinterlassen
      "wer das liest ist doof" XDXDXD
      ruffy würde sich sogar darüber freuen.

      ich schätze aber auch, dass unicon (ich find der name klingt besser als raftel) ein gewaltiges fast unbewohntes stück land ist. vieleicht is es eine sommerinsel, zumindest glaub ich, dass dort schönes wetter herrscht.
      es wäre ja wohl auch scheiße wenn man einmal um die ganze welt segelt und dann regnet es am ziel.....

      vielleicht gibt es dort allerdings auch ncoh ein paar geheimnisse zu lösen bevor man das OP wirklich findet, zum beispiel einen test oder sowas.
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • Durch den Calm Belt.
      Ist zwar sehr gefährlich, (Seekönige) aber nicht unmöglich.
      Außerdem wird ja vermutet dass Mary Joa eine Art Ein/Ausgang zur Grandline ist.
      Weiß man aber noch nicht, da da noch nichts konkretes im Manga vorkam.
      Man kann allerdings anhand einer Bemerkung von Maron Noland im Kargara-FB darauf schließen^^
    • Zuerst sei mal erwähnt, Raftel klingt ja wohl total sch****

      Wie kommt man auf sowas, ist Oda im Urlaub und Cutty sitzt am Schreibboard? Raftel??? Ekelhaft

      Die Insel wird alle Element enthalten, Sommer, Herbst, Frühling, Winter, Tag und Nacht. Sie wird riesig sein, von Schroffen Felsen umgeben und nur unter bestimmten Bedingungen anfahrbar sein.

      Die Logports werden auf dieser Insel bestimmt nicht funktionieren, weil es da ein ganz anderes Magnetfeld geben wird.

      Tiertechnisch wird es alles geben, vom Dino bis zum Erdferkel.

      Es werden sicher auch Menschen dort leben. Vielleicht ein einsames Kloster und ein kleines Dorf. Eine riesen Bibliothek, in der die wahre Geschichte der Welt zu finden ist. Ein ganz zentraler Punkt wird ein Porneglyph sein, der das letzt Puzzle für die ganze Wahrheit ist.


      Dort wird auch der letzte Kampf stattfinden, der AllBlue sich befinden und eine Nachricht von Gol D Roger direkt an Ruffy (warum, keine Ahnung würde es unheimlich und klasse finden)
    • Der Mythos Raftel wird eh zum Ende gebrochen. Die SHB wird bestimmt nicht gemütlich dort hin segeln können. D.h. sie haben die Marine und vielleicht andere Piraten im nacken oder vor sich, ka.
      Was wär das sonst für ein Ende?^^
      Aber wieso ist da noch niemand anderes hingefahren? Kein Interesse (Leute wie die Samurai, Shanks, WB oder auch die Admiräle als Vertretung für die Marine)
      Schließlich wäre es ein Schlag ins Gesicht, wenn die marine die Beschlagnahmung des OP bekannt gibt. (Bildlich gesehen ein Sieg über die Piraten) Oder ein WB sichert sich das OP.

      Najo, da kommt noch irgendetwas ~davor~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mario ()

    • ich glaube auch das da keine seele lebt oder wenn dann nur ganz ganz wenige vielleicht einer oder eine handvoll höchsten

      und da gibs diesen tollen baum hehe dessen früchte dir die teufelkraft raubt
      oder vielleicht gibs da den baum von dem alle TF stammen .... wer weis aber ersteres wäre schöner :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von D ragon ()

    • Als friedlichen Ort kann ich mir die Insel einfach nicht vorstellen, das wäre irgendwie nich der geeignete Ort für das Finale von OP. Ich stelle mir Unikon als Insel vor, die von scharfen Klippen, heftigen Strudeln, Strömungen usw. Auf der Insel denke ich sind vielleicht Ruinen vom alten Königreich. Auf jeden Fall auch ein von starken Naturgewalten gezeichneter Ort, vielleicht auch mit ein paar Monstern drauf.

      @Cutty Flam
      PS: Was findest du an Raftel so gut? Unikon klingt doch viel besser, auch wenns nich der Originalname ist.
    • Die Theorie stammt meines Wissens aus dem AP-Forum, jedoch glaube ich nicht an diese Theorie, da Jaguar/Hagwal D. Sauro/Saul nicht hinein passt.
      Es könnte aber vielleicht erklären weswegen Ace und Ruffy verschiedene Nachnamen haben und das dies nur ein Spiel mit den Namen von Seiten Odas ist...
      Naja wie gesagt, ich glaube nicht an diese Theorie *biggrin*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leo III ()

    • mal zum thema

      was ist wenn diese letzte besagt insel raftel/Unikon shit egal wie man datt dingen nennt
      gar nicht existiert shconma darann gedacht was ist wenn das mit der letzten insel schmuh ist ich mein roger hat nich gesgat wo er den schatz verteckt hat er ssagte nur wenn irh meinen schatz haben wollt dann holt ihn euch
      außerdem ist es komisch keiner hat die letzte insel gesehen außer roger also muss es roger gewesen sien der gesgat hat das diese insel existiert aber was ist wnen er dmait alle auf eine falsche fährte bringen wollte
      keine hat die insel jemals gesehen außer roger
      man sagt das es sie gibt aber ebstätigt wurd es bisher nru von einem mann von daher kann roger auch alle nur riengelegt haben um einen große piraten ära einzuläuten damit die marine für ihre taten büsst und sich mit dennen rumschlagen muss
      hmm denn fats alle wollen zur letzten insel raftel aber wie gl verläuft ja auf ner kugel sprich irgendeiner muss sie ja gesehen haben außer roger jetzt ich mein die marine kennt doch die GL aber laut aussage war nur roger dar sehr merkwürdig

      oder noch ne andere theorie wnen es raftel tatsächlich gibt aber nur einer wusste wo nämlich roger könnte es dann sein , das raftel auf dem grund des meeres liegt
      ich mein das liegt auch ziemlich nahe denn aus vielen alten piraten märchen hört man immer wieder das piraten nach versunkenen schätzen tauchen kann ja sein

      odass waren mal 2 theorien von mir was ihr dmait anfangt ist mir soziemlich egal ^^
      vllt. hatte ja einer dieselbe idee
    • Für Blackbeard haben wir bereits einen eigenen Thread und dazu dann bitte alles hier rein:

      Marshall D. Teach

      Was die Theorie mit den Namen der 'D.´s' und Raftel angeht:
      Genau aus dem Grund, dass dann solche Spekulation in Bezug auf bereits vorgekommende Namen und damit verbunden Spekulationen, dass die Leute nun auch ein 'D.' im Namen tragen könnten, halte ich nicht sehr viel von ihr.

      Sowieso finde ich, dass Oda uns mit dem Namen Raftel absichtlich einen Namen gegeben hat, mit dem wir momentan noch nichts anfangen können. Noch nicht einmal aus den Buchstaben lässt sich ein anderes logisches Wort bilden.
      Im Gegenteil dazu wissen wir zu anderen bereits nur erwähnten Namen schon mehr. Von Raftel wissen wir eben nur, dass es wohl die letzte Insel der Grandline ist und dass wohl nur Gol D. Roger bisher dort war.
    • Ich denke mir das Roger sehr wohl die die Wahrheit gesagt hat das Raftel existiert, nur ob die meisten Piraten etwas mit dem OP darauf anfangen können dürfte bezweifelt werden, es wird auf jedenfall kein Gold sein sowas steht schon mal für mich fest, Roger ist ziemlich schlau und gebildet gewesen und Gold hat ihn wohl nicht sehr interessiert, jedenfalls nicht so die Porneglyphen oder Abenteuer, sonst hätte er ja die goldene Glocke von Skypia bestimmt mitgenommen denke ich
      A Laser beam of Epicness
    • einzigealso wie Ace kam ich ja auch schon mal auf die Idee, das Roger log....
      wenn man das so nennen kann. das OP könnte wirklich woanders sein als auf Unicon/Raftel. wie Ace sagte, Roger sagte nichts vom Ort wo OP ist bzw. sein soll.

      Roger war als einziger auf der Insel. das kommt mir auch sehr Spanisch vor, weil er hatte doch ne Mannschaft! oder hat er die auf der Insel davor warten lassen??? woher aber wusste er dann, dass es die letzte insel ist? also alles kompletter schmu??

      Unicon/Raftel ist eine sehr seltsame Insel. darüber wird soviel zeug erzählt, dass gibts ja net.

      aber was mich mal interessiert, es stand doch sicher schon vor Rogers zeit fest, dass Unicon/Raftel die letzte insel ist oder? und wer wusste das damals?? also Roger der einzige auf der Insel?? immmer? naja....also...

      außerdem ist die GL doch schon immer bewohnt gewesen oder? also wie sind die leute, wennss doch so gefährlich da war, auf die Inseln gekommen?

      und mich würde auch interessieren, ob Unicon/Raftel bewohnt ist.....
      "Hoffnung ist eben nicht Optimismus, es ist nicht der Glaube, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."

      Václav Havel





    • Nun ich denke warum die die Inseln der Grandline bewohnt sind wird bestimmt noch von Oda erklärt,
      Meine Theorie: es könnte ja eine Naturkatastrophe gewesen sein oder eine der antiken Waffen, die einen Riss in den Erdmantel gerissen hat dieser hat sich dann mit Wasser gefüllt und daraus ist die Grandline entstanden, die Inseln entstanden dann einfach so, was früher eine Landmasse war und vom Meer halt nicht verschlungen wurde
      A Laser beam of Epicness
    • Wie sollt den das funktionieren. Gol D Roger fährt alleine mit seinem Schiff durch die GL, versteckt auf Raftel seinen Schatz und kommt wieder zurück.
      Dass der da alleine drauf war, klingt einfach irgendwie nicht so toll, war aber nach den Angaben, die wir bis jetzt haben, so. Vielleicht war ja schon die ganze Mannschaft drauf, aber nur er alleine ist wieder von der GL heruntergekommen. Wenn die Mannschaft dabei gewesen sein sollte, wo sind denn dann jetzt die ganzen Mitstreiter. Keiner weiß wo Raftel jetzt wirklich genau ist, wenn aber die komplette Mannschaft dabei gewesen ist, müsste es eigentlich welche wissen.
      Oder sind alle mit Gol D Roger hingerichtet worden, kann ich mir so aber nicht vorstellen. Oder ist vielleicht doch nur Roger alleine wieder zurückgekommen, sodass die Mannschaft auf der Heimreise fiel, kann ich mir aber auch nicht vorstellen.
      Nach den derzeitigen Information geht eigentlich klar hervor, dass Roger alleine auf der Insel war.
    • Original von Spandam
      Wenn die Mannschaft dabei gewesen sein sollte, wo sind denn dann jetzt die ganzen Mitstreiter. Keiner weiß wo Raftel jetzt wirklich genau ist, wenn aber die komplette Mannschaft dabei gewesen ist, müsste es eigentlich welche wissen.


      Warum weiß keiner wo Raftel ist??

      Es ist die letzte Insel der GL und wie wir wissen kommt man nur dorthin wenn man die MAgnetströme bis zu letzten Punkt verfolgt. Und wenn auch ein paar aus seiner Crew noch leben sollten, dann werden sie wohl kaum davon berichten dass sie auf der Raftel waren, denn imo sind sie genauso Loyal gegenüber ihren Captain wie es bei der SHB ist.


      Nach den derzeitigen Information geht eigentlich klar hervor, dass Roger alleine auf der Insel war.


      Nach welchen infos ist es KLAR, dass nur Roger auf der insel war??

      Nur weil er erwähnt wurde, heißt das noch lange nicht das die Manschaft net dabei gewesen ist. Wie cutty schon sagte: XY hat die schlacht von YX gewonnen, da wird auch keine Armee oder hier jetzt Manschaft erwähnt, sondern nur der Anführer.
    • Original von ->Smoker<-
      Warum weiß keiner wo Raftel ist??

      Es ist die letzte Insel der GL und wie wir wissen kommt man nur dorthin wenn man die MAgnetströme bis zu letzten Punkt verfolgt.


      Toll, wir wissen nur, dass es die letzte Insel der Grandline ist. Die kann dort überall sein. Letztens gabs eine Theorie, sie sei an der Rückseite der Redline. Ich hab auch hier schon mal irgendwo gelesen, Raftel wie Atlantis eine versunkene Stadt und gleichzeitig das Antike Königreich. Also so richtig ganz klar weiß man noch nicht, wo sich Raftel befindet, vielleicht ja sogar im Himmel.


      Original von ->Smoker<-
      Und wenn auch ein paar aus seiner Crew noch leben sollten, dann werden sie wohl kaum davon berichten dass sie auf der Raftel waren, denn imo sind sie genauso Loyal gegenüber ihren Captain wie es bei der SHB ist.


      Warum sollten die das denn nicht berichten und weitergeben was sie auf der Insel gesehen und entdeckt haben. Wenn sie schon nicht von Raftel berichten, würden sie wenigstens von ihrer Reise über die ganze Grandline berichten, alle Gefahren, Entdeckungen usw., in eine Art Logbuch verfassen.
      Außerdem, wer gibt denn nicht gerne zu, dass er durch die ganze GL gesegelt ist und auf Raftel war und auch dazu noch weiß, wo und was das legendäre One Piece ist?


      Original von ->Smoker<-
      Nach welchen infos ist es KLAR, dass nur Roger auf der insel war??

      Nur weil er erwähnt wurde, heißt das noch lange nicht das die Manschaft net dabei gewesen ist. Wie cutty schon sagte: XY hat die schlacht von YX gewonnen, da wird auch keine Armee oder hier jetzt Manschaft erwähnt, sondern nur der Anführer.


      Es heißt überall, nur er alleine kam wieder von der Grandline zurück. Ich fände es ja auch komisch, aber es wird nirgendwo erwähnt, dass seine Crew auch zurückkam, kann aber natürlich sein, aber dann müsste diese, wie ich oben schon beschrieben haben, auch schon ihr Leben verloren haben, oder, was ich nicht denke, sich irgendwo verstecken und schweigen.
    • vllt meint es ja, dass Roger auf der Insel war aber die andern nicht, in dem sinne, dass Roger drauf war und die Mannschaft auf dem schiff blieb, welches weiter weg ankerte weil das gewässer davor nicht tief genug war!
      in Fluch der Karibik ankern die ja auch meißt irgendwo vor der Küste und fahren mitm Boot dann dahin. das ist in OP anders ich weiß, aber vllt ist Unicon/Raftle ja einfach "anders"....
      "Hoffnung ist eben nicht Optimismus, es ist nicht der Glaube, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."

      Václav Havel





    • Original von Spandam
      Toll, wir wissen nur, dass es die letzte Insel der Grandline ist. Die kann dort überall sein. Letztens gabs eine Theorie, sie sei an der Rückseite der Redline. Ich hab auch hier schon mal irgendwo gelesen, Raftel wie Atlantis eine versunkene Stadt und gleichzeitig das Antike Königreich. Also so richtig ganz klar weiß man noch nicht, wo sich Raftel befindet, vielleicht ja sogar im Himmel.


      Also das sie die letzte insel der GL ist, muss imo auch stimmen den das wurde auch gesagt. Und woher die leute das wissen, weiß ich auch net, vieleicht von Roger oder einer seiner crew^^

      Warum sollten die das denn nicht berichten und weitergeben was sie auf der Insel gesehen und entdeckt haben. Wenn sie schon nicht von Raftel berichten, würden sie wenigstens von ihrer Reise über die ganze Grandline berichten, alle Gefahren, Entdeckungen usw., in eine Art Logbuch verfassen.
      Außerdem, wer gibt denn nicht gerne zu, dass er durch die ganze GL gesegelt ist und auf Raftel war und auch dazu noch weiß, wo und was das legendäre One Piece ist?


      ICh sag mal so wenn roger Ruffy wäre, würden dann Zorro, Sanji, Nami, Lysop, Chopper, Robin damit prahlen, dass sie auf Raftel waren??

      Roger wollt mit seinen letzten worten imo erreichen, dass es mehr Piraten gibt und womit kann man OPiraten anlocken...klar mit einem riesen Schatz. Und da wird doch net die Bande auspacken und sagen hahah auf Raftel befindet sich gar kein Schatz sondern was ganz anderes. Das würd rogers hinrichtung imo nutzlos machen.

      Es heißt überall, nur er alleine kam wieder von der Grandline zurück. Ich fände es ja auch komisch, aber es wird nirgendwo erwähnt, dass seine Crew auch zurückkam, kann aber natürlich sein, aber dann müsste diese, wie ich oben schon beschrieben haben, auch schon ihr Leben verloren haben, oder, was ich nicht denke, sich irgendwo verstecken und schweigen.


      Naja die crew wird mindesten um die 50 jahre sein, wenn sie denn noch leben sollte, wenn noch welche am leben sein sollten, werden sie bestimmt net auf die straße laufenund es rausschreien^^

      Sie könnten aber auch alle tot sein was ich ja net glaube also imo waren sie auf alle fälle mit auf raftel.
    • Falkenauge könnte ja in seiner Crew gewesen sein!
      aus demn einfachen grund, ich finde den schon etwas ...älter.
      und er ist super stark udn befährt die Grandline wie er gerade lustig ist!
      etwas seltsam das dieser Kerl keien Verganenheit hat, welche man wüsste, und dass er es angeblich auch nicht schafft zum OP zu kommen, sollte es sein Ziel sein. aber welcher Pirat ist so blöd und würde nicht, wenn er könnte, zum OP fahren, hä? keiner! genau so ist es!
      also entweder:
      -Falkenauge war schon mal da
      -er ist nicht stark genug (was ich sehr bezweifel)
      -er hat keine interesse (was ich noch weniger denke)
      "Hoffnung ist eben nicht Optimismus, es ist nicht der Glaube, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."

      Václav Havel





    • manmanman, was währe mit Bellaymy, der ist auch nicht auf der suche nach dem One Piece gewesen, man kann Piraten nicht verallgemeinern, und ich würde auch mal meinen dass Zorro, obwohl er Pirat ist, auhc nicht gerade der Typ ist der um alles in der welt zum one Piece will, bei shanks stell ich mir das auch so vor, aber das ist ein anderes thema. manoman -.-
      Sobald die Crew Fischmenschenisland erreicht hat, wird der Arc mit Mary-Joa zusammenfallen. Ich vermute, dass die Weltregierung in exakt diesem Arc fallen wird und ihre Rolle im leeren Jahrhundert viel geringer ist, als ursprünglich angenommen.
    • Original von ->Smoker<-
      Also das sie die letzte insel der GL ist, muss imo auch stimmen den das wurde auch gesagt. Und woher die leute das wissen, weiß ich auch net, vieleicht von Roger oder einer seiner crew^^
      .


      Ja, sag ich ja auch, aber wo halt am Ende der GL. Das Ende könnte auch riesig sein. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass man einfach immer dem Logport folgt und so dann irgendwann mal auf Unikon landet. Wenn es so einfach wäre, wären schon viel mehr Schiffe nach Raftel gekommen. Natürlich gibt es auf dem Weg dorthin große Gefahren, aber eine weitere große Herausforderung wird IMO sein, Raftel am Ende der GL auch noch zu finden oder besser gesagt, hinzukommen.


      Original von ->Smoker<-
      ICh sag mal so wenn roger Ruffy wäre, würden dann Zorro, Sanji, Nami, Lysop, Chopper, Robin damit prahlen, dass sie auf Raftel waren??.


      Prahlen vielleicht nicht gerade. Es ist aber bekannt, dass Zorro, Sanji, usw, mit Ruffy/Roger auf Raftel gewesen waren und somit das Geheimnis des One Piece kennen. Zur Folge wäre eine Verfolgung der Mitglieder, weil jeder natürlich das Geheinmis wissen möchte. Es kann sich nicht jeder über Jahre hinweg die ganze Zeit verstecken, irgendwann würden sie gefunden werden.


      Original von ->Smoker<-
      Roger wollt mit seinen letzten worten imo erreichen, dass es mehr Piraten gibt und womit kann man OPiraten anlocken...klar mit einem riesen Schatz. Und da wird doch net die Bande auspacken und sagen hahah auf Raftel befindet sich gar kein Schatz sondern was ganz anderes. Das würd rogers hinrichtung imo nutzlos machen..


      Wie jetzt, behauptest du das One Piece gäbe es garnicht und somit auch keinen Schatz in Form von irgendwas?
      Wollte nach dir Roger nur "Piratenproduktion" betreiben?
      Wenn du wirklich so darüber denkst, dann kann ich dir leider nicht zustimmen. Natürlich ist das One Piece ein Schatz, vielleicht kein Gold, aber auf jeden Fall was sehr, sehr wertvolles.



      Original von ->Smoker<-
      Naja die crew wird mindesten um die 50 jahre sein, wenn sie denn noch leben sollte, wenn noch welche am leben sein sollten, werden sie bestimmt net auf die straße laufenund es rausschreien^^

      Sie könnten aber auch alle tot sein was ich ja net glaube also imo waren sie auf alle fälle mit auf raftel.


      Natürlich werden sie nicht auf die Straße gehen und damit prahlen, sie wären auf Unikon gewesen und wüssten was das One Piece ist. Aber wie ich oben beschrieben habe, wären sie längst verfolgt worden oder was auch immer. Auf jeden Fall hätte mindestens einer nachgegeben und der Marine natürlich für Gold, das Geheimnis verraten.
      Für mich spricht alles dafür, das Roger alleine von der GL wieder kam.