Attack on Titan

    • Wie @Sanalf möchte ich auch nur noch ein paar Gedanken zum aktuellen Kapitel los werden. Und ich denke auch, dass das Luftschiff von einer verbündeten Nationkommt. Evtl. die der Diplomatin, die vorzeitig gegangen ist?

      1. Das Porco so ausgeschaltet wird, passt sehr gut. Er war immer stolz auf seine Fähigkeiten und wurde selbst in diesem Kapitel dafür gelobt. Leider hat er die Mobilität des 3D-Manövergeräts und die Erfahrung des Aufklärungstrupps unterschätzt und war ohne direkte Führung von Pieck oder Zeke direkt verloren.
      2. Das besondere am Jaw-Titan sollten doch nicht nur die Zähne sein, sondern die unglaublich starke Kaumuskulatur. Ich habe mir da immer ein Hyänengebiss als Vorlage vorgestellt. Der Druck den Eren mit den Armen aufbauen kann, unterscheidet sich aber nicht, egal ob er Porco dazwischen hat oder nicht. Das die Zähne jetzt den großen Unterschied gemacht haben, wirkt auf mich etwas unausgegoren.
      3. Kann Reiner überhaupt jemals Frieden finden, solange es den Armoured-Titan gibt? Ein Stück seiner Seele bzw. seines Bewußtseins wird da ja an den nächsten Shifter nach ihm weiter "vererbt". Da würde er für alle Ewigkeit weiter kämpfen müssen. (Außer Eren durchbricht die Titanenzyklen komplett [Wie? kA; alle fressen?] und beendet die Existenz der Titanen für immer.)
      4. Warum fliegt der Aufklärungstrupp mit dem Luftschiff soweit in feindliches Gebiet? Das könnte auch außerhalb des Wohnbezirks warten. Oder haben sie noch was anderes abgeholt?
      5. Wenn Eren Porco noch verdrückt, wartet eine gut abgehangene Annie auf ihn. Lecker. 8-)
      lupus est homo homini, non homo, quom qualis sit non novit.
      ~ Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, wenn man sich nicht kennt.