Forentreff!?

  • Vorschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Forentreff!?

    Würdet ihr an einem Forentreffen teilnehmen? 141
    1.  
      Ja, auf jeden Fall, sofern ich Zeit habe (47) 33%
    2.  
      Nein ich möchte nicht (32) 23%
    3.  
      vielleicht, ich bin mir noch nicht sicher (62) 44%
    Ahoi liebe Pirateboardler :D.

    Mir kam da so eine Idee in den Sinn und wollte fragen wie ihr zu einem Forentreffen steht. Ich habe es mal irgendwo gelesen, dass dieverse Foren sowas schonmal erfolgreich getan haben und da dachte ich mir, hey warum nicht auch das Pirateboard :D. Ich würde gerne mal einige von euch im Real sehen und ich bin mir sicher, dass ich damit nicht alleine stehe^^. Mein Vorschlag wäre also daher so ein treffen zu organisieren, wann und wo ist natürlich ne andere Frage. Es muss nicht gleich heute oder morgen sein, es geht auch erstmal nur darum zu wissen wer daran Interesse hätte bzw. ob überhaupt Interesse besteht. Den Rest kann man dann immer noch absprechen.

    Also wie steht ihr dazu und vorallem wann würde es euch am besten passen? Es muss jetzt nicht direkt ein Datum sein, ausreichend wäre auch ob an einem Wochenende, Feiertag, Ferien oder einen bestimmten Monat etc. Ist wie gesagt nichts festes, sondern nur um nen Überblick zu haben wo sich gewisse Meinungen kreuzen. Würdet ihr übernachten wollen, zum Beispiel auf einem Zeltplatz? Oder sollte die "Veranstaltung" nur einen Tag gehen?
    Schreibt einfach wie ihr das seht, und dann sehen wir weiter^^.

    MFG

    torajiro =)
    ♫ ♪ Madao for life ♪♫
  • Die Idee finde ich gar nicht mal so schlecht. Wie du schon sagtest gibt es da allerdings ein paar Fragen zu beanworten.
    Wann haben die User mal Zeit? Wo sollte man sich treffen? (Für viele User bestimmt sehr kompliziert, da ja nicht alle User in der Nähe wohnen.)
    Und wer hätte überhaupt Lust an so einer Aktion teilzunehmen?

    Ich persönlich hätte ein großes Interesse daran. Mich würden dann aber noch so Fragen beschäftigen, wie: "Was machen die User dann zusammen?".

    Fazit: Tolle Idee, aber ein wenig schwer umzusetzen.:)

    made by ReVo_LuTioN
  • Also ich finde die Idee auch gut, nur wie schon gesagt. Wird es schwierig mit dem wann und wo. Einige von uns müssen arbeiten oder wohnen weiter weg. Dann hat jeder auch nicht unbedingt die Möglichkeit, falls man einen Treffpunkt ausgemacht hat, dorthinzukommen.
    Kla, es gibt Zug/Bus/Mama und Papa xD. Aber da kommen auch schon wieder kosten ins Spiel.

    Ich habe da aufjedenfall nichts entgegenzusetzen, würd mich echt freuen wenn man sowas irgendwie hinbekommt. :)
    Aber erstmal sehen ob es dafür überhaupt genung Interesse gibt :)
    Abwarten und Tee trinken :P

    Gruß Monkey D. Holly
  • Ich bezweifle, dass so was wirklich umsetzbar ist. Klar, es wäre schön zu sehen, wie manche Personen im echten Leben aussehen, aber rechnen wir das ganze mal durch.

    Man muss bedenken, dass auch wenn das PB über 6000 Mitglieder hat, nur ein kleinerer Anteil wirklich aktiv sind. Seien wir großzügig und sagen ein Zehntel, also 600. Diese sind über ganz Deutschland und auch darüber hinaus verteilt, das heißt, egal wo man das Treffen ansetzt, ein Teil wird solche Schwierigkeiten/Kosten bei der Anreise haben, dass es sich für nicht lohnt oder gar preislich ausgeht. Vom Zeitpunkt her haben auch immer Leute Probleme, man kann sich darauf verlassen, dass viele was besseres vorhaben oder Termine, die es einzuhalten gilt. Wegen örtlichen, terminlichen und finanziellen Schwierigkeiten kann man also wieder mehr als die Hälfte streichen. Nun kommt die große Unbekannte: das Interesse.
    Denn manch einer wird sich fragen: Wozu das Ganze? Okay, man hat jetzt Gesicht und Name seiner virtuellen Gegenüber. Nützlich, wenn man irgendwann ein Death Note findet, aber ansonsten unnötig. Ich kenne jetzt ein paar der Gesichter und würde einige gerne wieder verdrängen...
    Abgesehen davon, dass man auf der "PB Convention 2011" Leute treffen wird, die man größtenteils wohl erst bei der "PB Convention 2012" wiedersieht, was genau sollen wir nach der Namensrunde machen? Uns den Rest des Tages/Wochendes über Manga unterhalten? DAB/IwS/CC Live? Spam-Spiele spielen? Es fehlt mir ganz einfach irgend ein Anreiz, der wirklich die Leute für ein Treffen begeistern würde.

    Selbst wenn jetzt so ein Grund vorhanden wäre, und hunderte Leute würden kommen wollen, dann bräuchte es immer noch Organisatoren, Sponsoren und so weiter und sofort. Es wäre ein riesiger Haufen Arbeit, und wer hat schon Zeit und Lust, dass er sich um all das kümmert?

    Als Ösiländer habe ich ohnehin schlechte Karten, dass es irgendwo stattfindet, wohin ich nicht stundenlang zugfahren müsste, und ich denke auch nicht dass dieser Forentreff, sollte er irgendwie zustande kommen, so eine Größe haben wird, dass er für mich interessant wird. Wenn doch, verlange ich, dass DOP während des gesamten Wochenendes eine Papiertüte über den Kopf hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Random ()

  • Alle unter einen Hut zu bekommen ist sowieso ein Ding der unmöglichkeit. Ihr solltet jedoch bedenken, dass alleine schon die Festlegung des Ortes vielen Leuten einen Strich durch die Rechnung macht (Fahrtkosten etc). Ein Programm muss man jetzt nicht unbedingt haben....ich glaube zumindest, dass es einige Menschen hier im Forum gibt, die auch ein zwei Tage lang kein Problem damit haben nur Bier zu trinken und zu grillen.

    Wir haben sowas vor ein paar Jahren schonmal angerissen, als die Community noch um einiges kleiner war. Letztenendes war es dann ein "ein Paar Leute aus dem Team( Cheeno, RTP & Ich) treffen sich bei Rheinkultur, grillen & trinken Bier" Treffen. War spaßig so zu dritt mit ein paar Kumpels noch dabei, aber ich glaub im großen mit mehr Leuten wirds sehr schwer das zu realisieren. Aber würde mich freuen wenn ihr da was auf die Reihe bekommt, ist für den/die ein oder anderen sicher intressant.
  • Hmm also wenn die Aktion an einem Wochenende stattfinden sollte, dann könnte man zumindest in den Ballungszentren wo vielleicht mehrerer User wohnen ne Sammelaktion mit dem Wochenendticket machen, wo dann 5 Mann/Frauen mit einem Ticket durch die Gegend heizen, von daher sehe ich das Problem zumindest nicht allzu schwerwiegend. Das man ein bisschen was investieren müsste ist auch klar und das man im schlimmsten Fall ein paar stündchen Bahn fahren muss - ok^^. Die paar Bahnkröten kann man sich unter Umständen zusammensparen, sofern man das möchte, da ein potentielles treffen nicht sofort stattfinden wird^^.
    Von der Anzahl bin ich nie davon ausgegangen, dass sich alle 6000 Mitglieder vereinen, da es ehe einer gewisse Stammuserschaft gibt die sich auf 30-40 Leute beschränkt von denen nicht alle zu dem potentiell vereinbarten Termin Zeit haben. Dadurch wird sich das eh nach unten korrigieren, sodass wir eventuell bei 20 sind, +- versteht sich. Es soll ja auch kein zweites Wacken werden, sondern ein gechillter Abend unter Freunden wo man gemeinsame Erinnerungen schafft:D. Wenn es wirklich jemanden gibt, den ihr nicht leiden könnt und nicht sehen wollt, dann sprecht einfach nicht mit denjenigen^^, kennt euch sowieso keiner xD.
    Tja, was man machen könnte, wäre ein schöner Grillabend mit Lagerfeuer, wodurch natürlich wieder Kosten und Bürokratie entstehen würden, ist aber auch nur ein Vorschlag, oder aber sich generell ein bisschen intensiver mit jemanden unterhalten was One Piece, Manga & Anime im generellen etc. angeht oder über die Person ansich, man findet in Geselligkeit immer ein Thema, glaubt mir :D. Vielleicht finden sich sogar neue Freundschaften, würde sich dann zeigen.
    Ich wäre auch durchaus bereit da was mitzuorganisieren, jedoch bräuchte ich da sicherlich noch Hilfe, aber wie gesagt momentan gehts nur darum wie der Vorschlag bei euch ankommt. Was unserer Österreicher betrifft, tja, entweder sie beißen in den sauren Apfel, oder müssen passen, so schade es auch ist. Hier ist es aber verständlich, wenn ihr aus Kostengründen nicht kommen könnt.

    Soweit erstmal von meiner Seite, bin die nächsten Tage nicht da darum viel Spass weiterhin^^

    torajiro =)


    Edit: Was die Verpflegung angeht würde ich mch auch bereit erklären diese zu sponsern, hätte ich persönlich keine Probleme damit^^.
    ♫ ♪ Madao for life ♪♫

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von torajiro ()

  • Für ein solches Treffen würde ich generell empfehlen sich ein Festival o.Ä. auszusuchen. Wäre halt wirklich schade für die Organisatoren wenn man Grillplatz gemietet hat, 20 Kästen stehen bereit und dann erscheinen nur 3-4 Leute.^^ Sowas auf die Beine zu stellen ist generell schwierig mit Leuten, die man halt einfach noch nie gesehen hat, wenn man sich jetzt aber z.B. wie Nik es oben geschrieben hat die Rheinkultur auswählt (welche ja sehr kostengünstig wenn nicht sogar umsonst ist?) hat man Location und Verpflegung schon dabei ohne sich drum kümmern zu müssen, eventuell gibt es für bestimmte Festivals auch Vergünstigungen bei der Bahn - und wenn es nicht klappen sollte mit dem großen Userandrang, steht man trotzdem nicht da wie bestellt und nicht abgeholt.

    Forentreff im Allgemeinen fände ich lustig, nur wie gesagt: ich halte es für realistischer wenn man sich ein Event raussucht, bei dem man sich dann einfach trifft.
  • Tjaja, reales Treffen der User also , huh?

    Ich muss sagen ich habe sowas schon 2 mal mitgemacht mit dem Ausgangspunkt von 2 anderen Foren. Ich habe früher zum Beispiel an einer Fan-Synchro zu "Final Fantasy VII" gearbeitet (hat sich mittlerweile Leider erledigt das Projekt) und dort hat sich der größte Teil des Teams auf der Games Conevntion 2008 eingefunden gehabt. War extrem lustig damals ^^. Nun gut, wir waren natürlich nicht so eine gigantische Community wie das PB, aber man muss bedenken oder es muss einem klar sein das zu so einem Treffen dann eh nur die "Hardcore User" kommen. Die anderen haben keinen Bezug der stark genug ist zum Forum oder sind nur "Mitleser" und posten selber so gut wie nichts außer im Spam Bereich. Es ist logisch das solche Leute sich nicht unbedingt die Mühe machen werden zu solch einem Treffen zu fahren. Letztendlich möchte man doch aber auf so einem Treffen doch eigtl eh nur die User treffen mit denen man sich selber gut versteht und viel schreibt und gewisse Forenberühmtheiten (*hust* Prince *hust*) einfach mal in echt sehen.

    Man kann und sollte auch nicht versuchen es jedem da recht zu machen. Man muss nen Termin festsetzen und sich am besten ne offene Veranstaltung suchen wie Bambule schon gesagt hat und dann kommt eben wer Lust und Zeit hat und der Rest lässt es halt bleiben oder hat nunmal Pech ^^ Anders kann man sowas einfach nicht bewerkstelligen. Wenn so eine Aktion dann gut läuft und große Nachfrage hat kann man sich dann immernoch mal überlegen ob man mit gewissen Usern die wirkliches Interesse haben sich dann nochmal anderorts trifft und ein Saufgelage veranstaltet ^^

    In jedem fall, egal wieviele Leute kommen dann letztendlich, es lohnt sich. Ich habe durch die FF7 Snychro zB einen meiner besten Freunde kennengelernt und habe regelmäßig Konatakt zu ihm und wir sehen uns auch mindestens 3 mal im Jahr. Er wohnt in Berlin, ich in der nähe von Braunschweig. Man sieht also, das geht schon :D:D

    Ich würde für ein Pirateboard treffen ja einfach vorschlagen man sagt: Wir treffen uns auf der nächsten Leipziger Buchmesse oder der Konichi oder ka was sonst umd so und so viel uhr an dem und dem Ort des Messegeländes. Erscheinen Sie, sonst weinen Sie.

    Und dann hofft man einfach mal das viele kommen ^^ Wenn ein Termin steht fallen einem dann sicherlich auch noch die ein oder anderen Dinge ein die man außer Smalltalk an so einer Veranstaltung dann noch machen kann ^^
  • Wir investieren hier alle auf Dauer sehr viel Freizeit in dieses Board, weshalb ein Treffen auch nur ein weiterer Schritt wäre, um die Community zu festigen und eine gewisse Zusammenführung zu betreiben. Bei gutem Kontakt kennt man vielleicht den Namen und das Gesicht des Gegenübers, aber so ein Auge in Auge ist einfach was ganz anderes. Man kann sich irgendwann ein Bild eines Users machen, aber ob das wirklich nur ein gewolltes Image, oder doch ein Abziehbild des wirklichen Charakters ist, kann keiner sagen!
    Es ist verdammt einfach sich hier hinzustellen und sich in eine Rolle zu hineinzuversetzen.
    Letzten Endes läuft es bei einem Treffen darauf hinaus, dass man sich von seiner besseren Seite präsentiert, da die Internet-Anonymität und mögliche Maskerade völlig weg fiele. Und wer das in freier Wildbahn nicht rafft und sich vor sagen wir dreißig völlig unbekannten Leuten trotzdem wie ein Arsch verhält, ist einfach ein dummer Vollidiot.

    Wenn ich so einem Treffen zusagen würde, gehe ich dahin, um die Leute kennen zu lernen, mit denen man ohnehin schon einen guten Draht hat. Bestenfalls lernt man auch die Menschen kennen, die man im Board noch nicht so intensiv auf der Rechnung hatte. In real ist das was völlig anderes und je offener man dahin geht, desto besser wird es für alle Teilnehmer.
    Wenn ich kommen möchte, dann mit dem Anlass neue Kontakte zu knüpfen. Wenn man sich mit Vorbehalten dahin begibt, kann man auch gleich Zuhause hinterm Rechner bleiben!

    Mit vielen Leuten baut man hier ein sehr freundschaftliches Verhältnis auf, mit anderen versteht man sich gut, da ist es bestimmt eine interessante Erfahrung denen mal in echt die Hand zu geben.

    Liegt auch nahe, dass man ein größeres Event als Überschrift nimmt. 90% aller potentiellen Leute gehen da auf gut Glück hin, da die wenigsten hier privat miteinander zutun haben. Sollte man sich was ganz anderes vorgestellt haben, kann man immer noch in den Massen untertauchen und da seinen Spaß haben. ^^
  • Also für ein Treffen kann ich euch das Abifestival in Lingen empfehlen. Ist Umsonst und man kann dort gratis zelten. Liegt zwar ziemlich im Norden Deutschlands aber es ist ein relativ gutes Festival. Die Dixis und die Outdoorduschen muss man sich eventuell nicht unbedingt antun bei den Massen an Leuten aber es lohnt sich dort immer.
    Vielleicht will man aber auch gleich nicht mehr, weil es direkt neben dem AKW ist ^^

    abifestival.de/abifestival2011_01_02_juli.php

    Dieses Jahr kommt sogar K.I.Z., jedes Jahr kommen dort neue Top Acts hin. Blumentopf, Ohrbooten, Telekommander sind nur einige davon.
    Also wer ein Treffen will, für lau, wo auch noch viele Liveacts sind, dem kann ich das nur empfehlen.

    mfg
  • Ich wäre grundsätzlich auch dabei!

    Würde auch sehr gerne einige Leute aus dem Forum hier mal persönlich kennenlernen. Von den hier schon genannten Vorschlägen für einen geeigneten Austragungsort wären die GC und das Rheinkultur für mich am idealsten. :)

    (Entschuldigt den Einzeiler, aber ich denke in diesem Thread geht das ausnahmsweise mal in Ordnung)
  • Ich hab nichts gegen so ein Treffen, im Gegenteil. Ich würde echt gerne teilnehmen, nur wäre mein Problem meine Eltern, die sowieso alles wissen wollen und mich sicherlich nicht für 'nen ganzen Tag alleine wegfahren lassen, vor allem nicht, wenn ich das hier als Grund nenne (obwohl, das mit dem Grund ist mein kleinstes Problem).

    Aber ich könnte eventuell auf die Frankfurter Buchmesse (im Oktober) und da bin ich sicher nicht der einzige. Man müsste dann nur eine bestimmte Stelle vereinbaren, wo man sich treffen könnte und wer weiß, vielleicht wirbt man da sogar neue User an ;D
  • Erstmal eine sehr geile Idee :thumbup:

    Aber ich denke das lässt sich nich so einfach realisieren. Erstmal müsste man wissen wo und das dürfte schon ziemlich schwer werden einmal die Distanz und dann hat nich jeder (ich zum Beispiel) die Möglichkeit überall und jederzeit hin zu gurken. Ich denke man könnte evt. mehrere kleinere machen in bestimmen Regionen.

    Ach noch was: wenn das wirklich bewerkstelligt werden soll, könnte man sowas wie ein Komitee oder einen Ausschuss gründen/bilden und jeder der interesse hat schreibt die Mitglieder an und die versuchen halt das best mögliche zu organisieren. Das würde alleine schonmal dazu dienen, um zu gucken wie viele denn daran interessiert sind.
    Wenn ein Ausschuss gebildet werden sollte, melde ich mich schonmal freiwillig als Helfer, denn ich finde die Idee echt klasse.
  • Ich hab hab das Gleiche Probleme wie MnL, jedoch finde ich auch, dass wir so einen allgemeinen Treff lieber in 'ner Buchmesse machen sollten. Ist sehr praktisch für mich z.B., da meine Eltern sich sehr freuen würden, wenn ich Bücher lesen würde und so. Wäre also gar kein Problem für die Jüngeren unter uns. Außerdem kann man so zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen, einmal der Treff und dann die Messe selbst. Es ist sowieso nicht mehr lange bis dahin. Außerdem ist es in so einer großen Menschenansammlung bequemer als so ganz allein beim Grillen. Erstmal sollte ja "das Eis" gebrochen werden. Es ist ganz normal, dass man dann etwas aufgeregt ist und nicht gleich Party ruft und Sektkorken fliegen umher und es wird gefeiert. Ne, wäre auch kostengünstiger und wie oben genannt effektiver.

    Nicht zu vergessen, dass Frankfurt als Hauptstelle des Rhein-Main-Gebiets sehr gute Verkehrswege und Transportmittel bietet, dafür ist es ja bekannt. Auch ist es so ziemlich die Mitte von Deutschland (Europa), weshalb es ja so praktisch ist dort solche Sachen zu machen. Die Österreicher wären jetzt nicht damit so überfordert und die aus dem Norden ebenso wenig. Also insgesamt ziemlich viele Vorteile, da soll mir jemand ein Argument liefern, dass dagegen spricht, dem geb ich ein Keks.

    LG
    Verfechter der Massen-Anwendung von Smileys.
  • Im Prinzip wäre es ja gar nicht nötig, so übermäßig von vornherein einen großen Aufwand zu betreiben. Man kann es sich prinzipiell ganz einfach machen, indem man sagt "Ich bin am soundsovielten auf der LBM/FBM/sonstwo, zusammen mit einigen anderen Usern. Wer kommen will, soll kommen, dann gibt das ein kleines PB-internes Treffen." So. Eigentlich die ideale Lösung, auf größeren Veranstaltungen ist eigentlich sowieso immer irgendjemand bzw. hätte eh Lust, hinzugehen. Ein geplantes Treffen könnte den Ausschlag geben, dann auch wirklich hinzugehen. Wie man dann den Tag verbringt, ist ja trotzdem jedem selbst überlassen, es wird sicherlich in mehreren Grüppchen enden, bestehend aus Leuten, die sich besser verstehen. Natürlich, zu Beginn ist eine Phase, in der alle beisammen sind. Unweigerlich werden die Leute sich aber nach Sympathien aufteilen. Dazu ist eine größere Veranstaltung ideal, da man sich nicht auf den Füßen hockt.
    Natürlich spricht auch nichts dagegen, es wirklich durchzuorganisieren, so wird man aber schon früh auf Querelen stoßen, da so zwangsläufig manche meinen, wenn man das "offiziell" plant, sie auch das Recht besäßen, anwesend zu sein. Man kann sich denken, so entsteht nur Uneinigkeit, nicht ideal für ein Treffen. Eine mehr oder weniger spontane Zusammenkunft auf Basis eines übergeordneten Ereignisses bietet sich also viel mehr an. Naja, so viel mal dazu.

    Für mich persönlich stellt so ein Treffen einen großen Reiz dar, da ich ja durchaus mit einigen Usern mehr oder weniger umfangreichen Kontakt habe, sei es durch PNs oder Messengern. Diese mal als echte Menschen kennenzulernen ist sicherlich spannend, auch wenn ich am Ende nicht viel davon habe außer eben dieser kleinen Erfahrung. Aber auch andersrum vermag eine fassbare Person mich vielleicht in irgendeiner Weise beeindrucken, obwohl ich den User bis dato nicht leiden konnte. Von dem her hätte ich große Lust, die User des PBs kennenzulernen.
    Probleme wurden ja schon zur Genüge angesprochen; verständlich. Aber einen Tod muss man sterben, das ist sicher. Egal, wo und wann man so ein Treffen nun veranstaltet, einige User wird man zwangsläufig verprellen, da der Zeitpunkt oder der Ort einfach nicht passt, sei es aus terminlichen, logistischen oder eben Geldgründen. Trotzdem, bei einer Kernuserschaft von, sagen wir, 60 bis 80 Usern sollte es machbar sein, mindestens 30 gleichzeitig auf einen Fleck zu bekommen. Sofern sie auch wirklich wollen.
    Auf alle Fälle eine Idee, die es wert ist, weitergesponnen zu werden, auch wenn es einige Leute gibt, die kein Interesse daran haben. Was auch verständlich ist.
  • Ich finde die Idee schonmal richtig geil und wenns in meiner Macht steht, würde ich an so einem Treffen auf jeden Fall teilnehmen.
    Vor allem aufgrund der Tatsache, dass ich mich mit reinen Internetbekanntschaften immer seeehr schwer tue. Ich bin zwar auch erst 22 und mit dem ganzen Mist groß geworden, konnte aber nie so einen Bezug dazu entwickeln wie manch andere. Mir fehlt da einfach die Persönlichkeit. Klar lernt man sich kennen und so, wenn man viel miteinander schreibt, aber letztlich kratzt man ja doch nur an der Oberfläche. Insofern, wie bereits gesagt, würde ich mich über ein Usertreffen echt freuen, da hier mit Sicherheit einige durchaus interessante Personen, die zu kennen nicht schaden kann, vertreten sind.
    Die Idee mit dem übergeordneten Event find ich auch echt gut, weil manche Leute sicherlich keinen Bock haben sich einfach nur mit PB-Usern zu treffen und n Bierchen zu trinken :D.. wobei ICH dem in keinster Weise abgeneigt wäre ;)
    Vor allem der musikalische Aspekt, wenn man jetzt ein Festival besuchen würde, würde mich reizen, weil man dann auch gleich noch ganz andere Verbindungen/Beziehungen zu Menschen aufbaut/aufbauen kann, wenn man sieht "Hey, der hört ja die gleiche Musik wie ich" :D

    Leider werde ich nicht teilnehmen können, wenn es im nächsten halben Jahr stattfindet :(..
    aber wenns funktioniert und die Resonanz befriedigend ist, kann man das ja durchaus noch ein weiteres mal einrichten. ( vllt. sogar ein 2-jährl. Treffen oder so ? :) )

    Wie gesagt.. kann ich, komm ich !! ;)

    Soviel erstmal von mir zu dem Thema
    Hat sich hier eigentlich irgendwer getraut One Piece NICHT zu seinen Lieblingsmangas zu schreiben ?? xDDD
  • Ich wäre auch dabei, wenn wir es zustande bringen, uns auf einen erreichbaren Fleck zu einigen.
    Um ein "Programm" in dem Sinne sollten wir uns keine Gedanken machen müssen. Kennenlernen geht ja auch so ohne ;)
    Auch wenn einige Nutzer das sicher weniger toll finden, wäre ich persönlich für NRW als Treffpunkt.

    In absehbarer Zeit finden hier gleich vier Treffen und/oder Conventions statt, wenn man mal von Festivals absieht. Da finden sich bestimmt auch noch einige.

    28. April - Japantag in Düsseldorf (vielleicht zu kurzfristig)

    11. - 12. Juni - DOKOMI in Düsseldorf

    9. - 10. Juli - AMIRU in Dortmund

    29. - 31. Juli - Animagic in Bonn

    Irgendwie hätt ich richtig Bock darauf, das Pirateboard und damit die deutsche OP-Community mit vielen Gleichgesinnten zu repräsentieren.
    "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
  • Wie findet ihr den Vorschlag von M-n-L sich bei der Frankfurter Buchmesse zu treffen? 58
    1.  
      Ja, perfekt (11) 19%
    2.  
      wäre eine möglichkeit (31) 53%
    3.  
      ist zu weit weg (11) 19%
    4.  
      kommt gar nicht in Frage (2) 3%
    5.  
      andere Gründe (Zeit; Strecke; etc.) (3) 5%
    Ich hab mir mal überlegt einfach mal ne kleine Umfrage zum Forentreff bei der Frankfurter Buchmesse zu starten^^

    Mugiwara-no-Luffy schrieb:

    Aber ich könnte eventuell auf die Frankfurter Buchmesse (im Oktober) und da bin ich sicher nicht der einzige. Man müsste dann nur eine bestimmte Stelle vereinbaren, wo man sich treffen könnte und wer weiß, vielleicht wirbt man da sogar neue User an ;D

    Perfekte Idee, zumindest für mich.
    Also, ich bin ja wahrscheinlich mit einer der jüngsten User hier (14), und für uns ist es praktisch unmöglich nach Hamburg oder sowas zu einem FEstival zu fahren. Ich hatte bereits heute Abend meine Eltern angefragt und sie war dagegen, eifach schon alleine weil sie mich niergendwo hinfahren wollte; im übrigen wäre es auch ein bisschen blöd und peinlich wenn miene Eltern dabei wären. Da ich aber sowieso zur Frankfurter Buchmesse mit meinen Eltern wollte, liese sich das so Perfekt lösen.
    Ich glaube auch das man mit der Buchmesse einen perfekten Ort für das ganze hat, den so wie mich meine Erinnerung nicht täuscht gibt es dort auch eine Manga- Ecke, welche man dann auch direkt als Sammelort nehmen könnte, das geht aber denke ich ein bisschen zu ins Detail, war nur ein Vorschlag.
    Im übrigen könnte man auch einfach wenn es einem dort nicht gefällt in Büchern stöbern und so tun als kennt man die ''Pirateboard Freunde'' nicht.
    "Stupido Stupido"
  • Das Problem Eltern hab ich nicht mehr, allerdings hab ich ein anderes kleines (im warsten Sinne des Wortes xD) Problem das ich erst lösen muss. Ich selber bin ja erst seit knapp 2 Monaten dabei, im Gegensatz zu vielen anderen, daher würde das vielleicht noch etwas zu früh kommen, kommt halt darauf an wann es stattfindet. Mit nen paar hab ich ja schon gelabert, sind ja schon viele sympathische dabei, wäre sicher lustig. Allerdings verstehe ich mich nicht mit jedem, und wenn hier im Forum schon gewisse Wörter fallen, hab ich überhaupt keine Lust die zu treffen. Ich bin ja auch nicht jedem sympathisch denk ich mal, daher würde das vielleicht schwierig ausfallen, die Party vermasseln will ich keinem xD. Glaube dieses Thema wurde noch nicht angesprochen. Daher wäre es vielleicht vorteilhafter wenn man dann schon vorher wüsste, wer alles eingeplant ist.

    Und sonst...wurde ja schon alles gesagt, selber organisieren werd ich wohl nicht können, dafür habe ich dann wohl doch keine Zeit, aber wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt, wäre es denk ich, wenn nix dazwischen kommt, ich mein "kleines" Problem gelöst habe und meine Zeit finde, kein Problem. Muss halt vieles stimmen, sonst wär ich halt für einen kleinen Kreis, aber weiß ja nicht wie viel sich da jetzt finden.

    Zu der Sache, was wir genau machen könnten...

    Was die User bei einem Forentreff machen liegt doch auf der Hand, einen Miss-PB-Contest in voller Länge, das füllt schon einen Abend.


    Ich sage bewusst nicht, wer das gesagt hat :P. Aber ich hoffe dass sowas nicht kommen wird, ich glaube die Jungs haben besseres zu tun xD. Zumal, behaupte ich jetzt einfach mal, die Männer doch bestimmt mehr sind als die Frauen, dann könnte man doch stattdessen einen Mister-PB-Contest machen. Ist doch viel spannender! Also so ein Miss Content würde sicher nicht den ganzen Abend halten :D. Also vielleicht sollte sich jeder aufs wesentliche konzentrieren, das wäre super ^^. War aber sowieso ein Witz vom Kollegen, hoffe ich doch :P.

    lg

    meli
  • 1. Ich bin allgemein total, dafür, weil ich manche wirkoich mal in real sehen will (MnL, bliss).
    2. Das wird leider sehr schwer zu organisieren sein, wie viele schon ansprachen:
    Manche kommen aus Wien, andere aus HH, ich zB aus der Nordeifel, wiederum Pfälzer usw.
    Frankfurter Buchmesse wäre ne Option,
    meine Eltern dafür rumzukriegen wär dann für mich ne andere Sache,

    (ob die einsehen, dass ich wegen nem Forum wo ich 2mal die Woche was schreibe mich 600km mim Zug fahren lassen, wobei ich morgen erst 15 werde ?!)

    3. Hätte auch was, mehrere kleinere Treffen zu vereinbaren, Vernastaltungen stehenja genug zur Auswahl ;)

    Ob es sich für mich lohnt, kommt natürlich drauf an wer kommt, in Bezug auf Altersunterschied und Bekanntschaftsgrad im PB..

    Ich hoffe ihr schafft es,was Anständiges zu organisieren *thumbs up*
  • Bliss schrieb:


    Perfekte Idee, zumindest für mich.

    Für mich auch :)

    Bliss schrieb:


    Da ich aber sowieso zur Frankfurter Buchmesse mit meinen Eltern wollte, liese sich das so Perfekt lösen.
    Ich glaube auch das man mit der Buchmesse einen perfekten Ort für das ganze hat, den so wie mich meine Erinnerung nicht täuscht gibt es dort auch eine Manga- Ecke, welche man dann auch direkt als Sammelort nehmen könnte, das geht aber denke ich ein bisschen zu ins Detail, war nur ein Vorschlag.

    Ja perfekt, wollte sowieso mal da hin, wäre sicherlich eine Möglichkeit!
    Tja dann sind wir ja schon zu dritt :) Aber kommen da auch genug andere hin? Ein Event als Aufhänger zu nehmen ist meiner Meinung nach sinnvoll. Dann hat man immerhin 2 Gründe und das Ambiente würde acuh stimmen - Essen bekommt dann da bestimmt eh überall her!

    Bliss schrieb:


    Im übrigen könnte man auch einfach wenn es einem dort nicht gefällt in Büchern stöbern und so tun als kennt man die ''Pirateboard Freunde'' nicht.

    *he he* du bist mir einer, aber gute Taktik! Also, kann gar nichts passieren ;)
    ...Luffy you failed!
  • Was ich spontan einwerfen würde, wär der Europapark in Freiburg. Neben den Events, die man besuchen könnte, wär so ein riesiger Freizeitpark sicherlich auch eine Alternative, in der viele Dinge geboten werden können. Denke, für sowas ist hier keiner zu jung oder zu alt, ebenfalls lassen sich Rabatte raus schlagen, wenn man es klug anstellt.

    Anfahrtskosten wären ein Minuspunkt, aber dieses Manko muss man auf nahezu alle Orte beziehen! Allerdings: Wie oft macht man das schon?

    Da ohnehin bald wärmeres Wetter aufzieht, kann so ein Tag auch ganz cool sein. Der Pluspunkt liegt hier klar auf der Hand: Selbst mit wenigen Teilnehmern könnte man viel Spaß haben. Nachts kann man dann in der Präsidenten-Suite übernachten. ^^
    Organisation sähe spontan folgendermaßen aus:
    - Terminfindung
    - Teilnehmer mit festen Zusagen
    - Treffen vor dem Parkeingang
    - Gruppenbildung / "Kennenlernen" und sowas)

    Abends in ein park-internes Restaurant oder aber in ein Lokal in der Nähe des Parks gehen. Wer da noch mitkommen will, ist dazu eingeladen. Hauptsache man bietet ein paar zeitliche Fixpunkte, an denen sich die gesamte Gruppe mal sieht. Wäre auch eine Überlegung wert.