Angst vor Seekönigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Angst vor Seekönigen

      Ich habe keinen passenden Thread gefunden wo ich meine Überlegungen am besten einsetzen könnte, deshalb mache ich ein neues Thema auf, wen jemand eine idee hat wo es besser untergebracht wäre dann würde ich darum bitte nden Beitrag zu verschieben und nicht zu löschen (den Thread dann schon).

      Es gibt diese Legende das es immer wieder, in einem gewissen Zeitraum eine Meerjungfrau gibt die Seekönige anlocken und wohl auch kontrollieren kann. Aktuell ist dies ja Shirahoshi
      .

      Nun stellt sich mir mehr oder weniger im Zusammenhang mit dieser Tatsache die frage warum die Fischmenshcen allesamt soviel Angst/Respekt vor Seekönigen haben.

      In dem Kapitel in dem Sankt Miosgard droht Otohime zu erschießen ruft Shirahoshi
      die Seekönige und alle, von Hordy bis Jimbei sind sehr erschrocken über das auftauchen dieser gewaltigen Monster, schließlich sind Seekönige die größten Unterwasserlebewesen die es gibt, zumindest scheint es so.

      Nur, und jetzt komme ich zum eigentlichen Grund, warum haben Fischmenschen Angst vor den Seekönigen, wenn auch so starke wie Jimbei, Aladdin und Hordy einen Anflug von Furcht zeigen, obwohl z.B das ID mit den Blugori über ein Mittel verfügt einen Seekönig innerhalb weniger Sekunden zu töten. Ich will darauf hinaus das die Blugori z.B viel Schwächer sind als ein Jimbei oder ein HJ. Die Blugori waren schwächer als der damalige Ruffy, töteten aber einen Seekönig ohne große Schwierigkeiten.

      Es könnte einen Vorfall mit Seekönigen gegeben haben, der den Einwohnern der FMI noch heute in den Knochen sitzt und sie deshalb soviel Angst haben. Vielleicht interpretiere ich etwas zuviel hinein, aber es hat mich schon stutzig gemacht.

      Das Kräfteverhältnis stimmt da nicht ganz.

      Was meint ihr dazu?
    • So wie ich das verstanden habe, in den vergangen Chaptern, ist laut dieser Legende Shirahoshi die Meerjungfrau die die Seekönige kontrollieren kann. Bzw rufen kann.
      Und wenn ich mich nicht falsch erinnere hat irgendjemand im Chapter gesagt, das es die einzigsten Wesen unterwasser sind, mit denen die Fischmenschen nicht kommunizieren können. Und deshalb haben sie Angst davor!
      Ich kann natürlich auch falsch liegen, aber ich glaube so wurde das ganze erklärt.
    • Ich denke nicht, dass Jimbei und die anderen Fischmenschen so schockiert waren, weil sie Angst vor den
      Seekönigen hatten. Vielmehr waren sie überrascht von Shirahoshi's Fähigkeit.
      Wenn man bedenkt, dass so eine Fähigkeit relativ selten ist und dann so ein kleines, schmächtiges Kind wie Shirahoshi
      diese Kraft hat, ist die Verwunderung nicht verwunderlich.
      Die ganzen Fischmenschen waren schon etwas vorgewarnt durch die angespannte Situation mit St.Miosgard und Otohime,
      und in dem Moment wurden sie einfach "überrollt". Man rechnet natürlich nicht damit, dass es so etwas Legendäres
      wirklich gibt; und es dann mit eigenen Augen zu sehen, ist schon überwältigend.
      Ich gehe aber davon aus, dass sich der 08/15-Fischmensch sich durchaus vor den Seekönigen fürchten muss, weil
      nicht jeder die Stärke eines Jimbei hat. Das Kommunikationsproblem erleichtert die Beziehungen auch nicht wirklich.
      Nur noch mal kurz eine Verständnisfrage:
      Chopper kann ja eigentlich mit allen Tieren reden. Hat man schon einmal gesehen, dass er mit einem Seekönig sprach?
      Imo nein.
      Fischmenschen können dagegen nur mit anderen Fischen kommunizieren (berichtigt mich, wenn ich falsch liege).
      Das hat man gesehen, als Jimbei im Impel Down die Walhaie gerufen hat. Könnte es deswegen sein, dass man generell
      nicht mit den Seekönigen reden kann? Sollte sich hinter diesen groben Fassade doch etwa ein intelligenter Kern verbergen.
      Können Seekönige sich etwa so gut isolieren, dass man nicht mal mit Haki ihre Gedanken lesen kann?
      Oder sind sie einfach nur dumme Kampfmaschinen, die einfach mal gar nix denken? Der Stereotyp des brutalen
      Raubfisches wäre mir irgendwie zu einfach. Das würde mich echt interessieren.
      Alles auf Anfang.
    • Die größten Seekönige, die wir bis jetzt gesehen haben, waren die zwei, die Boogey und Woogey erlegt hatten. Die zwei waren so groß wie Berge und Boogey und Woogey wurden als die einzigen Riesen ihrer Bande gefeiert, die solche Monster töten konnten.
      Also ja, die kleineren Seekönige können durchaus von einem einzigen, überdurchschnittlichen Kämpfer besiegt werden, wie uns zB T-Bone bewiesen hat. Aber Orte wie der Calm Belt und der Strudel hinter den Toren der Gerechtigkeit sind nicht umsonst gefürchtet, es gibt Seekönige, die einfach mal ein Schiff mit einem Biss runterschlucken.
      Solche Seekönige sind es, vor denen die Fischmenschen Angst haben, denn ich denke das jemand auch wie Jimbei einen Fisch in Inselgröße nicht einfach so besiegen kann.
    • Wie schon erwähnt ist das schockierende für die Anwesenden das Shirahoshi so eine Fähigkeite hat und diese Macht vielleicht auch etwas zu zu gefährlich für die Fischmenschinsel ist.
      Man sah ja diese Brocken die imo die größten Viecher bisher waren, im Maul des einen sieht das riesen Schiff des Tenryuubito aus wie die Flying Lamb vor dem Maul des Seekönigs vor Little Garden welcher schon riesig war. Wenn man annimmt das das Schiff ähnlich groß wie das von Sankt Jalmack ist ist das wahnsinnig groß und davon geh ich verdammt stark aus.
      Die könnten also schon sehr schwer zu bändigen sein oder gar der Blase um der Insel gefährlich werden, der Respekt und vielleicht auch die Angst ist schon gerechtfertigt würde ich meinen.
    • Jetzt hat man ja am Ende des FMI Arcs gesehen, dass auch Luffy die Seekönige zumindest hören konnte - was sehr stark Rogers Fähigkeit (laut Rayleigh) ähnelt, die es im ermöglicht die Stimme von Dingen zu hören, wie zum Beispiel die "Stimme" vom Porneglyph, den er konnte sie ja nicht direkt selber lesen.

      Denke dazu gibt es noch keine weiteren Erkenntnisse und es hat wohl wieder mit dem "D." zu tun... :/
      "Это мужской долг, простить женскую ложь .." -- Sanji
    • Ahh Seekönige ein sehr nettes thema :) ist das der haupt thread?

      Hab da nämlich mal eine (wohl glaub für wahre kenner eher dumme) frage. :
      Ab wann ist den ein Seekönig ein Seekönig? Es wird doch unterschieden oder? Denn die Katzenfische vor Alabaster waren ja glaub keine Seekönige und Muhkuh ist wohl auch kein Seekönig.
      Muss ein das Vich eine gewisse größe ereicht haben um als Seekönig erkannt zu werden?
      Oder gibt es die speziele Rasse ''Seekönig''?

      Wobei nun zu nächsten frage wenn die sooo gigantisch sein können, wie tief sind den die Ozeane von One Piece? Wenn da Heerscharren von solchen Giganten da platz finden.
      Wenn man alle Seekönige entfernen würde, aus den Meeren gäbst wohl auch mehr Kontinennte xD

      viele grüße Vey
    • Also das weiss ich auch nicht ob "Muhkuh" ein See König ist dachte eig schon aber bin mir nicht sicher.
      Also die Fishmen Island lag 10.000meter unter dem Meeres spiegel und skypia liegt 8.000 Meter über dem Meeres spiegel. Nur um dir jetzt mal ein Bild zumachen.
      Es geht an vielen stellen noch tiefer, naja zumindest hat man ja die SeeKönige gesehen die die Arche gezogen haben. Und das war wahrscheinlich dir größten der Großen. Diese hätten die Fishmen island nur mit einem Flossenschlg zerstören können. Wenn so einee gegen die Redline kracht ist Ende im Gelände :P . Das ist wahrscheinlich der Grund warum die Angst haben. Aber nicht vor Seekönigen an sich sondern vor diesen "Seegöttern" könnte man schon sagen.
      Aber wer hätte nicht Angst vot so einem Vieh wo vllt ein Nasenhaar grösser ist als dein schiff xD Diekleineren zählen auch als Seekönige. Also zB der vor Fusha Village oder in Franks Vergangenheit hat man auch kleinere gesehen.

      Also im generellen hat doch eig jedes Volk Angst vor Seekönigen ausser vllt irgendwelche krassen Krieger Völker in der neuen Welt^^
      Explosion Of Live!!
      The way you never get out of my head (literally)
    • Tjaja, wann ist ein Seekönig ein Seekönig? Das ist eine gute Frage, und ich glaube, sie wurde uns sogar schon beantwortet indirekt. Und zwar in diesem Kapitel (ich glaub, 102 oder so), als die SHB im Calm Belt waren, tauchten ja dann die Seekönige auf und Nami meinte unter Tränen (vor Angst): "Der Calm Belt ist die Heimat der Seekönige." Von daher halte ich es für möglich, dass ein Seekönig erst dann ein Seekönig ist, wenn seine Rasse ursprünglich aus dem Calm Belt kommt, selbst wenn die Rasse sich aufgeteilt hat in eine Calm-Belt-Spezies und eine Grand Line-Spezies.

      Jedenfalls halte ich es für möglich, dass die Rassen wie Muhkuh auch Seekönig-Kreaturen sind, da sie ähnliche Staturen aufweist wie auch schon die Seekönige der FMI, die scheinbar auch irgendwas mit dem Calm Belt zu tun hat, weil da ja auch viele Tiere dieser Art hausen.

      Und die Angst vor solchen Geschöpfen, selbst bei Klassepiraten, ist durchaus verständlich. Schließlich kann so ein Tier ein ganzes Schiff zerschmettern, und wenn man mal in dieser Form unachtsam ist, könnte selbst der stärkste Kämpfer dagegen nichts mehr ausrichten, sofern er TF-Nutzer ist. Klar, wenn man stark genug ist und aufmerksam ist, kann man so ein Tier schnell töten, aber das heißt nicht, dass so ein Tier mit simpelsten Methoden ausgeschalten werden kann. Sonst hätte Oda sie nicht als so gefährlich eingestuft, dass selbst das Töten eines solchen Biests als Sensation dargestellt wird.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • @Member of CP9

      aber wer kann mit bestimmtheit sagen das tier komtm von da und das nicht?
      die kampfische von dressrosa sidn auch riesig aber trozdem fische :/

      der liebe Stinkfisch von windmüheln dorf wurde ''glaub'' auch als seekönig gesehen dabei war der ja richtig winzig
      wenn ich falsch liege korregiert mich :)
    • Vey schrieb:

      der liebe Stinkfisch von windmüheln dorf wurde ''glaub'' auch als seekönig gesehen dabei war der ja richtig winzig
      wenn ich falsch liege korregiert mich
      Der Stinkfisch wurde soweit ich weiss als Ungeheuer eingestuft, aber nicht explizit als Seekönig, da er dafür viel zu weit vom Calm Belt entfernt war. Eine Regel, wie man Seekönige erkennt, kann ich euch nicht liefern, aber man sieht es meiner Meinung nach stark an ihrer Grösse. Sie sind wirklich riiiiesig! Und nicht ein Muh-Kuh-riesig, sondern ein ganz anderes Level davon.

      Member of CP9 schrieb:

      Und die Angst vor solchen Geschöpfen, selbst bei Klassepiraten, ist durchaus verständlich. Schließlich kann so ein Tier ein ganzes Schiff zerschmettern, und wenn man mal in dieser Form unachtsam ist, könnte selbst der stärkste Kämpfer dagegen nichts mehr ausrichten, sofern er TF-Nutzer ist. Klar, wenn man stark genug ist und aufmerksam ist, kann man so ein Tier schnell töten, aber das heißt nicht, dass so ein Tier mit simpelsten Methoden ausgeschalten werden kann. Sonst hätte Oda sie nicht als so gefährlich eingestuft, dass selbst das Töten eines solchen Biests als Sensation dargestellt wird.
      Ich denke, man kann die Angst vor solchen Seekönigen ziemlich plausibel erklären:

      1. Fall:
      Man trifft sie auf hoher See. Der Seekönig könnte ohne mit der Wimper zu zucken ein Schiff zerschmettern, wie MoCP9 schon richtig gesagt hat. Sie stellen bestimmt eine grosse Gefahr da und man muss schnell reagieren, bevor es zu spät ist.

      2. Fall: Fischmenscheninsel


      Einerseits waren die Fischmenschen sicher schockiert über die Tatsache, dass Shirahoshi die Kraft von Poseidon besitzt. Andererseits wage ich zu behaupten, dass man nur schon vor einem einzigen Seekönig Angst haben sollte, aber wenn dann ein ganzer Schwarm aufgebrachter Seekönige die Insel befallen, dabei ein grosses Schiff eines Weltaristokraten zerstört und den Mast als Zahnstocher benutzt, kann man meiner Meinung nach schon Angst haben. :)
      "I wanna be strong one day....and I know it's out there somewhere..the strength that I need" "Strength for what?" "To protect the things that matters..."