OneBrunous AMV-Ecke [✔]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • OneBrunous AMV-Ecke [✔]

      Sooo, der eine oder andere wird mich vielleicht noch kennen (unter Usernamen wie Mugetsu, Makoto o.Ä.)
      Hab mir überlegt das ich jetzt auch mal wieder ein neues Topic zum Bereich meiner Amvs erstelle. Nachdem ich jetzt schon seit etwas über zwei Jahren damit auf Youtube unterwegs bin, dachte ich mir, wird es mal Zeit auf anderen Seiten zu erfahren, wie meine Sache nun eigentlich ankommen. Konstruktive Kritik ist daher jeder Zeit erwünscht :)
      Wie auch immer, ich poste hier jetzt erst mal ein paar Videos, von denen ich denke, dass sie mit zu meinen besten Sachen gehören:





      Hoffe meine Sachen finden auch bei euch gefallen und wie schon gesagt, würde mich über konstruktive Kritik, aber allgemein über jegliche Art von Kommentaren sehr freuen =)
    • Joa, da kann man nicht viel sagen außer Hut ab. Ich meine, dass ich dein erstes AMV davor schonmal mal auf youtube gesehen habe und es mir richtig gefallen hat. Da ich selber noch nicht lange AMVs mache, kann ich dir auch jetzt gar nicht sagen was genau du besser machen kannst. Wobei das auch das gute ist, es gibt keine schlechten oder guten AMVs, sondern nur "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht"^^. Ich kann nur so viel sagen, dass mir deine Vids schon gefallen, das erste finde ich am besten. Allerdings beim letzten...nerven die Untertitel^^. Hast du die vielleicht selbst eingefügt? Sie sehen finde ich zumindest danach aus. Vielleicht haste das beabsichtigt, allerdings finde ich, dass Untertitel bei AMVs stören. Wobei das vielleicht kein richtiges AMV ist, sondern einfach nur eine Vorschau nach dem Zeitsprung, egal.

      Ich freue mich dass ich einen weiteren Kollegen hier begrüßen darf und dann mal weiter so!

      Gruß

      Melissa
    • Ich bin ebenfalls der Meinung von Melissa, denn dein erstes Video ist meiner Meinung nach das Beste. Das hatte wirklich Gänsehautfeeling. Das Zweite war auch vom Feeling echt genial, das Lied mag ich dort sehr gerne, aber ich habe mich öfter gefragt ob es so gut passt wegen: Tell My Mother, Tell My Father, aber trotzdem ein sehr schönes AMV. Das Dritte fand ich am schlechtesten, obwohl ich finde das alle vier wirklich genial sind. Das Dritte hat bei mir irgendwie nicht mehr das geile Gefühl ausgelöst. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll. Das Vierte sehe ich nicht direkt als AMV, eher als eine Art Trailer für One Piece nach dem Timeskip und das ist dir sehr gut gelungen. Die Untertitel stören mich überhaupt nicht, da sie übersetzen was die Charaktere sagen (man hört sie ja auch sprechen) und deswegen find ich es gut. Bei anderen Video stören Untertitel einfach nur, weil nur Musik da ist, man sieht die Szene und auch wen sprechen aber man hört ihn nicht und da finde ich es unpassend.^^ Du hast wirklich schöne Videos und mal sehen ob du weitermachst. Ich glaube daran. :)

      LG Strawhat_Fan

      made by ReVo_LuTioN
    • @Melissa
      Erst mal danke für das Lob :)
      Was das letzte Amv betrifft, so handelt es sich dabei ja eher um eine Art Trailer, welcher auch noch fortgesetzt wird, sobald ich mehr Folgen habe, die nach dem Timeskip spielen, und Trailer enthalten in der Regel auch Stimmen aus der Originaltonspur, weshalb diese auch hier vertreten sind. Die Untertitel hab ich deshalb gemacht, weil die Originaluntertitel vorher auf Deutsch waren und da ich auf meinem Youtubekanal nicht bloß deutschsprachige Leute anspreche, musste ich die Untertitel eben selber extra noch einfügen. Ganz davon zu schweigen, dass die englische Übersetzung ebenfalls nicht identisch mit meinen gewählten Texten wäre ;)

      @Strawhat_Fan
      Auch an dich erst mal ein Dankeschön für das Lob :)
      Was das Zweite Amv betrifft, so habe ich diesen Song eigentlich nur gewählt gehabt, weil dieser mich vom Titel her sehr angesprochen hat und mich dieser direkt an Luffys derzeitige Lage im Anime erinnert hatte. Deswegen habe ich auch, wie es dir vielleicht auch aufgefallen ist, im Amv selbst weniger auf die Lyrcis geachtet, sondern mehr auf eine eigenständige Story, welche nicht unbedingt mit den Lyrics übereinstimmen musste ;)
      Das dritte Amv hatte auch nicht unbedingt die Absicht ein besonderes Gefühl beim zuschauen auszulösen, so wie die anderen beiden. Es sollte vielmehr verdeutlichen, wie die Strohhutbande immerzu zusammenhält, egal was passiert. Auch hier habe ich besonders viel Wert auf die Songwahl gelegt, wie beim ersten Amv. We are One, We Are One, We Will Stand Together sollte das Ganze relativ gut veranschaulichen.
      Was das vierte Amv betrifft, so muss ich dir komplett zustimmen. Dabei handelt es sich eher um einen Trailer, welcher einen gewissen Vorgeschmack auf das geben soll, was noch kommen wird und Trailer enthalten eben in der Regel auch einzelne gesprochene Sätze der Hauptpersonen, doch da der Anime ja auf Japanisch ist und hier wohl die wenigsten Japanisch sprechen, war ich nun mal gezwungen auch mit Untertiteln zu arbeiten^^
      Mein nächstes Full Amv dürfte wohl wieder mehr in die Richtung der ersten beiden gehen, da es sich auch dieses Mal um einen Song von Nickelback handeln wird (habt vielleicht schon bemerkt, dass Nickelback meine Lieblingsband ist^^). Song ist "If Today Was Your Last Day"
    • Vorweg: Ich liebe gute AMVs. Durch diese werden verschiedenste Szenen und auch manchmal für mich unbekannte Musiktitel gut präsentiert, was natürlich auch das Ziel ist. Daher möchte Dir gerne meine Meinung zu Deinen vier Videos sagen.

      Das erste Video bereitete mir wirklich Gänsehaut, ich kann es nicht anders sagen. Es ist wirklich wirklich gut gemacht, auch wenn ich mich persönlich mit Videos nicht auskenne. Es sind tolle Bilder, viele schöne Momente und ein gutes Lied ausgewählt worden, die imo super aufeinander abgestimmt werden. Passend, wenn in dem Lied von „Moonlight“ gesungen wird und Luffy in diesem Moment mit der Hand nach oben zeigt und der Mond gezeigt wird. Ich mag solch passende Anspielungen. Das ist ein typisches Video, das ich zeigen würde, wenn man mich fragen würde „Was ist eigentlich One Piece?“ Es ist ein tolles Video, das einige schöne Szenen aus dem Anime zeigen. Ebenfalls sehr gelungen fand ich die Stelle in 3:10 als die Vergangenheit de Mitglieder präsentiert wurde und Du eine Art Nebel für das Vergangene eingefügt hast. Schade, dass nicht jedes Mitglied gezeigt wurde, aber dafür hätte man wohl kürzere Ausschnitte in einem schnelleren Tempo zeigen müssen. Am Ende wird eine lächelnde Nico Robin gezeigt, was mein Fangirlherz natürlich höher schlagen lässt und weitere Pluspunkte bei mir sammeln kann. Trotzdem finde ich das Video echt super.

      In „Luffys Second Chance“ gibt es nicht viel anders zu sagen, als schon im ersten Video. Die Musik und die Szenen finde ich gut ausgewählt. Am Anfang gefällt es mir richtig gut, dass man die Szenen sehen kann, wie Luffy seine einzelnen Crewmitglieder kennen gelernt hat. Etwas störend finde ich das „Gerede“ in der 50. Sekunde. Den Schriftzug „I have still my nakamas!“ finde ich imo sehr gelungen, nur das kurze Gerede dazwischen passt nicht gut dahin. Die Szenen mit Chopper fand ich wirklich sehr süß und lösten in mir diese „Ach stimmt, die Szene“-Reaktionen aus, was mich wirklich sehr anspricht. Auch der Moment in der 2. Minute, als die jeweiligen Crewmitglieder, passend zum Takt, eingeblendet wurden, finde ich echt gut gemacht von Dir.

      In dem dritten Video hast Du Dich eher an die Kampfszenen des Anime gehalten. Die Musik hat mich jetzt nicht sooo angesprochen, aber auch dieses Werk finde ich ganz ordentlich. Eine Kleinigkeit habe ich dann doch anzumerken und zwar bei 1:26: Dieses Bild von Nico Robin wurde schon am Anfang gepostet. Meiner Meinung nach sollte man auf Wiederholungen in einem Video verzichten, sonst wirkt es schnell langweilig. Ich habe mal ein Video gesehen, was diesen Punkt sehr oft aufwies. Dies führte dazu, dass ich das Video angebrochen habe, weil es auf Dauer langweilig wirkt. Einen dicken Pluspunkt gibt es aber für die Szenen aus Strong World, meinem absoluten Lieblingsfilm von One Piece. Ansonsten: Gute Arbeit !

      Dein letztes und auch kürzestes Video ist imo auch das Beste von allen (nun gut, auch das erste Video finde ich wirklich sehr gut). Ein Video über die Strohhutbande nach den zwei Jahren. Eine tolle Idee, das Gesagt noch einmal zusammenzufassen und mit einem englischen Untertitel zu versehen. Alle wurden vorgestellt, die schönsten Momente präsentiert und die passende Musik ausgewählt. Den Kontrast zwischen der eher ernsten Musik und den witzigen Szenen von Chopper und Sanji fand ich sehr gelungen und brachten mich zum schmunzeln. Das einzige, was ich dann doch zu kritisieren hätte, ist das Ende. Das Video wird imo einfach „abgebrochen“ und hätte eher ein weicheres Ende verdient, wie eine Ausblendung der Gruppe oder so was wie ein „Coming soon“ mit Musik, die immer leiser wird. Aber gut, ist nur eine Idee.

      Ich muss im Großen und Ganzen doch sagen, dass ich von Deinen Videos wirklich positiv angetan bin und sie mir wirklich gut gefallen. Ich muss und möchte Dir einen Lob aussprechen, denn gerade gute Videos zu machen ist nicht einfach und können nicht wirklich viele Leute. Du hast ein Händchen für Momente, die zu einem bestimmten Musiktitel passen und Rhythmusgefühl bewiesen. Ich hoffe, dass Du in nächster Zeit noch weitere Videos veröffentlichen wirst. Ich würde mich darüber freuen und mir Deine Videos auch anschauen. Das garantiere ich Dir. (;

      Liebe Grüße.
    • Erst mal vielen vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Hat mich wirklich gefreut mal eine derartige Bemerkung zu meinen Werke zu erhalten :)

      Zum ersten Video:
      Mir wurde schon relativ oft gesagt, dass dieses wohl mit eines meiner bisher besten Werke gewesen ist, was an dem Vergleich zwischen deinen Bewertungen zu meinen 4 Amvs hier wohl noch einmal deutlich wird. Freut mich jedenfalls, dass es dir so gefallen hat und weiß im Moment auch gar nicht, was ich dazu noch großartig sagen könnte =)

      Zum zweiten Video:
      Muss ich dir recht geben. Die Stelle, an der ich die Stimmen miteingebunden habe, hätte ich besser gestalten können, z.B. durch Ausblendung der Audiospur oder auch einfach durch die Reduzierung der Lautstärke, wobei dabei wahrscheinlich das Timing der Schrifteinblendung nicht mehr so gut rübergekommen wäre, wie es hier jetzt der Fall war. Zumal ich diese Szene in diesem Moment für nahezu perfekt hielt und na ja, demnach hab ich mich für diese Variante entschieden gehabt ;)

      Zum dritten Video:
      Zu dem doppelten Nutzen von Szenen kann ich eigentlich nur sagen, dass ich das meistens nur bei Bildern mache, was sich allerdings auch in Grenzen hält, sprich öfter als zweimal verwende ich kein Bild in einem Amv. Szenen selbst versuche ich möglichst immer nur einmal einzufügen, was aber auch, besonders bei reinen Actionvideos manchmal recht schwierig sein kann, da man die entsprechende Länge irgendwie gefüllt kriegen muss und einem gegen Ende hin, möglicherweise, die Szenenwahl ausgehen könnte, wobei One Piece den Vorteil bietet, dass es einfach so viele Kämpfe dort gibt, wie in fast keinem anderen Anime, den ich kenne bzw. gibt es keinem anderen Anime, den ich kenne, soviele gelungene Kampfszenen ... Wenn ich da so an die Umsetzung der Kampfszenen vom Anime Naruto/Bleach oder Fairy Tail denke ... Na ja^^

      Zum vierten Video:
      An sich ist das Video ja auch noch nicht zu Ende. Angefangen hatte ich es, nachdem ich die ersten beiden Folgen, nach dem Timeskip, finden konnte. Jetzt habe ich sämtliche Folgen, bis hin zu dem Abtauchen am SA und werde mir in den nächsten Tagen auch mal die Zeit dazu nehme, es fertig zu stellen ;)


      Sooo, da ich im Moment, seit Anfang des Monats, relativ wenig Zeit fürs Editieren hatte, da ich mitten in der Klausurphase steckte, habe ich es lediglich zu einem neuen Full gebracht, wobei ich sagen muss, dass es, für mich persönlich, mein bisher gelungenste Werk darstellt =)
      Nebenbei habe ich noch vereinzelte Mini Videos gemacht, die mich bisschen von dem Schulstoff ablenken sollten und ich denke, dass ich jetzt ruhig mal wieder das eine oder andere Video davon hier hochladen könnte.
      Zu erst mal, mein letztes Full Amv:



      Ein Mini Amv:


      Hier ein weiteres Mini Amv, was allerdings nur ein "Just4Fun" Video war und ich in ein - zwei Stunden fertig hatte. Das es bloß zum Spaß war, erkennt man wohl schon alleine wegen der Songwahl^^


      Und, zu guter Letzt, ein Prev zu einem meiner zwei nächsten Full Amvs. Vorneweg kann ich schon mal sagen, dass ich zu dem anderen Amv, an dem ich arbeite, kein Prev von hochladen werde, da ich dabei keinerlei Spannung vorneweg nehmen möchte. Wer den Anime zu dem Preview hier nicht kennt, er heißt "5 Centimeter Per Second" und ist wirklich nur zu empfehlen =)


      Hoffe euch gefallen meine, etwas neueren, Werke ebenfalls und hoffe wieder auf ein wenig Feedback :rolleyes:
    • Donnerwetter. Vier neue AMV, das ging aber wirklich schnell. Nachdem ich Deinen Thread entdeckt habe möchte ich es mir nicht nehmen lassen Deine neuen Videos zu kommentieren. Und mein Herr, ich habe Positives zu berichten !
      Aber fangen wir doch mal von vorne an:

      Dein erstes Video mit dem Namen Let it go ist schon alleine wegen Deiner Musikauswahl sehr geil. Ich hatte mal wieder eine Gänsehaut, als ich das Video in voller Lautstärke angeschaut habe. Ich liebe es, wenn man in Liedern mit langsamen, melancholischen Anfängen die Bilder „sanft“ ein- und ausblendet. Es gibt dem Zuschauer wirklich ein tolles Gefühl und ich bin wirklich begeistert davon. Die Bilder werden, wie schon in Deinen anderen Videos, im Takt eingeblendet und stören den Verlauf der Musik nicht. Musik und Bilder so aufeinander abzustimmen kann durchaus schwierig sein. Ich habe schon einige Videos gesehen, die man hinsichtlich dieses Aspektes wirklich in die Tonne hätte klopfen können. Aber Dein Video gefällt mir wirklich sehr gut. Es sind viele, bedeutsame Momente gezeigt worden, die man sich gerne immer wieder ansieht. Wirklich wirklich toll !

      Fighting ’Til The War’s Won ist ein kleines AMV zum Thema Enies Lobby und der Rettung meiner absoluten Lieblingsfigur. Die Musik finde ich gut, auch wenn es eigentlich nicht ganz meinen Geschmack trifft. Viel kann man dazu nicht sagen, da es eigentlich so aufgebaut ist wie Dein erstes Video. Wirklich schön finde ich das Ende ab der 43. Sekunde. Du hast hier bewiesen, dass Du Dir wegen der Musik wirklich Gedanken machst und nicht einfach etwas nimmst, was sich gut anhört. Die Zeile They say before you start a war, you better know what you’re fighting for passt so was von perfekt in diese Szene. Sehr schön ist da die Auswahl von Nico Robin, die nach ihrer Befreiung weint und gleichzeitig lächelt.
      Ein Gänsehautmoment für mich kleines Fangirl. Danach folgt zwar eine Zeile, die nicht wirklich zu Ruffy passt (Well baby you are all that i adore, if love is what you need..), jedoch passt dann der letzte Satz wiederum zu Ruffy, der da heißt: A soldier i will be.
      Tolles Video !

      Zu Speedy Speed Boy möchte ich gerne sagen, dass ich am Anfang des Videos wirklich grinsen musste. Ruffy setzt Gear ein und man hört ein Motorengeräusch in dem Lied. An sich wirklich eine gute Idee, auch wenn mir die Musik überhaupt gar nicht gefallen hat. Es ging hier natürlich um seine Geschwindigkeit, aber vielleicht hätte man trotzdem ein anderes Lied auswählen können. Das Video selbst gefällt mir aber schon. Nur die Musik eben nicht.

      Und jetzt das letzte Video, was mich wirklich wirklich umgehauen hat. Ich möchte vorweg sagen, dass ich diesen Anime nicht kenne und noch nie davon gehört habe. Aber: Wegen Deinem Video würde ich es wirklich sehr gerne schauen, weil Du es bei mir persönlich geschafft hast mich neugierig zu machen. Zum Video selbst möchte ich sagen:
      Alleine der Titel Not Alone hat mich aufmerksam gemacht. Ich habe wirklich keine Ahnung worum es in dem Anime geht, doch die Musik passt so gut zu den Bildern, die man in dem Video betrachten kann. Ich finde es wirklich so unglaublich wunderschön. Es hat ein Wow in mir ausgelöst, weswegen ich einen negativen Punkt nennen muss: Das Video ist viel zu kurz, bitte mehr davon ! Ich würde wirklich sehr gerne wissen, worum es in dem Anime geht. Vielleicht kannst Du Dich ja privat mal diesbezüglich bei mir melden. x)

      Und wieder einmal hat es Spaß gemacht sich Deine Videos anzuschauen. Nun hau bloß nicht mehr aus dem Pirateboard ab, sondern stell bitte immer wieder neue Videos rein ! Ich kann Dir sagen, dass ich mich langsam aber sehr sicher zu einem Fan Deiner Videos werde.

      Junge, Du hast es einfach drauf !


      Liebe Grüße. :)
    • Erst einmal ein erneutes Danke von mir für deinen ausführlichen und durchweg positiven Kommentar. Freu mich über jede Art von Bewertungen! :)
      An sich kann ich mich auch nur zu den letzten beiden Videos noch einmal kurz äußern, da ich bei den anderen beiden einfach nicht wüsste, was ich noch sagen sollte, außer eben danke! =)

      Zum dritten Video:
      Na ja, den Song kannte ich noch von einem anderen Video, welches mal vor einigen Monaten bzw. Jahren zu Ruffys Gear 2 auf Enies Lobby gemacht wurde und da dacht ich mir "Hey, versuchst du's halt auch mal". Mein Musikgeschmack ist es gewiss auch nicht, aber ich fand die Vorstellung dieser Kombination einfach zu witzig, sodass ich einfach nicht anders konnte als damit mal was zu machen^^

      Zum letzten Video:
      Auch hier wieder ein dickes Dankeschön von mir an dieser Stelle! :)
      Der Anime ist wirklich nur zu empfehlen und handelt hauptsächlich von dem Gefühl der Einsamkeit und der Sehnsucht ... Jeder Animefan sollte dieses Werk mal gesehen haben, da es sich wirklich lohnt! Ich weiß, dass das Video auch noch recht kurz ist, allerdings arbeite ich zur Zeit bereits an dem Rest und hoffe, dass ich das volle Video schon sehr bald fertig habe und dann auch hochladen kann. Beenden werde ich es gewiss, nur stehen daneben noch ein paar Mepparts an und arbeite ich nebenbei noch an zwei weiteren Full Amvs, die ebenfalls etwas Zeit in Anspruch nehmen ... Aber kommen wird es gewiss noch! :)

      Und zu guter Letzt gibt es ein weiteres Amv von mir ... Habe letztens das neue Nickelback Album runtergeladen und durchgehört gehabt und ein Song hatte es mir da besonders angetan, alleine weil er mich so sehr an eine ganz bestimmte Phase erinnerte. Aber sieh/seht selbst:

      Festhalten lässt sich allerdings noch, dass ich mich hier weniger auf den genauen Songtext konzentriert habe, sondern mich vielmehr auf das Storytelling vom Anime konzentriert habe, welche durch den Song noch mal wesentlich stärker zum Ausdruck gebracht werden sollte ;)
    • Huh, endlich ! Und wieder ein neues Video von mir. Das freut mich wirklich und ich möchte es mir nicht nehmen lassen zu Deinem Video etwas zu schreiben.
      Es geht um die Trennung der Strohhüte, die zwei Jahre und die Wiedervereinigung der einzelnen Mitglieder. Obwohl ich eigentlich die Musik von Nickelback nicht höre muss ich sagen, dass dieses Lied gut gepasst und mir durchaus gefallen hat. Ach, ich liebe es einfach, wenn man die Bilder und die Musik genau aufeinander abstimmt. Das fehlt mir bei anderen Videos oft, aber auch hier hast Du sehr gut darauf geachtet. Ich fand es super, dass Du die ersten Bilder der Erinnerung mit einem weißen Nebel um den Rand belegt hast. Dann natürlich der Moment in dem Luffy das Schlachtfeld betritt und seinen Kameraden die Botschaft übermittelt. Anschließend noch die Bilder der einzelnen Mitglieder und ihre Veränderung nach den zwei Jahren. Schlussendlich sieht man dann die Crew in ihrem neuen Design und kurze Eindrücke ihrer neuen Techniken. Insgesamt eine tolle Zusammenfassung der Trennung und Wiedervereinigung.
      Auszusetzen habe ich an diesem Video wirklich gar nichts. Ich hatte, wie in vielen anderen Videos von Dir, eine angenehme Gänsehaut und habe, als negativer Punkt, nur eine Frage: Wieso musste dieses Video ein Ende haben? (;
      Wirklich wieder gute Arbeit geleistet !

      Ich hoffe auf die Editierung Deines Beitrages und neuen Videos. Du kannst Dich darauf verlassen, dass auch ich meinen Beitrag editieren werde und sehr gespannt auf Deine neusten Werke bin. Wenn (leider) sonst niemand hier sein Feedback abgeben möchte..

      Liebe Grüße !
    • Wie auch immer unsere kleine Diskussion endet eine gute Sache kann man ihr abgewinnen...bin dadurch und über dein Profil hier gelandet und hab ein paar klasse AMVs gesehen :)

      Ne aber jetzt ganz ernst die Videos sind durch die Bank alle gut gelungen und das hat 2 ganz einfache Gründe:
      1. Obs zu 100 % immer passt - so genau hab ich nicht auf jedes Wort gehört - aber meistens passt der Song bzw. die einzelnen Zeilen zu den einzelnen Ausschnitten wofür sicherlich einiges an Arbeit notwendig war und ich bei vielen AMVs die ich gesehen hab bemerkt hab, dass einige irgendwie da zu schwächeln anfangen und es nicht mehr so genau nehmen.

      2. Die Bewegungen bzw. Geschwindigkeit der Bilder passt - ich wage mich zu sagen - immer zum Song. Das ist nicht nur aus den obigen Gründen zu würdigen, sondern auch, weil es die Emotionen besser rüberbringt wenn Ohren und Augen irgendwo gleichmäßig Inhalt zu verarbeiten haben.

      Die 2 Sachen sind mir extrem aufgefallen weil ich bisher mehr als einmal aufgehört habe ein Video zu gucken allein aufgrund der Tatsache, dass entweder Ausschnitte und Song überhaupt nicht zusammen gehen oder eben die "Geschwindigkeit" einfach nicht passt.

      Dein letztes AMV find ich am besten...kann daran liegen, dass dieser Teil von OP mir besonders gut gefallen hat oder auch an daran, dass es von Anfang bis Ende überhaupt nen bestimmten Teil behandelt hat und somit das erzählen einer Geschichte noch mehr hervorgehoben wird. Der Song passt sowieso klasse dazu (kannt ich bisher nicht das Lied also schon mal deshalb Danke :-P).
      Bin bei AMVs eher der Typ, ders vorzieht wenn die Ausschnitte im Video zeitnah beieinander liegen, ansonsten lenkts mich zu sehr auf die verschiedenen Abenteuer ab...da hab ich lieber einen Abschnitt mit eventuell Rückblenden als zuviel hin und hergespringe in der Story. Soll aber nicht heißen, dass es anders schlecht ist, kommt eben drauf an wonach einem gar mehr der Sinn steht.

      Lg
      "Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."
    • Da bin ich wieder ... Und wieder mal mit einem neuen Video, aber vorher zu euren Kommentaren:

      @x Nico Robin
      Dir kann ich eigentlich nicht mehr als Danke sagen. Kritik gab es ja offensichtlich keine *WAI*, weshalb mir eigentlich gar nicht mehr zu sagen bleibt als ... Danke für's weitere Mitverfolgen meines Threads hier =)
      Und hey, jetzt scheint es ja so, als wenn du nicht mehr als einziger User meine Videos verfolgen würdest ;)

      @iustitia
      Stimme dir zu. Viele Editoren achten inzwischen weder auf eine gute Szenenwahl, Songwahl oder gar auf die Effekte, die sie benutzen. Inzwischen macht jeder zweite Editor Amvs nach dem Motto "Mehr ist besser" und kloppt einfach unglaubliche viele Effekte rein, in Kombination mit "Musik", die man sich niemals anhören könnte bzw. die auch so eigentlich nicht für's (frühere) Editing geeignet waren, ebenso herrscht da immer ein so schneller Szenenwechsel, das man diesem mit bloßem Auge kaum folgen kann
      Zum letzten Amv:
      Ja, mir gefällt es auch mit am besten, was zum einen auch an der Storyline liegt (für die der Song praktisch wie geschaffen war), aber eben auch an dem Song, wie gerade schon erwähnt. Freut mich also, das wir da ähnlicher Meinung sind :)
      Nun ja, ich mag eigentlich beides, siehe vor allem das Amv "[Full Amv] Gotta Be Somebody", was aber auch nicht zuletzt an der Songwahl liegt. Bei diesem wäre es nämlich äußerst schwierig sich "nur" auf einen Handlungsstrang zu konzentrieren, da der Songtext einfach zu einer Free-scene-selection einlädt ;)
      Aber danke für deinen Kommentar und dein entsprechendes Lob! Freut mich immer wieder sowas zu lesen :)

      Und, wie bereits angekündigt, hier mein neues Amv:

      Hoffe es gefällt euch! :)
      Mein nächstes Amv wird übrigens das Full Amv zu meinem Preview "Not Alone" sein, welches ich bis Heiligabend versuchen werde zu schaffen, als eine Art Weihnachtsgeschenk für meine treuen Fans ;)
    • Ich hab mir deine amv,s alle angesehen und finde sie sehr gut :) Mir gefällt es auch, dass du Gefühle und ernste Momente anstelle von schnellen kampfszenen für dein Timing nutzt. Ich selbst hab schon an ein Paar amv,s rummversucht und bin nicht so wirklich zufrieden damit :S Vorallem liegt es bei mir daran, dass ich es hasse andere zu kopieren. Deshaln hab ich versuch einen neuen edit style zu erfinden. Als kompletter noob ist das aber anscheinend keine so gute idee^^ Ich werde deinem Kanal mal ein friend inv senden, falls du nix dagegen hast :pinch: xD
    • @ I am the Reason
      Erst mal danke für dein Lob. Ich persönlich bin auch eher ein Freund von Emotionalen Amvs, als diese ganzen Random-Action-Videos ... Haben mir noch nie gefallen, da diese auf Dauer irgendwie alle gleich aussehen^^
      Würde an deiner Stelle einfach weiter an dir arbeiten ... Den eigenen Style entwickelt man sowieso erst mit der Zeit. Ich selber editiere nun auch schon seit über 2 Jahren und in der ersten Hälfte dieser Zeitspanne hatte ich noch nicht meinen eigenen Style gefunden. Das dauert bei jedem unterschiedlich lange. Je nach dem wo die Interessen eines Editors liegen, seien es gefühlvolle Amvs, die den Zuschauer packen sollen (so wie bei mir) oder auch actionreiche und effektbeladene Amvs, die den Zuschauer flashen sollen (so wie bei inzwischen fast jedem Editor auf Youtube), wird auch dein späteren Style hin tendieren. Einfach weiterüben, denn nur Übung macht den Meister ;)
      Friendinvites akzeptiere ich prinzipiell immer auf Youtube :)

      Auch heute möchte ich euch wieder ein wenig "entertainen". Auch wenn ich derzeit nicht besonders viel Zeit für's Editieren habe (Weihnachten und jetzt bald Silvester) hab ich mich doch noch an ein neues Amv gesetzt, welches zur Zeit ca. zur Hälfte bereits auf Youtube zu begutachten ist, allerdings noch mit vereinzelnten kleineren Fehlern, welche ich aber in meinem Vegasproject bereits ausgebessert habe! :)


      Und als weiteres Produkt gibt es hier dann mal meine dritte Mep. Wer nicht weiß, was eine Mep ist, hier eine kurze Erklärung:
      Mep ist eine Abkürzung und steht für Multi-Editor-Project (M.E.P.), was im Endeffekt bedeutet, dass sich mehrere Editoren zusammen tun und gemeinsam an einem Project arbeiten (in diesem Fall waren es mit mir 8 Personen!).
      Ich hoffe es gefällt euch, auch wenn nur ein Bruchteil von diesem Project von mir ist :P


      Wen es interessiert ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Ich will mal etwas auf die Trailer eingehen, die du in letzter Zeit hochgeladen hast. Die sind wieder so ein Grund warum ich glücklich bin, dich schon vor einer Ewigkeit abonniert zu haben.
      Luffys Road To Victory ist einfach episch. Die Musik, die Cuts, die Szenenauswahl, die Sätze alles passt perfekt zusammen. So muss ein guter Trailer aussehen! Es ist echt erstaunlich das du in 2:46 die Geschichte von OP erzählen kannst und andere bringen in 4min durch pure Fights und den Versuch zu zeigen wie gut man mit After Effects umgehen kann, nichtmal 1/16 der Story rüber. Ich wünschte der Trend würde wieder mehr in Richtung Story AMV gehen, wie es früher war.
      Surpass The Best To Be The Best! ~ Roronoa Zoro Tribute ist auch genial, kommt aber nicht ganz an Ruffys Trailer ran. Die Fights am Ende passen vom Timing her, aber durch das lange Ein-und Ausblenden wirkt es etwas abgehackt.
      Wie dem auch sei, mach weiter mit den Trailern, dieser Stil liegt dir! :thumbup: Ich werde auf einen Robin Trailer warten ;)
      Someday I know I'll find my place... >Warum dein goiler~ Beitrag gelöscht wurde!!1eins<
    • Hey, freut mich mal wieder einen Kommentar zusehen zu kriegen 8-)
      Zu aller erst ... Danke für deinen Kommentar. Besonders im Bezug auf das erste Video stimm ich dir voll zu. Es gibt inzwischen einfach zu viele, die meinen Animes wie One Piece zeichnen sich bloß aus den Kämpfen aus und das man diese mit möglichst vielen Effekten noch spektakulärer darstellen muss ... Ich persönlich hab für diesen Trend ohnehin nichts übrig und werde mich dahingehend auch niemals anpassen, da es komplett gegen meine Überzeugungen als Amvmaker spricht ... Ich lege lieber mehr Wert auf ein gutes Storytelling, die durch die Szenenwahl und die entsprechende Musik gut unterstrichen werden müssen ... Und bei Trailer geht es letzten Endes ja auch um nichts anderes!

      Zu dem von dir erwarteten Robin Trailer:
      Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob es dazu kommen wird :S
      Im Moment sind mir nicht genügend Szenen von ihr geläufig. Wenn du mir da - als Robin Fan, nehme ich mal an^^ - ein wenig aushelfen könntest, am besten sogar noch mit der Nummer der Folge, dann werde ich gerne darüber nachdenken. Habe ohnehin vor mal für jeden der Strohhutbande einen eigenständigen Trailer zu erstellen :rolleyes:


      LG Bruno
    • OneBrunou schrieb:

      Es gibt inzwischen einfach zu viele, die meinen Animes wie One Piece zeichnen sich bloß aus den Kämpfen aus und das man diese mit möglichst vielen Effekten noch spektakulärer darstellen muss ...


      Das stimmt wohl. Da passt das Stichwort "Weniger ist mehr" ganz gut. Trotzdem...soll halt jeder machen wie er es gern hätte, ist halt alles Geschmackssache. Bei dir merkt man halt, das du gute AMVs auch ohne große Specialeffects machen kannst, das kann nicht jeder. Bei mir ist es eigentlich egal, ob es mit Gefühl oder nur Action ist, ich gehe da nach dem Lied. Wenn ich meine, dass bei dem Lied viele Actionszenen reingehören, dann ist das halt so. Aber mach mal aus meinem Robin AMV ein Kampfamv mit dem Lied...^^ Geht vielleicht, aber passt wie ich finde jetzt nicht so wirklich. Apropos Robin...wo Robinchen einen Robin Trailer angesprochen hat, und du meinst es gibt zu wenig dir bekannte Szenen...also in meinem AMV findest du schon einiges, wo du was machen kannst...was den Flashback betrifft. Im Skypia Arc oder Enies Lobby Arc findest du auch genügend Szenen. Das Treffen mit Aokiji...da könntest auch noch was rausziehen. Also ich finde, daraus läßt sich durchaus ein gutes AMV machen ;). Kann dir auch die Episoden sagen, falls du mal Lust hast einen Robin Trailer zu machen.

      Ich hätte nun noch eine Bitte. Ich hab jetzt mal Sony Vegas 10, aber da ist die Qualität der Episoden schlechter als in 11...ich vermute das liegt an meinen Projekteigenschaften. Kannst du mir vielleicht hier oder per PN einen Screenshot von deinen Projekteigenschaften zukommen lassen? Oder es mir einfach sagen, ist mir egal =). Und deine Renderoptionen wäre auch noch interessant für mich.

      Danke schonmal!
    • Selbstverständlich ist das alles eine Frage des Geschmacks allerdings vergessen die meisten Leute, wie das Editieren von Animes überhaupt zu Stande kam. Die Abkürzung lautet ja nicht umsonst AMV (=Anime Music Video) und nicht AEMV (=Anime Effect Music Video). Zu Anfang gab es niemanden, der sich um großartige Effekte geschert hat. Es ging immer nur darum den anderen Leuten den "Zauber" des Animes, der einen fasziniert, näher zu bringen und genau dieser Sinn und Zweck des Editings ist leider im Mainstream verloren gegangen ...

      Also, die Szenen, die mir zu nem Trailer mit Robin spontan einfallen, sind die von ihrem Flashback und die eine oder andere Szene aus dem Water Seven oder auch Enies Lobby Arc. Allgemein würde sich hier in erster Linie ein Trailer zu ihrem bisherigen Leben bis hin zu ihrem jetzigen Leben anbieten, denn, anders als bei beispielsweise Zorro, kann man bei ihrem Versuch ihren Traum zu ergreifen nicht allzu viele Szenen bisher finden. Die einzigen, die mir dazu jetzt einfallen würden, wäre eine Szene aus dem Alabasta Arc mit dem Porneglyph, die ich leider nicht habe (bräuchte hierzu die Nummer der Folge), die Szene mit dem Porneglyph auf Skypia (auch hier bräuchte ich die Nummer der Folge) und vielleicht ihrem Treffen mit den Revolutionären während der zwei Jahre Pause. Ansonsten würde sich bei ihr wohl ein Trailer rund um ihre Beweggründe sich von der SHB (vorerst) zu trennen (während des Water7/Enies Lobby Arcs) + ihrer Vergangenheit wohl eher anbieten, über die Folgen ich im übrigen auch schon fast vollständig verfüge

      In wie fern ist die Qualität bei dir denn nun schlechter? Meinst du, dass sie nach dem Rendern deiner Videos inzwischen schlechter ist oder, dass sie in Vegas selbst verpixelt o.Ä. sind? Sollte es ersteres sein, dann dürfte es wohl an den Rendersettings liegen (da jedes Vegas auf jeden Fall über die Renderfunktionen bis hin zum Rendern von HD in 1080p verfügen sollte, da es auch bei meiner Version vorhanden ist ... Und ich arbeite nach wie vor mit der alten 8er Version^^). Sollte es letzteres sein, dann kann es sein, dass die 10er Version das Format deiner Folgen nicht richtig erkennst, weswegen du diese entweder in ein anderes Format umkonvertieren müsstest oder aber ein Update für Vegas brauchst, das dir erlaubt diese Dateitypen lesbarer zumachen (mit letzterem kenn ich mich leider selber nicht ausreichend aus).
      Meine Rendersettings sind, da du ja auch nach diesen gefragt hast: HD-720-24p-Video mit 5 Mbit/s und in WMV
      WMV einfach, sobald du auf rendern gehst, unter Dateityp einstellen und die restlichen Settings über die Vorlagen, die direkt dadrunter zu finden sein müssten. Aber wie bereits erwähnt, da ich eine ältere Version von Vegas habe, können sowohl die Begriffe, als auch die Ordnung der Settings bei dir komplett anders sein. Ich kenns nur so von Vegas 8, deswegen kann ich dir mehr in der Hinsicht auch nicht sagen :S


      LG Bruno
    • OneBrunous schrieb:

      Meinst du, dass sie nach dem Rendern deiner Videos inzwischen schlechter ist oder, dass sie in Vegas selbst verpixelt o.Ä. sind?


      Letztes. Hier mal ein Beispiel. Habe mal 2 Screenshots in Vegas erstellt. Das erste ist von 11, das zweite von 10.





      Der Unterschied ist minimal, aber im ersten Bild sind die Farben einfach gesättigter. Am Strohhut sieht man es ganz gut. Als ich Vegas 10 installiert habe, musste ich erstmal grundlegende Optionen umstellen. Erstmal bei den Projekteigenschaften bei "Vorlage" : HDV 720-30p (1280x720; 29,970 fps). Die du glaube ich auch hast? Das zweite zeige ich dir wieder anhand einem Screenshot:



      Ich glaube, das ist die beste Einstellung, oder? Außerdem habe ich bisher immer in mp4 gerendert, nämlich mit HD-720p. Das sollte eigentlich das beste Format für AMVs sein...

      Sorry das ich deswegen deinen Thread vollspamme, werde wenn das Thema erledigt ist, alles in Spoiler setzen.
    • Der Unterschied ist durchaus zu erkennen, nur muss ich dir ganz ehrlich sagen, dass ich mich mit der Qualität in der Vorschau nie wirklich auseinander gesetzt habe, da es bei mir einfach immer passend war oder es mich nie wirklich gestört hat, solange das Endresultat auch der eigentlichen Qualität entsprach. Soweit ich weiß bzw. soweit es mir eine Freundin mal erklärt hat, werden diese Settings bei der Vorschau hauptsächlich für die Qualität von Screenshots benötigt. Solltest du es also darauf abgesehen haben, dann gehe ich mal stark davon aus, dass die Settings aus dem dritten Screenshot die wohl besten sind, zumal ich diese dafür auch immer nutze.
      Zu der Vorlage: Ja, auch ich habe die von dir genannte, nur, soweit mir bekannt ist, könnte es bei der von dir genannten Variante zu leichten Qualitätsunterschieden führen. Im Vergleich zu anderen Vorlagen, wie der von mir genannten. Ich hab mich mit dem Thema leider nie wirklich auseinander gesetzt, da ich derartige Probleme eigentlich noch nie gehabt habe, deswegen kann ich dir nur das sagen, was mir mal gesagt wurde bzw. was ich mal irgendwo aufgeschnappt habe.

      An sich hast du recht. An sich ist MP4 das beste Format für Amvs, nur, da mein Vegas schon recht alt ist, verfügt es nicht über die Möglichkeiten der neueren Versionen. So kann ich unter MP4 gar keine HD Varianten einstellen, sondern gibt es bei mir lediglich zwei Vorlagen. 240p und 480p. Zumal mein Vegas auch überhaupt keine MP4 Versionen erkennt, denn, wie gesagt, ist es sehr veraltet^^

      Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig behilflich sein ;)

      Auf Wunsch hab ich mich nun die letzte Woche an einen Robin Trailer gesetzt ... Hoffe er gefällt euch ;)


      Und wieder ist ein paar neue Amvs gefinished ... Hoffe sie gefallen euch








      Ein neues Full Amv ist bereits in Planung/Arbeit, kostet aber leider mehr Zeit als zu Anfang erwartet. Zur Zeit hänge ich, nach knapp 2 Monaten, bei 30% fest o.o
      Während meiner momentanen Klausurphase, die am Donnerstag endlich zu Ende geht (*Wuhu*), kam ich leider auch nicht mehr zum Editieren, weswegen ich einfach mal hoffe, dass ich das Amv noch vor meinem Urlaub, der am 9. Juli beginnt und über drei Wochen andauert, fertig gestellt kriege und es euch dann präsentieren kann ... Sofern halt überhaupt noch Interesse besteht ... ^^


      Um das Ganze hier mal ein wenig zu aktualisieren:






      Hatte leider die letzten Monate über sehr wenig Zeit zum Editieren, weswegen mein letztes richtiges Video auch im August war ... Da ich jedoch jetzt erst mal die restlichen Klausuren hinter mich gebracht habe, hab ich mich wieder an was Neues begeben, was voraussichtlich noch im Dezember fertig werden wird ... Für all diejenigen, die es interessiert! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Wo ist denn dein "Luffys Road to Victory"? Ich hab das Video gestern entdeckt und fand es genial! Hab selten ein so episches OP-AMV gesehen! Hab´s mir gleich mehrere Male angeschaut, die Wirkung lässt auch nach 10 Mal schauen nicht nach und jetzt ziert das Video mein Profil^^

      Generell liebe ich deine AMVs, du hast es echt drauf. Hab gerade deine ganzen One Piece AMVs hintereinander gesehen (in der Reihenfolge, wann du sie hochgeladen hast), und man sieht, wie sehr du dich verbessert hast, auf Erzählebene. Deine neueren Videos packen mich mehr als die alten, sie fühlen sich richtig nach One Piece an. Deine früheren Werke sind aber trotzdem sehr gelungen, keine Frage.

      Nach "Luffys Road to Victory" mag ich wohl "Time Of Our Lives" und "You're Better Than That!" am liebsten, letzteres war für mich mal ganz was neues. Der Spruch passt richtig gut zu Luffy, aus welchem Film stammt der?

      Sonst kann ich nur sagen, dass ich mich auf weitere Videos von dir freue. Vielleicht hast du ja irgendwann Lust, einen Trailer bzw ein AMV zum Arlong Park Remake zu machen? Hab bisher noch kein AMV dazu gesehen, obwohl das Special perfekt dafür geeignet ist, mMn.
    • Hey MnL!
      Freut mich, dass nach einigen Monaten hier mal wieder jemand nen Blick reingeworfen hat ^^

      Mugiwara-no-Luffy schrieb:

      Wo ist denn dein "Luffys Road to Victory"? Ich hab das Video gestern entdeckt und fand es genial! Hab selten ein so episches OP-AMV gesehen! Hab´s mir gleich mehrere Male angeschaut, die Wirkung lässt auch nach 10 Mal schauen nicht nach und jetzt ziert das Video mein Profil^^
      Jetzt wo du's sagst ... Irgendwie hab ich total vercheckt das auch hier in den Thread einzufügen. Muss ich bei Gelegenheit mal nachholen! Aber freut mich, dass es dir so gut gefallen hat! :)

      Mugiwara-no-Luffy schrieb:

      Generell liebe ich deine AMVs, du hast es echt drauf. Hab gerade deine ganzen One Piece AMVs hintereinander gesehen (in der Reihenfolge, wann du sie hochgeladen hast), und man sieht, wie sehr du dich verbessert hast, auf Erzählebene. Deine neueren Videos packen mich mehr als die alten, sie fühlen sich richtig nach One Piece an. Deine früheren Werke sind aber trotzdem sehr gelungen, keine Frage.
      Das hört man doch gerne. Da merkt man dann auch selber, wenn einem sowas gesagt wird, dass sich die jahrelange Arbeit mit dem Programm und natürlich dem Anime auch gelohnt hat! :)

      Mugiwara-no-Luffy schrieb:

      Nach "Luffys Road to Victory" mag ich wohl "Time Of Our Lives" und "You're Better Than That!" am liebsten, letzteres war für mich mal ganz was neues. Der Spruch passt richtig gut zu Luffy, aus welchem Film stammt der?
      Jap, gehören wohl auch zu meinen bisher besten Videos. Der Spruch stammt aus dem letzten Rocky Film. Hier der Link zu der Rede:

      Mugiwara-no-Luffy schrieb:

      Sonst kann ich nur sagen, dass ich mich auf weitere Videos von dir freue. Vielleicht hast du ja irgendwann Lust, einen Trailer bzw ein AMV zum Arlong Park Remake zu machen? Hab bisher noch kein AMV dazu gesehen, obwohl das Special perfekt dafür geeignet ist, mMn.
      Lust hab ich schon, nur hab ich das Remake nicht, da meine übliche Quelle das Video noch nicht hat bzw. wohl auch gar nicht vor hat dieses bereitzustellen. Seh gerade aber in deiner Signatur, dass du dran gearbeitet hast (?). Also, wenn du magst, kannst du's mir ja dann per PN schicken! ;)


      Gruß OneBrunou
    • OneBrunous Amvecke [Teil 4]

      Seit Monaten habe ich Dir zugesagt mich erneut zu Deinen AMVs zu äußern und hier bin ich. Ich kann mich hier Mugiwara-no-Luffy nur anschließen, denn auch ich bin ein Fan von Deinen AMVs, wie Du weißt. Mittlerweile hat sich hier eine Menge getan. Angeschaut habe ich ausschließlich die AMV von One Piece, weil ich weder mit Naruto noch mit Fairy Tail oder so etwas anfangen kann, aber ich denke das kann man mir verzeihen.

      Ein Nico Robin Tribute, als ob man meine Gedanken lesen könnte, denn das habe ich mir schon lange mal gewünscht. Man findet kaum brauchbare Nico Robin AMV im Web und dann kommst Du daher und zauberst uns eins hin! :) Du und CBJ, ihr macht mich fertig. Heute scheine ich vom Gänsehautbekommen nicht mehr rauszukommen.
      Eine schöne Zusammenfassung von Nico Robins Vergangenheit und ihrer Rettung. Ohara in Flammen und die weinende Robin zu sehen, stimmt mich ziemlich traurig und das macht imo ein gutes AMV aus. Es bewegt einen, bringt jemanden zum lachen oder zu weinen. Ruffy und seine Freunde im Kampf gegen die „Gerechtigkeit“, um ihre Freundin aus den Fängen von diesem Knallkopf Spandam zu befreien. Es gab keine Szene, die mir nicht gefiel oder gefehlt hätte. Für einen Nico Robin Fan ein erfüllter Wunsch eines AMV über den Lieblingscharakter, der dann auch noch so gelungen ist, danke!

      Bei Time Of Our Lives möchte ich als Erstes den einzigen negativen Kritikpunkt ansprechen: Musste Dein Nickname oben rechts denn wirklich so groß sein? xD Ich finde es zwar okay, wenn man seinen Namen im Video verwendet, aber dass es so groß sein musste, ist ziemlich störend. Aber das wäre auch das Einzige, was ich negativ zu Deinem Video äußern kann.
      Im Großen und Ganzen geht es in Deinem Video um die Zeit, die die Strohhüte miteinander verbringen. Wie sie sich kennen gelernt haben, die schönsten und lustigsten Momente, aber auch Szenen, in der die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wurde oder man für ein Mitglied kämpfte konnte man in Deinem Video finden. Ich kenne einige Videos, die zwar gute Musik verwenden, oftmals aber Titel wählen, die nicht richtig zum AMV selbst passen. Du und CBJ hingegen scheint das gut drauf zu haben, denn auch Du hast wieder einmal bestimmte Momente toll mit den Lyrics des Liedes verbunden. Um mal zwei Beispiele zu nennen: I’m glad you have been my friend, in the time of our lives – Ruffys Konflikt mit Lysop auf Water Seven oder auch Ruffy mit Brook, der viele Jahrzehnte ganz alleine war und in Ruffy seine Rettung sieht. It’s time to walk away – Nami, die die Vergangenheit nun ruhen lassen und ihren eigenen Weg gehen soll. Es mag solche Verknüpfungen einfach! Ein schönes Video, das das Zusammenleben und die Freundschaft der Strohhutbande zeigt.

      This Is Where You Belong – ein Tribute-Video von Nami und Nico Robin. Ein Video, das die Rettung der beiden Damen demonstriert, habe ich bisher noch gar nicht gesehen. Im ersten Teil geht es um Nami und die Unterdrückung ihres Dorfes, im zweiten Teil um Nico Robin und der Kampf gegen die CP9. Das Lied gefällt mir, die Szenen sind passend, alles in allem ein schönes Video, was diese beiden Szenarien schön zusammenfasst. Wirklich bewegt hat mich das Video zwar nicht und ich finde Du hast noch viel bessere Videos bisher gemacht, dennoch hast Du hier gute Arbeit geleistet. Zu bemängeln habe ich da eigentlich nichts, aber für einen Augenblick sah man beim Robin-Tribute ein Bild von ihr, das selbstgezeichnet ist und so nicht im Anime auftaucht. Gegen solche Bilder habe ich nichts, finde diese Zeichnung auch recht schön, ist aber für diesen Moment imo etwas unpassend. Aber das ist Geschmackssache. ;)

      Bei I'm The One Who's Gonna Save Your Life fühle ich mich ein wenig reingelegt. xD Man erwartet ein One Piece Video und auf einmal.. Bleach. Ja, Bleach. Nein, damit kann ich rein gar nichts anfangen, tut mir leid. Das Video im Ganzen ist gut, die Musik ist kraftvoll, wie auch die verschiedenen Szenen der Animes. Im One Piece Bereich hast Du wieder Nico Robins Rettung aus Enies Lobby verarbeitet, was zwar gut gemacht wurde, ich aber an dieser Stelle schon eher langweilig finde. Ich persönlich hätte es interessanter gefunden verschiedene Szenen zu sehen, in denen Ruffy Freunde und/oder Bekannte rettet und für sie kämpft. In dem mittlerweile dritten Video wieder den Kampf auf Enies Lobby zu sehen, ist schon etwas öde. Zu meckern habe ich ansonsten nichts, da das Video an sich ja qualitativ gut ist, vor allem für Fans der Animes, die Du in diesem Video verarbeitet hast.

      Der Piratenkönig gibt sich die Ehre! Ein kurzes Video zu Roger, zu dem ich ehrlich gesagt nicht viel zu sagen habe. Der Übergang von der Animemusik zum eigentlichen Lied des AMV und wieder zurück ist Dir gut gelungen und hat den ganzen Ablauf nicht gestört. Ich finde es aber ein wenig komisch, dass dieses „OneBrunou as the Co-leader of OPS presents“ nach rechts gedrückt wurde, der Titel des AMV aber eine „eigene“ Szene bekommen hat. Ich hätte es schöner gefunden, wenn Ersteres auch eine eigene Szene bekommen hätte, da es doch gut in das Video hineingepasst hat. Das fand ich jetzt nicht so optimal, aber ansonsten finde ich Dein Video richtig gut!

      Das letzte Video in meiner Liste ist Why Do We Fall, Luffy. Ein schönes Video, das prima zeigt, wie Ruffy unter den Verlust von Ace leidet und „fällt“. Er ist durch die Hölle gegangen und war nicht im Stande seinen Bruder zu retten, was ihn furchtbar gequält hat. Er war nicht mehr derselbe und dass er noch dazu von seinen Freunden getrennt wurde, brachte ihn zu Fall. Am Ende sieht man ihn auf dem Archipel stärker und entschlossener als je zuvor. Ruffy ist wieder aufgestanden, um sein Ziel zu erreichen. Der Fall und die Wiederauferstehung des zukünftigen Piratenkönigs – das zeigt Dein Video und es gefällt mir richtig gut!

      Es freut mich zu sehen, dass Du weiterhin die guten Videos machst und diese hier reinstellst, auch wenn es nicht viele Kommentare dazu gibt. Bleib bitte auf jeden Fall am Ball! :)