One Piece Specials

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • [Heart of Gold]


      Nachdem langer Abstinenz wollte ich mir endlich wieder einmal den Anime anschauen und da vor allem die Specials zum neuen Kinofilm. Als erstes habe ich mir Heart of Gold angesehen und möchte auch meine Meinung zu diesem Special abgeben.

      • Der Plot war im Großen und Ganzen stimmig, auch die Erklärung für das nicht-Altern von Olga und ihrem Vater fand ich schlüssig und wie meinem Vorpostern hat auch mir die Abenteuer- beziehungsweise die Schatzsuchthematik besonders gefallen und war eine erfrischende Abwechslung zur normalen Storyline. Der Charakter von Olga hat mir besonders gefallen und ich habe mir auch gedacht, dass sie super zur Strohhutbande passen würde.

      • Was mir jedoch an dem Special überhaupt nicht gefallen hat ist der stark übertriebene Fanservice. Bei Nami und Robin waren die Brüste schon dermaßen stark übertrieben dargestellt, dass es mir regelrecht unangenehm war, mir den Film anzusehen da man ihn bei flüchtigen Betrachten mit einem Hentai verwechseln könnte. Die Animation hat mir ansonsten recht gut gefallen nur Robin's Gesicht wurde des Öfteren etwas komisch gezeichnet.

      • Was mir an dem Special so überhaupt nicht gefallen hat war die Inkonsistenz der Stärkeverhältnisse. Als Erstes hätte, wie bereits von Eldrail angemerkt ein CP0 Agent locker mit Mad Treasure fertig werden müssen und auch Ruffy hätte es auch ohne Gear 2, der wieder einmal vollkommen zu schwach dargestellt wurde, weil man Ruffy’s Arme noch sehen konnte, geschafft Mad Treasure zu besiegen.




      Fazit: 7/10
    • Adventure of Nebulandia

      [Adventure of Nebulandia]


      So nun hab ich mir auch Adventure of Nebulandia angesehen und kann sagen, dass es eines der besseren Specials und kein sinnloses Remake. Am Anfang dachte ich, dass wieder ein absolut nerviger Davy Back Fight bevorsteht, doch dann wurde ich eines besseren belehrt.

      • Die Story hat mir sehr gut gefallen, die Kämpfe gegen die Marine sind leider viel zu selten im Manga, obwohl die Marine ja auch ein Hauptgegner der Strohhutbande ist. Komei war ein guter Gegner der mir mit seiner Taktik imponiert hatte und zudem auch als Vizeadmiral geübt im Kampf und im Einsatz von Haki.

      • Die Animation hat mir sehr gut gefallen, auch wenn die Oberweiten von den Frauen stark überzeichnet so wurden sie Gott sei Dank nicht ins Rampenlicht gerückt.

      • Dass die Strohhutbande am Anfang wieder in ein Dilemma geraten war klar, doch dieses Mal waren es im zur Abwechslung mal Sanji und Zorro und nicht Nami und Robin die gefangen werden. Die Kräfteverhältnisse haben dieses Mal gepasst und Ruffy wurde nicht als übertrieben schwach dargestellt. Brook und Chopper als Retter in der Not haben mir sehr gefallen, trotzdem fand ich es schade, dass Lysop und Franky nicht auch ein bisschen von dem Ruhm abbekommen haben. Mit so einer Unmenge an Soldaten und Fallen, hätte man ihnen sicherlich eine Gelegenheit geben können sich zu beweisen. Nach der Befreiung und der Ankündigung von Zorro etwas zu zerstören habe ich mir eigentlich mehr Zerstörung erwartet und bin ein etwas enttäuscht gewesen als Sanji und Zorro nur ein paar Soldaten verkloppt haben.

      Fazit: 9/10

    • Am 26 August kommt ein neues Special, Episode of East Blue, Originaltitel:
      One Piece Episode of East Blue: Luffy to 4-nin no Nakama no Daibōken übersetzt Das große Abenteuer von Luffy und seinen 4 nakamas. Das Special wird komplett neue Animationen haben also keine Recycling der ersten 100 Folgen und einen Cover vom "We are" Opening, finde ich passend zu zwanzigsten Geburtstag

      100 ausgesuchte Sänger werden den Song "We are" performen. Ein Chor ist mal was echt neues
      A Laser beam of Epicness

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von LaDarque ()

    • YonkouProductions twittert, dass es im Herbst zwei 1h-Specials von One Piece und Dragonball (Crossover?) geben wird.

      YonkouProductions schrieb:

      This Fall One Piece and Dragon Ball will have 1 hour specials over 2 weeks. Key Visual to be revealed next week. (Might be a crossover)
      Quelle

      Uhm, wird wohl wieder sowas werden wie Episode 492, 542 und 590. Fand ich bisher alle unnötig. xD Da das Special aber höchstwahrscheinlich wieder Teil des Animes sein wird, gibt es wenigstens etwas Vorsprung für den Manga. Und ein Special über zwei Wochen verteilt ist auch mal was neues.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaizoku ()

    • Für mich sieht das ganze nun auch gar nicht mehr nach einem Crossover aus. Viel mehr bekommen beide Serien einfach eine extra-lange Folge, da beide (gucke DBS nicht, aber vermute es mal anhand der Bilder) auf ein Highlight ihres jeweiligen Arcs zulaufen, um das ganze nochmal zusätzlich zu pushen. Anders ergeben die Bilder von Sanji vs Ruffy für mich keinen Sinn, weil sie diesen Kampf sicherlich nicht erst in einem Special zeigen, um ihn anschließend kurz danach im Anime nochmal rauszuhauen.
    • Neuer Trailer zum 1 Stunden-Special

      Soeben wurde ein neuer Trailer zum kommende 1 Stunden Special (807 & 808) veröffentlicht. Neben ein paar Szenen aus diesem Special, werden nochmals kurz Ruffy & Sanji vorgestellt. Auch wenn man nicht vieles versteht, ist es dennoch sehenswert. ;) (Auch wenn der Abschnitt mit der Reallife-Religion irgendwie Fehl am Platz zu schein mag xD)

    • Also von einem 1-stündigen Special würde ich gerne sprechen, aber die erste Folge davon hätte man sich sparen können. Die zweite Folge hat mir sehr gut gefallen, ich hätte auch fast mal wieder geweint. (Ja, ich weine wegen One Piece :P )

      Bin dafür total begeistert von Episode of Nami. Hab ich insg. 4x gesehen, weil ich es so gut fand. Toll animiert, recht düster gehalten und an der besonderen Stelle kam leider die falsche Musik. Das wäre so mein einziger Abzug bei dem ganzen, alles andere hat mich echt umgehauen.
    • Laut YonkouProductions wird sich das diesjährige Sommer-TV Special um Skypia handeln. Episode of Sky Island wird am 25. August 2018 auf Fuji TV ausgestrahlt. Regie macht Konnosuke Uda, das Drehbuch kommt von Nakayama Tomohiro. Mehr Infos sind bisher noch nicht aufgeschlagen, soweit ich gesehen habe.

      Ich warte ja eigentlich immer noch auf Episode of Law oder so, das den zweiten Teil von Dress Rosa behandelt, aber gut. Nachdem die East Blue-Saga und einige andere Arcs ja nun teilweise schon mehrmals neu aufgelegt/animiert wurden, freut es mich doch, dass jetzt Skypia kommt. Ist ein Arc, den ich selber gar nicht mehr so präsent im Kopf habe. Auch natürlich, weil Skypia der letzte Arc vor der Umstellung auf HD war.^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kaizoku () aus folgendem Grund: Poster + Trailer ergänzt