Dragon Ball

    • Spoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • King X. Drake schrieb:

      jemandem Schonmal die Parallele beim Training zwischen Dragonball Super und Dragonball aufgefallen?

      Relativ am Anfang von Dragonball waren Son Goku und Kurririn Schüler beim Herrn der Schildkröten. Dort gehörte zu ihrem Training das Tragen eines schweren Panzers und teilweise Aufgaben, die auf dem ersten Blick nichts mit Kämpfen zu tun haben, wie Milch balancieren und so.

      Bei der glaub vorletzten Folge Dragonball Super war Goku mit Vegeta Schüler bei whis und mussten auch eher absurde Aufgaben erledigen, wie Feld umgraben und extrem schwere Gewichte rumschleppen

      Daneben bestehen auch einige Parallelen zum Training in Dragonball Z. Der Orakelfisch erinnert sehr an Meister Kaios Grille Gregory. In Dragonball Super musste Vegeta Whis zuerst eine besondere kulinarische Delikatesse anbieten, um von ihm trainiert zu werden. In Dragonball Z wollte Meister Kaio dagegen zuerst durch einen besonders lustigen Witz zum Lachen gebracht werden. Selbst das Training im Raum von Geist und Zeit wurde in einer der letzten Anime-Episoden aufgegriffen, als Goku und Vegeta von Whis in eine andere Dimension geschickt wurden und sich dort nur durch Kontrolle ihres Ki bewegen konnten.
      "Ich werde Dir zeigen, was wahre, vollendete Stärke bedeutet... Die See ist ein einziges Schlachtfeld. Stärke bedeutet ALLES!" – Douglas Bullet

      "Kind, es ist Zeit, dass ich dir eine wichtige Lektion erteile... Du wirst in Deinem Leben immer Menschen begegnen, gegen die du – egal, wieviel Mühe du dir gibst, sie zu besiegen – immer verlieren wirst!" – "Thousand Arms" Cracker

      "Ein Land bedeutet Macht. Und ein König, der seine Feinde nicht besiegen kann, ist keiner!" – Pica
    • Achtung könnte spoiler enthalten.

      Hab eine Frage: wie genau steht der anime zum manga?

      Ich habe grad mal die Chapters von DB S durchgestöbert, dort scheint einiges anders zu sein, die frage die ich mir stelle ist wieso das so ist^^
      - In den chapters konnte ich jetzt nichts von Freeza sehen, warum taucht er also im anime auf ? (bzw. warum das 2. mal, er war doch auch in diesem Film dabei!?!?)
      - Warum wird im anime gesagt das man eig 3 wünsche mit den DB hat? In den Chapters war das doch gar nicht so!?

      Die chapters sind an manchen stellen ziemlich kurz, ist da so das man im anime was dazu machen kann? Filler like?

      In welchen abständen erscheinen die chapters?

      Von der letzten folge war ich auch etwas enttäuscht, vor allem wegen Piccolo und Gohan. Würde es okay finden wenn sie schwächer als Vegetag/ Goku sind aber auch nicht um diese Klassen. Generell wünschte ich das die anderen auch iwelche verwandlungen hätten.......warum gibt es keinen "Super Namekianer"......diese ganzen fusionen von Piccolo (okay glaub es wwaren nur 2) müssten doch was wirken...
      warum kann tenshinha, der ja auch ein außerirdischer ist (3 augen volk) nicht ieine form haben? Sei es nur das er auf einmal 4 augen hat....was weiß ich..... :D
    • der Anime greift zuerst die beiden Filme auf, der Manga setzt ja erst nach dem 2. Film an und ohne diese mit Aufnahme würde für viele die neue Staffel keinen Sinn ergeben da nicht jeder die Filme schaut/schauen konnte

      Die Dragonballs der Erde können seit der Cyborg-Cell Saga 3Wünsche erfüllen wie die Namek Dragonballs

      Spoiler anzeigen
      A few years later, Shenron is temporarily deactivated when Kami decides to rejoin with Piccolo, due to extreme circumstances. After Dende's remodeling, Shenron is able to grant three wishes. However, since Dende is not powerful enough, Shenron can only fulfil two of the three wishes if a large number of people are revived using one of the wishes. Wishes can also be saved until the next summoning;



      Die länge der Chaps haben glaube ich nix mit Fillermöglichkeiten für den Anime zu tun


      1x im Monat erscheint ein Chap und der Anime jeden Sonntag.





      Zu den Stärkeverhältnissen wurde hier eigentlich schon genug gesagt und das es sich nur noch um Goku und Freezer dreht auch
    • Jinbee schrieb:

      Achtung könnte spoiler enthalten.

      Hab eine Frage: wie genau steht der anime zum manga?

      Ich habe grad mal die Chapters von DB S durchgestöbert, dort scheint einiges anders zu sein, die frage die ich mir stelle ist wieso das so ist^^
      - In den chapters konnte ich jetzt nichts von Freeza sehen, warum taucht er also im anime auf ? (bzw. warum das 2. mal, er war doch auch in diesem Film dabei!?!?)

      Die chapters sind an manchen stellen ziemlich kurz, ist da so das man im anime was dazu machen kann? Filler like?

      Die Ereignisse des 2. Films wurden in einem zum Film erhältlichen Manga-Sonderband unter dem Titel "Dragon Ball Z - Rebirth of F" aufgegriffen (einfach mal bei Mangafox schauen), weshalb sie im normalen Manga übersprungen und nicht noch einmal aufgegriffen werden. Ich hoffe, dass sie der deutsche Manga später integrieren wird.

      Der Anime weicht in der Darstellung stark vom Film und vom Manga-Sonderband ab, vor allem was Rolle und Darstellung von Freezers Elitesoldat Tagoma angeht.

      dragonball.wikia.com/wiki/Tagoma
      "Ich werde Dir zeigen, was wahre, vollendete Stärke bedeutet... Die See ist ein einziges Schlachtfeld. Stärke bedeutet ALLES!" – Douglas Bullet

      "Kind, es ist Zeit, dass ich dir eine wichtige Lektion erteile... Du wirst in Deinem Leben immer Menschen begegnen, gegen die du – egal, wieviel Mühe du dir gibst, sie zu besiegen – immer verlieren wirst!" – "Thousand Arms" Cracker

      "Ein Land bedeutet Macht. Und ein König, der seine Feinde nicht besiegen kann, ist keiner!" – Pica
    • Da es noch nicht einmal im Manga vorkam, werde ich es lieber in einen Spoiler setzen.
      Spoiler anzeigen
      Die Teams von Beerus und Champa für das Turnier sind bekannt. Hier ein Bild:

      Spoiler anzeigen
      Dieser kleine, rosa Typ ist also der bislang stärkste Gegner von Beerus gewesen.. Aha. Gut designt finde ich ihn aber wirklich nicht. Und Piccolo da zu sehen finde ich immer noch ungewöhnlich. Und das Gohan fehlt stört mich zwar auch, aber so gibt es immerhin etwas mehr Abwechslung..
      Der erste von Team Champa sieht jedoch recht Interessant aus. Und das er an erster Stelle steht wird dann auch seine Gründe haben. Der zweite ist offensichtlich ein Saiyajin, jedoch keinen den wir kennen. Zumindest ähnelt er, bis auf die Haare Gohans, keinen uns bekannten Charakter.
      Und wieder ein Freeza.. Na klar..
      Dann gibt es schließlich noch einen Bären im Unterhemd und einen Heizkessel. Kein Kommentar.
      Was haltet ihr so von den Teams?
    • Die frage die ich mir nur stelle meinte nicht Champa wir holen unsere eigene Saysin mit aus unseren Universum? Ich meine das Kind kann durchaus einer sein aber wo ist denn sein Schwanz?

      Der neue Freezer sieht genau so aus wie aus denn einen Trailer Spiel, war wohl kein Zufall Minute 2:06 der sieht genau so aus wie der aus denn Manga..


    • Also ich finds bissel traurig wie schlecht oder unkreativ das Design der Kämpfer teilweise ist. Der Nippelzwerg sieht ziemlich scheiße aus, auch wenn es ein Gag sein soll hätte ich mir dann lieber so nen alten Knacker gewünscht der die Statur von Skinny Gotenks hat. Oder dann einen richtig coolen Charakter, so ähnlich wie der erste im Team Champa.

      Winni Puuh und den Roboter find auch nicht toll, obwohl Winni Puuh gut zu Buu passen würde.

      Ansonsten find ichs nicht so schlimm, dass wir einen Freezer 2.0 sehen werden und auf den Saiyajin bin ich gespannt, obwohl ich dachte dass es mehrere Saiyajins sind so wie die Aussage von Champa klang. Ich hätte es auch schön gefunden wenn wir als stärksten Kämpfer von Team Champa einen Namekianer bekommen hätten, gerade das wäre ein schöner Push für Piccolo gewesen um zu zeigen das Namekianer auch oben mitmischen können.
    • Ich habe ein ganz mieses Gefühl bei der Sache...
      Die erste Frage die ich mir stelle, ist der andere ein Sayajin, oder gehört er vielleicht sogar den Sayajin Gegner an, welche auf Vegeta getötet wurden, aber im anderen Universum vielleicht über die Sayajin gewonnen haben, die Tsufurujin. Somit wäre er der "natürliche" Feinde der Sayajin. Sowas in die Richtung, wäre Storymäßig zumindest mal ein kleiner Punkt welcher so ein wenig Tiefe des Autors herstellen könnte.. Quasi eine komplett verdrehte Variante zu der Geschichte auf Planet Vegeta. Auf die Bilder an sich braucht man, so denke ich, noch wenig geben, weil es anscheinend nun ja komplett Mode wird sich verwandeln zu können. Was im Umkehrschluss aber wohl heißen wird, dass der hässliche Clown zu einem ganz anderen Wesen mutiert.

      Aufjedenfall kann ich mich zumindest ein wenig auf die Zukunft freuen, denn mit Piccolo ist zumindest noch ein Charakter mit rein gerutscht, den ich auch gerne dabei haben mag. Die aktuelle Anime Folge fand ich eigentlich auch garnicht schlecht, obwohl Son Goku in Hitsugaya Style nicht so der Bringer ist wie ich mir das erhofft habe. Auch wurde mit aller Gewalt daran gearbeitet, die Entwicklung von Freezer ein Kapitel später erst zu bringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Open Sesam ()

    • Ach Toriyama, du schaffst es echt, einen meiner Lieblings-Mangas komplett in den Dreck zu fahren...

      Jetzt hätte er mit dem Turnier echt wieder Fahrtwind aufnehmen und krasse Kämpfe und noch krassere Charaktere präsentieren können... Aber Nein, er muss ja so einen Nippel-Kobold bringen, der noch dazu der Stärkste sein soll, mit dem Beerus je gekämpft hat??
      Ich weiß, Humor gehört zu Dragon Ball dazu, aber meinen Humor trifft er mit diesem "Männchen" in keinster Weise...

      Auch die Champa-Team Kämpfer finde ich nicht gerade berauschend - ein Frieza-Klon (Ich weiß nicht, wie oft er Frieza, bzw. seine Rasse noch "ausschlachten" möchte), ein komischer Teddy-Bär und ein Heißwasser-Boiler...
      Zumindest der erste Typ und der vermeintliche Saiyajin sehen noch halbwegs interessant aus.


      Ja, alles in allem hat mir diese Aussicht jetzt Dragonball Super etwas verdorben... Auch ich hätte mir lieber einen Champa-Universum-Son Gohan, oder auch einen C-U-Vegeta gewünscht, das wäre meiner Meinung nach um einiges interessanter gewesen.


      Greetz,
      EH
      Fly.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EmperorsHaki ()

    • EmperorsHaki schrieb:

      Ach Toriyama, du schaffst es echt, einen meiner Lieblings-Mangas komplett in den Dreck zu fahren...

      Jetzt hätte er mit dem Turnier echt wieder Fahrtwind aufnehmen und krasse Kämpfe und noch krassere Charaktere präsentieren können... Aber Nein, er muss ja so einen Nippel-Kobold bringen, der noch dazu der Stärkste sein soll, mit dem Beerus je gekämpft hat??
      Ich weiß, Humor gehört zu Dragon Ball dazu, aber meinen Humor trifft er mit diesem "Männchen" in keinster Weise...

      Auch die Champa-Team Kämpfer finde ich nicht gerade berauschend - ein Frieza-Klon (Ich weiß nicht, wie oft er Frieza, bzw. seine Rasse noch "ausschalchten" möchte), ein komischer Teddy-Bär und ein Heißwasser-Boiler...
      Zumindest der erste Typ und der vermeintliche Saiyajin sehen noch halbwegs interessant aus.


      Ja, alles in allem hat mir diese Aussicht jetzt Dragonball Super etwas verdorben... Auch ich hätte mir lieber einen Champa-Universum-Son Gohan, oder auch einen C-U-Vegeta gewünscht, das wäre meiner Meinung nach um einiges interessanter gewesen.


      Greetz,
      EH
      Die Friezer Rasse gehört zu stärksten Rassen die es gibt in DBZ Universum, Freezer hat 4 Monate trainiert und war auf ein Level mit denn God Modus das muss man sich erstmal reinziehen Son Goku und CO brauchen Jahre um sich in einen Ultra,2 Fachen, 3 Fachen zu verwandeln und Freezer +überspringt das alles in 4 Monate natürlich ist er bei Turnier dabei..

      Was halt auch nicht ganze verstehe Champa sprach wir holen unsere eigene Saysin wurde nichts draus, außer der Junge der so aussieht wie Vegeta Bruder Tadle lol... Von Winni Puh will gar nicht erst reden das wohl der Boo im anderen Universum...
    • Ein ernster Gohan, der von Anfang an kämpfte und auch nie mit dem Training aufhörte, wäre eine echt gute Alternative als stärkster oder zweitstärkster Kämpfer.
      Vielleicht hätte so ein Gohan die Kraft eines SSJ Blue und die Transformation zu machen, wer weiß? Aber na ja.

      Ich halte diesen Scherz mit dem kleinen Typen auch für Quatsch. Ein starker Typ? Kein Problem. Aber der stärkste Gegner von Beerus ist völlig übertrieben. Wobei eigentlich von den Designs bis auf Goku, Vegeta, Piccolo und der erste von Team Champa keiner wirklich stark aussieht.

      Aufgrund der wirklich schlechten Designs der letzten beiden aus Team Champa, gehe ich davon aus dass sie nur Lückenfüller sind und bestimmt verlieren werden. Einfach nur um ein 5 vs 5 zu haben.

      kaidoo schrieb:

      Freezer hat 4 Monate trainiert und war auf ein Level mit denn God Modus das muss man sich erstmal reinziehen Son Goku und CO brauchen Jahre um sich in einen Ultra,2 Fachen, 3 Fachen zu verwandeln und Freezer +überspringt das alles in 4 Monate natürlich ist er bei Turnier dabei..

      Dragonball Logik eben. Der größte Mist seit langem. Warum dann bitte nicht ein Jahr trainieren und Beerus mit einer Hand erledigen?
      Die Logik und die (nicht vorhande) Story sind einfach die größten Schwächen in Dragonball.
    • Also ich find das Chap nicht so haarsträubend.

      Ich find diese verschiedenen Universums etwas seltsam.

      Aber gut...es gibt eine Struktur und keine Doppelten Vegetas oder Gokus.

      Struktur:

      Götter der Zerstörung
      Assistenten
      Kaoshins
      Kaios
      Verschiedene Völker mit ihren Oberhäupteen -> Erde = Gott(Denden)

      Das Team von Champa gefällt mir recht gut. Ein sehr junger Saiyajin , ein neuer Friezer , der mir besser gefällt vom Design und der große,muskelöse.
      Bin gespannt :)
      8-) Koby é o último membro 8-)
    • Also ich fand das Kapitel gar nicht so schlecht.
      Endlich nimmt DBS mal ein bisschen fahrt auf. Die ersten 6 Kapitel waren einfach nur lahm ...

      Klar kann man sich über die Optik/Kreativität der Kämpfer beschweren. Das Design des Bären, der Maschine und unseres Nippel-Akrobaten sind alles andere als Spektakulär, aber eventuell steckt ja noch weit aus mehr dahinter.
      Einen weiteren Freezer konnte man fast erwarten. Jener neuer sieht allerdings um ein vielfaches gefährlicher aus. Mir persönlich gefällts, auch weil das wohl wahrscheinlich Vegetas Gegner sein wird.
      Der Saiyajin war ja bereits angekündigt, wobei ich an zwei Saiyajins dachte (Parallel zu Beerus Team), aber was solls. Hier bin ich noch auf den Charakter gespannt. Prinzipiell ist alles möglich. Wir bewegen uns hier schließlich in einem anderen Universum. Vielleicht ist er "gut", vielleicht aber auch durch und durch Saiyajin ;)
      Der letzte im Team Champa macht auch einen mysteriösen Eindruck. Design gefällt schon mal, gespannt bin ich auf die Story.

      Was mir auch sauer aufstößt sind (zumindest soweit wie im Shonen möglich) Logik und Verhältnismäßigkeiten.
      Ich meine angefangen mit dem Freezer Film, der plötzlich so stark wird wie (übrigens noch mal ein extrem schlecht gemachter) Saiyan God ...
      Gefolgt vom SSJ Blue, der ja allmählich jegliche Verhältnismäßigkeit in Punkto Stärke zu anderen Kämpfern verloren hat, wird jetzt plötzlich Piccolo wieder in den Ring geworfen.

      Nicht dass ich das prinzipiell nicht gut heißen würde, der Fokus lag mir persönlich auch viel zu sehr auf Vegeta und Son Goku, aber wie bitte soll er stärketechnisch dort mithalten? Piccolo hatte gegen Boo schon nichts mehr zu melden und steht mittlerweile WELTEN hinter Son Goku und Vegeta (so wie übrigens alle anderen Z-Kämpfer auch).

      Hier fehlt eine Menge Aufklärung/Story um den Zusammenhang einigermaßen logisch wiederherzustellen.
      Da ich diese Hoffnung bei DB aber schon lange begraben habe, freue ich mich einfach nur auf hoffentlich epische Kämpfe und versuche den Rest auszublenden :D
    • Ich bin mal sehr gespannt, wie das Turnier zwischen den Universen aussehen wird. Son Goku wurde ja zu einem "Test" gerufen. Eventuell wird da schon direkt klar, dass Team Beerus mit Boo und Picollo zwei Leute dabei hat, die da nicht hingehören. Schon steht es 3 gg 5. Kommt nun ein normaler Turnierbaum also Viertelfinale Halbfinale und Finale oder ein Alle gegen Alle oder Team gegen Team. Man darf gespannt sein welche Kämpfe alles vorkommen.
      OP TC ID: 505 043 074

      Und ob man schwitzt, und ob man friert,
      Und ob man den Verstand verliert.
      Ob man allein im Dreck krepiert,
      Die Sonne scheint, als wäre nichts passiert!
    • Mazzel schrieb:

      Kommt nun ein normaler Turnierbaum also Viertelfinale Halbfinale und Finale oder ein Alle gegen Alle oder Team gegen Team. Man darf gespannt sein welche Kämpfe alles vorkommen.

      Bin mir nicht mehr 100%ig sicher, aber waren nicht 1v1 Kämpfen bereits angesagt?
      Falls nicht, wären Teamkämpfe natürlich geil.

      Son Goku und Vegeta am Rande einer Niederlage ... letzte Rettung --> Die Fusion!
      Gogeta räumt dann 1v2 auf 8-)
      Allein schon, weil Gogeta (bzw. alle Fusionen) so herrlich arrogant ist :D

      Würde mir insgesamt sowieso mehr Fusionen wünschen.
      Schade, dass sie sehr selten sind.
    • Mazzel schrieb:

      Ich bin mal sehr gespannt, wie das Turnier zwischen den Universen aussehen wird. Son Goku wurde ja zu einem "Test" gerufen. Eventuell wird da schon direkt klar, dass Team Beerus mit Boo und Picollo zwei Leute dabei hat, die da nicht hingehören. Schon steht es 3 gg 5. Kommt nun ein normaler Turnierbaum also Viertelfinale Halbfinale und Finale oder ein Alle gegen Alle oder Team gegen Team. Man darf gespannt sein welche Kämpfe alles vorkommen.


      Der Test ist ein schriftlicher Test, was Vegeta im vorherigen Chapter schon vorgeschlagen hat, um auszuschließen, dass irgendein Team ein willenloses Monster ohne Grips verwendet. Je nach Schwierigkeit kann man da eher Son Goku und Boo als Kandidaten sehen, die Probleme bekommen. Piccolo sollte wohl am besten aus "unserem" Universum abschneiden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_hammy ()

    • Also zunächst einmal scheint bei DB ja wirklich NICHTS endgültig zu sein. Dass man andauernd Leute wiederbeleben kann, kennt man ja. Aber anscheinend können auch Meister Kaios Planet oder der Raum von Geist und Zeit einfach mal neu wieder aufgebaut werden, sehen identisch aus und haben dazu dann auch noch bessere Eigenschaften (drei Tage Training pro Person waren zuvor imo nicht möglich). Dann haben sich Kaioshin und Kibito irgendwann mal wieder getrennt, wo sie halt einfach Bock drauf hatten (gut, das ist zumindest nicht unlogisch) und joa auf jeden Fall wieder ziemlich viel einfach auf Anfang gesetzt. Weiß eigentlich irgendwer, warum damals in der Cell Saga Meister Kaio, Bananas und Gregory nicht durch den Wunsch wiederbelebt wurden? Naja ich merke grad selbst, dass es mir eig mehr darum geht, sämtliche Logiklöcher zu benennen, statt über die weitere Handlung nachzudenken :D

      Also jedenfalls haben jetzt unsere beiden SSJ Blues - die eh schon Welten von Boo und Piccolo entfernt waren - NOCHMAL drei Jahre extra hartes Training absolviert (und dabei vermutlich auch noch die ein- oder andere neue SSJ-Form + eventueller Gogeta-Fusionsform entdeckt) um jetzt im Turnier loszulegen. Naja ich bin mal gespannt, was das wird. Ich hoffe eig am meisten, dass im Mangaverlauf nochmal Potaras auftauchen und wir einen SSJ-Blue Vegetto zu Gesicht bekommen (welcher nach herrschender Meinung einem Gogeta in gleicher Form in Punkto Kampfkraft ja nochmal ne ganze Ecke überlegen ist). ;)
      Vorabinformation für eventuelle Diskussionen:

      Ja, wir lesen den gleichen Manga.
    • Ich muss doch sagen, ich bin schwer beeindruckt, wie weit ihr von meiner Gefühlslage abweicht.
      Genau dieses Krims Krams mit den Fusionen, bei 2 Windelkackern wie Goten und Trunks akzeptiert, aber dass sich im Turnier Son Goku und Vegeta wieder vereinen, würde für mich wirklich das letzte Fünkchen von Vegetas Charakter dahin raffen...
      Vegeta hatte der Fusion nur zugestimmt weil die Welt bedroht war. Natürlich, wenn Beerus Team verliert, könnte dann auch die Gefahr bestehen, dass er die Erde zerpflücken will, aber ich kann dem Fusions Zeugs vor allem mit Gogetta einfach garnichts abgewinnen... Wie schön waren die Zeiten, wo man ein Turnier hatte, in dem man Paikuhan mit der eigenen Kraft killen musste... Ein Turnier mit Fusionen usw, da kann ich gleich wieder ne Runde schlafen gehen... Aber offensichtlich, Teile ich diese Meinung hier wohl ziemlich alleine.
    • @Gräfin
      Das lässt sich wohl einfach damit erklären, dass zumindest ich bei DB die Hoffnung auf logische Entwicklung sowie Kraftrelationen, ein gutes Storytelling oder Charakterzeichnung mittlerweile komplett aufgegeben habe und eig nur noch gute Kämpfe bzw. neue SSJ-Formen sehen will. Klar wäre es out of Character wenn Vegeta sich mit Goku vereint ohne, dass es ein absoluter Notfall ist, ABER andererseits hat er ja auch in seinem Monolog während des Kampfes gegen Boo seine Einstellung zu einem guten Stück geändert. Insofern würde es mich überhaupt nicht wundern, wenn man sich dafür schnell ne Erklärung in einem Nebensatz a la "Wir wollen gewinnen, also müssen wir alle Register Ziehen Kakarott." findet und das damit als erklärt gilt. Wäre ja nicht das erste Mal, dass etwas nur ganz kurz oder gar nicht erklärt wird. ;)
      Vorabinformation für eventuelle Diskussionen:

      Ja, wir lesen den gleichen Manga.