Zukünftige Arcs / Dauer von One Piece

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • naja durch die neuen kapiteln könnte eine neue route folgen an die man erst nicht so gedacht hat

      viele erwarten das es nach wano gleich nach elban gehen wird , so bin ich ja auch von aus gegangen aber durch die story von sanji kann man vor elban noch ein zwischen stopp einlegen und das wäre die insel von vegapunk der dann sanji heilt den er sollte der einzige sein der ihn wieder normal hinbekommt
      den sanji ist nicht krank deswegen sollte das keine sache für chopper sein
    • Wie lange geht eine Arc?

      Das ist ja im Moment so das größte thema bzw auch Problem.

      Die letzten 3 Arc´s DressRosa , Whole cake Island und Wanokuni beinhalten viele neue Charaktere , deren man auch durch kleinere Flashback Hintergrundinfo´s gibt . An sich sind neue Charaktere sehr erfrischend und aber diese Charaktere strecken Arc´s ins fast unermässliche.

      Nach Wano werden wahrscheinlich die ganzen Ergebnisse etwas gelüftet , was durch die Reverie ausgelöst wurde. Dies wird definitiv erfrischend sein.

      Dann ist halt die große Frage , wo es für die Crew danach hingeht? An sich sind die beiden größeren Kaido und deren Aufklärung dadurch erstmal abgeschlossen.

      Shanks und Blackbeard sind chon länger in der Story und da sollten weitere Auflösungen folgen und dadurch auch dieses unnötige gestrecke nicht stattfinden.

      Elban zb sollte an sich auch kein riesen Arc , wie die jetzt aufgezählten werden weil man dort keinen Endgegner besiegen sollte , der die Größe von Kaido /Mom besitzt.
    • Elban wird ein riesen Arc und dort wird Ragnarök geschehen: Die Ragnarök ist die Sage von Geschichte und Untergang der Götter in der Nordischen Mythologie, wie es die Völuspá prophezeit.

      One Piece ist voller "Götter"
      Nordische Mythologie wird dort abgehandelt. Shanks gehört zur nordischen Mythologie. Glaube auf Elban wird ein großer Krieg sein zw. Shanks, BB, SHB und eventuell sogar WR. Elban wird der letzte Act sein, eventuell sogar der große Krieg: Ragnarök heißt der Kampf der Götter und Riesen, in dessen Folge die ganze Welt untergeht. Drei Jahre heftiger Kämpfe und dann ein ebenso langer Fimbulwinter kündigen ihn an. Die Wölfe Skalli und Hati (einer anderen Überlieferung zufolge Managarm) verfolgen die Sonne bzw. den Mond, um sie zu verschlingen.

      Loki (auch altnordisch Loptr, Hveðrungr) ist eine Figur aus der nordischen Mythologie, besonders aus der eddischen Dichtung des Snorri Sturluson bekannt.

      Die Welt wird auf den Kopf gestellt so wie es Whitebeard gesagt hatte: In der Folge beginnt die Erde zu beben; alle Bäume werden entwurzelt, sämtliche Berge stürzen. Durch diese Beben kann sich der Fenriswolf (Sohn von Loki) von seiner Kette lösen, die Midgardschlange kommt an Land, welches überflutet wird.
    • Jeff Nero Hardy schrieb:

      Wie lange geht eine Arc?
      Das Problem ist Wano Kuni selbst als Arc. Es ist der größte Arc bisher in ganz One Piece (und wird hoffentlich auch der größte bleiben, einen weiteren Monsterarc wäre nicht mehr so gut)
      Klar ein Arc wo ein Kaiser direkt involviert ist sind keine Arcs die nach 10 oder 15 Kapitel zu Ende sind. Wer weiß was danach kommt. Viele sagen es kommt nach Wano Kuni der Elban-Arc (weil laut einer Theorie wird dort hin Big Mum an die Riesen ausgeliefert und lysopp wird dann ein "großer Krieger"), der aber nicht so lange dauern soll, dann glaube ich würde One Piece eh langsam aber Sicher in die Zielgerade einlaufen. Was aber genau geplant ist, weiß nur Oda selbst, welche Arcs er noch als wichtig ansieht und welche er theoretisch mit anderen zusammenwürfeln kann.


      Jeff Nero Hardy schrieb:

      Shanks und Blackbeard sind chon länger in der Story und da sollten weitere Auflösungen folgen und dadurch auch dieses unnötige gestrecke nicht stattfinden.
      Beide könnte ich mir nur so vorstellen, dass sie im letzten und Finalen Arc eine Rolle spielen. Kann gut möglich sein, dass Kaido Shanks besiegt und dann den Kampf gegen Ruffy sozusagen "einläutet"

      Für mich ist One Piece mittlerweile ziemlich ein langatmiger Manga/Anime geworden. Es ist schön wenn man sieht, dass einige noch Fortschritte machen (charaktere) aber das Verlangen, mit einem Arc fertig zu werden um einen anderen zu beginnen oder zumindest ein paar Arcs als "Verschnaufpause" zu bekommen z.B. dass man sieht was mit Wano passiert usw.
    • Achja, die Red Line ist ne rote Schlange aus der nordischen Mythologie, liest mal genau:

      In Norse mythology, Jörmungandr (Old Norse: Jǫrmungandr, lit. 'huge monster',[1] pronounced [ˈjɔ̃rmoŋˌɡɑndr]), also known as the Midgard Serpent or World Serpent (Old Norse: Miðgarðsormr [ˈmiðˌɡɑrðsˌormr]), is a sea serpent and the middle child of Loki and the giantess Angrboða. According to the Prose Edda, Odin took Loki's three children by Angrboða—the wolf Fenrir, Hel, and Jörmungandr—and tossed Jörmungandr into the great ocean that encircles Midgard.[2] The serpent grew so large that it was able to surround the Earth and grasp its own tail.[2] It is an example of an ouroboros. As a result of it surrounding the Earth, it received the name of World Serpent. When it releases its tail, Ragnarök will begin. Jörmungandr's arch-enemy is the thunder-god, Thor.

      Der große Krieg wird beginnen, sobald die Red Line erwacht. Eventuell durch Joy Boys Stimme (Wie Zunisha...). Eventuell ist das Vieh schon erwacht seit Gear 5...
      Klingt verrückt, aber passt zur Mythologie zu Elban.

      Vergessen wir nicht!: "Great Serpant Soaked in Blood" sagten Dorry and Brogy die zwei Riesen aus Elban. :)
    • Assnx schrieb:

      Achja, die Red Line ist ne rote Schlange aus der nordischen Mythologie, liest mal genau:

      In Norse mythology, Jörmungandr (Old Norse: Jǫrmungandr, lit. 'huge monster',[1] pronounced [ˈjɔ̃rmoŋˌɡɑndr]), also known as the Midgard Serpent or World Serpent (Old Norse: Miðgarðsormr [ˈmiðˌɡɑrðsˌormr]), is a sea serpent and the middle child of Loki and the giantess Angrboða. According to the Prose Edda, Odin took Loki's three children by Angrboða—the wolf Fenrir, Hel, and Jörmungandr—and tossed Jörmungandr into the great ocean that encircles Midgard.[2] The serpent grew so large that it was able to surround the Earth and grasp its own tail.[2] It is an example of an ouroboros. As a result of it surrounding the Earth, it received the name of World Serpent. When it releases its tail, Ragnarök will begin. Jörmungandr's arch-enemy is the thunder-god, Thor.

      Der große Krieg wird beginnen, sobald die Red Line erwacht. Eventuell durch Joy Boys Stimme (Wie Zunisha...). Eventuell ist das Vieh schon erwacht seit Gear 5...
      Klingt verrückt, aber passt zur Mythologie zu Elban.

      Vergessen wir nicht!: "Great Serpant Soaked in Blood" sagten Dorry and Brogy die zwei Riesen aus Elban. :)
      Oda wird wohl nicht zu 100 % die nordische Mytholgie auf Elban abarbeiten.

      Loki ist dort der König der Riesen und mehr weis man nicht über Elban. Mit Boogey und Woogey und Haidrujin und seiner Riesen Bande und noch ein paar anderen Exemplaren kennt man das reine Kriegervolk. Mit Hagwar D Sauro scheint es aber auch zivilbewusste Riesen zu geben. Vllt wird dies ein Problem auf Elban sein, dass man beide "Völker" näher bringt.
    • Jeff Nero Hardy schrieb:

      Assnx schrieb:

      Achja, die Red Line ist ne rote Schlange aus der nordischen Mythologie, liest mal genau:

      In Norse mythology, Jörmungandr (Old Norse: Jǫrmungandr, lit. 'huge monster',[1] pronounced [ˈjɔ̃rmoŋˌɡɑndr]), also known as the Midgard Serpent or World Serpent (Old Norse: Miðgarðsormr [ˈmiðˌɡɑrðsˌormr]), is a sea serpent and the middle child of Loki and the giantess Angrboða. According to the Prose Edda, Odin took Loki's three children by Angrboða—the wolf Fenrir, Hel, and Jörmungandr—and tossed Jörmungandr into the great ocean that encircles Midgard.[2] The serpent grew so large that it was able to surround the Earth and grasp its own tail.[2] It is an example of an ouroboros. As a result of it surrounding the Earth, it received the name of World Serpent. When it releases its tail, Ragnarök will begin. Jörmungandr's arch-enemy is the thunder-god, Thor.

      Der große Krieg wird beginnen, sobald die Red Line erwacht. Eventuell durch Joy Boys Stimme (Wie Zunisha...). Eventuell ist das Vieh schon erwacht seit Gear 5...
      Klingt verrückt, aber passt zur Mythologie zu Elban.

      Vergessen wir nicht!: "Great Serpant Soaked in Blood" sagten Dorry and Brogy die zwei Riesen aus Elban. :)
      Oda wird wohl nicht zu 100 % die nordische Mytholgie auf Elban abarbeiten.
      Loki ist dort der König der Riesen und mehr weis man nicht über Elban. Mit Boogey und Woogey und Haidrujin und seiner Riesen Bande und noch ein paar anderen Exemplaren kennt man das reine Kriegervolk. Mit Hagwar D Sauro scheint es aber auch zivilbewusste Riesen zu geben. Vllt wird dies ein Problem auf Elban sein, dass man beide "Völker" näher bringt.
      Nach Wano soll der finale Teil eingeleitet werden, nach Wano soll man glaube sogar wissen was das One Piece ist. Da wird Elban niemals ein weiterer isolierter Arc für sich. Elban wird 100% mehrere Parteien treffen. Ein weiterer belangloser Arc mit belanglosen Problemen macht absolut keinen sinn mehr.
    • Enel1988 schrieb:

      Assnx schrieb:

      Ein weiterer belangloser Arc mit belanglosen Problemen macht absolut keinen sinn mehr.
      Genau.Wir brauchen eigentlich auch keine belanglosen Fillerarcs mehr wo z.B. Foxy wiedermal irgendwie irgendwo auftaucht für einen Davy Back Fight oder so.
      also fillerarcs wurde ich es nicht nennen aber so ein zwischen arc wo es einfach mal wieder um das thema abenteuer geht wie skypia wäre mega und würde so mega gut tun
      den seien wird mal ehrlich nach wano brauch man was zum runterkommen . der arc hat viel gutes gehabt aber genau so viel scheisse bei gehabt . vorallem die letzten kapitel sind meiner meinung nach sinnbild des arcs . oda bringt von guten szenen die spaß machen zu richtig behinderten szenen z.b das orochi immer noch lebt oder ruffys bescheuerte super frucht die kein mensch der welt gebraucht hat .
      aber gut ist ne andere baustelle .


      ich vermute ein arc wie elban der uns seit little garden begleitet . wird so um die 50 kapitel haben zumindest hoff ich das
      so das man die geschichte da schön erzählen kann und vllt mehr über shanks erfährt und so . ich erwarte da jetzt kein riesen krieg oder so ( schönes wortspiel ^^)

      bis zum krieg gegen die WR hoff ich auch 4 arcs noch
      wie sie kommen muss oda entscheiden

      elban 50 kapitel
      BB kampf um das one piece 50 kapitel . da brauch man kaum aufbau da kann es direkt in den kampf gehen .
      zwischen arc wo man das 4. rp findet wenn es nicht auf elban war . 10-15 kapitel zum erholen
      das laugh tale da rechne ich mit 50 kapiteln mindestens je nach dem wie viel oda uns da preis geben wird . den ich vermute alles werden wir da nicht erfahren sondern erst im krieg gegen die WR wenn uns Im was erzählt .

      dann der krieg gegen die WR wird 100-150 kapitel fressen


      dann der epilog nochmal 30 kapitel am besten 50 ^^

      so würden man jetzt noch um die 300 kapitel haben je nach dem wie weit wano noch gehen wird .
    • Man darf aber nicht vergessen, wie schnell ein Jahr vergehen kann.
      Ein jahr mit 52 Wochen bringt und dennoch nicht 52 Kapitel pro Jahr.
      Mit den Pausen von Oda und den ganzen Golden Weeks kommen bestimmt so 40 Kapitel pro Jahr heraus
    • Enel1988 schrieb:

      Man darf aber nicht vergessen, wie schnell ein Jahr vergehen kann.
      Ein jahr mit 52 Wochen bringt und dennoch nicht 52 Kapitel pro Jahr.
      Mit den Pausen von Oda und den ganzen Golden Weeks kommen bestimmt so 40 Kapitel pro Jahr heraus
      ist richtig im schnitt kommen ca 40 kapitel raus mal mehr mal weniger .
      auch wenn sich 300 kapitel viel anhören was halt noch 7 jahre wären ca
      da wir aber oda kennen und seine 5 jahre nie und nimmer hinhauen da von der zeit schon 2 jahre jetzt weg sein müssten und oda den rest nicht mehr in 3 jahren packen wird was dann nur noch 120 kapiteln ca wären . .
      sollte die aussage von oda aber nur das one piece betreffen ist es möglich im zeitplan zu bleiben , so 120-150 kapitel ist ne gute zahl um einiges zu schaffen wen man will
    • Wano geht 150Chapter, wenn ihr denkt ein seperater Arc + BB Arc + sonst was wird in der selben Zeit abgehandelt, liest ihr nicht den selben Manga. Es ist immer noch klar dass nach Wano Endspurt ist. Die finale Phase wird eingeleitet, eine spereate schöne süße Nebenstory ala Skypia wird nirgendswo hinpassen und wäre völlig sinnlos.
    • Assnx schrieb:

      Wano geht 150Chapter, wenn ihr denkt ein seperater Arc + BB Arc + sonst was wird in der selben Zeit abgehandelt, liest ihr nicht den selben Manga. Es ist immer noch klar dass nach Wano Endspurt ist. Die finale Phase wird eingeleitet, eine spereate schöne süße Nebenstory ala Skypia wird nirgendswo hinpassen und wäre völlig sinnlos.
      sinnlos glaub ich weniger

      und wieso sollten nicht 150 kapitel für einiges reichen
      wie gesagt BB bekommt man in maximal 50 kapiteln abgearbeitet .
      elban genauso .
      meine hoffnung liegt deswegen darin das es eine zwischeninsel gibt wo die strohhüte das letzte RP bekommen sollte es nicht auf elban sein .
      shanks oder marco werden wissen wo das letzte ist .

      somit könnte ein kleiner abenteuer arc schon sinn ergeben wo sie auf einer insel das RP suchen und da treffen sie dann auf weevil vllt . wer den besiegt weis ich nicht da ich vermute das er für ruffy zu einfach sein könnte auch wenn er mit den jungen WB verglichen wird .


      klar gehts nach wano in die endphase aber wir kennen oda der kennt das wort tempoanziehen nur aus erzählungen . er kann das zwar aber auch nur selten
    • Assnx schrieb:

      Elban wird ein riesen Arc und dort wird Ragnarök geschehen: Die Ragnarök ist die Sage von Geschichte und Untergang der Götter in der Nordischen Mythologie, wie es die Völuspá prophezeit.
      Und wer sind die "Götter" der One Piece-Welt? Die "Himmelsdrachen-Menschen". Elban könnte als den Beginn vom Ende der Tenryuubito einläuten bzw. den großen von Whitebeard angekündigten Krieg gegen die Marine und die Weltregierung.
    • Gedanken zu Folge-Arcs

      Neu

      Ich möchte gerne mit euch einwenig über Elbaf reden. Es ist schließlich ein hochpotentieller Nachfolge-Arc und wenn wir schon einen Monat warten müssen, so können wir schonmal überlegen, was uns dort erwarten wird. Ich bin überzeugt davon, dass es nurnoch 3 große Arcs geben wird - Elbaf Arc, Laugh Tale Arc und Mary Joa Arc. Einige Informationen habe ich schon vorbereitet und evtl. habt ihr noch Weitere:

      - Kapitel 799: Als die Strohhut Großflotte gegründet wurde, sagte Hajrudin zu Ruffy und Lysop, dass er und seine 4 Mitstreiter die Riesen-Stämme vereinen wollen und eine neue Crew aufbauen möchte, welche die Erde erzittern ließe. Ruffy war begeistert davon und sagte, dass er sich ungern mit ihnen anlegen will, während Lysop sagt, dass er gerne nach Elbaf reisen möchte.

      - Kapitel 858: Wir erfahren von Chiffon, dass ihre Schwester Lola, den Prinzen von Elbaf, Loki heiraten sollte. Doch sie verschwand und Big Mom war sehr entzürnt darüber. Mit dieser Heirat wäre die Fehde zwischen Linlin und den Riesen endlich beendet worden und Linlin hätte zudem Zugang zur stärksten Armee bzw. wie sie selber sagte, wäre sie schon längst Piratenkönigin geworden.

      - Kapitel 867: Es einige wenige verstreute Riesen-Königreiche die auf der ganzen Welt existieren und mit dem Mord an Yole wurde Linlin endgültig von allen Riesen gehasst.

      - Kapitel 866: Tauchen nochmal Boogey und Woogey, die beiden Kapitäne der Riesen Piraten, auf. Doch viel wichtiger ist, wen man eventuell im Hintergrund sieht. Kann das vielleicht Odin sein ?

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Nehmen wir an Oda hat sich bei den Riesen von der nordischen Mythologie inspirieren lassen, so gibt es noch weitere wichtige Charaktere: Odin (Gottvater) auf seinem Pferd Sleipnir, Thor (Donnergott), Balder (Blinde), Odins Frau Frigg, Heimdall, Tyr, Thors Frau Sif und Thors Tochter Thrud etc. Neben den 9 Red Scabbards von Wano Kuni könnte aus diesen Göttern eine ähnliche Konstellation entstehen. Also ein König/ Shogun und seine engsten und stärksten Gefolgsleute.

      Der Name Loki ist laut Wikipedia wahrscheinlich die Kurzform von Loptr, was altnordisch ,,der Luftige" oder ,,Luftgott" bedeutet. Das könnte eine Anspielung darauf sein, dass Loki womöglich Uranos ist. Doch Loki ist auch gleichzeitig der Böse in der nordischen Götterwelt. Vielleicht kommt es zum Schlagabtausch mit Ruffy und er muss erst überzeugt werden, zur guten Seite zu wechseln. Vielleicht hat ihn auch die Sache mit Lola damals sehr betrübt und er ist deswegen Böse geworden. Mit Shirahoshi und Loki hätten wir schonmal 2 antike Waffen und mit Hilfe von Momo wird auf Wano noch Pluton gesucht.

      Die nordische Weltanschischt besagt, dass es 9 Welten gibt und die Welt der Menschen (Midgard) und die Welt der Götter (Asgard) sind über die Regenbogenbrücke Bifröst miteinander verbunden. Wie oben schon zu Kapitel 867 geschrieben, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es neben Elbaf noch 8 weitere Rieseninseln gibt. Das wäre eine sehr schöne Anlehnung auf die nord. Mythologie. Elbaf ist nur das Königreich von Loki und auch vielleicht das stärkste der 9 Königreiche. Doch würde man alle 9 Königreiche vereinen, so wären die Riesen unschlagbar und das versucht Hajrudin (Kapitel 799). Niflheim könnte das Reich der Orcs sein.

      Über Asgard befindet sich der Weltenbaum/ Lebensbaum Yggrasil. Was ist, wenn Yggrasil die Teufelsfrüchte austragen würde? Mich würde es nicht wundern, wenn die Teufelsfrüchte vor 800 Jahren noch einen positiven Namen hatten und erst durch die Weltregierung als TEUFELSfrüchte bezeichnet werden. Mit einer Teufelsfrucht erhält man schließlich ein ,,neues Leben". Doch beim Thema Teufelsfrüchte baue ich auch schnell die Verbindung zu Vegapunk und dessen neuen Waffe für die Weltregierung auf. Dann wäre es sehr gut möglich, dass wir endlich Vegapunk sehen und wir würden mehr über Teufelsfrüchte erfahren.

      Ein wichtiges Ereignis in der nordischen Mythologie ist das Ragnarök. Es beschreibt die letzte Schlacht zwischen den Göttern von Asgard und Lokis Gefolgsleuten. Nach dieser Schlacht soll eine neue friedliche Welt entstehen. Das könnte wiederrum eine Anspielung auf die Schlacht gegen die Weltregierung hindeuten. Nach dieser Schlacht würde das antike Königreich wiedergeben und es wäre eine friedlichere Welt.

      Beim Thema Wikinger darf man natürlich nicht Shanks und sein Wikingerschiff die Red Force vergessen. Und wenn Elbaf der nächste große Arc sein wird, dann wäre es der beste Zeitpunkt für ein wiedersehen zwischen Shanks und Ruffy.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Oda hat inbezug auf Big Mom und den Riesen schon eine Story aufgebaut und von daher denke ich nicht, dass sie einfach so im Magma gestorben ist. Vielmehr glaube ich, dass Perospero sie gerettet hat. Er war schließlich ebenfalls auf Onigashima. Vielleicht hat er mitbekommen, wie seine Mutter gestürzt wurde, auch wenn er selber übel zugerichtet war. Gemeinsam mit seinen Geschwistern gelang es ihm Big Mom zu retten und mit dem Schiff abzuhauen. Im Elbaf Arc ist definitiv Platz für sie und vielleicht wäre es auch ihr endgültiger Untergang.

      Es gibt nicht mehr viele Themen, von denen wir schon wissen, die noch nicht bearbeitet wurden.

      Charaktere die noch auftauchen sind Weevil, Blackbeard, Shanks und Vegapunk. Und Orte Mary Joa, Elbaf und Laugh Tale. Vieles wird miteinander verbunden werden. So kann ich mir wie gesagt gut vorstellen, dass Vegapunk im Elbaf Arc auftaucht. Gleichzeitig würde Shanks ebenfalls Sinn machen. In Laugh Tale könnte es zum Showdown mit Blackbeard kommen und Weevil hat sich ihm angeschloßen. Er wäre ein fabelhafter Gegner für Yamato. Und als aller letzten Arc wäre die Weltregierung dran.
    • Neu

      Du hast schöne Gedanken zum Elban Arc!

      Ich hatte Big Moms Ende auch immer auf Elban gesehen, aber seit den letzten Wano Kapiteln sehe ich das nicht mehr. Oda hat mit den (alten) Kaisern mehr oder weniger abgeschlossen und leitete die finale Saga ein, zu der ich auch einen Aufenthalt auf Elban zähle.

      Spannend finde ich ebenfalls die Mythologie und hoffe, dass wir hier tief eintauchen werden. Auf der anderen Seite hoffe ich, dass der Arc nicht zu sehr an Charakteren überfrachtet wird. Etwas reduzierter, dafür detaillierter finde ich besser.

      Die Theorie mit Loki und der dritten Antiken Waffe klingt spannend. Wir werden auf Elban der Wahren Geschichte sehr nah sein. Ob sie vielleicht bruchstückweise im kollektiven Gedächtnis existiert? Wenn Riesen durchschnittlich 300 Jahre alt werden, ist die Wahre Geschichte nicht weit weg...
    • Neu

      Ich denke auch das es nach Elban gehen wird. Vieles deutet einfach darauf hin.

      1. Muss Uranus noch gefunden werden, bevor es nach Laughtale geht.
      Der Standort der Antiken Waffen steht auf den verstreuten Porneglyphen, höchstwahrscheinlich auf einen der jetzigen die Robin noch nicht entschlüsselte.

      2. Ein RP fehlt. Das mitgenommene RP von der FMI. Ich denke das BB es mitgenommen hat. Das Shanks es mitnahm, um es vor z.B vor BB zu schützen, macht für mich keinen Sinn, denn die Person die in JoyBoys fußstapfen treten soll, wird z.B BB so oder so erledigen müssen. Daher gehe ich davon aus, das BB noch vor Laughtale erledigt wird.

      Was erwartet uns dort?

      1. Die Mitverantwortlichen für BM's Niederlage werden willkommen sein. Verbündete Riesen werden sich auch auf Seiten der SHB stellen. Gut möglich das Boogey und Woogey bereits wieder auf Elban sind.

      2. Ich kann mir auch vorstellen das es vorher zu einem Überfall der BB Bande kommen wird. Und wir ein zerstörtes Elban wiederfinden. Elban hat nunmal zu BB keinen Bezug, als das es in Gefahr lebt. Denke nicht das Ruffy ihm dort gegenüber treten wird.

      3. Es ist ne Art Zwischenstopp. Wiedersehen mit Shanks, bevor es weiter nach Hashinosu geht.

      Das sind momentan so die mögliche Szenarien die ich sehe. Aber ich lasse mich überraschen
    • Neu

      So habe kurzfristig den Themen-Namen geändert, weil ich noch weitere Gedanken habe, die ich gerne mit euch teilen möchte:

      Es muss eine stärkere Verbindung zwischen Ruffy und Blackbeard entstehen. Klar Blackbeard ist der Grund, weswegen Ace gefangen genommen wurde. Doch irgendwie ist es zu wenig für mich. Deswegen gehe ich davon aus, dass wir auf Elbaf mehr über das verlorene Jahrhundert, das One Piece und den antiken Waffen erfahren werden. Und gerade als die Strohhüte in Elbaf sind, erfahren sie, dass Blackbeard es geschafft hat alle Road Porneglyphe zu finden und sich auf den Weg nach Laugh Tale macht. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, welches auf Laugh Tale endet. Genau wie Ruffy ist auch Blackbeard ein ,,D"-Träger und hat Beziehungen zum antiken Königreich. Wie schon im Vortext geschrieben, gehe ich davon aus, dass Weevil Teil der Blackbeard Bande wird und er wäre ein so guter Gegner für Yamato.

      Bei Big Mom und Mutter Caramel haben wir das selbe Phänomen gesehen, wie bei Blackbeard und Whitebeard und zwar, dass jemand anderes die Teufelsfrucht übernehmen konnte. Der Unterschied ist nur, dass Big Mom keine Vor-Teufelsfrucht hatte und Blackbeard eben schon. Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn man das Herz eines Teufelsfrucht-Nutzers isst, dass man ebenfalls dessen Teufelsfrucht erhält. Big Mom hat damals Mutter Caramel wahrscheinlich komplett verschlungen und somit auch ihr Herz, während Blackbeard nur Whitebeards Herz gegessen hat, um dessen Fähigkeiten zu bekommen.

      Was das One Piece ist, kann ich mir noch nicht ausmalen. Am Anfang dachte ich, dass es vielleicht eine Art Superwaffe ist. Doch mit der Zeit gehe ich sogar eher davon aus, dass es ein Narrenstab sein wird xD Einfach weil der Sonnengott Nika damit jeden ein Strahlen ins Gesicht zaubern konnte.

      Kennt ihr die Szenen im TV mit großen Schlachten gibt ? Also so wie bei Herr der Ringe. Da schwingt der König sein Schwert in die Luft und anschließend richtet er es in Richtung Feind. Daraufhin fangen dann alle Soldaten an, dem König zu folgen. Vielleicht ist das One Piece ebenfalls so eine Waffe und wenn Ruffy diese Waffe in der Luft hält, wird es jeder mitbekommen und wenn er es Richtung Mary Joa richtet, werden alle antiken Waffen aktiviert und der große Kampf gegen die Weltregierung beginnt. Wir werden auf Laugh Tale sicherlich viele grausame Details erfahren und Ruffy wird auf 180 sein. Im wird klar sein, dass es eine friedliche Welt nur geben kann, wenn man die Weltregierung vernichtet.

      Es hat seine Gründe warum Momonosuke ebenfalls die Stimme von Zunisha hören kann. Ich glaube, dass nur ein Kozuki-Nachfolger Pluton kontrollieren kann und das wird Momo sein. Und wenn ich mit Loki als Uranos recht habe, so werden wir Wano Kuni, Elbaf, Germa 66 (die von der WR abgestoßen wurden), Alabasta, Dress Rosa, Drumm, die Fischmenschen, die Strohhut Großflotte, alle Shichibukai, vielleicht auch Katakuri mit einigen Geschwistern, Law, Kid und weitere Supernovas, Marco, Rothaar Piraten und letztendlich auch die Revolutionären auf Seiten Ruffys haben und selbst die Marine wird sich aufteilen. Die Sword-Einheit wird den strengen Teil von Akainu bekämpfen und Kuzan wird Akainu höchstpersönlich als Sword-Anführer gegenüberstehen. Neben Fujitora ist Kuzan der Einzige Admiral, der gegen die Weltregierung ist. Er hat damals den Buster Call auf Ohara miterlebt und weißt vielleicht mehr als wir glauben.

      Die Weltregierung sähe aber gegen diese Macht ziemlich alt aus und das Finale wäre schnell vorbei. Deswegen glaube ich, dass sie noch etwas in der Hinterhand haben werden. Wir haben schon von Vegapunkt neuer Waffe gehört und ich gehe davon aus, dass es Klone von Whitebeard, Rocks, Roger oder sonstwen sein werden. Also Krieger die extrem stark sind und von mehreren starken Kämpfern gleichzeitig bekämpft werden müssen. Zudem werden die Gorosei mindestens auf dem selben Level sein und als stärkster Gegner gibt es noch Im-Sama. Bei dem Kampf wird Ruffy Mary Joa und die Red Line völlig zerstören und die Prophezeiung von Madame Sharley würde sich erfüllen.

      Wie findet ihr es ? Klar ich bin nicht auf jedes einzelne Detail eingegangen. Aber so das grobe habe ich beschrieben. Wenn ihr mehr möchtet, kann ich natürlich mehr Details miteinbeziehen.

      Hasdrubal schrieb:

      Du hast schöne Gedanken zum Elban Arc!

      Ich hatte Big Moms Ende auch immer auf Elban gesehen, aber seit den letzten Wano Kapiteln sehe ich das nicht mehr. Oda hat mit den (alten) Kaisern mehr oder weniger abgeschlossen und leitete die finale Saga ein, zu der ich auch einen Aufenthalt auf Elban zähle.

      Spannend finde ich ebenfalls die Mythologie und hoffe, dass wir hier tief eintauchen werden. Auf der anderen Seite hoffe ich, dass der Arc nicht zu sehr an Charakteren überfrachtet wird. Etwas reduzierter, dafür detaillierter finde ich besser.

      Die Theorie mit Loki und der dritten Antiken Waffe klingt spannend. Wir werden auf Elban der Wahren Geschichte sehr nah sein. Ob sie vielleicht bruchstückweise im kollektiven Gedächtnis existiert? Wenn Riesen durchschnittlich 300 Jahre alt werden, ist die Wahre Geschichte nicht weit weg...
      Man hat ja auf Wano schon gemerkt, dass wird dort zu viele neue Charaktere bekommen haben und man zum Teil sich die Namen nicht merken kann. Also ich fände es ebenfalls gut, wenn man wenige neue Charaktere einführt und dafür mehr in Details eingeht.

      Auf diesen Gedanken bin ich noch nicht gekommen aber sicherlich könnte auch daran etwas sein. Es sind schließlich nur einige Generationen zwischen den heutigen Riesen und den Riesen von vor 800 Jahren, die das miterlebt haben.

      Xebec.On.The.Rocks schrieb:

      Ich denke auch das es nach Elban gehen wird. Vieles deutet einfach darauf hin.

      1. Muss Uranus noch gefunden werden, bevor es nach Laughtale geht.
      Der Standort der Antiken Waffen steht auf den verstreuten Porneglyphen, höchstwahrscheinlich auf einen der jetzigen die Robin noch nicht entschlüsselte.

      2. Ein RP fehlt. Das mitgenommene RP von der FMI. Ich denke das BB es mitgenommen hat. Das Shanks es mitnahm, um es vor z.B vor BB zu schützen, macht für mich keinen Sinn, denn die Person die in JoyBoys fußstapfen treten soll, wird z.B BB so oder so erledigen müssen. Daher gehe ich davon aus, das BB noch vor Laughtale erledigt wird.

      Was erwartet uns dort?

      1. Die Mitverantwortlichen für BM's Niederlage werden willkommen sein. Verbündete Riesen werden sich auch auf Seiten der SHB stellen. Gut möglich das Boogey und Woogey bereits wieder auf Elban sind.

      2. Ich kann mir auch vorstellen das es vorher zu einem Überfall der BB Bande kommen wird. Und wir ein zerstörtes Elban wiederfinden. Elban hat nunmal zu BB keinen Bezug, als das es in Gefahr lebt. Denke nicht das Ruffy ihm dort gegenüber treten wird.

      3. Es ist ne Art Zwischenstopp. Wiedersehen mit Shanks, bevor es weiter nach Hashinosu geht.

      Das sind momentan so die mögliche Szenarien die ich sehe. Aber ich lasse mich überraschen

      Wäre natürlich super, wenn auf einem der Porneglyphen aus Wano der Standort von Uranus stehen würde und wenn er besagt, dass er auf Elbaf ist, hätten sie auch einen Grund um dort hin zu reisen.

      Das letzte Road Porneglyph ist einfach ein Mysterium. Es wäre natürlich genial, wenn Whitebeard es nach Elbaf verlagert hätte. Dann hätte deine These noch weiteren Tiefgang. BB ist nicht jemand der sammelt, sondern raubt. BB ist erst seit kurzem Kaiser und die Fischmenschen hätten es sicherlich Ruffy erzählt. Vondaher glaube ich eher, dass dieser Stein von Whitebeard, und das vor Jahren schon, wegtransportiert wurde und BB als ehemaliges Mitglied weißt, wo es ist.

      Ich kann mir gut vorstellen, dass Shiryuu mit seiner Unsichtbar-Frucht schon das Road Porneglyph auf Wano kopiert hat. Seitdem Big Mom nach Wano ausgezogen ist, hat die Germa nochmal für ärger auf Whole Cake Island gesorgt. Vielleicht wurde in dieser Zeit das Road Porneglyph ebenfalls von BB kopiert. Nun was mit dem Road Porneglyph auf Zunishas Rücken ist, weißt ich nicht. Es kann gut sein, dass Momo & Ruffy demnächst hören werden, dass Zunisha angegriffen wird und dahinter wird BB stecken.

      Um es spannender zu machen, wäre natürlich ein Treffen zwischen Ruffy und Blackbeard auf Laugh Tale. Also beide haben sogesehen das Ziel erreicht und zwar die letzte Insel. Doch Ruffy besiegt ihn und reißt das One Piece an sich.

      Neben Yamato als neustes Strohhut Mitglied, werden wir sicherlich viele Mitreisende haben. Darunter natürlich Law als ,,D"-Träger. Auch er möchte ja gerne wissen, was es mit dem ,,D" aufsich hat. Ob Kid mitreisen wird glaube ich eher weniger. Vielmehr glaube ich, dass er am Ende gegen die Weltregierung nochmal auftauchen wird. Auch wenn viele sich erhoffen, dass Ruffy und Kid ein ähnliches Verhältnis haben wie Son Goku und Vegeta, so muss man klar sagen, dass sie es nicht haben bzw. es für Oda sehr schwer wird in so einer kurzen Zeit noch eine vertieftere zwischenmenschliche Beziehung zwischen den beiden Charakteren aufzubauen. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass Marco mitreisen wird, während die Red Scabbards und Minks in Wano bleiben werden.

      Der Gedanke, dass die BB Bande schon auf Elban waren und dort für Verwüstung gesorgt haben, würde nochmals den Hass auf Blackbeard steigern.
    • Neu

      Deine Annahmen könnten ebenfalls eintreten.

      Be4sonders Interessant finde ich hier Odens Vater. Jetz gibts offiziell schon zwei Personen die diese Schriften entschlüsseln können. Ich hoffe Oda macht da mehr draus und lässt ihn statt Robin Kidnappen. BB weiss z.B das die Kozukis es lesen können. Ich hoffe so sehr das es in der kommenden Saga nochmal spannend wird. Denn bis jetz hatte ich eine Spannung nie verspürt, da nur Robin als Schlüssel fungierte. Und die würde keinem anderen je den Gefallen tun etwas zu übersetzen, auch bei Folter nicht. Das traue ich ihr nicht zu.

      Wenn WB das RP wirklich abtransportierte, könnte Marco vllt aushelfen und die SHB nach Elban führen.
      Eine weitere Möglichkeit die ich noch sehe ist tatsächlich einen Arc mit mehreren Inseln.
      Elban, Hashinosu, Roadstar. Also quasi ein Rennen welches gezeigt wird.
    • Neu

      Xebec.On.The.Rocks schrieb:

      Deine Annahmen könnten ebenfalls eintreten.

      Be4sonders Interessant finde ich hier Odens Vater. Jetz gibts offiziell schon zwei Personen die diese Schriften entschlüsseln können. Ich hoffe Oda macht da mehr draus und lässt ihn statt Robin Kidnappen. BB weiss z.B das die Kozukis es lesen können. Ich hoffe so sehr das es in der kommenden Saga nochmal spannend wird. Denn bis jetz hatte ich eine Spannung nie verspürt, da nur Robin als Schlüssel fungierte. Und die würde keinem anderen je den Gefallen tun etwas zu übersetzen, auch bei Folter nicht. Das traue ich ihr nicht zu.

      Wenn WB das RP wirklich abtransportierte, könnte Marco vllt aushelfen und die SHB nach Elban führen.
      Eine weitere Möglichkeit die ich noch sehe ist tatsächlich einen Arc mit mehreren Inseln.
      Elban, Hashinosu, Roadstar. Also quasi ein Rennen welches gezeigt wird.
      Daran habe ich gar nicht Gedacht xD Aber gut nochmal darauf hingewiesen zu werden. Nur Opa Kozuki hat schon mal sein Land verraten und er wird es sicherlich nicht wieder machen. Vergessen wir aber nicht Charlotte Pudding. Die ebenfalls noch in Whole Cake Island ist. Nicht, dass sie von BB entführt wurde. Es wäre pausibler denke ich. Opa Kozuki wird sicherlich Momo dabei helfen Pluton zu erwecken, während Robin weiter mit ihrer Crew nach Elbaf reist.

      Die Situation mit Aramaki ist ein guter Cliffhanger. Wir malen uns gerade die schlimmsten Szenarien aus. Doch sind wir mal ehrlich. In der Blumenstadt sind Ruffy, Zorro, Sanji, Yamato, Marco, Law und Kid. Und die haben eben noch 2 Kaiser besiegt. Aramaki wird nicht viel gegen sie ausrichten, wenn auf den geforderten Marineschiffen nicht Vegapunks Superwaffen dabei sind und die ordentlich Power haben. Wie oben schon geschrieben gehe ich davon aus, dass es Klone von Roger, Whitebeard, Rocks o.a. sind.

      Aramaki hat im Reverie Arc gemeinsam mit Fujitora gegen Sabo gekämpft. Vielleicht weißt er, dass Ruffy Sabos Bruder ist und gibt ihm Informationen über Sabo. An der Teleschnecke war er sehr arschkriecherisch, während im Reverie Arc, zumindest Fujitora gegenüber, sehr locker drauf und hat die Anweisung von Akainu geschi***en.

      Ich glaube, dass wir von ihm Informationen über Sabo, Vegapunk bekommen werden und es zum Schlagabtausch kommen wird. Doch Aramaki wird mit einer Niederlage im Gepäck abreisen.

      Es wäre natürlich ein Grund weswegen Marco mit nach Elbaf reisen würde. Ich glaube auch nicht, dass so ein starker Charakter reaktiviert wurde, nur um einwenig 2 Kaiserkommandanten in Schacht zu halten. Er wird sicherlich bis zum Schluss Teil der Allianz bleiben und auch er hat ja noch eine Rechnung offen mit BB.