Nintendo Direct | Nintendo News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Zum Glück hatte ich meine Erwartungen heruntergeschraubt und wurde am Ende nicht enttäuscht. Waren ein paar tolle Ankündigungen dabei. :)

      Dragon Quest 11 [b]
      [/b]
      Ich besitze zwar bereits die PS4 Version, werde mir aber die Switch Version auch noch mal gönnen. Neue Inhalte, Japanische Synchro, wechsel zwischen 3D und 16Bit Version, Orchestraler Soundtrack. Nice! Und sogar noch dieses Jahr auch für den Westen, womit ich ehrlich gesagt nicht gerechnet habe, aber ich vermute mal das haben wir Nintendo zu verdanken :D

      Astral Chain
      Sieht echt Klasse aus und Platinum Games sind ja für gute und flotte Actiongames bekannt. War eine echte Überraschung! Freu mich auf den Titel.

      Smash Bros Ultimate
      Neue Inhalte?! Satge Builder, Home Run, Scheibensmash?! Bin gespannt! Und Joker noch vor April, obwohl ich hier wirklich mit Gameplay Material gerechnet habe, aber naja April ist ja bald :D

      Zelda: Links Awakening
      Freude wie ein Kleinkind! :D im Zelda Thread hab ich mich ja eben schon dazu geäußert.


      Viele haben sich bestimmt auch über Super Mario Maker 2 gefreut, mich lässt das Spiel allerdings eher kalt, da ich bei solchen Spielen sehr unkreativ bin :D


    • Ich wollte an dieser Stelle nochmal daran erinnern dass morgen am 05.06.19 um 15 Uhr eine Nintendo Direct zum Thema Pokemon Schwert und Schild startet. Die Direct soll wohl 15 Minuten dauern.

      Ich bin schon ganz heiß auf diese Direct, weil ich endlich ein paar neue Pokemon aus der Region sehen möchte. Bis auf die Starterpokemon haben wir ja schließlich noch gar nichts gesehen. Ich erwarte, dass wir morgen die legendären Coverpokemon gezeigt bekommen sowie mindestens 5 weitere. Außerdem erwarte ich, dass man uns zeigt, dass die Pokemon-Fähigkeiten sowie die tragbaren Items zurück ins Spiel gekehrt sind. Außerdem erwarte ich, dass einige neue Features vorgestellt werden, welche die Hardcore Fangemeinde ansprechen sollen. Ich denke hier insbesondere an eine neue Form des Iv-Trainings, welches mit Fußball-Minispielen zu tun haben könnte.

      Auch im Übrigen erwarte ich von Nintendo, dass abseits von Pokemon auf dieser E3 ein paar neue Kracher kommen. Ich erwarte erste Spielszenen vom neuen Animal Crossing, welches ja bereits dieses Jahr herauskommen soll. Auch würde ich mich über erste Szenen zu Bayonetta 3 und die Enthüllung des nächsten Smash DLC-Charakters freuen. Insgesamt versuche ich jedoch meine Erwartungshaltung so gering wie möglich zu halten, damit ich letztendlich positiv überrascht werde.

      Was den Smash-DLC angeht, würde ich mich selbstverständlich am meißten über Banjo und Kazooie freuen. Da ich jedoch weiß, dass dies aufgrund ihrer geringen Relevanz im aktuellen Videospielmarkt eher unwahrscheinlich ist, dürfte stattdessen wohl eher ein Dragon Quest-Charakter oder Minecraft-Steve kommen. Was auch immer sich Nintendo überlegt hat, ich bin damit glücklich. Smash ist mein absolutes Lieblingsspiel und das wird sich auch nicht ändern, wenn Banjo nicht dazukommt.

      Ich bin gespannt auf die morgige Direct.

      _F.
    • Hier ist übrigens die Link zum Livestream, damit man morgen nicht lange suchen muss.

      Zu viel erwarte ich von der Direct nicht, einfach damit ich mehr überrascht werde und mich mehr freue.

      Bei der E3 kann Nintendo aufjednefall ne menge zeigen, wenn man sich mal ansieht was für Spiele dieses Jahr noch kommen sollen, da haben die schon was zu bieten. Pokémon, Zelda, Animal Crossing, Luigi´s Massion etc. Das sind schon einige.
      Avengers
      Infinity War
    • Schön das sich das Gerücht bestätigt hat. Auch wenn ich mir immer sage, habe kein zu hohen Erwartungen, habe ich sie am Ende doch xD hoffentlich zeigen sie nicht nur die Spiele die schon bekannt sind und Ende des Jahres erscheinen werden. Von denen gab es ja auf den letzten Messen genug Infos.
      Irgendwas neues sollten sie schon ankündigen. Es wird auch langsam mal Zeit SNES Games anzubieten für die Online Mitglieder. Bisher ist das Angebot doch recht mager, zumal die NES doch echt in die Jahre gekommen sind ^^
      Mit einem neuen Smash Kämpfer rechne ich auch , nach dem versehentlichen Leak... :-D
    • Ich erwarte jetzt auch nicht zuviel, zumindest an Dingen, die mich interessieren. xD Ich hätte mir ja für Link's Awakening ein Special Edition-Bundle der Switch (oder von mir aus auch der Switch Lite) gewünscht, aber zwei Wochen vor Release scheint es mir etwas spät, das anzukündigen... Vielleicht ja aber zum Weihnachtsgeschäft.

      Zum Spiel selber erwarte ich auch nicht viel. Ein höherer Schwierigkeitsgrad ("Heldenmodus") und etwas mehr zu dem Kammer-Dungeon (vielleicht sogar DLC) wäre ganz nett, aber da wird nicht mehr viel kommen und der Fokus wird sicher auf anderen Titeln liegen wie Pokémon Schwert & Schild oder Luigi's Mansion 3.

      Ansonsten hat Nintendo ja bereits gespoilert, dass der vierte DLC-Charakter zu Smash Ultimate von SNK stammen wird, Gerüchten zufolge wohl Terry Bogard von Fatal Fury / King of Fighters. Gähn... Interessiert mich jetzt aber auch nicht sonderlich.

      Mal gucken, ob es noch irgendwelche Neuankündigungen geben wird, aber auch hier erwarte ich nichts Großes. Wahrscheinlich wieder sehr viele Ports. Soll ja immer noch Wii U-Spiele geben, die Nintendo noch nicht auf die Switch portiert hat... ^^ Eine Ankündigung von Skyward Sword HD oder irgendwelchen anderen Zelda-Titeln erwarte ich jetzt aber noch nicht, denn das kommt wahrscheinlich erst später, sobald Link's Awakening vom Tisch ist.
    • Ich erwarte in der neuen Nintendo Direct eigentlich keine großen Ankündigungen neuer hochkarätiger Spiele mehr für dieses Jahr. Ein neues Mario Kart oder dergleichen hätte Nintendo schon früher angekündigt. Wenn überhaupt werden also wohl nur ein paar neue Ports Ende des Jahres noch kommen.

      Dass der übernächste Smash-DLC-Charakter schon angekündigt wird, glaube ich eher nicht. Da denke ich eher, dass man ein paar neue Details zu Banjo und Kazooie verrät und eventuell passend dazu eine Banjo-Collection für Switch ankündigt.

      Zu Pokemon wünsche ich mir hingegen sehnlichst neue Infos. Hierzu erwarte ich in der Direct eigentlich, dass die Entwicklungen der Starterpokemon enthüllt werden, sowie eine neue Stadt und eine neue Arena. Außerdem wird man wohl Impidimp offiziell enthüllen, der ja schon aus der E3-Demo bekannt ist.

      Die Fans wünschen sich ja auch schon lange eine Neuauflage von Mario Sunshine und hierzu kursieren verschiedene Gerüchte. Aber so ganz will ich diesen Gerüchten nicht glauben. Ich mag Mario Sunshine, aber ich glaube nicht daran, dass es das Spiel auf die Switch schafft. Auch nicht als neue Welt für Mario Odyssey.
    • Für alle, die sehnsüchtig auf eine Nintendo Direct gewartet haben, gibt es endlich gute Neuigkeiten. Nintendo hat für Donnerstag, den 20.02.2020, um 15 Uhr eine Direct angekündigt. Diese soll rund 25 Minuten dauern und sich ausschließlich um das neue Animal Crossing drehen.
      Hier noch mal die Ankündigung

      Ankündigung Nintendo Direct

      Für mich persönlich ist sie leider uninteressant, da mir die Faszination für diese Spiel komplett fehlt. Aber es wird hier bestimmt genug Fans für AC geben. Ich warte daher weiter auf eine Direct, die mehr als nur 1 Spiel zeigt. Vielleicht kommt da demnächst ja noch was.
    • Da hat heute Nintendo einfach mal eine Direct rausgehauen. Diese trägt zwar "Mini" im Titel, war aber mit fast 30 Minuten gar nicht mal so klein:



      Hauptsächlich ging es hier um bereits bekannte Releases bis Juni, wo wahrscheinlich dann im Rahmen der E3, die zwar abgesagt wurde, aber deswegen ja online stattfinden kann, dann größere und völlig unbekannte Titel beleuchtet werden.

      Die Sache eröffnet mit dem Remaster von Xenoblade Chronicles, welches bereits im Mai erscheint, und endet mit neuem Content zu Pokémon Sword & Shield. Dazwischen gab es noch jede Menge Ports, wie immer, sowie Bravely Default II und die Ankündigung des nächsten Kämpfers zu Super Smash Bros. Ultimate, die bei mir sehr viel gute Laune erzeugt hat. Aber dazu später mehr im Smash-Thread!

      EditWäre schön, wenn dort einer posten könnte, damit ich nicht einen Doppel-Post oder Doppel-Edit machen muss. ^^' Und bitte nicht nur zwei Zeilen. Eine interessante Frage wäre ja, welcher der Kämpfer aus ARMS nun in Frage kommt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Mal kurz meine Meinung, zu der urplötzlich und ohne vorherige Ankündigung, abgehaltenen Mini Direct.

      Schön, dass es endlich für XC einen Termin gibt und der nicht mehr fern ist. Auch wenn er ja schon vor einigen Tagen/Wochen mitgeteilt wurde, auch wenn er nicht offiziell von Nintendo davor bestätigt wurde. Hab es zwar schon damals auf der Wii gespielt, aber da das Spiel so verdammt genial ist, bezahle ich dafür auch gerne noch ein zweites mal. Die CE ist auch schon vorbestellt. Aber ich hoffe, dass der Preis nochmal um nen 10ner sinkt.

      Die Spiele von 2K sind mir egal, da es einfach nicht mein Genere ist. Auch wenn es bestimmt keine schlechten Spiele sind. Das Update zum Marvel Game ist für mich auch eher uninteressant, da ebenfalls nicht mein Spiel.
      Gut ist, dass es zu AC und Ring Fit kostenlose Updates gibt und es kein Extrageld kostet. Obwohl auch die Faszination an AC an mir vorbeigeht. Wenn man jetzt auch mal ein paar neue kostenlose Minispiele und Spielbretter für Mario Party geben würde, würde ich mich echt freuen.
      Shinsekai, King’s Bounty II, Panzer Dragoon: Remake und Good Job tangieren mich auch eher weniger. Genauso, wie die älteren Star Wars Games.

      Bei den 51 in 1 Minigames muss man mal abwarten, was es kostet. Ein paar davon sind nicht schlecht. Aber es darf nicht zu teuer sein, da auch der Aufwand der Entwicklung nicht allzu groß sein sollte.
      Zu Smash bzw. ARMS hab ich ja schon im entsprechenden Thread mich geäußert.

      Was ganz spaßig aussah und wohl mal Probespielen werde ist wohl Ninjala. Auch wenn es das Spielprinzip von Splatoon ja kopiert. Und bei Pokémon, muss man mal abwarten, was man letzten Endes für das Geld bekommt.

      Absolutes Highlight, neben dem Release von XC, war für mich die Ankündigung der Demo zu BD 2 und den Port von Catherine.
      Die Demo von BD 2 wird demnächst auf jeden Fall in Angriff genommen. Und Catherine ist einfach eines meiner TOP 5 Games ever. Auch, wenn ich es bereits auf der 360 und PS4 gespielt habe, werde ich es mir nochmal für die Switch holen. Das Spiel ist einfach nur geil und da es wohl insgesamt recht wenig verkauft wird, da es doch sehr nischig im Vergleich zu anderen Spielen ist, muss die Entwicklung dieses Games einfach honoriert werden. Daher dann nochmal im Juli auf ein drittes Mal.

      Schade, dass es im Vergleich zu den letzten Directs keine Überraschung zum Schluss gab und nichts neues gezeigt wurde. Trotzdem war die Direct alles in allem i. O. und ein guter Übergang bis zur, eigentlichen, E3 Direct. Und zusammen mit dem, was man die Woche zuvor bei der Nindie Direct sah, gibt es doch mehr als genug Games, die man im Auge behalten bzw. kaufen sollte.