Kapitel 942 - "Daimyō von Hakumai, Shimotsuki Yasuie"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 942 - "Daimyō von Hakumai, Shimotsuki Yasuie"

      Wie bewertet ihr Kapitel 942? 9
      1.  
        ★★★★★ (2) 22%
      2.  
        ★★★★ (1) 11%
      3.  
        ★★★ (5) 56%
      4.  
        ★★ (1) 11%
      5.  
        ★ (0) 0%
      Kurzer Spoiler von redon:

      Erster Spoiler von redon

      Thanks to hik2j.

      In the cover, Mont D'Or is eating cheese and drinking with mice.
      All chapter is about Yasu. At the end of the chapter he's executed.

      No chapter next week.

      Weitere Infos von redon

      - Yasu is smiling all the chapter, even when he dies.
      - Shutenmaru arrives to the execution too, he's behind the cross and Orochi's subordinates (they can't see Shutenmaru).
      - Kinemon and Inuarashi arrive too at the same place.
      - At the end of the chapter, after Yasu death, Hiyori stops Zoro. Then she hugs him and cries.

      - 17 pages chapter.
      - 2 first pages are Yasu flashback with Oden (we can see only Oden shape).
      - X Drake and Hawkins guard execution cross.
      - Orochi arrives in a palanquin and shots Yasu. Then Orochi soldiers shot Yasu too.
      - Toko, Hiyori and Zoro see all. People from Yasu town are crying and smiling at the same time.


      Zusammenfassung auf Deutsch
      • 17 Seiten
      • Das Kapitel dreht sich um Yasu, der am Ende auch tatsächlich hingerichtet wird. Dieser lacht das gesamte Kapitel, auch als er stirbt.
      • Am Anfang des Kapitels gibt es einen Flashback mit Oden, man sieht aber nur dessen Silhouette.
      • X. Drake und Hawkins bewachen das Kreuz während der Hinrichtung.
      • Orochi kommt in einer Sänfte an und schießt auf Yasu, woraufhin seine Soldaten auch auf ihn feuern.
      • Shutenmaru schaut sich die Hinrichtung von hinten an, wo ihn keiner sieht.
      • Kinemon und Inuarashi sind auch vor Ort.
      • Toko, Hiyori und Zorro sehen alles. Hiyori hält Zorro nach Yasus Tod auf - sie umarmt ihn und weint.
      • Die Leute aus der Stadt des Lächelns weinen und lachen alle zur selben Zeit.


      In der nächsten Ausgabe pausiert One Piece!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Hm.... gibt noch nicht viel her siehr aber nach einem ganzen Chapter aus, bei dem der Storyfortschritt wohl wieder gegen 0 geht.
      Dann hoffen ich auf viele Informationen die das Wirrwar Wano etwas aufdröseln und nicht unnötig viel Screentime für Schockierte und weinenden Menschen... oder 2-3 Seiten Execution.
    • Positiv sicher, dass Oda wieder einen Charakter sterben lässt. Grundsätzlich könnte das für Zoro oder auch Ruffy einen Push sein. Könnte mir vorstellen, dass damit der 2. Akt fertig ist?
      Wieder kein Kapitel nächste Woche, vielleicht gut für Oda. So kann er sich Gedanken machen und etwas vorproduzieren. Trotzdem müssen wir langsam mal 1.2 grössere Schritte in der Story machen, ansonsten wird es etwas langwierig zum lesen.. Nun das Kapitel abwarten und schauen, was alles enthalten ist. Danach können wir weitere Schlüsse ziehen.
      Cant wait for the clash :thumbup: :thumbsup:
    • Also wenn sich das gesamte Chapter um Yasu dreht, dann würde sich ja eher jetzt schon ein Flashback zu ihm anbieten. Was will man uns denn sonst 15 - 18 Seiten lang zeigen wie der Gnom am Kreuz zappelt und sich vor Qualen einen ablacht?

      Bin aber erstmal froh darüber, dass er - scheinbar - den Löffel abgibt. Denke aber sein Tod wird mit dafür sorgen das gemeine Volk gegen Orochi aufzustacheln. Gut möglich, dass das ja auch sein Ziel ist. Einem höheren Zweck - für den Verlauf des Arcs - wird sein Ableben aber gewiss haben.
      Persönlich lässt mich sein Tod dann allerdings komplett kalt, weil der Charakter uns nur wenige Kapitel begleitet hat. Und eben auch nicht die größten Sympathiepunkte - aufgrund seines Dauergrinsens - genossen hat. Vom fehlenden Charisma ganz zu schweigen. Ist kein schlechter Charakter, er konnte mein Interesse nur nicht wecken. Er ist mir halt einfach egal.

      Mal sehen, was das Kapitel dann letztlich so an weiteren Input hergeben wird.
      You wanna know my secret identity?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Sehr schön, gefällt mir, es wird düsterer und es wird jemand gekreuzigt. Das wird einen riesigen Push geben.


      MangaKritiker schrieb:

      oh man wie langweilig! Ich ertrage diesen Yasu überhaupt nicht. Was interessiert mich dieser Mensch.

      Im nächsten Kapitel wird bestimmt seine Vergangenheit beleuchtet. Pfui!
      Pfui? Das ist doch genau das, warum wir Oda lieben. Eine richtig schöne Hintergrundstory, die Charaktere werden nicht einfach so 0815 hingeklatscht (FAiry TAIL)

      So langsam nimmt der Arc doch fahrt auf. Gefällt mir.
    • B_o_n_C_u_r_r_y schrieb:

      Pfui? Das ist doch genau das, warum wir Oda lieben. Eine richtig schöne Hintergrundstory, die Charaktere werden nicht einfach so 0815 hingeklatscht (FAiry TAIL
      Kommt halt immer drauf an, wer denn da den Hintergrund erhält. Yasu haben wir jetzt dreimal gesehen? Plus, minus. Innerhalb von zwei Kapiteln wurde er nun als Heiliger und guter Samariter glorifiziert, dazu noch die Enthüllung über seine „wahre“ Identität und seine Vaterschaft. Im Grunde eine sehr transparente Vorgehensweise, um den Leser zu einer Regung zu forcieren. Der arme, gute, helfende Yasu’ie wird vom bösen Orochi öffentlich hingerichtet.

      Leider hat Yasu weder den Aufbau noch das Charisma, um diese Situation für mich irgendwie emotional zu gestalten. Der Typ ist mit seinem Dauergrinsen genauso nervig wie seine Tochter und die zwei letzten Kapitel, in denen er mittels Brechstange zum Nationalheiligtum stilisiert wurde, sind dahingehend auch eher peinlich denn förderlich.

      Natürlich darf jeder von dieser Exekution ergriffen sein, wie er möchte. Aber ich kann jeden verstehen, dem Yasu unterm Strich vollkommen egal ist. Er ist nur ein weiterer nervtötender Nebencharakter, dessen Tod vermutlich neue Nebencharaktere auf den Plan rufen wird. Wenn er denn stirbt. Noch ist das ja (leider) nicht fix.


    • Langsam wird One Piece Naruto ständig irgendwelche Nebencharakter die keine Sau interessiert, dachte auf wano Kuni wurden pornglyh hergestellt, sowas will sehen nicht irgendein ein random Character der hingerichtet wird, ob ich heulen werde wenn er drauf geht unwahrscheinlich genau so öde wie Ace tot... Und nächste Woche wieder Pause man könnte nur noch kotzen bei Wano Kuni arc.. Wird einfach nicht besser.
    • Lang ists her dass ich hier das letzte mal was geschrieben habe...

      Persönlich ist mir Yasu noch einer der liebsten Nebencharaktere im Wano Arc mit seinem lächerlichen permanentem Grinsen. Bei ihm passt es irgendwie einfach. Wesentlich mehr als bei seiner Tochter die mich dann wiederum eher nervt.

      Hätte Yasu allerdings gerne länger bei Zorro gesehen, da die beiden ein so herrlich gegensätzliches Paar abgegeben haben. Die beiden hätten ruhig ein bisschen was zusammen erleben dürfen und vielleicht wäre Zorro dann auch mal wieder aufgeweicht aber naja. Das war wohl nichts xD

      Sein Tod lässt mich dann auch relativ kalt, da er dafür einfach zu kurz in der Story war und letztlich eben nur ein Nebencharakter. Dass er ein ganzes Kapitel bekommt stört mich weniger, solang es denn bei einem bleibt. Gibt wesentlich mehr Nebencharaktere bei denen ich keine Zusatzinfos brauche.

      Für mich letztlich Schade, dass ein Nebencharakter mit etwas mehr Potential als der restliche Großteil so früh wieder aus der Story genommmen wird.
    • Well done Oda! Charaktere sterben in letzter Zeit wie die Fliegen zum Wohle der Dramatik, die übrigens bei den meisten nicht ankommt. Anstatt dass Tode eines Charakters wie Pedro, Pound oder die Aufopferung von Jimbei und seiner Crew irgendwelche Konsequenzen für die Charakterentwicklung unserer Protagonisten nach sich ziehen würde, ist es mittlerweile für unsere Protagonisten und Helden des Manga egal geworden, wenn jemand stirbt. Ich hoffe wirklich, dass in diesem Chapter wenigstens der Versuch der Strohüte aufkommt, Yasu irgendwie zu retten. Wenn nicht der Fall eintritt, dann kann man gewiss den One Piece Manga als Shonen Manga begraben. Momentan bleibt mir zu den Spoilern nicht mehr viel zu sagen.
    • Mehr von Redon:

      Redon schrieb:

      From Redon.


      More information I can post.


      - 2 first pages are a Yasu flashback with Oden (we can se his shape).

      - X Drake and Hawkins guard execution cross.

      - Orochi arrives and shots to Yasu. Then Orochi soldiers shit Yasu too.

      - Toko, Hiyori and Zoro see all. People from Yasu town are crying and smiling at the same time.
      -Erste zwei Seiten sieht man Yasu in Flashback mit Oden(Wir können nur sein form sehen)
      -XDrake und Basil bewachen die Hinrichtung
      -Orochi taucht auf und Schießt auf Yasu, daraufhin schießen auch Orochi Soldaten Yasu.
      -Toko,Hiyori und Zoro sehen das ganze, die Leute aus Yasu Town Weinen und Lachen Gleichzeitig.

      Scheit dann wirklich so das Yasu drauf geht in diesen Chapter, freut mich weil es Nächstes Chapter umso mehr abgehen wird wenn Zoro,Law und Sanji vorort sein werden und es abgehen wird.
      Otoko und Orochi könnten immernoch aufeinander treffen, was heißt das er sie Angreifen würde, was Zoro aber verhindern würde.
      Bin auf das Chapter sehr gespannt.

      Mehr spoiler:

      Redon schrieb:


      - Yasu is smiling all the chapter, even when he dies.

      - Shutenmaru arrives to the execution too, he's behind the cross and Orochi's subordinates (they can't see Shutenmaru).

      - Kinemon and Inuarashi arrive too at the same place.

      - At the end of the chapter, after Yasu death, Hiyori stops Zoro. Then she hugs him and cries.
      - Yasu lächelt nur in diesen Chapter, auch dann als er Getötet wurde.
      - Shutenmaru erreicht den Platz, er ist hinter Orochi Männern(die können Shutenmaru nicht sehen).
      - Kinemon und Inuarashi erreichen den Platz auch.
      - Am ende des Chapter, nach Yasu tot stop Hiyori Zoro. Danach umarmt sie Zoro und weint..

      Soviele leute auf einen Platz, hoffe Nächstes Chapter geht es dann endlich ab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tyki_Mikk ()

    • Die Pause von Kapitel 941 zu 942 kam mir schon wie eine halbe Ewigkeit vor und dann bekommen wir anscheinend wohl nur ein Kapitel zu Yasu, der wohl von den meisten eher als anstrengender Charakter als der glorreiche Held den er darstellen soll, wahrgenommen wird. Dann kommt noch dazu, dass nächste Woche schon wieder Pause ist :/ bin gespannt was dann in zwei Wochen für eine Geschichte erzählt wird. Oda hat denke ich mal genug Zeit bis dahin was schönes für uns zu zeichnen.

      Spoiler an sich sind ja noch sehr dünn, deswegen halte ich mich dahingehend noch zurück. Wobei mich der vermutliche Tod von Yasu tatsächlich eher glücklich macht als das er mich traurig macht. Wie schon gesagt, ein eher anstrengender Typ.
    • Mahlzeit Zusammen, unabhängig davon ob man Yasu mag oder nicht finde ich Oda's Verhalten genau richtig. Er will die Geschichte genauso erzählen und da kann und darf er auf Pausen keine Rücksicht nehmen. Dann lieber dieses Aufbaukapitel das im Storyfluss passt, anstatt auf Zwang ein "Kracherkapitel" rein zu basteln was uns die Wartezeit versüßt. Allerdings bin ich auch einer der gefühlt wenigen Leute die den Arc und die Erzählweise mögen, deshalb ist das nur meine persönliche Meinung und keine allgemeinen gültige Wahrheit ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smoker976 ()

    • Kai Zaru schrieb:

      ....bin gespannt was dann in zwei Wochen für eine Geschichte erzählt wird. Oda hat denke ich mal genug Zeit bis dahin was schönes für uns zu zeichnen.
      Die Pause letzte Woche gab es, weil während des Feiertages kein Shōnen Jump Magazin erschien. Nächste Woche ist Odas planmäßige Pause nach 4 Kapiteln.

      Ich bin gespannt wann es zum großen Knall kommt und der Kampf beginnt. Der Tod von Yasu macht mich indirekt traurig, weil dadurch Toko ihren Vater verliert. Ich hoffe Zorro wird ihn rächen.
    • Oda hat Yasu entwickelt von einen Random Charakter zu einer Schlüsselfigur. Trotz dessen skurrile Art ist Er mir seit dem letzten Kapitel sympatisch geworden. Und das er nun stirbt, verleiht ihn ein gewichtete Stellung in der Welt von OP. Wieder ein Live Tod nach Ace, Newgate , Pedro.

      Und durch dessen Hinrichtung wurde die Allianz vereint. Nun befinden sich fast alle Mitglieder bei Yasu und die Rebellion kann starten.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Weitere Infos:

      Spoiler anzeigen
      From @EtenBoby
      Chapter 942 “Daimyo of Hakumai” Shimotsuki Yasuie

      Yasu remembers his past with Oden.
      He’s born in Hakumai and was respected by the samurais, but young Oden only wants to head out to sea.

      It shifted to Bakura Town, location of execution, Orochi’s subordinates are telling the people of Yasu’s crimes.
      Yasu had lead people to act against Orochi’s force, therefore he shall be killed.
      Even though he said he’s the Witching Hour Boy, but his true identity is the “Hakumai Daimyo” Shimotsuki Yasuie.
      Now, Yasu reject the claim that he’s the Witching Hour Boy, he say that he only said so to cause disturbance.

      Flower Capital: Entrance
      A bunch of people from Ebisu tries to get into the Capital.
      They learned that Yasuie’s not dead and are overjoyed, they try to see him again.
      On the other hand, Otoko and the others are still on the way(Attention: Zoro’s not lost).

      Shift back to Yasu.
      He says that the Kouzuki clan has long lost the power to fight back, but because he couldn’t accept it he spread the rumor in the Capital and he needs to apologize for that.
      Due to that picture many innocent people were arrested, all because of Orochi’s fear.

      That’s when Orochi arrives.

      Yasu shouts to him: Let me said the spell that has been taunting you again; a narrow-minded man such as yourself can never catch up to Shogun Oden.

      After that he was shot and executed, and Otoko and the others arrived.

      The people all cries, but the people from Ebisu town were laughing with tears, including Otoko.
      Zoro wants to stop them from laughing, but Hiyori stops him and tell him the reason; that’s just how they are, doesn’t matter if they’ve sad ,they can only laugh, their facial expressions have been taken from them, because of the SMILE fruit that Kaido and Orochi brought!

      Break Next Week
    • Áyu schrieb:

      Weitere Infos:



      Hiyori stops him and tell him the reason; that’s just how they are, doesn’t matter if they’ve sad ,they can only laugh, their facial expressions have been taken from them, because of the SMILE fruit that Kaido and Orochi brought!
      Also das hätte ich gerne nochmal erklärt.

      Verstehe ich das richtig?: Ist das im übertragenen Sinn gemeint? Oder wörtlich? Ist ja auch ein Wortspiel mit SMILE wenn man so will.
    • Tonoyasu stirbt wirklich vor der gesamten Öffentlichkeit von Wano Kuni und nicht mal die SH oder Kine´mon´s Leute verhindern es?!

      Es kann einzig den Grund haben, dass Tonoyasu es so wollte - das er getötet wird in aller Öffentlichkeit - und somit ganz Wano in eine Schockstarre versetzt.
      Und daraus ein Revolution entflammt im Ko-Operation mit Kine´mon´s Plan und den Allianzpartner um SHP - Minks.

      Mir tut das Herz weh, dass die Leute aus Ebisu Town trotz Trauer darüber lachen (weil Sie es wohl nicht anders können durch die Smile Frucht Fabrik? - Giftstoffe etc.) und die kleine O-Toko ihren Vater vor ihrem Augen sterben sieht.

      Aber eins der wenig guten Dinge seines Todes hat es gebracht: Orochi ist aus seinem "Safe House" raus und nun ein Angreifbares Ziel für jeden starken Widersacher!

      Mal gespannt, wie morgen das komplette Kapitel sein wird.
      Auf die Anime Folge bin Ich jetzt schon gespannt , wie tragisch - Herzzerreißend das umgesetzt wird.

      Und an alle Nörgler und Negativ Denker zu Tonoyasu und diesem Kapitel:

      Nehmt einfach eine LAAAAAAAAANGE Auszeit von One Piece!
      Solche nervtötenden Kommentare und Aussagen hat Oda´s Werk einfach nicht verdient!

      Wir sollten eh Dankbar sein für jedes Kapitel One Piece!
      Oda´s Gesundheit ist seit Jahren in einem Besorgnis erregenden Zustand und das er trotz Kreislaufzusammenbruch (damals bei den arbeiten an Strong World oder Z) noch so voller Lebensenergie für sein Meisterwerk strotzt ... auf Kosten seiner Familie und seiner Gesundheit!

      Dankbarkeit ist der Undank des Lohns!
      Weniger Mimimi - mehr Dankbarkeit - auch wenn nicht jeder die aktuellen Kapitel mag oder akzeptiert.
    • Chaos Maniac schrieb:

      Nehmt einfach eine LAAAAAAAAANGE Auszeit von One Piece!
      Solche nervtötenden Kommentare und Aussagen hat Oda´s Werk einfach nicht verdient!
      Naja Oda gibt uns die Pause doch gleich selbst.

      • Erst hatten wir mit 941 ein Chapter das dezent 0.1% Vorwärts machte
      • Dann hatten wir pause wegen Goldenweek
      • Jetzt kommt 942 und wiederum macht die SHB so 0 Vorwärts gemäss spoiler
      • Und dann ist eine Pause von Oda
      • Und ob in 943 man screentime bekommt seitens SHB darf man noch wetten.


      Gefühlt geht dieser Manga hinsichtlich SHB derzeit gar nicht voran und das ist echt schade. Aber ich hab auch kein Bock mehr das auszufahren. Ich behalte meine Meinung - die ist, der Manga ist derzeit auf einem Tiefen Niveau und die Blockade die Oda hat hinsichtlich der Entwicklung von der SHB gleicht jener von GRRM hinsichtlich Progress an seinen letzten Werken.

      Diese Spoiler und Chapter interessiert mich so 0. Es ist einfach dämmlich, dass die SHB gemäss spoiler in ihrem eigenen Manga eine Randnotiz spielen. Daher finde ich die Memes im Internet hinsichtlich analogie zu Gold Rogers Tod schon berechtigt. Man könnte glatt einen eigenen Manga aus Wano machen mit eigener Story.
    • Chaos Maniac schrieb:

      Nehmt einfach eine LAAAAAAAAANGE Auszeit von One Piece!
      Nö.
      Auch wenn mich Yasu nicht die Bohne kratzt, bin ich doch recht gespannt drauf zu sehen, was seinem - hoffentlich wirklich stattfindendem - Tod folgt. Zorro ist entsprechend vor Ort, auch Orochi ist da, der das Ganze ja erst so richtig veranlasst hat. Noch dazu hat Zorro Hiyori - bzw. Komurasaki - und Toko bei sich. Die Ereignisse aus seinem Palast spuken mir da noch im Hinterkopf herum. Sieht er die beiden, dürfte das Ganze ziemlich aus der Bahn laufen. Das Volk kriegt mit, dass Komurasaki gar nicht tot ist, Orochi könnte ggf. Jagd auf die zwei machen, wodurch ein Kampf mit Zorro forciert werden könnte. Von den Nachwirkungen - denn in diesem Szenario glaube ich nicht, dass ein potenzieller Kampf auch zu Ende ausgetragen werden würde - für Kyoshiro, der die Beerdigung von Komurasaki geplant hat, mal ganz zu schweigen.
      Zorro vs Orochi ist bzw. war zumindest ein Kampf, auf den ich mich vor dem Wano Arc eigentlich fast schon eingestellt und gefreut hatte. Doch nachdem Orochi eigentlich eher wie ein bockiges Kind, anstatt eines autoritären Warlords, porträtiert wurde, weiß ich derzeit nicht, ob mir diese Kampfpaarung noch zusagen würde. Dazu müsste Orochi erstmal beweisen, dass er sich nur wie ein Kleinkind verhält, sein Verhalten aber nur seine wahre Stärke verschleiert. So unwahrscheinlich mir das bisher auch erscheint, wünschen würde ich es mir. Charakterlich und optisch eine totale Witzfigur, die dafür aber - hoffentlich - stärketechnisch gut was auf'm Kasten hat. Ne manipulierbare Nullnummer von Puppe, die nur als Shogun installiert wurde, damit Kaido spielend leicht dahinter an den Fäden ziehen kann, würde mir gar nicht schmecken.

      Alles in allem bin ich tatsächlich gespannter auf das Kapitel, das nach der nächsten Pause kommt, als auf das, was uns noch diese Woche erwartet. Bei der 943 sehe ich einfach deutlich mehr Potenzial in Sachen Konflikt und Fortschritt. Letzteres braucht der Arc auch wirklich dringend, ohne ständig alles zu skippen.
      You wanna know my secret identity?