Werwölfe Runde 15 - Die Kafumabie Thriller Show: Alle sterben [Unentschieden]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • @Merry Lamb ich bin kein Wolf, so glaub mir doch. Ich hätte als Tollwütiger persönlich niemals meine Kollegen vor mir sterben lassen. Ich hätte doch eher noch Rock bewahren können, damit er den Infest vollziehen kann und die Wölfe eine bessere Chance erhalten.

    Aber wir können Bon nun endlich das Handwerk legen, indem du gegen ihn stimmst. Immerhin hat er gerade alles zugegeben

    Ich beziehe mich auf Beitrag 655

  • Hinter den Kulissen

    Hinter den Kulissen

    LDZ

    Schade :D Danke!
    Ihr redet aber von 20 Teilnehmern, ich sehe nur 19?

    Der 20. Pirat war Sky D. Dancer, der von Kafumabie getötet wurde! <<Malakiel>>

    Ah :D Weil nach dem Tod habt ihr wd 20 gesagt aber vllt hab ich mich verlesen. Bin gespannt und freue mich! Schade dsss es nicht 24 wurden <<LDZ>>
    Könnte aber schwören da stand 20 statt 19 <<LDZ>>

    @Funkenflug übernimm du! Ich habe leider einen wichtigen Arzttermin. Mein Hund hat Gulasch gegessen! <<>Malakiel>>
    Kann dir schon so vorkommen. Aber die Spielleitung hat immer Recht. Somit steht es zwischen deiner Aussage und unserer 4:1. <<Funkenflug>>


    Hasdrubal

    Danke dir, Funkenflug.

    Wünsche euch eine gute Spielleitung!


    [Einfach nur ein Bürger, ohne irgendeine Rolle? ]


    Don Luffyone

    Nabend,
    Sehr schön, mal was entspanntes


    Pendrag

    Ok, alles klar. Aber dann will ich auch ordentlich bezahlt werden, meine Dienst gibt es nicht einfach umsonst.

    Wie wie soll ich bitte jetzt meiner doppelten Arbeit gerecht werden, hm? Tagsüber das Spider Cafe (lt. Funki soll ich es betreiben) und nachts noch dazu verdienen. Ja, ja, jetzt weiß ich, warum ihr beiden Funki und neeewbie euch immer so anbietet

    Na dann bin ich mal gespannt, wie es laufen wird. Ich gebe jetzt schon eine Prophezeiung ab. In der ersten Nacht übernachte ich bei nem Wolf und werde gefressen XD

    Bekomme ich nen Erfolg, wenn dass wirklich passiert?


    Sakazuki

    Oh, interessante Rolle - mal schauen, wie ich's dieses Mal versaue.^^

    Mein Plan: Ich will Werwolf werden, allerdings erst in Nacht 2 oder 3, wo mich vielleicht (hoffentlich!) schon der Fuchs überprüft hat.

    Aus strategischen Gründen werde ich wohl einen meiner beiden direkten Nachbarn als Votbild nehmen, idealerweise den, der hoffentlich kein Dorfbewohner ist und vermutlich auch irgendwann draufgeht...^^
    Ich gebe nachher dann gleich Bescheid, für wen ich mich entscheide.

    Ach, und werde ich eigentlich auch noch zum Wolf, wenn mein Vorbild der letzte lebende Wolf ist?


    Phax



    !Vergiften Funkenflug

    Okay die erste Hexe die ihren Trank verschwendet xD
    Gut du hast noch einen Heiltrank ^^ <<Funkenflug>>

    Ha, ätsch, reingefallen Funki. In den regeln steht !Vergiften [Spielername] und du bist kein Spieler. Nänänänänää nä! <<Phax>>


    Mos

    oki danke

    <<Anschließend wurden viel zu niedliche Diddlmouse Bilder rumgetauscht>>


    Callico

    Na endlich mal wieder eine Sonderrolle^^
    Zoot freut sich bestimmt, wenn er hört, dass ich wieder eine abgegeiffen habe


    Magistrat

    Perfekt. Bloß keine Verantwortung


    qoii

    OK also Leute fressen und möglichst nicht als erster Wolf sterben, müsste hinzubekommen sein.

    ps Wo ist meine extra tötende Sonderrolle?


    Rock

    Juhuu, einer von den bösen Buben
    Wer mir blöd kommt, den fress ich auf :D


    Merry Lamb

    Alles klar, mal sehen ob meine Nase genau so gut ist wie Don Luffyones ^^


    -Midnight-

    wow eine Sonderrolle Auch wenn die sich jetzt erstmal net allzu spektakulär anhört....besser als nichts^^


    Wobei ich gerne mal wieder im Wolfteam gewesen wäre...naja nächstes mal vielleicht


    Eldrail

    Also keine coole Sonderrolle...


    Zoot

    Ernsthaft, schon wieder...





    • Pendrag Dorfnutte
    • Merry Lamb Fuchs
    • Don Luffyone Bürger
    • Zoot Bürger
    • Phax Hexe
    • Sakazuki Wildes Kind
    • Callico Tollwütiger Wolf
    • Lorenor D. Zorro Bürger
    • Rock Urwolf
    • Eldrail Bürger
    • Trailerpark Wolfshund
    • Bon_Curry Sektenführer
    • Hasdrubal Bürger
    • segarg96 Bürger
    • Magistrat Bürger
    • qoii Wolf
    • -Midnight- Stotternder Richter
    • Evoli Scharfschütze
    • Mos_kito Bürger






    Geschehnisse am tag der BM-Wahl

    Das Ereignis "Urkraft" wird ausgelost.
    Die Dorfbewohner wählen die Dorfnutte Pendrag zum Bürgermeister.


    Geschehnisse ersten Nacht

    Die Dorfnutte Pendrag übernachtet beim Bürger Mos.
    Der Sektenführer Bon_Curry konvertiert den Bürger Zoot, welcher ein Sektenmitglied wird.
    Der Fuchs Merry Lamb riecht am Wilden Kind Sakazuki, der Hexe Phax und dem Tollwütigen Wolf Callico.
    Der Scharfschütze Evoli zielt auf den Bürger segarg96.
    Die Werwölfe greifen den Sektenführer Bon_Curry an.
    Der Sektenführer Bon_Curry opfert das Sektenmitglied Zoot.
    Das Sektenmitglied Zoot wird von den Werwölfen gefressen.


    Geschehnisse am ersten Tag

    Das Ereignis "Massenbekehrung" wird ausgelost.
    Die Dorfbewohner lynchen den Wolfshund Trailerpark.


    Geschehnisse in der zweiten Nacht

    Die Dorfnutte Pendrag übernachtet beim Werwolf qoii und wird gefressen.
    Der Bürgermeister Pendrag ernennt den Bürger Mos zu seinem Nachfolger.
    Der Sektenführer Bon_Curry konvertiert den Fuchs Merry Lamb, welcher ein Sektenmitglied wird, aber scheitert am Werwolf qoii.
    Der Scharfschütze Evoli schießt auf den Bürger segarg96, aber sein Gewehr explodiert und Evoli stirbt.
    Die Werwölfe fressen den Stotternden Richter -Midnight-.
    Die Hexe Phax vergiftet den Bürger Hasdrubal.
    Der Stotternde Richter -Midnight- stottert.
    Pendrag, Evoli, -Midnight- und Hasdrubal werden Verirrte Seelen.
    Die Verirrten Seelen klagen den Werwolf qoii an.


    Geschehnisse am zweiten Tag

    Das Ereignis "Aufstand" wird ausgelost.
    Der Urwolf Rock und der Werwolf qoii werden gelyncht.


    Geschehnisse in der dritten Nacht

    Der Sektenführer Bon_Curry konvertiert den Bürger Mos, welcher ein Sektenmitglied wird.
    Die Werwölfe fressen den Bürger Magistrat.
    Magistrat wird eine Verirrte Seele.
    Die Verirrten Seelen klagen den Sektenführer Bon_Curry an.


    Geschehnisse am dritten Tag

    Das Ereignis "Bürgschaft" wird ausgelost.
    Magistrat verbürgt sich für den Bürger segarg96.
    Das Wilde Kind Sakazuki wird gelyncht.


    Geschehnisse in der vierten Nacht

    Der Sektenführer Bon_Curry konvertiert die Hexe Phax, welche ein Sektenmitglied wird.
    Die Werwölfe fressen das Sektenmitglied Mos.
    Die Verirrten Seelen klagen den Sektenführer Bon_Curry an.


    Geschehnisse am vierten Tag

    Das Ereignis "Vollmond" wird ausgelost.
    Der Bürger Don Luffyone wird gelyncht.


    Geschehnisse in der fünften Nacht

    Der Sektenführer Bon_Curry konvertiert den Bürger Eldrail, welcher ein Sektenmitglied wird.
    Die Werwölfe greifen den Sektenführer Bon_Curry zweimal an.
    Der Sektenführer Bon_Curry opfert die Sektenmitglieder Phax und Eldrail.
    Die Werwölfe fressen die Sektenmitglieder Phax und Eldrail.
    Die Verirrten Seelen klagen den Sektenführer Bon_Curry an.


    Geschehnisse am fünften Tag

    Das Ereignis "Schattenschere" wird ausgelost.


    Geschehnisse in der sechsten Nacht

    Der Sektenführer Bon_Curry konvertiert den Bürger segarg96.
    Die Werwölfe greifen Bon_Curry an.
    Bon_Curry opfert segarg96.
    Die Werwölfe fressen den Bürger segarg96.
    Die Verirrten Seelen klagen Bon_Curry an.


    Geschehnisse am sechsten Tag

    Das Ereignis "Göttliche Intervention" wird ausgelost.
    Der Tollwütige Wolf Callico wird gelyncht.
    Der Tollwütige Wolf Callico fällt den Sektenführer Bon_Curry an.
    Das Sektenmitglied Merry Lamb bringt sich um.
    Die Runde geht unentschieden aus.



    • "Der Jäger könnte dann z.B. ein Schattenloser mit einem Salzstreuer sein XD" Malakiel macht einen Vorschlag zur Ausgestaltung des Jägers.
    • "Lass gleich noch den Gifttrank zu einem Salzstreuer machen. xD" Funkenflug ist von der Salzstreuer-Idee angetan.
    • "Ich will, dass die Leute aus dummheit krepieren ^^" Funkenflug fasst die Ideen der Spielleitung zusammen.
    • "Nee, dieses Mal überlebe ich!" Malakiel ist dieses Mal fest entschlossen, sein Ziel zu erreichen.
    • "Die sollen sich bekriegen!" Funkenflug will, dass sich Spieler an die Gurgel gehen.
    • "Oh man ich habe die seite nicht aktualisiert^^" neeewbie realisiert, dass Funkenflug und Malakiel den Spielleiter-Chat vollspammen.
    • "Okay. Was soll schon schief gehen? XD
      Ne ohne scheiß verleite mich doch nicht zu sowas. Du solltest hier der vernünftige in der Spielleitung sein. Anderseits sind in der Spielleitung 2 Jurastudenten. Ich denke wir sind abgesichert xD" Funkenflug ahnt noch nicht, was auf ihn zukommt.
    • "Ich werde mir als Mutprobe betrunken den Kopf absägen. XD Dann gucken diese Feiglinge blöd!" Wir lassen diese Aussage von Malakiel einfach so stehen.
    • "Ich weiß nicht ob noch mit euch arbeiten will... xD" Funkenflug überlegt sich nochmal, ob diese Spielleitung nicht vielleicht zu chaotisch ist. FUNKENFLUG ÜBERLEGT SICH NOCHMAL, OB DIESE SPIELLEITUNG NICHT VIELLEICHT ZU CHAOTISCH IST!
    • "Ich hab grad rausgefunden, dass meine Freundin, mit der ich seit 6 Jahren zusammen bin, mit mir auf der selben Schule war. Für mich ist grad ne Welt zusammengebrochen und ich sollte auch erstmal schlafen xD" Funkenflug legt sich schlafen.
    • "Und wer gelyncht wird, wird mit Uhu Patafix in der Mitte festgeklebt, dass ihm die Sonne verbrenne" Malakiel macht einen neuen grausamen Vorschlag.
    • "DEMOKRATIE!!!" Funkenflug ist überzeugt.
    • "Ich sehe es jetzt schon kommen, wenn die ersten am Sonntag fragen, wann die Anmeldephase beginnt und wir einfach nicht darauf reagieren und wegrennen. ^^" Funkenflug sieht den Fluchtplan der Spielleitung sehr gut voraus.
    • "Okay, dann lässt sich auch spontan die Zahl der lebenden dezimieren. ^^" Funkenflug will weiterhin willkürlich Spieler töten.
    • "Vermutlich ist das mit dem Verstecken anfangs doch etwas umständlich und es wäre blöd, wenn es ein paar vergessen und dann sauer werden - ich bin noch nicht bereit für die Revolution. Ich meine klar, die sollen gefälligst machen, was wir sagen. Aber nur ein zufriedenes Spielvolk, ist ein gutes Spielvolk." Kana äußert sich zum Ereignis Schattenschere. (Anm.: Ursprünglich war geplant, dass dieses Ereignis jeden Tag geschieht. Ihr euch also jeden Tag verstecken müsst oder ihr sterbt.)
    • "Sorry, muss kurz war klären. Habe wohl eine Klausur um 4h verpasst...XD" Malakiel entflieht seinen Pflichten als Spielleiter aus unnachvollziehbaren Gründen.
    • "Problem gelöst: Esse Mittag. XD" Malakiel hat das obige Problem gelöst.
    • "Zu deiner Frage kann ich nur sagen, dass es wohl drauf ankommt, ob ihr tatsächlich wollt, dass die Welt da draußen das hier lesen kann: Malakiel schrieb: Ich werde mir als Mutprobe betrunken den Kopf absägen. XD Dann gucken diese Feiglinge blöd! Funkenflug schrieb: Ich weiß nicht ob noch mit euch arbeiten will... xD" Kana weiß nicht, ob die Spielleitung so viel veröffentlichen sollte, was im Spielleiter-Chat geschrieben wurde.
    • "Die "xxx" sind PLatzhalter und keine Beleidigungen" Funkenflug erklärt, wie die Spieler anzuschreiben sind.
    • "Malakiel, ich nutze mal die Gunst der Stunde (also die fehlende Anwesenheit von Medizinstudenten) und sage, Jura ist halt auch das anstrengendste deutsche Studium (Medizinstudenten hassen diesen Trick xD)" Kana sagt die reine Wahrheit!
    • "So lauschet den Worten eines ehemaligen Sektenführers...
      Gepriesen sei der Allmächtige.
      Seines Hauptes kann nicht zu Grabe getragen werden, wenn er noch keinen für seine Göttlichkeit gewinnen konnte.
      Ein Mitglied, dass sich von diesen Löst, stirbt des Verrates.
      Wenn der Allmächtige mal ein Mitglied konvertiert, verliert seine undurchdringliche Haut die Immunität gegen die Zähne der Wölfe.
      Sollte er das Opfer eines Infests werden, so würde er niemals das Antlitz des wahren Gottes verlieren und bleibt seiner Treu. (Yo, der Infest läuft schief, ne?)
      Wenn der Allmächtige stirbt, so sterben auch seine Jünger. Wie einst in Jones-Town!" Funkenflug beschreibt den Sektenführer
    • "Wenn Armor den Wolfsschamen verlieben will, kriegt der auf die Fresse. Aber mit Schmackes!" Die Spielleitung diskutiert verschiedene Problemlösungen. (Anm.: Ursprünglich waren Amor und der Wolfsschamane als Rollen geplant)
    • "Ja Sorry das ist meine Art, ich sauf durcheinander und renn gegen die Wand. ^^" Funkenflug beschreibt seine Art und Weise des Alkoholkonsums.
    • "Vorher dachte ich immer, dass wir per Zufallsgenerator entscheiden, wer in seine Sekte kommt, so dass er die Wölfe nicht einfach so rausbekommt. XD" Auch eine lustige Idee von Kana.
    • "Wieso bin ich Pornhub?
      Ich hab Hamster auf der Schulter, mach mich zu XHamster xD" Weiß nicht, wie Funkenflug darauf kommt.
    • "Boah halt das Thema hier fern. Das ging mir in der Diskussion auf den Sack. Höhö... Sack..." Funkenflug äußert sich zur Dopamin-Diskussion.
    • "Die Kleinen (Trolle) hälst du damit fern. Aber es lockt einen ganz großen (Troll) an, den mit den Stacheln xD" Kana äußert sich zum Dopaminfasten.

    • "Hier wird nix gestrichen. Ich will ein unfaires blutiges Intermezzo xD" Funkenflug als darüber beraten wurde, welche Sonderrollen gestrichen werden
    • "Ist übrigens voll nicht gut, seine Mod-Rechte zu missbrauchen. Ihr wisst ja, mit großer Macht kommt große Verantwortung!" Malakiel; zu diesem Zeitpunkt tut er noch so, als würde er sie nicht missbrauchen und möchte neeewbie ein schlechtes Gewissen einreden, der seine Modrechte missbraucht hat
    • "Scheiß auf Verantwortung, ich will Spaß xd" Funkenflug gibt sehr subtil wieder, was er von Verantwortung hält
    • "Was macht ihr am Sonntag so? Findet ihr, Pluto sollte wieder als Planet anerkannt werden?" Malakiel ist voll bei der Sache
    • "Ich mochte Pluto noch nicht mal, als er noch ein Hund war. xDvLaut Rick und Morty ist Pluto ein Planet. Ich vertrau der Serie, die scheint scheiße klug zu sein. ^^" Funkenflug zeigt seinen Seriengeschmack (Rick und Morty ist echt genial)
    • "Und ja, mir tut Pluto nämlich echt leid, seit dem er kein Planet mehr ist. Pluto ist für mich zumindest ein Ehrenplanet." Kana kann auch mitfühlend sein
    • "Ich bin der Idee, willkürlich Rollen zu tauschen, gar nicht so abgeneigt... XD" Malakiel, nachdem im Werbethread der Malakiel-Gedächtnisspieler vorgeschlagen worden ist
    • "Wollen wir die Spieler ein wenig trollen und das Ereignis in den Eröffnungsbeitrag aufnehmen? Mal sehen, wie genau der gelesen wird. Ich mache das morgen! XD" Malakiel schmiedet Pläne
    • "Nenne es bitte "Der Zorn Kafumabies" :D Dann nehmen sie es noch ernst" Kana hilft Malakiel beim Pläneschmieden
    • "Komm ja nicht auf die Idee den Sektenführer zu streichen. Ich mag dich mala, aber wenn du das machst lock ich dich auf dem FT in mein Auto und du wirst nie mehr gefunden xD" Funkenflug = Sektenführerliebe
    • "Ich bin ein vorzeige Ausbilder. xD" Funkenflug bildet tatsächlich Leute aus
    • "Ah dann haben wir noch keinen Titel genannt. Gut. xD Ich wäre für Der Schatz in der Dunkelheit, Der Geisterschatz, Kafumabie fickt euch im dunkeln" Funkenflug zur Namensgebung der Runde. Es blieb erstmal bei "Kafumabie fickt euch im Dunkeln"
    • "Aber die große Frage ist eigentlich: Warum wurde Fedora Jamie gesperrt... XD" Malakiel, während die Spielleitung über Zweitaccounts nachdenkt. Später fanden wir heraus, dass es wohl an §8 der Nutzungsbestimmungen lag.
    • "Also auf jeden Fall bringen wir alle um, bis sie tot sind, selbst wenn sie die Runde überlebt haben. Niemand überlebt Kafumabie. Wir machen das wie die alten Seeleute, wer stirbt, der verliert!" Malakiel erklärt dem Rest des Teams, dass nur die Spielleitung gewinnen kann
    • Malakiel erklärt die TF von Kafumabie: TF von Kafumabie
    • "Wie wäre es, wenn wir, um CHaos zu verbreiten, bei einigen Spielern Konversationen mit falschen Rollen eröffnen?" Malakiel möchte Chaos
    • "JAAA bitte lass mir Bonchen :D" FUNKENFLUG.LIEBT.DEN.SEKTENFÜHRER!!!!!!!!!
    • "JA! It's showtime " Funkenflug freut sich auf Runde 15
    • "Ach fick doch die Luzie... ich find die Liste nicht, wie welche Rolle als Teufelsfrucht heißt. Wir nehmen nur die Rolle, ok? xD Warum ist hier alles so zugespammt?" Funkenflug merkt, dass die Spielleitung zwischendurch etwas vom Thema abgekommen war
    • Chaos wegen den Chattiteln: "Als Bezeichnung zunächst die Rolle aus der Beschreibung. Und im Titel am besten die Rolle! Damit wir nicht versehentlich in den falschen Chat schreiben!" (Malakiel); "Oki also WWvD15 Fuchs" (Funkenflug); "Ich wollte Fuchs WWvDW15 machen XD" (Malakiel); "Also als Titel "WWvd15 Bürger Eldrail" (Kana); "Toll jetzt haben wir 3 Optionen... sehr gut xD" (Funkenflug); "CHAOS!!!" (Malakiel); "Okay hammas jetzt? ^^" (Funkenflug); "Naja, die Namen der Spieler sollten wir auch gleich angeben oder? Gibt ja paar Bürger mehr xD" (Kana); "Okay. Lass es uns so wie immer machen: Runde Rolle Spielername" (Malakiel); "Text kennt ihr, ne?" (Funkenflug)
    • "Ihr lieben, ist nicht Rock der Urwolf? Hab bei ihm Urwolf und bei Trailerpark Wolfshund" Kana, als sie sieht, das Funkenflug Trailerpark zum Urwolf gemacht hat
    • "Funki korrigiert gleich die Konvi mit TP! XD Der hat ohnehin noch nicht gelesen!" Malakiel, der wiedermal einen Fehler der Spielleitung vertuschen muss
    • "Denkt dran, wenn irgendwas schief gehen sollte, kommt einfach nie wieder Online und erstellt euch einen neuen Account. Damit wir uns wieder finden. Mein nächster wird Miss Valentine heißen " Funkenflug bereitet schon mal den PB-Zeugenschutz vor, falls die Spielleitung es vermasselt. Er ist sehr kreativ.
    • "Mein nächster wird Melekial heißen. Ich werde ein Vieltrinker sein. Mein Profilbild ist dann Zorro beim Saufen!" Malakiel ist auch sehr kreativ.
    • "Mein nächster würde wohl Kanakatz heißen. Das Profilbild wird dann eine Straßenkatze." Kana ist auch sehr kreativ.
    • "Wow... da wird niemand drauf kommen, dass du es bist. Wobei klingt irgendwie jüdisch oder amish xD" Funkenflug zu Malakiels neuem Namen
    • "2. ich glaube, die Figur heißt Morgans und nicht Morgan. Morgan ist der Marine-Kapitän mit dem Beilarm." Malakiel zu Funkenflug. "Ach deswegen kommt mir der Name von dem Möwenvieh so bekannt vor. Stimmt, da war was. "
    • "Was mir persönlich an Neko gefällt, ist sein grinsen. Das erinnert mich an die Grinsekatze von den Alice im Wunderland. Ich liebe die. ^^ Dazu kommt noch, dass sie Fett ist. Das deutet auf Hunger (Malakiel), Die Katze wegen Kana und dann würde ich blaues Feuer drum machen für neeewbie. Wenn ich den Finger in die Nase Stecke, haben wir auch was von mir. Wenn ich das nicht hin bekomme, setz ich der die Sonnenbrille von Mr.5 auf. ^^" Funkenflug über Kafumabie
    • "Jetzt weiß ich, warum manche User hier auf das Modamt spechten :D Aber ich würde wsl grds alles löschen, zu dem mir ein geiler Löschgrund einfällt - auch wenn der Beitrag nicht gegen die Regeln verstößt xD" Kana kann mit der Macht nicht umgehen
    • "PB aktualisieren, Jodel aktualisieren, PB aktualisieren, Jodel aktualisieren" Malakiel auf die Frage, was er denn gerade macht
    • "Ist Kana eig mittlerweile von ihrer Spazierfahrt zurück? Ich würde echt gern erfahren, was eine Spazierfahrt ist xD" (Funkenflug); "Babys brauchen frische Luft und müssen im Kinderwagen durch die Gegend geschoben werden xD" (Kana); "Achso, dann warst du nicht mit dem Auto unterwegs, sondern mit dem Kinderwagen. Jetzt hab ich's gecheckt xD" (Funkenflug); "Ja, wirkt echt sehr missverständlich xD Aber nein, nur das Kind ist in einem Wagen. Ich muss, wie jede Kindsmagd, zu Fuß gehen :D" (Kana)
    • "Ihr könnt jeden Zombie Früchte geben, wie ihr lustig seid XD Wusste nur nicht, ob Zombies Teufelsfrüchte essen können XD" (Malakiel); "Boah... darüber hab ich noch garnicht nachgedacht... Aber wenn ein sinnloser Gegenstand eine Teufelsfrucht annehmen kann, dann wohl auch ein Zombie^^" (Funkenflug); "Vergiss nicht Chopper als Waschbär Rentier (nicht, dass ich Rentiere diskriminieren möchte)" (Kana); "Dann hat der Sektenführer von der Mensch-Mensch Frucht gegessen? ^^Oder die Hog-Hog Frucht ^^" (Funkenflug); "Nene, ich meine mit Chopper nur, dass es nicht so abwegig ist, dass auch Zombies Teufelskräfte haben können xD Tiere sind ja bekanntlich keine Sachen, werden aber wie welche behandelt. Solange die Leiche in irgendeiner Art lebt, ist sie auch keine Sache XD Eher Hog-Hog-Frucht oder Dr.Acula-Frucht (ich hab zuviel Scrubs gesehen)" (Kana); "Aber Dr.Acula, kann ich in der Story einbauen. Mit Brainfuck-Moment xD Was?! Wenn man den Punkt weg nimmt... OH MY GOD! " (Funkenflug); "Müssen ja keine Teufelsfrüchte sein. Hogback könnte auch ein verrückter Wissenschaftler sein..." (Malakiel); "Hogi ist ein verrückter Wissenschaftler ^^" (Funkenflug); "Ähem, ein verrückter Vampir-Wissenschaftler, wenn ich bitten darf." (Kana)
    • "Ich sag nur: Spam, spam, spamedibam, ich sag spam, spam, spamedibam xD" (Kana); "*tiefe Stimme verwenden*
      Spam Spam Spam xD War begann eig noch kein Tag und wir haben hier schon 312 Beiträge... Alter xD" (Funkenflug);
    • "LDZ sollte sich vielleicht überlegen, ob es so klug ist, der einzige Kopfgeldjäger in einer Piratenbande zu sein." Malakiel (Ob es so klug von LDZ war, werden wir noch erfahren)
    • "Wie wäre es, wenn wir ein paar Rollen, die wir leicht geändert haben, nur beschreiben und den Namen noch nicht nennen. Dann können sie sich drüber den Kopf zerbrechen und wir haben erstmal Ruhe - oder sie liefern sogar durch das Gemutmaße noch ne gute Idee, die wir dann als unsere ausgeben können xD" (Kana); "Das klingt klasse. Da bin ich dabei!" (Malakiel); "Kana versteh ich das richtig? Chaos und Verwirrung? Voll mein Ding, bin dabei xD" (Funkenflug)
    • "Was ich auch seit beginn des Spiels mache ist, niemals @neeewbie lynchen. Egal ob wir gegen einander spielen, wir spielen immer zusammen. Hat sich mal irgendwie ergeben, nicht wahr Kumpel? xD" (Funkenflug über seine Bromance zu neeewbie)
    • "Und neeewbie würde ich niemals nicht lynchen. Der hat mich zu oft in den Tod geschickt. Das war so befriedigend in der letzten Runde. Und beinahe wäre ich sogar damit durchgekommen!" (Malakiel über seine Hassliebe zu neeewbie)
    • "Hier im Forum können die Leute immer nachlesen, deswegen sorge ich für viele Beiträge, damit sie ihren Überblick verlieren." Funkenflug offenbart seine PB-Philosophie
    • "Hab mir persönlich überlegt, sobald ich mal ein Wolf bin, spiele ich ernsthaft. Als Dorfbewohner oder Dorfrolle ist es mehr so ein Geplänkel. xD" Funkenflug
    • "Ich lüge am laufenden Band. xD" Auch Funkenflug
    • "Zum Chaosstiften: Wir können ja heute Abend damit anfangen (stellt euch hier bitte ein teuflisches Lachen vor, auch wenn ich das im RL nicht kann)" Kana
    • "Kana nicht lang schnacken, Kopp in Nacken! Dann klingt jeden Lachen teuflisch! Oder Behindert... kommt auf den Anwender an. xD" Funkenflug gibt Kana Tipps, wie sie teuflisch lachen kann. Sie hat es versucht und es war nicht das teuflische Lachen...
    • "Bitches wir sind fucking Mods! Wir dürfen alles! (Innerhalb des Werwolfspiels) ALLES!" Funkenflug sagt, wie es ist
    • "Lasst uns doch eine Werbe-Thread im Werwölfe-Unterforum erstellen! Dort können dann auch zukünftige Spielleitungen ihre Runden bewerben!" Malakiel aka Wicki, dem die Lösung für den Chaosthread eingefallen ist :D
    • "War etwas relevantes dabei?" Neeewbie fragt sich, ob er den Spamanfall der anderen nachlesen muss
    • "@funki jaa definitiv spielen wir immer zusammen^^ ich habe vermutlich noch nie einen lynchvote gegen funki gesetzt^^" Auch neeewbie liebt Funkenflug
    • "Okay dieser Chat ist voller Genies... ich bin begeistert xD" Ob Funkenflug das wohl ernst meinte?
    • "neeewbie wird sich in ooowlbie umbenennen. Sein Profilbild wird ein alter Phönix." Da neeewbie abwesend war, klärt Malakiel für ihn seine neue Identität
    • "Also die Zustimmungsfunktion in Chats wäre wirklich sehr hilfreich :D Eindeutig weniger Spam und so." (Kana); "Kana ich stimme dir zu xD. Melekeil dir Stimme ich auch zu ^^" (Funkenflug); "Geht das jetzt den ganzen Abend so, dass du uns zustimmst? :D" (Kana); "*zustimmung Kana*" (Funkenflug); "Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es in einer Katastrophe enden wird xD" (Funkenflug als Malakiel auf den Eröffnungsbeitrag verweist); "*Zustimmung Funkenflug*" (Kana); "*Funkenflug rennt weg* *Funkenflug kommt wieder* Ernsthaft du hast den Titel gewählt? ALTER xD" (Funkenflug über den Entwurf des Eröffnungsbeitrags; der Titel lautete zu diesem Zeitpunkt noch "Kafumabie fickt euch im Dunkeln"); "Den kannst du noch ändern!!!! Eröffnungsbeitrag so in Ordnung, Kana?" (Malakiel); "@Malakiel *Zustimm*" (Kana); "Okay, Leute... Nennt mich fortan Melekial!!" (Malakiel); "*Funkenflug stimmt der Zustimmung von Kana an Melekeil zu* Melekeil hat was amishes. Das ist lustig. In meinem Kopf klingt Melekeil verdammt witzig xD" (Funkenflug) Fällt eigentlich nur mir auf, dass Funki es so gut wie nie schafft, Melekial richtig zu schreiben? Oder war das Absicht? :D
    • "Und auf welcher Seite finde ich das von dir erstellte Symbol der Runde? Mit dem Witcher-Zeichen? Würde das gerne in den Startpost einfügen!" (Malakiel zu Funkenflug); "hier" (Funkenflug); "Tankedön!" (Malakiel); "Butterscheen!" (Funkenflug)
    • "Ich werde versuchen, nur noch in Star Wars Meme zu kommunizieren. Sofern es nicht ernst ist!" Malakiels Vorsatz für das Jahr 2020
    • "Schnell, Funkenflug, editiere die Nachricht an Bon_Curry. Haben bei der Rollenbeschreibung des Sektenführers vergessen zu erwähnen, dass er keine Werwölfe konvertieren kann. Im Eröffnungsbeitrag habe ich es bereits editiert!" (Malakiel); "Habs gemacht ^^" (Funkenflug); "Und wir verlieren nie wieder ein Wort darüber! Die Spielleitung ist fehlerlos!" (Malakiel)
    • "man ihr seid echt ne Wucht! Danke." Als neeewbie diese Aussage tätigte, hatte er die Konvi wohl noch nicht ganz durchgelesen
    • Die Technik, Thaddäus, die Technik!!11elf: "Verdammt. Okay. Dann muss ich die Spieler heite Abend nochmal manuell markieren!" (Malakiel merkt, dass die Automatik nicht funktioniert); "Is ja kacke..." (Funkenflug); "Ja, verfasse gerade eine Beschwerde an TT." (Malakiel); "Zeigs ihm xD" (Funkenflug); "Lieber TT, Ich finde es nicht knorke, dass Nutzer nicht erneut markiert werden, wenn der Beitrag als neu markiert wird. Bitte ändere das bis heute Abend um 18 Uhr. Das ist sehr wichtig! Gezeichnet, Moderator Malakiel" (Malakiel); "Du hast noch vergessen zu erwähnen, dass er unter dir steht. Das muss alles bisschen zackiger klingen. xD" (Funkenflug be like Musho aus Disneys Mulan)
    • "Noch 1min und 30 Sekunden :O" (Kana macht die Truppe darauf aufmerksam, dass das Spiel bald losgeht); "Argh!!! Dieser Druck!!! Ich halte es nicht mehr aus!!! Malakiel transformiert zu Melekial! (Malakiel); "Jetzt hast du einen Vollbart und schaust mit roten Augen ernst und konzentriert. =)" (Funkenflug); "Ich hab mir Melekial immer als Nightmare-Ruffy vorgestellt."(Kana); "Okay Nightmare Ruffy mit Vollbart ^^" (Funkenflug); "(zu Kana)Erinnere mich nicht daran, dass ich wieder Sport machen sollte XD (zu Funkenflug) Wenn du meinen Bartwuchs kennen würdest, wüsstest du, wie fies diese Äußerung ist XD" (Malakiel)
    • "Wer war für Evoli zuständig XD Der hat seine Rolle nicht erhalten HAHA" (Malakiel); "Jebb ich hab Mos und Evoli vergessen xD" (Funkenflug); "Ja, habe ihm alles mitgeteilt! Ähm, wir behaupten, es lag an seiner Internetverbindung, würde zumindest TT sagen!" (Malakiel); "@Funkenflug Such dir schon mal ein schönes Miss Valentine Bild aus xD" (Kana); "So hab es ihm (Mos) geschrieben ^^ Meint ihr, er kauft mir die Geschichte ab? <.<" (Funkenflug); "Ich hätte ihm geschrieben, dass meine Katze die Liste gefressen hat." (Kana); "Ich hab keine Katze. ^^ ich hab net mal nen Hund...Ich hatte noch bis vor kurzem einen Hamster, aber der frisst keine Listen^^ (Funkenflug); "Ich hab auch keine Katze, muss aber keiner wissen XD" (Kana); "ooohhh... Clever xD Dann ist das garnicht deine Katze als Avatar?" (Funkenflug); "Ich bin auch keine verfressende Zeichentrickfigur XD Ich esse eigentlich sogar gar nicht so viel..." (Malakiel); "Ne, ist nicht meine xD ist aus dem Internet - relativ bekannt sogar, die Piano Cat. (An Malakiel) Nicht so viel wie Ruffy oder nicht so viel wie ein Mensch normalerweise essen würde?" (Kana); "Ihr tut ja alle Lügener sein!" (Funkenflug); "Jaja Funki, keiner hat so ein realistisches Bild wie du :D" (Kana); "Definitiv nicht so viel wie Ruffy. Eher so viel, wie ein normaler Mensch ist... XD Das ist aber nicht so viel, wie mein Titel vermuten lässt oder man mir im Spam-Bereich andichtet XD" (Malakiel); "Okay ich geb es ja zu. Das Bild ist bearbeitet xD" (Funkenflug)
    • "BTW: macht das eigentlich Sinn, was Sakazuki da schreibt?" (Kana); "Der will bestimmt die Werwölfe darauf aufmerksam machen, dass er das Wilde Kind ist..." (Malakiel); "Ist das nicht auffällig unauffällig?" (Kana); "Ach du kannst den Leuten deine Rolle in die Fresse dreschen und sie glauben es dir nicht. ^^ bzw verstehn es nicht..." (Funkenflug); "Oder er versucht unauffällig auffällig zu sein... XD Da fällt mir ein, ich habe mich mal als Spielleiter fakegeouted. Hat mir auch niemand geglaubt! Funki hat recht. Die glauben dir nichts!" (Malakiel); "Funki, dir würde ich auch nicht glauben, da du vermutlich selbst ab und zu vergisst, welche Rolle du gerade hast ;D" (Kana); "Hey von 10 Runden ist das nur 8 mal passiert. ^^(Funkenflug)
    • "Wieso denke alle, dass der Urwolf in dieser Nacht zuschlagen muss? Wir weisen die - bis jemand nachfragt - nicht darauf hin, dass dem nicht so ist!" (Malakiel); "Was soll ich machen? Da sind zu viele "nicht" xD" (Funkenflug); "Du sollst nichts machen XD" (Malakiel); "Ich mach nichts " (Funkenflug); "Ich auch nicht! XD" (Malakiel); "@Kana machst du irgendwas?" (Funkenflug); "Weil es soooooo einladen ist Aber wer fragt denn? (Außer mir vorhin xD) Ich mach nichts. Sollte ich was machen?" (Kana)
    • "Sakazuki fährt eine sehr interssante Taktik. Ungewöhnlich für ihn. Er spielt beinahe wie ich..." (Malakiel); "Spielt jedenfalls sehr aggressiv. Weiß nicht, ob das gut ausgeht. Bei mir würde er jedenfalls auf der Abschussliste landen. Wieso hat er eigentlich segarg zitiert, aber die Worte von Phax reingeklatscht xD (Kana); "So hab ich als Transe auch gespielt. Ich hab lange überlebt, wenn Sky mich nicht vergiftet hätte ^^" (Funkenflug); "Wieso will Phax eigentlich Bürgermeister werden? Hofft er, so nicht von den Werwölfen gefressen zu werden?" (Malakiel); "Ja gut, mit dem Hintergrundwissen, dass er die Hexe ist, wirkt das schon merkwürdig. Aber vermutlich sind die politischen Ambitionen höher als der Kampf für das Dorf xD Aber mal ohne Witz, Sakazuki wäre bei mir sowas von auf Platz 1 zum Lynchen, sobald es los geht :D" (Kana); "Phax ist nicht leichtsinnig. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er nicht ohne Grund kandidiert... Der hat einen Plan!" (Malakiel); "(Phax) Möchte evtl austesten, wer alles bei ihm aufspringt. Aber da fällt halt Saka sehr auf, da er bisher der einzige ist, der aktiv schreibt und niemanden wählt sowie massiv triggert :D Also Mala, wenn du echt immer so gespielt hast, dann wundert es mich nicht, dass du gelyncht wurdest xD" (Kana); "Das Bedauerliche ist, dass ich nie gelyncht werden wollte und eigentlich auch nie verstanden habe, warum ich mich den angeblich so verdächtig mache... XD" (Malakiel); "Du verstehst es wirklich nicht, warum man dich lyncht? XD" (Funkenflug)
    • "Yeah Kana ist die erste, die einen Beitrag löschen durfte. ^^ Ich bewundere dich grad xD" (Funkenflug); "Ich hab mich auch so gefreut :D Aber Bon hätte seinen alten einfach bearbeiten können xD Hatte nur bei Mitüberlebenden das n vergessen :D Er hat es fürs Team getan! Aber voll genial. Es wird erst alles rot und noch angezeigt. Wenn du dann wieder reingehst, dann ist der Beitrag weg. Wuhu!" (Kana);
    • "Ich muss so lachen bei Zoots Beitrag xD Er hat echt keinen Bock, Bürger zu sein xD" (Kana); "Niemand will Bürger sein ^^" (Funkenflug)
    • "Ey ohne scheiß, wann hat sich die Mücke umbenannt? xD" (Funkenflug zu Mos', ehemals Mos_kito, mysteriöser Umbenennung); "Also ich bin mir relativ sicher als ich vorhin ausgezählt habe, dass er noch Mos_kito hieß. Aber ich kann es nicht mehr mit Sicherheit sagen xD" (Kana); "Ich bin mir auch sicher das da noch Mos_kito stand xD" (Funkenflug); "Also Merry Lamb hat die plötzliche Namensänderung bestätigt xD" (Kana)

    • "Da will man pennen und dann wird einem klar, auf welches Ereignis Zoot wartet. Der Arme, wenn er nur wüsste, dass das nicht im Lostopf ist... XD Aber wenigstens hat er den Beitrag gelesen!" Malakiel darüber, dass der Streich funktioniert
    • "mein Beitrag buugt.." Neeewbie, der Einzige der Spielleitung, der immer voll bei der Sache blieb
    • "Anmerkung zum Beitrag von Eldrail: Bin froh, dass ich die ganzen Texte nicht lesen muss!" (Malakiel) "Jetzt können wir beweisen, dass nicht wir schuld sind, dass das Spiel so vollgespamt wird. xD" (Funkenflug)
    • "Moria ist sowieso ne Lusche. xD" Funkenflug darüber, dass Moria nicht wirklich gebraucht wird für die Stories und eine Lusche ist
    • "Ich hba heut jedenfalls viel Zeit. Hab den Azubis ne schwere Aufgabe gegeben. So hab ich meine Ruhe und kann mich heut dem Spiel widmen.^^" Funkenflugs Arbeitsweise im RL
    • "Was macht'n ihr grad? Mir ist Langweilig..." Auch Funkenflug im RL - und in der Arbeit
    • "Gibst du deinen Azubis auch Aufgaben wie Blaulichtwasser nachfüllen oder neue Luftblasen für die Wasserwaage holen? Habe gerade herausgefunden, dass es bei Wikipedia eine Liste der Ausbildungsinitiationsriten gibt... XD" betet dafür, dass Malakiel niemals euer Ausbildungsleiter wird
    • "Die kleine Mücke hat uns ordentlich getrollt xD Blasphemie!" Kana über Mos' (aka Mos_kito) fiesem Trick
    • "Dann gibt es noch die Ausbilder, die ihren Azubis auch nur den Scheiß machen lassen, den sie auch machen mussten. Als könnten die etwas dafür... Arschlöcher..." (Funkenflug); "Naja, man macht die Tortur mit einer Ausbildung ja auch nur dann, wenn man später auch mal sadistisch sein darf :D" (Kana)


    Nach längerer Diskussion über Funkenflugs Azubis, deren Gehälter, was wiederum zur Mindestlohndebatte führte, die dann wiederum zur Debatte über gerechte Bezahlung überging und danach in einen Austausch an Erfahrungen mit Managerkindern und ähnlichem Klientel sowie der Grundeinstellung gegenüber Menschen bzw. der Menschheit mündete, kam die Spielleitung zum nächsten Hauptthema: Wasser! Nein, nicht irgendein Wasser. Es ging um Prestigewasser. Aber seht selbst:


    • "Da bestellte der sich irgend ein Wasser, das hieß Foz.. Futz... Fotz oder war es Fozz... Fuzz... ach keine Ahnung. Scheiß teures Wasser eben. Da fragte ich ihn, wo denn der unterschied zwischen dem Wasser und dem Mineralwasser aus dem Lidl ist. Er antworte: "Naja das Futzn Wasser hat ganz andere Mineralien. Die prallen an deinem Gaumen ab."" (Funkenflug); "Du meinst das Voss-Wasser xD hatten viele Kommilitonen immer dabei. Habs mir auch ab und zu mal gekauft, weil ich die Flaschen immer wieder verwendet habe." (Kana); "Ach Voss heißt das xD Danke nun hat sich auch dieses Rätsel in meinem Leben gelöst. ^^" (Funkenflug); "Also ich mag Menschen. Bzw. ich trete allen Menschen offen und freundlich gegenüber, erwarte nicht per se von ihnen enttäuscht zu werden etc. Finde die Einstellung, man möge Menschen generell nicht, auch nicht toll. Oder meint ihr damit, dass ihr nicht so gut mit anderen Menschen zurecht kommt? Voss-Wasser habe ich bei mir in der Bib noch nie gesehen. Dafür hatte das aber ein alter Klassenkamerad. Der war übrigens ein arrogantes Arschloch. (Lustig, wenn so etwas von mir kommt XD) Aber stark finde ich immer die Leute die St. Pellegrino oder so trinken. Bin mal durch Hamburg gefahren und an mir sind dann so zwei Justusse im Cabrio vorbeigefahren. Die sahen beide aus wie BWL-Justus und haben St. Pellegrino gesoffen..." (Malakiel); "Was zum Teufel ist St. Pellegrino? Das klingt nach Kartoffelwasser... wegen Pelle... Töfftn haben Pellen.^^ (Funkenflug); "Also San Pellegrino ist etwas günstiger als Voss, wenn ich mich nicht täusche. Wer wirklich was von sich hält, kauft heute hexagonales Wasser xD" (Kana)
    Hinweis: Die Diskussion wurde in Chats mit Spielern fortgesetzt

    • " Ich bin so ein Typ, der Menschen grundlos nicht leiden kann, bis er sie besser kennen lernt. Durch meine Vergangenheit hab ich gelernt, nicht gleich jeden zu vertrauen." (Funkenflug); "Dafür bist du aber sehr sozial bzw. vernetzt. Ich bin eher der Typ Mensch, der die Menschheit für grundsätzlich zu faul, egoistisch und doof hält, um sich gut weiterzuentwickeln." (Kana); "Was meinst du mit vernetzt bzw. wie kommst du drauf, dass ich sozial bin?^^" (Funkenflug); "Hallo, Malakiel ist hier der Menschenfreund und muss mehr für Pendrag zahlen als du xD Allgemein wirst du immer mit Herzchen bedacht. Außerdem bist du der einzige mit einem Herz für schatzsuchende Katzen :D" (Kana); "@Kana interessant XD Ich würde mich als Idealist (kritisch: Utopist) bezeichnen XD (Hatte mal eine Diskussion, in der ich (grob) meinte, dass letztendlich alle Weltanschauungen auf diesen beiden Ansichten (Realismus vs. Idealismus) beruhen. Haben wir uns da am Ende angebrüllt... Hat Spaß gemacht XD). @Funkenflug Das kann ich verstehen. Ich vertraue anderen Menschen auch nicht sofort. Ganz im Gegenteil. Bin bei der Äußerung, "ich mag keine Menschen", wohl jodel-geschädigt. Da wird diese Äußerung (meistens) benutzt um eigenes asoziales Verhalten gegenüber anderen Menschen zu rechtfertigen...(Zu Kanas Anmerkung über Pendrags unterschiedliche Preisbildung bei Funkenflug und Malakiel): Nur weil ich ein Menschenfreund bin, heißt das nicht, dass ich nicht feilsche XD" (Malakiel)
    • "Kopfgeld mach ich unser gesamt ok?" (Funkenflug über Kafumabies Steckbrief); "Aber wir knacken mit unserem Gesamtkopfgeld nicht das von TT. Ist ja nur Mala hier, der ordentlich vorlegt. Können wir nicht das von den Mods zusammenzählen, um unsere Übermacht darzustellen? Ich meine, qoii hat alleine ein höheres als wir 4 zusammen xD" (Kana); "das schreibst du erst, wenn ich fertig bin... Geil! xD" (Funkenflug); "Finde es so besser. Wir alle wissen, ein hohes Kopfgeld bedeutet nicht gleich, dass man stark ist. Siehe Buggy. Und selbst OB wäre im Werwölfe-Unterforum unserer Willkür unterworfen XD " (Malakiel); "Tut mir leid " (Kana); "Und so viel höher ist das KG von qoii nun auch nicht. Und bedenkt, wie lange qoii existiert und wie lange Kafumabie XD" (Malakiel; Ja, segarg, nimm das!)
    • "@Malakiel Zu deinem Teil mit Realist und Idealist: Kennst du den Myers Briggs Test? Ich halte nicht allzu viel davon, aber die teilen Personen tendenziell auch so ein." (Kana); "Die letzten Tests die ich gemacht hab, waren auch sehr wissenschaftlich: Welcher One Piece Charakter bist du, Welche Tefelsfrucht passt zu dir, Welches Brot wärst du. Wollt ihr auch die Lösungen wissen? xD" (Funkenflug); "Das mit dem Brot interessiert mich sehr. Charakter und Teufelsfrucht kann ich mir denken xD" (Kana); "Ich bin ein Vollkornbrot." (Funkenflug); "Habe auch ein paar Tests: Welcher Bürgerkrieg wärst du und wie sexistisch bist du? Ich bin Somalia und zu 33 Prozent sexistisch... Meine Mitbewohner zu 66 Prozent und mehr... XD" (Malakiel); "Ich bin ein Rollstuhl fahrendes Gangsterbaguette xD" (Kana); "Ich bin Toastbrot..." (Malakiel); "Wow ich bin nur 28% sexistisch. Ich dachte ich hätte wie ein Arsch geantwortet xD Jetzt wo wir wissen was wir für Brote sind und wie sexistisch, gibt es noch etwas auf der Agenda? xD" (Funkenflug); "Ich bin 32% sexistisch xD Liegt wohl daran, dass ich auf den Bildern die Personen gewählt haben, die für mich am sympathischsten gelächelt haben - oder ich bin so sexistisch :D Und mein Bürgerkrieg ist Afghanistan" (Kana); "Achso stimmt. Ich bin Somalia. Logisch ich bin schwarz und ein Pirat..." (Funkenflug); "Bin jetzt sogar 34 Prozent sexistisch..." (Malakiel); "Wassn los, haste dir grad ein gekeult? xD" (Funkenflug; der angeblich am wenigsten Sexistische; Vermutlich hatte er einen Zahlendreher); "Nee, ich bin doch Dopaminfasten!" (Malakiel); "Also, wenn ich relativ schlecht in einem Test abschneide, der selbst sexistisch ist, dann ist das doch ein gutes Zeichen oder?" (Kana); "@Malakiel Echt? Machst du das (Anm.: sich einen Keulen) wirklich? Das würde mir voll auf den Sack gehen... höhö... Sack^^ @Kana an sich ist es in der Situation sogar gut. Kannst weiter machen ^^" (Funkenflug, vollkommen nicht sexistisch); "@Kana Nein!!! Du bist sexistisch. SEXISTISCH!!! Das bedeutet, alles was du sagst ist falsch!!! Nazis sind blöd. Was? Nazis sind blöd. Du sagtest, alles was ich sage ist falsch. Also auch diese Aussage? Jetzt versuch nicht deinen Sexismus zu rechtfertigen. Und findest du diesen Nazi-Vergleich nicht unangebracht? Und mit SEXISTEN muss ich nicht reden!" (Malakiel, der eindeutig zu viel Zeit auf Jodel verbringt); "Wuhu! Ich bekämpfe Sexismus mit Sexismus xD" (Kana); "Auf Funkenflugs Keulenbemerkung: Ja, aber ich mache tägliche mehrere Pausen..." (Malakiel); "Alter ich hab grad den Kaffee hier rausgerotzt x'D" (Funkenflug)
    • "Ich behaupte das qoii und Hasdrubal eine Affäre haben. Helft ihr mir, das Gerücht in die Welt zu setzen?^^ Wenn die beiden sich nicht mehr melden, lass ich die beiden Tot an den Strand spülen und lass es nach einem Unfall aussehen. Cool Hasdrubal hat meinen Beitrag geliked... ich scheiß hier gleich jemanden ins Gesicht..." (Funkenflug über mehrere Minuten); "Und geantwortet :D" (Kana); "Ja ging ja doch ganz fix...Fehlt noch dieser von Motten zerfressende Flohteppisch. Ach wenn sich qoii nicht mehr meldet. Soll er mit einem Gegenvote beginnen oder darf ich ihn als Leiche an den Strand spülen lassen?" (Funkenflug); "Vielleicht muss man bei ihm ja noch "Ksksksks" machen, wie bei allen Katzen. Dann kommen sie eigentlich. Oder du zeigst mit einem Laserpointer, wohin er gehen soll :D Dezenter Hinweis, dass nur Wölfe so unsozial sein können und sich nicht um den BM scheren xD" (Kana); "Ja schreib das mal in die Runde, so von Katze zu Katze xD" (Funkenflug); "Der meldet sich schon. Hat ja nach 1,5 Stunden. (2 Min später) ALTER, qoii war online. Ich habe ihn gesehen!!! JUNGE! Was lässt der sich so viel Zeit? Will der etwa nur fressen und nicht abstimmen? Was denkt er, wer er ist? Als man sich mit einem hohen Kopfgeld alles erlauben kann!!!" (Malakiel); "JA DAS HABE ICH VORHIN AUCH GESEHEN!!! DER WILL NUR FRESSEN ICH SAGS DIR DER WILL NUR FREEEEEESSEN!!!1111!!!Elf!!11" (Funkenflug);
    • "Wer will eigentlich diese Konvi nach lustigen Zitaten durchforsten? XD" (Malakiel); "Deine Mudda. Können wir die Leute nicht einfach hier dazu setzen? Wir haben 46 Seiten pure Anarchie zusammengestellt xD Edit: Und dabei sind wir gerade bei Tag 0 xD" (Funkenflug); "Meinst du nicht, die würden dann die Rollen der anderen erfahren? Meinst du nicht, die würden dann erfahren, dass die Spielleitung nicht perfekt ist?" (Malakiel); "Bitte was?! Blasphemie! Ab auf den stillen Stuhl mit dir, Melekial ;D" (Kana); "Wer sagt wir sind nicht Perfekt? Zum teufel wir sind scheiße Perfekt? Schauste dir mal die Geile Story an, die ich hier aus dem abgefuckten Boden stampfe? Dazu kommt noch dein geiles Organisationstalent! Was du schon für Startbeiträge rausgeballert hast, kann so schnell keiner nach machen. Du spritzt die förmlich in deinem Dopaminwahn raus! Mit Kana kann man gut diskutieren und die bringt tolle Ideen! Und neeewbie... also mit Kana kann man gut diskutieren und die bringt tolle Ideen! Wir sind scheiße Perfekt!" (Funkenflug); "Dankt meiner Mudda für die ersten zehn Seiten im Highlight-Chat." (Malakiel)
    • "Ich bin auch wirklich auf @Kana stolz, dass sie sich so toll einbringt, obwohl sie noch nicht mal eine Runde mitgespielt hat. xD
      Das juckt hier auch keine Sau. ^^" (Funkenflug); "Also an mir sieht man, dass das System mit der Quotenfrau funktioniert xD Noch nie mitgespielt und gleich in der Spielleitung." (Kana); "Wie viele Punkte hattest du nochmal bei diesem Sexismustest?^^" (Funkenflug); "32 Prozentpunkte, wieso? :D" (Kana)
    • "Alter, wir haben jetzt drei Konversationen am laufen XD" (Malakiel); "Yo. Haste ne andere Idee?^^" (Funkenflug); "Nee. Wir spammen einfach alle drei voll." (Malakiel)
    • "Ey deine schwule Einkaufsliste ist jetzt die Eröffnung für den 1. Tag. xD" (Funkenflug); "DIES IST NICHT SCHWUL! DIE IST 200 PROZENT HETEROSEXUELL!!!!! UnD sChWuL iSt EiNe BeLeIdIgUnG!" (Malakiel); "Ja du findest Schwul ist eine Beleidigung? (schickt Meme Beitrag 947; Funkenflug); "Ich finde, wer jemanden als schwul beleidigt, ist eine Schwuchtel. Nur Schwuchtel bezeichnen Dinge oder Personen als schwul." (Malakiel)
    • "Alter nur 13 Seiten? Fick die Luzie. xD Boah sind wir scheiße xD" Funkenflug darüber, dass andere Spielleitungen für ein ganzes Spiel nicht das dreifache für die ersten beiden Tage benötigen....
    • "Mir fällt gerade auf, dass Pendrag Bürgermeister UND Dorfnutte ist. Jetzt wird mir klar, warum der gewonnen hat! Vitamin P und so! Das ist aber nicht der demokratische Weg!" (Malakiel); "Also nächstes mal sollte wirklich jemand anderes für's Vergnügen sorgen. Erst will er eine Gehaltserhöhung und jetzt holt er sich einen Pensionsanspruch als Beamter. Das ist nicht wirtschaftlich xD" (Kana); "Im Tod nutzen einem auch Pensionsansprüche nichts! XD" (Malakiel); "Solange er keinen Witwer hinterlässt." (Kana); "Der ist so umtriebig, dass alle seine Ehen geschieden werden!" (Malakiel); "Nicht wenn ich mit ihm zusammen komme. Ich bin hart in nehmen... höhö xD" (Funkenflug); "Nehmt euch ein Zimmer!^^" (Kana); "okay..." (Funkenflug) Anm.: Geht weiter im Chat mit Pendrag
    • "Lol. Qoii checkt den Avater von ML, aber nicht die voll offensichtliche Fuchs-Anspielung!" (Malakiel); "Ohne Mandrake wüsstest du die "voll offentsichtliche" Fuchsanspielung nicht.^^" (Funkenflug); "Zu meiner Verteidigung: Deswegen plädiere ich auf unschuldig!" (Malakiel)
    • "uuuhhh gleich 2 Opfer... das wird cool ^^" (Funkenflug); "Wieso 2 Opfer?" (Malakiel); "Du fragst so als würde ich falsch liegen... Nimmt die Spielleitung also nicht noch jemand zusätzlich aus dem Spiel? Quazie... graue Pest <.<" (Funkenflug); "HAHAHA. Sorry Leute, es gibt zwar keine SCHWARZE Pest, aber dafür gibt es die GRAUE Pest. Seht ihr den Unterschied? Nee... Doch! Die haben andere Namen. Das sind ganz andere Dinge! Ja, aber Maggi und Knorr haben auch andere Namen und trotzdem ist in beiden Nestle drin..." (Malakiel); "Okay... dann tötet die Spielleitung eben keinen -.- habs ja kapiert -.- SCHREI MICH NICHT SO AN!" (Funkenflug); "ICH SCHREIE DICH NICHT AN!!!!!!!!" (Malakiel); "UND OB DU MICH ANSCHREIST!" (Funkenflug); "NEIN!!!* *=Aber in kursiv." (Malakiel); "Sag mal, ist dir auch grad so langweilig? xD" (Funkenflug); "Naja, eigentlich warte ich nur darauf, dass hier Ruhe einkehrt..." (Malakiel); "Oki... bin ruhig. ^^" (Funkenflug); "Das war eigentlich eher als Scherz gemeint XD" (Malakiel)
    • "Woow ist das hart sich durch diese konvi zu kämpfen^^" Neeewbie hat so was von Recht


    Tagebucheintrag 21

    Ich erwachte heute morgen aus einem unruhigen Traum. Zwar weiß ich nicht mehr, was ich geträumt habe, jedoch hatte ich ein ungutes Gefühl in der Magengegend. Es dauerte einen Moment, ehe ich mich wieder erinnerte, wo ich war und lies meinen Blick umher schweifen. Richtig, wir waren in diesem alten, verlassenem Schloss.
    Bevor ich dann jedoch dazu kam, den gestrigen Tag revieu passieren zu lassen, fiel mein Blick aus dem Fenster. //komisch,// dachte ich, //eigendlich sollte es doch schon längst gedämmert haben. Meiner Schätzung nach müsste es acht Uhr sein.// Vorsichtig stand ich auf und ging zum Fenster. Ich war jedoch noch einen zweiten Schritt gegangen, als ich ein rascheln hinter mir hörte. Erschrocken drehte ich mich schlagartig um, als mir auch schon etwas ins Gesicht flog. Reflexartig griff ich danach und riss es runter. Schwer atmend starrte ich auf den Zettel, den ich in den Händen hielt, und es dauerte einen Moment, ehe ich begriff, was es war.
    Ein Steckbrief! Und das Gesicht, das da zu mir empor starrte kannte ich auch! Es war dieses Wesen, das uns gestern hier her geführt hatte. Im ersten Moment wurde mir furchtbar schlecht. Offenbar war wurde es auch von der Marine gesucht, denn es hatte ein beachtliches Kopfgeld, mehr als 757 Millionen Berry. Dann rauschen mir kurz wilde Gedanken durch den Kopf, was ich mit diesem Geld alles machen könnte, wenn ich es schaffen würde, bei der Marine abzuliefern. Doch nein, das würde ich niemals schaffen. Nicht einmal mit der Hilfe der Anderen. Außerdem, diese wollten dann sicher auch ihren Teil von der Beute haben. Nein, dass wäre es nicht wert. Aber wenigsten wusste ich jetzt seinen Namen: Kafumabie. Ein seltsamer Name. Allerdings hatte ich auf der Grandline schon einiges seltsames erlebt und ein ungewöhnlicher Name war dabei noch das harmloseste. Ich beschloss schnell meine Gruppe zu informieren.
    Ich fand sie unten in der Eingangshalle, wo sie alle in einem Kreis herumstanden. Irgendetwas schien ihnen Unbehagen zu bereiten, denn sie blickten alle auf den Boden und keiner schien besonders guter Stimmung zu sein. Als ich mich zwischen @Callico und @Rock hindurch gedrängte erkannte ich auch wieso.
    Auf dem Boden lag @Zoot und er sah nicht sehr lebendig aus. Um seinen Hals verlief ein deutlich sichtbarer roter Streifen und seine Augen waren deutlich hervorgetreten. Jemand hatte ihn erwürgt. Sofort beschloss ich, dass es das Beste wäre, wenn wir diese Insel verließen. Um dies jedoch zu schaffen, musste sie zu nächst den Mörder unter sich finden. Den ein Mörder auf der Insel war schon einen schlimme Sache, ein Mörder auf einem Schiff wäre jedoch der blanke Horror gewesen.
    Ich wollte mich gerade zu @qoii drehen und ihn fragen, ob er auch schon bemerkt hatte, dass es noch immer dunkel war, als mir plötzlich einfiel, dass es nur einen mir bekannten Ort gab, an dem es immer dunkel war. Die Thriller Bark! Darüber musste ich erst einmal kräftig schlucken.
    Bevor ich jedoch etwas weiteres sagen konnte, fiel plötzlich ein Schatten auf unsere Gruppe. Ich drehte mich in seine Richtung und erkannte, dass Kafumabie vor uns stand. Es folgte eine kurze, sehr kurze, Diskussion mit ihm, ehe wir Zoot auf seine Anweisung hin (in meinen Augen mehr schlecht als recht, aber was soll man machen, wenn so ein Schwergewicht vor einem stand) begruben. Dann sollten wir ihm folgen.
    Und was für ein Marsch das werden sollte. Da sich das Wetter auf der Thriller Bark nie änderte, war es unmöglich die Zeit abzuschätzen, die wir unterwegs waren. Für mich fühlte es sich an wie eine Ewigkeit.
    Schließlich blieb Kafumabie stehen, ehe er uns kurz und knapp darauf hinwies, dass dies der Ort sei, an dem der Schatz liege. Auf die Nachfrage, wo genau der Schatz denn sei, antwortet Kafumabie schlicht, dass wir es doch gefälligst selbst herausfinden sollten. Dann verschwand er ebenso plötzlich, wie er beim Schloss aufgetaucht war und ließ uns verdatterte Gruppe zurück.
    Tja, was soll ich sagen, hier sitze ich nun, derzeit etwas abseits von der Gruppe und schreibe diesen Eintrag, während sich der Rest die Umgebung ansah. Erstaunlicherweise schien sich keiner in das abbruchreif aussehende Haus zu wagen, dass hier stand. Naja, dann fällt es wohl mir zu dies zu tun.

    Hier hat er ernsthaft 3 Wölfe markiert xD

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Funkenflug ()

  • ENDE der Kafumabie Thriller Show!

    Lange Zeit schauten sich die Kontrahenten nur gegenseitig an.
    @Bon_Curry gibt sich als Sektenführer zu bekennen und @Merry Lamb als seine treue Hand.
    Die beiden stellen sich nun dem letzten Verräter.

    @Bon_Curry zieht sein Opfermesser und attackiert @Callico.
    Der geübte Kämpfer weicht aber sofort aus und verwundet @Bon_Curry mit einem Messer am Rücken.

    @Bon_Curry sackt zusammen und schaut auf seinen treuen Anhänger @Merry Lamb.

    @Callico ist wütend, weil @Bon_Curry ihn lange genug auf der Nase rumgetanzt hat.
    Er erbaut ein riesiges Kreuz, mit dem er @Bon_Curry für seine Taten büßen lassen will.

    Da hängt er nun eurer Sektenführer. Nur einer kann ihn jetzt noch aufhalten. @Merry Lamb.
    Dieser geht mit langsamen schritten auf @Bon_Curry.
    Er bleibt vor dem Kreuz stehen.
    Sein Blick schweift nach links auf @Callico.
    @Merry Lamb weis ganz genau was zu tun ist. Während @Bon_Curry langsam am Kreuz stirbt, zieht @Merry Lamb sein Schwert, stellt sich vor Callico und rammt es sich durch den Bauch. Dabei durchbohrt die Klinge auch @Callico.
    @Callico, der sich seines Sieges sicher war, betätigt einen Zünder und explodiert mit samt dem Platz.

    Kafumabie beobachtet das Geschehen aus sicherer Entfernung.
    Sein Plan ging auf. Es gibt keine Überlebenden!
    "Der Schatz war die ganze Zeit auf dieser Insel" sagt es zu sich selber.
    "Ihr wart dieser Schatz, mit euren Seelen und Schatten in meinem Körper, kann ich alles erreichen.
    In der neuen Welt warten noch viele starke Kämpfer, die mit mir eins werden sollen!"

    Es hat es geschafft, die stärksten Männer, die seine Attacke überleben konnten, auf eine Insel zu versammeln.
    Es konnte sich die Schattenfrucht von Moria einverleiben. Nun kann er mit Hilfe der Schatten der Kämpfer und den Seelen der Opfer
    seine Kraft vervielfältigen!

    Kafumabie ist nun bereit sein eigenes Utopia zu gründen.
    Es wird der nächste Kaisser, auf den die neue Welt wartet!

    Fortsetzung folgt...

    Zusammenfassung

    Ihr lyncht @Callico den Tollwütigen Wolf.
    Callico reist @Bon_Curry mit in den Tot.
    Merry Lamb begeht Selbstmord.


    Endergebnis

    2x Callico(Bon_Curry, Merry Lamb (BM))
    2x Bon_Curry(verirrte Seelen, Callico)


    Im laufe des Tages wird noch "Hinter den Kulissen" eröffnet.
    Sobald dies passiert ist, dürft uns im Feedbereich mit Lobeshymnen überwerfen. xD

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Funkenflug ()

  • Prolog

    In einem Weitentfernten Meer, am Rande der Grandline waren @Malakiel, @neeewbie, @Kana und @Funkenflug mit ihrem halbzerstörten Schiff unterwegs.
    Sie setzten die Segel auf eine Insel, in der angeblich ein gewisser Professor Vegapunk sein Labor hat. Die Fahrt war eher unspektakulär aber zum Glück überstand das Schiff die Reise.
    In einer verschneiten Gegend fanden sie sich wieder und trafen auf einen riesigen Bunker. Nun mussten sie nur noch hinein und die Hoffnung wuchs, dass sie ihr Schiff nun wieder Seefahrtstauglich machen konnten. Funkenflug sprengte mit einer Popelbombe den Eingang frei und sie konnten passieren.
    Sie fanden sich in einem Raum wieder der voller Geräte und Generatoren war. einen Raum weiter fanden sie alte Schiffsteile. Malakiel war sofort begeistert und trug die Teile zu ihrem Schiff. Die anderen schauten sich noch etwas um und fragten sich, was dies wohl für Technologien seien könnten und wozu man diese benutzt. Auf einmal gab es einen Knall! Neeewbie legte einen Hebel um und Blitze schlugen durch alle Räume. Die Blitze erfassten die Gruppe und sie verschmolzen zu einem Wesen. Kafumabie wurde geboren! Eine riesige Katze, welche im blauen Feuer umhüllt war, trat aus dem Labor und hatte einen gewaltigen Hunger. Popelnd blickte es auf sein früheres Schiff. Kafumabie setzt zum Sprung an und pulverisierte mit einem gewaltigen Feuerball das Schiff. Seine Arme verwandelten sich zu blau brennenden Schwingen und so hob es ab, empor zum Himmel.

    Einige Zeit später landete es auf einer verlassenen Insel. Dichter Nebel umhüllt diesen schaurig schönen Ort. Hier, auf dieser Insel, wurde schon lang niemand mehr gesehen.
    Kafumabie durstet es nach Unterhaltung und so versteckte es hier einen Schatz. Nur den mutigsten Abenteurern und Piraten sollte es gelingen, diesen Schatz zu finden. Damit sich die Nachricht auch rumspricht, lud es Morgans ein. Dieser handelte einen Deal mit ihm aus. Morgans soll die Koordinaten in seiner Zeitung veröffentlichen, damit genug Schatzjäger auf diesen Ort aufmerksam werden. Dafür sollte Morgans die beste Story erhalten, die jemals in seiner Zeitung abgedruckt wurde.

    Morgans wusste, dass man Kafumabie nicht trauen konnte, aber was sollte er machen? Ihm wiedersprechen? Sein Schicksal herausfordern?

    Nein!

    Morgans hatte zu viel Angst und so beugte er sich den Willen von Kafumabie.

    Am nächsten Tag ging der Zeitungsartikel um die Welt und Kafumabie wartete geduldig auf seine Opfer mutigen Abenteurer!


    Anführerwahl

    Letztlich beugte sich Morgans den Willen Kafumabie. Es wurde noch nicht das One Piece gefunden und schon gab es einen neuen Aufschwung des Piratenzeitalters.

    Viele folgten den Koordinaten, welche Morgans in seinen Zeitungsartikel veröffentlichte. Als man die ersten Schiffe am Horizont erkennen konnte, grinste Kafumabie.
    Über 500 Schiffe fanden diese Geheimnisvolle Insel. Kafumabie hat aber nicht mit so einer Anzahl gerechnet und so flog es wieder empor und schoss einen Feuerball gefüllt mit 1000 Popelbomben in
    Richtung der Schiffe. Die Mannschaften konnten ihren Augen nicht trauen, als sie sahen, was auf sie zu flog. Doch bevor sie reagierten konnten, war es schon zu spät.

    Am Horizont steigt ein riesiger Atompilz hoch. Die Wellen schlagen in alle Richtungen. Doch Kafumabie weiß, nur wer den Willen zum Überleben hat, hat sich auch das Recht verdient, nach diesem Schatz zu suchen.

    Kafumabie bekommt nach so einer kleinen Attacke immer etwas Hunger und so entschließt es sich ein Festmahl vorzubereiten. Am Strand deckt es ein reichliches Büffet für die überlebenden.

    Kafumabie wartet auf einem Felsen und die Wellen spülen einen Überlebenden nach dem Anderen an den Strand. Am Ende haben es, von den 500 Schiffen, 20 Überlebende geschafft. Diese konnten ihren Augen nicht trauen. Sie konnten nicht fassen, was vor ihnen Steht.

    Kafumabie grinste und zeigte mit seiner Pfeife in Richtung Büffet. Während die Männer sich an dem Essen laben, erklärte Kafumabie, dass sie, wenn sie den Schatz finden wollen, einen Anführer bestimmen sollten.

    Einer der Abenteurer konnte es nicht fassen, dass die Anderen einfach essen, als sei nichts gewesen. Sein Kapitän und seine Crew haben es nicht geschafft. Jeder von ihnen hat geliebte Menschen verloren.


    Der Abenteurer @Sky D. Dancer schrie: "Ich bin raus!" Kafumabie blickte ihn an.

    "Nun, dann ist es eben so." entgegnete er ihm.

    Kafumabies Arme verwandelten sich in feurige Schwingen. Es strich über den jungen Abenteurer und übrig blieb nur seine Asche.


    "Gibt es noch jemanden, der keine Lust mehr hat", entgegnete Kafumabie den Überlebenden.

    Alle schauten sich und den Brandfleck auf den Boden an.

    "Ne Ne alles gut", "Verdient hat er‘s!" "Ick kann ni globen, wie dit passiern konnt, i bi do nur a armer Bub, der bissl Geld ma bräucht!" erwiderten die restlichen Überlebenden.


    19 Abenteurer blieben übrig und Kafumabie erinnerte die Abenteurer nun bis zum Sonnenuntergang einen Anführer gewählt zu haben und verschwand.

    Ohne zu hinterfragen, warum sie einen Anführer brauchen, begann sofort ein erbitterter Wahlkampf.
    Dabei kam @Phax mit einem sauber ausgearbeiteten Wahlprogramm um die Ecke. Als hätte er gewusst, dass Kafumabie einen Anführer für die Gruppe braucht.
    Während @Mos sich als alternative hinstellt, erwiderten @Pendrag und @Merry Lamb das Feuer. Da @Pendrag mit seiner Bodenständigkeit die Gunst der Wähler für sich gewinnen konnte, wurde das knappe Kräftemessen durch diesen Entschieden.

    Nun haben die Abenteurer sich für @Pendrag als Anführer entschieden und die Sonne geht bereits unter.
    "Wo sollen wir schlafen?" fragte sich die Gruppe.

    Auf einmal bebte die Erde. Vor ihnen ist Kafumabie gelandet.
    Mit seinen langen Krallen puhlt es einige Essenreste zwischen seinen langen Zähnen und befiehlt der Gruppe ihm zu folgen.

    Die Gruppe verlässt den Strand und sie befinden sich auf einen dunklen und nebligen Weg.
    Es fühlt sich an, als würden die Bäume sie beobachten. Ein Schauer rutscht jedem über die kalte Haut.

    Ohne Vorwarnung bleibt Kafumabie stehen und sagt:
    "Seht ihr dieses Schloss? Darin könnt ihr euch die Nacht einquartieren! Ich habe noch etwas zu erledigen!"

    Kafumabie tritt die Tür ein und die Abenteurer gelangen in das Schloss. Schließlich war es ein langer Tag und die Männer sind sichtlich müde.
    Das Schloss ist groß genug, dass ein jeder sein eigenes Zimmer haben könnte. Aber viele Zimmer sind so beschädigt, dass man in diesen nicht schlafen kann. Das Treppenhaus gleicht einem Schlachtfeld.
    "Was ist hier geschehen?" fragen sich die Männer.

    Da die Sonne schließlich untergegangen ist, legen sich viele ins Bett.
    Einige der Männer können aber nicht einschlafen, da sie von Bauchschmerzen heimgesucht werden...



    erster Tag

    Am nächsten Morgen wachten vereinzelt die Abenteurer im Versammlungsaal auf. Ihr neuer Anführer @Pendrag hatte sein eigenes Zimmer. Er erwacht langsam aus dem Schlaf und schaute aus dem Fenster. Pendrag musste entsetzt feststellen, dass es noch immer dunkel ist.
    Ein leichtes flattern ist zu hören und auf einmal landet in @Pendrags Gesicht ein Steckbrief!
    Es ist der Steckbrief von Kafumabie!



    @Pendrag wurde kreidebleich im Gesicht und rennt zu den anderen Abenteurern.
    Diese standen im Kreis und waren wie erstarrt vor Angst. @Pendrag wühlt sich durch die Masse und sie sehen @Zoot.
    Er lag in seinem Bett. @Merry Lamb hatte schon einmal diese Spuren an einem Hals gesehen. Kein Zweifel! Er wurde stranguliert!
    Aber wer war es?
    Wer würde so etwas tun?
    Warum trägt @Zoot eine Robe?

    Schließlich haben sich doch alle hier auf dieser Insel gefunden, um einen Schatz nachzugehen.
    War es wohl möglich Kafumabie selbst oder treibt hier ein anderes Monster sein Unwesen?


    Die Gruppe wird vor einem schwierigen Rätsel gestellt.
    Sie wissen aber, dass sie dieses Rätsel lösen müssen, wenn sie lebendig diese Insel verlassen wollen.
    Während die Gruppe noch unter Schock steht, merkt @Pendrag an, dass sie mal alle aus dem Fenster blicken sollen!
    Es ist immer noch finster obwohl es, nach seinen Schätzungen, 8 Uhr Früh sein muss. Das lies nur eine Vermutung zu...

    "Wir befinden uns auf der Thriller Bark..." sagte @Pendrag mit stotternder Stimme.


    TBbeginn.jpg

    Während die Gruppe damit beschäftigt ist den Leichnam von @Zoot aus dem Schloss zu tragen, erscheint draußen vor dem Eingang Kafumabie.

    "Was macht ihr da?" fragte desinteressiert Kafumabie.

    "Wir haben Zoot in seinem Bett gefunden! Stranguliert!" erwiderte @Pendrag

    "Dann schafft ihn unter die Erde und folgt mir..." entgegnete Kafumabie.

    Kafumabie setzt sich mit der Gruppe in Bewegung und sie gehen tiefer in den Wald.
    An einem großen Platz, nach gefühlt 1000 Meilen Fußmarsch, bleibt Kafumabie stehen.
    Die Gruppe ist sichtlich erschöpft und Kafumabie dreht sich zu der Gruppe.

    "Hier ist er! Hier ist der Schatz!" Schreit Kafumabie begeistert heraus.

    Die Gruppe blickt sich verwirrt um. Vor ihnen befindet sich ein großer Platz, einige Felsen, umgeworfene morsche Baumstämme, ein kaputtes Haus, welches @Pendrag schon mit seinem Fernglas erblickte und einige Höhlen, in denen maximal nur eine Person Platz hat.

    "Wo ist der Schatz großer Kafumabie?"

    "Dies gilt es zu lösen!" Sagte Kafumabie und verschwand.

    Doch die Gruppe konnte kaum noch an den Schatz denken, denn schließlich müssen sie zuerst herausfinden, wer der Mörder von @Zoot ist.

    Kafumabie spürt die Angst der Abenteurer und weiß aber, dass es einen gibt der dieses Wesen anbetet.
    Schließlich trägt Zoot eine genaue Nachbildung von seinem Mantel.
    Kafumabie stärkt diesen Gläubigen! Mit seiner Kraft wird es heute sicherlich schaffen, mehrere zu seinem Glauben zu konvertieren.

    Nachdem die Gruppe mit Anschuldigungen um sich warf, tauchte Kafumabie wieder auf und beendet den Tag.

    "Habt ihr Erkenntnisse gewinnen können" fragte es gelangweilt.

    @Pendrag kam gerade aus dem Spixxcafé und ging selbstbewusst auf Kafumabie zu.
    Seinen Weg kreuzt eine flügellose Taube. Sie gurrt und niemand versteht dieses kleine Tier.
    "Wir wissen wer der Mörder von Zoot sein muss" und Zeigt dabei auf @Trailerpark!

    @Trailerpark schaut erschrocken. Angstschweiß läuft von seinem Gesicht. Er beteuert seine Unschuld aber die Gruppe ist sich einig.
    "Gurr Gurr" erwiederte @segarg96

    "Nun gut..." merkt Kafumabie an.

    "Was sind deine letzten Worte... Möööörder?" sagt Kafumabie, während es mit einem ernsten Blick @Trailerpark grinsend anschaut.

    "Kafumabie hat uns vergiftet und wir sollen euch..."
    Bevor @Trailerpark seine Worte beenden konnte, schießt Kafumabie in seine richtung und enthauptet, mit seinem doppelseitigen Dreizack, @Trailerpark.

    Kafumabie bleibt cool, dreht sich zu der Gruppe, die schockiert auf den kopflosen @Trailerpark schaut.

    "Seid ihr denn auch mit der Schatzsuche vorangekommen?" fragt er ganz trocken.
    Die Gruppe schaut sich gegenseitig an und ihnen wird klar, dass sie nicht einen Gedanken an den Schatz verschwendet haben.
    Die Rache an @Zoot war ihnen viel wichtiger.

    "Ihr könnt diesen Platz nutzen, um euch ein Lager einzurichten. Ich werde euch nun wieder verlassen, da ich jemanden suche, der sich hier auf dieser Insel aufhalten soll."

    Kafumabie verwandelt seine Arme wieder in blaue Schwingen und fliegt empor zum Himmel.

    Die Gruppe schaut betrübt zu Boden und werden über Nacht mit ihren Gedanken allein gelassen....


    zweiter Tag

    Die Nacht schien ruhig zu sein und dennoch verbreitete sich die Angst unter der Gruppe.

    Was wollte @Trailerpark sagen, bevor er enthauptet wurde? Was hat Kafumabie vor?
    Fragen über Fragen zersiebten die Schädel der Abenteurer.

    Während der Anführer @Pendrag sich dafür entschied in das Spxxcafé zu ziehen, suchten die anderen verschiedene Verstecke zum Übernachten.
    Es ist noch dunkel, doch Kafumabie taucht wieder mitten auf dem Platz auf.
    Mit einem lauten Schrei weckt die anderen. Während vereinzelt die Abenteurer aus ihrem Versteck kriechen, warten alle gespannt darauf, was Kafumabie ihnen heute Mitteilen will.

    Kafumabie zählt die Abenteurer durch.
    "Mauz, Mauz, Mauz" gibt das Geschöpf von sich, während es mit dem Handrücken sein Ohr streichelt.
    "Fehlen nicht einige von euch?" Fragt es listig.

    Die Abenteurer schauen sich gegenseitig an. Zuerst stellen sie fest, dass ihr Bürgermeister nicht zu geben ist und sie rennen versammelt in die Hütte.
    Die Tür ist verschlossen!
    "T...T... Tretet a... a... alle ein Stü... Stück zu...zu... rück", stotterte @-Midnight- und rennt auf die Tür zu.
    Er rammt die Tür, das Holz biegt sich und er fällt hinein.

    Auf einmal hören sie einen lauten Knall! Überall fliegen Holzsplitter und Nägel durch den Raum!
    @-Midnight- steht einfach nur da. Das Blut läuft seinem durchsiebten Körper herunter und er sackt zusammen.

    Die Gruppe ist schockiert.
    "Was zum Teufel war das?"

    Vereinzelt treten die Mutigsten unter ihnen in das Haus und finden Brandspuren an der Tür.
    "Das muss eine Bombe gewesen sein!" Stellt @Callico fest.
    "Aber wer würde so etwas tun?" Entgegnete @Mos.

    Sofort schoss ihnen wieder @Pendrag durch das Gedächtnis.
    "Der Anführer, schnell wir müssen ihn finden!"
    Durch den Eingangsbereich erreichen sie einen Raum, welcher wie ein Büro eingerichtet ist.
    Am Schreibtisch sitzt @Pendrag mit einem Messer im Rücken.
    Mit letzter Kraft schrieb er mit Blut an die Wand seinen Nachfolger.

    "Mos"

    Auf dem Schreibtisch finden sie seinen letzten Tagebucheintrag.
    Pendrags Tagebucheintrag


    Ja, was soll ich sagen, wie nicht anders zu erwarten dauert es nicht mehr als ein, zwei Minuten, ehe sich alle Mitglieder unserer kleine Gruppe versammelt hatten.
    Alle redeten wie wild durch einandern und wollten wissen, was los war.
    Mit einiger Mühe gelang es mir für Ruhe zu sorgen und die ganze Sache zu erklären. Denn anscheinend war dies wirklich das Spider Cafè, wer aus Gem bzw. Mr. 5 verwendete sonst explodiere Popel? Egal, dass ganze ist nebensache. Nachdem sich schließlich alle beruhigt hatten und ein wenig Ruhe einkehrte, erzählte ich den anderen von meinem Fund.
    Und, was soll ich sagen, alle waren begeistert! Ehe ich selbst auch nur gucken konnte war das Fass mit Rum, welches ich hoch geholt hatte, auch schon leer und @Phax sowie @Rock verschwanden kurz im Keller.

    Nun, wie slol ich sgen, s daurte nich lan und all ahtten ei im tee. Plötzlich stiess irgdn wer dassss fuente oda sechtste Faß um und verschuett den guuten Troffen. Wass ne rauf, ne halt, sauerei! Dasss
    gehth nich. Schneell wurde gebruehlt un gschrien. Irend werh sachte, dss s @Trailerpark wah. Wer gnau des wa, weiss ic nich mehr. Bogchan vileicht?
    Naja, wi auch imma, kaum warn alle am schrien, da komt dies blau haarige Katzendingsbumms wieda und fracht, wat den los sei. Und ich Esel sach noch, dat es @Trailerpark wa. Hab aba wohl vergesen zu saagen, des ich den Rum meine. Das dicke Ding muss des falsch verstan habn. Dess meint wohl, ich hätt den Todt von Zott gemeint. Unnd, wat sol ich sagen, zack,
    ab warh der Kopp. Des war fiks sach ich dir. Un ohne gorß was zu saagen, schwupps, wech war s wider.
    Naja, des hat unss whl allen auf dit gehmuet gschlagen. Jednfalls ham sich dean alle schlfn gelegt. Des will ich jezt auch machn. Mal kucken wos gemütlich is.



    Mit einer Träne im Auge legt @Mos den ermordeten @Pendrag vor das Haus, erweist ihm seine letzte Ehre und nimmt diese Position an.
    Nun liegt es an ihm, diese Gruppe sicher zum Schatz zu führen.
    Auch der Leinam von @-Midnight- wird vor das Haus gelegt.
    Die Gruppe schaut wütend Kafumabie an. Dieser interessiert sich nicht für ihre Blicke!
    "Das ist alles nur deine Schul!" rief der junge Evoli.
    Der Fuchsmink sprintet nach vor, zieht sein Gewehr und richtet es auf Kafumabie.
    "Na los, drück doch ab." Dein Gewehr kann mir nicht schaden.
    @Evoli drückt ab und Kafumabie schleudert mit seinem Blick die Kugel zurück und verwundet @Evoli schwer.
    Der Fuchsmink gibt nicht auf und springt auf dessen Schulter. Mit gerichtetem Lauf in Kafumabies Gesicht drückt er ein zweites Mal ab.
    Eine Rauchwolke bildete sich und verdeckt das Ereignis.
    Aus der Wolke fällt, mit einem zerstörten Gewehr, der Fuchsmink.
    Als die Wolke sich lichtete, grinst Kafumabie und die Abenteurer stellen
    entsetzt fest, dass das Gewehr in den Händen von @Evoli explodierte.
    "Wer billig kauft, kauft zweimal" entgegnete Kafumabie und lacht dabei. Die verfressene popelnde brennende Riesenkatze wirft das Lidl-Gewehr weg.

    Kafumabie lacht noch immer, während die Abenteurer nur schockiert zusehen können.

    Doch der Fuchsmink ist nicht der einzige, der es mit Kafumabie aufnehmen will. Innerhalb der Masse ertönt ein lautes Kichern.
    Auf einmal fliegt über den Köpfen ein Gefäß mit einer grünen Flüssigkeit. Dieses Gefäß fliegt nur haarscharf an Kafumabie vorbei und trifft ausversehen den Hasenmink @Hasdrubal.
    @Hasdrubals Fell löst sich bis auf die Knochen auf. Er wusste nicht wie ihm geschah und schon war er tot.

    "Was war denn das?" fragt Kafumabie.
    "Uppsi" ertönt es aus der Gruppe.

    Niemand konnte sehen, wer dieses Gefäß warf.

    "Na, dann..." Sagte Kafumabie.

    "Wenn ihr diese Insel verlassen wollt, müsst ihr den Schatz finden. Er kam Zeitgleich mit euch auf dieser Insel an!
    "Soll ich euch einen Vorgeschmack auf diesen geben?" sprach Kafumabie weiter.
    Kafumabie rammt seinen Dreizack auf den Boden und ein brennendes Licht schießt in den Himmel.
    Das Licht wandelt sich in bunten Nebel.
    "Das ist der Nebel aus dem Mysteriösen Dreieck, welches sich hier in der Nähe dieser Insel befindet." sagt es.
    Die Gruppe blickt hinein und was sie sehen, raubt ihnen den Atem.
    "Das sind... das sind unsere Freunde." entgegnete @Mos.
    "Genau!" sagt Kafumabie.
    "Ihr solltet schnell diese Rätselhaften Mordfälle lösen ihr Waschlappen." erläutert es bedauernd.
    Der Nebel erscheint in vielen Farben und aus diesem ertönen die Stimmen der Verstorbenen.

    "Euer BM schlief bei qoii und ist in der Nacht umgekommen. qoii sollte ein Wolf sein. Lasst euch auf keinen qoii-Move ein. TW/UW können ausgeschaltet werden. Die Sekte könnte nun 3 Leute haben. Bedenkt die vielen Toten! Sprich Wildes Kind!"

    Kafumabie schließt den Nebel wieder.
    "Los, beginnt einen von euch zu richten.", befiehlt Kafumabie.

    Die Abenteurer geben ihm recht. "Wie lange soll sich, dass den noch ziehen?" ertönt es aus der Gruppe.
    Unter der Unzufriedenheit und Qual leiden die Abenteurer.
    Sie wollen die Schuldigen richten und endlich von dieser gottverlassenen Insel fliehen!
    Somit sind sie einig und es entsteht ein Aufstand.

    Der Aufstand ist in vollen Zügen und die Gruppe schlägt eine klare Richtung ein.
    Während der Anführer @Mos den Spuren nachgeht, was letzte Nacht passiert sein muss, stehen @Rock und @qoii im Fokus.

    Vom Himmel herab steigt ein angeschlagener Kafumabie auf den Platz ein.
    Pünktlich auf die Minute will es die Abenteurer wieder darauf aufmerksam machen, dass der Tag beendet ist.

    Die Abenteurer haben die beiden Angeklagten in die Mitte des Platzes gescheucht.
    "Glaubt mir, mit mir macht ihr einen riesen Fehler" versucht @Rock in das Gewissen der Abenteurer zu reden.

    Während die Gruppe den Worten von @Rock lauschen, stielt sich @qoii der Katzenmink davon.
    Kafumabie versucht den Worten von @Rock zu folgen, dann fällt ihm auf, dass sich im Gebüsch ein Schatten rumschleicht.

    Aus dem Wald ertönen die Worte von @qoii. Dieser bewegt sich aber so schnell, dass man seine Richtung nicht lokalisieren kann.
    "Es ist nicht gegen euch! Unser Feind ist Kafumabie!" Faucht es aus dem Wald.
    "Kafumabie hat uns in eine Falle gestellt! Ich weiß nicht seinen Beweggrund, aber es ist böse.
    In der Nacht hatten einige von uns Bauchschmerzen und Kafumabie hat uns gesagt, dass er mit absicht manche Mahlzeiten vergiftet hat, damit wir euch töten.
    Wenn wir euch nicht töten, dann bekommen wir auch nicht das Gegenmittel!
    Der wahre Feind ist also KAFUMABIE!" ruft @qoii aus allen Richtungen dem Platz entgegen.

    Hinter Kafumabie ertönt ein Rascheln. Kafumabie dreht sich um und schwingt seinen Dreizack.
    @qoii weicht aus und sein Angriff schlägt fehl.
    @qoii steht vor Kafumabie und leckt seine Krallen.
    Zuerst schlägt er eine Pfote und anschließend die andere Pfote nach unten. Seine Krallen wachsen auf gut einen Meter und berühren den Boden.

    "Hey Kafumabie! Es ist heute Nacht Vollmond, nicht wahr?" Entgegnet er in einem arroganten Ton.

    Er lässt seine Arme über den Boden schwingen und bildet dabei einen Todesbuckel.
    Die Abenteurer bringen sich in Sicherheit und lassen @qoii genug Fläche für seinen Angriff.

    Nur Rock steht noch zwischen @qoii und seinem Gegner.
    "Lass es doch bitte @qoii! Du hast keine Chance gegen ihn!"

    @qoii setzt zum Angriff an. Er springt mit einem gewaltigen Satz auf Kafumabie zu!
    Kafumabie will ihn abwehren aber im letzten Moment, bevor es @qoii berühren kann, stockt der Arm und @qoii kann einen verheerenden Treffer,
    quer durch Kafumabies Gesicht landen. Kafumabie springt zurück.

    In Gedanken versucht es sich zu erklären, warum es diese Attacke nicht abwehren konnte.
    In seinem Kopf entfacht eine Diskussion.

    "Warum haben wir die Mieze nicht abgewehrt!" fragt der Teil von Neeewbie.
    "Wir können ihn nicht verletzen, schaut euch doch den süßen Kater an." erwidert Kana.
    "Was zum Teufel!?" erwidert Funkenflug.
    "Lasst mir die Kontrolle über alle Körperteile" entgegnet Malakiel.
    "Damit wir unschuldig sterben oder nur noch fressen?" beschwert sich Funkenflug.

    Die Abenteurer sind sichtlich verwirrt. Warum spricht Kafumabie in verschiedenen Stimmen mit sich selbst?

    @qoii sieht eine Chance in diesem Kampf und setzt nochmal zum Angriff an!

    Kurz bevor @qoii einen Treffer landen kann, übernimmt @neeewbie und umhüllt Kafumabie mit blauem Feuer.
    @qoii kann nicht ausweichen und verbrennt sich dabei die Pfoten. Während @qoii zurückspringt hört er ein Schnipsen.
    Eine kleine Kugel fliegt in seine Richtung und explodiert direkt in seinem Gesicht. Durch die Explosion fliegt @qoii durch mehrere Baumstämme, bis er endlich zum Erliegen kommt.
    Er bewegt sich nicht mehr und verwandelt sich zurück. @Rock versucht nun Kafumabie anzugreifen, aber dieser wird sofort mit seinem Dreizack halbiert.

    @Mos rennt zu @qoii. Doch er konnte nur noch seinen Tod feststellen.
    "@qoii hat es erwischt! Er atmet nicht mehr!"

    Kafumabie grinst, doch ein Auge weint.
    Kafumabie bedeckt sein Auge fliegt empor zum Himmel. Während es fliegt ertönt ein schmerzender Schrei die gesamte Insel!
    "qoooooooiiiiiiiiiii"

    Die Gruppe bewegt sich zu Rock. Als sie sein Hemd aufknüpfen, stellen sie fest, dass er ein graues Mal auf der Brust hat.
    Dies muss eine Folge der Vergiftung sein.

    Die Gruppe beerdigt die beiden mutigen Kämpfer und bereiten sich auf die Nach vor.
    Schließlich haben sie mit eigenen Augen gesehen, dass man Kafumabie verletzen kann.


    dritter Tag

    Kafumabie findet sich an einem kleinen Fluss wieder.
    Während es damit beschäftigt ist, sich um die Wunden zu kümmern, ertönt ein Lachen aus dem Wald.
    "Kishishishi".


    Am nächsten Morgen wachen die Abenteurer langsam auf und treffen sich auf dem Platz nacheinander ein.
    Sie wissen nun das Kafumabie verwundbar ist. Doch wie können sie wieder die Konzentrationsschwächen von Kafumabie ausnutzen?


    @Mos der Anführer, ist der Meinung, dass ein gegenseitiges lynchen nichts bringt und so möchte er lieber, dass die Abenteurer gegenseitig Bürgen.
    Denn wenn man die Unschuldigen sucht, so meint er, werden sich die Schuldigen zeigen.


    Nachdem der Anführer seinen Plan mit den anderen geteilt hat, taucht Kafumabie auf dem Platz auf.


    "Gibt es irgendwelche neuen Erkenntnisse?" fragt es gelangweilt.


    Noch bevor jemand auch nur Antworten kann, taucht @Magistrat auf und findet sich auf dem Platz ein.
    Alle schauen sichtlich schockiert @Magistrat an.


    @Mos fragt @Magistrat warum er ein Katzenkostüm trägt.
    @Magistrat schaut zu sich runter und kann es sich nicht erklären.
    "Jemand muss es mir angezogen haben, als ich geschlafen habe!"


    Langsam und bedrohlich setzt sich Kafumabie in Richtung von @Magistat in Bewegung.


    "Soll das ein Witz sein? Findest du, dass etwa witzig?" fragt Kafumabie mit einem wahnsinnigen Blick.
    In Panik versucht @Magistrat sich zu erklären.
    "Nein, Nein das ist kein Witz ich schwöre! ich weiß nicht Wer es mir anhängen will! Ich vertraue Segrag96 sonst weiß ich nicht, wer mir das Kostü...."


    Noch bevor dieser seinen Satz beenden konnte, zermalmt Kafumabie den armen @Magistat mit seinen Zähnen.
    Anschließend spuckt er diesen wieder aus und wirft diese unappetitliche Pampe gegen einen Felsen.


    "Wer sich über mich lustig macht, wird mit dem Tot bestraft!" faucht Kafumabie wütend.


    Voller wut rammt es seinen Dreizack in den Boden und ruft die Stimmen der Toten!
    "Vermutung: Zoot war der Fuchs (23), der von einem Trio sprach. Wolfshund gerochen? Wozu die Lüge mit Hasdrubal/TP? Man hätte die Baustelle Rock abarbeiten können. Qoii hat einen Mitwolf verraten? (233). Als Fuchs bräuchte er diese Info nicht, um einen Wolf zu identifizieren. Solche Fehler sollten Füchse nicht machen."


    Kafumabie schließt dieses paranormale Phänomen wieder und verschwindet im Wald.

    Jeder Abenteurer bürgt für einen anderen bis nur noch einer übrig blieb.
    Die Gruppe war sich einig, dass @Sakazuki ein Verräter sein muss!

    Die Wolken verziehen sich und die Abenteurer sehen einen Halbmond am Himmel.
    Keine Spur von Kafumabie. Normalerweise taucht es immer auf und überzeugt sich vom Fortschritt der Gruppe.

    Während die Gruppe also sich sicher ist, dass @Sakazuki ein Verräter ist dringt ein Lachen aus dem Wald.
    "Kishihihihi"

    Solch ein Lachen haben die Abenteurer noch nie gehört.
    "Hier habt ihr euch also verkrochen!" bemerkt Moria.
    "Wo habt ihr denn diese fette Katze? Ich hörte, dass sie seit einigen Tagen auf der Suche nach mir ist."

    Den Abenteurern fällt auf, dass Moria einen Verband um seinen Kopf trägt.
    Hat er mit Kafumabie gekämpft oder hat er diese Verletzung von wo anders her?
    Auf einmal taucht hinter Moria eine Zombiearmee auf. Langsam, aber zielsicher laufen sie auf die Abenteurer zu.

    "Schnappt sie euch meine treuen Zombies! LOS!" befiehlt Moria seine Armee.

    Während die Abenteurer sich ein sicheres Versteck suchen, kämpft @Sakazuki, der mit seinem Leben bereits abgeschlossen hat.
    "Ich zeig euch, wer hier ein Verräter ist!" ruft er den Abenteurern zu.

    @Sakazukis Hände verwandeln sich in Magma und er richtet seine beiden Fäuste in die Luft.
    Während er Unmengen an Magma in die Luft schleudert kommen die Zombies immer näher.

    @Sakazuki schaut konzentriert nach vorn und boxt mit seinen Magmafäusten auf die Horde ein.
    Seine Magmafäuste, welcher er in die Luft schoss, bombardieren den Platz und pulverisieren einen Zombie nach dem anderen.
    In kürzester Zeit ist kein Zombie mehr übrig und der Platz brennt.
    "Solch eine Kraft habe ich dir nicht zugetraut." gibt sich Moria beeindruckt.
    Er holt seine Schere heraus und greift @Sakazuki an.
    Dieser pariert diesen Angriff ohne Anstrengung und verbrennt Morias Gesicht.
    Moria fällt zurück und spuckt Blut. Als Sakazuki zum Todesstoß losspringt, verwandelt sich Moria in einen Schatten und taucht hinter Sakazuki auf.
    Schnell legt er diesem einen Seesteingürtel an und durchtrennt mit seiner Schere seinen Hals.
    @Sakazuki blutet qualvoll aus.

    "Kishihihihi" lacht Moria.

    Während er sich nun auf die Suche nach den anderen Abenteurern macht, landet Kafumabie vor ihm.

    "Endlich zeigst du dich." faucht Kafumabie
    "Du hast etwas, was ich gebrauchen kann." sagt es zu Moria.

    "Du brauchst etwas von mir?" stellt Moria entgeistert fest.
    "Ich möchte dir ein Angebot machen. Du scheinst sehr stark zu sein." entgegnet er Kafumabie.

    "Du bist nicht in der Position, mir ein Angebot auszubreiten!" faucht Kafumabie und setzt zum Angriff an.

    Mit seinem Dreizack verletzt es Moria schwer und anschließend tritt er diesen durch den Wald.
    Kafumabie springt dem angeschlagenen Moria hinterher und die beiden setzen ihren Kampf weit weg von dem Platz fort.

    Die Abenteurer kommen einzeln aus ihrem Versteck und schauen auf den toten @Sakazuki.

    "@'Sakazuki' hat tapfer für uns gekämpft, während wir uns feige versteckten" merkt @Mos an.
    Die Abenteurer untersuchen den Körper von @Sakazuki und stellen fest, dass dieser kein Mal besitzt.

    betrübt, verziehen sie sich wieder in ihre Verstecke.



    vierter Tag

    Kafumabie kämpft immer noch gegen Moria.
    Die Abenteurer versammeln sich in tiefster Nacht auf dem Platz.

    "Scheint so, als wären wir alle noch vollzählig." meint @Mos der Anführer.
    "Vielleicht gibt es keine Verräter mehr?" meint @Merry Lamb

    Auf einmal stellen sie entsetzt fest, dass einzelner Dreck sich auf dem Grab von @Sakazuki in Bewegung setzt.
    Eine Hand schießt aus dem Grab. Es ist die Hand von @Sakazuki.

    Dieser erhebt sich aus seinem Grab und bewegt sich in Richtung der Abenteurer.
    Sie verstehen nicht was vor ihren Augen passiert und bleiben regungslos Stehen.

    @Mos wollte sogleich fliehen und seine Truppe im Stich lassen, wurde aber durch einen von Kafumabie verursachten Windstoß in Richtung @Sakazuki geweht.
    Dieser verlor durch seinen Tod zwar seine Teufelskräfte, konnte aber dennoch Mos mit seinen beiden Händen zerklatschen. Bestürzt beobachtete der Rest das Geschehen.

    "Keine Panik Leute" ruft @Mos ihnen plötzlich entgegen. Konnte es sein, hat er diesen Angriff tatsächlich überlebt?

    Die Gruppe beginnt ihn zu bejubeln!
    "Habt ihr das gesehen? Ich bin unkaputtbar! Nicht einmal Kafumabie kann es mit mir aufnehmen!" schreit der Mückenmensch voller Inbrunst!

    Mit einem Satz landet jemand vor dem Mückenmensch und sprüht ihm Insektenspray, der Marke "Tararan", ins Gesicht.
    Der Angriff wurde so schnell vollzogen, dass die Gruppe nur einen Schatten wahr nahm.

    @Mos bekommt keine Luft und windet sich auf dem Boden. Er ächzt und krätzt und sogar seinen Summen wird immer leiser.
    Mit seinem letzten Atemzug sagt er den Namen seines Nachfolgers @Merry Lamb.
    Er färbt sich langsam rot und hustet und hustet, da das Gift ihn von innen verätzt. Der Mückenmensch ist tot.

    Die Abenteurer schauen sich gegenseitig an und verstehen nicht was gerade passiert ist.
    "Wer hat das getan?" gurrt @segarg96 hysterisch um sich und flattert mit seinen Flügeln.

    Den Abenteurern fehlt ein flackern im Nachthimmel auf. Mitten in der Nacht, können sich die verirrten Seelen auf der Thriller Bark frei bewegen.
    Den Abenteurern ist es nie aufgefallen, da sie sich nachts in ihren Verstecken verkriechen.
    Die Seele des letzten Anführers @Pendrag erscheint und hinterlässt der Gruppe folgende Botschaft.

    "Bon wollte unbedingt das Dreieck abarbeiten. Er machte sich keine Gedanken über Sektenmitglieder. Alles zielte eher darauf ab einen Bürger/Wolf zu lynchen, statt die Sekte zu suchen. Viele schossen gegen das Trio.
    Der Sektenführer sollte an anderer Stelle gesucht werden. Priorität hat die Sekte, nicht der Wolf."

    @Pendrags Seele fliegt wieder in Richtung des Mysteriösen Dreiecks und die Abenteurer wissen das ihnen nicht mehr lange Zeit bleibt.

    Ein Jeder schaut dem Vollmond entgegen.

    Die Nacht will nicht aufhören.
    Die paranoiden Abenteurer diskutieren über Stunden hinweg.

    Plötzlich sind alle ruhig. Die Geräusche des Kampfes zwischen Moria und Kafumabie verstummen.
    Die Ruhe strahlt ein Unbehagen aus, denn niemand weiß was nun passieren wird.

    @Don Luffyone nutzt die Gunst der Stunde und versucht zu entkommen.
    Er weiß, dass er gegen die dickköpfigen Abenteurer keine Chance hat und versucht lieber zu fliehen.

    Noch bevor er den "sicheren" Wald erreichen kann, wird er von @Eldrail und @Callico festgehalten!
    "Wo willst du denn hin?" fragen die beiden synchron.

    Der Anführer @Merry Lamb befiehlt den beiden, dass sie @Don Luffyone zwischen zwei Stämmen festbinden sollen.
    Seine Handgelenke werden jeweils mit einem Seil fixiert. Sein Körper kann nur noch zusammen sacken.

    @Merry Lamb jongliert mit einem Opfermesser vor @Don Luffyone.
    "Du hast uns schon lange genug zum Narren gehalten, Donny!" keift @Merry Lamb.

    @Don Luffyone beteuert seine Unschuld, doch es hilft nix. @Merry Lamb sticht immer und immer wieder auf ihn ein. 23 Messerstiche später,
    wird ihm klar, dass er einen totalen Blutrausch verfallen war. Er schaut auf seine blutigen Hände nieder, berührt sich selbst im Gesicht und bricht in Tränen aus.

    "Wir hätten auch erstmal sein Hemd ausziehen können. Wenn Donny vergiftet geworden wäre, dann hätte er auch so ein Mal wie die anderen." merkt @Bon_Curry an.

    Diese Einsicht in den Abenteurern zu spät eingefallen.

    Plötzlich ein greller Blitz! Ein flammender Meteor fällt vom Himmel...


    fünfter Tag

    Die übrigen Abenteurer hielten es für einen Kometen. Aber es war Kafumabie, welches auf den Platz aufschlug wie eine Bombe.
    In seiner herrlichen Göttlichkeit steht es nun und durchbohrt mit seinen Blick die Gruppe.
    Es schaut auf das Opfer @Don Luffyone und grinst dabei.
    "Da wart ihr in meiner abwesenheit richtig erfolgreich." scherzt es.

    Der Anführer @Merry Lamb tritt vor Kafumabie.
    Ihm fallen die verschiedenen Wunden auf, welche Kafumabie an seinem Leib trägt.
    "Ich bin meinem Ziel ein großes Stück näher gekommen du Wurm."

    Kafumabie schwingt seinen Dreizack.
    Dieser sieht nun anders aus. Vorher war es nur ein Holzstab mit einem doppelseitigen Dreizack.
    Doch nun ist dieser schwarz gefärbt. Schwarz wie die Nacht, als würde er jedes Licht in sich verschlingen.
    "Dank der Technologie von Dr. Vegapunk, ist es mir möglich, die Teufelskraft von Moria in meiner Waffe einzuschließen."

    Die Abenteurer schauen schockiert Kafumabie an. Der Angstschweiß tropft von ihrem Gesicht.
    Kafumabie zeigt eine Kostprobe seiner neuen Stärke und greift jeden einzelnen Abenteurer an.
    Mit jeweils nur einem Schnitt seiner Waffe, trennt er den noch übrigen Abenteurern ihre Schatten von den Körpern.

    Die gesammelten Schatten kann er nun in sich einverleiben.
    Sofort ruft es die Seelen aus dem Mysteriösen Dreieck.

    Die Seelen schwirren auf dem Platz und schaffen es noch in letzter Minute ihre Botschaft an die Abenteurer zu übermitteln!
    "Segarg kann höchstens konvertiert worden sein durch Bon. Der Schützenmink versuchte unseren lieben Taubendrachen zu erschießen, starb aber selbst. Also war er da noch kein Sektenmitglied. Holt euch lieber den Fuchspelz tragenden Sektenführer. Er spielt mit euch wie in Runde 11 als Wolf."

    Kaum haben sie ihre letzten Worte übermittelt, fängt Kafumabie die Seelen mit seiner neuen Kraft und verleiht sie sich auch ein.

    Die Abenteurer wollen nicht einfach tatenlos zuschauen.
    @Eldrail und @Phax nicken sich zu. Beide sind sich sicher, diesen Platz nicht kampflos zu verlassen.

    Beide attackieren Kafumabie. Dieser kann aber ihre Attacken parieren, da es auch ihre Schatten in sich trägt.
    Die beiden Kämpfer haben keine Chance gegen Kafumabie.
    Mit seiner Waffe zieht es die Beine von @Eldrail weg und boxt ihn mit einer Popelbombenfaust in den Boden.
    Während @Phax auf seinem Rücken landet und versucht mit einem Dolch Kafumabie zu töten, hüllt sich dieser in seine Flammen und hinterlässt von @Phax nur noch Staub.

    "Ich mach euch einen Deal. Wer mir den Kopf des letzten Verräters bringt, bekommt von mir seine Freiheit!

    Ihr solltet euch aber beeilen. Wenn die Sonne auf geht werdet ihr ohne eure Schatten sterben. KAFUMAHAHAHA!"

    Unsere Abenteurer stehen nun vor einer riskanten Aufgabe.
    Niemand weiß wann die Sonne durch den Wald scheint, sie haben jegliches Zeitgefühl verloren und dennoch müssen sie weiterhin die Verräter suchen.
    Ein jeder verlässt immer mal wieder sein Versteck und nutzt die kurze Zeit für seine Argumente.
    Einige nutzen dies, um ihre Sicht der Dinge den anderen zu offenbaren.

    Nun wendet sich das Blatt für den vermeintlichen Sektenführer.
    Dieser hat lang genug die Abenteurer zum Narren gehalten!

    "Tritt vor, @Lorenor D. Zorro!" faucht Kafumabie.
    Kafumabie stellt @Lorenor D. Zorro zur Rede.

    "Du stehst hier nun, weil dir vorgeworfen wird der Sektenführer zu sein. Du verbreitest Chaos!
    Eigentlich sollten diese Tölpel den Verräter suchen, aber vor dir scheinen sie noch größere Angst zu haben!"

    @Lorenor D. Zorro ist starr vor Angst.
    Er versteht nicht, wie er nun hier mit dieser Anschuldigung landen konnte.

    "Nun, da du nicht reden willst, wird das Schicksal über dich entscheiden."

    Kafumabie zerstört das Versteck von @Lorenor D. Zorro. Es breitet seine gigantischen, in Feuer umhüllten Flügel aus und fliegt empor.
    Die Abenteurer rennen schnell in ihre Verstecke.
    @Lorenor D. Zorro versucht zuflucht zu finden, aber niemand lässt ihn Gewähren. Niemand will den Sektenführer Schutz bieten.
    Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich hinzuhocken und auf seinen Tod zu warten.

    Mit seinen gigantischen Flügeln vertreibt Kafumabie die Wolken und die Sonne erscheint wieder auf der Thriller-Bark!

    Während die anderen in ihren Verstecken hocken und zu allem beten, was ihnen heilig ist, treffen die Sonnenstrahlen @Lorenor D. Zorro.
    Unter qualen löst er sich auf. Er schreit und winselt, aber niemand will ihm helfen!

    Kafumabie landet wieder und schenkt den Abenteurern ihre Schatten wieder.
    "Dies ist ein Dankeschön, da ihr mich köstlich unterhalten habt" schnurrt es.

    Die Abenteurer kommen langsam und vorsichtig aus ihren Verstecken.
    Alles was von @Lorenor D. Zorro übrig blieb sind seine Sachen, die er am Leibe trug.
    Nichts davon deutet auf den Sektenführer.

    Die Abenteurer haben lange nicht mehr geschlafen und sie sehen, wie die Sonne langsam untergeht.
    Es wird Zeit für sie, sich auszuruhen.

    Während sie unter Gewissensbissen leiden und versuchen zu Schlafen hören sie Kafumabie immer und immer wieder lachen!

    "KAFUMAHAHAHAHAHAHAHA"


    sechster Tag

    Die letzten verbliebenen Abenteurer @Callico @Bon_Curry und @'Merry_Lamb' krochen aus ihren verstecken.
    Der Verräter muss noch einmal zugeschlagen haben, denn @'Segarg69' verlässt sein Versteck nicht.
    Sie wissen genau, wer welches Spiel spielt..
    Kafumabie sitzt auf einem Felsen und beobachtet das Spektakel.


    Alle drei Sitzen sich gegenüber und durchbohren sich mit ihrem Blick.
    Bevor der erste was sagen kann, öffnet Kafumabie sein riesiges Maul und holt zum letzten Mal die verirrten Seelen hervor.
    Die Seelen fliegen im Kreis um die Gruppe und sagen:


    "Wolfshund erschnüffelt, ja! @qoii identifiziert... ist klar, die Nutte war's. Wenn ihr Eier beweisen wollt, lyncht ihr euren Führer. Keiner hat Bock auf die Sekte. Der Wolf holt sich sowieso eure Köpfe.
    Bon, du wünschst den Wölfen den Sieg? Dann sei ein Ehrenmann und lynch dich selbst. Halt dein Wort."


    Die Seelen werden wieder zurück in Kafumabies Schlund gezogen.
    Kafumabie sitzt grinsend, rülpst und fiebert den Spektakel entgegen.
    Es ist nur noch einen Schritt vor seinem Ziel entfernt.

    Lange Zeit schauten sich die Kontrahenten nur gegenseitig an.
    @Bon_Curry gibt sich als Sektenführer zu bekennen und @Merry Lamb als seine treue Hand.
    Die beiden stellen sich nun dem letzten Verräter.

    @Bon_Curry zieht sein Opfermesser und attackiert @Callico.
    Der geübte Kämpfer weicht aber sofort aus und verwundet @Bon_Curry mit einem Messer am Rücken.

    @Bon_Curry sackt zusammen und schaut auf seinen treuen Anhänger @Merry Lamb.

    @Callico ist wütend, weil @Bon_Curry ihn lange genug auf der Nase rumgetanzt hat.
    Er erbaut ein riesiges Kreuz, mit dem er @Bon_Curry für seine Taten büßen lassen will.

    Da hängt er nun eurer Sektenführer. Nur einer kann ihn jetzt noch aufhalten. @Merry Lamb.
    Dieser geht mit langsamen schritten auf @Bon_Curry.
    Er bleibt vor dem Kreuz stehen.
    Sein Blick schweift nach links auf @Callico.
    @Merry Lamb weis ganz genau was zu tun ist. Während @Bon_Curry langsam am Kreuz stirbt, zieht @Merry Lamb sein Schwert, stellt sich vor Callico und rammt es sich durch den Bauch. Dabei durchbohrt die Klinge auch @Callico.
    @Callico, der sich seines Sieges sicher war, betätigt einen Zünder und explodiert mit samt dem Platz.

    Kafumabie beobachtet das Geschehen aus sicherer Entfernung.
    Sein Plan ging auf. Es gibt keine Überlebenden!
    "Der Schatz war die ganze Zeit auf dieser Insel" sagt es zu sich selber.
    "Ihr wart dieser Schatz, mit euren Seelen und Schatten in meinem Körper, kann ich alles erreichen.
    In der neuen Welt warten noch viele starke Kämpfer, die mit mir eins werden sollen!"

    Es hat es geschafft, die stärksten Männer, die seine Attacke überleben konnten, auf eine Insel zu versammeln.
    Es konnte sich die Schattenfrucht von Moria einverleiben. Nun kann er mit Hilfe der Schatten der Kämpfer und den Seelen der Opfer
    seine Kraft vervielfältigen!

    Kafumabie ist nun bereit sein eigenes Utopia zu gründen.
    Es wird der nächste Kaisser, auf den die neue Welt wartet!

    Fortsetzung folgt...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Funkenflug ()