PBCF2021 Champion: Brook

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • PBCF2021 Champion: Brook

    Neu



    Yohoho, ich bin so froh~~~!
    Yohoho, ich bin so froh~~~!
    Yohoho, ich bin so froh~~~!
    - Brook, 2021

    Es ist vollbracht... Ihr habt Kampagnen gemacht, ihr habt abgestimmt, ihr habt entschieden: Brook gewinnt das Pirateboard Character Festival 2021 und darf sich damit zu Größen wie Nico Robin, Whitebeard, Zorro, Franky, dem East Blue und Reiju gesellen. Es ist nun an der Zeit, die Sache hier zu einem Abschluss zu bringen und dem neuen Champion zu huldigen! Also... wer von den Damen ist bereit, dem singenden Skelett ihr Höschen zu zeigen? Keine...? Nun, gut...

    Mit dem Pirateboard Character Festival 2021 wurden 1000 Kapitel One Piece und 10 Jahre PBCx zelebriert, weshalb wir hier uns an der Größenordnung des "Pirateboard Character Battles" aus den Jahren 2010 und 2011 orientiert hatten. Dadurch ging das Event über eineinhalb Monate lang und es wurden insgesamt mehr als 690 Kampagnen erstellt, der Wahnsinn! An der Stelle ein riesiges Dankeschön an alle, die sich hier kreativ eingebracht haben, in welcher Form auch immer. Seien es Gedichte, charmant zusammengeschusterte Paint-Einlagen oder gar krasse Videos – von euren Leistungen lebt dieses Event und ohne all das wäre das hier nur ein langweiliges Popularitätsvotum...!

    Gleichzeitig war aber auch zu merken, wie im späteren Verlauf einfach die Luft raus war. Das ist leider ganz natürlich und es ist oftmals gar nicht so einfach, denselben Charakter über mehrere Runden hinweg immer wieder neu kreativ zu pushen, um die Wähler erneut zu überzeugen. Das ist auch einer der Gründe, warum wir in der Vergangenheit uns bereits an anderen Formaten versucht hatten, insbesondere eben kleinere und kürzere Events, wie das Pirateboard Character Colosseum 2013 oder der Pirateboard Character Derby 2019. Etwas ähnliches würde ich auch wieder für das nächste Mal anpeilen... Wann genau das sein wird, wird sich zeigen und das hängt auch ein bisschen vom Manga ab. But don't hold your breath.

    Dieser Thread hier bleibt jetzt noch den Rest des Monats bestehen, also bis Sonntag, bevor dann der ganze Bereich im Archiv landet, zu all den anderen vergangenen PBCx. Ihr könnt den Thread noch nutzen, um Brook zu feiern oder den Event Revue passieren zu lassen. Wie fandet ihr das PBCF2021 insgesamt? Was waren eure Highlights? Welche Kampagnen sind euch besonders in Erinnerung geblieben? Welchen Charakteren trauert ihr vielleicht nach? Was hat euch weniger gefallen? Habt ihr vielleicht Vorschläge oder Anregungen für den nächsten PBCx? All das und alles Weitere zum PBCF2021 kann hier noch rein!

    - Euer Yamatourist TourianTourist
  • Neu

    Dann möchte ich die Chance auch direkt mal ergreifen und ein paar abschließende Worte zum Turnier, sowie auch dem Verlauf und meiner Beteiligung verlieren. Vorab möchte aber auch ich mich bei allen Usern bedanken, die das Turnier mit ihren Kampagnen am Leben erhalten haben. Dickes Dankeschön daher an alle Campaigner für ihr Engagement!

    Was mich betrifft, so hab ich es doch sehr genossen wieder organisatorisch ein wenig mitzuwirken. Die PBCx gehören für mich spätestens seit 2013 und dem damit einhergehenden Frankyboard, das ich seitdem kontinuierlich im Gebrauch habe, zu den absoluten Highlights des Boards und es fühlt sich einfach gut an in unterstützender Funktion den Usern diese Events nun näher bringen zu dürfen. Daher geht ein weiteres Danke auch an @TourianTourist als Mastermind hinter den PBCx, der mir hier die Möglichkeit gegeben hat mich ein weiteres Mal bei einem PBCx organisatorisch mit einzubringen.

    Wirkliche Highlights kann und will ich hier jetzt gar nicht großartig aufzählen, denn davon gab es für mich so einige. Einen Charakter - und den Support, den diese Figur im Turnierverlauf erfahren hat - möchte ich aber dennoch einmal besonders hervorheben: Yamato.
    Zu Beginn des Turniers wäre es für mich niemals (nie und nimmer!) infrage gekommen diesem Charakter meine Stimme zu geben. Im Manga wurde ich mit der Figur bislang nicht warm, ihre Einführung war mehr als nur plump und ihr bisheriges Build-Up hat bei mir auch eher für Entnervung, als für Begeisterung gesorgt. So hatte ich mich bei ihrem ersten Stechen, als es gegen Marco ging, auch noch klar gegen sie ausgesprochen und entsprechend auch gegen sie gestimmt. Das änderte sich dann aber mit der nächsten Runde, was primär den großartigen Kampagnen geschuldet war. Diese haben mir den Charakter dann doch irgendwie schmackhaft machen können (wie man wohl unschwer erkennen kann), sodass ich ihm jetzt deutlich wohlgesonner bin, als das noch vor dem Turnier der Fall war. Ich bin nun tatsächlich sogar ein wenig gespannt darauf zu sehen, was Oda mit ihrer Figur noch vorhat. Das war vor dem PBCF2021 für mich noch undenkbar.

    Besonders hervorheben möchte ich dabei an dieser Stelle einmal den User @Int Rusus, der mit seinen Videos für eine kreative Abwechslung gesorgt hat und einfach die Bandbreite der Kampagnenformate beim diesjährigen Turnier damit entschieden erweitert hat. Mir gefiel das Videoformat als solches einfach ungemein, wohl auch deshalb, weil ich selbst viele Jahre AMV's gebastelt habe (zeitbedingt inzwischen nur noch sehr sporadisch) und daher auch weiß, was beim Video-Editing u.U. für ein Aufwand hinterstecken kann. Großen Respekt also dafür!

    Persönlich hätte ich mich gerne - nach der ersten Phase des Turniers - auch weiterhin verstärkter mit Kampagnen eingebracht. Leider hat das meine Zeit nicht mehr hergegeben, weil das Event dann zeitlich mit meiner Prüfungsphase kollidiert ist. Umso mehr freue ich mich aber über ein etwaiges PBCx2022, 2023 o.ä., in dem ich mich dann hoffentlich auch kontinuierlicher beteiligen können werde. Und wer weiß, vielleicht steig ich dafür dann auch mal auf's Videoformat um ... Hab da irgendwie Gefallen dran gefunden.

    Alles in allem hat mir das PBCx auch in diesem Jahr wieder sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon sehr auf's nächste Event!
  • Neu

    Da ist es nun vorbei. Einen herzlichen Dank an die Organisatoren, die (wie schon oft) viel Mühe und Kreativität in das Turnier gesteckt haben. Es ist jedes Mal wieder eine Freude eure Texte zu lesen und eure Bilder zu sehen.


    Damit kommen wir zum Helden des Tages, Cause this is Brook!
    Es hat tatsächlich gereicht! Brook ist schon seit einigen Turnieren ein Charakter den ich zu gerne zum Sieg gebracht hätte, aber bisher ist er immer zu früh ausgeschieden. Dass es dieses Mal gereicht hat, freut mich ungemein.

    Und dabei hatte ich dieses Mal mehrmals Mühe mich zu entscheiden, für welche Charaktere ich eigentlich bin. Es gibt ganze drei Charaktere aus der Fun & Thunder-Gruppe, denen ich das Finale oder den Sieg gegönnt hätte. Vor dem gleichen Dilemma stand ich beim Kampf zwischen Crocodile und Yamato, zwei extrem charismatische Charaktere, die One Piece ihren persönlichen Stempel aufgedrückt haben. Beide hätte ich nur zu gerne bis zum Sieg unterstützt. Aber letztendlich hatte ich mir den Championstitel für Brook schon so lange gewünscht, dass ich am Ende einfach für ihn Kampagnen machen musste. Und die Liederadaptionen wollte ich schon länger für ihn machen, sodass das einfach der perfekte Moment war.


    Besondere Kampagnen & Momente

    Als erstes muss ich da an die Anstrengungen von @Int Rusus und @Kaizoku denken, die im Finale eine starke Präsenz gezeigt haben. Da war viel gutes Zeug dabei und die beiden haben sicherlich viel dazu beigetragen, dass es im Finale heisser zuging als in den Runden davor.

    Vexor's Kampagne, wo Big Mom die Yamatorte ass, und String Greens Hakuna Matata-Parodie waren definitiv weitere Highlights des Finale.

    Dann gab es noch EmperorsHaki's Kampagne in der Fun & Thunder Gruppe, die so wunderbar begründete, warum er jetzt nicht mehr Pez unterstützt. (Hint: Wegen Zeus)

    Es gab noch viele andere, die mich zum lachen gebracht oder beeindruckt haben. Die füge ich vielleicht noch hier ein. Generell fand ich die Anzahl an starken Kampagnen erfreulich hoch.



    Feedback

    Zuletzt will ich hier auch noch ein erstes Feedback hinterlassen. Mehr folgt dann vielleicht noch, abhängig von der Diskussion, die entsteht.

    - Die Pause vor dem Finale war gut. Ich hätte sonst sicher nicht die Zeit für meine Kampagnen gehabt und basierend auf den Usernamen, die man in der ersten Finalrunde am meisten gesehen hat, hat es wohl noch ein paar andere Leute herausgelockt. Das kann man von mir aus gerne für zukünftige Anlässe als Option in Erwägung ziehen.

    - Die abnehmende Aktivität im Verlaufe des Turnieres ist ja kein neues Phänomen. Ich habe ein bisschen nachgedacht, was vielleicht ein wenig helfen könnte und hier zwei Gedanken dazu: Vielleicht wäre es interessant, wenn die Siegerkandidaten/-teams gewisse Sachen aus den Vorrunden jeweils in die nächste Runde 'mitnehmen' könnten. Wie man das sinnvoll umsetzen könnte, ist mir nicht klar, aber dadurch würden die Mühen der Vorrunden nicht einfach verpuffen, sobald es auf die nächste Stufe geht.
    Eine andere Option wäre es, wenn die Leute nicht das Gefühl haben, dass sie alle ihre Kampagnen einsetzen müssen, um den Charakter durch die erste Runde zu bringen. Zum Beispiel könnte man ein Turnier im Stil der ersten Phase einer Fussball WM durchführen. Will heissen: Wenn man nach einer Nominierungsphase einige Charaktere hat (sagen wir als Beispiel 8), macht man jeweils eine Abstimmung zwischen ein paar davon (sagen wir 4) und wiederholt das mehrmals, sodass jeder Charakter dreimal in einer Abstimmung antritt. Je nach Platzierung gibt es Punkte und am Ende gibt es ein Finale unter den drei besten (oder so). Sinn und Zweck wäre, dass man sich darauf verlassen kann, dass man seine Charaktere der Wahl mindestens dreimal sieht und seine Kampagnen entsprechend aufteilen kann. Die Gesamtzahl der Kampagnen würde vermutlich nur gering steigen, aber die Abnahme wäre vielleicht nicht mehr so extrem. Das soll einfach ein Gedankenanstoss sein (vielleicht gab es das sogar schon mal).

    Insgesamt hat mir das Turnier sehr gefallen und ich will festhalten, dass es viele erfolgreiche Charaktere gab, die nicht der typische 'mainstream'-cooler Typ waren. Ein Finale zwischen Yamato und Brook hätten wohl die wenigsten vorhergesagt. Auf das nächste Turnier, hoffentlich mit ähnlich erfreulichen Überraschungen.
    Cause this is Brook!
  • Neu

    Na dann will ich doch auch nochmal ein paar kleine Wörtchen da lassen...

    Für mich war das dieses Jahr (in dieser Form) mein erstes PBCF, das ich aktiv so richtig mitverfolgt habe. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Mir hat es unglaublichen Spaß gemacht, Kampagnen zu erstellen oder die kreativen Ergüsse meiner Mit-Kampagneros zu genießen. Dabei sind imo. eine Menge lustige, leicht trashige (im positiven Sinne!), künstlerisch anspruchsvolle und abwechslungsreiche Kampagnen zu Stande gekommen. Es macht halt echt riesigen Spaß zu sehen, was dabei heraus kommt, wenn ein paar Charaktere im Battle-Royal Stil gegeneinander antreten und man dabei zusieht, was mal mehr, mal weniger gute Paint-Skills und die Ideen der User am Ende daraus machen. Ich habe viel; sehr viel über einige Kampagnen gelacht! Aber bevor ich mich zu ein paar Highlights im Turnier äußere, möchte ich natürlich auch als erstes ein riesiges Lob und Dankeschön an die drei Organisatoren @TourianTourist, @Vexor und @OneBrunou aussprechen, die mit ihrer Organisation dafür gesorgt haben, dass die Turnierregeln eigehalten wurden und der Wettbewerb damit überhaupt vernünftig stattfinden konnte. Ich hatte immer Spaß, beim Lesen der Startposts, die z.T. mindestens so kreativ waren, wie einige Kampagnen selbst, die dann das Licht der Welt erblickten.

    Highlights

    Besonders hervorheben möchte auch ich den User @Int Rusus, der insbesondere in den letzten Runden einige starke Kampagnen rausgehauen und mich mit seinen Videos ziemlich beeindruckt hat. Fand ich wirklich klasse! Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich von Video-Bearbeitung relativ wenig bis gar keine Ahnung habe... xD
    Sehr viel Spaß hat mir persönlich auch die Hetzjagd auf Mihawk (Runde 1 Gruppe 4) gemacht. Hier sind mir besonders die "Robblauch Kampagne" von @EmperorsHaki und die Hühneraugen Parodie von @StringGreen im Kopf geblieben. Habe mich bei beiden Kampagnen köstlich amüsiert und wurde durch Erstere zunehmend inspiriert ebenfalls auf Mihawk loszugehen ^^!
    Besonders möchte ich mich auch nochmal bei @Vexor bedanken, unter dessen copyright ich freundlicherweise eine kleine Hommage an Pokémon posten durfte, in der sich Zeus und Whitebeard in einem epischen Duell gegenüberstanden und der alte Mann sich schließlich selbst niederstreckte womit er sein Aus in dieser Runde quasi selbst mit zu verantworten hatte. Zudem fand ich es wahnsinnig toll zu beobachten, wie Charaktere die ersten Runden für sich entschieden, die ich im Vorfeld im Leben nicht auf meine Liste geschrieben hätte. So konnten sich Pez, Zeus oder auch die Kung-Fu Robbe zum Teil gegen absolute Fanlieblinge durchsetzen und haben damit die tatkräftigen Kampagnen ihrer Gruppe gebührend belohnt.
    Was gabs noch? Bos Zeitreisen-Franky, welcher Luffy darüber aufklärt, wie belämmert sein Schicksal wird, oder sein unermüdlicher Einsatz für Jinbei sind mir ebenfalls als Highlights im Gedächtnis geblieben. Und mit Sicherheit noch viele mehr... Ich bitte zu entschuldigen, wenn ich an dieser Stelle noch wen vergessen habe, der/die mit Sicherheit noch meine Erwähnung verdient hätte. Aber es war so viel gutes dabei, dass ich mit Sicherheit drei Seiten füllen könnte, um das alles hier zu schreiben. Daher belasse ich es dabei. Also ein riesiges Lob und Dankeschön an alle fleißigen Teilnehmer dieses Turniers.

    Fazit

    Alles in allem hat mir das Turnier (wie man nur unschwer herauslesen kann) wirklich sehr gut gefallen. Auch wenn bei mir persönlich zum Schluss so ein kleines bisschen die Luft raus war. Das liegt wahrscheinlich zum Teil daran, dass ich in den ersten Runden schon sehr viel Pulver verschossen habe und mir zum Schluss stellenweise die Inspiration fehlte. Zum Anderen ist es wahrscheinlich ganz natürlich, dass sich mit der Zeit so ein wenig die Fahrt verringert, da es insgesamt immer schwerer wird die verbliebenen Charaktere zu supporten. Besonders dann, wenn persönliche Favoriten mit fortschreitendem Verlauf ausscheiden. So ging es mir beispielsweise im Finale, als sehr schnell klar wurde, dass Jinbei (meine Final-Wa(h)l) chancenlos sein wird und sich das Rennen zwischen Brook und Yamato entscheiden würde.
    Und auch, wenn mir die Pause bis zu Final-Runde wirklich gut gefallen hat, so hat sie bei mir leider nicht mehr zu dem erhofften Kreativfestival geführt, das ich mir selbst so ein bisschen davon erhofft hatte.
    Daher wäre ich beim nächsten Mal auch eher für einen etwas kleineren Rahmen, in dem dann über die Zeit mglw. nicht so eine schleichende Deflation erfolgt. Zumindest ich könnte mir mein Pulver dann vielleicht etwas besser einteilen.

    Insgesamt also einen dicken; fetten Daumen nach oben und nochmals vielen Dank an alle Protagonisten! Mir hat es riesigen Spaß gemacht. Ich freue mich auf das nächste Jahr.
    Life ain´t easy, but it´s a kind of joy!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Red Haired Beckmann ()

  • Neu

    Einfach immer wieder Schade, wenn's dann vorbei ist.
    Natürlich war der Rahmen an sich recht mächtig, aber dadurch hatte man eigentlich fast immer ein Game, wo mindestens ein Charakter mit Interesse dabei war, was dann durchaus auch zu einer Kampagne führte. Allgemein finde ich nichts was zu diskutieren wäre, über das schwindene Interesse wurde ja letztes Jahr genauso diskutiert.
    Es bleibt nur Danke an die Mods zu sagen für die Erstellung der ganzen Runden, Bilder, Texte usw.

    Highlight an dem ganzen Spiel, ist uns bleibt für mich der Dialog an sich
    Ich poste eine Kampagne
    Ein "Gegner" greift die Kampange auf und schiesst direkt mit seinem Favoriten dagegen und verändert die Kampagne so zu seinem Vorteil.
    Das nenne ich mal Kreativität. Chapeau Herr E @Merry Lamb mit dem umgefallenen Kleinen Onkel.

    Das heißt ich würde diesen Dialog, eine Kampagne aufgreifen und direkt in eine Gegenkampange in Zukunft noch mehr heraus heben, ob das dann letztendlich zu großem Streit im PB führt sei mal dahin gestellt, aber man muss das ganze halt einfach mit Humor nehmen.

    Ich für meinen Teil jedenfalls finde es schade, dass es "schon" wieder vorbei ist

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helios ()

  • Neu

    Brooks neue Single "Bone to be voted" erscheint dann wohl demnächst.
    Jetzt allerdings darf er sich erst einmal auf den Früchten seines Erfolges ausruhen und sich im doch verdienten Ruhm sonnen!

    Ein weiteres Turnier ist vorbei und so schade das auch ist: Ich sehe gespannt und mit Vorfreude in die PBCx Zukunft! Wie ich es schon aus den Vorjahren gewohnt bin, hat auch dieses Turnier absolut zu gefallen gewusst. Egal auf welche Art & Weise all die Kampagnen erstellt wurden: Nahezu alle haben gezeigt, was für ein Geist in diesem Turnier streckt. Die Unterhaltung, die man dadurch erfährt, ist wirklich unbeschreiblich köstlich. In diesem Sinne gilt mein Dank einfach allen Usern die sich aktiv an diesem Turnier beteiligt haben!
    Egal in welcher Form: Es ist steckt immer ein zeitlicher Aufwand dahinter und es ist definitiv keine Selbstverständlichkeit hier so mitzuwirken, um ein unterhaltsames kleines Event auf die Beine zu stellen. Umso weniger nehme ich irgendwem übel, wenn einem im Laufe des Turniers mal die Puste oder die Zeit ausgeht.

    In diesem Zusammenhang gilt mein allergrößter Dank aber natürlich den Organisatoren!
    Denn noch weniger selbstverständlich ist es, sich diesen Hut aufzusetzen und ein solches Turnier zu planen, zu regulieren, im Blick zu behalten und dabei zusätzlich noch selbst aktiv mitzuwirken. Wer beim Erstellen von Kampagnen von zeitlichem Aufwand spricht, darf sich besser nicht mit der Orga des Turniers vergleichen.
    Von daher: @TourianTourist, @Vexor & @OneBrunou - Chapeau & meinen aufrichtigsten Dank für euren Einsatz und eure Mühen!
    Nicht nur eure Kampagnen waren grandios sondern auch eure Art der Turnierleitung!
    In dem Zusammenhang möchte ich auch loben, wie ihr euch mit der kniffligen Thematik des knappen Stimmenunterschieds auseinandergesetzt habt. Top!

    Leider hat es mich selbst relativ frühzeitig aus dem aktiven Geschehen des PBCF geworfen. Wie sagt man schön und gern: Unverhofft kommt oft und so hat mich das Schicksal mit einigen Dingen überrascht, die mich zeitlich und auch motivationsmäßig etwas aus der Bahn geworfen haben.
    Der Tot meines geliebten Katers & meine neue Freundin sind da nur zwei Gründe. (Keine Sorge, das eine geht nicht mit dem anderen einher! xD)
    Dennoch habe ich versucht auch selbst hier und da für die eine oder andere unterhaltsame Kampagne zu sorgen und hoffe, dass ich das auch relativ anständig umsetzen konnte.
    Ich gelobe meine Paint-Skills noch weiter auszubauen und mich beim nächsten Turnier von sämtlichen Aktivitäten außerhalb meiner 4 Wände abzuschotten. xD

    Spezielle User und/oder ihre Kampagnen, die ich hervorheben könnte gibt es nicht, da mich einfach zu viele zu sehr beeindruckt und unterhalten haben. Entweder nenne ich alle oder keinen. Alles andere würde der Sache nicht gerecht werden.
    Doch ich kann dir sagen, ja du, der du das hier gerade liest: Deine Kampagne(n) waren echt geil! Außer du hast keine Erstellt. Dann schäm dich!!! >:-( XD
    Was ich allerdings tun möchte ist einige Charaktere hervorheben.
    Ich war, bin und werde nie ein Fan von ihm sein, doch insbesondere Pez wurde in der Gruppenphase von einer Welle der Unterstützung getragen, wie ich sie mir niemals für ihn hätte vorstellen können.
    Zeus ist tief in meinem Herzen der wahre Sieger & die unglaubliche Aufholjagd von Kalifa bleibt für mich unvergessen. Ein Sinnbild dafür, was Kampagnen erreichen können.
    Nicht zuletzt möchte ich aber auch Yamato erwähnen. Bekommt man im Kapitel-Thread mit, welche Front sich gegen sie gestellt hat, scheint das Turnier hier für sie ein Wendepunkt in Sachen Beliebtheit geworden zu sein. @OneBrunou hat sich dahingehend schon sehr schön & treffend geäußert.
    Bleibt mir nun nur noch meine Lieblinge zu erwähnen, die es ein ums andere mal wieder nicht geschafft haben einen (vielleicht verdienten) Sieg davonzutragen: Kuzan & Garp!
    In einem Manga, der sich um Piraten dreht sind diese beiden (ex)Marines einfach ein (für mich) absolutes Highlight! Wer weiß wie das nächste Turnier aufgezogen wird, doch vielleicht schaffen die beiden es in einer Tag-Team Edition irgendwann einmal aufs verdiente Siegerpodest.

    Für die Zukunft noch eine kleine Anmerkung/Idee meinerseits:
    Ein teilweises "Problem" im Verlauf des Turniers ist, dass mindestens 2 Charaktere im Finale landen und somit mehrere Runden durchlaufen. Zusätzlich zu den anderen Charakteren, die sich über Achtel-, Viertel & Halbfinals mitziehen. Natürlich ist niemand gezwungen ständig 3 bis 5 Kampagnen auf die Beine zu stellen und es ist nicht verwunderlich, warum in einer Runde mit 8 Charakteren mehr Kampagnen auftauchen als in einer Runde mit 2 Charakteren, doch ich denke, wenn man die Anzahl der Kampagnen prinzipiell auf 2 bis 3 herunterschraubt, dann lässt das der Kreativität und Beteiligung im späteren Verlauf des Turniers vielleicht auch wieder etwas mehr Platz.

    Das war es aber jetzt auch!
    Noch einmal ein dickes Danke an alle in die Runde und bis zum nächsten PBCx!

    LG
  • Neu

    Auch von mir ein Dankeschön an die Turnierleitung und an alle Beteiligten. Es hat mir Spaß gemacht, teilzunehmen und die verschiedenen Kampagnen zu erleben. Ich habe mich früher gar nicht mit der Bearbeitung von Bildern, Erstellen von Reimen oder sonstigen Kampagnen auseinandergesetzt und dieses Turnier schafft genau diese Anreize, mit solchen Tätigkeiten sich mal zu beschäftigen.

    Ich finde es nur ein bisschen schade, dass manchen Kampagnen nicht genug Lob und Anerkennung entgegengebracht wird und am Ende fast nur die Positionierung zu einer Figur den entscheidenden Faktor ausmacht, ob man einem Beitrag zustimmt. Ich hätte vorgeschlagen, eine Art Hall of Fame/Ranking Liste für Kampagnen einzuführen, sodass die Top Kampagnen in den nächsten PBCx mehr Anerkennung bekommen, die vielleicht durch so viel Arbeit und Aufwand erschaffen wurden. Dies betrifft mich persönlich nicht, da ich wirklich nur am Rande mal ab und zu und mit nicht viel Aufwand ein paar Bilder-oder Textkampagnen erstellt habe, aber sicherlich einige andere.

    Ansonsten fände ich es auch besser, wenn man in Zukunft erst Kampagnen erstellt und dann die Umfrage als auch das Abstimmungsergebnis veröffentlicht. So wird der Faktor Kampagne mehr Einfluss auf die Wahl nehmen als vielleicht der Faktor Popularität einer One Piece Figur. Yamato hätte sicherlich am Ende gewonnen, wenn die Leute nicht von vornherein schon auf Brook sich eingestellt hätten. Von mir aus sollte dieser Beitrag als Dankeschön und konstruktive Kritik wahrgenommen werden.
  • Neu

    Dr. Sensei schrieb:

    Ich hätte vorgeschlagen, eine Art Hall of Fame/Ranking Liste für Kampagnen einzuführen, sodass die Top Kampagnen in den nächsten PBCx mehr Anerkennung bekommen, die vielleicht durch so viel Arbeit und Aufwand erschaffen wurden.
    Tatsächlich hatten wir so etwas mal in der Art, wo es zusätzlich auch eine "Campaigner"-Auszeichnung gab, aber das hat natürlich auch seine zwei Seiten. Während sich die Leute, die in dieser "Hall of Fame" landen, sicherlich geehrt fühlen, ist der ein oder andere auch enttäuscht und entmutigt, wenn er nicht die entsprechende Würdigung erhält. Vieles ist ja auch rein subjektiv. Und am Ende packt man daher gefühlt irgendwie alles und jeden da rein, damit sich keiner groß ausgeschlossen fühlt, der sich an dem Event auch regelmäßig beteiligt hat. Und das ist dann halt irgendwo etwas unnötig.

    Das Beste, was jeder machen kann, ist einfach mal ein Dito da lassen, auch wenn die Kampagne vielleicht nicht für den eigenen Favoriten ist, sondern auch einfach weil man diese lustig oder gut gemacht findet. Ein gutes Beispiel wäre da die Kuchen-Kampagne von @Vexor gestern als Antwort auf meine "Yamatorte". Das fand ich natürlich doof, dass er da mit so einem Konter kommt, aber das war halt so clever und gut gemacht, dass er sich da von mir eine Zustimmung verdient hat, auch wenn er in dem Moment der Feind war. :D

    Natürlich kann es auch zur Entmutigung führen, wenn gewisse Kampagnen halt wenige oder gar keine Ditos erhalten. Aber zumindest sind die Zustimmungen dezent genug, dass man sich da nicht aus irgendeinem "Best of"-Club ausgeschlossen fühlt, imho.

    Am Ende des Tages macht man die Kampagnen ja aber nicht, um dafür nun mit Zustimmungen und Auszeichnungen überhäuft zu werden, sondern man macht die Kampagnen, um zu unterhalten und dabei die User davon zu überzeugen, für den eigenen Favoriten zu stimmen oder einen gewissen Charakter nicht zu wählen. Wenn das dann Auswirkungen auf das Umfrageergebnis hat und man vielleicht sogar andere Leute mitreißen kann, dann ist aus meiner Sicht der schönste Lohn und ein großartiges Gefühl, wo es dann irgendeine Hall of Fame auch gar nicht braucht.

    Besonders gut finde ich es dann, wenn Leute ihre Stimmen auch mal nach Kampagnen vergeben, anstatt fest an ihrem Favoriten festzuhalten. Das ist dann wirklich großartig und das größte Lob, was ihr den Kampagnen-Erstellern geben könnt, aber dazu kann man natürlich niemanden zwingen.



    Dr. Sensei schrieb:

    Ansonsten fände ich es auch besser, wenn man in Zukunft erst Kampagnen erstellt und dann die Umfrage als auch das Abstimmungsergebnis veröffentlicht. So wird der Faktor Kampagne mehr Einfluss auf die Wahl nehmen als vielleicht der Faktor Popularität einer One Piece Figur. Yamato hätte sicherlich am Ende gewonnen, wenn die Leute nicht von vornherein schon auf Brook sich eingestellt hätten.
    Der Vorschlag kam, glaube ich, schon paar Mal und so einfach ist das dann leider auch nicht. Da wäre schon mal das Problem, dass vielleicht ein User am Kampagnen-Tag total von Yamato begeistert wurde, aber dann nicht abstimmen kann, weil die Umfrage noch nicht steht. Und am Umfrage-Tag vergisst er/sie es dann wieder oder kann gar nicht erst online kommen, etc. Das mag jetzt vielleicht wie ein Ausnahmefall klingen, aber das so zu machen, würde der Sache einfach ein gewisses Maß an Spontanität nehmen.

    Das Spiel lebt einfach von der Dynamik zwischen Abstimmung und Kampagnen, wo für Yamato am Ende ja auch so viel gekommen ist, weil man sich erhofft hat, eventuell noch auf Brook aufzuholen. Wäre Yamato in Führung gewesen, hätte es da wahrscheinlich mehr für Brook gegeben. Ohne Umfrage weiß man aber gar nicht, wo man ist, und hat aus diesem Grund auch vielleicht gar nicht dieselbe Motivation, überhaupt Kampagnen zu machen. Von nichts kommt nichts.

    Man kann so ein System gerne beim nächsten Mal ausprobieren, wenn hier doch mehrere Leute der Meinung sind, dass das so besser funktionieren würde (lasst es uns wissen). Aber ich persönlich bin da eher skeptisch, dass das nun wirklich den gewünschten Effekt bringt.
  • Neu

    Kurzes Resumee von meiner Seite.
    Ich war ja in diesem PBCF wieder recht aktiv unterwegs. Teilweise aktiver als ichs mir vorgenommen hatte ^^ Hab da deutlich mehr Zeit reingesteckt als ich vl hätte sollen :D
    Aber es hat mir einfach sehr viel Spaß gemacht und dafür danke auch ich der Orga!

    Gratulation an Brook (und seine Fraktion) zum Sieg. Für mich war es bei den finalen 3 am Ende so, dass ich mit jedem als Gewinner zufrieden gewesen wäre. Klar hätte ich Jimbei gerne ganz oben gesehen, aber passt so auch. Ich mag Brook ja auch sehr gerbe und die Kampagnen gegen ihn am Ende hab ich eigentlich nur gemacht, weil mir das Brook Bashen so viel Spaß gemacht hat ^^

    Es freut mich sehr, dass meine Kampagnen teilweise so viel Anklang gefunden haben und teilweise sogar übernommen wurden (Stichwort Roblauch :D). Auch im Discord hab ich immer wieder positive Reaktionen dazu bekommen. Das reicht mir persönlich tatsächlich auch - ich brauch da jetzt nicht unbedingt noch so ne Hall of Fame oder so. Aber das ist natürlich nur meine eigene Meinung.

    Zum Thema Kampagnen und deren Einfluss finde ich die Idee mit dem früheren Schalten der Kampagnen, die es ja schon öfter gab und @Dr. Sensei wieder angesprochen hat, gar nicht so schlecht. Wenn man zB eine Runde mit 72h berechnet und evtl die ersten 24h den Thread öffnet, um da nur Kampagnen zu posten und dann ab dem 2. Tag quasi "nachträglich" dann die Umfrage in den Startpost reinpackt, könnten die Kampagnen durchaus mehr Effekt haben. Man müsste dann halt auch eine visuelle Benachrichtigung im Thread machen, sobald die Umfrage startet. Hier würde ich zB auch den Thread-Namen entsprechend bezeichnen "PBCx Runde 1 - Gruppe Boobie-Bingo - Kampagnenphase" und dann "PBCx Runde 1 - Gruppe Boobie-Bingo - Abstimmungsphase".
    Die restlicheb 48h zur Abstimmung sollte der Thread natürlich trotzdem noch offen für Kampagnen sein.
    Da hat man dann immer noch genug Zeit um auf Umfrage-Zwischenstände zu reagieren. Außer natürlich, man knallt in den ersten 24h schon alle Kampagnen raus :D

    Also das wäre zumindest für mich vl einen Versuch wert. Ich verstehe natürlich deine Bedenken @TourianTourist, vor allem weil doch der Großteil der Abstimmenden nur sporadisch reinguckt. Aber zumindest umgeht man das Problem vielleicht ein bisschen, dass nur aus Popularität gewählt wird, weil ja zum Zeitpunkt des Abstimmungsstarts bereits Kampagnen existieren.
    Ich weiß natürlich nicht, wieviel Mehrarbeit das für euch als Orga ist, aber ich denke mal ihr seid da versiert genuf, dass ihr sowas gut vorbereiten könntet.

    Soviel von mir. Vielen Dank nochmal an alle, die zu diesem PBCF beigetragen haben - es war echt ein cooles Event!
    Fly.

  • Neu

    "Ich hätte niemals gedacht, dass es Brook mal so weit schaffen würde."

    "Ja, das Katapult ist der Hammer, hol als nächstes Chopper!"


    Ich muss sagen, dass ich hellauf begeistert bin, dass mein absoluter Lieblingscharakter des gesamten Mangas tatsächlich so beliebt ist. Ich hatte immer das Gefühl, dass er im Schatten von Ruffy, Zorro & co. stehen würde. Umso mehr freut es mich, dass Brook nun als Sieger aus diesem Wettstreit hervor treten darf. ^^
  • Neu

    Whoops, bisschen spät dran mit dem Feedback.

    Auch von meiner Seite erst einmal ein riesiges Dankeschön an die Organisation, welche das Turnier auf die Beine gestellt und am Laufen gehalten hat. Diese Events sind im PB jedes Mal aufs Neue eine spannende und willkommene Angelegenheit, die Abwechslung und Spaß bieten. Zwar kann ich nicht sagen, wir ihr intern das Festival bewertet, aber von meiner Seite aus habe ich es recht positiv wahrgenommen. Hut ab, dafür. Sicherlich könnten und sollten für die kommenden Turniere weitere Stellschrauben nachjustiert und Dellen ausgebessert werden, aber das ist einfach der fortlaufende Prozess dieser Traditionen. Davor ist weder das PBCx noch das FFT oder sonst ein ähnliches Format sicher. Gerade die elende Frage, wie kurz oder lang denn ein Turnier nun zu sein hat, damit es mittendrin nicht einschläft, zieht sich wie Kaugummi durch die Jahre -- und eine definitive Antwort wird es vielleicht nie geben. Daher von meiner Seite nochmal ein Lob und Dankeschön an @TourianTourist, @Vexor & @OneBrunou. Ihr habt das super hinbekommen. Wenn ihr mir für OB eine Leiter besorgt, klopfe ich euch bei Gelegenheit auf die Schulter. :D

    Brook ist Champion und, ja, es schmerzt mich ein bisschen. Nicht, weil ich Brook nicht mag. Ganz im Gegenteil, er ist einer meiner lieberen Strohhüte und eine coole Type. Aber ich muss leider zugeben, dass mich nach dem klanglosen Untergang von Jimbei im Finale ein bisschen der Mut verlassen hat. Ich hätte mir für den Dicken den Sieg zur Feier seines langerwarteten Beitritts in die Bande echt gewünscht und war ein wenig entsetzt, wie schlecht er letztlich abschnitt. Als dann auch noch Yamato in die Stichwahl mit Brook musste, schien der Weg klar. Gepaart mit mangelnder Zeit für letzte Kampagnen konnte ich Brooks Sieg nur zerknirscht von der Seitenlinie beiwohnen. Aber, sei es drum. Brook hat sich den Sieg natürlich trotzdem verdient und irgendwo ist es auch schön, dass ein anfangs eher unbeliebter Strohhut nun ein PBCx gewinnen konnte. Oda selbst war in letzter Zeit auch nicht gerade gnädig mit Brook, weshalb ich unserem neuen Champion die Krone durchaus gönne. Niemand verdient es, wochenlang in einem Brunnen zu vermodern.

    Ansonsten muss man natürlich noch ein dickes Dankeschön an alle User loswerden, die dieses Turnier mit Leben gefüllt haben. Ich möchte jetzt ungern Leute beim Namen nennen, da ich gewiss manche vergessen würde, weil ich über so viele Kampagnen schmunzeln, nose exhalen oder gar lachen musste. Von absolutem Schwachsinn über die epischsten Memes der Weltgeschichte bis hin zu berührenden Charakterstudien war auch in diesem Turnier wieder alles dabei und konnte mich für so manche Figur begeistern, die ich vorher nicht einmal mit dem Allerwertesten angeguckt hätte. Stichwort Zeus.

    In diesem Sinne: Schönes Turnier, nicht perfekt, aber eine tolle Erfahrung, bei der man seiner Kreativität freien Lauf lassen konnte. Ist immer wieder schön, die eigenen mickrigen Paint Skills in den Dienst einer Sache zu stellen, die größer ist als man selbst.

    lG Bo


  • Neu

    EmperorsHaki schrieb:

    Wenn man zB eine Runde mit 72h berechnet und evtl die ersten 24h den Thread öffnet, um da nur Kampagnen zu posten und dann ab dem 2. Tag quasi "nachträglich" dann die Umfrage in den Startpost reinpackt, könnten die Kampagnen durchaus mehr Effekt haben.
    Nun, das kann man gerne beim nächsten Mal versuchen. Wenn jedes Spiel einen Tag länger dauert, zieht es die Sache zwar auch entsprechend in die Länge, aber bei einem kürzeren Format (mit z.B. nur vier Gruppen, wie 2013 und 2019) wäre das vielleicht auch ganz okay. Wir können das dann mal ausprobieren und schauen, wie es läuft.


    -Bo- schrieb:

    Whoops, bisschen spät dran mit dem Feedback.
    Ist Quatsch! Ihr habt noch bis Sonntag Zeit, hier Feedback zu geben, also noch ist es dafür nicht zu spät. Auch ist das ja hier ein Spambereich, also ziert euch nicht, hier vielleicht ein kurzes Feedback dazulassen, denn das ist immer noch besser als nichts. Habt ihr vielleicht noch etwas zu meckern? Dann gebt uns das mit auf dem Weg. Wart ihr rundum zufrieden? Dann lasst uns auch das wissen. Jedes Feedback hilft dem Pirateboard-Team, die nächste Iteration vom PBCx zu formen.
  • Neu

    Dann will ich auch noch mal kurz in die Tasten hauen :)

    War jetzt mein zweites PBCx und hat wieder unheimlich Brook äh Bock gemacht, insbesondere die Gruppenphase am Anfang war da Musik in meinen Ohren und mein persönliches Highlight. Nicht zuletzt weil so viele Charaktere dabei waren, von denen man nicht erwarten würde, dass sie im Konzert der Großen mitspielen können.
    Dass Brook die goldene Schallplatte in die Höhe recken darf freut mich sehr, zumal ich letztes mal schon probiert habe ihn in den Charts auf Platz 1 zu hieven. Er ist und bleibt einfach mein persönlicher Evergreen aus One Piece.
    Der zusätzliche nette Nebeneffekt für mich ist dabei, dass ich mich nun beim nächsten PBCx komplett auf andere Charaktere *hust* Yonji *hust* konzentrieren kann, denn die Arbeit bei Brook ist getan :-D

    Vielen Dank an @TourianTourist @Vexor und @OneBrunou für die klasse Organisation, das transparente Vorgehen und das schnelle Reagieren auf Rückfragen.

    See ya in Wano PBCG!
  • Neu

    Ich mag kreative Herausforderungen, weshalb ich auch gerne bei sowas mitgemacht habe. Und dass Yamato beim dem Dreier-Finale fast gewonnen hätte, wenn nicht noch 1 Jimbei-Stimme zu Brook gewechselt wäre, zeigt, dass es wirklich auf jede Stimme ankommt. Was mir allerdings noch fehlt, ist der Anreiz, für meine Favoriten was hinzuzaubern (abgesehen vom Spaß daran). Statt einer Hall of Fame für Kampagnen, wäre ich für eine Hall of Fame der Sieger, die allerdings nicht in den Tiefen des Archivs verschwindet. Oder irgendwas besseres in der Art. Dadurch würde so ein Turnier auch größere Bedeutung erhalten.
  • Neu

    Bevor ich es vergesse, auch von mir ein großes Dankeschön an die Organisatoren. Mit viel Liebe und schönen Idee jede Runde anmoderiert und alles ausgewertet. Und mit Ruhe den ein oder anderen Disput geregelt. Euch ist nicht genug zu danken!

    Ein weiteres Danke an alle Teilnehmer für wahrhaft gelungene Kampagnen bzw. Kampagnen die so "gruselig" waren, dass man sie auch wieder feiern musste.

    Es Leben die Uroungen :thumbsup:
  • Neu

    Dann will ich hier noch ein paar abschließende Worte bringen, bevor der Spaß im Archiv verschwindet. Wir haben aber auch noch den allgemeinen PBCx-Thread, falls ihr noch Ideen, Anregungen oder Kritik haben solltet.

    Während ich beim PBCD2019 vor so ziemlich genau einem Jahr und zwei Monaten noch mit gemischten Gefühlen aus der Sache gegangen bin, kann ich diesmal eigentlich nur sagen, dass ich im Großen und Ganzen zufrieden bin, wie das Event abgelaufen ist. Man lernt natürlich immer dazu und so gab es auch diesmal ein paar Dinge, wo ich mir mental Notizen gemacht habe, weil man das in Zukunft vielleicht anders handhaben möchte. Diese Dinge betreffen jetzt aber vor allem die Flaute, die ab der zweiten Hälfte auftrat und wo man als Turnierleitung entsprechend dagegen wirken möchte. Aber ansonsten lief es eigentlich ziemlich rund und hat sehr viel Spaß gemacht.

    Meine persönlichen Highlights waren natürlich die Aufholjagd von Kalifa, aber auch alles rund um Yamato, wo es mir ähnlich wie @OneBrunou ging, dass das ein Charakter ist, mit dem ich erst einmal nicht viel anfangen konnte, aber wo mich die Kampagnen dann einfach mitgerissen haben. Und das ist das Schöne an so einem Event, wo ich immer nur wieder betonen kann, dass die Kampagnen das Herzstück dieser Sache sind. Wir als Turnierleitung können da noch so tolle Grafiken und Texte zur Eröffnung erstellen, am Ende kommt es voll und ganz auf eure Beteiligung an. Das PBCF2021 hat aber auch gezeigt, dass Kampagnen durchaus ihre Wirkung und damit selbst Underdogs eine realistische Chance haben können. Also, traut euch!

    Ein weiteres Ziel ist es daher auch, die Kampagnen irgendwie noch stärker einzubringen, was aber gar nicht so einfach ist. Zumindest die Idee mit dem "Kampagnentag" wäre ein Ansatz, den ich beim nächsten Mal versuchen möchte. Die Idee mit der "Siegerhalle" von @Int Rusus finde ich auch sehr gut und ich hab mir dazu auch schon etwas überlegt. Allerdings werde ich das nicht in naher Zukunft umsetzen können, aber vielleicht bis zum nächsten PBCx, um da auch etwas mehr Ansporn zu kreieren.

    Wann der nächste PBCx stattfinden wird, kann ich noch nicht genau sagen, aber mein aktueller Plan ist, da etwas in Verbindung mit dem nächsten großen Arc zu machen (Elban?), ähnlich wie beim PBCC2013. Ob das aber so funktioniert, hängt auch stark vom Manga ab und wird sich entsprechend zeigen. Aber nachdem es dieses Jahr so gut lief und wir so viel positive Resonanz von euch bekommen haben, sollte zumindest klar sein, dass dies nicht das letzte PBCx war. Lasst euch also einfach überraschen, was da in nächsten Jahren noch kommt... Bis dahin!