Kapitel 1008 - "Anführer der Atamayama-Diebesbande, Ashura Doji"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 1008 - "Anführer der Atamayama-Diebesbande, Ashura Doji"

      Wie bewertet ihr Kapitel 1008? 42
      1.  
        ★★★★★ (4) 10%
      2.  
        ★★★★ (12) 29%
      3.  
        ★★★ (12) 29%
      4.  
        ★★ (6) 14%
      5.  
        ★ (8) 19%
      Spoiler aus Korea:

      Infos von MangaHelpers und redon

      From Korean Leaker:

      - Chapter 1.008: "Leader of the Bandits of Atamayama, Ashura Douji".
      -Oden says that he has reached the future thanks to Toki's powers.
      - Ashura Douji does not believe him and gives him a cut, Oden does not bleed.
      -He is revealed to be a fake Oden created by Kanjuuro's powers.
      - A bomb explodes affecting the fake Oden and Ashura.
      - Orochi is alive.
      - There is a scene with Yamato and Momonosuke.
      - Kaidou in hybrid form and Big Mom Vs. Worst Generation.


      Law: We must remove one of them.

      Zoro: I agree.

      Kid: Having the two of them in front of you, side by side, is like being in hell.

      Luffy: I've already been to hell many times !!


      Weitere Infos von WG/5ch und redon
      -Jack appears and try to stop Akazaya but Inuarashi counter him, the rest of them run to find Momonosuke.
      - It is confirmed that Oden is a drawing created by Kanjuuro.
      -Kanjuuro controls the false Oden from a distance (I confirm that he is not even close to the scene).
      -The fake Oden has a bomb tied to his body
      - When the bomb is about to explode, Ashura jumps with the false Oden through a window, they fall to a lower area and explode together.

      - They ask if Ashura can go with the Red Scabbards to help Momonosuke, the leaker says that after the explosion his silhouette is seen and that he seems very damaged (basically he says no).
      - Kanjuuro appears in the chapter.
      - Jack arrives where the Red Pods are after the explosion.
      -They also ask him what the hybrid form of Kaidou is like, the leaker says that it is very similar to his human form but with scales, and that his face is like the one in the drawing of the Korean leaker.

      - They ask if we see more of the battle of the roof of Onigashima.
      - The Japanese filter says that it is not drawn but that it is intuited that they continue to fight.
      - Luffy attacks hastily but is rejected again and again.
      - Kaidou and Big Mom come out at the end and the conversation is the one published yesterday by the Korean leaker.
      - The last page is the Kaidou that we already saw drawn yesterday.

      - Someone asks about Yamato and Momonosuke's part.
      - The Japanese leaker says it is 1 page of the chapter.
      - It seems Momonosuke can control his transformation much better.
      - Yamato wonders if Luffy is OK and says that he wants to fight Kaidou as Oden.
      - Momonosuke says that Luffy is weakened but that he is fine.
      - Shinobu is surprised to hear him and asks how he knows that.

      Komplette Zusammenfassung von redon
      Chapter 1,008: "Head of Atamayama Theives, Ashura Douji".

      In the cover, Robin creates wings for a horse that wants to fly.

      Chapter starts and the same point from last one. Oden says he came from the past with Toki's power. He's here to help them defeat Kaidou. He then asks the Red Scabbards to go with him. The Red Scabbards are in tears and they are about to follow Oden.

      But Ashura stops them saying this must be a fake Oden. Raizou agrees, asking everyone to remember Toki's word ("People cannot go back to the past"). Raizou adds Oden died on that day and the fact will never change.

      As they talk, Oden approaches Kinemon from behind with a blade in his hand. Ashura tells Kinemon to wake up already. He then punches Kinemon out of the way and take Oden's blade instead. Ashura slices Oden's cheek but there's no blood. It's revealed that this Oden is a Kanjuurou's painting.

      Ashura: "I understand.
      I want this to be the real Oden-sama.
      We all do."

      Kiku: "Sorry, I couldn't kill Kanjuurou."

      Ashura: "Don't worry.
      When it's against one of our own nakama, the blade won't be as sharp."

      Denjiro fights fake Oden and the other Red Scabbards try to find Kanjuurou. But fake Oden (Kanjuurou) says it's no use. Kanjuurou is controlling this painting from far away which is causing him lose a lot of energy. Thanks to Bao Huang information, he's now heading to kill Momonosuke.

      Fake Oden then lights a bomb attached to his chest in order to blow the Red Scabbards up along with himself. Ashura notices it and order everyone to go help Momonosuke. He then jumps at fake Oden, both of them fall off the window together. Then the bomb explodes, Ashura is burned badly and he doesn't move.

      The Red Scabbards exit the room and find Jack blocking their path. Jack was delayed by the Minks that tried to protect their king. Inuarashi asks everyone to go, he will face Jack alone.

      Jack: "You know there's no full moon in here..."

      Inuarashi: "There's no poison gas either!!"

      Cut to another part of the castle that is on fire. The one who is setting fire is Orochi. He's alive and running around the castle, setting fire to burn Onigashima all down along with all Kaidou's forces. Fukurokuju is with him, he's using a shuriken to silence Kaidou's men who happen to see Orochi.

      Cut to Yamato group. Momonosuke explains that when he's shocked or sad sometimes he suddenly turns into a dragon, but he can control it much better now. Momonosuke wishes he can turn into a monster like Kaidou so he can be more useful to everyone.

      Yamato: "I wonder if Luffy is alright...
      I want to go and help him to defeat Kaidou as "Kouzuki Oden"!!"

      Momonosuke: "Luffy is weakened but he's still fine!!"

      Shinobu: "Uh!?
      How do you know that, Momonosuke-sama!!?"

      Cut to Onigashima rooftop. Luffy tries to attack Kaidou again and again but he is thrown away every time he attacks. Luffy wants to keep attacking, saying his attacks must work eventually because Kaidou is a human just like them. Zoro warns him that they should think of another way. Killer comments how he's surprised that Luffy can still call Kaidou "human".

      Law: "Somehow, we need get one of them away from the battle first."

      Zoro: "I agree."

      Kid: "Seeing both of them side by side like this... this is just like hell!!"

      In an amazing final spread, we see Kaidou in hybrid form standing side by side with Big Mom.
      Kaidou's hybrid form looks like his human form but with scales on his shoulders, arms, legs, and face. He also has a tail, fangs and additional horns.

      Luffy: "I've been through hell many times!!
      This is nothing to me!!!"

      Kaidou: "Strawhat!!
      No matter what, your "eyes" are always alive!!"

      End of chapter. No break next week.


      Zusammenfassung
      • Titel lautet "Anführer der Atamayama-Diebesbande, Ashura Doji".
      • Auf dem Cover erzeugt Robin Flügel auf einem Pferd, welches fliegen will.
      • Oden sagt, er wäre durch Tokis Kräfte in die Zukunft gelangt und dass er helfen will, Kaido zu besiegen. Die Schwertscheiden haben Tränen in den Augen und wollen ihn folgen.
      • Ashura glaubt aber, dass es sich hier um ein Fake handelt, und auch Raizou ist skeptisch, da Oden gestorben ist und man laut Toki nicht in die Vergangenheit reisen kann.
      • Der falsche Oden nähert sich Kinemon mit einer Klinge in der Hand. Ashura sagt Kinemon, dass er aufwachen soll, boxt ihm aus dem Weg und wird anstatt dessen von Odens Klinge getroffen. Er schlitzt Oden aber die Wange auf, wo kein Blut zu sehen ist und damit offenbart wird, dass es sich um eine Zeichnung von Kanjuro handelt.
      • Kiku entschuldigt sich, dass sie Kanjuro nicht töten konnte. Ashura meint, dass gegen Freunde die Klinge nun mal nicht so scharf sei.
      • Denjiro kämpft gegen den Fake-Oden und die anderen Schwertscheiden wollen Kanjuro finden. Dieser sagt aber mittels des Fake-Odens, dass dies keinen Sinn hat, weil er die Zeichnung aus weiter Ferne steuert, auch wenn ihm das viel Energie kostet. Dank der Infos von Bao Huang macht er sich nun auf dem Weg, um Momonosuke zu töten.
      • Der Fake-Oden hat eine Bombe am Körper, wo Ashura dies rechtzeitig bemerkt und sich mit ihm aus einem Fenster stürzt. Die Bombe explodiert und man sieht danach von Ashura nur eine Silhouette, wo er schwer verbrannt ist und sich nicht mehr bewegt.
      • Jack befindet sich draußen und wurde durch die Minks aufgehalten, die ihren König beschützen wollten. Inuarashi will sich um Jack und bittet die anderen zu gehen.
      • Jack: "Hier drinnen gibt es keinen Vollmond."
      • Inuarashi: "Und auch kein Giftgas!"
      • Orochi ist noch am Leben. Dieser legt überall auf Onigashima Feuer, um das Schloss abzubrennen zusammen mit Kaidos Männern. Fukurokuju ist bei ihm und schaltet alle Männer von Kaido aus, welche Orochi sehen.
      • Es gibt eine weitere Szene mit Yamato und Momo. Momo erklärt, dass er sich manchmal in einen Drachen verwandelt, wenn er verängstigt oder traurig ist, aber er kann seine Verwandlung bereits besser kontrollieren.
      • Yamato fragt sich, ob Ruffy okay ist, und sagt, dass sie gerne gegen Kaido als Oden kämpfen würde. Momo meint, dass Ruffy geschwächt sei, aber es ihm gut geht. Shinobu wundert sich, woher das weiß.
      • Weiter geht es auf dem Dach... Ruffy versucht immer wieder Kaido anzugreifen, wird aber jedes Mal zurückgeworfen. Ruffy meint, dass Kaido auch nur ein Mensch ist und seine Angriffe daher irgendwann Wirkung zeigen müssen. Zorro warnt ihn, dass sie lieber einen anderen Weg überlegen sollten. Kid ist überrascht, dass Ruffy Kaido noch als Mensch bezeichnen kann.
      • Law: "Wir müssen einen von beiden loswerden."
      • Zorro: "Dem stimme ich zu."
      • Kid: "Die beiden Seite an Seite zu haben ist die reinste Hölle."
      • Auf einer Doppelseite sehen wir Kaido Seite und Seite mit Big Mom, wo auch seine Hybridform zu sehen ist. Diese ist ähnlich zu seiner menschlichen Form, aber mit Schuppen an den Armen, Schultern, Beinen und ihm Gesicht. Auch hat er einen Schwanz, Reißzähne und weitere Hörner.
      • Ruffy: "Ich war schon viele Male in der Hölle!! Das hier ist nichts!!"
      • Das Kapitel endet mit dem Spoilerbild, auf dem Kaido zu sehen ist und der zu Ruffy spricht. Er meint, dass das Feuer in Ruffys Augen wohl nicht erlöschen wird.
      • Keine Pause.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Schade dann ist es ja doch nicht der echte. Ich war bis eben die ganze Zeit zwiegespaltener Meinung zu Oden und wusste nicht ob ich es gut oder schlecht finden würde wenn er es wirklich ist.

      Nachdem ich aber die Spoiler gelesen habe war ich richtig enttäuscht das er es nicht ist. Hätte es gefeiert wenn er wieder da ist, auch wenn es storytechnich schwer gewesen wäre das plausibel zu erklären

      ja und das orochi lebt war ja klar, dann müssen ihm jetzt nur noch 8 Köpfe abgeschlagen werden. Da bekommt Momo bestimmt nen epischen Auftritt :D
    • Spoiler klingen schonmal gut - war eh klar, dass es nicht der echte Oden ist, finde die Lösung mit Kanjuro eh am besten...
      ...auch wenn anfangs dachte, dass dieser erledigt wäre.

      Orochi ist am Leben, ist auch keine all zu große Überraschung, die Frage ist nur, ob Kaido wusste dass er das überlebt?
      Ich denke mal, hier wird Momo seinen Kampf oder so bekommen, in dem er dann mal Orochi erledigt (evtl mit dem Schwert seines Vaters?) und dann offiziell der neue Shogun wird und Wano von dem aktuellen Herrscher "erlöst".

      Tja, Kaido in seiner Hybrid-Form, da bin ich richtig gespannt - endlich wieder was von dem Dach zu sehen :)

      Mal sehen was die kommenden Spoiler noch so sagen, Kapitel klingt aktuell aber mal sehr gut finde ich
    • Schön zu wissen, dass Oda doch noch halbwegs bei Verstand ist. Ein lebender Oden hat hier halt auch einfach keinen Sinn ergeben. Also wirklich nullkommagarkeinen.

      Nichtsdestotrotz: Der Cliffhanger von letzter Woche bleibt einfach behämmert, auch wenn's jetzt so kam, wie es kommen musste. Was ich grundsätzlich auch gut finde, da die Retainer damit noch was zu tun bekommen werden, ohne dass sie der Sternstunde der SHB im Wege stehen. Sollen sich die angeschlagenen Samurai doch mit Orochi, Kanjuuro und irgendwelchen weiteren Ninja- und Samuraieinheiten herumärgern, deren Namen einem selbst mit ner Knarre an der Schläfe nicht mehr einfallen würde. Soll mir recht sein, Hauptsache keine dieser Hackfressen kommt einem der SHP in die Quere.
      Hier darf sich Oda dann auch gerne mal wieder an seinem, mittlerweile, favorisierten Kniff begnügen: Dem Off-Panel. Was mit denen ist, könnte mir mittlerweile nämlich gar nicht mehr egaler sein, so sehr geht mir der Plot mit den Samurai inzwischen auf die Nerven. Darf er gerne skippen, wenngleich das wohl nicht passieren dürfte. Dafür liebt der Mann sein Setting einfach zu sehr.

      Ansonsten scheint ja nicht viel zu passieren. Der Schwenk nach oben überrascht mich allerdings ein wenig, immerhin stehen ein paar Kampfpaarungen noch aus. Naja, im Grunde fehlt ja nur noch Sanji jemand, was an und für sich glaube ich keiner großen Worte mehr bedarf. Wenn es einen Charakter gibt, den Oda offensichtlich zu hassen scheint, dann ist es der Smutje. Sollte er am Ende leer ausgehen ... I won't even be surprised.
      "I had a dream, almost like a premonition ..."
    • Katastrophe. Dieser Arc ist mit Ausnahme weniger guter Momente eine einzige Katastrophe. Sollten die ganzen Kämpfe nicht zur Hälfte ohnehin offscreen ablaufen, werden wir diese wohl erst im Sommer zu sehen bekommen, weil sich diese Scheiße gerade zieht wie Kaugummi. Das ganze ist sowieso schon überladen, also wozu jetzt Kanjuro und vor allem Orochi zurückholen? Nur um den Samurai doch noch eine gewisse Genugtuung zu geben? Scheiß drauf! Kinemon hat selbst gesagt, dass Kaido der Hauptfeind ist. Der Cliffhanger vom letzten Kapitel war auch ziemlich sinnlos. Sobald sich was Interessantes ergibt (Jimbei/Who's Who, Robin/Black Maria, Chopper/Queen, Marco/Perospero) macht Oda einen Cut. Jetzt kriegen wir die nächsten Kapitel neben dem Sanji- und Yamato-Rumgerenne wahrscheinlich nur diese Orochi-Scheiße.

      Der einzige "Fortschritt" ist, dass wir Kaidos Hybrid-Form zu sehen bekommen, auch wenn ich mir das lieber für später aufgehoben hätte. Alles läuft zeitgleich ab, weshalb wir von allem nur stückchenweise was zu sehen bekommen. Ist das schlecht!
    • Aha, die ersten spoiler klingen doch ganz gut.

      Wobei mir das mit Kanjuro usw dann schon ein wenig überzogen ist.
      Erst haben wir diesen Off screen kampf wo er "besiegt" wird, jetzt diesen Fake Oden und ne explosion...wozu das alles?
      Hätte man das nicht früher so bringen können oder so?
      Scheint mir unnötig die arc aufzublähen...aber gut, lassen wir das mal wirken.

      Orochi nun endlich Offiziell wieder als am leben bestätigt, wurde aber auch zeit.
      Das war sowas von klar als Kaido ihm den Kopf abgeschlagen hat.
      Mal schauen wohin das führt, ob da Momonosuke noch ne große rolle spielt oder Hiyori.

      Bin überrascht dass wir wieder auf dem Dach ankommen, wenn man bedenkt dass noch nicht jeder der Kämpfe bestimmt wurde, ist das ein wenig überraschend dass uns Oda da so schnell schon Kaidos Hybrid form zeigt.
      Ich dachte das würde noch mindestens 5-10 kapitel dauern.

      Mal schauen, wie das im vollen wirkt...aber so gefällt mir das doch ganz gut.
    • War klar das es sich um Kanjuro handeln musste. Der Fuchs war zwar eine weitere Option, doch wieso sollte dieser nach Onigashima kommen? Habe Oda dieses Zeitreise ding nicht zugetraut. Würde auch keinen Sinn machen wenn der echte Oden hier auftauchen würde.

      Das Orochi noch am Leben ist, ist keine Überraschung. Freut mich auch, da er am Ende doch noch seine gerechte Strafe durch Momonosuke, Kinemon und Co. erhalten kann. Dann hoffe ich allerdings das Orochi diesmal tatsächlich getötet wird anstatt eingesperrt zu werden.

      Freue mich Kaido in Hybrid-Form zu sehen. Die Zeichnung scheint in etwa so auszusehen wie ich ihn mir vorgestellt habe. Das Ruffy und Co. nun vorhaben die Kaiser zu trennen, da es zu viel ist mit beiden All-Out zu kämpfen, macht sinn. Hatte ich auch so erwartet. Bin gespannt ob sie nur einen der Kaiser wegschaffen wollen um alle gegen einen zu kämpfen oder ob sich die Gruppe entsprechend auch teilt. Ich könnte mir zwei Gruppen vorstellen. Und diesen zwei Gruppen würden sich dann mit der Zeit weitere Leute anschließen. Zum Beispiel Marco. Oder Leute aus der SHB die nach dem Kampf im unteren bereich sich dann jeweils am Kampf gegen Kaido oder Big Mom beteiligen.

      Die Spoiler gefallen mir. Bin gespannt auf das Kapitel.
    • Tja, das war abzusehen, dass Oden nicht der Echte, sondern am Wahrscheinlichsten ein Abbild Kanjuros ist. Und dass Orochi am Leben ist, ist auch nicht neu und wurde ja auch von vielen Fans vermutet.

      Finde ich gut, dass Oda die Beiden nicht komplett verschwendet, sondern die beiden noch eine Rolle kriegen. Auch wenn ich sagen muss, dass das ziemlich schnell ging. Hätte mir gefallen, wenn die Samurai noch etwas auf Kanjuro reinfallen und er sich erst etwas später verrät, aber das sind sie ja lange genug.

      Und Orochi wird wohl aufgrund seiner TF überlebt haben. Wahrscheinlich jetzt mit einem Hydrakopf weniger.

      Die Frage ist nur, auf welcher Seite sie jetzt kämpfen. Prinzipiell werden Orochi und Kanjuro wohl erstmal für sich selbst kämpfen, aber Orochi wird Kaidos Verrat wohl nicht einfach so hinnehmen. Da Kaido aber beschäftigt ist, wird wohl Momo, Shinobu und Yamato gegen Orochi und seine Ninja kämpfen und die Samurai Kanjuro irgendwie ausschalten wollen.

      Bin gespannt auf Kaidos Hybrid-Form. Ich hoffe mal, dass in den nächsten Kapiteln Kaido oder Big Mom fällt. Generell wäre ich erstmal für Kaido. Was dann mit Big Mom passiert ist unklar, ob sie fliehen oder auch fallen wird. Finde Beides recht passabel. Auf jeden Fall wird Ruffy danach Kaidos Platz unter den Kaisern einnehmen.
    • Also, so wie es aussieht ist also Oden ein Fake von Kanjuro, dass war ja der offensichtlichste Fall, wobei ich die andere Theorien sogar besser fand, aber ok, man muss es akzeptieren. Das Kanjuro und Orochi noch Leben konnte man ja vermuten, da ihre Geschichte so plötzlich geendet hat. Orochis Tod hätte Kaido noch härter und brutaler dastehen lassen, jetzt wirkt das natürlich eher weniger brutal.

      Das mit Momo und Yamato wird auch interessant, die beiden sind ja auf dem Weg zu den Schwertscheiden, vielleicht darf ja Yamato Kanjuro besiegen und wird gleichzeitig bzw. dadurch seine Nachfolgerin als Schwertscheide. Die neun Schwertscheiden dürfen sich dann Orochi vornehmen. Der hat ja schließlich acht Köpfe, also ist für jeden Samurai einen da. Wobei Izo wahrscheinlich keinen Kopf bekommt, da er damals nicht mit im Topf war. Vielleicht stirbt auch einer vorher. Abwarten und Sake trinken ;)

      Das wir Kaidos Hybridform sehen, überrascht mich auch, aber wenn man sich es überlegt hat man zur Zeit ja zwei Handlungsorte, auf dem Dach und im Schloss. An beiden Orten wird gekämpft und laufen parallel. Daher verstehe ich es, dass wir Kaido sehen werden.
      Die Supernovae wollen also einen Kaiser loswerden, logisch, am wahrscheinlichsten Big Mom, die Frage ist natürlich wie. Bekommt Ruffy hier ein 1 vs. 1 gegen Big Mom? Und darf er dann am Ende auf Momo sitzend Kaido besiegen? Wir werden es bald erfahren, hoffe ich.
      Ein Affe mit den Fähigkeiten eines Sherlock Holmes, darf ich vorstellen... Sherlocksbeutlin ;)
    • Mahlzeit Zusammen. Kennt sich jemand sehr gut mit den Möglichkeiten von Law`s Teufelsfrucht aus? Wäre er mit der Frucht in der Lage einen Kaiser trotz Rüstungs- oder Königshaki zu teleportieren?
      Eventuell sogar ins Meer? Wenn ein Gegner ein sehr starkes Rüstungshaki anwendet kann man vielleicht nicht seine Haut durchdringen, aber teleportieren müsste doch gehen. Oder nicht?

      Wobei einen der beiden Kaiser zu teleportieren ja auch große Risiken für die Allianz haben könnte. Schließlich haben alle anderen Kämpfer der Allianz null Chance gegen einen der Kaiser.

      Kanjuro war wohl die Lösung, die auch die meisten im Forum für Oden am wahrscheinlichsten gehalten haben. Von daher passt es.
      Was ich mich noch frage ist folgendes: Welche Verbündeten hat Orochi? Kaidos Ansage nach den Köpfen war ja klar. Wer würde sich denn noch in den Kämpfen auf die Seite der beiden schlagen?
      Und was ist ihre Intention, was möchte Orochi und Kanjuro auf diesen Schlachtfeld noch erreichen oder verhindern. Das logischste wäre doch wenn Orochi verschwindet und seine Machtübernahme im Geheimen neu plant. Das alle ihn für tot hielten ist doch die beste Vorraussetzungen für ihn. Mal schaun wie Oda das auflöst, da bin ich echt gespannt.


      PS: Könnte nicht Kanjuro gezwungen werden einen der Big Mom - Piraten zu zeichnen, der big Mom verkündet das WCI angegriffen wird? Wie groß wäre dann noch die Chance dass Sie auf den Dach verweilt bis die Allianz besiegt ist?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von smoker976 ()

    • Dass Orochi noch lebt, war ja abzusehen. Auch bin ich weiterhin überzeugt, dass die "Ärztin" Hiyori ist. Sie hat angekündigt, dass sie Orochi selbst töten möchte und so wird es auch kommen. Orochi ist auch am ehesten der passende Gegner für die Schwertscheiden.

      @smoker976 Law konnte bisher auch trotz Rüstungshaki und Königshaki die Leute teleportieren. Allerdings kann Law nur Sachen miteinander tauschen innerhalb seines Rooms. Deshalb ist die Idee mit dem ins Meer tauschen wohl vom Tisch.
    • Ok... drei dicke Überraschungen:

      Der Oden den wir im letzten Kapitel sehen, ist ein fake Oden und nicht Bunbuku aka Oden mit Tanuki-Frucht, obwohl es ja offensichtlich war, dass es Bunbuku mit den dicken Eiern sein muss.

      Orochi lebt auch noch?? WoW... wir haben doch 3-4x seinen abgeschlagenen Kopf gesehen. Sehr überraschend.

      Und die dritte Überraschung: Big Mom und Kaido gleichzeitig zu bekämpfen ist zu viel für Zorro. Vielleicht sehen wir ab nächste Woche "Big Mom vs Ruffy, Law, Kid und Killer" und "Kaido vs Zorro"?
    • Die Spoiler erzeugen in mir Sodbrennen.

      Orochi lebt also trotz Köpfung durch Kaido. Da liegt dann wohl an seiner TF. Ich vermutete aber schon länger , dass die Schwertscheiden Orochi als Gegner bekommen. Jeder der Samurai darf ein Kopf von Orochi abschlagen .

      Fake Oden wurde auch recht schnell aufgeklärt UND auch das ist unbefriedigend.
      Man konnte ahnen , dass es Kanjuro sein kann ABER dieser wurde 1.getötet und 2. Wieso merkt keiner der Samurai , dass man Fake Kanjuro tötete??

      Wenn Oda schon Haki in die Story integriert, dann doch komplett. Ich konnte diese Tatsache oft recht einfach mir selbst erklären. Aber nun ist dies sehr lahm.

      Und wer war dann diese geheime 10. Person? Toki , Hiyori ?? Wer heilte die Samurai ?
    • TourianTourist schrieb:

      - Ashura Douji does not believe him and gives him a cut, Oden does not bleed.
      -He is revealed to be a fake Oden created by Kanjuuro's powers.
      - A bomb explodes affecting the fake Oden and Ashura.
      WHAAAAAAT!? Oden ist nicht echt und ist in Wahrheit eine Zeichnung von Kanjuro originalgetreu und echter Stimme??? Das geht doch überhaupt gar nicht, die TF ist ja OP - Oda hat noch nie so "OP" TF in seine Story eingeführt. Ich dachte bei Oden aus Kapitel 1007 an einen Geist oder so der durch Tokis Zeitfrucht in die Zukunft gespeichert wurde für diesen Moment. Ich meine so sehen doch Geister aus, deswegen war das 1. was mir in dem Sinn kam ein Geist.
      Andere Möglichkeiten wie Zeichnung oder Fuchs wären viel unlogischer gewesen, weil Kanjuro mit so einer Fähigkeit doch dann die Hexe mit Bons Frucht nicht gebraucht hätte und der Fuchs naja, kann sich ja "nur" verwandeln...
      Oda würde doch niemals das Potenzial seiner eingeführten TF verschwenden und sie nur dann benutzen wenn er es gerade mal braucht, sprich: nach Trollmove/Lust und Laune..
      Observation Haki

      CopyCat schrieb:

      Auch muss die Erscheinung eines Oden(Imitat) nicht einmal Sinn ergeben, im Sinne von: Sein Erscheinen ist Odas Masterpiece.. Würde mich nicht wundern, wenn der ganze Unsinn nur um des Trollens wegen eingeführt wurde für die Leser. Bzw. weil Oda den Charakter Oden einfach und banal mag[?]

      Ist dies bescheuert? Ja. Ist es behämmert? Auf jeden Fall. Würde ich Oda sowas zutrauen? Total; Definitiv.
      Oda hat sich in meinen Augen nicht gerade damit bekleckert konsistent und immer nur nötige Panels zu zeichnen. Oft und ich meine oft waren immer mal wieder ziemlich unnötige Panels oder Handlungsstränge dabei...

      Insofern: ich freue mich schon auf die Auflösung - wird bestimmt wieder für gute Stimmung hier sorgen.
      Trollmove unterstellt und Trollmove auch stattgefunden und zwar vom aller Feinsten, siehe folgende Zeile:

      TourianTourist schrieb:

      -Oden says that he has reached the future thanks to Toki's powers.
      War ja klar dass Oda mal wieder mit den Erwartungen seiner Leser spielt und sie vom Feinsten trollt und hinters Licht führt. Ganz ehrlich hätte genauso gemacht. Es macht halt Spaß den Leuten erst das Gefühl geben, ja da kommt was, um dann am Ende "geprankt" zu rufen. Würden nur die Kameras fehlen damit es auch klassisch bleibt.
      Jedenfalls diente diese Szene in 1. Linie zu schauen wie viele ihm einen Oden abkaufen der durch die Zeit hin und zurück gereist ist. Obwohl er ausdrücklich schrieb: Zurück in die Vergangenheit ist unmöglich. Aber verständlich, schrieb er auch man kann nur eine TF naschen und BB hat zwei [wenn auch er einfach die 2. absorbiert haben könnte - no naschen...].. In zweiter Linie wollte Oda wohl noch seine scheinbar Lieblingsfigur in irgendeiner Weise nochmal erscheinen lassen. Ich sehe es schon kommen, dutzende Flashbacks immerhin ist da noch seine Bibel und das One Piece selbst..
      Ich habe nichts gegen Oden, aber gegen solche nicht wirklich nötigen Handlungsstränge wie der jetzigen. Dass er sich schwer tut Charaktere nicht Sterben zu lassen und er Kanjuro somit noch "vernünftig" und sinnvoll wiedereinführen muss, ist etwas was er sich selbst als Regel aufgestellt hat - eigentlich wäre es überhaupt nicht schlimm wenn ein Charakter angeblich stirbt und dann Achtung.. auch tot bleibt.



      TourianTourist schrieb:

      - Orochi is alive.
      Das hat mich jetzt kalt erwischt. I'm shocked..

      Wie hier bereits erwähnt, wäre es für Orochi eigentlich perfekt sich bedeckt zu halten und erst in Erscheinung treten, wenn Kaido oder so besiegt ist oder geschwächt. Weiterhin, denke ich dass er mitverantwortlich wird für das Katastrophenszenario das immer eintrifft. Gut möglich dass er aus Rache und weil er sowieso nichts mehr zu verlieren hat bzw. nichts wo er auch hin kann,
      • CP0 tanzte nur nach seiner Pfeife wegen Kaido
      • Seine Ninjas haben bereits gesprochen und gegen ihn gestimmt
      • Das Volk beugt sich ihm wegen Kaido, zumindest ein Großteil um nicht zu schreiben alle
      • Kaido selbst braucht ihn nicht mehr [wieso dieser ihn überhaupt brauchte in 1. Linie bleibt genau so rätselhaft wie das One Piece selbst. Nur dass das One Piece irgendwann aufgelöst wird..]
      • Und die Piraten-Ninja-Samurai-Minks-Tribe sieht ihn als Feind
      das Land Wano Kuni und dessen Volk terrorisiert/massakriert. Er hatte ja bereits mehrere Kapitel vorher bekundet, dass er nicht daran interessiert ist als Shogun das Wohl des Volkes zu gewährleisten sondern im Gegenteil, diese brennen sehen. Für all das was seiner Familie und seinen Clan widerfahren ist. Also kann er jetzt wo er nichts hat, da anknüpfen und sich austoben.
    • Int Rusus schrieb:

      Katastrophe. Dieser Arc ist mit Ausnahme weniger guter Momente eine einzige Katastrophe. Sollten die ganzen Kämpfe nicht zur Hälfte ohnehin offscreen ablaufen, werden wir diese wohl erst im Sommer zu sehen bekommen, weil sich diese Scheiße gerade zieht wie Kaugummi. Das ganze ist sowieso schon überladen, also wozu jetzt Kanjuro und vor allem Orochi zurückholen? Nur um den Samurai doch noch eine gewisse Genugtuung zu geben? Scheiß drauf! Kinemon hat selbst gesagt, dass Kaido der Hauptfeind ist. Der Cliffhanger vom letzten Kapitel war auch ziemlich sinnlos. Sobald sich was Interessantes ergibt (Jimbei/Who's Who, Robin/Black Maria, Chopper/Queen, Marco/Perospero) macht Oda einen Cut. Jetzt kriegen wir die nächsten Kapitel neben dem Sanji- und Yamato-Rumgerenne wahrscheinlich nur diese Orochi-Scheiße.

      Der einzige "Fortschritt" ist, dass wir Kaidos Hybrid-Form zu sehen bekommen, auch wenn ich mir das lieber für später aufgehoben hätte. Alles läuft zeitgleich ab, weshalb wir von allem nur stückchenweise was zu sehen bekommen. Ist das schlecht!
      Ganz so schlimm finde ich den Arc nicht. Er verspricht immernoch episch zu werden mit dem Ausgang, das zwei Kaiser auf Wano im Kampf gegen die Rookies fallen werden, das die GRandline erschüttern wird und die schockierende Nachricht dank Zeugen wie CP0 und Marine Sword rasant um die Welt verbreiten wird.

      Aber die Rückkehr von Kanjuro und Orochi halte ich auch für sinnlos. Die hätte man auch tot belassen können. Geradere Kanjuro, für den seine alten Weggefährten bereits Tränen seines Todes wegen vergossen hatten. Man man, Oda
    • CopyCat schrieb:

      Kaido selbst braucht ihn nicht mehr [wieso dieser ihn überhaupt brauchte in 1. Linie bleibt genau so rätselhaft wie das One Piece selbst. Nur dass das One Piece irgendwann aufgelöst wird..]

      Das ist eine berechtigte Frage. Ich vermute mal stark aus dem gleichen Grund, aus dem Gennai sich den Digirittern die halbe erste Staffel lang nur als Hologramm gezeigt hat - er ist recht faul. (kein Scheiß, ist der offizielle Grund. Kann man auf Youtube nachgucken)

      Ohne Spaß, das erscheint mir die logischste Erklärung zu sein. Kaidou hatte einfach besseres zu tun, als sich um irgendwelche Verwaltungsangelegenheiten von Wano Kuni zu kümmern. Also hat er irgendnen Heiopei eingesetzt, der an absoluter Selbstüberschätzung leidet, sich allerdings mit Wano, dessen Kultur und Interessensgruppen auskennt. Das wars.
      Vorabinformation für eventuelle Diskussionen:

      Ja, wir lesen den gleichen Manga.
    • Pez schrieb:

      Ganz so schlimm finde ich den Arc nicht. Er verspricht immernoch episch zu werden mit dem Ausgang, das zwei Kaiser auf Wano im Kampf gegen die Rookies fallen werden, das die GRandline erschüttern wird und die schockierende Nachricht dank Zeugen wie CP0 und Marine Sword rasant um die Welt verbreiten wird.
      Tja, ob das wirklich so passieren wird sehen wir Ende. Glaubst du das die CP-0/Marine Sword Einheit wirklich so eine Nachricht veröffentlichen würden? Das würde doch nur noch mehr Chaos bringen. Und das versuchen beide Organisationen zu unterbinden.
      Ich glaube nur Kaido wird fallen. Im Sinne von, er wird sterben. Big Mom wird besiegt und haut dann wohl ab. Dann würde die CP-0 der WR bericht erstatten. Und die würden das dann vielleicht so darstellen als hätten sie Kaido besiegt um andere Piraten zu warnen. Stell dir vor andere starke Piraten erfahren das die WR+Marine* einen Kaido erledigt haben...

      *Da die Marine das öffentliche Gesicht der WR ist, werden sie natürlich auch von ihr erwähnt. Vielleicht würde die WR sogar veröffentlichen das die CP-0 in zusammenarbeit mit der Marine und Vegapunks neuer Waffe einen Kaiser erledigt haben. Dies würde in der Öffentlichkeit (bei Zivilisten vorallem) das Gefühl der Sicherheit geben. Und die Menschen würden jetzt verstehen, dass die Auflösung der Sieben Samurai der Meere sinn macht. Immerhin hat die WR/Marine nun die Power sich sogar mit einem Kaiser zu messen und diesen sogar zu erledigen.

      ^
      Dies wäre eine Option welches am Ende eintrifft.

      Die andere wäre das was du und viele andere verfasst haben. Es wird veröffentlicht das Ruffy,Kid,Law + Allianz Kaido erledigt haben, Big Mom besiegt und in die Flucht geschlagen wurde. Dies würde dann natürlich hohe Wellen in der Welt schlagen. Kopfgeld Erhöhungen, Ruhm, Respekt, Furcht usw. wären dann die Belohnung für Ruffy und Co. Außerdem würde dann Ruffy als neuer vierter Kaiser gesehen werden. Offiziell natürlich.

      Bin auf das Ende vom Wano Arc sehr gespannt.
    • Zum Glück juckt mich das ganze Oden Thema nicht, daher kann es mich nicht enttäuschen. Diese ganze Nebenhandlungen sind mir mittlerweile sowas von egal und aufgedunsen. Wie dem auch sei, um so mehr freue ich mich dann auf die Highlights, da sie neben diesen öden Handlungen noch mehr glänzen: Man sieht Kaidos Hybridform. Nach dem Spoilerbild nur sein Gesicht, aber vermutlich den ganzen Körper. Es scheint mit dem Kampf weiterzugehen... Ich verstehe die Struktur allerdings nicht, ich hätte gedacht, zuerst werden alle Konstellationen im Kampf sichergestellt, bis es zum finalen Kampf weitergeht. Eventuell müssen die 5 erst einmal eine Niederlage erleben? Oder wird einfach umhergeschwenkt, ohne Highlights. Die Überleitungen sind seltsam und die Frage stellt sich, ob das Theaterkonzept weitergeführt wird.
    • Celeburn schrieb:

      Ok... drei dicke Überraschungen:

      Der Oden den wir im letzten Kapitel sehen, ist ein fake Oden und nicht Bunbuku aka Oden mit Tanuki-Frucht, obwohl es ja offensichtlich war, dass es Bunbuku mit den dicken Eiern sein muss.

      Orochi lebt auch noch?? WoW... wir haben doch 3-4x seinen abgeschlagenen Kopf gesehen. Sehr überraschend.

      Und die dritte Überraschung: Big Mom und Kaido gleichzeitig zu bekämpfen ist zu viel für Zorro. Vielleicht sehen wir ab nächste Woche "Big Mom vs Ruffy, Law, Kid und Killer" und "Kaido vs Zorro"?

      Du schläfst doch bestimmt auch noch in Zorro-Bettwäsche oder?

      Also das Du Zorro so sehr bewunderst freut mich für Dich, aber Deine Kaiser vs. SN Konstellation ist schon erschreckend und beängstigend. Da frag ich mich warum Zorro denn nicht schon Falkenauge besiegt hat und das One Piece im Alleingang gefunden hat?! Evtl. wegen seinem schlechten Orientierungssinn....

      Bitte versteh mich nicht falsch, jeder hat seinen Lieblingscharakter und ich finde es auch toll das man diesen dann entsprechend würdigt und verteidigt. Aber selbst in meinen kühnsten Träumen kann ich deinem Gedankengang nicht folgen geschweige diesem zustimmen... Ich kann es mir nicht vorstellen, dass Oda plant, Ruffy gegen den "schwächeren Kaiser" antreten zu lassen und dann auch noch in einem 4er Team und im Gegenzug Zorro alleine gegen Kaido kämpfen lässt.

      Zorro ist ohne Zweifel mit Ruffy der stärkste Kämpfer der SB und wird einiges zum Fall Kaidos beitragen, dennoch spielt er in diesem Manga nicht die Rolle in der Du ihn gerne sehen möchtest. Der Protagonist ist Ruffy und der Hauptantagonist im aktuellen Arc ist Kaido, dass alleine sagt schon einiges über den Endkampf aus, sofern man sich Odas Kampfhistorie aus alten Zeiten betrachtet. Ich würde es mir gefallen lassen wenn die Spaltung der Gruppe auf dem Dach so ausfällt, dass Ruffy und Zorro gemeinsam gegen Kaido antreten werden und die anderen gegen Big Mum.

      In der Hinsicht müssen wir uns einfach noch etwas gedulden, da noch so viel passieren kann und unerwartete Ereignisse auftreten können, die diese Kampfpaarung über den Haufen werfen könnten. Man kann ja noch nicht mal zu 100 % sagen, dass eben diese 5 SN bis zum Ende gegen die beiden Kaiser kämpfen werden. Evtl. kommt noch die ein oder andere Unterstützung dazu, oder es fällt einer komplett weg.

      Nur eins kann man sagen, es bleibt spannend!
    • Das Oden Thema könnte mich nicht weniger interessieren. Ob Toki, Fuchs oder Kanjuro war mir sowas von unwichtig. Aber Oda hat alles richtig gemacht. Er hatte einen zweiwöchigen Mega Cliffhanger und die Foren sind heiß gelaufen. Warum sollte ihn da Kritik interessieren? Auch die Kritiker haben sich die Finger wund geschrieben. Das verstehe ich unter trollen. Die Auflösung ist dann zweitrangig. Alles im Sinne der Auflage.
      Mich freut es, dass es endlich oben weitergeht. Das und die anderen SHB Kämpfe sind für mich wichtig. Die Retainer könnten alle durch die Bombe draufgehen, es würde nicht wenigen egal sein.
      Wir dürfen aber auch nicht vergessen ohne entsprechende würde es nicht weitergehen mit dem Manga. Von daher muss Oda diese komischen Dinger manchmal bringen. Er hat wahrscheinlich selber keine Lust dazu