Marshall D. Teach (Blackbeard)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Vielleicht interpretiere ich die bisherigen Infos/Szenen etwas anders, aber ich denke schon das Blackbeard die "Logiaimmunität" hat, nur das er eben nicht den Angriffen entgehen kann wie die anderen. Aokij könnte man auch zerschmettern, aber erledigt wäre er da auch nicht.

      Blackbeard erleidet meiner Meinung nach nur den Schmerz aber keinen wirklichen Schaden, die Attacke wird einfach in die Dunkelheit (BBs Körper) gezogen, genauso wie sie bei anderen Logianutzern durchgeht, sein wahrer Körper bleibt also unangetastet bzw wird nur oberflächlich angekratzt.

      Allerdings wird man Blackbeard als einzigsten Logia wohl auch ohne Haki bzw Hilfsmittel besiegen können, sollte er ohnmächtig werden (zB wenn der Schmerz durch einen Angriff zu heftig wird) verschlingt ihn die Dunkelheit oder die verschiedenen Teufelskräfte in ihn rebellieren und machen das was passiert wenn man normal 2 Früchte ist wenn er nicht mehr im Besitz seiner Kräfte ist.
    • Kyōkonaishi schrieb:

      Wenn man gut Taijutsu kann und Haki beherrscht könnte man BB im Nahkampf besiegen. Wobei jetzt ein Nahkampf gegen BB gefährlich wäre wegen WBs-Frucht.

      Kann BB sich gegen Schnittwellen von Schwertkämpfern verteidigen mit der Finsternisfrucht?


      Meiner Bescheidenen Meinung nach: Nein. BB kann alle Atacken die auf eine TF basieren aborbieren. Schnittwellen basieren aber auf Technik/Können. Theoretisch müssten soche Wellen einiges an Schaden machen. Allerdings gab es den Timeskip, und man sollte davon ausgehen das BB in diesen 2 Jahren auch gewaltig zugelegt hat. Eventuell kann er ja sogar Haki aufsaugen ?(
      Why join the Navy, if you can be a Pirate?
    • Hoschy schrieb:

      Eventuell kann er ja sogar Haki aufsaugen ?(

      Also ich lehn mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass das wohl niemals passieren wird.
      Dann gäbe es ja tatsächlich gar keine Möglichkeit mehr BB aufzuhalten.

      Er selbst dürfte wohl mittlerweile ebenfalls Haki beherrschen, aber es auch noch aufsaugen zu können, wäre wohl viel zu stark ...
    • BigM schrieb:

      Hoschy schrieb:

      Eventuell kann er ja sogar Haki aufsaugen ?(

      Also ich lehn mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass das wohl niemals passieren wird.
      Dann gäbe es ja tatsächlich gar keine Möglichkeit mehr BB aufzuhalten.

      Er selbst dürfte wohl mittlerweile ebenfalls Haki beherrschen, aber es auch noch aufsaugen zu können, wäre wohl viel zu stark ...
      Aber genau das könnte doch der Entscheidende Punkt sein?
      Blackbeard soll wohl irgendwann der Stärkste auf der Welt sein, mal zumindest wenn man ihn als DEN Endgegner hinstellt (Da will ich garkeine Diskussion anfangen Ob usw...) Somit wäre zumindest Gegeben, dass Ruffy im Vergleich zu dem Kampf mit Doffy sich mal wieder etwas Einfallen lassen muss, anstatt einfach stärker zu Sein als sein Gegenüber. Was gerade bei Gegnern wie Magellan so oder so nicht funktioniert hat.
      Zu dem Thema mit dem Nahkampf, Blackbeard war im Nahkampf bisher nach Whitebeard einer der stärksten Kämpfer die uns Präsentiert wurden, also ihn mit der Faust bekämpfen halte ich jetzt auch nicht gerade für die Beste Option, siehe Ace, welcher im Nahkampf keinen Auftrag hatte.
    • Hoschy schrieb:

      Meiner Bescheidenen Meinung nach: Nein. BB kann alle Atacken die auf eine TF basieren aborbieren. Schnittwellen basieren aber auf Technik/Können. Theoretisch müssten soche Wellen einiges an Schaden machen. Allerdings gab es den Timeskip, und man sollte davon ausgehen das BB in diesen 2 Jahren auch gewaltig zugelegt hat. Eventuell kann er ja sogar Haki aufsaugen



      Blackbeard hat meines Wissens noch nie TF Attacken aufgesaugt, lediglich die TF nutzer "zu sich gesaugt" und durch Berührung deren TF neutralisiert. Wenn Teach TF Attacken neutralisieren könnte, hätte er ja auch Magellans angriff, Sengokus Schockwelle oder auch den Angriff von Whitebeard als die BB bande auf diesem "Plateau" stand aufgesaugt.


    • Doch konnte er. Whitebeards Erdbeben "Stoß" wurde Neutralisiert.
      Aber du hast recht, das Feuer von Ace und das Gift von Magellan, konnte er nicht.
      Könnte aber wohl die einfache Erklärung sein, dass er zu dem Zeitpunkt noch nicht die Macht hatte die Kraft einer Logia zu Absorbieren

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Open Sesam ()

    • Naja aber er hat doch trotzdem Kontakt zu Whitebeards Hand was dazu führt das die TF und der angriff ja neutralisiert wird. Und selbst wenn würde es mich wundern wie er vom treffen mit Magellan bis hin zum Kampf gegen Whitebeard sich diese Fähigkeit angeeignet hat, sind ja nur ein Paar Stunden dazwischen :)


    • Soweit ich das erkennen kann, wurde hier im Manga nicht genau gezeigt, ob Whitebeard seine Kräfte Aktiviert hat oder einfach so zuschlägt.
      Jedenfalls kann man im Anime richtig schön beobachten, wie Whitebeards Kraft eingesaugt wird. Und nein, definitiv besteht in der Situation kein Körperkontakt zwischen den beiden, somit konnte Blackbeard die Teufelskraft einsaugen. Zu dem Thema mit Magellan hast du mich falsch verstanden. Vielleicht war Blackbeard zu dem Zeitpunkt noch nicht stark genug um Logia Kräfte zu absorbieren. Heißt im Klartext, für eine Paramecia hat seine Kraft gereicht aber für Logias war er noch nicht stark genug, aber nur eine Vermutung.

      Anbei hier noch ein kleines Video, wo man zumindest im Anime ganz genau sieht, wie Whitebeards Kraft weggesaugt wird


      Es geht doch garnicht um die Art der Frucht, sondern darum, dass Blackbeard so einen großflächigen Angriff nicht aufhalten konnte. Er konnte die Angriffe bisher mit seiner Hand einsaugen, möglicherweise kann er Mittlerweile eben auch seinen ganzen Körper mit dieser Technik abdecken, womit das Gift Problem auch erledigt würde

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Open Sesam ()

    • Ok mit der Sache mit Whitebeard könntest du recht haben, wenn Whitebeard im Manga seine TF bei dem Schlag nicht aktiviert hat frag ich mich wieso Blackbeard den Schlag dann mit seiner TF abwehrt oder viel mehr abwehren kann, liegt es daran das ein TF nutzer zuschlägt? Ich steh da selber gerade auf dem Schlauch.

      Und zu Magellan du weißt aber das Magellan eine Paramecia hat oder? Das war also kein Logia Angriff von Magellan nur ein Paramecia angriff den er deiner Meinung nach eigentlich hätte abwehren können.
    • Ich glaube der Angriff damals von Magellan kam für Blackbeard und seine Crew sehr überraschend und somit war er garnicht drauf vorbereitet. Natürlich muss er davon ausgehen, dass ein Magellan versucht das Impel Down zu verteidigen, aber in der Szene war Magelan sehr direkt und ist sofort zum Angriff übergegangen. Zudem ist der Angriff der Hydra mit der Fähigkeit von Blackbeard schwierig zu verteidigen, da diese Attacke sehr große Flächen angreift und da würde ich ebenfalls darauf tippen, dass Blackbeard dies vor dem Timeskipe nicht verteidigen konnte. Das kann jetzt schon ganz anders aussehen.
    • Es tut mir leid, falls folgendes bereits gepostet wurde. Ich habe den Thread um einiges durchforstet, überflogen und nach Stichwörtern abgesucht.
      Falls folgendes bereits in einer Form im Thread besteht, dann bitte ignorieren bzw. von einem Admin löschen.

      Ich bin bei Reddit auf einen 4chan Post aufmerksam geworden, bei dem auf das Tuch und auch auf Blackbeards Dunkelheitsfrucht eingegangen wird.



      Laut der Theorie des Postings und der Antwort, kann Blackbeard nur seine Logiaform annehmen, wenn wirklich "Dunkelheit" herrscht. Daher wurde auch das Tuch um Whitebeard gelegt, damit Teach absolute Dunkelheit um ihn herum besitzt. Daher konnte er seine Dunkelheitsform annehmen, wie beispielsweise Crocodile seine Sandform oder Kizaru seine Lichtform. In dieser Form konnte er in den Körper von Whitebeard eindringen und ihm irgendwie die Kraft entnehmen.

      Wie Crocodile besitzt Teach den Nachteil der Umgebung für seine Kraft. Regnet es, kann Crocodile keine Sandform annehmen. Blackbeard kann seine Dunkelheitsform nicht annehmen, solange es Licht in der Umgebung gibt (ob der Sonne oder, Feuer oder ähnliches ist nicht ganz sicher). Ein anderes Posting im Reddit Thread deutet daher an bzw denkt, dass die finale Auseinandersetzung von Ruffy und Blackbeard möglicherweise in einer mondlosen Nacht bzw. Sonnenfinsternis stattfindet, so dass Blackbeard komplett in seinem Element ist. So oder so ähnlich.

      Hier ist der Reddit Thread für Interessierte

      Ich bin nicht oft in diesem Charakter-Thread unterwegs, daher könnte diese Theorie in der einen oder anderen Form bereits gepostet worden sein.
    • Das ist eine recht gute Therorie die auch einige Aspekte klären wurde, nur muss ich ehrlich sagen ich glaube das nicht gerne. 3 Gründe

      1. Im Umkehrschluss währe Kizaru bei Dunkelheit seiner Kräfte beraubt. Das glaube ich bei einem Admiral nicnt gerne. Außer die Dunkelheitsfrucht ist wirklich so anders in ihren Regeln. Und das kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen.

      2. Sir Crocodile war, wenn ich mich nicht irre, der erste Logia Nutzer welcher ein Hauptgegener von Ruffy wurde. Die Logia wurde damals als (fast) unbesiegbar dargestellt. Deswegen musste Oda ein Element einbauen warum Ruffy diesen Gegner besiegen konnte. Das Konzept wurde dann bei Enel wieder verwendet (Da aber etwas logischer :D ). Wenn ich mich nicht irre waren dies die einzigen Logia Gegner auf der ersten Hälfte, die Admiräle mal abgesehen.

      3. Die Therorie würde zwar erklären wie BB die Kraft von WB genommen hat, aber nicht wie seine Crew die Kräfte stiehlt. Burges erwähnte wenn er verliert würde, daß es seinen Ruf als Teufelsfruchtsammler schädigen (Oder so in etwa). Ich schließe daraus das mehrere aus der Crew von BB Früchte stehlen können.

      Werde das mit der Dunkelheit trotzdem im Hinterkopf behalten. Kann ja sein das alle meine Argumente falsch sind :)
      Why join the Navy, if you can be a Pirate?
    • @nermink:

      Das ist tatsächlich eine sehr interessante Theorie und macht auch endlich mal Sinn - im Gegensatz zu vielen anderen Theorien über BB's TK.
      So kann BB durch seine TK während des Tages/bei Licht andere TK-User anziehen und ihre Kräfte neutralisieren. Bei völliger Dunkelheit verstärken sich seine Kräfte, sodass er TKe nicht mehr anziehen, sondern entziehen kann. Man könnte es also als eine Art Feldzauberkarte (Yami) sehen. :D

      @Hoschy zu deinen Punkten:

      1. Selbst in der Nacht herrscht noch Licht durch die Sterne und den Mond. Es wird von völliger Finsternis gesprochen, demnach war Kizaru wohl noch nie in solch einer Situation oder selbst wenn er zum Schlafen in einem vollkommen abgedunkelten Kellerraum hockt - woher soll er wissen, dass er sich nicht mehr verwandeln kann? Seine Kräfte, also Licht erzeugen, kann er immernoch anwenden, wie BB seine TK auch bei Tag. Solange Kizaru nicht während eines "Dinner in the Dark"-Abendessens mit Akainu angegriffen wird, kann er es auch nicht selbst bemerken.
      Außerdem haben wir bei Croco bereits gesehen, dass die Verwandlung in die Logia-Form durch äußere Natureinflüsse o.ä. durchaus gestört oder völlig behindert werden kann.

      2. Der Punkt widerspricht in keiner Weise der Theorie. Dann war Croco eben der erste Haupt-Antagonist mit Logia. Und gleichermaßen hat uns Oda schon die Grenzen der Logia aufgezeigt. Das widerspricht nicht der aufgeworfenen Theorie.

      3. Ich kann mich nicht erinnern, dass Burgess jemals irgendwo als "Teufelsfruchtsammler" o.ä. bezeichnet wurde. Wenn ich mich irre, berichtigt mich gerne. Es wurde lediglich gesagt, dass die BBB Jagd auf starke TF-User macht, sie tötet und ihnen ihre Fähigkeiten nehmen (Kapitel 650). Ob das mit BB's Fähigkeiten erledigt wird, wissen wir nicht. Ist jedoch auch irrelevant, da wir seit Smiley wissen, dass TKe nach dem Tod des Besitzers in eine Frucht in der Nähe wandern und man einfach nur ne Obstschale dabei haben muss. Deswegen wollte Burgess auch Ruffy killen und sich seine Frucht aneignen, anschließend versuchte er es bei Sabo. Da BB nicht in der Nähe war, konnte er dies nur mit der "Frucht-Methode" erreichen.
      Demnach: Ja, Burgess und generell alle Menschen können TKe stehlen, solange sie nen Apfel oder ähnliches dabei haben. Das hat aber nichts mit BBs TK zu tun.

      So gibt es also 2 Wege, um jemandem eine TK wegzunehmen. Es stellt sich die Frage allerdings, falls die Theorie korrekt ist, warum BB dann das Tuch brauchte und nicht einfach einen Apfel dabei gehabt hat. Womöglich hatte Jabura ja doch Recht mit der Aussage, dass man stirbt, sollte man 2 TFe essen. BB wollte aber zwei TKe. Womöglich müssen wir also unterscheiden zwischen dem Essen einer TF und dem Heraussaugen mittels BBs TK. Denn wenn ich eine zweite TF esse, ist meine vorige Frucht (bei BB die Finsternisfrucht) nicht an der Aufnahme in den Körper beteiligt und ich sterbe. Anscheinend, sollte die gängige Meinung stimmen, bräuchte man also wirklich die Finsternisfrucht, um aktiv eine zweite Frucht einem Anwender entziehen zu können.

      Dies würde zumindest das Trara BBs mit dem schwarzen Tuch erklären sowie Jaburas Aussage bewahrheiten. Natürlich könnte BB auch einfach unter dem Tuch einen Apfel hervorgeholt haben, um niemandem den Trick zu zeigen. Aber das würde nicht die angespannte Stimmung bei der BB-Crew erklären, die sich fragten, ob BB es überhaupt schaffen würde. Demnach war es wohl ein schwieriges Unterfangen und das ist das Verspeisen eines Apfels nun wirklich nicht...


      Gruß

      Horus
    • Das mit Blackbeard wird bestimmt nicht der Fall sein, dass er bei vollkommener Dunkelheit sich in sein Element verwandeln kann. Es wurde ausdrücklich gesagt, dass seine Frucht anders funktioniert und er sich nicht in sein Element verwandeln kann. Da jetzt wieder irgendwas zu erfinden und rein zu interpretieren dass er es doch kann ist einfach nur "Wunschdenken" einiger hier. Er kann sich nicht in sein Element verwandeln was andere Logia können dafür kann er TK Nutzer anziehen und ihnen die Fähigkeit rauben solang er sie berührt was wiederum die anderen Logia nicht können punkt aus. Mehr ist da nicht. Warum dichten da Leute einfach immer irgendwelche Dinge zusammen von denen nicht mal ansatzweise was erwähnt wurde? Das mit dem Tuch war wie schon von einigen hier erwähnt nur dazu da, dass man nicht sieht wie es gemacht wird, bzw damit man nicht weiss was Blackbeard da unter dem Tuch genau macht.

      Zu Crocodile, seine Schwäche wegen Wasser wurde nur gemacht, damit Ruffy ne Chance hat ihn zu besiegen. Wäre Corcodile erst dazugekommen, wo man schon Haki kannte bin ich mir sicher hätte er diese Schwäche nicht. Oda hat selbst gesagt er hat Crocodile viel zu früh in die Serie hineingebracht. Durch diesen "Fehler" musste er irgendwie einen Weg erschaffen wie Ruffy ihn besiegen kann. Bei Smooker musste er das nicht einbauen, da Ruffy einfach vor ihm davon laufen konnte. Crocodile musste er hingegen besiegen damit er Vivi helfen konnte. Das ist der einzige Grund wieso Crocodile diese dumme Schwäche hat, die nie hätte gemacht werden dürfen meiner Meinung nach.
    • Warum sollte dies nicht der Fall sein? Seine Teufelsfrucht würde weiterhin anders funktionieren als normale Logias und er könnte sich halt nur unter bestimmten Bedingungen in sein Element verwandeln. Dies wäre dann nur bei völliger Dunkelheit der Fall und deswegen finde ich die Schlussfolgerung mit dem Tuch garnicht mal so schlecht. Dies wäre ein Ansatz, der durchaus realistisch ist und die Theorie ist auch vernünftig vorgetragen. Es ist auch weiterhin nur eine Theorie und bei diesen muss man manchmal etwas weiterdenken. Dies schließt also so eine Entwicklung nicht aus und ist aus meiner Sicht auch kein "Wunschdenken".

      Natürlich kann es sein, dass Blackbeard das Tuch nur benutzt hat, damit man nicht mitbekommt, wie das Stehlen einer Teufelsfrucht abläuft, aber es schließt auch eine Nutzungsmöglichkeiten des Tuches nicht aus. Ich würde mich da nicht so sehr drauf festlegen.
    • Sir Crocodile 4 schrieb:

      Das mit Blackbeard wird bestimmt nicht der Fall sein, dass er bei vollkommener Dunkelheit sich in sein Element verwandeln kann. Es wurde ausdrücklich gesagt, dass seine Frucht anders funktioniert und er sich nicht in sein Element verwandeln kann. Da jetzt wieder irgendwas zu erfinden und rein zu interpretieren dass er es doch kann ist einfach nur "Wunschdenken" einiger hier. Er kann sich nicht in sein Element verwandeln was andere Logia können dafür kann er TK Nutzer anziehen und ihnen die Fähigkeit rauben solang er sie berührt was wiederum die anderen Logia nicht können punkt aus. Mehr ist da nicht. Warum dichten da Leute einfach immer irgendwelche Dinge zusammen von denen nicht mal ansatzweise was erwähnt wurde? Das mit dem Tuch war wie schon von einigen hier erwähnt nur dazu da, dass man nicht sieht wie es gemacht wird, bzw damit man nicht weiss was Blackbeard da unter dem Tuch genau macht.
      Na ja, mal ganz abgesehen davon, ob diese Theorie nun stimmt oder nicht, lässt sich nicht von der Hand weisen, dass die Theorie - nach unserem bisherigen Wissensstand - in sich schlüssig und logsich ist (Was nicht heißen soll, dass ich behaupte, dass sie stimmt!). Ich für meinen Teil finde nur, dass es doch gerade das schöne an One Piece ist, dass Oda uns Spielraum für Spekulationen lässt, in dem er viele Dinge/Sachverhalte nur Sück für Stück auflöst bzw. uns nur kleine Puzzleteile hinwirft, die wir dann veruschen in einen logischen Zusammenhang zu bringen und das Puzzle zu vervollständigen. Manchmal muss man eben, um Dinge richtig verstehen zu können oder erklären zu können (um das Puzzle zu vervollständigen, um bei meiner Metapher zu bleiben :D ), über den allseits beliebten Tellerrand schauen. Da bleibt es nun Mal nicht aus, dass "Dinge dazu gedichtet werden, die nicht erwähnt wurden". Das ist die Natur der Spekulation. Solange diese Dinge eben nicht völlig aus der Luft gegriffen sind, Sinn ergeben und logisch sind, ist es doch völlig okay. Vielmehr, das ist doch auch gerade der Sinn dieses Forums oder nicht? Gemeinsam aufgrund von Fakten - die Oda uns nur häppchenweise serviert - zu spekulieren und Theorien zu entwickeln, die einen noch nicht aufgelösten Sachverhalt zu erklären versuchen. Ob man mit dieser Theorie am Ende dann richtig liegt, sei einfach mal dahingestellt. Doch das entwickeln und lesen dieser Theorien und auch das "streiten" über dessen Richtigkeit, macht doch gerade Spaß und macht doch den Reiz an diesem Manga aus.

      Zurück zum eigentlichen Thema: Ich finde die Theorie auf jeden Fall interessant und durchaus plausibel. Es würde auch so einiges erklären. Beispielsweise das schwarze Tuch, was in meinen Augen bisher einfach noch gar keinen Sinn ergibt. Ich meine der bisherige Konsens war ja, dass er dieses Tuch benutzt, damit andere nicht sehen, was er macht bzw. wie er es anstellt sich zwei Teufelkräfte einzuverleiben. Geht man jedoch davon aus, dass der Grund dafür, dass er zwei Teufelkräfte besitzt, seine Finsternisfrucht ist, kann es ihm doch völlig egal sein, ob die Leute sehen wie er es macht. Sie können es sowieso nicht nachmachen, da es jede Teufelfrucht nur einmal gibt. Ergibt also wenig Sinn, in meinen Augen.
      Ein weiterer Erklärungsversuch ist, dass das schwarze Tuch verhindern soll, dass die Teifelkraft entflieht. Ergibt in meinen Augen noch weniger Sinn, da ich einfach nicht glaube, dass die Teufelskraft sich von etwas materiellem aufhalten lässt. Sie verlässt ja auch ungehindert einen leblosen Körper.
      Daher finde ich die Idee, dass Blackbeard seine Teufelkraft bei kompletter Dunkelheit in vollem Umfang nutzen kann, ganz logisch und würde - wie oben bereits erwähnnt - das schwarze Tuch erklären.

      Freundliche Grüße :thumbsup:
    • Natürlich kann man spekulieren, dass ist ja auch gut^^ aber man sollte trotzdem etwas realistisch bleiben und auf dem Boden bleiben. Es gibt nunmal Dinge die klar gesagt und wie geregelt sind. TF Nutzer können nicht schwimmen punkt wurde so gesagt. Es wurde auch gesagt er kann sich mit seiner TF nicht in sein Element verwandeln. Warum soll man das erwähnen wenn er es doch auf irgend eine Art tun könnte? Da könnte man ja jetzt auch Theorien erfinden wie ein TF Nutzer doch schwimmen kann etc... was meiner Ansicht nach einfach Banane ist xD Auch die Theorie dass dann Kizaru bei kompletter Dunkelheit seine Kräfte nicht einsetzen kann. Das ist doch aus der Luft gegriffen hoch hundert. Wieso sollten genau diese 2 Früchte einen Nachteil haben bzw Vorteil je nachdem aus welcher Sicht man es betrachtet. Dunkelheit Vorteil Blackbeard und Nachteil Kizaru und umgekehrt bei Licht dasselbe. Das ergibt doch keinen Sinn dass sonst keine Teufelsfrucht beinflussbar ist sozusagen ausser die Licht und Finsternisfrucht. Es sollte halt einen OMG Moment sein dass Blackbeard dann die 2. Teufelsfrucht hat und damit man nicht gleich sieht was er tut hat man eben das Tuch genommen damit es einen grösseren Knalleffekt auf die Zuschauer hat sozusagen. So sind alle erstaunt und sprachlos wie wenn er es ohne Tuch macht und schon alle sehen wie er ne Teufelsfrucht entzieht und all das. Das ist für mich logisch und erklärbar. Also warum immer das unmöglichste Erfinden was sein könnte?

      Wie gesagt spekulieren ist schön und gut wenn man es in einem gewissen Masse tut. Aber wenn es Fakten gibt wie dass er sich nicht in sein Element verwandeln kann dann kann er es nunmal nicht. Dafür hat er eben andere Vorteile durchs seine Logia. Er sagt ja selbst dass er diesen Nachteil seiner Logia gerne in kauf nimmt weil er eben andere tolle Fähigkeiten dafür hat.

      Soo ich habe fertig :D
    • Ich kann deine Meinung zwar nachvollziehen, aber gehören nicht genau solche Theorien zu One Piece dazu? Macht nicht solche Gedankengänge One Piece so beliebt, weil man vernünftig Theorien aufstellen kann, die auch weitesgehend realistisch sind? Das ist für mich hier der Fall. Da würde ich auch Monkey D. Killua zustimmen, die ebenfalls Ähnliches erwähnt hat. Da scheinen wir vielleicht anderer Meinung zu sein und siehst diese Theorie aus einem anderen Blickwinkel, aber keiner von uns hat gesagt, dass diese genau so eintreffen wird. Wir haben lediglich geschrieben, dass sie plausibel klingt und durchaus so eintreffen kann, aber vorhersagen kann das hier niemand.

      Zu der Sache mit Kizaru stimme ich dir zu. Da würde diese Einschränkung nicht passen und da würde ich es besser finden, wenn es dann ausschließlich bei Blackbeard der Fall wäre. Genau diese Diskussion, die wir über die Theorie gerade führen, macht One Piece doch so interessant. Das wollte ich jedenfalls mit meinen ersten Sätzen ausdrücken.
    • Ich verstehe vollkommen, was du meinst. Im Manga wurde jedoch auch mehrmals explizit gesagt, man könnne keine zwei Teufelfrüchte essen. Folglich dachte man, es sei unmöglich für einen Menschen zwei Teufelskräfte zu besitzen. Und trotzdem besitzt Blackbeard zwei Teufelskräfte! Ich weiß, ich vergleiche hier Äpfel mit Birnen, will aber nur darauf hinaus, dass Oda durchaus Ausnahmen in seinen Regeln macht.
      Genauso könnte er jetzt hinterher sagen, dass Blackbeard eben nur bei völliger Dunkelheit seine Teufelkraft in vollem Umfang nutzen kann. Unter normalen Umständen ist dies für ihn jedoch unmöglich! Es bleibt trotzdem ein immenser Nachteil.
      Ich möchte ja auch überhaupt gar nicht beschreien, dass diese Theorie richtig ist. Finde sie nur sehr interessant und sie liefert einen plausiblen Grund für das Tuch. Denn dieses Tuch nur aus storytechnischen Gründen benutzt zu haben, um bei dem Leser einen größeren "WOW-Effekt" zu erzeugen, halte ich für schwach. Ganz einfach, weil es da sehr viel elegantere Lösungen gegeben hätte. Da traue ich Oda mehr zu als: "Ach, meine Leser sollen nicht sehen, wie BB die zweite Teifelskraft bekommt, damit der Effekt größer ist. Aber wie mache ich das? Genau! Ich leg' einfach ein schwarzes Tuch drüber. Dann sieht's keiner und fertig." Ersthaft?
      Kann auch sein, dass ich dich falsch verstanden habe und du meinst die Zuschauer beim Marineford :D das halte ich für noch unwahrscheinlicher. Denn mal ganz ehrlich, ob sie jetzt sehen, wie er es macht oder nicht, überrascht wären sie so oder so, da braucht man nicht noch extra ein Tuch einbauen.

      Ich glaube einfach, dass hinter dem Tuch mehr stecken muss und diese Theorie liefert hier einen wirklich interessanten Ansatz ist.
      Kann natürlich durchaus sein, dass man wirklich die ganze Sache überinterpretiert und überanalysiert, wie du schon sagtest und man sich Dinge aus den Fingern saugt, die nicht stimmen. Ich muss dir da auch ein Stück weit recht geben, Oda hat das gesagt und es wäre inkonsequent. Aber eben nicht unmöglich die Einschränkung nachträglich einzuführen. Vielleicht auch einfach nur in abgewandelter Form, dass Finsternis seine Teufelskräfte lediglich verstärkt, er dennoch seine Logiaform nicht anwenden kann.
      Finde einfach nur, dass es wirklich schon sehr viel unrealistische Theorien gab und diese durchaus im Bereich des möglichen liegt.

      So, das war's auch erstmal von mir zu diesem Thema :D

      Freundliche Grüße :thumbsup:
    • Nee das mit dem Tuch und den Zuschauern war eigentlich auf den Anime bezogen ^^ Weil als ich diese Folge sah wusste ich beispielsweise nicht was er genau jetzt unter diesem Tuch macht^^ Klar man muss auch aus Sicht des Mangas schauen dort wäre es wirklich nicht sehr beeindruckend wenn das Tuch nur dazu dar war. Klar Oda kann auch hier wie ne Ausnahme mache und seine Aussagen in gewisser Weise relativieren. Nur irgendwie wäre das halt doch ein wenig zu sehr umgeändert aufgrund seiner Aussage damals.

      Und ja das stimmt wiederum das wurde gesagt man könne nur eine essen. Das finde ich ebenfalls nicht gut, dass man nun doch zwei essen kann auch wenn Blackbeard sehr wahrscheinlich nur die Aussnahme sein soll. Also für mich persönlich finde ich das nicht gut das Oda da ne Ausnahme gemacht hat.

      Ich für meinen Teil würde es halt nicht sonderlich gut finden wenn Blackbeard irgendwie doch noch bei kompletter Dunkelheit irgendwie mehr könnte wie halt in sein Element verwandeln oder so.

      Mal schauen ob da wegen dem Tuch und so noch was kommt. Gespannt können wir jedenfalls sein^^