Wer wird noch Mitglied in der Strohhutbande? [Startpost beachten!]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • @Trafalgar D. Water Law:
      Vielleicht vermag ich mich zu irren, aber das was du als "zusammenbasteln" bezeichnest sind schlussendlich Fakten, die uns Oda so präsentiert hat. Und anhand dieser Fakten wird argumentiert, was bei dem in diesem Thread derzeit herrschenden Niveau meines Erachtens mehr als eine legitime Diskussionsbasis ist. Ich bin bei dir, dass viele der genannten Punkte im Hinblick auf Carrot den Hintergrund aufweisen, dass man sich Carrot in der Bande wünscht. An diesem Punkt angelangt kannst du die Münze, die bekanntlich zwei Seiten hat, umdrehen und dir überlegen, warum diese Gedanken zu Carrot überhaupt entstanden sind? Wenn alles nur dem Wunsch von Usern entspricht, warum schreiben wir dann nicht darüber, dass Otohime von den Toden aufersteht und der Strohhutbande beitritt? Richtig, weil uns Oda dafür absolut keinen Anlass gegeben hat. Und man kann es drehen und wenden wie man will, Carrot lieben oder hassen, aber es ist ein Fakt, dass uns Oda in den letzten Monaten, gar Jahren mehr als genug Anlässe gegeben hat, um über Carrot als potentielles Mitglied zu diskutieren. Sollte dich das Thema nur ein klein wenig interessieren, so gibt es hier und hier jeweils Möglichkeiten sich ein bisschen in diese Thematik einzulesen. Ergänzend dazu empfiehlt es sich, die "Schneehasen Theorie" zu "googlen" und folgenden reddit Beitrag zu lesen: Klick mich. Ich bin zuversichtlich, dass wir spätestens nach dem Wano Arc mehr wissen werden.

      lg
      Die Ursache der eigenen Handlung in der Gegenwart liegt in der Zukunft.
    • Ich geb Trafalgar D Water Law recht.

      Was kann Carrot? Sie kann kämpfen und sich verwandeln. Sie hat elektrische Pfoten und ihre tierischen Instinkte ABER das kann Chopper auch ausser seine Pfoten mit Elektrizität aufzuladen.

      Der Posten des Ausguck ist so nutzlos wie eine Tänzerin auf dem Schiff. Die Bande hat mit Usopp einen Sniper/Kanonier , der gleichzeitig durch seine Fähigkeit die Position des Ausguck einnehmen kann.

      Es fehlte der Bande bis jetzt ein Steuermann und diese Position wurde nun mit Jimbei perfekt abgedeckt. Hinzu passt die Mischung/Zusammenarbeit mit Nami als Navigator weil beide eine Verbindung haben und diese heisst Arlong.

      Man ahnt durch Oda's Fussball-Liebe und Blackbeard's Kapitänanzahl , das im Endeffekt 11 Personen die Thousand Sunny beleben werden. Es fehlt also eine Position.

      Robin ihre Position ist eine Spezielle Position und somit könnte es noch eine 2. spezielle Position geben.

      Vielleicht eine Art Sucher oder Öffner für das OP....
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • @Trafalgar D. Water Law
      Du hast absolut recht, wenn du sagt, dass die Position des Ausgucks aus dem üblichen Schema fällt. Das kann man auch nicht wegdiskutieren und ich finde, man kann die Position des Ausgucks für Carrot daher auch als widerlegt ansehen. (Was natürlich nicht bedeuten muss, dass Oda es trotzdem anders handhaben wird.)

      Ich möchte hier aber erneut eine andere Position für Carrot ins Spiel bringen (wobei ich allerdings glaube, dass ich das bereits einmal getan habe):
      Carrot könnte das Kabinenmädchen der SHB werden. Damit wäre sie sozusagen der Piratenlehrling der SHB. Die anderen Mitglieder der SHB würden Carrot zeigen, wie man kämpft, navigiert, kocht, Wunden verarztet, Kanonen benutzt, sich über das Weltgeschehen informiert, musiziert und ein Schiff repariert (und steuert!). Sie würden Carrot zu einer richtigen Piratin machen.
      Für diese Position bräuchte Carrot auch nur eine wichtige Eigenschaft: Neugier. Und diese hat sie!
      Kämpferisch kann sich Carrot auch noch entwickeln, obwohl es durchaus einige Parallelen zu Chopper gibt. Aber auch hier hat Oda natürlich noch die Möglichkeit, die Kampfstile der beiden in andere Richtungen zu entwickeln.

      So, ich könnte mir also vorstellen, dass Carrot der SHB als Kabinenmädchen beitritt!
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Ich würde mich ja ebenso ziemlich freuen, wenn das elfte und letzte Crewmitglied eine Dame wäre. Und für Vivi sowie Carrot sprechen durchaus einige Punkte, aber eben auch einige Gegenpunkte. Bei Vivi wurde eigentlich genug gesagt, zu viele "Wenns" und auch ich sehe es so, dass eine Reunion mit der Crew nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass sie und Karuh - vergisst nicht den wahren Helden Alabastas! - als vollwertige Mitglieder beitreten bzw ihren Status als Ehrenmitglieder verlassen. Zudem ich sie auch von ihrem politischen Geschick eher bei den Revos sehe, und grade hier könnte Oda mit ihrer Anwesenheit im späteren Verlauf noch mehr über diese Organisation verraten.

      Carrot dagegen würde mir schon deshalb gefallen, weil sie als weibliche Nahkämpferin sowie Chaotin das Damenduo auf der Bande wunderbar ergänzen würde. Auf der anderen Seite, ist sie mir als Mink einfach zu nahe an Chopper ran. Ich weiß, dass dieser Punkt sicherlich schon mehrmals durchgekaut worden ist. Wie so vieles in diesem Thread hier wohl, aber Chopper ist für mich immer das sprechende Tier der Bande gewesen. Das Haustier sowie der Proviant für den Notfall. Und Carrots Beitritt würde mir genau dieser Einzigartigkeit nehmen. Da hilft es auch nicht, dass sie über eine - ziemlich coole wohlgemerkt - Tiermensch-Transformation verfügt, was dem armen Chopper, welche seit dem TS sowieso nur noch von allen Seiten einstecken muss, auch nicht gut tut.

      Und mich persönlich stört auch noch diese Dopplung mit der Elektrizität. Nami ist für mich einfach die Frau mit den Blitzkräften in der Crew, mehr noch seit sie eben Zeus als Begleiter an sich gebracht hat. Natürlich, wie die beiden dieses Element nutzen, unterscheidet sich schon, aber beiden ist es eben ein zentraler Bestandteil ihres Kampfstils. Das ist dann imo auch nicht zu vergleichen mit Luffys Red Hawk sowie Sanjis Diable Jambe, wo ersteres nur eine Attacke ist, aber Luffy deshalb nicht fortwährend in Flammengehüllten Fäusten läuft.

      Zudem er für mich auf WCI Arc auch so ein wenig die Chance verpasst hat, Carrot weiter als Mitglied auszubauen. Ja ihre Interaktionen mit Bropper waren ganz nett, aber irgendwie fehlte mir da einfach die besondere Interaktion mit Luffy. Und hatte ich anfangs noch vermutet, dass Oda hier uns später noch Carrots Sicht der Dinge bei Jacks Angriff präsentieren würde, bin ich mir allerdings nicht mehr so sicher. Mittlerweile könnte ich mir auch vorstellen , dass sie eher Pedro beerben und mit ihr, Wanda und Co später vielleicht eine Division der Minks (Nachfolger der Nox?) für die SHF gebildet wird. Aber wer weiß schon, was Oda mit Carrot und Vivi noch vorhat. ^^ Er könnte schon in den nächsten Kapiteln alle Überlegungen über den Haufen werfen.
    • Trafalgar D. Water Law schrieb:

      Was hier leider immer wieder straight ignoriert wird, weil keiner den Startpost liest...

      Carrot hat keinen Beruf! Und somit keine sinnvolle Funktion in der Bande. Sie hat Stand jetzt nichts gelernt und der Ausguck, den sich viele gern als Position zusammenbasteln, passt nicht zu der Aussage:

      Jeder in der Strohhutbande nimmt eine ganz spezielle Rolle in der Mannschaft ein. In einigen Situationen wurde speziell im Manga nach den entsprechenden Fähigkeiten gesucht (Navigator, Smutje, Arzt, Zimmermann, Musiker), in anderen Fällen bringt das neuen Mitglied seine Fähigkeiten einfach mit, die sich dann als nützlich erweisen. Allerdings haben alle gemeinsam, dass jeder in seine Position etwas Besonderes/Einzigartiges ist oder zumindest anstrebt, hier der Weltbeste zu werden. Ruffy bekommt also nicht irgendeinen Zimmermann, sondern den potentiell weltbesten Zimmermann.

      Das passt zu dem "Ausguck" absolut Null. Das eventuelle weit gucken können von Carrot (was Lysop btw. vermutlich sogar besser kann als sie) ist keine Fertigkeit/Beruf, die man sich aneignet, lernt, da Zeit drin investiert und, die man ggfs. schulen und verbessern kann, sondern einfach ein naturgegebenes Talent.
      Seit Jinbe hat sich das aber ein wenig geändert. Bis zum Surfen im Green Room gab es vorher nicht ein Anzeichen, dass die Strohhutbande einen Steuermann braucht oder das Jinbe ein herrausragender Steuermann ist. Jinbe wurde zwar öfter hinter dem Steuerrad gezeigt, aber er wurde nie als Steuermann bezeichnet, man hat nie erfahren ob er besonders geschuhlt darin ist oder ob das gar sein Traum ist. Erst seit der Szene im Green Room wurde er deutlich als potenitieller Steuermann der Strohhutbande vorgestellt, wobei wir immer noch nicht wissen, ob das wirklich sein Spezialgebiet ist oder ob das nur daher kommt, dass er Fischmensch ist. Genauso könnte es auch noch bei Carrot passieren. Man hat Carrot jetzt schon häufiger beim Ausguck gesehen, ähnlich wie Jinbe hinter dem Steuerrad und das kann später auch noch genauer präzisiert werden. Zu dem ist der Ausguck eine klassische Rolle in Geschichten mit Piraten, wie bei Asterix und Obelix und bei Wickie und die starken Männer und von letzterem ist Oda ja auch ein großer Fan. Und außerdem Hasen essen Karroten und Karroten erhöhen die Sehleistung (laut dem Volksmund), das nur so als kleine Gedankenspielerei. Sehleistung ist auch ungleich Treffsicherheit von Lysop, das soll heißen, dass Carrot vielleicht besser sehen kann, aber natürlich nicht so gut zielen kann, da gehört mehr dazu als nur hervorragende Sehleistung. Aber die ganze Sache behruht ja eh nur auf einer Gedankenspielerei, dazu wurde ja noch nichts angedeutet.

      @CiKay_Zoro

      Ernsthaft Ceasar hat Potential ein Mitglied zu werden? Nachdem Oda folgendes in der FPS geschrieben hat: "Reader: Nami told Ceasar, he is "trash" and he should "kill himself". Did she learn that toxic attitude from Robin's wicked tongue? Oda: Please reread Punk Hazard. Ceasar experimented on childrenand drugged them. He used his subordinates like experiment mice as well. He made weapons to kill innocent people. A man like Ceasar should be dead. Nami is only truly gentle to two types of people. Lovely children and lovely women. Her disgust for Ceasar comes from the bottom of her heart." Die meisten anderen Deiner Vorschläge sehe ich eher als potentielle Allianzmitglieder oder Verbündete im Krieg gegen die Weltregierung. Und am Rande, Mr.3 ist bei Buggy und Mr.2 ist tatsächlich am Leben, siehe die Coverstory.
    • Hallo an alle,

      lese jetzt schon so lange hier im Forum mit und möchte mich jetzt mal selbst zu Wort melden. Also ich vermute, dass die Strohhutbande noch vier weitere Mitglieder bekommt, da Oda seinem Schema eigentlich immer sehr treu bleibt.
      Da wir in der Eastblue Saga vier Mitglieder und auch im Paradies vier Mitglieder bekommen haben, werden es in der neuen Welt wahrscheinlich auch vier Mitglieder werden.
      Wenn wir uns die Mitglieder anschauen, fällt folgendes Schema auf:

      1. Zorro
      2. Nami
      3. Lysop
      4. Sanji
      5. Chopper
      6. Robin
      7. Franky
      8. Brook

      Wenn wir uns jetzt auf ein Schema festlegen, fällt folgende Konstellation auf und zwar war Zorro der Erste im Eastblue und Chopper der erste im Paradies, wenn man die Charaktere nun gegenüberlegt, fällt folgendes Schema auf:

      Zorro - Chopper - beide werden als "Monster" betitelt und dies ebenfalls von mehreren Personen in der Story
      Nami - Robin - beides Frauen, die sehr taff sind und sich auch gegen Männer durchsetzen können
      Lysop - Franky - beide waren bzw. sind die Handwerker der Crew
      Sanji - Brook - beide sind Perverse, die aber auch gleichzeitig sehr Gentleman rüberkommen

      Man erkennt hier also schon einmal ein sehr starkes Schema, welches man sogar an mehreren Faktoren festmachen kann. Spinnt man dieses Schema nun weiter, komme ich zu folgenden möglichen Beitritten:

      Zorro - Chopper - Jimbei

      Nami - Robin - Carrot

      Lysop - Franky - Kinemon

      Sanji - Brook - ???


      Jimbei reiht sich hier sehr gut in das Schema ein. Er ist männlich und wird auch als "Monster" mehrfach in der Story betitelt.

      Carrot ist weiblich und kommt ebenfalls sehr taff rüber. Für sie spricht ebenfalls, dass sie einen Traum hat, nämlich die Welt zu bereisen und viele Abenteuer zu erleben.

      Kinemon sehe ich persönlich als Schneider der Crew an, wie er es momentan auch schon macht. Der Beruf des Schneiders ist ebenfalls ein handwerklicher Beruf, reiht sich also auch gut ins Schema ein.


      Bei der letzten Person bin ich momentan noch sehr unentschlossen. Ich vermute aber, dass wir die Person noch nicht kennen.


      Ich hoffe, dass die Theorie noch keiner aufgestellt hat, hatte jetzt keine Lust alle 314 Seiten zu lesen. :-D
    • 1. Zu Vivi wurde viel gesagt und am Ende bleibt es das sie keinen Sinn macht.
      Sie wird Königin werden, selbst wenn es die WR ändern will wird das Volk hinter ihr stehen. Somit muss sie dort bleiben.

      2. Kinemon ist quasi der neue Vater von Momo, somit wird er nach dem Arc bleiben müssen um ihn als engsten vertrauten zu unterstützen.

      3. Carrot hatte die Chance im letzten Arc und dort hatte sie nur kurze Momente wie der obligatorische Gast. Sie wird vermutlich Pedro ersetzen und zum Ende hin die Musketiere anführen.

      4. Pedro ist stand jetzt Tod und würde auch weniger Sinn machen falls er zurück kommt, da er zu viel verpasst hat um zu glänzen. Das einzig positive wäre das er bereit ist sich für die SHB zu Opfern.

      5. Law ist noch Kapitän seiner Crew was aber wie bei Jinbei kein Hindernis ist. Er ist ne Ewigkeit von der Crew getrennt gewesen und hätte sie für seine Rache auch zurück gelassen. Was noch für ihn spricht neben den bekannten Merkmalen wie Vergangenheit usw ist die Rolle in der Zukunft. Seine Teufelkraft spielt auf MJ eine große Rolle. Gleichzeitig zählt er zu den beliebtesten Charakter der Serie wie man an den Umfragen immer erkennt. Sein Beruf könnte der Stratege / Taktiker sein.

      6. Perona hat so gut wie keinen Bezug zur Bande und würde sich nicht für diese opfern.

      7. Die Frauenquote halte ich für Blödsinn da Oda somit 3 Gegener in der BBB braucht. Hier glaube ich inzwischen mehr an Gast Charakter die das ganze abdecken.

      8. Sehe ich im letzten Mitglied die Wichtigkeit was die Power angeht. Wie man schon bei BM sehen konnte reichen ein paar wenige nicht aus. Lysop, Nami, Robin und zum Teil Chopper fallen schon deutlich ab.
    • cloud88 schrieb:

      1. Zu Vivi wurde viel gesagt und am Ende bleibt es das sie keinen Sinn macht.
      Sie wird Königin werden, selbst wenn es die WR ändern will wird das Volk hinter ihr stehen. Somit muss sie dort bleiben.

      2. Kinemon ist quasi der neue Vater von Momo, somit wird er nach dem Arc bleiben müssen um ihn als engsten vertrauten zu unterstützen.

      3. Carrot hatte die Chance im letzten Arc und dort hatte sie nur kurze Momente wie der obligatorische Gast. Sie wird vermutlich Pedro ersetzen und zum Ende hin die Musketiere anführen.

      4. Pedro ist stand jetzt Tod und würde auch weniger Sinn machen falls er zurück kommt, da er zu viel verpasst hat um zu glänzen. Das einzig positive wäre das er bereit ist sich für die SHB zu Opfern.

      5. Law ist noch Kapitän seiner Crew was aber wie bei Jinbei kein Hindernis ist. Er ist ne Ewigkeit von der Crew getrennt gewesen und hätte sie für seine Rache auch zurück gelassen. Was noch für ihn spricht neben den bekannten Merkmalen wie Vergangenheit usw ist die Rolle in der Zukunft. Seine Teufelkraft spielt auf MJ eine große Rolle. Gleichzeitig zählt er zu den beliebtesten Charakter der Serie wie man an den Umfragen immer erkennt. Sein Beruf könnte der Stratege / Taktiker sein.

      6. Perona hat so gut wie keinen Bezug zur Bande und würde sich nicht für diese opfern.

      7. Die Frauenquote halte ich für Blödsinn da Oda somit 3 Gegener in der BBB braucht. Hier glaube ich inzwischen mehr an Gast Charakter die das ganze abdecken.

      8. Sehe ich im letzten Mitglied die Wichtigkeit was die Power angeht. Wie man schon bei BM sehen konnte reichen ein paar wenige nicht aus. Lysop, Nami, Robin und zum Teil Chopper fallen schon deutlich ab.
      Mal ein paar Anmerkungen zu den hier genannten Punkten:

      Die Frauenquote macht sehr viel Sinn, da Oda ja einen Faibel für gewisse Gesetzmäßigkeiten und klassische Bilder hat. In Punkto Frauen kann man sich gut vorstellen das ihm da die 3er-Schwester-Kombination im Kopf herumschwirrt und diese umsetzen will. Nami und Robin passen sehr gut als mittlere und große Schwester und dann wäre eine Carrot bspw. die kleine Schwester. Die jeweiligen Charakterisierungen würden zumindest dahingehend passen. (Das ist übrigens auch etwas warum Vivi nicht gepasst hätte auf Dauer weil sie sehr nahe bei Nami liegt) Irgendwo hat die SHB ja auch was von einer Familie und da fehlt mMn noch eine junge Frauenrolle gerade wo auch Nami in ihrer Rolle mittlerweile deutlich reifer daherkommt als zu Beginn der Geschichte.

      Carrot war mitnichten der obligatorische Gast. Durch ihre Sulong-Verwandlung hatte sie wohl einen der größten Auftritte eines Charakters abseits von Ruffy und hat damit ähnlich wie Jimbei nachhaltigen Eindruck gemacht gerade auch in anbetracht dessen das sie wohl diese Form besonders gut beherrscht. Der einzige Gast-Charakter der ähnlich groß auftrumpfen konnte war bis dato Law.

      Und was die Power angeht halte ich das auch für ziemlich überhöht. Franky, Chopper, Brook sind alle enorm stark und haben noch genug Raum für mehr Stärke. Sollte Zeus für Nami erhalten bleiben hat dieses auch ein massives Power Up erhalten. Sollten die weiteren Mitglieder Jimbei und Carrot heißen ist das mehr als genug Schlagkraft da man auch die Verbündeten ja noch mitzählen muss. Da sehe ich keinen Bedarf an einem weiteren Powerhouse wo sowohl Zorro als auch Sanji gezeigt haben das sie Topgegnern zumindest standhalten können.

      Wenn man sieht wer alles gefehlt hat und wie gut sich die SHB da insgesamt behaupten konnte auf WCI kann man sich ja ausmalen wie das mit kompletter Crew wohl ausgesehen hätte.
    • Das Lysop als Schütze gute Augen haben muss und daher ausreicht und Carrot deswegen in Zukunft nicht den Ausguck als Mitglied übernehmen kann sehe ich anders. Den Lysop ist Schütze und Kadonier, Erfinder und ein wenig da er mit Pflanzensamen kämpft auch Gärtner. Das ganze dürfte ihn den ganzen Tag beschäftigen so das er keine Zeit haben dürfte auch noch den Auskuck zu übernehmen auch wen er gute Augen hat. Und gerade in Seeschlachten kann jemand weiteres neben Lysop der von oben alles im Auge hat sehr wichtig sein da Lysop wen er die Kanone verwendet nur ein begrenztes Sichtfeld hat. Da wäre eine Person die ihm sagt wo weitere Gegner sind schon sehr sinnvoll. Außerdem denke ich das wir in der Zukunft noch Personen in der Crew haben werden deren Posten oder Aufgabe oder Kampfstille mit einem bestehenden Mitglied kolidiert. Genaugenommen haben das schon mit Brook der ebenfalls wie Zorro mit einer Klinge kämpft. Oder mit Nami und Jimbei die beide Aspeckte der Navigation abdecken. Während Nami die ich sag mal Hauptnavigartorin ist, übernimmt Jimbei die des Steuermanns. Allerdings muss auch ein Steuermann gewisse Aspeckte der Navigartion verstehen sonst könnte er die Anweißung von Nami nicht verstehen. Sogesehen hätte die SHB zwei Navigatorisch begabte Personen die sich Sinnvoll ergänzen. Und ich denke so wäre es bei Lysop und Carrot auch.

      Mein fazit: bei einer Dopplung muss der neue die Alten ergänzen nicht ersetzen.
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mihawk D. Dragon ()

    • Also das hier noch keiner Tama als neues Mitglied vorgeschlagen hat wundert mich ein wenig. Ich muss aber auch sagen dass ich nicht alle Beiträge seit ihrem erscheinen im Manga durchgegangen bin. Gerade weil die "3-Schwestern-Kombination" mit Robin, Nami + Carrot angesprochen wurde, würde hier Tama an stelle von Carrot als kleine Schwester perfekt reinpassen. Außerdem wurde ihr von Ace versprochen, dass sie mit auf die See genommen wird, dieses Versprechen wird ziemlich offensichtlich von Ruffy eingelöst werden, da Ace ja tot ist. Auch ist Tama ein Ninja und von denen Ruffy auf Zou mega begeistert war und die SHB gut ergänzen würde. Des weiteren erinnere ich mich an eine Skizze von Oda die vor bzw. zu beginn des Mangas angefertigt wurde, wo die Kompletten Mitglieder (oder fast komplett) der SHB zu sehen waren und meine mich zu erinnern das ein kleiner Charakter ?der in der Luft flog? zu sehen war. Von der Größe her würde die Darstellung zu Tama gut passen.
      Realität ist das, was in deinem Kopf entsteht.
    • Das hat mich in der Tat auch gewundert. Ist ja eigentlich immer sone Reflexhandlung am Anfang eines Arcs immer direkt die Rolle des jeweiligen "Arc-Freundes" als zukünftiges Mitglied zu sehen. Hat diesmal etwas länger gedauert.

      Conis, Viper, Marguerite, Kinemon, Momonosuke, Bartholomeo, Rebecca, Carrot und jetzt ist es O-Tama. Man was freue ich mich jetzt schon auf die Diskussionen und das Abwägen des kurzfristigen Für und Wider nach jedem neuen Chapter... nicht.
      Forscher vergleichen erstmals erfolgreich Äpfel mit Birnen:

      der-postillon.com/2017/05/aepfel-birnen.html

      (um mal einen weiteren zu oft genutzten Satz zu entlarven ;) )
    • Ich vermute das liegt daran, dass wohl niemand ernsthaft glauben wird, dass Otama auch nur ansatzweise eine Chance hat in die Crew zu kommen ^^
      Davon abgesehen, würden sich wohl auch die wenigsten hier im Board auf eine Diskussion darüber einlassen. Wobei... ich habe hier auch schon Diskussionen über Beitritte von Smoker, über Moria bis hin zu Enel gelesen 8| Also sagen wir mal, es könnten sich höchsten die drauf einlassen, die auch früher schon solch super Theorien hatten ^^

      Mal abwarten welche neuen Charaktere noch auftauchen, die absolut unbegründet in die Crew gewünscht werden ;)
      science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
    • Bei O'tama muss man ja nur mal kurz schauen wie alt Momonosuke im Vergleich ist um zu wissen wozu dieser Charakter eingeführt wird. Sie dient dazu der SHB einen emotionalen Bezugspunkt für Wano zu bieten.

      Momo ist das Adelskind dessen Vater getötet wurde und O'Tama ist die Tochter der Armen der auch die Eltern genommen wurden. Das verdeutlicht das alle Menschen in dem Land unter der Regentschaft von Kaido und dem neuen Shogun leiden und schafft mehr Bedürfnis für die SHB hier wieder als Befreier aufzutreten.

      Als Nakama kommen beide eindeutig nicht in Frage.
    • Jared schrieb:

      Bei O'tama muss man ja nur mal kurz schauen wie alt Momonosuke im Vergleich ist um zu wissen wozu dieser Charakter eingeführt wird. Sie dient dazu der SHB einen emotionalen Bezugspunkt für Wano zu bieten.

      Momo ist das Adelskind dessen Vater getötet wurde und O'Tama ist die Tochter der Armen der auch die Eltern genommen wurden. Das verdeutlicht das alle Menschen in dem Land unter der Regentschaft von Kaido und dem neuen Shogun leiden und schafft mehr Bedürfnis für die SHB hier wieder als Befreier aufzutreten.

      Als Nakama kommen beide eindeutig nicht in Frage.

      Ja stimme ich dir im Prinzip zu. Tama "schafft mehr Bedürfnis für die SHB hier wieder als Befreier aufzutreten", natürlich sehe ich das auch so war aber bei anderen SHB Mitgliedern (vorallem Nami) eben genauso. Dein Argument schließt einen Beitritt aber nicht aus. Die 3-4 Beiträge die meinem gefolgt sind versuchen gegen einen Beitritt von Tama zu argumentieren ohne dabei aber auf das Versprechen einzugehen, dass Ace ihr gegeben hat. So wie ich Oda kenne muss Tama mit ziemlicher Sicherheit auf die eine oder andere weise mit auf hohe See genommen werden, wozu sonst hätte Oda dieses sonst eingebaut?
      Realität ist das, was in deinem Kopf entsteht.
    • Cannibal schrieb:

      So wie ich Oda kenne muss Tama mit ziemlicher Sicherheit auf die eine oder andere weise mit auf hohe See genommen werden, wozu sonst hätte Oda dieses sonst eingebaut?
      Das kann aber auch über andere Wege geschehen. Ihr Wunsch das Land zu verlassen rührt sicher auch daher, dass es bis zum aktuellen Zeitpunkt verboten ist auszureisen. Wenn aber Kaido und der Shogun gestürzt sind werden es Momo, Kinemon und co schaffen das Ziel von Oden, Wa No zu öffnen, erreichen und einer normalen Ausreise steht nichts im Weg. Es wird dann vermutlich mehrere Schiffe geben die aufbrechen, ob nun einfach um die Welt zu erkunden oder auch um in Auftrag der Regierung sich der Welt vorzustellen. Tama hätte dann also auch hier die Möglichkeit auf das Meer rauszufahren ohne dass Ruffy stellvertretend für Ace das Versprechen einlösen muss.
    • O- Tame wird trotz des versprechens von Ace nicht mitnehmen. Sie ist erst Acht Jahre genau wie Momo und hat keine Nennenswerte vorteile. Das Einzige was ich mir Vorstellen könnte ist das Ruffy das Versprechen erneuert und in 10 Jahren noch mal nach Wano Kuni geht und sie mitnimmt oder das sie später mal mit Momo zusammen kommt(in 4-5 Jahren oder später)

      Anders sieht es bei ihrem Meister aus dieser ist ein Schmied und kommt sogar aus der Kitetzu- Familie er wäre ein durch aus würdigeres Mitglied als O-Tama. O-Tama kann ja bei Momo und Kinemon leben und Raizou wäre wahrscheinlich ein besserer Meister als jetztiger.
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk
    • Für Tama gilt das selbe wie für Momo. Beide sind sie zu jung um mit auf Reisen zu kommen.

      Ein Schmied wäre Vllt gar keine schlechte Idee. Zorro wird wahrscheinlich nie irgendwas handwerkliches lernen und ein Schmied wäre wohl für die Allgemeinheit sehr gut. Tengu wird es wohl eher nicht weil Er mir zu alt und unfit aussieht.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Hatte man nicht schon Charaktere gehabt, die für ein Beitritt zu jung waren? Selbst Ruffy war hier einer dieser Fälle. Ich glaube kaum, dass Ruffy, der gerade erst Recht nach Shanks geht, nen Schiffsjungen oder Schiffsmädchen mitnimmt. Denn ihm wurde es von Shanks auch "verboten". Zwar gab es daraufhin durch den Strohhut ein versprechen. Solches kann es aber auch zwischen ihm und Momo oder O-tama geben, jetzt ohne irgendein Strohhut oder Gegenstand als Symbol. Es reicht schon ein "Versprechen" für die Zukunft. Selbst Roger ging ja bei Pedro ähnlich vor.

      Man beachte auch, dass Ruffy keine 100 Mann Crew besitzt, wo ein Schiffsjunge nicht gerade auffällt. Ich sehe so ziemlich keine Argumente dafür, dass Momo/O-Tama der SHB beitritt. Gags hin oder her, die Reise wäre viel zu gefährlich und es würde zur SHB absolut nicht passen, wenn beide nicht zum kämpfen geeignet sind. Sie werden später höchstwahrscheinlich eine eigene Crew besitzen, Teil einer Crew sein ODER einfach auf die See fahren ohne gleich Pirat sein zu müssen.

      Meine Favoriten sind immer noch Carrot und Jimbei (der ja schon eigentlich beigetreten ist). Selbst wenn es am Ende nur Jimbei wäre, wäre ich mit auch zufrieden. Zum momentanen Stand, fällt mir sonst kein weiterer ein.

      Mfg
      Konformitätsdruck:

      Begriff aus der Gruppenpsychologie. Konformität bezeichnet einen auf das Individuum wirkenden Druck, sich so zu verhalten, wie es in der Gruppe von ihm erwartet wird.
      Dieses Phänomen findet sich beispielsweise in Foren wieder. Liebe Leser, lasst euch nicht runterkriegen, evtl. seid ihr ja doch der richtigen Ansicht :)
    • Akzeptabel schrieb:

      Denn ihm wurde es von Shanks auch "verboten".
      Und genau das ist der entscheidende Punkt. Ruffy verehrt Shanks. Den Mann, der ihm das Leben gerettet hat und ihn überhaupt erst auf seinen eigenen Weg gebracht hat. Schon damals, als kleiner, unschuldiger Junge eines kleinen Dorfes wollte er unbedingt mit zur See und Pirat sein. Ruffy war damals in einem ähnlichen Alter, war sieben Jahre alt und wurde von Shanks sogar explizit darauf hingewiesen, dass er noch mindestens zehn Jahre warten solle, ehe er an ein Leben als Pirat denken könnte (direkt auf den ersten Seiten des ersten Kapitels des Mangas zu finden). Und diesen Rat hat er verinnerlicht, begab er sich doch auch exakt zehn Jahre später - im Alter von 17 Jahren - auf seine Reise.

      Nichts Anderes wird auch bei O-Tama und/oder Momonosuke passieren. Letzterer will aber ja eh Shogun werden, dürfte damit aus der Gleichung ohnehin bereits rausfallen. O-Tama aber möchte unbedingt zur See und ich bin mir sicher, dass Ruffy ihr selbiges sagen wird, was Shanks einst ihm sagte. Auch ein Versprechen wäre hier gut denkbar, das allerdings nicht an den Strohhut oder ein anderes Symbol geknüpft sein müsste, sondern auch einfach darauf zurückgehen könnte, dass er sie mit zur See nehmen wird, wenn sie erstmal alt genug ist.
      Damit würde sich der Kreis auch in zweierlei Hinsicht schließen: A) Ruffy würde - so wie Whitebeard es auf seinem Sterbebett bereits deutlich zum Ausdruck brachte - einmal mehr demonstrieren, dass er den Willen von Ace fortführt und dessen Versprechen an O-Tama zu seinem eigenen machen und er wäre B) zur selben Vorbildsfunktion herangereift, die Shanks einst für ihn dargestellt hat.

      Eine Rolle als Kabinenjunge bzw. Kabinenmädchen macht auf der Sunny ohnehin nicht wirklich Sinn, weil die Mitglieder - großteils - selber noch recht jung sind und man es sich nicht erlauben kann Kleinkinder in die Bande aufzunehmen. Damit wäre niemandem geholfen. Schon gar nicht bei dem, was noch vor der SHB liegt.
      Shanks und Buggy hier - während ihrer Zeit bei Roger - immer wieder als Vergleich heranzuziehen, erachte ich daher auch als extrem schwierig. Zumal die beiden zu der Zeit eh bereits deutlich älter waren, als es O-Tama aktuell ist.
    • Hey, bezüglich Odas Statement zur Strohhutbande im letzten Interview: Hat jemand eine passende Übersetzung oder spricht japanisch für die genaue Aussage zu weiteren Beitritten?
      Schreibt die doch bitte in deutsch in diesen Thread. Würde mich sehr interessieren, was genau Oda sagte. Ich hab dazu auf deutsch noch nichts gefunden.


      Das wäre sogar mal eine sinnvolle Nutzung dieses Threads. 8o
      Ich bin auch wichtig.
    • S.K.Lovejoy schrieb:

      Hey, bezüglich Odas Statement zur Strohhutbande im letzten Interview: Hat jemand eine passende Übersetzung oder spricht japanisch für die genaue Aussage zu weiteren Beitritten?
      Schreibt die doch bitte in deutsch in diesen Thread. Würde mich sehr interessieren, was genau Oda sagte. Ich hab dazu auf deutsch noch nichts gefunden.


      Das wäre sogar mal eine sinnvolle Nutzung dieses Threads.
      Die Sache mit Jinbe steht im im Thread Interview mit Oda. Grob übersetzt hat man ihn gefragt weshalb er in den letzten 8 Farb Covern Jinbe nicht gezeichnet hat obwohl er ja schon irgendwie beigetreten ist. Die Antwort die er gab war das er das Joinen und nun wohl seinen seinen Auftritt in Wano nicht vorwegnehmen wollte. Möglicherweise sieht Jinbe wohl anders aus oder hat Körperteile verloren oder er ist normal. Whatever
      Interessanter ist die Aussage das nach Jinbe noch ein paar nakama kommen werden. Mit Jinbe als the 9th member oder Nummer 10 kommen wohl noch 2-3 nakama so das sie 13 werden könnten.

      Persönlich halte ich wie bei Momo schon nichts von Kindern als nakama, Tama scheidet also mal aus. Man darf also gespannt sein welche Chars noch joinen werden
      A Laser beam of Epicness