Angepinnt Weekly Shōnen Jump TOC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kurogamo schrieb:

      01. My Hero Academia 419 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. SAKAMOTO DAYS 161
      03. Jujutsu Kaisen 256
      04. Akane-banashi 105 (Farbseiten)
      05. Blue Box 144
      06. UNDEAD UNLUCK 202
      07. Kill Blue 48
      Sarada ga Iru Ie (One Shot mit Farbseiten)
      08. Mission: Yozakura Family 221
      09. Kagurabachi 28
      10. WITCH WATCH 151
      11. The Elusive Samurai 152
      12. Super Psychic Policeman Chojo 9 (Farbseiten)
      13. Nue's Exorcist 45
      14. Me & Roboco 180
      15. Green Green Greens 18
      16. Dear Anemone 8
      17. Two on Ice 27
      18. Shadow Eliminators 17
      19. MamaYuyu 29 (ENDE)

      One Piece pausiert

      Ausblick auf Issue #20/2024
      Cover & Color für: Negai no Astro (neue Serie von Ken Wakui, Autor von Tokyo Revengers)
      Farbseiten für: Nue's Exorcist, UNDEAD UNLUCK
      Pause für: One Piece, Jujutsu Kaisen

      Ausblick auf Issue #21/2024
      Cover & Color für: Kyokutou Necromance (neue Serie von Fusai Naba, Autor von Aliens Arena)

      Ausblick auf Issue #22-23/2024
      Cover für: Gruppenbild

      Ausblick auf Issue #24/2024
      Cover & Color für: Cycle Biyori (neue Serie von Kobayashi Omusuke)
      OMG! Ken Wakui in der WSJ ist eine ziemlich große Sache! Bin gespannt ob er eine Sonderbehandlung erhält, da er sicher bei Kodansha hätte bleiben können, ohne jemals eine Absetzung fürchten zu müssen.

      Das Ende von MamaYuyu kommt jetzt nicht wahnsinnig überraschend. Ich war auch immer der Meinung, dass der Manga als Jump+ Serie funktioniert hätte. Two on Ice wird wohl als nächstes abgesetzt. Das letzte Panel des aktuellen Kapitel hätte an sich schon sehr gut als Abschluss fungiert.

      Kobayashi Omusuke war btw Teilnehmer des letzten GFCs mit dem One-Shot Houki no Kariuto.
    • WSJ ToC #20/2024

      01. Negai no Astro 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Akane-banashi 106
      03. Super Psychic Policeman Chojo 10
      04. UNDEAD UNLUCK 203 (Farbseiten)
      05. Blue Box 145
      06. My Hero Academia 420
      07. Me & Roboco 181
      08. SAKAMOTO DAYS 162
      09. Nue's Exorcist 46 (Farbseiten)
      10. WITCH WATCH 152
      11. Mission: Yozakura Family 222
      12. Kill Blue 49
      13. The Elusive Samurai 153
      14. Kagurabachi 29
      15. Green Green Greens 19
      16. Dear Anemone 9
      17. Shadow Eliminators 18
      18. Two on Ice 28 (ENDE)

      One Piece und Jujutsu Kaisen pausieren

      Ausblick auf Issue #21/2024
      Cover & Color für: Kyokutou Necromance (neue Serie von Fusai Naba)
      Farbseiten für: Negai no Astro, Blue Box
      Pause für: My Hero Academia
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #21/2024

      01. Kyokutou Necromance 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 1112
      03. Mission: Yozakura Family 223
      04. Astro Royale 2 (Farbseiten)
      05. Super Psychic Policeman Chojo 11
      06. Jujutsu Kaisen 257
      07. Blue Box 146 (Farbseiten)
      08. Akane-banashi 107
      09. SAKAMOTO DAYS 163
      10. Kill Blue 50
      11. WITCH WATCH 153
      12. UNDEAD UNLUCK 204
      13. Me & Roboco 182
      14. The Elusive Samurai 154
      15. Kagurabachi 30
      16. Nue's Exorcist 47
      17. Green Green Greens 20
      18. Dear Anemone 10
      19. Shadow Eliminators 19 (ENDE)

      Ausblick auf Issue #22-23/2024
      Cover für: Gruppenbild
      Farbseiten für: One Piece, Kyokutou Necromance, Kagurabachi (2 in Folge), Kamen Kitan Teo (One Shot von Goto Toto und Kento Matsura)
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #22-23/2024

      Gruppenbild (Cover)
      01. One Piece 1113 (Eröffnungsfarbseiten)

      02. Super Psychic Policeman Chojo 12
      03. Jujutsu Kaisen 258
      04. Blue Box 147
      05. My Hero Academia 421
      06. Kyokuto Necromance 2 (Farbseiten)
      07. Akane-banashi 108
      08. SAKAMOTO DAYS 164
      Kamen Kitan Teo (One Shot mit Farbseiten)
      09. Kagurabachi 31 (Farbseiten)
      10. Astro Royale 3
      11. Mission: Yozakura Family 224
      12. WITCH WATCH 154
      13. UNDEAD UNLUCK 205
      14. Kill Blue 51
      15. The Elusive Samurai 155
      16. Me & Roboco 183
      17. Green Green Greens 21
      18. Nue's Exorcist 48
      19. Dear Anemone 11

      Ausblick auf Issue #24/2024
      Cover & Color für: Cycle Biyori (neue Serie)
      Farbseiten für: Mission: Yozakura Family, Kill Blue, Kagurabachi
      Gutalala Sudalala~
    • Mal wieder spannend zu sehen, wie sehr der westliche Geschmack sich doch von den japanischen Vorlieben unterscheidet. Konkret geht's mir um die beiden "neuen" Serien aus Februar. Während Super Psychic Policeman Chojo bei Manga+ die letzten Wochen konsequent den vorletzten Platz der Jump-Serien einnimmt (immer hin noch doppelt so viele Leserzahlen wie Me& Roboco auf dem letzten Platz), landet es im ToC seit dem Ende des Welpenschutzes konsequent auf den forderen Rängen. Dagegen ist Dear Anemone jetzt bei der Roten Laterne gesegnet, während es auf Manga+ immer noch für einen Platz im hinteren Mittelfeld reicht.

      Wundern tut mich das bei beiden Serien aber absolut nicht. Dear Anemone ist gritty und brutal, was in dieser Deutlichkeit imo nur begrenzt zur Jump passt. Ja, Chainsaw Man hatte mit einem ähnlichen Ansatz massig Erfolg, aber das ist jetzt schon ein bisschen her und außerdem war das Storytelling und die Charaktere deutlich besser. Gerade der MC bei Dear Anemone ist schier nicht zum aushalten und der eigentlich interessante Plotansatz wird so lahmelig erzählt, dass es ein Grauen ist. Chojo dagegen kann zwar null mit seinem Artwork überzeugen, aber der Witz, auch wenn ich den damit verbundenen Humor nicht teile, ist definitiv da und eine wohlige Abwechslung im Vergleich zu den bereits gesendeten jüngeren Neuheiten, weshalb ich den Appeal schon sehe. Das ist ein guter Gegenpunkt zum restlichen Line-Up aktuell, was Dear Anemone wahrlich nicht entgegen kommt.

      In diesem Zuge bin ich gespannt, wie sich die beiden wirklich neuen Serien schlagen. Nach den ersten beiden Kapiteln wirkt Astro Royale auf mich zu sehr wie Tokyo Revengers, was ich storymäßig doch als sehr seicht und als schwächeren Vertreter des Schulgang-Genre in Erinnerung habe. Hat natürlich trotzdem funktioniert, wenn auch in einem anderen Umfeld. Ich hab da meine Zweifel, ob sich der trotz der Reputation von Wakui so in der JUMP reproduzieren lässt, insbesondere durch den Genre-Mix mit den übernatürlichen Kraften. Ähnliche Serien gab's die letzten Jahre ja genug und geblieben ist keine. Bei Kyokotu Necromancer hab ich ähnliche Gefühle, ein interessanter Ansatz ist gegeben, aber der - weil mir gerade kein besseres Wort dazu einfällt - "steife" Erzählstil/Ansatz von Aliens Arena ist immer noch da. Mal sehen, was das gibt.

      Zu guter Letzt: schön zu sehen, dass Kill Blue und Nues Exorcist ihr einjähriges Jubiläum feiern dürfen und damit zumindest vorübergehend eine kleine Durststrecke der JUMP endet, was neue Erfolge angeht. Blue Box knackt parallel die 3-Jahres-Marke, was mich ebenfalls sehr freut, aber auch wieder deutlich macht, wie schwach auch das Jahr 2022 an neuen Serien war - einzig Akane Banashi ist noch dabei. Ich hab's ja schon ein bisschen in meinem letzten Beitrag thematisiert, dass die JUMP gerade im Hinblick auf den anstehenden Generationenwechsel nicht so sonderlich gut aufgestellt ist und sich in den letzten Jahren einige Fehlgriffe bei den neuen Serien erlaubt hat. Jede Serie, die es auf eine längere Laufzeit schafft, ist da doch Anlass zur Freude.
      Mörderspiel

      Denn du weißt nicht, welche Figur du bist...

      Still in progress...
    • WSJ ToC #24/2024

      01. Cycle Biyori 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. SAKAMOTO DAYS 165
      03. One Piece 1114
      04. Mission: Yozakura Family 225 (Farbseiten)
      05. Astro Royale 4
      06. My Hero Academia 422
      07. Kagurabachi 32 (Farbseiten)
      08. Kyokuto Necromance 3
      09. Super Psychic Policeman Chojo 13
      10. Kill Blue 52 (Farbseiten)
      11. Blue Box 148
      12. Jujutsu Kaisen 259
      13. WITCH WATCH 155
      14. Me & Roboco 184
      15. Akane-banashi 109
      16. UNDEAD UNLUCK 206
      17. The Elusive Samurai 156
      18. Nue's Exorcist 49
      19. Dear Anemone 12
      20. Green Green Greens 22

      Ausblick auf Issue #25/2024
      Cover & Color für: Kill Blue
      Farbseiten für: Akane-banashi, Cycle Biyori, Yohei no Hen (One Shot von Hideaki Nabe)
      Pause für: One Piece
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #25/2024

      01. Kill Blue 53 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Blue Box 149
      03. My Hero Academia 423
      04. Mission: Yozakura Family 226
      05. Psych House 2 (Farbseiten)
      06. SAKAMOTO DAYS 166
      07. Kyokuto Necromance 4
      Yohei no Hen (One Shot mit Farbseiten)
      08. Astro Royale 5
      09. Jujutsu Kaisen 260
      10. Akane-banashi 110 (Farbseiten)
      11. WITCH WATCH 156
      12. Super Psychic Policeman Chojo 14
      13. UNDEAD UNLUCK 207
      14. Me & Roboco 185
      15. Nue's Exorcist 50
      16. Kagurabachi 33
      17. Green Green Greens 23
      18. Dear Anemone 13

      One Piece und The Elusive Samurai pausieren

      Ausblick auf Issue #26/2024
      Cover & Color für: Nue's Exorcist
      Farbseiten für: Blue Box, Super Psychic Policeman Chojo (2 in Folge), Tonde Hi ni Iru Natsu to Mushi (One Shot von Masayoshi Satosho)
      Pause für: My Hero Academia
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #26/2024

      01. Nue's Exorcist 51 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. WITCH WATCH 157
      03. One Piece 1115
      04. Blue Box 150 (Farbseiten)
      05. Psych House 3
      06. Jujutsu Kaisen 261
      Tonde Hi ni Iru Natsu to Mushi (One Shot mit Farbseiten)
      07. Me & Roboco 186
      08. Super Psychic Policeman Chojo 15 (Farbseiten)
      09. Astro Royale 6
      10. SAKAMOTO DAYS 167
      11. Kyokuto Necromance 5
      12. Akane-banashi 111
      13. The Elusive Samurai 157
      14. Mission: Yozakura Family 227
      15. Kill Blue 54
      16. Kagurabachi 34
      17. Green Green Greens 24
      18. Dear Anemone 14

      My Hero Academia und UNDEAD UNLUCK pausieren

      Ausblick auf Issue #27/2024
      Cover & Color für: SAKAMOTO DAYS
      Farbseiten für: UNDEAD UNLUCK, Super Psychic Policeman Chojo, Den Den Knight (One Shot von Itsuki Takekamo)
      Pause für: Jujutsu Kaisen
      Gutalala Sudalala~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kurogamo ()

    • Ich war kurz irritiert, bevor ich gesehen habe, dass die Pause für MHA letzte Woche schon angekündigt war. Verdient nach den letzten Kapiteln, ziemlich gutes Finale. Horikoshi soll sich gut erholen, bevor er sich an den Epilog setzt.

      Ansonsten, ich bin etwas irritiert ob der schlechten Platzierung von Kill Blue, da der letzte Arc doch eigentlich ziemlich solide war. Kagurabachi mal schauen, der Auftakt zum jetzigen Arc war etwas lahmelig und bei weitem nicht von der Qualität wie der vorherige, hat aber zwischenzeitlich wieder Fährt aufgenommen. Dennoch merke ich zunehmend, dass die Reihe mich immer weniger interessiert, was eine Kombination aus der Art des Storytellings und dem doch eher wenig spannenden MC ist - letzterer erinnert mich zunehmend mehr an Itachi als an Sasuke, was imo nicht gut ist, um als Protagonist zu funktionieren. Naja, die Redaktion scheint ja trotzdem Vertrauen in die Serie zu haben, anders kann ich mir das Pampering mit den zwei Colorspreads hintereinander nicht erklären.
      Mörderspiel

      Denn du weißt nicht, welche Figur du bist...

      Still in progress...
    • WSJ ToC #27/2024

      01. SAKAMOTO DAYS 168 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Akane-banashi 112
      03. One Piece 1116
      04. Super Psychic Policeman Chojo 16 (Farbseiten)
      05. Blue Box 151
      06. Astro Royale 7
      Den Den Knight (One Shot mit Farbseiten)
      07. My Hero Academia 424
      08. UNDEAD UNLUCK 208 (Farbseiten)
      09. Psych House 4
      10. Mission: Yozakura Family 228
      11. Kyokuto Necromance 6
      12. WITCH WATCH 158
      13. Kill Blue 55
      14. The Elusive Samurai 158
      15. Kagurabachi 35
      16. Me & Roboco 187
      17. Nue's Exorcist 52
      18. Green Green Greens 25
      19. Dear Anemone 15

      Jujutsu Kaisen pausiert

      Ausblick auf Issue #28/2024
      Cover & Color für: Jujutsu Kaisen
      Farbseiten für: Me & Roboco, Astro Royale, Use Mono Sagashi (One Shot von Mujina Muji)
      Pause für: One Piece
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #28/2024

      01. Jujutsu Kaisen 262 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Mission: Yozakura Family 229
      03. SAKAMOTO DAYS 169
      04. Blue Box 152
      05. My Hero Academia 425
      06. Astro Royale 8 (Farbseiten)
      07. WITCH WATCH 159
      08. Psych House 5
      09. Me & Roboco 188 (Farbseiten)
      10. Nue's Exorcist 53
      11. Super Psychic Policeman Chojo 17
      12. Akane-banashi 113
      13. Kyokuto Necromance 7
      14. UNDEAD UNLUCK 209
      15. Kill Blue 56
      16. Kagurabachi 36
      17. The Elusive Samurai 159
      18. Dear Anemone 16
      19. Green Green Greens 26 (ENDE)

      One Piece pausiert

      Ausblick auf Issue #29/2024
      Cover & Color für: Yokai Buster Murakami (neue Serie von Daiki Ihara)
      Farbseiten für: Akane-banashi, Mission: Yozakura Family, Nue's Exorcist
      Pause für: Jujutsu Kaisen, My Hero Academia (beide pausieren für 2 Wochen)

      Ausblick auf Issue #30/2024
      Cover & Color für: Exorcist no Kiyoshi-kun (neue Serie von Usui Shoichi)

      Ausblick auf Issue #32/2024
      Cover & Color für: Himaten (neue Serie von Genki Ono)
      Gutalala Sudalala~
    • And now it begins... Schade um Green Green Greens, aber das war zu erwarten. Leider hat es nie ganz so den Drive (höhö) bekommen und der Cast an Charakteren sowie das Artwork sticht nicht wirklich heraus, von daher kommt das Ende wenig überraschend. Mit ein oder zwei Kapitel mehr habe ich aber schon gerechnet.

      Die Frage ist nun, ob noch eine weitere Reihe sich verabschiedet. MHA ist schon mal sicher und damit habe ich eigentlich schon für diese Woche gerechnet, wo das letzte Kapitel doch bereits Epilog hieß. Stattdessen gibt es nun noch mindestens zwei Kapitel, was mich sehr freut. Irgendwie will ich Deku, All Might und all den anderen Charakteren noch nicht wirklich Goodbye sagen. Mich verwundert nur die zweiwöchige Pause, die da noch dazwischen liegen wird. Das scheint schon eher ungewöhnlich.
      JJK bekommt die gleiche Behandlung, doch da ist der finale Kampf noch nicht vorbei und ich bezweifle doch stark, dass das jetzt in einem Kapitel abgehandelt wird. Das ist einfach nicht Gege-sensei's Art, im Gegenteil.
      Naheliegender scheint da doch Dear Anemone zu sein, wobei ich finde, dass das letzte Kapitel noch gar keinen Abschied andeutete. Das muss natürlich noch nichts heißen, zwei Kapitel können da locker für reichen. Kagurabachi und Kill Blue sollten dagegen eher Safe sein, allein schon des Pamperings der ersten Reihe in den letzten Wochen, die zweite weil deren Abstieg auf die hinteren Ränge noch gar nicht so lange her ist.

      Drei neue Serien stehen uns ins Haus, und mal ehrlich: schon wieder zwei Exorcisten/Yokai-Reihe? Davon gab es doch in letzten Jahren reichlich, ähnliche wie die Hitmen-Titel, über die ich mich letztens erst ausgelassen habe. Muss wirklich ein Viertel aller JUMP-Serien das gleiche Thema haben? Wirklich überraschend und kreativ war jetzt keine Reihe und Erfolg blieb nur wenigen vergönnt, zumal der Hype dieses Genre gefühlt schon seit zwei Jahren vorbei ist... Naja, Mal abwarten was die so mitbringen. Zwei der Mangaka sind zumindest mal keine Unbekannten. Genki Ono hatte vor ein paar Jahren den Tischtennis-Manga Full Drive in der JUMP, den ich als eher mediocre in Erinnerung habe und auch nach zwanzig Kapiteln schon zu Ende ging. Daiki Ihara war dagegen mit Protect Me, Shugomaru vor zwei Jahren etwas länger in der Jump, aber auch deren Erfolg hielt sich in Grenzen. Usui Shiochi dagegen ist noch ein unbeschriebenes Blatt, das Artwork sieht zumindest einmal viel versprechend aus. Sehen wir mal, ob von den dreien einer die nächste Hitserie an den Start bringt.
      Mörderspiel

      Denn du weißt nicht, welche Figur du bist...

      Still in progress...
    • WSJ ToC #29/2024

      01. Yokai Buster Murakami (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Me & Roboco 189
      03. One Piece 1117
      04. Akane-banashi 114 (Farbseiten)
      05. Blue Box 153
      06. SAKAMOTO DAYS 170
      07. Mission: Yozakura Family 230 (Farbseiten)
      08. Astro Royale 9
      09. WITCH WATCH 160
      10. Nue's Exorcist 54 (Farbseiten)
      11. Psych House 6
      12. Super Psychic Policeman Chojo 18
      13. The Elusive Samurai 160
      14. Kagurabachi 37
      15. Kill Blue 57
      16. UNDEAD UNLUCK 210
      17. Kyokuto Necromance 8
      18. Dear Anemone 17 (ENDE)

      My Hero Academia und Jujutsu Kaisen pausieren

      Ausblick auf Issue #30/2024
      Cover & Color für: Exorcist no Kiyoshi-kun (neue Serie)
      Farbseiten für: Yokai Buster Murakami, Blue Box, Kagurabachi
      Pause für: My Hero Academia, Jujutsu Kaisen
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #30/2024

      01. Exorcist no Kiyoshi-kun 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. SAKAMOTO DAYS 171
      03. One Piece 1118
      04. Yokai Buster Murakami 2 (Farbseiten)
      05. Akane-banashi 115
      06. Mission: Yozakura Family 231
      07. Blue Box 154 (Farbseiten)
      08. WITCH WATCH 161
      09. Me & Roboco 190
      10. Kagurabachi 38 (Farbseiten)
      11. Astro Royale 10
      12. Super Psychic Policeman Chojo 19
      13. Psych House 7
      14. Nue's Exorcist 55
      15. The Elusive Samurai 161
      16. UNDEAD UNLUCK 211
      17. Kill Blue 58
      18. Kyokuto Necromance 9

      Jujutsu Kaisen und My Hero Academia pausieren

      Ausblick auf Issue #31/2024
      Cover & Color für: The Elusive Samurai
      Farbseiten für: Exorcist no Kiyoshi-kun, UNDEAD UNLUCK, Super Psychic Policeman Chojo

      Yokai Buster Murakami wird scheinbar in Zukunft permanent am Ende des Magazins platziert werden. Wurde in der Vergangenheit schon mit anderen Comedy-Serien wie PTF! Jaguar oder Isobe Isobee Monogatari so gemacht.
      Gutalala Sudalala~
    • Und eine weitere Besonderheit feiert ihr Comeback.



      Yokai Buster Murakami wird ab der kommenden Ausgabe den Abschluss des Magazins bilden und nicht im ToC umherwandern. Das gab es zuletzt mit Isobe Isobee Monogatari, wenn ich mich richtig erinnere. Davor kann man schon zum Anfang des Threads zurückschauen, als PrincePrancer die Sonderrolle von Jaguar erklärt hat.
    • WSJ ToC #31/2024

      01. The Elusive Samurai 162 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Mission: Yozakura Family 232
      03. One Piece 1119
      04. Nue's Exorcist 56
      05. My Hero Academia 426
      06. Ultimate Exorcist Kiyoshi 2 (Farbseiten)
      07. Blue Box 155
      08. Akane-banashi 116
      09. Super Psychic Policeman Chojo 20 (Farbseiten)
      10. WITCH WATCH 162
      11. SAKAMOTO DAYS 172
      12. UNDEAD UNLUCK 212 (Farbseiten)
      13. Kagurabachi 39
      14. Kill Blue 59
      15. Astro Royale 11
      16. Me & Roboco 191
      17. Kyokuto Necromance 10
      18. Psych House 8
      19. Yokai Buster Murakami 3

      Jujutsu Kaisen pausiert

      Ausblick auf Issue #32/2024
      Cover & Color für: Himaten (neue Serie)
      Farbseiten für: Kill Blue, The Elusive Samurai, Nue's Exorcist
      Pause für: One Piece, WITCH WATCH

      My Hero Academia hat nach dieser Woche noch 5 Kapitel. Die Serie endet voraussichtlich in Ausgabe #36-37
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #32/2024

      01. Himaten! 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Kagurabachi 40
      03. SAKAMOTO DAYS 173
      04. The Elusive Samurai 163 (Farbseiten)
      05. Ultimate Exorcist Kiyoshi 3
      06. Jujutsu Kaisen 263
      07. Nue's Exorcist 57 (Farbseiten)
      08. Blue Box 156
      09. My Hero Academia 427
      10. Me & Roboco 192
      11. UNDEAD UNLUCK 213
      12. Kill Blue 60 (Farbseiten)
      13. Akane-banashi 117
      14. Super Psychic Policeman Chojo 21
      15. Mission: Yozakura Family 233
      16. Astro Royale 12
      17. Kyokuto Necromance 11
      18. Psych House 9
      19. Yokai Buster Murakami 4

      One Piece und WITCH WATCH pausieren

      Ausblick auf Issue #33/2024
      Cover & Color für: Me & Roboco
      Farbseiten für: Himaten!, Akane-banashi, Kagurabachi
      Pause für: My Hero Academia
      Gutalala Sudalala~
    • WSJ ToC #33/2024

      Neu

      01. Me & Roboco 193 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Blue Box 157
      03. One Piece 1120
      04. Himaten! 2 (Farbseiten)
      05. SAKAMOTO DAYS 174
      06. Ultimate Exorcist Kiyoshi 4
      07. Kagurabachi 41 (Farbseiten)
      08. UNDEAD UNLUCK 214
      09. Jujutsu Kaisen 264
      10. Akane-banashi 118 (Farbseiten)
      11. WITCH WATCH 163
      12. Nue's Exorcist 58
      13. The Elusive Samurai 164
      14. Mission: Yozakura Family 234
      15. Super Psychic Policeman Chojo 22
      16. Kill Blue 61
      17. Astro Royale 13
      18. Psych House 10
      19. Kyokuto Necromance 12
      20. Yokai Buster Murakami 5

      My Hero Academia pausiert

      Ausblick auf Issue #34/2024
      Cover & Color für: One Piece
      Farbseiten für: Blue Box, Mission: Yozakura Family, Memento in Kowloon (One Shot von Machida Reiya)
      Pause für: Jujutsu Kaisen
      Gutalala Sudalala~