Das innere Monster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Aber das wäre dann IMO eine Sache , die Oda nicht lange so durchziehen kann.
      Als Chopper sich das 2. Mal in ein Monster verwandelt hat, musste er ja eigentlich sogar von Franky gerettet werden, sonst wäre er gestorben.
      Ich tippe mal das bei seiner 1. Verwandlung in Monster auf Drumm von Kuleha betäubt worden ist(is ja Ärztin die Gute), sonst wäre er dort schon dahingeschieden.
      Wenn Chopper also wieder mutiert dank Überdosis, muss er wieder gerettet werden und das kann IMO nicht über drei oder vier Kämpfe so laufen bis er abhängig wird davon.
      Durst wird durch Bier erst richtig schön
    • Ja, da hast du recht, das kann wirklich nicht lange so gehen.
      Aber ich denke, da er ja beim zweiten RB die Kontrolle verliert, dass er es erstmal trainiert, nach dem zweiten RB die Kontrolle zu behalten.
      Und wenn er das geschafft hat ist er ja schonmal ein ganzes Stück stärker.
      Vllt lernt er es denn ja irgendwann mal sich unter Kontrolle zu haben, selbst wenn er dieser Monster Chopper ist.
      Weil mir kommt es so vor als wenn Band 40 und 41 die Bände sind wo jeder sich sehr weiterentwickelt, also Ruffy mit seinem Gear 2, Sanji mit seinem Feuerkick und Sniperking auch sehr mit seiner Attacke mit der er die Marineflagge zerstört ( Boah ist Sniperking cool geworden !!!). Denn könnte es ja auch sein, dass es der Anfang von Choppers Entwicklung ist, also das er seitdem damit anfängt es zu kontrollieren.
      Wer hunger hat soll Essen!!!
    • Ja, finde ich auch...
      Das wäre ein blöder Grund und von Oda einfallslos, was zu ihm nicht passen würde. Daher denke ich, es wird was anderes sein, denn der Grund, dass er die 3 Rumbleballs eingenommen hat, war ja nicht egoistisch, sondern genau im Gegenteil, völlig selbstlos, da er es nur für Robin getan hat. Er hat sich vor Augen genommen, dabei zu sterben!!

      Ich denke, dass bei allen, bei den kein "Der .... Mitstreiter" gestanden hat, es "bald", in kurzen Abständen, nacheinander kommen wird.

      Lysop und Nico Robin können wir eigentlich schon abhaken, da nach Water 7 "Der .... Mitstreiter" bestimmt stehen wird. Falls Franky in die SHB eintreten wird, wird auch bei ihm es "sofort" stehen und nicht wie bei den Anderen lange dauern. Bleibt Chopper übrig. Keine Ahnung wie Herrn Oda, dass machen wird.

      Alle, bei den nicht "Der .... Mitstreiter" steht/stand, hatten/haben einen inneren Konflikt den sie überwinden müssen/mussten. Zorro und Sanji haben ihren inneren Konflikt sofort überwunden bzw. hatten keinen und bei Nami war das "kurze" Zeit später.

      Die ganzen Mitglieder der SHB haben Träume bzw. Ziele den sie nachjagen. Zorro und Sanji hatten (fast) keinen inneren Konflikt, wodurch sie ihre Träume verfolgen konnten. Bei allen Anderen war das anders. Um ein vollwertiges Mitglied zu werden, muss man von seiner "Last" befreit werden und sich seinen Ängsten stellen.

      Zorro --> kein Konflikt; wollte lieber Pirat werden, als im Kugelhagel zu sterben
      Sanji --> kein Konflikt; hatte aber Schuldgefühle und wollte daher bei Jeff bleiben, wodurch er seinem Traum nicht folgte

      Nami --> wollte Kokos von Arlong freikaufen und hatte angst um ihr Dorf
      Lysop --> macht sich Vorwürfe, dass er (körperlich wie geistig) zu "schwach" ist und dadurch der SHB nur im Weg steht
      Nico Robin --> sie hat den Buster-Call nicht überwunden, der ihre Heimatinsel zerstörte und hat daher angst um ihre Freunde
      Tony Chopper --> ehrlich gesagt keine Ahnung, da kommt noch bestimmt was
      "If you're going to doubt yourself, I'll leave you here... Never doubt yourself. Only let it make you stronger."

      Solid Snake

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achilles ()

    • chopper hat doch das gefühl gehabt, dass er nciht pirat werden dürfe weil er ein elch is, und kein mensch.
      er bezichnet sich ja sogar als monster (im nachhinein hatter ja recht gehabt) aber auch er macht sich wie lysop gedanken, dass er nicht stark/gut/menschlich genung für die bande.
      die angst könnte ihm jetzt aber durch frankie genommen werden, der is ja auch nicht mehr so gaaaaaanz mensch XD
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • Ich könnte mir aber auch denken, dass Oda sich da mal was ganz neues einfallen lässt.
      Weil das mit der Sache von wegen Bande verlassen und wieder zurückgeholt, das hatte er ja jetzt schon öfter, also Nami, Robin und (Lysop).
      Ich glaube nicht dass er das nochmal macht.
      Bin auf jedenfall sehr gespannt und ich freue mich schon soo sehr auf den Musiker, hoffentlich wird das so ein richtig cooler Gitarrist ;)
      Wer hunger hat soll Essen!!!
    • mit fällt da ne interssante frage ein, die jetzt ein wenig offtopic geht, aber zu klein is für nen eigenen thread.
      kaoru sagte gard, dass er sich auf nen musiker freut, ich dagegen bin der meinung, dass frankie shcon der musiker is, den ruffy wollte.

      was denkt ihr? seht ihr die mission "looking for music" schon als beendet an, in dem moment in dem frankie beitritt oder seid ihr noch immer auf der suche nach dem "grandline sucht den superstar"?

      bitte nur kurze statements, sonst gehts zu sehr wech vom thema
      *band*
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • @ Mr. Prinz: hmm... das kann natürlich auch sein, ich hoffe aber nicht.
      Ich hoffe mal das es so sein wird, dass Ruffy sich da noch einen holt, der eben nur Musiker ist, weil Franky in erster Linie Zimmermann ist.
      Wär schon cooler find ich, aber total kp. *LOL*

      @ RuffyGoku: nya, was meinst du denn dazu ? und wo soll es diesen Thread geben ?

      Und dannach weiter mit dem eigentlichen Tehma, sonst kriegen wir noch Ärger ;)
      Wer hunger hat soll Essen!!!
    • Ich glaube dass Frankie nur übergangsmusiker wird aber egal. Hier glauben ja viele dass Chopper jemanden verletzen wird, aber wen glaubt ihr wird er verletzen? hier wurde schon Robin angesprochen, aber ich würde eher sagen Lysop. Warum? Lysop war Choppers bester Freund bzw. Vorbild in der shb, währe es da für ihn kein größerer innere Schmerz wenn er ihn verletzt? Außerdem seh ich das von Mr2 dass er sich in Lysop verwandelte und verletzt wurde als vorshowdown denn wenn ich Mr2 währe würde ich mich eher in Ruffy verwandeln weil er der Kapt´n ist und nicht in den Schützen den er in 2 sekunden K.O gehauen hat.

      PS: ich weiß, soofes Beispiel, aber das würd so gut passen^^
      Sobald die Crew Fischmenschenisland erreicht hat, wird der Arc mit Mary-Joa zusammenfallen. Ich vermute, dass die Weltregierung in exakt diesem Arc fallen wird und ihre Rolle im leeren Jahrhundert viel geringer ist, als ursprünglich angenommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neptun ()

    • Ich glaube noch eher, dass es mehrere Personen sein werden, ich bevorzuge da Ruffy und Lysop: Lysop ist ja das große Vorbild (aber nicht so groß wie Doc Bader natürlich:D) von Chopper, und Ruffy ist - das behaupte ich jetzt aus Überzeugung - glaube ich, bei Chopper, wie bei allen anderen, der Mittelpunkt: Nicht, weil er der Captain ist, sondern weil er ihnen allen geholfen hat, ihre Träume klasse findet und unterstützt, er zwar über ihre Macken meckert, aber sie ihm eigentlich egal sind, er einfach ein guter Freund ist.
      Max. 500*120, thx

      http://flomolinard.free.fr/sign-renji.png
    • Weil sein Körper schon am Ende ist!! Ich denke nicht, dass der sich so schnell wieder aufrappelt. Bei der Enel-Arc, als er von Aum fertig gemacht wurde, ist er lange Zeit nicht zu sich gekommen und ich denke, dass sein Körper es sowieso, ein weiteres Mal, nicht mehr mitmachen würde.

      Aber vielleicht wird ja trotzdem etwas ähnliches passieren wie du gesagt hast....alles ist möglich ;)
      "If you're going to doubt yourself, I'll leave you here... Never doubt yourself. Only let it make you stronger."

      Solid Snake
    • ich glaube monster wird eine seltenheit bleiben und chopper wird auch nicht zu ner mischung aus junkie und mr.hyde. dafür is er einfach nicht der typ. er sucht nicht nach macht und will auch nicht unbedingt stärker werden. auf weite sicht, glaub ich dass er das monster irgendwann kontrollieren und dann auch auf sicherem wege herrufen kann.
      aber das wird cniht in nächster zeit sein sondern erst im weiten verlauf von OP
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • ich bevorzuge irgendeine Theorie über Wissenschaftler, hatte ja selbst mal so nen Gedanken hier gepostet, aber war ne andere CrazyWissenschaftler-Handlung als die von Ruffy-fan, als das ein SH-Mitglied süchtig wird.Dann müsste ja auch die exzessiven Saufereien von Nami
      und Zorro angekreidet werden.Die sind ja Alkoholkrank!
      Ausserdem finde ich das Chopper auf einen Wissenschaftler eine große Faszination ausüben könnte.
      Durst wird durch Bier erst richtig schön

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von godlike82 ()

    • Original von godlike82
      ich bevorzuge irgendeine Theorie über Wissenschaftler, hatte ja selbst mal so nen Gedanken hier gepostet, aber war ne andere CrazyWissenschaftler-Handlung als die von Ruffy-fan, als das ein SH-Mitglied süchtig wird.Dann müsste ja auch die exzessiven Saufereien von Nami
      und Zorro angekreidet werden.Die sind ja Alkoholkrank!
      Ausserdem finde ich das Chopper auf einen Wissenschaftler eine große Faszination ausüben könnte.

      Welche andere "CrazyWissenschaftler-Handlung" hattest du denn?

      Mit der Faszination auf Wissenschaftler gebe ich dir Recht, aber dann werden Robin und Ruffy wegen ihren TK auch so 'ne Wirkung haben auf Wissenschaftler. Ich hab's mir so vorgestellt, dass der Wissenschaftler gerne alles über die TF herausfinden will - mit allen Mitteln. Leider hat er zurzeit keine "Freiwilligen", an denen er herumexperimentieren könnte; da sieht er, wie Ruffy, Chopper und Robin nacheinander ihre TK einsetzen. Nun hat er seine Opfer gefunden. Für sein neuestes Experiment wählt er Chopper, aber nicht, weil er in Menschenelch ist, sondern weil er noch nie an einer Zoan-Frucht experimentiert hat.
      Max. 500*120, thx

      http://flomolinard.free.fr/sign-renji.png

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruffy-fan ()

    • Ich finde aber dass speziell Choppers Monster-Form jeden Wissenschaftler interessiern würde.Chopper ist bisher, und ich hoffe auch das das so bleibt,
      der einzigste Zoan-TF Nutzer der mehr als drei Formen hinbekommt dank RB.
      Das ist schon interressant genug für solche Leute. Aber wenn sie dann noch die Wirkung von 3 RB ( die RB sind für solche Wissenschafts-Heinis ja auch net uninteressant ) sehen, wird das Interesse für Chopper gewaltig sein.
      Vorstellen könnte ich es mir so, dass es aus Versehen (kann auch Kampf oder Manipulation durch einer dritten person)passiert, dass Monster-Chopper wieder vorkommt und jemand diese ganzen Szenen beobachtet.
      Was dann kommt weiss ich auch net und will es auch gar net gross weiter auslegen.Aber man weiss ungefähr wie ich es mir vorstelle, hoffe ich.
      Durst wird durch Bier erst richtig schön
    • Hi erstmal

      Ich bin der Meinung, das es für jeden Zoan-Nutzer möglich ist, mehr als die 3 ursprünglichen Formen zu erlangen. Möglicherweise ebernfalls mit Hilfe eines Rumbleballs. Allerdings glaube ich auch, falls es für jeden Zoan-Nutzer möglich wäre, braucht auch jeder Zoan-Nutzer seine eigene Rumbleball-Rezeptur. Denn ich glaube nicht, dass, sollte es möglich sein, jeder Zoan-Nutzer eifach einen von Choppers Rumbleballs klaut und so 7 Formen erlangt... ich glaube, jeder bräuchte seine eigene Mischung.

      Aber was mich beschäftigt, und zwar schon seit längerem... was würde passieren, wenn ein anderer Zoan-Nutzer einen von Choppers Rumbleballs isst?
      05.12.2006... Eine Saga geht zuende... Auch wenn RTL2 es beinahe vernichtet hat, das Ende der DB/Z/GT-Saga lässt mich sentimental werden... Denn damit endet der erste Anime, den ich je sah...

      Ich grüss alle, dies verdient haben.
    • Das ist bestimmt möglich, aber Chopper hat das mit den RB nur aus Zufall rausbekommen. Da jede TF anders und auch der Nutzer anders von der DNA ist, braucht dann wirklich jeder einzelne ein spezielles Rezept. Und es gibt nicht überall auf der Welt so gute Ärzte auf Drumm (eigentlich sind es ja die besten der Welt); da müssten ein Haufen von Wissenschaftler ran, um das Wissen zusammenzubringen, das Doc Kuleha an Chopper weitergegeben hat, mit dem er dann die RB entwickeln konnte.
      Puh, das war aber ein Bandwurmsatz. Hoffentlich könnt ihr ihn lesen. *fuckoff*
      Max. 500*120, thx

      http://flomolinard.free.fr/sign-renji.png
    • @ Fierce

      Deine Theorie klingt gut. Jedoch scheinst du etwas zu übersehen haben:

      Die Kapitel lauten (bitte nicht schlagen, dass ich die Dehungsstriche über den Vokalen weglasse - es ist so einfacher):

      3 kaizoku-gari roronoa zoro tojo

      6 hitori-me

      8 nami tojo

      23 kyaputen usopp tojo

      43 sanji tojo

      68 yonin-me

      94 futari-me

      139 tonitoni choppa tojo

      157 esu tojo

      Frei übersetzt heißt "tojo" soviel wie "... tritt bei / Auftritt". Die Kapitel mit dem "-me" könnten sich tatsächlich darauf beziehen, das dies die Reihenfolge ist, wie die Mitglieder fest aufgenommen worden sind (1. Person, 2. Person, ...).
      Mir fällt aber im Gegensatz zu deiner Theorie auf, dass Robin gar nicht auftaucht, denn es fehlt ein "robin tojo". Stattdessen gibt es aber ein "esu tojo" (= Ace tritt bei).
      Wenn also an dem Sinn, bzw tiefergehenden Hintergrund der Kapitelüberschriften etwas dran sein sollte, so wäre Robin bis heute definitiv kein Mitglied. Jedoch wäre Ace eingeplant.

      Lassen wir uns überraschen! *laugh*

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hikari ()

    • Wenn Fierce, weit verbreiteter bzw. anerkannter, Essay stimmt, müssten die nächsten Kapitelbezeichnungen ja bald folgendermaßen aussehen:
      "The ... person", mit 6 für Robin, 7 für Franky und 3 für Lysop.
      Selbst wenn man Lysop mal als "Problemkind" außen vorlässt (und dies erst in einem kommenden Arc geklärt wird, vieleicht Elban), lief der ganze letzte große Arc doch eigentlich auf 2 Sachen geraus:
      1) Robin als festes Mitglied der Bande und
      2) Einen Schiffszimmermann, der nun in Franky gefunden wurde

      Allerdings hätte meiner Meinung nach schon Kapitel 437: "The sevenst person" lauten müssen, immerhin hat er ja in diesem Kapitel zugestimmt, ich denke es sollte aber in den nächsten 1,2 Kapitel soweit sein, sonst erwartet uns vieleicht noch was mit Franky. Vieleicht ein aufeinadertreffen mit Franky´s Vater, dass ihn zweifel lässt, auch wenn das alles noch sehr waage ist.

      Auf der "Flucht" vor der Marine wird es meiner Meinung nach ein letztes klärendes Gespräch zwischen Ruffy und Robin geben, vieleicht auch nur in einem kleinen Nebensatz wie:
      Ruffy: Hey Robin, du bleibst nun für immer bei uns!
      Robin: Sicher Strohhut.

      Solch ein Gespräch/Feststellung muss aber bald kommen, damit das Thema endlich abgeharkt ist und man sich den neuen Zielen widmen kann. Mit der Kapitelüberschrift: "The sixst person".

      Wenn es nicht passiert muss man den Essay in dem Punkt nochmal überdenken.
      Alles, das erfunden werden kann, ist erfunden worden!

      (C. H. Duell, Direktor des US-Patentamts, 1899)
    • Rein theoretisch hätte 398 bereits "The 6th Person" (Robins Wunsch, mit der Bande zu gehen) und 437 "The 7th Person" heißen müssen. Falls jetzt Oda nicht ein Kapitel für Lysop, Franky und Robin zusammen speziell benennt, z.B. "3 neue Mitstreiter" oder etwas in der Art, dann war's das sowieso mit der Theorie.

      Aber im Endeffekt hat meine Theorie eben einfach nicht hingehauen, ich sehe da kein Problem. Letzten Endes war es nicht mehr als das:



      (Zeichnung von e1n)

      Einfach zu viel in die Kapiteltitel hineininterpretiert, aber bei Oda weiß man ja nie... ^^
    • naja aber trotzdem glaub ich noch an deine theorie.warum sonst sollte oda nur 3 chaps nach den mitgliedern benennen und die andren nicht??wieso gabs nur first,third und fourth und nicht second fifth und sixt??das hat einen grund auch wenn du selbst schon nicht mehr dran glaubst.vll hatte er ja sogar am Anfang die Idee und strich sie dann weil sie ihm nocht mehr so wichtig erschien.auf jeden fall würden die Ereignisse perfekt zu deiner theo heißen und vll heißt das nächste chap wirklich : die second, the sixt and the seventh nakama
      Wir stehen zusammen , wir fallen zusammen, Bad Boys for Life!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -->Luffy<-- ()