News: Ankündigungen, Umsetzungen, etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • SOUL EATER NOT! Anime angekündigt

      ANN schrieb:


      Chiaki Omigawa, voice actress of Soul Eater's Maka, confirmed on her “Yurutto Fuwatto” (Lax & Fluffy) radio program on Thursday that an anime adaptation of Atsushi Ohkubo's Soul Eater Not! manga has been green-lit. The voice actress did not reveal anything else about the anime, although she added, "I think lots of people have already heard about this..."

      The Internet domain name souleaternot.tv was registered under Kadokawa Corporation's name on October 18. The December issue of Square Enix's Monthly Shonen Gangan magazine revealed on Tuesday that an “important announcement” for Atsushi Ohkubo's Soul Eater Not! spinoff manga will be published in the magazine's January issue on December 12.

      The Soul Eater Not! manga returned from hiatus last month after the main Soul Eater manga ended in the magazine in August. It launched in 2011, and Yen Press is publishing both the Soul Eater and Soul Eater Not!

      Einerseits bin ich froh darüber, andererseits bin ich enttäuscht. Soul Eater NOT besitzt zurzeit gerade mal 30 Kapitel wovon die letzen auch nicht gerade lang sind. Und falls der Anime von BONES (Normaler SE Anime, FMA, FMAB) produziert wird, können wir mit einem alternativen Ending des Animes rechnen. Ich hätte es besser gefunden, wenn sie einfach ein Remake vom normalen SE gemacht hätten, aber man kann ja nicht alles haben.
    • Carlsen hat sich ja echt Zeit damit gelassen, aus welchen Gründen auch immer, Shingeki no Kyojin zu lizensieren. SNK erscheint bei Kodansha Comics USA schon seit Juni 2012 und es gibt mittlerweile schon 9 Bände. Wenn hier der erste Band im März 2014 erscheint, wird es von der englischsprachigen Ausgabe schon 11 geben. Schade das der Manga (wie auch Toriko) den englischen Ausgaben hinterherhinkt. Ich mein der Hype um SNK existiert schon etwas länger und mit dem Titel konnte/kann man nicht viel Falsch machen. Es hätte also sehr wahrscheinlich nicht geschadet den Manga eher zu lizensieren. Nichtdestotrotz bin ich trotzdem froh das es SNk hierher geschafft hat. Vielleicht werde ich ihn mir auch zusätzlich auf deutsch holen, um zu unterstützen, dass solche Manga und ähnliche eher lizensiert werden als im englischsprachigem Raum oder überhaupt den Weg hierher finden.
      mfg
    • Miura - Giganto Makia

      Giganto Makia wird scalatet. Das erste Kapitel ist bereits online. Ich wollte mir die Raws nicht anschauen, weil ich angst hatte, niemand würde sich dieses Kurzprojekts annehmen. Aber meine Ängste waren zum Glück unbegründet. Auch die , dass der Titel so garnicht nach Miura aussieht und vllt auch eine Veränderung in Berserk so nach sich zieht. Tut es aber nicht. Es sieht sowas von nach Miura aus, einfach geil. Vor allem, wenn man fast ein Jahr ohne Berserk leben musste. Ich hoffe, Miura macht im Frühjahr wie angekündigt mit Berserk weiter.
    • Battle Angel Alita: Last Order Manga to End in January + Update

      ANN schrieb:

      The second 2014 issue of Kodansha's Evening magazine is revealing on Tuesday that Yukito Kishiro's Battle Angel Alita: Last Order (GUNNM: Last Order) manga will end in the next chapter on January 28.

      Kishiro's original Battle Angel Alita (GUNNM) manga ran in Shueisha's Business Jump magazine from 1990 to 1995, followed by the 1995-1996 follow-up Ashen Victor and the single-volume GUNNM: Other Stories. The story continued in 2001 with the partial retelling Battle Angel Alita: Last Order, which moved to Kodansha's Evening magazine as the result of an issue between Kishiro and Shueisha's Ultra Jump magazine.

      Kodansha released the 18th compiled volume of Battle Angel Alita: Last Order in Japan in April. Kodansha Comics began releasing the series in North America with the 16th volume in December 2012, and the 18th volume shipped this past July. Viz Media originally published the first 15 volumes in North America until Kishiro switched publishers in 2011.


      Quelle: animenewsnetwork.com/news/2013…r-manga-to-end-in-january

      ANN schrieb:

      Manga creator Yukito Kishiro announced on his blog on Wednesday that he will start a new GUNNM manga series in the second half of 2014. The series is tentatively titled Kasei Senki (The Martian War Chronicles). He is also planning to publish an art collection book this year.

      The second 2014 issue of Kodansha's Evening magazine is revealed last month that Kishiro's Battle Angel Alita: Last Order (GUNNM: Last Order) manga will end in the next chapter on January 28.

      Kishiro's original Battle Angel Alita (GUNNM) manga ran in Shueisha's Business Jump magazine from 1990 to 1995, followed by the 1995-1996 follow-up Ashen Victor and the single-volume GUNNM: Other Stories. The story continued in 2001 with the partial retelling Battle Angel Alita: Last Order, which moved to Kodansha's Evening magazine as the result of an issue between Kishiro and Shueisha's Ultra Jump magazine.

      Kodansha released the 18th compiled volume of Battle Angel Alita: Last Order in Japan in April. Kodansha Comics began releasing the series in North America with the 16th volume in December 2012, and the 18th volume shipped this past July. Viz Media originally published the first 15 volumes in North America until Kishiro switched publishers in 2011.


      Quelle: m.animenewsnetwork.com/news/20…nm-manga-to-start-in-2014

      Wenn dem wirklich so sein sollte, wird das vermutlich ein für mich nicht zufriedenstellendes Ende...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bouncer ()

    • Naruto endet im Jahr 2014 und nächstes Jahr wird eine große Persönlichkeit in One Piece für Ärger sorgen!

      Gestern fand die Jump Festa statt in der sich unter anderem Oda und Kishimoto über ihre Pläne für 2014 äußerten.
      Kishimoto wird seinen Manga Naruto in 2014 beenden.

      Oda: "Last year I said a big player would appear, things changed, they haven't shown up yet. This year they will, & I'll make the boobs bigger too"
    • Levi schrieb:

      Gestern fand die Jump Festa statt in der sich unter anderem Oda und Kishimoto über ihre Pläne für 2014 äußerten.
      Kishimoto wird seinen Manga Naruto in 2014 beenden.
      Bedeutet das, dass Naruto komplett beendet wird oder will er wieder eine Fortsetzung machen als Shippuden? Hat er dazu was gesagt oder etwas angedeutet, dass dies vermuten lässt?

      Zu Oda lässt sich sagen: Nachdem er nun die Revos und BM ins Spiel gebracht hat, sowie einen Admiral und Co. kann es natürlich nur chaotischer kommen.
      Und yeah: Bigger Boobs :thumbup:
    • I lav Wan Pies schrieb:

      Bedeutet das, dass Naruto komplett beendet wird oder will er wieder eine Fortsetzung machen als Shippuden? Hat er dazu was gesagt oder etwas angedeutet, dass dies vermuten lässt?

      Shippuuden ist nur die Fortsetzung des ersten Animes nach dem Timeskip und gilt nicht für den Manga, welcher einfach als gleiche Serie fortgeführt wurde. Wenn Kishimoto also behauptet, dass er Naruto 2014 beendet, ist auch der komplette Manga gemeint.
    • I lav Wan Pies schrieb:

      Levi schrieb:

      Gestern fand die Jump Festa statt in der sich unter anderem Oda und Kishimoto über ihre Pläne für 2014 äußerten.
      Kishimoto wird seinen Manga Naruto in 2014 beenden.
      Bedeutet das, dass Naruto komplett beendet wird oder will er wieder eine Fortsetzung machen als Shippuden? Hat er dazu was gesagt oder etwas angedeutet, dass dies vermuten lässt?

      Zu Oda lässt sich sagen: Nachdem er nun die Revos und BM ins Spiel gebracht hat, sowie einen Admiral und Co. kann es natürlich nur chaotischer kommen.
      Und yeah: Bigger Boobs :thumbup:

      Naruto wird nächstes Jahr komplett enden. Kishimito hätte den Manga schon viel früher beendet. Vorgestern sagte er in einem Interview dass Madara zu mächtig sei und er lange nicht wusste wie man ihn besiegen sollte. Anscheinend hat er eine Lösung für dieses Problem gefunden und kann seinen Manga im Jahre 2014 beenden.

      Zu One Piece gibts nicht viel zu sagen. Ich persönlich denke das Kaido einer seiner mächtigsten Männer nach Dress Rosa schickt. Big Mom ist schon in Aktion getreten, Burgess will für Blackbeard die Feuerfrucht gewinnen und sogar die Revos treiben ihr Unwesen auf Dress Rosa. Da wir im letzten Kapitel Schiffe mit Tier-Galionsfiguren gesehen haben wäre die Idee das Kaido bald in Aktion tritt plausibel.
    • Die Preview vom neuen Fate/stay night Anime (von Ufotable) ist da!

      Die Fate/Zero Fans unter euch haben wahrscheinlich schon gehört, dass Ufotable (das zuständige Studio von Zero) angekündigt hat, einen neuen Fate/stay night Anime zu produzieren. Ich habe einen Freudensprung gemacht als ich die Nachricht gelesen hab, ich bin ein großer Fan des Fate-Universums und war relativ sauer über die meiner Meinung nach schlechte Umsetzung des stay night Animes von Studio Deen. Umso mehr, nachdem ich die von Ufotable neuanimierten Openings der PSVita-Auflage des F/SN Spiels gesehen hab! Doch den Deen-Albtraum kann ich bald endlich vergessen, auch wenn die Preview nur in den letzten 15 Sekunden neues Material zeigt und sich der Rest aus F/Z-Zusammenfassung und aus Bildern des Game-Openings zusammensetzt, so reicht es aus um meine Augen zum funkeln zu bringen (diese 1A-Animationen, *g*).

      Das Video könnt ihr euch hier anschauen, ich weiß leider nicht wie man Nicht-Youtube-Videos einbettet: vk.com/video-55690413_166921962?hash=2c1b51653513281f


      Ich hoffe sehr, dass diesmals die Heaven's Feel Route animiert wird, in der Preview sind immerhin sehr viele Szenen aus dem HF-Opening zu sehen. War auch meine Lieblingsroute im Spiel, und auch wenn ich die Deen Produktionen nicht so toll fand, so haben die Routen Fate und UBW doch immerhin schon eine Umsetzung bekommen, HF hingegen noch gar nicht. Und bitte F/Z Fans, kauft euch die DVDs/Blurays sobald sie in Deutschland erscheinen sodass Peppermint nicht zögert um den neuen F/SN Anime auch zu lizensieren!
    • Der Fairy Tail Anime kehrt zurück!

      ANN schrieb:

      The sixth issue of 2014 of Kodansha's Weekly Shōnen Magazine is announcing on January 8 that the anime adaptation of Hiro Mashima's Fairy Tail manga will return in April on Tokyo TV and its related channels.

      Director Shinji Ishihira expressed his joy at being able to bring the anime to fans in the spring. He mentioned that while there will be a change in staff for the restart of the anime, they are working to increase the quality of the show as a whole.

      The magazine lists the cast and staff:

      Cast
      Natsu - Tetsuya Kakihara
      Lucy – Aya Hirano
      Happy – Rie Kugimiya
      Gray – Yūichi Nakamura
      Erza – Sayaka Ohara

      Staff
      Director: Shinji Ishihira
      Series Composition: Masashi Sogo
      Character Design: Shinji Takeuchi
      Animation Production: A-1 Pictures, Bridge

      Takeuchi is replacing Aoi Yamamoto as character designer, while Bridge is replacing Satelight as one of the studios animating the series.


      So nach glaube ich gut einem Jahr kehrt nun auch Fairy Tail als Anime zurück, jedoch mit einigen kleinen Änderungen die hoffentlich Besserungen bringen. So wie es aussieht bleiben die Synchronsprecher erhalten, jedoch produziert jetzt Satelight die Serie, was glaube ich auch zuvor schon die Hellsing Ova mitproduzierte (?). Bin auf jeden Fall auf die Änderungen gespannt. Die Musik hat mir immer am besten gefallen vom Anime sonst wirkte er von den Animationen manchmal recht steif und verbesserungswürdig.

      torajiro =)


      Edit: kleiner Hinweis von Death the Kid: Natürlich produziert nicht Satelight den Anmie sondern das Studio Bridge, hatte den Text nur überflogen und weil Satelight herausstach obiges angenommen^^.
      ♫ ♪ Madao for life ♪♫

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von torajiro ()

    • Zweite Staffel für Sword Art Online

      Während des Sword Art Online: Extra Edition TV-Specials wurde eine zweite Staffel der Serie für 2014 angekündigt. Dabei soll der aus der Light Novel bekannte Gun Gale Online-Arc unter dem Namen Phantom Bullet umgesetzt werden.



      Quelle: ANN

      Das TV-Special zur Serie wird heute zur Feier des neuen Jahres übrigens weltweit auf Daisuki gestreamt und ist auch mit deutschen Untertiteln verfügbar. Es ist dort bis zum 14.1. kostenlos zu sehen. Zudem soll das Special im Januar in ausgewählten Kinos in Deutschland zu sehen sein. Die Termine dazu gibt's auf der Website von peppermint anime.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Death the Kid ()

    • Death the Kid schrieb:

      Zudem soll das Special im Januar in ausgewählten Kinos in Deutschland zu sehen sein.
      Nicht ehrlich oder? So ein Special (wahrscheinlich mit Untertiteln oder?) wird in auserwählten Kinos ausgestrahlt und richtig schöne japanische Anime-Filme wie Ame & Yuki nicht? Nicht mal der der letzte One Piece Film oder Conan Film bekamen die Ehre, selbst ein Evangelion 3.0 nicht (Pacific Rim war ja wohl das offensichtlichste Rip-Off davon und der lief im Kino an). Ich verstehe die deutsche Anime-Industrie echt nicht. Klar, es ist schon mal ein richtiger Schritt, aber es macht einen ja richtig traurig dass der erste Anime der diese Hürde überwunden hat so eine Show ist. Und Madoka Rebellion ist noch nicht mal lizensiert so weit ich weiß? :/

      Gibt es eigentlich irgendwo Webseiten wo man Anime-Lizenzwünsche äußern kann? Es kann ja nicht angehen dass einige der besten/spannendsten/beliebtesten/coolsten Serien die in den letzten Jahren produziert wurden (CLANNAD, Baccano, Toradora, Kanon, Panty&Stocking, Higurashi etc) den Sprung nach Deutschland immer noch nicht geschafft haben! Wenn ich in Saturn bin und gefühlt tausende Shojo-Animes mit immer wieder den gleichen Liebesgeschichten sehe und dann CLANNAD, wohl eine der absolut emotionalsten und schönsten Liebesgeschichten, auch nach 6/7 Jahren noch nicht, dann will ich mich echt gerne mal mit den für die Lizensierung zuständigen Leuten in Verbindung setzen. Ich will verdammt noch mal eine deutsche Synchro zu Baccano und Panty&Stocking haben!!
      Und btw, wieso werden mittlerweile die Suffixe bei der deutschen Tonspur mitgesprochen? Mein Gott das klingt ja grausam! Evangelion, Madoka, HARUHI!!! Japanische Suffixe haben doch in der deutschen Sprache nichts zu suchen, ich kann mittlerweile kaum noch Animes mit Freunden zusammen gucken ohne dass ich ihnen erstmal erklären muss was diese komischen -chans, -sans, und -senpais bedeuten. Wenn man erwartet dass alle Zuschauer des Japanischen mächtig sind dann braucht man doch gar nicht erst vertonen, ist doch kein Wunder dass Animes in Deutschland nur die Hardcorefans ansprechen wenn das so behandelt wird. Gerne in den Untertiteln, diejenigen die diese Suffixe unbedingt brauchen schauen sich doch eh nicht die Synchro an, man hört ja nur ständig und zu jeder noch so gelungenen Synchro Gemaule. (Ich bin selbstverständlich der Meinung dass die japanischen Synchronsprecher um einiges emotionaler an ihre Aufgaben rangehen und deswegen natürlich um einiges besser sind, aber das ist ja dasselbe wie mit allen amerikanischen Filmen die vertont werden und da meckert auch nicht gleich jeder rum. Aber die deutschen Sprecher geben sich auch Mühe und bei den meisten Serien hört man das auch größtenteils, Gurren Lagann (<3) zum Beispiel, oder die Sprecher der Strohhutbande, Evangelion, Madoka, Ouran High, DRAGONBBALL(!!) oder Black Lagoon. Ist nicht gleich alles schlecht nur weil es nicht Japanisch ist!)

      Egal, sorry für mein Gezänk. So ganz nüchtern wie ich dachte bin ich wohl doch nicht wenn ich mich über so ne Kleinigkeit aufregen kann, vor allem wenn auf der Silvesterparty Evangelion geschaut wird und man von allen Seiten "schlechte Synchro" hört :whistling:
      (Übrigens, ich mag die deutsche Stimme von Shinji mehr als die japanische, es nervt echt total dass Japaner für gefühlt 50% aller Jungs gleich weibliche Stimmen einsetzt... bei kleinen Jungs passt es, bei kindlichen Charakteren die noch nicht gleich 40 Jahre alt sind auch, aber wirklich, Shinji nervt auch so schon ziemlich und mit dieser Frauenstimme noch mehr. Mit Goku bei DBZ brauche ich glaube ich gar nicht erst anzufangen, da sind sogar die Hardcorefans meiner Meinung wenn ich sage dass ich seine deutsche Stimme sehr viel mehr mag :P)
    • Domino-chan schrieb:



      Gibt es eigentlich irgendwo Webseiten wo man Anime-Lizenzwünsche äußern kann? Es kann ja nicht angehen dass einige der besten/spannendsten/beliebtesten/coolsten Serien die in den letzten Jahren produziert wurden (CLANNAD, Baccano, Toradora, Kanon, Panty&Stocking, Higurashi etc) den Sprung nach Deutschland immer noch nicht geschafft haben!


      Du kannst bei Kaze Anime deine Wünsche äußern:
      comicforum.de/showthread.php?1…erien-W%FCnsche-an-KAZ%C9
      who kills a man kills a reasonable creature, God's image; but he who destroys a good book kills reason itself, kills the image of God, as it were, in the eye
      [Areopagitica, John Milton]
    • Pupa bekommt Anime-Adaption

      Pupa ist ein sehr übler Seinen-Manga, den ich nur empfehlen kann. Allerdings sind erst 14 Kapitel scanlatet (viel mehr gibt es auch nicht).

      ANN schrieb:

      Growing up with an abusive father, Utsutsu is highly protective of his younger sister Yume. One day, Yume sees a red butterfly and contracts the strange Pupa virus. She begins to sprout grotesque wings and to indiscriminately attack both animals and humans. Hoping to find a way to stop the advance of the virus, Utsutsu seeks out Maria, a researcher who knows the secret of Pupa. He decides to sacrifice his own body as live bait for the sake of saving Yume.


      Auch wenn das Thema echt fies ist und immer mal wieder so erscheint, als würde es nur darum gehen, ein Geschwinsterteil vor dem Anderen zu foltern, so hat der Manga auch viel Liebenswertes. Naja.. DAS nutzt er dann auch, um die Schockelemente noch drastischer zu gestalten XD. Nichts für schwache Nerven. Ich freue mich jedenfalls auf eine Animeumsetzung und bin schon gespannt, wie übel die Goreszenen ausfallen werden.

      animenewsnetwork.com/encyclopedia/anime.php?id=15248
    • Bereits mit YEP! hat ProSieben MAXX am Vormittag und Nachmittag ein breites Anime- und Cartoon-Programm, welches bis zu 9 Stunden am Tag ausgestrahlt wird.
      Nun geht ProSieben MAXX noch einen Schritt weiter und bringt im Abendprogramm Anime für ältere Zuschauer. Ab Freitag, 07. Februar 2014 wird ProSieben MAXX jeden Freitag ab 23:15 Uhr die drei Anime-Serien ‘Blood+’, ‘Wolf’s Rain’ und ‘Baki’ ausstrahlen.
      Bereits um 22:30 Uhr beginnt das Cartoon- und Anime-Programm am Abend mit den Adult-Cartoons ‘Futurama’ und ‘Brickleberry’. Ab 23:15 Uhr werden die drei Anime-Serien ausgestrahlt. Ab 00:25 Uhr gibt’s dann nochmal die Wiederholung der Anime und Adult-Cartoons bis 02:10 Uhr.
      Baki und Blood+ werden derzeit auch im Pay-TV bei Animax ausgestrahlt. Baki und Blood+ sind somit zum ersten Mal im Free-TV zu sehen. Wolf’s Rain wurde bereits 2007 im Free-TV auf MTV ausgestrahlt und lief bis 2011 auf Animax.
      Programmplan ab 07. Februar 2014


      22:30 Uhr: Futurama (USA, 2012)
      22:55 Uhr: Brickleberry (USA, 2012)
      23:15 Uhr: Blood+ (J, 2005)
      23:40 Uhr: Wolf’s Rain (J, 2003)
      00:00 Uhr: Baki (J, 2001)
      00:25 Uhr: Blood+ Wdh. (J, 2005)
      00:50 Uhr: Wolf’s Rain Wdh. (J, 2003)
      01:10 Uhr: Baki Wdh. (J, 2001)
      01:30 Uhr: Brickleberry Wdh. (USA, 2012)
      01:50 Uhr: Futurama Wdh. (USA, 2012)




      Quelle: ProSieben MAXX Presseh…t-anime-im-abendprogramm/

      Falls Ihr da nicht mehr wach seid oder die Sendung aufnehmen könnt dann geht am Tag danach Online um Euren Anime anzuschauen :-)
    • Ich hab zwar die anderen Beiden Serien nicht gesehen, aber Blood+ ist definitiv eine gute Wahl für einen Seinen-Anime im Free-TV :). Ich hab den bereits auf Animax gesehen und er ist wirklich klasse, und die Synchronarbeit wurde auch sehr gut gemacht. Die Stimmen jedenfalls passen meiner Meinung nach sehr gut zu den Charakteren und ihrer Persönlichkeit. Gut umgesetzt, und zudem auch eine gute Story.
      Für jeden, den es reizt und der die Möglichkeit hat: Guckt ihn! Lohnt sich! :thumbup:
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Das muss es jetzt sein!

      ANN schrieb:

      Manga creator Hiro Mashima confirmed on Sunday that he is starting a new series in a different magazine than his current series, Fairy Tail (Kodansha's Weekly Shōnen Magazine). However, he assured his fans that Fairy Tail is not over yet, and that he will draw both series simultaneously ("if my stamina holds up").

      He explained that Fairy Tail is a long series, so from time to time, he wants to draw a new story. He noted that he drew the prototype for Fairy Tail at the same time he was still drawing Rave (Rave Master), so this is not unusual for him.

      Das kann sich jetzt dabei nur um einen Hentai handeln, allein schon darum, weil weder was über die "Story", noch über das andere Magazin gesagt wurde! All die Vorbereitungen in Fairy Tail, werden nun Früchte tragen muahahaha! Nein jetzt mal ohne spass, irgendwie halte ich davon nicht viel. Verstehen könnte ichs, wenn Fairy Tail sich nun langsam dem Ende zuneigt, was aber nicht zu sein scheint, zumindest nicht dieses Jahr. Ich fürchte dass die Story bei FT noch mehr drunter leiden wird, es sei denn der neue Manga hat nun wirklich keine Story, sodass er sich nur auf die Zeichnungen gewisser Rundungen konzentrieren muss^^. Mal schauen was er uns da alles zusammenkritzelt... Die einzigen Mangaka die ich kenne die mehrere Manga parallel zeichnen sind Kazuya Minekura, bei ihr sinds gleich 3 Serien (auf monatlicher Basis, sowieo 2-monatlich wenn ich mich recht erinnere - Saiyuki Reload Blast, Saiyuki Ibun und Wild Adapter) sowie Takehiko Inoue (Vagabond, Real) und wo das mit der Zeit hinführt hat man ja gesehen. Gut bei Minekura wars ein Tumor, aber zumindest bei Inoue wars der Stress. Dennoch nahm, bzw. nimmt die Qualität der Serien im Zeitraum des zeichnens nicht ab. Da Mashi aber sowieso ein Faible dafür hat gute Ansätze komplett in die Tonne zu werfen, mögen meine Bedenken nachvollziehbar sein^^.

      torajiro =)
      ♫ ♪ Madao for life ♪♫
    • torajiro schrieb:

      Ich fürchte dass die Story bei FT noch mehr drunter leiden wird, es sei denn der neue Manga hat nun wirklich keine Story, sodass er sich nur auf die Zeichnungen gewisser Rundungen konzentrieren muss^^
      Naja, noch mehr geht wohl kaum xD Aber das hat er doch jetzt schon zwei Mal gemacht, ich meine Monster Soul und Monster Hunter Orage hat er jeweils parallel zu FT auf monatlicher Basis veröffentlicht ^^
      An der Ausdauer wird es wohl nicht scheitern, ich meine der Kerl haut ab und an (auch wenn sie inhaltlich jetzt nicht sooo viel bringen) drei Kapitel am Stück raus, aber etwas großes erwarte ich da jetzt nicht :D
    • torajiro schrieb:

      Das muss es jetzt sein!

      Zitat von »ANN« Manga creator Hiro Mashima confirmed on Sunday that he is starting a new series in a different magazine than his current series, Fairy Tail (Kodansha's Weekly Shōnen Magazine). However, he assured his fans that Fairy Tail is not over yet, and that he will draw both series simultaneously ("if my stamina holds up").

      He explained that Fairy Tail is a long series, so from time to time, he wants to draw a new story. He noted that he drew the prototype for Fairy Tail at the same time he was still drawing Rave (Rave Master), so this is not unusual for him.
      Das kann sich jetzt dabei nur um einen Hentai handeln, allein schon darum, weil weder was über die "Story", noch über das andere Magazin gesagt wurde! All die Vorbereitungen in Fairy Tail, werden nun Früchte tragen muahahaha! Nein jetzt mal ohne spass, irgendwie halte ich davon nicht viel. Verstehen könnte ichs, wenn Fairy Tail sich nun langsam dem Ende zuneigt, was aber nicht zu sein scheint, zumindest nicht dieses Jahr. Ich fürchte dass die Story bei FT noch mehr drunter leiden wird, es sei denn der neue Manga hat nun wirklich keine Story, sodass er sich nur auf die Zeichnungen gewisser Rundungen konzentrieren muss^^. Mal schauen was er uns da alles zusammenkritzelt... Die einzigen Mangaka die ich kenne die mehrere Manga parallel zeichnen sind Kazuya Minekura, bei ihr sinds gleich 3 Serien (auf monatlicher Basis, sowieo 2-monatlich wenn ich mich recht erinnere - Saiyuki Reload Blast, Saiyuki Ibun und Wild Adapter) sowie Takehiko Inoue (Vagabond, Real) und wo das mit der Zeit hinführt hat man ja gesehen. Gut bei Minekura wars ein Tumor, aber zumindest bei Inoue wars der Stress. Dennoch nahm, bzw. nimmt die Qualität der Serien im Zeitraum des zeichnens nicht ab. Da Mashi aber sowieso ein Faible dafür hat gute Ansätze komplett in die Tonne zu werfen, mögen meine Bedenken nachvollziehbar sein^^.

      torajiro =)



      Wetten wir der nächste Protagonist heißt Fuyu xD Da Fuyu auf Japanisch Winter heißt und Mashima immer seine Protagonisten nach den Jahreszeiten benennt

      Rave - Haru - Frühling
      Fairy Tail - Natsu - Sommer
      Monster Soul - Aki - Herbst
      ??? - Fuyu - Winter

      Ich glaub der neue Manga wird ein Spinn off sein bestimmt ein Ecchi/Hentai oder so xD
    • Bevor hier das Rätselraten um Mashima weitergeht, ändere ich das Thema mal zu den 7. jährlichen Taisho-Awards. Auf torasjiros Link hin habe ich auf ANN diesen schönen Artikel gefunden: klick.
      Es geht um einen Preis, den nur Titel abräumen können, die 8 oder weniger Bände veröffentlicht haben (also recht jung sind) und im Jahre 2013 gestartet sind. Die alten Sieger könnt ihr über den Link einsehen. Diesmal poste ich das, weil 2 bekante Serien vertreten sind, die im Forum auch verfolgt werden: One-Punch Man und Nanatsu no Taizai. Da können wir doch ein bisschen mitfiebern. Bekanntgabe ist Ende März, die Richter sind Verleger und Buchverkäufer (also, Comicbuchverkäufer).