News: Ankündigungen, Umsetzungen, etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Magi - The Labyrinth of Magic

      So Leute, haltet eure Zauberstäbe fest, es kommt ein Magi-Doppelpack

      Spoiler anzeigen

      kaze-online.de schrieb:

      Orientalisches Märchen trifft japanischen Zeichenstil – und simsalabim, daraus zauberte Zeichner Shinobu Ohtaka die millionenfach verkaufte Erfolgsserie Magi – The Labyrinth of Magic. Wir freuen uns, euch dieses epische Abenteuer für den Herbst 2013 anzukündigen.
      Aladdin und seine Flöte bilden ein unzertrennliches Paar. Gemeinsam sind sie unschlagbar, denn der kopflose Dschinn Ugo ist ihr Bewohner. Als Aladdin auf den Jungen Alibaba trifft, beschließt er, sich dessen Plan anzuschließen und gemeinsam wollen sie auf Schatzsuche in ein geheimnisvolles Labyrinth, „das Dungeon“, gehen. Doch darin lauern ungeahnte Gefahren, die ihnen sowohl neue Freunde als auch Feinde bescheren. Und dann ist da noch die kleine Tatsache, dass Aladdin eigentlich auch magische Kräfte besitzt … Möge die Reise beginnen!

      Ab 17. Oktober erwartet euch eine geballte Ladung Lesestoff, denn die Serie besitzt zurzeit 14 Bände und ist noch nicht abgeschlossen. Magi startete im Oktober 2009 beim japanischen Verlag Shogakukan und erschien in dessen Magazin Weekly Shônen Sunday. Die Mischung aus tollen Zeichnungen, Humor und Adventure sorgt nicht nur bei Jungs für Begeisterung. Lasst euch auch vom Magi-Fieber anstecken! Zauberhafte 11,5 x 17,5 cm zum Preis von 6,95 Euro und noch dazu ein monatlicher Erscheinungsrhythmus bis Band 5 (danach alle zwei Monate) – wer kann da schon widerstehen …

      Und weil das noch nicht alles gewesen sein kann … Pst, aufgepasst! Ihr wisst doch sicherlich, dass es zu Magi auch einen Anime gibt, nicht wahr? Den werden wir ebenfalls veröffentlichen! Magi – der Anime wird im Herbst 2013 erscheinen. Weitere Informationen (Sprachfassung, Ton, Bildformat, etc.) werden wir euch sobald wie möglich bekanntgeben.


      Geil? Sehr geil? Die geilste Scheiße seit der Erfindung der Mikrowelle? Ich hab ja schon lange auf den Manga gewartet und eigentlich gehofft er würde schon in diesem Sommer erscheinen, aber der Doppelschlag mit dem Anime macht die etwas länger Wartezeit mehr als weg. Und auch der monatliche Veröffentlichungsrhythmus weiß zu gefallen.
      It's astounding. Time is fleeting. Madness takes its toll...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Captain-Kid ()

    • ANN schrieb:

      "Yazawa Island," the regular feature on manga creator Ai Yazawa, celebrated its 100th installment in the March issue of Shueisha's Cookie magazine on Saturday. To commemorate the milestone, Yazawa herself drew a new two-page "Junko's Room" chapter. Yazawa created the "Junko's Room" bonus extras, which revolved around Nana's friend Junko, for her NANA manga volumes.
      Yazawa put her NANA manga on hiatus in 2009 while being treated for an unspecified serious illness. She was released from the hospital in 2010 and revealed that she did not know when or if she will return to working again. The new "Junko's Room" chapter is Yazawa's first new manga published in over three years.

      !!!!! Wie lange hab ich darauf gewartet. Nach der langen Auszeit - bedingt durch ihre Krankheit - scheint Yazawa nun wieder zu den Stiften zu greifen, auch wenn es nur 2 Seiten sind! Das lässt in mir auf jeden Fall die Hoffnung keimen dass es mit NANA (als er noch lief, war er der zweiterfolgreichste Manga in Japan zu der Zeit, neben OP). nun auch wieder weiter geht. Ich fiebere auf eine Fortsetzung! Bisher war ich noch unschlüssig ob ich mir die Bände (auf Deutsch) zulegen soll, da ich es nicht mag wenn ne Serie abgebrochen oder unbeendet im Regal steht, aber ich denke dies wird sich nun bald ändern :D. Ich hoffe es zumindest^^. Ich hoffe Yazawa findet wieder gefallen am Manga zeichnen und dass ihre Gesundheit da auch mitspielt. Lasst uns hoffen. Wer den Manga (Josei) noch nicht kennt, dem sei er herzlichst ans Herz gelegt =). Viel Comedy, Drama, Slice of Life und gaaaaaanz viel cuteness :3. Der Anime - welcher eine 1:1 Umsetzung von Madhouse ist, sei ebenfalls sehr angepriesen!

      torajiro =)
      ♫ ♪ Madao for life ♪♫
    • Atsushi Ohkubo zu Gast auf der Leipziger Buchmesse

      Atsushi Ohkubo in Leipzig

      Carlsen Manga lädt den Soul Eater-Schöpfer ein
      Die Leipziger Buchmesse 2013 (14. - 17. März 2013) wird ein wahres Fest für Manga-Fans: Nachdem TOKYOPOP den Besuch von Tite Kubo (u. a. BLEACH) angekündigt hat, trumpft Carlsen Manga mit dem Soul Eater-Manga-ka Atsushi Ohkubo auf. Ohkubo-san wird am Messe-Samstag und -Sonntag zu Gast in Leipzig sein.


      Soul Eater erscheint in Japan seit 2003 und wird hierzulande
      seit 2009 von Carlsen Manga veröffentlicht. Ende Februar erscheint Band
      20 aus der erfolgreichen Shonen-Reihe, die in Deutschland zu den meist
      gelesenen Manga-Serien der vergangenen Jahre zählt. Polyband
      veröffentlichte das erste DVD-Volume der Soul Eater-Anime-TV-Adaption am 25. Januar 2013.


      Die genauen Termine und organisatorischen Details zu den
      Signierstunden von Atsushi Ohkubo werden in den nächsten Wochen bekannt
      gegeben. Wir halten euch auf dem Laufenden!
      Quelle: animania.de/home/animania-aktu…hi-ohkubo-in-leipzig.html

      Sehr geil! Da fange ich doch glatt an, über einen Besuch nachzudenken, obwohl ich bisher noch nie auf der Leipziger Buchmesse war. Die Verlage haben dieses Jahr wirklich ordentlich was aufgefahren. In jedem Fall eine super Sache!

    • Als alter Fan der Leiji Matsumoto Serien bin ich sehr happy das es mal was neues von ihm gibt und das mal in einem anderen Stil wie man das von ihm gewohnt ist. Ich bin schon echt gespannt wie dieser Movie werden wird und wer da noch alles mitspielt aus dem Universum

      A Laser beam of Epicness
    • ARD Druckfrisch stellt Jiro Taniguchi vor

      Ich habe per Zufall die Sendung Druckfrisch auf eine Spartenkanal in der Wiederholung gesehen und da wurde tatsächlich unser Freund und SloMo-Erzähler Jiro Taniguchi geehrt. Was mich gestört hat, war die übliche deutsche Vorgehensweise, in deutsch zu fragen und die Antwort in der jeweiligen Fremdsprache dann untertitelt zu bringen. Das zeigt, wie inszeniert das Gespräch ist. Ich verlange von keinem, japanisch zu lernen, aber sowas ist lächerlich.

      Erstmal ist der Artikel zu der Sendung hier zu finden (Link)

      Das Video könnt ihr natürlich auch sehen, siehe diesen --> Link <--


      Wer Taniguchi kennt und schätzt, wird sich über diesen Beitrag freuen. Scheck hat wirklich 2 gute Werke gewählt und keine dummen Fanjünger-Fragen gestellt. Ich fands ziemlich gut, hätte aber gern einen Einblick in die Arbeitswelt Taniguchis bekommen.
    • The Legend of Zelda - Hyrule Historia kommt auf Deutsch!

      Soeben ist ein Sonder-Newsletter in mein Postfach geflattert und enthielt eine sehr erfreuliche Nachricht.


      Tokyopop: Seit 1986 sind die The Legend of Zelda-Spiele aus dem Game-Universum nicht mehr wegzudenken. Seither hat sich der tapfere Held Link durch zahllose Abenteuer gekämpft. Nun wird es Zeit, seine Heldentaten in einem einzigartigen, edlen Artbook zu ehren.

      Schon die Einleitung ist hochkarätig! Denn Shigeru Miyamoto - seines Zeichens Schöpfer einiger der größten Game-Helden, wie Link und Mario, und damit selbst eine lebende Legende - heißt euch in der Welt von The Legend of Zeldawillkommen. Und auch Eiji Aonuma, Produzent und Regisseur der Reihe seit Ocarina of Time1998, meldet sich zu Wort. Auf 240 Seiten erfahrt ihr alles über die Geschichte des Königreichs Hyrule. Ausführliche Charakterstudien stellen die Bewohner vor. Daneben gibt es jede Menge Hintergrundinformationen zum Universum und der Entstehungsgeschichte von The Legend of Zelda.Eine vollständige Chronologie aller bisher erschienenen Spiele räumt endlich mit allen Unklarheiten auf.

      Abgerundet wird das großformatige Hardcover durch exklusive, nie zuvor veröffentlichte Concept Arts, atemberaubende Illustrationen und eine brandneue Manga-Geschichte von Akira Himekawa - dem Zeichnerduo, aus dessen Feder auch schon die erfolgreichen Manga-Adaption zu den beliebtesten Spielen stammen.
      In den USA sind die Vorbestellungen schon bei der Ankündigung durch die Decke geschossen. Nun präsentieren wir euch dieses Highlight der Game-Historie in der deutschen Ausgabe. WahreZelda-Fans können an diesem Augenschmaus einfach nicht vorbei!

      The Legend of Zelda - Hyrule Historia erscheint bei uns im Herbst 2013 und wird € (D) 29,95 kosten.
    • Viva bringt "Inu Yasha"

      VIVA vermeldet seinen neuesten Coup. Der Sender bringt eine der erfolgreichsten Animes weltweit zurück ins Free-TV. Anime-Anhänger werden aufatmen. Nachdem RTL II seine Anime-Serien wie «Pokemon» und «Naruto» abgesägt hat, holt VIVA nun eine verloren geglaubte Serie zurück und zwar «Inu Yasha».

      Vor allem in Deutschland sind die «Inu Yasha»-Fans ansässig. Sozioland ermittelte aus einer Umfrage die Lieblingsserie von deutschen Anime-Fans. Den ersten Rang belegte dabei «Inu Yasha» mit 44,8 Prozent. Ab dem 27. März, montags bis freitags von 18.30 bis 19.20 Uhr, zeigt VIVA die ersten vier Staffeln immer als Doppelfolge. Wiederholt werden die Episoden montags bis donnerstags ab 1.10 Uhr. Damit muss der «Detektiv Conan» aus dem Programm weichen. Die Episodenzahl beläuft sich auf 104 Folgen, die voraussichtlich ungekürzt von VIVA zum Besten gegeben werden. Grundlage der Serie ist der Manga Rumiko Takahashis.

      Der Inhalt der Sendung beschäftigt sich mit dem Mädchen Kagome, das an ihrem 15. Geburtstag in einen Brunnen gezogen wird und sich plötzlich im mittelalterlichen Japan befindet, wo ihr der mächtige Halbdämon Inu Yasha begegnet. Dieser sucht nach dem "Juwel der vier Seelen", welches
      ihn zum vollwertigen Dämon machen soll. Im weiteren Verlauf stellt sich heraus, dass Kagome die Reinkarnation von Kikyo ist, welche vor 50
      Jahren beim Kampf um das Juwel starb. Zusammen mit Inu Yasha sucht Kagome daraufhin nach dem Juwel und begegnet dabei Dämonen, Zauberern, Teufeln und allerlei sonstigen Wesen. Zwar streitet sich das ungewöhnliche Duo häufig im Handlungsverlauf, aber es gibt ja ein Sprichwort, dass offenlegt wie Personen häufig bei Neckereien zueinander stehen...
      Quelle: quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=62379&p3=

      Njoa, finde ich in Ordnung. Besser wären neue Folgen von OP oder Detektiv Conan gewesen, aber najaa.
    • One Piece und andere Animes - Weltweiter Stream

      ANN hat vor zwei Tagen bekannt gegeben, dass einige ziemlich große Anime Studios bestätigt haben, dass es bald einen weltweiten Streamservice namens "DAISUKI" geben wird - im Programm unter anderem auch One Piece!

      ADK, 5 Anime Firms, Dentsu to Launch Overseas Streaming Site Daisuki

      Anime studios and production companies Aniplex, Sunrise, Toei Animation, TMS Entertainment, Nihon Ad Systems (NAS), Dentsu, and Asatsu-DK (ADK) confirmed with ANN that they are collaborating to launch a new anime streaming and commerce service for overseas fans called "Daisuki." President and CEO Kunihiko Shibata leads Daisuki, which will launch in April.

      According to the service, titles such as Puella Magi Madoka Magica, Mobile Suit Gundam, One Piece, Lupin the 3rd, and Prince of Tennis are "ready to be delivered." Daisuki also plans to stream anime titles nearly simultaneously with their Japanese broadcasts, as well as live events.

      Advertising and marketing company Asatsu-DK Inc. holds the highest share in the company at 26.3%. Aniplex, Sunrise, Toei, TMS Entertainment, and NAS hold equal shares of 13.4%, while Dentsu holds a 6.5% stake.

      Crunchyroll currently offers Madoka Magica on its streaming service, Hulu streams the Lupin the 3rd television series and selected movies, Viz offers Prince of Tennis on Amazon Instant Video, and Funimation simulcasts One Piece on its official website.

      Daisuki plans to sell anime tie-in goods on its website.

      Na, wenn das mal nicht super klingt! Endlich mal ein Schritt in den Weltmarkt! Bisher durften ja nur die Amis legal Streams gucken, das hat dann hoffentlich bald ein Ende! Ich hoffe, dass es dann hier genauso wie mit den Funimation (oder Crunchyroll) Simulcasts sein wird, dass wir schon eine Stunde nach der Ausstrahlung in Japan die Folgen gesubbed bekommen. Es macht mir nichts aus, wenn sie weiterhin mit englischen Subs erscheinen, Hauptsache ist, dass sie erscheinen, und zwar legal und nicht später als es die Amis kriegen.
      Ich freue mich schon darauf zu sehen, wie sich das weiterentwickelt. Hoffentlich kostet das Ganze nichts und wenn, dann nur wenig.
    • Vinland Saga (Kodansha USA)

      Die Meldung ist zwar schon zwei Wochen alt, aber sie ist einfach so gut:
      An alle Vinland Saga Fans:
      Zwar erscheint es schon in Deutschland, aber Kodansha USA bringt Vinland Saga in einer noch nie dagewesenen Form raus:
      Vinland Saga extras!



      As some of you may know, this October we’re releasing Book One of Vinland Saga, the historical action manga by Makoto Yukimura, the artist of Planetes. If you’re not familiar with it, it’s set in medieval England during the Viking invasions, and it follows a band of Viking warriors through an epic story of vengeance, blood, tragedy, royal intrigue and more blood. A lot of people have been looking forward to this series for a long time (including us), and we intend to do it right.

      This release is going to mark many firsts for us, and as promised it’s going to be packed to the brim with extras. Let me get straight to the details!

      Two volumes in one. 460+ pages including extras.
      The first Kodansha Comics hardcover release.
      Larger trim size of about 8 inches by 5.5 inches (for you to better appreciate this stunning artwork).
      Exclusive Q&A with Yukimura created specifically for the U.S. edition.
      Viking cosplay photos from the artist! (Yes, you read that right!)
      And most exciting, we’ll be serializing the unreleased Yukimura story “For Our Farewell Is Near” (“Sayonara ga chikai no de”) in our editions of Vinland Saga!
      There will also be several little Easter eggs (excuse me — I mean Ēostre eggs) in the book design for observant readers. Until then! Skoal!

      Quelle

      Kurzfassung auf Deutsch:
      Vinland Saga erscheint als großformatiger Doppelband in einem Hardcover (gebundene Ausgabe) mit vielen Extras raus:
      - exklusive Frage-und-Antworten-Ecke mit Yukimura nur speziell für die amerikanische Ausgabe
      - Wikinger Cosplay Fotos des Mangakas
      - der bisher unveröffentlichte One Shot “For Our Farewell Is Near”
      -diverse Easter Eggs im Buchdesign

      Ich hätte ja so oder so auf die englische Ausgabe gewartet, aber diese Neuigkeit ist einfach nur genial. Übrigens, der Vorbestellerpreis liegt zurzeit bei $12.78!!!
      Wie ich gerade erfahren habe, wird Stephen Paul himself als Übersetzer fungieren. Besser geht es nicht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sailormoon ()

    • (Dies ist KEIN Aprilscherz!)Magi - The Labyrinth of Magic bekommt zweite Animestaffel!

      Gestern lief die letzte Episode vom Magi-Anime und am Ende dieser Episode wurde angekündigt, dass eine zweite Staffel im Herbst 2013 gezeigt wird. Diese wird wohl in Magnostadt spielen!
      Bevor ich den Manga anfing, habe ich die Anime Episoden geschaut, da mir die Zeichnungen des Mangakas ned so gefallen ^^. Aber nachdem ich ein paar Episoden geschaut hatte,habe ich mich doch entschlossen den Manga zu lesen (ich gewöhne mich an den Zeichenstil) und habe es bis heute nicht bereut. Der Anime ist mMn sehr schön animiert und gibt einen guten Einblick in den Manga, weicht aber an manchen Stellen vom Manga ab, besonders am Ende (aber nicht so schlimm wie beim ersten FMA-Anime^^).Deshalb freue ich mich auf eine bestimmt genauso gut animierte zweite Staffel und hoffe, dass sich mehr an die Mangavorlage gehalten wird.

      Es gibt eine weitere Ankündigung in Bezug auf Magi. Und zwar soll die Side Story zu Magi Sinbad no Bōken (The Adventures of Sinbad) in Serie gehen. Dabei wird Yoshifumi Ōtera erneut zeichnen (während Othaka wohl erneut die Story schreibt?). Die Serie soll ab dem 8. Mai in der Weekly Shonen Sunday veröffentlicht werden. Die Geschichte um Sinbad finde ich sehr interessant und der Zeichenstil unterscheidet sich mMn kaum, weshalb ich sie jedem Magi-Fan empfehlen kann.


      Quelle: Animenewsnetwork


      Soviel von mir.
    • Über welche Neuigkeiten man nicht alles stolpern kann...

      Neue Animes auf TELE 5

      Action, Crime, Sci-Fi, Mord, Spionage, Machtspiele und Liebe - der Montagabend wird ab 17. Juni zu einem rasanten Abenteuer!

      TELE 5 holt brandneue Animes ins Programm und wird damit zum einzigen deutschen Free TV-Sender, der aktuell mit einem solchen Angebot aufwartet!

      Die Serien in deutscher Free TV-Premiere:
      > Guilty Crown - ab 22.10 Uhr in Doppelfolge
      > Black Lagoon - ab 23.10 Uhr in Doppelfolge

      Zur Einstimmung gibt`s am 10. Juni Tekken - Blood Vengeance - die Adaption der Beat'em-Up-Game-Reihe von Namco Bandai!]


      tele5.de/anime

      Für BL an sich freut es mich, auch wenn ich die Boxen schon besitze. GC habe ich bisher noch gesehen, werde aber gegebenenfalls mal bei Tele 5 reinschauen...
    • Hiromu Arakawa, die Mangaka von Full Metal Alchemist startet eine neue Serie im monatlichen Bessatu Magazine (Shingeki no Kyojin wird in diesem z.B. veröffentlicht), was eine Adaption der gleichnamigen Novel The Heroic Legend of Arslan sein wird. Die Novel läuft seit den 80igern und ist bisher noch nicht abgeschlossen. Wer die OVA Legend of Galactic Heroes kennt, weiß das hier uns ein episches Schlachtenepos erwarten wird

      Hiromu Arakawa, best known as the author of Fullmetal Alchemist, will begin an adaptation of Yoshiki Tanaka's (Legend of Galactic Heroes) Persian inspired fantasy epic Heroic Legend of Arslan in Bessatsu Shonen Magazine's August issue, on sale July 9th.

      Quelle: Crunchyroll
    • Knights of Sidonia Anime Adaption

      ANN schrieb:

      The cover of the July issue of Kodansha's Monthly Afternoon magazine (pictured at right) has revealed that an anime adaptation of Tsutomu Nihei's Knights of Sidonia manga has been green-lit. Afternoon's editorial department posted the cover image on its Facebook page on Thursday, although the issue itself will not ship until May 25. The magazine cover did not provide any other details about the anime.

      The manga's story takes place after humans flee Earth due to the devastating invasion of alien creatures called Gauna. Humans travel through space in giant ships while the Gauna continue to pursue them. As a new human culture develops, people fight the Gauna with Morito (Guardian) robotic mecha. A young man named Nagate Tanikaze trains as a Morito pilot aboard the spaceship Sidonia and defends its people from Gauna attacks.

      Nihei launched the manga (pictured at left) in Kodansha's Monthly Afternoon magazine in 2009, and Kodansha will release the 10th volume in Japan next week.

      Vertical is releasing the manga series in North America, and the company will release the third volume next month.

      Nihei's other manga include Blame!, Biomega, and Abara. Tokyopop published Blame! in North America, while Viz Media released the Biomega manga. Blame! also inspired an original net anime series, which Media Blasters released in North America.


      Quelle: animenewsnetwork.com/news/2013…-sidonia-manga-gets-anime

      Das löst bei mir doch Freude aus, auch wenn zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Details bekanntgegeben wurden.
    • mal wieder das Thema Kinderpornografie; und was deshalb derzeit in Japan diskutiert wird

      Ich hatte es ja gestern auf ANN gelesen.

      Japan's Ruling Party to Reintroduce Child Pornography Law Revision

      Die Japanische Regierungspartei und andere haben einen Änderungsantrag für die aktuell gültigen Kinderpornografiegesetze eingereicht, welcher den Besitz von Kinderpornografischen Medien unter Strafe stellen soll, was bisher nicht der Fall sein soll. Des Weiteren soll der Entwurf mehr Möglichkeiten zur Einschränkung der Verbreitung von Kinderpornografie im Internet bereitstellen.

      Taro Yamada (Oppositioneller aus dem Unterhaus) hat er einem Arbeitsentwurf des Antrages entnommen, dass der Änderungsantrag nicht zwischen pornografischen Aufnahmen und Bildern von Kindern unterscheiden soll (Kinder in diesem Fall: Personen unter 18 Jahren). Des Weiteren soll eine Untersuchung angeregt werden, ob ein Zusammenhang zwischen Mangas, Animes sowie Softwaretechnisch erstellten Bildern und der Verletzung von Menschenrechten von Kindern bestehe.

      Kommentare auf ANN zum Thema

      Alexander55 schrieb:

      They are probably doing this because the UNICEF/United nations and Agnes Chan have been pressuring the Japanese government for quite some years already.

      Agnes Chan is a Chinese, far-left, radical feminist who commands the UNICEF arm of the United Nations that supposedly is against "violance" against "Women", and "Children" and supposedly seeks "equality" for women. However she has made much of her fortune off the donations that were made to UNICEF that were supposedly were to go to impoverished children but went to her instead. Also, she never helped any real women in 3rd world nations attain the "equality" she speaks of.

      She is another crooked globalist who wants to make money and a name for herself and want better way this "Anita Sarkeesian" style of "equality" she speaks of for fictional, 2D characters from animation, comics, and video games.

      Also, Japan's far-right politicians such as LDP, Komeito Party, Sunrise Party, Shindo Abe, and Shintaro Ishihara benefit tremendously from these political stunts. While they don't share much Agnes Chan and her far-leftists views, they do have one thing in common: to regulate anything with hints of sexual content on them. And what better way to target them than to target 2D high school girls and lolis. "Oh those poor children and women are being degraded" except for the fact that they AREN"T REAL and NOBODY IS BEING DEGRADED!

      I'm all for regulated real CP but I just have a feeling these crooked politicians, lawyers, and police are going to take it farther than they would normally do just to score some cheap political points.

      And as usual, only Ken Akamatsu and few authors speak out for the silent majority(AKA the Japanese Otaku) against the advances of their government. We see some of these Japanese otaku buying sh*tloads of their favorite brands and yet, most are cowardly, pathetic losers incapable of protesting the abuse of their government.

      Either way, I hope this law get's trumpeted or changed to just regulated CP and CP alone but I can't help but feel these people are going to pass this law, and vaguely enforce it. We'll see what happens. :/

      configspace schrieb:

      Heinzendegger schrieb:

      As far as anime is concerned, I'm sure the cowardly studios will cut down on lolis even more.
      Why do you keep on insisting this is just about the lolis? The bill as it stands criminalizes depictions of anyone deemed or perceived to be under 18. That means the vast majority of risque works would suddenly become illegal.

      We already know they can and will target non-loli stuff by how Bill 156 was already used for example, to kill Aki Sora, as well as 6 other titles involving teens. Furthermore, how would you even classify non-human characters? Moreover, this is actually worse than real life laws where no matter how young someone looks, if that person's real age is 18 then it's legal.

      Now your quip about "the lolis" and the fact that it's NOT just about the lolis, also has a live-person analogous problem: "child" pornography laws are not limited to actual children. They cover young adults--those past puberty but under 18. I recall Reason's summary about the illogical nature in many cases in regions where the age of consent is below 18: You can legally have sex, but take cannot legally take pictures.

      Guy in Indiana gives his 16 year old girlfriend--legal in WA--his camera, she takes a naked photo of herself on that camera, unsolicited, gives it to him. Someone discovers it in his camera. Result? Felony. 20 years jail time and sex offender registration. Even the judge said it was ridiculous but he couldn't do anything.
      Edit: Indiana, not Washington

      18 year old guy in Florida with his 16 year old girlfriend--legal in FL--gets a naked pic of his girlfriend. When he broke up, pics of siad ex-girlfriend were sent. Result? Felony. Sex offender registration, and ruined for life.

      Japan's legal possession, but illegal distribution has a rational reason: up until about 2000 there are many picture and gravure books featuring nude photos. This case came up in UN's UNICEF Agnes Chan decried how Rie Miyazawa's (a model and actress) famous and widely circulated nude photo book Santa Fe (google it) was "child" pornography. And technically it is, as she was 17 at the time. But Miyazawa herself responded and dismissed any notions that she was a "victim" or that she was coerced into it.

      Denmark actually has a more rational approach: en.wikipedia.org/wiki/Pornography_in_Denmark

      Just because something is prohibited by so-called "law" does not make it logical nor ethical, nor worthy of respect. For any limits ask yourself why N, and not N+1 or N-1? What gives the magic privilege to someeone's 18th birthday? But wait! What bout other countries that differ in their laws? Ireland has their age of majority at 16 (Iran at 15) Switzerland's age of sexual majority is 16. Or see above for Denmark. How are you going to decide who is right and wrong? The applies with drinking ages. Heck, how can such laws change suddenly simply by voting?

      That's because these "laws" are not laws at all, but merely fiat rules imposed by force. Real natural law describes what is, and what must be, not proscribes or prescribes what should be. So likewise in natural law, based on self-ownership, describes a universal ethic, concerning itself only with justice in response to acts whether it violates self-ownership or not. Real law does not arbitrarily proscribe or prescribe anything, nor does it change with time or people.

      und heute ist dann folgendes zu lesen (wieder auf ANN):

      Japan Cartoonists Association, Others Oppose New Child Pornography Revision Bill


      Aber schaut euch das selbst an, es dürfte für sich sprechen. Es kann und wird einen Einfluss auf den Mangamarkt haben, speziell auf den für Erwachsenenunterhaltung, versteht sich. (Edit: natürlich ist das bei weitem nicht der erste Entwurf seiner Art, und bisher kam es nie zur vollständigen Umsetzung)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sombatezib ()

    • Sehr gute Nachrichten für Anime-Liebhaber und One Piece-Begeisterte. Den Film "One Piece -Film Z" hat sich Kaze geholt und er wird noch dieses Jahr, August rauskommen! Hier genauer:

      manime.de schrieb:

      Kazé Deutschland sichert sich den neuen «One Piece»-Film und die brandneue Anime-Serie «Waiting in the Summer».



      Der Anime-Publisher Kazé Deutschland hat sich den neusten Film der Strohhutbande «One Piece Film Z» gesichert. Der Film soll im August dieses Jahres noch auf DVD und Blu-ray erscheinen. Ein kleiner Wermutstropfen hat Kazé noch zu vermelden: Der 3D-Film «One Piece 3D: Mugiwara Chase» wird hierzulande nicht veröffentlicht.


      Story: Auch in der Neuen Welt genießen Ruffy und seine Crew das Piratenleben in vollen Zügen – abgesehen natürlich von dem ständigen Lärm an Bord. Nur einer gönnt ihnen das leider gar nicht. Der ehemalige Marineadmiral Zephyr, mittlerweile besser bekannt als Z, hasst Piraten abgrundtief. Deshalb hat er beschlossen, alle Seeräuber endgültig im Meer zu versenken – und nebenbei gleich die komplette Neue Welt zu zerstören. Mithilfe der gestohlenen Dyna Rocks muss er nur noch einen der sogenannten Endpunkte in die Luft jagen, dann sind die Piraten für immer Geschichte. Während die Marine vergeblich versucht ihren einstigen Admiral aufzuhalten, interessiert sich Ruffy eigentlich nur für eins: seinen Strohhut von Z zurückzuholen.

      Kazé hat auch die 12teillige Anime-Serie «Waiting in the Summer» aus dem Hause J.C.STAFF gesichert. Die Veröffentlichung der Serie ist für Frühling 2014 angesetzt und wird auf DVD und Blu-ray erscheinen.


      Story: Während Kaito Kirishima mit seiner Kamera die Sterne von einem Staudamm filmt, schlägt plötzlich in seiner Nähe ein Asteroid ein durch dessen Wucht er schwer verletzt und von der Kaimauer geschleudert wird. Als er am nächsten Morgen unversehrt in seinem Zimmer aufwacht, ist das einzige, an das er sich noch erinnern kann, eine Hand, die ihn griff und ihn vor dem Absturz in die Tiefe rettete. Noch immer verwirrt, was eigentlich passiert ist, trifft er in der Schule auf die rätselhafte Austauschschülerin Ichika Takatsuki, die allen durch ihre feuerroten Haare auffällt und die Kaitos Freunde für ihr gemeinsames Filmprojekt gewinnen können.

      Quelle: Kazé Newsletter, anisearch.de


      P.S. Hab den Beitrag geschrieben, während ich den Soundtrack zu Rocky angehört habe. :D
    • WSJ nun auch in England und Irland

      Vielleicht eine brauchbare News für Conan: Viz bringt den Weekly Shonen Jump für englischsprachige Leser jetzt unter anderem auch nach Europa.

      Viz's Shonen Jump Expands to 5 More English-Speaking Regions
      posted on 2013-07-04 16:58 EDT
      Access for UK, Ireland, South Africa, Australia, New Zealand readers available now

      North American manga publisher Viz Media announced at Anime Expo on Thursday that it is expanding the availability of its Weekly Shonen Jump digital magazine. The digital magazine is available now for readers in the United Kingdom, Ireland, South Africa, Australia, and New Zealand. Readers must subscribe to the magazine through Apple's Newsstand app. Subscribers outside of the United States and Canada will not be able to access back issues, and will not be able to receive the physical Yu-Gi-Oh! card bonuses, but will have access to all other digital bonuses.

      In addition, there will be a special issue on July 15 with full-color chapters of One Piece, Naruto, and One Punch Man.

      Viz Media launched the Weekly Shonen Jump Alpha magazine in the United States and Canada only in January 2012. The magazine featured installments of Bakuman., Bleach, Naruto, Nura: Rise of the Yokai Clan, One Piece, and Toriko two weeks after their debut in Japan.

      Viz Media then re-launched the magazine in January 2013 as just Weekly Shonen Jump and now features installments of manga on the same day that they are released in Japan. Current series include Naruto, One Piece, Bleach, Toriko, Cross Manage, Nisekoi, World Trigger, One-Punch Man, full-color Dragon Ball, Yu-Gi-Oh! Zexal, and Blue Exorcist. The magazine will add Akira Toriyama's new Jaco the Galactic Patrolman manga on July 15.

      Update: Weekly Shonen Jump Editor Andy Nakatani noted that since Viz began publishing the magazine digitally, it has not made any edits for content.

      Update 2: Weekly Shonen Jump will be available in those five new English-speaking regions on Android "soon."


      Quelle: ANN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sombatezib ()

    • :D

      Tja, da haben wir doch mal wieder was vom Dragonballerfinder.

      Das Erste Chapter, seines neuen Projekts ist erschienen - Jaco the Galactic Patrolman
      37 Chapter als kleine Einführung.

      Ersteindruck - Naaaaaja, ich mein, es ist immerhin Akira Toriyama. Ich werde es aufjedenfall weiter verfolgen.
      Ein Alien, welches auf Patrouille im Universum ist und natürlich durch ein Mondunfall auf der Erde landet ^^
      Erinnerte mich sehr an Freezer mit Gokus Hirn.
      Ich bin gespannt aufs nächste Chapter und wo das ganze hingehen wird.
    • Die letzten Episoden Inuyasha bald auf deutsch !!!

      Fans des Halbdämons dürfen sich freuen: 63 weitere Folgen werden in Bälde voraussichtlich auf Deutsch synchronisiert.

      Derzeit wiederholt der zur VIACOM Gruppe gehörende Entertainment-Sender VIVA die 104 auf Deutsch verfügbaren Episoden. Wie nun der Synchronsprecher von Titelheld InuYasha auf Facebook bekannt gab, wurde er für die Synchronisation von weiteren Folgen angefragt. Somit könnte es in Kürze weitere Episoden des Kult-Animes InuYasha geben, wodurch dann alle 167 Folgen der Urserie hierzulande erhältlich wären. In Japan wurde InuYasha mit der 26-teiligen Serie The Final Chapter fortgesetzt und mittlerweile beendet.


      So für Alle die nach einer Quelle schreien :)

      Quelle 1:

      facebook.com/permalink.php?sto…240415&id=388714711145662

      Quelle 2:

      anisearch.de/?page=news&id=3445
      Beitrag hierher verschoben. Gruß, hobb
    • Jaco the Galactic Patrolman wird aber nur 10 Kapitel laufen (Quelle) Ich werde das Kapitel wohl erst am Montag lesen mit der offiziellen VIZ Übersetzung. Die Übersetzer von MS sind ja sehr übermütig in ihren Ausschmückungen (vgl. One Piece 714 "Hard-on")

      Übrigens ein neuer Fairy Tail Anime wurde angekündigt. Es wird sich wohl ziemlich sicher um die erwartete Fortsetzung handeln. (Quelle)

      In der aktuellen Jump hat Akira Toriyama noch eine öffentliche Mitteilung abgegeben, die nicht unbedingt sehr motivierend, eher resignierend klingt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sailormoon ()

    • Falls hierzulande noch jemand auf eine offizielle Übersetzung der Light Novels Sword Art Online und Accel World wartet: Diese wird es (natürlich in englischer Sprache) bei Yen Press in den USA geben (bisher lediglich lizenziert, noch keine Veröffentlichung angekündigt). Eine gewisse Fanbase scheinen ja beide LNs zu haben, bei dem was ich so nebenbei mitbekomme.

      Quelle: ANN.
    • (für alle die am Anime interessiert sind ;b) Ab dem 30 August diesen Jahres bringt peppermint anime, eine Deutsch Synchronisierte Version des Animes heraus.
      Klick
      Tatsächlich warte ich schon drauf o.O/
      Erstmal gekonnt überlesen, danke Conan! :D Sorry nochmal ^^
      ---

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cyzon ()