Angepinnt Das Pirateboard liest nochmal One Piece

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Hey Leute,

      sehts mir bitte nach, wenn das jetzt im falschen thread ist (dann bitte einfach verschieben), aber ich fands hier grade passend!

      Ich bin ein langjähriger OP Anime - "Gucker" und bin darüber (vor 2 jahren oder so) auf im internet verfügbare scan-versionen des mangas gestoßen. Seitdem warte ich jeden mittwoch voller vorfreude auf den neuesten teil :D

      dieser thread hat aber bei mir aus unerfindlichen gründen das bedürfnis geweckt den manga mal von beginn an zu lesen, da ich aus der anfangsphase eigentlich nur den anime kenne...

      da ich aber nicht stunden vor dem pc sitzen und eingescannte seiten durchscrollen möchte, würde ich mir die bisher erschienenen mangas gerne real zulegen.

      Nun zu meiner Frage:

      Sollte man da lieber die englische oder deutsche Übersetzung nehmen? mir ist irgendwie aus diesem forum in erinnerung geblieben, dass die deutsche übersetzung teilweise nicht allzu hochwertig in der richtigen wiedergabe der texte ist, daher frage ich.
      Die Frage wurde sicher schon zehntausendmal diskutiert/beantwortet, aber vllt erbarmt sich ja doch jemand und gibt ein kurzes statement dazu ab ;)


      Dankeschön!!
      Highlandranger auf Island müsste man sein!
    • bademeister02 schrieb:

      Sollte man da lieber die englische oder deutsche Übersetzung nehmen? mir ist irgendwie aus diesem forum in erinnerung geblieben, dass die deutsche übersetzung teilweise nicht allzu hochwertig in der richtigen wiedergabe der texte ist, daher frage ich.
      Die Frage wurde sicher schon zehntausendmal diskutiert/beantwortet, aber vllt erbarmt sich ja doch jemand und gibt ein kurzes statement dazu ab
      Ich kann dir nur raten, dich mal kurz durch diese ja nun wirklich wenigen 6 Seiten dieses Threads zu kämpfen. Leute die dies bezüglich eine Menge Erfahrung haben, haben das auch schon heiß diskutiert.
      Um das trotzdem für dich ein wenig abzukürzen, halte dich an den User Conan und die Antworten auf seine Kommis.

      Viel Erfolg und vor allem viel Spaß dann bei deinem Reread :thumbup:
      (Verzeihung... ...Firstread :whistling: )
      Achtung! Ein einziger Buchstabendreher kann eine Signatur urinieren!
    • Ehhhm...das...ist...peinlich :| !

      Das passiert wenn man den Thread mal nur zwischen Tür und Angel überfliegt^^ Hatte die Beiträge auf Seite 6 als spezifische Antworten auf eine Unklarheit bei der Übersetzung gesehn und dabei den Beitrag von Mugiwara auf Seite 5 übersehen... Deshalb kam ja meine Frage überhaupt erst auf! Sorry und danke das hier nich gleich die Noob-Keule rausgeholt wurde (das läuft in anderen Foren ganz anders ab!).

      Also kann ich das so sehen, dass sich der Erwerb der englischen Version schon lohnt, da man sonst eine Menge verpasst. Danke fü die Info, ich werd mich mal umsehn...Wenn jemand grade zufälligerweise seine englischen Mangas loswerden will, gerne als PN an mich!

      bb
      Highlandranger auf Island müsste man sein!
    • Blackbeard und Haki

      Ich wurde gerade gefragt, ob im folgenden Panel, da wo der Pfeil hinzeigt, wirklich von Haki die Rede ist, und mein Gott, es ist wahr! Da ist von "Haki" die Rede, wörtlich sagt Blackbeard "100 Millionen... // Ich dachte schon, dass 30 Millionen bei so einem Haki nicht sein können / aber so viel...!!".



      Nun gut, das Wort "Haki" ist ein normales japanisches Wort, das mit "Ehrgeiz"/"Mut" u.ä. übersetzt wird, aber gerade nach der Einführung des Hakis als eine spezielle Form des "Kampfes" kann man es durchaus als eben dieses "Haki" ansehen. Was wiederum heißt, dass auch Blackbeard, der selber bisher noch kein Anzeichen von Haki gezeigt hat, durchaus Haki spüren kann, sogar anhand des Hakis eine Person einschätzen kann. Bellamy kann es ja anscheinend, wenn man seine Aussage aus diesem Kapitel für bar nehmen kann. Sehr interessant!


      (@Mods: Ich hoffe ich darf dieses eine Panel hier stehen lassen, wenn nicht entferne ich es oder schneide es so zurecht, dass man nur die Sprechblase sehen kann.)

      @RicoRaco: Das ist nicht mir aufgefallen, Credits für die Entdeckung gehen nicht an mich. Ich hab das Panel lediglich mit der Frage, ob da Haki steht, zugeschickt bekommen^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mugi ()

    • Mugi schrieb:

      Was wiederum heißt, dass auch Blackbeard, der selber bisher noch kein Anzeichnen von Haki gezeigt hat, durchaus Haki spüren kann, sogar anhand des Hakis eine Person einschätzen kann. Bellamy kann es ja anscheinend, wenn man seine Aussage aus diesem Kapitel für bar nehmen kann. Sehr interessant!
      Vielen Dank für das aufschlussreiche Panel, Mugi. Wäre hier wahrscheinlich niemandem aufgefallen.

      Zum einen, hatten wir sowas ja auch schon in Impeldown, als Blackbeard eine Aussage über Ruffys Hakipotenzial gemacht hat. Andereseits muss man auch bemerken, dass Blackbeard jede Menge Erfahrung mit Personen hat, die ein recht ausgereiftes Haki besitzen (Kampf gegen Gold Roger, gegen Shanks, Whitebeard und Kommandanten in der Crew).
      Bei Bellamy wundert es mich schon eher, aber auch da kann man sagen, dass er in diesen fast 3 Jahren bestimmt auf einige Hakianwender gestossen ist und auch seine Erfahrungen gemacht hat. Allgemein scheinen die Personen in One Piece die Stärke und somit auch das Haki an der 'Aura' ablesen zu können. So hat auch Ruffy sofort erkannt, dass Fujitora ein starker Charakter sein muss, noch bevor dieser überhaupt seinen Angriff gestartet hatte.
      "I wanna be strong one day....and I know it's out there somewhere..the strength that I need" "Strength for what?" "To protect the things that matters..."


    • Jeff sprach damals gegenüber Sanji doch auch von einem unerschütterlichen Willen Ruffys - ich kann mir ebenfalls vorstellen, dass einige andere Aussagen, die in der deutschen Fassung und auch englischen Übersetzungen als Willensstärke übersetzt wurden, im japanischen auch als "Haki" genannt wurden, damals freilich ohne Referenz als wichtige Größe im Machtspektrum der Kämpfer. Aber das ist auch nur ein Gedanke, der mir beim Lesen von Mugis Beitrag kam. Welche Aussage im gegebenen Fall nun von Bedeutung wäre, lässt sich ja nicht immer eindeutig sagen.
    • In der Hoffnung, dass das noch nicht erwähnte wurde: Manch einer wird sich hoffentlich noch an Woop Slapp erinnern, dem Bürgermeister aus dem Windmühlendorf. In Kapitel 96 - als Ruffy sein erstes Kopfgeld bekommt -sagt Makino (die Frau an der Bar), dass es der Traum von Ruffy sei, ein Pirat zu sein. Danach entgegnet Woop Slapp mit den Worten "is it his dream...or his fate?", ob es vielleicht sogar Schicksal sei. Das deutete meines Erachtens eine Beziehung zu Dragon an! Denn so wie Ruffy ist Dragon im Endeffekt nur auf der Suche nach Freiheit für alle Menschen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass Wood Slapp Dragon gut gekannt haben muss.
    • kilam schrieb:

      Das deutete meines Erachtens eine Beziehung zu Dragon an! Denn so wie Ruffy ist Dragon im Endeffekt nur auf der Suche nach Freiheit für alle Menschen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass Wood Slapp Dragon gut gekannt haben muss.
      Das er weiß wird aber schon im Manga deutlich. In Chapter 440 während alle neuen Kopfgelder der SHB , nach Ennies Lobby um die Welt ihre Runde drehen sagt Woop Slap , dass alle drei Generationen verrückt wären. Dragon sagt außerdem zu Sabo selber , dass er im Goa Kingdom aufgewachsen ist. Ich kann mir eh einfach nicht vorstellen , dass es niemanden gebe soll der Dragon kennt, so mysteriös kann er einfach nicht sein. Er muss doch mal ein Kind gewesen sein und geheiratet hat er auch.

      Jetzt auf die Allgemeinheit bezogen:
      Es ist einfach nicht realistisch Dragon als den Charakter darzustellen , der einfach aufgetaucht ist und der , der WR den Krieg erklärt haben soll. Es steckt sicher eine traurige Geschichte dahinter und das ist eigentlich das wahre Mysterium.
      Im gonna do it now Rayleigh !.... I gonna become the Pirate King !