Coverstory: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Coverstory: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt

      Hallo zuerst,

      ich möchte mich nun mit der neusten Coverstory beschäftigen, da diese doch einige Fragen aufwirft.

      Sie handelt von Caribou, der, nachdem er von Pekoms besiegt wurde, sich wieder auf die Jagd nach Meerjungfrauen macht, dabei aber von Jinbei aufgehalten wird. Dieser nimmt den Sumpfmann mit auf die Reise in die NW. Unterwegs versucht Coribou seinen Bruder zu retten, doch Jinbei entkommt und liefert Caribou bei der G5-Basis ab. Dort nimmt ihn sich Flottenadmiral Yarisugi zu Brust und will ihn auf einem Scheiterhaufen verbrennen. Jedoch gelingt es Coribou seinen Bruder zu retten. Dieser unterstützt den Kampf nicht, sondern nimmt sein Schiff und segelt davon. Seinen Bruder lässt er zurück. Unterwegs gerät er in einen Sturm und muss auf einem Beiboot fliehen. Dabei landet er nach einiger Zeit auf einer unbekannten Insel. Dort wird er von einer alten Frau gesund gepflegt, die er bestiehlt, während sie schläft. Als sie aufwacht, gibt sie ihm was zu essen und einen Mantel und zeigt ihm den Weg zum Hafen. Er macht sich auf den Weg und trifft dabei auf drei Männer, die ihn mit ihrem Käptn verwechseln, was wahrscheinlich auf das Zeichen am Mantel zurückzuführen ist.

      Wie wird diese Coverstory weiter gehen? Auf wen wird Caribou sonst noch treffen und warum? Werden wir ihn danach noch in der Hauptstory sehen?

      Wie wir wissen, weiß Caribou um das Geheimnis der Meerjungfrauenprinzessin, da er Neptun und Robin belauscht hat, als sie darüber gesprochen haben. An wen wird er das Geheimnis verraten und warum? Er befindet sich momentan auf Kaidoos Insel, auf der sich vor zwei Jahren XDrake befunden hat. Wird er vielleicht so zu Kaidoo gelangen oder zu einer seiner Männer und wird er ihm oder ihnen das Geheimnis anvertrauen? Bedrohen sie ihn und er plappert es versehentlich heraus? Zuzutrauen wäre es ihm ja. Und wie wird dadurch die Hauptstory beeinflusst? Immerhin ist Kaidoo das Ziel der Allianz von Ruffy und Law. Wird Kaidoo möglicherweise sich zur FMI begeben, um Shirahoshi zu entführen? Wird das Laws Plan durcheinander bringen? Denn wenn die Zoanarmee wegfällt, könnte er sich doch dieser antiken Waffe bedienen.

      Und wie lässt sich das bisher Geschehene erklären? Warum lässt Coribou seine Mannschaft zurück, die ihn extra noch gerettet hat? Hätte er ihr nicht helfen können? Sicherlich hätte er Chancen gehabt. Oder war es das Feuer, vor dem er Angst hatte, es könnte seinen Sumpf austrocknen? Ist er deshalb geflohen? Braucht er seine Mannschaft noch? Oder wird er neue Leute finden bzw. sich einer anderen Crew anschließen, z.B. der von Kaidoo?
      Auf jeden Fall haben wir erfahren, dass sich Jinbei auf den Weg gemacht hat und Yarisugi auch kampftechnisch einiges auf dem Kasten hat. Ob er nochmals in der Hauptstory auftaucht? Wer weiß... Immerhin wird nun Smoker Chef der G5-Basis, da Vergo wegfällt.

      Das sind soweit die Fragen, die mir zu der Coverstory eingefallen sind. Einiges lässt sich für mich beantworten, zu anderen Sachen fällt mir nichts ein. Vielleicht habt ihr noch einige Ideen dazu.
    • Hi,

      Als das Geheimnis um den Kaiser - welcher das Ziel der Alliaznz sein soll - gelöst wurde, dachte ich: "Ahh.. Oda hat uns in der CS den Wink und Hinweis auf den kommenden Gegner geliefert.."
      Somit denke ich, dass uns Caribou noch das eine oder andere Mal in naher Zukunft unter die Augen kommen wird. Vor allem denke ich, dass er hier den Part von Buggy übernehmen wird. Quasi ein Buggy für die Neue Welt. ^^
      Ich denke, dass er einfach ein rücksichtsloses und egoistisches Wesen ist, der seine Bande und seinen Bruder ausnutzt, um seinen Hals zu retten. Da sein Bruder nicht grad der Hellste ist, wird dieser weiterhin seinem Sumpfgeschwister bis in den Tod folgen. Blinde Loyalität.. XD

      Ob noch einmal etwas mit FMI kommt ist gut möglich. Schließlich haben Madame Shirley's Prophezeihungen immer gestimmt. Und wenn ein Caribou einem Kaidoo oder einer BM erzählt, dass Shirahoshi eine antike Waffe ist, diese dann versuchen, die Prinzessin zu entführen, kann ich mir schon gut vorstellen, dass Ruffy die Insel endgültig zerstört und den FM den Weg zur wahren Sonne zeigt.. ^^

      Da der Sumpfheini aber auf Kaidou's Lieblingsinsel gelandet ist, kann ich mir vorstellen, dass seine Reise bei diesem endet. ... und zwar genau dann, wenn Kaidou von der Allianz besiegt wird.
      Da er aber eine Logia-Fruch gegessen hat, wäre es auch durchaus denkbar, dass durch (un-)glückliche Zufälle er bei BM landet, und dort erneut auf Jimbei trifft.
      Ich denke, dass Caribou ein Tollpatsch ist, welcher bis jetzt sehr viel Glück hatte. .. je nachdem wie man es sehen will..

      Wird er also Law's Pläne durcheinander bringen?
      Ich denke nicht..
      Wird er sich verplappern, so dass die FMI in Gefahr ist?
      Gut möglich.. .. zutrauen würde ich es ihm alle mal..

      Was es allerdings mit der Oma auf sich hat.. bleibt abzuwarten..
      Wir wissen, dass XDrake auf eine Cyborg gestoßen war..
      Kann es also sein, dass das Großmütterchen nun eine Art Android ist?
      Gehört sie überhaupt zu Kaidou?
      Steht die Insel immer noch unter dem "Schutz" des Kaisers?

      Das sind die Fragen, die mir derzeit einfallen.. ^^
      I release you, FLAME OF THE FALLEN SOULS!!!
    • Ich denke derjenige der Caribou in der Winterinsel besiegt hat ist eindeutig X-Drake. Dies würde auch nur Sinn ergeben , da er vor 2 Jahren auf der Winterinsel Scotch herausgefordert hat und darauf gehofft hat Kaidou zutreffen. Da Kaidou als das stärkste Tier bezeichnet wird , hat er Drake besiegt und ihn eben in seine Bande aufgenommen.
      Im gonna do it now Rayleigh !.... I gonna become the Pirate King !
    • Nachdem dem Timeskip wurde ja im Manga erwähnt das Piraten wie Kid und Drake sich bereits einem Namen in der neuen Welt machten.
      Trafalgar Law sagte das es nur zwei Möglichkeiten gibt um sich in der neuen Welt zu etablieren. Die eine Möglichkeit wäre sich ständig gegen die Yonku anzulegen, was unter anderem Kid bereits bewerkstelligte indem er zwei Schiffe von Big Mam zerstörte.

      Die andere Möglichkeit wäre sich den Yonku anzuschließen und durch deren Schutz sich in der neuen Welt zu beweisen.
      Drake hat sich durch den Kampf mit Scotch sicherlich die Aufmerksamkeit von Kaido gewonnen. Er hat den Kampf mit Sicherheit gewonnen und hat sich mit Kaido wahrscheinlich verbündet.

      Der Dinosaurier hatte sogar die gleichen Haare wie Drake. Also kann man sich ziemlich sicher sein das Xdrake derjenige war, der Caribou in der letzten Coverstory ausgeschaltet hat.
    • Die Coverstory mit Caribou find ich ziemlich gut. Ich habe mich nach den ersten CS allerdings gefragt ob der gute Caribou nicht dazu lernt. Er wurde auf der FMI mehrfach besiegt und verhauen auch weil er ein Böser Langfinger war .... :) Und kaum ist die SHB weg, gaunert der Schlawiner weiter rum und versucht Meerjungfrauen zu kidnappen. Das er dann von Jimbei besiegt wird war logisch. Doch das er ihn zur G5 bringt fand ich lustig.
      Die flucht vor der Marine und das erreichen der Winterinsel waren ok auch wen ich immer wieder überlegt hab wieso seine Piratenbande immer wieder auftaucht. Die sind ja extrem lästig und ich wünschte mir sie währen schon vor der FMI drauf gegangen :) Aber ok, auf der Winterinsel die Verwechslung mit Gaburu und jetzt der Dino. Ja ich muss sagen ich bin mir zu 99% Sicher das es Drake ist obwohl ich nicht so ganz verstehe wieso. Die Idee von Levi er könnte sich Kaidou angeschlossen haben, finde ich sehr wahrscheinlich. Für mich stellt sich dabei nur die Frage wieso er 2 Jahre später immer noch auf der Insel ist und wieso gerade Kaidou. Ansonsten finde ich die CS echt spitze und Caribou is ja auch ein lustiger Vogel :)
      :thumbsup: Cafio war hier :thumbsup:
    • Naja man könnte hier ja eine ähnliche Verhaltensweise wie bei Punk Hazard schlussfolgern. Kaidou hat eine Fabrik, wo er notwendige Dinge herstellt. Diese wird bedroht und die Kräfte vor Ort können sich dem nicht entgegenstellen, also wird ein großer Fisch vom Boss himself gesendet um den Eindringling zu erwischen, also quasi das X Drake die Rolle des Vergos übernimmt. Wenn dem so wäre, dann ist a) Wet Hair Caribou megamäßig in trouble und b) die Insel für Kaidou doch wichtiger als man zuerst annahm.
      Was macht ein Clown im Büro ?....Faxen ^^
    • Stimme ich alles zu. X Drake könnte Kaidou beigetreten sein. Passt auch weil so der Dino bei seiner Art wäre. Ich stimme dem auch zu das Drake die Position eines Vergos oder Pekoms einnimmt und den Schädling ausschalten soll was auf den ersten Blick gelingt. Man kennt noch nicht so gut. Warum er der Marine ausgetreten ist und warum er zu Kaidou ging ( was ja nur eine Vermutung ist) .

      Aber so wie wir Caribou kennen wird Er irgendwie entkommen. Dem SA , der FMI, der G 5 Basis entkam Er auch. Und auch wen Caribou seine Bande und sein Bruder immer zurück lässt hat Er gezeigt das Er auch ein Herz hat ..siehe die Verteidigung der Oma. Also wenn Er der Buggy 2.0 sein soll wird Er auch Drake entkommen.

      Mehrere weitere Fragen bleiben offen.

      Wo ist Gaburu , der Revolutionär? Ist er verwandt vllt mit Caribou? Warum sind die Revolutionäre dort? Sind sie für oder gegen Kaidou? Ok , durch Caribous Angriff gegen Scotch in Namen Gaburus wird Sie nun gegen Kaidou sein :)

      Und zu wen möchte Caribou eigl ?? BM kann es nicht sein weil Er sonst Pekom hätte folgen können und Kaidou auch nicht weil Er Scotch sich anvertrauen hätte. Ich denke mal als Rookie kennt man solch berüchtigte Leute ausser Ruffy xD
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.