Kapitel 990 - "Einsamer Streiter"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 990 - "Einsamer Streiter"

      Wie bewertet ihr Kapitel 990? 10
      1.  
        ★★★★★ (5) 50%
      2.  
        ★★★★ (2) 20%
      3.  
        ★★★ (3) 30%
      4.  
        ★★ (0) 0%
      5.  
        ★ (0) 0%
      Es gibt wieder mal Montagsspoiler aus Korea.

      Spoiler von ScotchInformer

      The same old Korean is back.

      -Its revealed in chapter "the Tobi Roppo who Queen wants to kill him".
      -Drake and Hawkins appears in the Chap.
      -Drake asks Hawkins "What are you doing?" and he predicted 1% for "Man or Men, maybe himself" to be alive tomorrow.
      -Queen and Who's Who are not targeting each other.
      -Sasaki managed to rescue
      -Jack vs Inu and Neku (Solung but silhouette)

      -Break Next Week.

      Spoiler von redon

      - The one who Queen wants to kill comes out, and it's a Tobiroppo.

      - The one that Who's Who wants to kill appears too.

      - Drake asks Hawkins next to him "What are you doing?". Hawkins: "Somebody's survival rate until tomorrow is 1%".

      - Break next week.

      Queen and Who's Who want to kill X Drake.

      Zusammenfassung von redon
      Chapter 990: “Isolated force”

      In the cover, Lola and Chiffon remember how Big Mom used to tell them that their father always came crawling back no matter how many time she kicked him out. So Lola and Chiffon belive Pound and throw him ropes.

      Sasaki is now free thanks to Big Mom's attack, that destroyed the tree where he was tied up.

      The Minks are crushing Kaidou’s forces and attacking Jack, that is covered in wounds. But Jack still manages to fight and strikes down many Minks. Kinemon sees injured Minks and steps forward to face Jack, but Inuarashi and Nekomamushi stop him. Both of them transform into huge Sulongs but we only see their silhouettes. Jack seems quite intimidated by Inuarashi and Nekomamushi.

      In the stage floor King calls the Tobiroppo. He orders them to stop search Yamato and summoning them to help to stop anyone who are trying to go up to fight Kaidou. King adds that, due to changes in the situation, the previous challenge between Tobiroppo and the Calamities is cancelled.

      We see an injured hawkins sitting in the same room as Drake. Drake tells him that he knows Hawkins was forced to join this group and if he would like to betray them, now would be a good time to do it. Hawkins is looking at his card, he says the chance of “one man’s survival” until tomorrow is 1%.

      Ulti is reunited with Page One. The other Tobiroppo get King's message and seems to be follwing the order.

      Who's Who appears at Drake's room. He asks Drake to come and help him since "it would be difficult to handle this by himself”. Drake asks what he means.

      Who's Who: “This is a good chance. I'm going to kill the guy that I want to kill. Let's go to see Queen”.

      Drake asks why does he hate Queen so much that he would like to cause infighting at time like this, but still follows Who's Who.

      Back to the main stage, the samurai are crushing Kaido's subordinates. The Oniwaban come out to fight the samurai but Fukurokuju turns his back to the battle and walks somewhere else. Hotei notices it and seems confused.

      Samurai tries to attack Numbers' feet to clear the way for the Straw Hat Crew, saying they should save their strength for Kaidou’s battle. One of the Numbers swings his mace down at the samurai, but Zoro cut it in half and Jinbe stops the part that fly away with one hand to save some samurai.

      Luffy: “Oars-sized enemies? Back then we need an entire crew to take one of these down, but we are different now.”

      Luffy transforms into Gear 4. Hyogoro thinks how Luffy appearance reminds him of Myo-o.

      Cut again to Drake that is being beaten with blood on his face in front of Queen and surrounded by Who's Who and Hawkins. It’s revealed that the one they all want to kill is Drake all along. Queen was informed by someone that they saw Drake freeing Law from prison. Hawkins also says he suspected Drake is the only one who can do it.

      They ask Drake who he works for and what is his goal. Drake thinks that there's no getting out of it now. He can't run anywhere and he also cannot go back to the Marines. But then he remembers what Coby told him about Luffy and thinks there's still hope.

      Drake jumps down from the stage and cuts down one of the Numbers with "X Caliber" attack. At the same time, Luffy attacks another Number with the “Gomu Gomu no Kong Gun”. Both attacks take down Numbers.

      Then Drake announces to Luffy that he's separated from Kaidou’s crew. He’s an isolated force now.

      Drake: “Please let him join!”

      Luffy: “Ehh!?”

      END.

      Break next week.

      Zusammenfassung auf Deutsch
      • Titel lautet "Einsamer Streiter".
      • Lola und Chiffon erinnern sich, dass Big Mom meinte, ihr Vater käme immer wieder angekrochen. Also glauben sie ihm und werfen ihm Seile zu.
      • Sasaki konnte sich von seinen Ketten befreien, dank der Attacke von Big Mom.
      • Die Minks zerlegen Kaidos Truppen und greifen Jack an, der trotz Verletzungen aber viele Minks niederstrecken kann. Kinnemon sieht das und will eingreifen, aber Dogstorm und Cat Viper übernehmen und verwandeln sich in ihre Sulong-Form. Wir sehen hier nur die Silhouetten, aber Jack scheinen diese einzuschüchtern.
      • King befiehlt den Flying Six, die Suche nach Yamato abzubrechen und alle aufzuhalten, die zu Kaido auf's Dach wollen. Die Challenge zwischen den Flying Six und den drei Katastrophen ist damit abgeblasen.
      • Hawkins ist verletzt und wir sehen ihn zusammen mit Drake. Drake meint, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, die Bestien-Piraten zu verraten. Hawkins erzählt Drake, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine gewisse Person morgen noch lebt, bei 1% liegt.
      • Ulti ist wieder vereint mit Page One. Die anderen Flying Six erhalten die Nachricht von King und scheinen sich dran zu halten.
      • Who's Who fragt nach Drakes Hilfe, weil dieser zu Queen will. Drake wundert sich aber, warum Who's Who ausgerechnet jetzt Queen erledigen will, geht aber trotzdem mit.
      • Auf der Bühne kämpfen die Samurai und die Strohhüte gegen die Nummern. Ruffy geht dabei in Gear 4th über.
      • Drake wird überwältigt und es wird offenbart, dass alle hinter ihm her waren. Queen hat erfahren, dass er es war, der Law aus dem Gefängnis befreit hat. Hawkins hatte auch einen Verdacht. Drake wird ausgefragt, für wen er arbeitet. Die Lage scheint aussichtslos für ihn, aber er erinnert sich an Corbys Worte über Ruffy und sieht das als Chance.
      • Drake springt von der Bühne und erledigt dabei eine der Nummern, während Ruffy dasselbe tut. Drake offenbart ihm, dass er von Kaidos Bande getrennt wurde und nun alleine kämpft. Er bittet ihn, sich der Allianz anschließen zu dürfen, was Ruffy verblüfft.



      Nächste Woche pausiert One Piece!

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Das sind aber frühe Spoiler. Wo kommen die denn so plötzlich her?

      Interessant ist es trotzdem. Wer hat wohl nur eine so hohe Überlebenschance? Ist es Ruffy, einer der Schwertscheiden, einer der Allianz oder gar Kaido oder Big Mom? Wäre echt der hammer, wenn Hawkins den Tod Kaidos vorhersieht und sich der Gegenseite anschließt. Zwar finde ich den Charakter sowieso crap, aber schaden kann er bestimmt nicht.

      Es scheint als würde es auch Hass in der 100-Bestien Bande geben. Ich sehe da einen Verrat auf uns zukommen. Das Chaos ist ja prima dafür gemacht.
    • Hmm die Spoiler geben jetzt erstmal nicht so viel her, interessant dürfte sein wen Queen von den Flying Six tot sehen will. Hat er vielleicht einen verdacht bezüglich eines verräters Stichwort X Drake?
      Whos Who will auch jemanden tot sehen, bisher gehe ich ja davon aus das er es auf einen von den drei Desastern abegesehen hat.
      Bezüglich der Vorhersage seitens Hawkins kann das im mOment ja jeder sein:D
      Es würde mich nicht wundern wenn er von Ruffy himself spricht, einfach vom Bauchgefühl heraus.
      Jedoch habe ich mir überlegt das diese 1% vielleicht auch mit dem Dramatischen Höhepunkt und Ende des dritten Act einhergeht. Vielleicht werden wir tatsächlich eine Person sterben sehen, es wäre auf jeden Fall für die SHB + Verbündete nicht nur ein Verlust -sondern es würde auch die Ernsthaftigkeit und Grausamkeit der neuen Welt unterstreichen- wenn es jemanden aus ihren Reihen trifft. Gemäß dem Shonen Gesetz das keiner der Protagonisten stirbt, gehe ich einfach davon aus das keiner der SHB stirbt. Ich gehe eher von einen aus der Mink Seite aus.
      Was mir gerade einfällt denjenigen den Whos Who tot sehen will; könnte es vielleicht auch Yamato sein? Schließlich hat ssie sich von ihrem Vater abgewant, warum also nicht?
      Diese Leute, sei es nun Max Gieriger, Tim Bendzko, Glasperlenspiel und wie sie alle heißen, sind nichts weiter als Auswurfprodukte einer riesigen Industrie. Das hat nichts mit "echter" Musik zu tun, sondern ist einfach nur berechneter Scheiß, der auf einer Stufe mit so einem Schwachsinn wie Helene Fischer und Andreas Gabalier steht. Musik, die nichts zu sagen hat, nicht weiter weh tun will und auch sonst nichts Bleibendes hinterlässt.
    • Mahlzeit Zusammen, was ich merkwürdig finde sind die Aussagen von Queen. Theoretisch müsste er es aktuell mit Ruffy und Zorro bzw. der Strohutbande zu tun haben und er dürfte eigentlich wenig Zeit haben um über den ungeliebten Flying Six zu philosophieren. Bin mal gespannt wie da der Kontext ist.

      Hawkins 1% Aussage lässt mich relativ kalt. Hype würde entstehen wenn die Chance bei 100% liegt das "eine Person" stirbt.
    • Eine weitere, kleine Infos von redon besagt, dass es sich bei dem Ziel von Queen und Who's Who in beiden Fällen um X Drake handelt. Ich vermute daher mal stark, dass die Aussage von Hawkins mit der 1% Überlebenschance sich auch auf Drake selber bezieht, denn ihm gibt er ja diese Information.

      So oder so dürfte sich hier ein weiterer, temporärer Verbündeter für die Piraten-Mink-Samurai-Allianz ergeben, was sich eh schon länger abgezeichnet hat.
    • Ergänzend dazu könnte das auch letztlich der Turnover sein, den es braucht, um die Marine (bzw. Teile von SWORD) noch aufmarschieren zu lassen. Ich halte Garp hier weiterhin für eine legitime Option, dessen Geschichte Oda ja auch erst während des Wano Arcs (bzw. der Reverie) enger mit Kaido und Big Mom, in Form der Rocks, verbunden hat. Und imo bleibt es weiterhin unbestritten, dass die Handlung beider Kaiser nun auf Onigashima / Wano enden muss, damit sich Oda in der finalen Saga auf die verbleibenden, wichtigeren Personen und Ereignisse fokussieren kann, anstatt bspw. eine Linlin schon wieder mit in den nächsten Arc zu zerren.

      Und auch wenn es zuletzt so aussah, als bräuchte es eigentlich keinen weiteren Support mehr, so müssen sich die endgültigen Kampfpaarungen auch erst noch finden.
      So gern ich auch sehen würde, dass die SHB gemeinsam primär für die Niederlage beider Kaiser verantwortlich ist, so bleibt doch die Frage bestehen, wie die SHB eine Linlin denn verletzen will, wenn Ruffy offenkundig der Einzige ist, der von ihnen das erweiterte RH beherrscht. Um hier erfolgreich zu sein braucht es mMn daher noch jemanden, der genau dazu fähig ist. Garp halte ich da, aus benannten Gründen, weiterhin für eine mögliche Option. Auch, weil er damit dieses Mal die Möglichkeit hätte sich anders zu entscheiden, als noch beim GE. Nicht für seine Verpflichtung als Marineoffizier, sondern für seine Familie. Würde mir durchaus gefallen und seine Geschichte auch rund abschließen. Drake's obligatorische Enttarnung könnte letztlich der nötige Impuls sein, um dies in die Wege zu leiten.

      Ist aber natürlich weiterhin recht spekulativ. Zumindest scheint Oda nun den nächsten, konsequenten Schritt zu gehen bzgl. Drake. Bleibt abzuwarten, ob er damit nur ihn als Einzelperson auf die Seite der Allianz ziehen will oder eben doch noch ein größeres Ziel verfolgt.
    • Also, dass X-Drake jetzt schon aufgeflogen ist, gibt mir ja ein wenig Vertrauen in die Bestienbande und vor allem Queens Kompetenz wieder.
      Hätte es furchtbar gefunden, wenn wir da nun neben Kyoshiro noch so eine Verratsszene gehabt hätten, hätte ich mich schon etwas veräppelt gefühlt, aber so wirkt das schon etwas dynamischer.
      Drakes Position als Verräter/Agent der Marine schmeckt mir zwar nach wie vor nur bedingt, aber so könnte sich das zumindest etwas dynamischer entwickeln.

    • OneBrunou schrieb:

      Ergänzend dazu könnte das auch letztlich der Turnover sein, den es braucht, um die Marine (bzw. Teile von SWORD) noch aufmarschieren zu lassen. Ich halte Garp hier weiterhin für eine legitime Option, dessen Geschichte Oda ja auch erst während des Wano Arcs (bzw. der Reverie) enger mit Kaido und Big Mom, in Form der Rocks, verbunden hat. Und imo bleibt es weiterhin unbestritten, dass die Handlung beider Kaiser nun auf Onigashima / Wano enden muss, damit sich Oda in der finalen Saga auf die verbleibenden, wichtigeren Personen und Ereignisse fokussieren kann, anstatt bspw. eine Linlin schon wieder mit in den nächsten Arc zu zerren.

      Und auch wenn es zuletzt so aussah, als bräuchte es eigentlich keinen weiteren Support mehr, so müssen sich die endgültigen Kampfpaarungen auch erst noch finden.
      So gern ich auch sehen würde, dass die SHB gemeinsam primär für die Niederlage beider Kaiser verantwortlich ist, so bleibt doch die Frage bestehen, wie die SHB eine Linlin denn verletzen will, wenn Ruffy offenkundig der Einzige ist, der von ihnen das erweiterte RH beherrscht. Um hier erfolgreich zu sein braucht es mMn daher noch jemanden, der genau dazu fähig ist. Garp halte ich da, aus benannten Gründen, weiterhin für eine mögliche Option. Auch, weil er damit dieses Mal die Möglichkeit hätte sich anders zu entscheiden, als noch beim GE. Nicht für seine Verpflichtung als Marineoffizier, sondern für seine Familie. Würde mir durchaus gefallen und seine Geschichte auch rund abschließen. Drake's obligatorische Enttarnung könnte letztlich der nötige Impuls sein, um dies in die Wege zu leiten.

      Ist aber natürlich weiterhin recht spekulativ. Zumindest scheint Oda nun den nächsten, konsequenten Schritt zu gehen bzgl. Drake. Bleibt abzuwarten, ob er damit nur ihn als Einzelperson auf die Seite der Allianz ziehen will oder eben doch noch ein größeres Ziel verfolgt.
      Würdest du sagen das es Garp`s letzter Kampf/Tat wäre, oder glaubst du wenn er käme würde er diese Schlacht überleben?
      Was mich an diesem Szenario ebenfalls interessieren würde; gehen wird davon aus das sowohl Kaidoo als auch Big Mom von dehn dann allen anwesenden parteien besiegt/getötet wurde, glaubst du die SWORD Einheit würde sich mit der SHB verbünden für spätere Ereignisse oder würde es wieder so ähnlich ablaufen am Ende wie auf Dress Rosa?
      Diese Leute, sei es nun Max Gieriger, Tim Bendzko, Glasperlenspiel und wie sie alle heißen, sind nichts weiter als Auswurfprodukte einer riesigen Industrie. Das hat nichts mit "echter" Musik zu tun, sondern ist einfach nur berechneter Scheiß, der auf einer Stufe mit so einem Schwachsinn wie Helene Fischer und Andreas Gabalier steht. Musik, die nichts zu sagen hat, nicht weiter weh tun will und auch sonst nichts Bleibendes hinterlässt.
    • Ich finde Drake als Spion nicht so verkehrt und eigentlich konsequent. Drake muss ja auch glaubhaft als Pirat agieren, sonst hätte er nie so einen Status bei einem Kaiser erlangen können.

      Bis dato hatten wir ja auch schon einen Vizeadmiral - Vergo - der jahrelang, gar Jahrzehnte, für Doffy in der Marine spioniert hat. Rosinante war auch ein Spion der Marine und war als Pirat unterwegs. Kuma hat für die Revos spioniert.

      Aber mit Drake haben wir den einzigen Marine der Gegenwart der bei Piraten eingeschleust ist. Ich finde das gar nicht so verkehrt.

      Die wichtigste Frage die sich jedoch stellt, werden wir im Jahr 2020 noch Kapitel 1.000 sehen? Wenn alle 2 Wochen Pause ist geht sich das nämlich nicht mehr aus oder sehr sehr sehr knapp
    • Mini Spoiler klingen schon reizvoll.
      Who´s who und Queen wollen den selben Flying Six killen: X-Drake.

      Und Basil Hawkins prophezeit mit seinem Tarot Karten, dass eine gewisse Person am nächsten Morgen nur zu 1% am Leben sein wird.
      Und er sagt dies in Anwesenheit von X-Drake.

      Stellt sich die Frage: wie zuverlässig sind Hawkins Tarot Prophezeiungen?

      Und: welchen Grund haben Who´s who + Queen eigentlich, um X-Drake zu töten?
      Wissen beide , dass X-Drake ein Spion der geheimen Marine Einheit "Sword" ist?
      Vielleicht arbeiten insgeheim Who´s who & Queen zusammen, aber in der Öffentlichkeit sind sie zueinander "verfeindet".

      Mal eine kleine Idee zu Who´s who und seiner "Katzenbande": könnte es sich dabei um eine mögliche Piratenjäger Bande handeln?
      Wäre mal interessant, wenn es eine Piratenbande gibt, die spezialisiert darauf ist, Spione, die als Piraten getarnt in Banden sich einschleusen, ausfindig machen und töten / Gefangen nehmen.
      ----------------------------------------------------------------------------

      Aesa schrieb:

      Die wichtigste Frage die sich jedoch stellt, werden wir im Jahr 2020 noch Kapitel 1.000 sehen? Wenn alle 2 Wochen Pause ist geht sich das nämlich nicht mehr aus oder sehr sehr sehr knapp
      Eigentlich hieß es seit dem Corona Ausbruch in Japan und der kurzweiligen Pausen , dass Kapitel 1000 in 2020 nicht mehr kommen wird.
      Nun aber erscheint One Piece wieder im alten Rhythmus (1-2 Kapitel - Pause - 2 Kapitel - Pause etc.).

      Rein theoretisch wäre es durchaus möglich, dass Kapitel 1000 noch in 2020 erscheint.
      Aber es könnte wirklich knapp werden.

      Gehen wir mal von diesem Schema aus:
      September: 1 Kapitel (991)
      Oktober: 2 Kapitel + Pause + 1 Kapitel (992-994)
      November: 2 Kapitel + Pause + 1 Kapitel (995-997)
      Dezember: 1 Kapitel + Pause + 2 Kapitel - Jahreswechsel (998-1000)

      Aber es wird wohl eher darauf hinauslaufen, dass wir vor der Jahreswende bei Kapitel 997-999 stehen werden und erst Mitte / Ende Januar - spätestens Anfang Februar Kapitel 1000 erleben werden.
    • Eigentlich kann man nur hoffen, dass es hier wieder nicht um Japanischen Humor geht.
      Manga hin oder her, aber das ist doch gefühlt wieder nur ein blöder Scherz mit dem 1%.

      Ich wette meinen Arsch drauf, egal wer es ist und auch wenn es nur verschwindende 1% sind, die gemeinte Person überlebt am Ende... Oh Wunder Herr Oda...
      I believe that bear’s wearing people’s clothes.
    • Also so viel Finesse traue ich Queen und Who's Who zu, dass sie wissen, dass Drake möglicherweise ein Doppelspiel treibt. Allerdings scheint Drakes Position bei den Tobi Roppo Recht hoch im Kurs zu sein, könnte mir bei Who's Who auch vorstellen, dass er einfach einen lästigen Konkurrenten loswerden will. Aber gerade Queen könnte tatsächlich 1 und 1 zusammen zählen und Drakes Zugehörigkeit zur Marine erahnen.

      Wen Hawkins mit der 1%igen Überlebenschance ist leider noch unklar. Ich tippe stark auf Drake. Wenn der es nicht ist, dann auf Kaido, Ruffy oder einen der Katastrophen, z.B. Queen. Big Mom halte ich für unwahrscheinlich, die wurde ja quasi mehr oder weniger im letzten Kapitel aus dem Spiel genommen und hat jetzt Zeit sich kurz zu regenerieren. Es sei denn natürlich, dass Robin die alte Hexe wieder ins Wasser gekullert hat, dann ist ihre Chance tatsächlich nicht so hoch.

      Bin gespannt auf die weiteren Spoiler, schade, dass nächste Woche wieder Pause ist, aber daran muss man sich einfach gewöhnen.
    • Ok...
      jemand soll also sterben.
      Oder vielleicht auch nicht. Wir kennen Oda doch als jemanden der sich oft an diesen 1% aufgehängt hat.
      Personen, die in Folge ihrer Aktionen eigentlich konsequenterweise tot sein sollten.
      Mal schauen. Vielleicht kommt es ja doch anders und wir sehen doch eine wichtige Person abnippeln.
      Zum wer...
      Ich denke nicht, dass es unbedingt X-Drake sein muss der diese Überlebenschance hat. Hawkins und Drake sind doch beide aus der Worst Generation.
      Es könnte theoretisch einfach eine Information sein, die zeigen soll wie ernst diese Lage ist.
      Ich persönlich würde es tatsächlich sogar feiern, wenn einer der beiden Kaiser nicht überlebt.
      Dann wäre ein Platz frei und so wie ich Oda einschätze würde Luffy gleich mal aufsteigen.

      Aber gut, die Spoiler sind ja noch nicht wirklich ausführlich. Vielleicht kommen vom Kontext her mehr Informationen auf.
      Thats just how the Dice roll...
      Blame Fate for abandoning your Ship to the Gods of Misfortune...
    • TourianTourist schrieb:


      • Hawkins erzählt Drake, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine gewisse Person morgen noch lebt, bei 1% liegt.

      Diese Aussage erinnert mich an eine Aussage von Hawkins aus Kapitel 581. Als er nach dem GE Karten für Ruffy auslegte hieß es: "Egal wie oft ich die Karten auch lege, die Chance, dass Strohhut Ruffy lebt, wird nie gleich Null..." (dt. Band 59).

      Für mich haben beide Aussagen einen relativ ähnlichen klang, mit der Ausnahme, dass eine davon positiver klingt als die andere. Hier muss man natürlich erstmal die offzielle Übersetzung abwarten, aber prinzipiell könnte ich mir erstmal vorstellen, dass Hawkins hier erneut für Ruffy die Karten gelegt hat. Außerdem würde es passen, dass Oda Ruffy mal wieder mit so einem unverschämten Glück segnet, dass Ruffy genau dieses eine Prozent trifft. Andererseits hat Hawkins Ruffy in Kapitel 913 bereits vorausgesagt, dass dieser nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 19% in einem Monat noch am Leben sein wird. Da aber noch kein Monat auf Wano vergangen ist, sondern nur etwas über 2 Wochen, stünden die 19% mit dem 1% etwas im Krieg.

      Daher mal eine ganz ausgefallene Vermutung: der eine Prozent gilt Kaidou!
      Es wäre gar nicht mal so abwegig, dass Hawkins, in Anbetracht der Umstände, auch mal die Chancen für "seine" Seite auswertet, insbesondere für Kaidou, anstatt sich immer nur auf Ruffy zu fokusieren. Wem dieser Prozent galt wird man hoffentlich erst am Ende der Schlacht erfahren. Ich gehe allerdings davon aus, dass diese Vorhersage dazu führt, das Hawkins (und Drake) nun die Seiten wechseln.

      LG
    • Monkey D. RobZen schrieb:

      Daher mal eine ganz ausgefallene Vermutung: der eine Prozent gilt Kaidou!
      Das würde mir ungemein gut gefallen! Das aktuelle Kapitel heißt ja "es fühlt sich nicht so an als würden wir verlieren"! Das ist eine Aussage, die so bisher noch nie wirklich getätigt wurde bzw. wurde bisher nur selten das Gefühl vermittelt, die SHB hat in einem Kampf die Oberhand! Warum dieses mal denn nicht diese Variante. Würde mir sehr gut gefallen.

      Fakt ist, dass ich nicht glaube, dass diese 1% Drake gelten. Ebensowenig Ruffy.
      Irgendwie wäre das einfach zu offensichtlich und ich finde das meist langweilig. Ich will unvorhegesehene Wendungen. Daher glaube (vielleicht auch etwas mehr hoffe) ich, dass diese 1% für irgendjemand ganz anderen gelten! Eventuell sogar für Hawkins selbst! Oder für Big Mum, vielelicht ja auch Marco! (Blackbeard Phönix Theorie) oder auch für jemand, der noch gar nicht da ist aber von dem Hawkins weiß dass er/sie kommt!
    • Ich schätze schon, dass diese 1% Marke für einen aus der Allianz gilt. Das Kabuki Theater soll im 3. Akt mit einem Drama enden, von daher würde es Sinn ergeben wenn einer aus der Allianz tatsächlich sterben würde. Allerdings wüsste ich nicht welchen Charakter Oda hier opfern würde. Es müsste jemand sein den er für zukünftige Arcs nicht mehr braucht, da er besiegte Charaktere ja grundsätzlich nicht tötet um sie später im Manga evtl. mal wieder einbauen zu können. Andersrum müsste es auch ein Charakter sein, der bei dem Leser wirklich ein Gefühl der Trauer auslöst und da fallen die kleinen in der Zukunft nicht mehr wichtigen Charaktere wohl raus. Prädestiniert ist für mich eigentlich Opa Hyogoro. Die Aussage, dass "es nicht so aussieht dass wir verlieren" ist doch ein Klassiker für Karma. Ich schätze das wird ihn einholen. Jetzt weiß ich nicht wie das bei euch ist, aber bei mir würde das jetzt keine "Trauer" in dem Sinne auslösen, dass ich mir eine Träne verdrücken muss. Ich wäre zwar erstmal geschockt und könnte auch mit einem Ruffy mitfühlen da er ihm das neue Rüstungshaki beigebracht hat und so eine Verbindung entstanden ist, aber für mich als Leser müsste da schon ein bekannterer Charakter den Löffel abgeben um Trauer auszulösen. Außerdem, warum sollte sich Hawkins die Überlebenswahrscheinlichkeit eines Neben-Nebencharakters angucken? Also ich würde schon sagen, dass die Person die mit den 1% gemeint ist sterben wird, aber es müsste jemand großes sein.
    • Ich finde es interessant, dass Queen und Who is who beide X-Drake als Ziel haben, nachdem es lange so aussah, als würden sie sich gegenseitig den Tod Wünschen, wozu auch erste Aussagen gepasst hätten, wer denn Queens Stelle einnimmt, wenn dieser sterben sollte.
      Irgendwie kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass X-Drake aufgeflogen ist. Welchen Grund sollte Queen haben ihn nicht vorher umgehend ausschalten zu lassen bzw. es Kaido zu melden? Da ist also auf jedenfall etwas im Busch.

      Die 1% Überlebenswahrscheinlichkeit könnte irgendwie auf jeden zu treffen:
      • Ruffy, dessen Chancen schon in der Vergangenheit nie gleich null waren, egal wie oft er die Karten gelegt hat.
      • Kaido, der definitiv sein Ende im Arc finden wird, weshalb Drake und Hawkins sich der Allianz anschließen.
      • Law, der irgendwie mit Hawkins verbandelt ist.
      • Drake, der doch aufgeflogen ist.
      • Kinnemon, der den Überfall gestartet hat und gegen Kaido kämpft.
      • Apoo, dessen Aufenthaltsort und dessen Zustand als einzige Supernova im Krieg ungeklärt sind.

      Die Liste lässt sich fortführen, aber ich glaube man versteht worauf ich hinaus will.

      Bin gespannt, wie das Geschehen des letzten Kapitels weitergeführt wird. Das kommende Kapitel hat ordentlich Potential.
    • Ich bin ziemlich sicher, dass diese Person eben genau aufgrund dieser Vorhersage NICHT sterben wird. Die ganze Aufmachung von Hawkins zielt darauf ab, dass irgendwann der Fall eintritt, wo er mit seinen Vorhersagen gründlich daneben liegt, weil unsere Protagonisten das Schicksal entscheidend verändern. Und dieser Moment dürfte jetzt kommen, denn nach diesem Arc werden die anderen Rookies wohl keine größere Rolle mehr spielen, höchstens noch Kid oder Law, die hier als Rivalen von Ruffy aufgebaut werden.
    • Diese Aussage von Hawkins können wir uns sparen, wir ja wissen stirbt ja eh keiner, das wieder von Oda ein Styl Mittel um bei denn Fans Hype auszulösen, und am Ende werden eh alle noch am Leben sein und nach Impel Down gebracht werden von X Drake.. Denn wird echt voll in Level 6 und Flamingo kann seine Geschäft Partner denn auch wieder sehen.....

      Das X Drake aufgeflogen ist naja war irgenwie klar, jetzt kann er die Marine rufen, gleich die neue Waffe testen von Dr Vegapunk, denn gebe ich der Sache neh Chance das die Strohutbande + Marine gewinnt... Und da X Drake so dankbar ist das Ruffy die Drecks Arbeit gemacht hat, lassen sie die Bande natürlich ziehen.. Oda altes Styl Mittel.....
    • Es ist interessant das Hawkins nur von einer Person vorausschauen kann, dass Sterben wird. Gerade in so einer heftige Schlacht das noch Zerstörerischer sein wird.

      Ich vermute stark das es Kinemon sein wird. Da er für Momo eine zweite Vaterfigur ist und sein Tod Ruffy und seine Crew so heftig triggern werden, All Out zu gehen!