Kapitel 1002 - "Kaiser vs. Neue Generation"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 1002 - "Kaiser vs. Neue Generation"

      Wie bewertet ihr Kapitel 1002? 54
      1.  
        ★★★★★ (41) 76%
      2.  
        ★★★★ (7) 13%
      3.  
        ★★★ (4) 7%
      4.  
        ★★ (2) 4%
      5.  
        ★ (0) 0%
      Wieder erste kurze Infos aus Korea, sowie ein nachgezeichnetes Spoilerbild:


      Infos von redon

      Chapter 1,002: "Yonkou Vs. New Generation".

      All chapter is battle.

      - Chapter 1,002: "Yonkou Vs. Nueva Generación"
      - New Kaidou attack called "Great Wind".
      - New Luffy attack called “Gomu Gomu no Kong Raifuru” (the one that korean leaker drew).
      - New Kid attack called “Slam Gibson”.
      - Law uses “Gamma Knife”.
      - New Killer attack called “Kamaa Sonic”, he attacks Kaidou.
      - New Big Mom attack called “Indra” (lightning attack), she attacks Killer.
      - Luffy uses “Gomu Gomu no Rhino Schneider” againts Kaidou.
      - Kaidou uses “Bolo Breath” againts Luffy but Zoro stops it with Kinemon's “Kitsunebiryuu: Homurasaki”.
      - Kaidou senses Oden in Zoro's sword.
      - Big Mom uses a new lightning attack, lightning appears from everywhere.
      - Luffy is not affected for Big Mom attack, Big Mom asks why and Luffy says "Because I'm rubber".
      - Kaidou hits Luffy with his “Bolo Breath” but doesn't work.
      - Luffy uses a new attack called “Gomu Gomu no Kong Gatoringu” againts Kaidou.

      Weitere Infos von WG

      Zoro used Enma against Kaido's "Great Wind"
      After Zoro cuts Boro Breath, he attacks Kaido with a Flying Dragon flame
      technique (might be the one he used vs Ryuma in Thriller Bark).

      No Break Next Week.

      Edit: Tecnique Name: Flying Dragon: Fire Blaze

      Komplette Zusammenfassung von redon
      Full summary, chapter has 17 pages with 4 double pages!!

      Chapter 1002: "Yonkou Vs. New Generation".

      In the cover, Rob Lucci is feeding pigeons in the park.

      Chapter starts with Kaidou unleashing his wind blades called “Kaifuu” (壊風 - Destructive Wind) at the Worst Generation. Kid's robot got hited but he's fine since the robot is just scrap metals. Zoro uses his sword to block the wind and Luffy jumps to avoid them.

      Then Luffy uses a new attack called “Gomu Gomu no Kong Raifuru” to punch Kaidou in the face. Kaido's head is thrown back thanks to Luffy attack, so Kid takes this chance and grabs Kaidou's neck. Then Kid uses a new attack called “Slam Gibson” to suplex throw Kaidou to the ground.

      Law teleports right next to Kaidou. He says he's never seen a dragon's internal organs before but the heart must be around where he is now. Then he pierces Kaidou with “Gamma Knife”. Kaidou screams but he wasn't hurt too badly.

      Kaidou mentions how these brats aren't just "tough idiots", they studied how tough his skin is as well. Killer runs on top of Kaidou's body, then he uses an attack called “Kamaa Sonic” (鎌阿音撃 - Scythe Sonic). We see his blades becoming massive (we don't know if it's an illusion or they are real) and how they cut right through Kaidou's body damaging his inside.

      Big Mom hits Killer with a new attack called “Indra” (威鼓 - Powerful Drum), saying that as long as all of them are under this sky, there's no escape from her attacks. Kaidou opens his mouth to chomp on Killer, who is falling from the sky. But Luffy hits Kaidou's face first with “Gomu Gomu no Rhino Schneider”.

      Kaidou then prepares to use “Bolo Breath” on Luffy. Zoro asks Law to transport him up there. Law complains why he has to babysit them, but complies anyway. Law teleports Zoro in front of Kaidou just in time. Kaidou unleashes “Bolo Breath” but Zoro uses again Kinemon's “Kitsunebiryuu: Homurasaki” to cut it and protect Luffy.

      Zoro then prepares to use his Ittouryuu (One Sword Style) and “Hiryuu Kaen” attack (the move he used to defeat Ryuma in Thriller Bark). Big Mom warns Kaidou to get out of the way. She senses that the sword is not any usual sword. Zoro slashes at Kaidou but misses, his attack slices one of Onigashima's horn off. Kaidou is surprised, he can sense Oden's presence in Zoro's sword.

      Big Mom then uses a massive new attack called “Tenman Daijisai Tenjin” (天満大自在天神 - The supreme God that covers entire sky) where she unleashes a rain of thunders from the sky. This attack is similar to Enel's “Mamaragan” but all Big Mom thunder has souls inside of them, so they can move and attack from any direction.

      Luffy, Zoro, Law and Kid are all hited, but Luffy can still jumps back up in the air. Big Mom is surprised.

      Big Mom: "Why thunder doesn't work against you!?"

      Luffy: "Because I'm rubber."

      Kaidou then shoots another “Bolo Breath” right at Luffy, but Luffy withstands it.

      Kaidou: "Fire doesn't work too? Why!?"

      Luffy: "Because I'm "tough" enough!!"

      Luffy then uses a new attack called “Gomu Gomu no Kong Gatoringu” on Kaidou...

      End of chapter. No break next week.


      Zusammenfassung auf Deutsch
      • Titel lautet "Yonko vs. Neue Generation".
      • Auf dem Cover füttert Lucci Tauben in einem Park.
      • Wie auch schon im Kapitel davor dreht sich hier alles um die Kämpfe auf dem Dach von Onigashima.
      • Neue Attacke von Kaido: "Great Wind" oder "Destructive Wind" - Kids Roboter wird durchschossen, aber Kid geht es gut. Zorro blockt die Attacke mit Enma. Ruffy springt aus dem Weg.
      • Neue Attacke von Ruffy gegen Kaido: "Gum Gum Kong Rifle" (Siehe Bild) - Kaidos Kopf wird nach hinten geschlagen und Kid nutzt das, um Kaido von hinten zu greifen.
      • Neue Attacke von Kid: "Slam Gibson" - Hier wirft er Kaido wie beim Wrestling zu Boden.
      • Law teleportiert sich nahe Kaido und nutzt "Gamma Knife" an der Stelle, wo er vermutet, dass da Kaidos Herz sein müsste. Kaido schreit auf, ist aber nicht allzu schwer verletzt.
      • Kaido meint, dass er es hier nicht allein mit taffen Idioten zu tun hat, sondern dass sie auch mit seiner widerstandsfähigkeiten Haut befasst haben.
      • Neue Attacke von Killer gegen Kaido: "Scythe Sonic" - Seine Klingen werden riesig und schneiden Kaido auf.
      • Neue Attacke von Big Mom gegen Killer: "Indra" - Es handelt sich um eine Blitzattacke und laut Big Mom gibt es davon kein Entkommen, solange sie sich unter ihrem Himmel befinden.
      • Kaido will sich daraufhin Killer mit seinem Maul schnappen und Ruffy nutzt "Gum Gum Rhino Schneider" gegen Kaido, um ihn daran zu hindern.
      • Kaido versuchtl mit "Boro Breath" gegen Ruffy zu kontern, aber Zorro stoppt dies mit Kinemons "Kitsunebiryuu: Homurasaki", um Ruffy zu schützen.
      • Zorro setzt dann die Ein-Schwert-Stil-Attacke "Hiryuu Kaen" ein, mit der der Ryuma auf Thriller Bark besiegt hatte. Big Mom warnt Kaido, dass es sich hier nicht um ein normales Schwert handelt. Die Attacke geht daneben und schneidet eins der Hörner von Onigashima ab. Kaido kann Oden in Zorros Schwert spüren.
      • Big Mom nutzt eine weitere neue Blitz-Attacke, "The Supreme God Covering the Entire Sky", wo ähnlich zu Enels Attacken überall Blitze auftauchen. Die Blitze haben aber Seelen in ihnen, so dass sie sich gezielt bewegen können. Alle Supernova werden getroffen, aber Ruffy juckt dies nicht und Big Mom fragt sich warum, was er mit "Ich bin aus Gummi" beantwortet.
      • Kaido trifft dann Ruffy mit seinem "Boro Breath", aber es bewirkt ebenfalls nichts, wo sich Kaido fragt, warum Feuer auch nichts bringt. Ruffy beantwortet das damit, weil er "taff" genug ist und scheinbar nutzt er hier eine Art Haki-Barriere.
      • Neue Attacke von Ruffy gegen Kaido: "Gum Gum Kong Gatling"

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Mehr Spoiler als ich erwartet habe.

      Endlich ein Kampfkapitel, das nach Jahren des schmachtens von Offscreen Abhandlungen auch den Namen verdient. Ich freu mich, dass ich nicht mit Kopfschütteln aus der Begegnung herausgehe, da ich bereits mit einem Offscreen gerechnet habe.

      gg Oda
    • Hui. Tatsächlich mal Spoiler, denen ich fast bedenkenlos entgegen schaue.
      Da merkt man doch, wie lange man Kampfhandlungen hinterhergelechzt hat, die tatsächlich von Charakteren durchgeführt werden, die mir nicht völlig am Allerwertesten vorbeigehen.

      Klingt auf jeden Fall ziemlich flashy mit den ganzen neuen Namen. Sogar Law entscheidet sich, dass es langweilig ist, wenn man Steine auf seinen Gegner wirft und packt gleich mal seine bis dato tödlichste Attacke aus. Bin ja gespannt, wie die weggesteckt wird. Immerhin hat ja Kaido kein Fadennotfallkit dabei, mit dem er seine Organe wieder flicken kann.

      Etwas besorgt bin ich tatsächlich, was die Platzierung des Kampfes aktuell angeht. Wir sind - verglichen mit den anderen Kamfpaarungen auf Onigashima - hier sogar vergleichsweise weit vorangeschritten. Meistens entscheidet sich Oda aber dafür, den Hauptkampf erst am Ende voll zu inszenieren, was für mich aktuell so bisschen den Eindruck hinterlässt, dass wir hier sicherlich noch eine Unterbrechung, wenn nicht sogar Niederlage/Rückzug antreten werden.

    • zorroXruffy=Zuffy schrieb:

      Naja der Kampf erinnert etwas an das aufeinandertreffen zwischen den 9 schwertscheiden und kaido

      Aber immerhin ist ruffy nun fast unbesiegbar geworden und fast kaiserlevel durch sein haki. Leider war zoros rettungsaktion unnötog da ruffy den angriff eh geblockt hätte
      Ruffy ist eben gegen Blitze immung.
      Bei der Sache mit der Haki Barriere müssen wir noch gucken.
      Aber ich finde gut, dass Enma so en krasses Upgrade für Zorro zu seien scheint und hoffe das er dadurch auch seine Haki Fähigkeiten verbessert. Ich würde sogar soweit gehen, dass Zorro durch das kämpfen mit Enma langfristig stärker wird.
    • Ich hatte das hier im Pirateboard zwar noch nie geschrieben, aber ich habe hier bereits sehr oft die Stärken von Ruffy aufgelistet wie er vor dem Kampf gegen Kaido war und danach (auf Onigashima) das letzte mal war bei Kapitel 1000. Nach dem ich noch mal alles aufgelistet habe, was anders ihn einem Ruffy vs Kaido 2 sein wird, ist mir danach noch eine Sache eingefallen. Dass Ruffy's Defensive jetzt noch viel (sehr viel) effektiver sein wird, als im ersten Kampf. Mit Rüstungshaki kann man nicht nur den Gegner stärker verletzen und Logia Nutzer treffen. Sondern man kann sich damit auch verteidigen. In dem man bestimmte Stellen wo der Gegner angreift, mit Rüstungshaki versetzt und somit die Härte des Schlages aufgrund des harten RH annulliert wird. Nun kann er nicht nur diese Stellen mit Rüstungshaki versetzen. Sondern auch mit dem Ryo Haki. Was seine Defensive noch mal um EINIGES verstärkt. Mit dem Emissions Haki wird noch wieder ein komplett neues Level erreicht. (Allerdings je nach dem wie weit man das Emissions Haki für die Defensive einsetzen kann, da das Emissionshaki bisher nur dafür da war um Gegner von innen heraus zu zerstören. Vielleicht erfüllt das Emissionshaki einen komplett neuen Nutzen und tut nicht nur die Angriffe der Gegner blockieren, sondern sie auch kontern bzw. gegen sie verwenden)

      Hmm.. Ich bin überrascht, dass der 3. Akt immer noch nicht geendet hat.. Und es lässt sich tatsächlich darauf hin deuten, dass wir vielleicht wirklich eine Niederlage oder besser gesagt einen großen Verlust der Strohutallianz erleiden werden.

      1. Akt 15 Kapitel.
      2. Akt 30 Kapitel.
      3. Akt +45 Kapitel.

      Ich hatte erwartet, dass wir in diesem Kapitel die restlichen Kampfpaarungen wie Black Maria vs Robin, Sanji vs King etc. festgelegt bekommen. Und dann der 3. Akt endet und im 4. Akt die nächsten 30 Kapitel voll auf die Kämpfe fokussiert sind. Aber wie es aussieht geht der 3 Akt doch wohl 50 Kapitel. Was wird jetzt in den nächsten 5 Kapiteln den passieren ? Die Vorkämpfe sind schon beendet. Die Minks besiegt. Die 9 Schwertscheiden zerstört. Fast alle Kampfpaare festgelegt. Die neue Generation steht gegenüber den Kaiser. Kämpft seit mittlerweile 2 Kapitel schon. Und man soll nicht vergessen, dass der 3. Akt mit einer Tragödie enden wird. (nach dem Kabuki Theater zu urteilen) Ich glaube dass die Zerstörung der Blumenhauptstadt die Tragödie sein wird. Aber jetzt wo ich sehe, dass noch 5 Kapitel für den 3. Akt übrig sind, hege ich da schon mittlerweile meine Zweifel. Und Oda hat gesagt dass Shanks in 2021 seinen Schritt machen wird. Wenn das nicht zwischen dem 3. und 4. Akt geschieht wo man einen Blick um die Welt erhält.. Dann wird Shanks tatsächlich auf Wano Kuni erscheinen. Ein Jahr umfasst ca. 38 One Piece Kapitel. 3 haben wir schon. in den nächsten 35 Kapitel werden wir immer noch im 4 Akt festsitzen bzw. zum Jahresende wird der 4. Akt enden. Das bedeutet, dass Shanks wohl tatsächlich noch auf Wano Kuni auftauchen wird. Allerdings frage ich mich dann wieso so eine Information überhaupt veröffentlicht wird, falls diese Info oder angebliche Aussage überhaupt stattgefunden hat. Es gab in der Vergangenheit schon unzählig viele Fake News und Aussagen die nie getätigt wurden.

      Aber ja, ich bin echt verdammt gespannt in was für eine Richtung es jetzt gehen wird. Offensichtlich versucht Oda hier was komplett neues einzupacken, was es auf Arabasta und Ennies Lobby noch nicht gegeben hat. Bin gespannt auf die Bilder!!
    • Habe so das Gefühl dass big mom und kaido eher die zwischen gegner sind und der haupt gegner erscheint erst.
      Würde mal interessant sein das oda den Weg geht. Mal schauen was auf uns zu kommt. Aber das ruffy verliert jetzt am Höhepunkt des Kampfes wie es viele erwarten würde ich falsch finden. Wenn schon dann diese weg. Dazu hat Marco am Meer etwas gesehen und bis jetzt wissen wir nicht was es war.
    • Bin überrascht, dass Oda uns ein weiteres Kampf Kapitel von Yonko vs Supernoveas bringt.
      Es wird aber langsam immer intensiver die Schlabtausche und auch weitere neue Techniken.

      Bin gespannt wie das Kapitel in seiner Komplettheit wird ...
      Aber ich bin froh über solche Kapitel voller Action

      mit der passenden One Piece Musik dazu
    • zorroXruffy=Zuffy schrieb:

      Naja der Kampf erinnert etwas an das aufeinandertreffen zwischen den 9 schwertscheiden und kaido

      Aber immerhin ist ruffy nun fast unbesiegbar geworden und fast kaiserlevel durch sein haki. Leider war zoros rettungsaktion unnötog da ruffy den angriff eh geblockt hätte
      Mehr Plot Armor geht nicht. In der One piece timeline muss es nur einige wenige Tage her sein, als Ruffy grade so Katakuri überlebt hat und grade so vor Big Mom fliehen konnte.
      Nachdem er dann von Kaidou einen one-hit K.O. kassiert hat, brauchte er lediglich ein wenig training im Knast von diesem alten halb toten typen ? Das reicht um jetzt gegen beide Kaiser anzukommen ?
      Wow, ich bin erstaunt.

      Erst eine lange Phase von Oda wo wir kaum brauchbare kämpfe bekommen, hier und dort neue Charaktere und Nebenkriegsschauplätze, und jetzt mir nichts dir nichts steigt Ruffy auf das Level von zwei Kaisern. Plötzlich geht es Oda nicht schnell genug.
      Eine Stufenweise Entwicklung von Ruffy & Co hätte ich hier realistischer gehalten.
      Genug Material war ja da wie Jack, King & Co.
      Katakuri allein überzeugt mich nicht.

      Das ganze wirkt nicht authentisch für mich. Ich freue mıch zwar das ich endlich kämpfe sehe aber das ist mir dann noch zu viel Plot Armor pro Ruffy.
    • Klasse Spoiler. Was mich interessieren würde wäre wie Killer die Attacke weggesteckt hat. Wenn er eine kräftige Attacke von ein Kaiser übersteht sagt das doch einiges über Zorros Attacke beim Kampf an der Brücke aus.

      Leider steht nix in den Spoilern. Also da bin ich echt gespannt. Mal sehen ob bei Killer die "weißen Augen" kommen.
    • Zorro D. Roronoa schrieb:

      Das ganze wirkt nicht authentisch für mich. Ich freue mıch zwar das ich endlich kämpfe sehe aber das ist mir dann noch zu viel Plot Armor pro Ruffy.
      Füße stillhalten ist da angesagt. Wir stehen noch am Anfang des Kampfes, auch agiert Ruffy hier - nach wie vor - nicht alleine. Von der Auffälligkeit darüber, dass der Kampf des Protagonisten momentan zeitlich vor denen seiner Kameraden ausgetragen wird (vorausgesetzt Oda überspringt hier nicht wieder alles, wovon ich aber erstmal nicht ausgehe), mal ganz zu schweigen. Im Moment deutet vieles darauf hin, dass der Kampf, so wie er aktuell stattfindet, nicht allzu lange Bestand haben wird. Persönlich schwebt mir hier weiterhin das umhertreibende Onigashima im Kopf herum, durch dessen Sturz auf Wano sich nochmal einiges verlagern bzw. verschieben könnte.

      Das, was wir derzeit erleben, liest sich bisher einfach nur wie ein erstes Abtasten zwischen beiden Parteien. Die Kaiser auf der einen und die schlimmste Generation auf der anderen Seite. Das muss noch nicht besonders viel Aussagekraft haben. Dass es nun aber Ruffy's Fortschritten im RH geschuldet ist, dass er scheinbar deutlich besser für Kaido und Big Mom gewappnet ist, ist nun keine wirkliche Überraschung. Darauf zielte Oda nunmal seit geraumer Zeit ab. Überhaupt wird seit dem WCI Arc doch deutlich, dass Ruffy sich, Arc für Arc, weiter mit dem Haki steigern wird. Auf WCI war das OH dran, auf Wano nun das RH und ich leg meine beiden Hände dafür ins Feuer, dass auf Elban noch was zum KH kommen wird. Insofern geht Oda hier schlichtweg konsequent vor. Über die Umsetzung lässt sich gewiss streiten (der Udon Plot war halt auch einfach ziemlich großer BS), aber von Plot Armor kann ich hier momentan nur wenig erkennen. Wir haben vielmehr ein absolutes Novum miterlebt, denn eine richtige Trainingspause hatte Ruffy - mit Ausnahme vom Timeskip - eigentlich noch nie. Es ging immer Schlag auf Schlag und er entwickelte sich von Gegner zu Gegner weiter.
      Dass er nun etwa zwei Wochen benötigte, um sich ausreichend auf die Kaiser vorzubereiten, spricht definitiv für diese Gruppierung und macht doch deutlich, wie viel fordernder diese für Ruffy letztlich bisher sind und auch weiterhin sein werden.

      Von daher: Nicht Ruffy behauptet sich hier gegen zwei Kaiser, sondern tut er es gemeinsam mit Zorro, Kid, Law und Killer. Für mich lesen sich die Spoiler daher viel mehr, wie ein relativ offenes Battle Royal (wenn auch zwischen je zwei verbündeten Parteien), wo eben jeder mal gegen jeden ran darf. Ruffy mag im Zentrum stehen, erntet den Ruhm bislang aber auch nicht alleine. Dass ihn seine Fortschritte beim RH zur Sperrspitze der Allianz geformt haben, hat - wie gesagt - mit Plot Armor wenig zu tun. Es ist nur folgerichtig, mit Blick auf die Verkettung an Ereignissen, die zu diesem Moment geführt hat.
      Insofern freue ich mich schon sehr auf die Bilder, da es, alles in allem, auch dieses Mal wieder ein sehr actionreiches Kapitel werden dürfte. Nach so etwas lechzt die geschundene Seele ja schon seit vielen, vielen Jahren. Da ist mir jedes weitere Kapitel dieser Art herzlich willkommen.
      "Some of us try hard to make the world a better place. I won't always be successful, but that's life."
    • Moin,

      stimme da @OneBrunou eigentlich vollkommen zu. Natürlich sind es Kaido und Mama, die da stehen, aber es sind auch freaking 'Strohhut' Ruffy, Eustass Kid, Trafalgar Law, Lorenor Zorro und Killer. Die haben allesamt auch keinen Sellerie gefrühstückt!

      Die Niederlage von Kid, Apoo und Hawkins gegen Kaido muss man ja mittlerweile auch stark relativ sehen. Apoo war ein Verräter, der Kampf kam völlig vorbereitet und Hawkins scheint auch schnell die Seiten gewechselt zu haben. Natürlich mussten Kid und Killer da verlieren. Die Niederlage von Ruffy gegen Kaido war halt..da. Finde ich auch nie ganz suu~upi, aber ist halt so.

      Jetzt sind aber allesamt vorbereitet auf den Kampf und daher finde ich es noch solide. Wir müssen schauen, wie es weiter geht. Ansonsten cooles Kapitel den Spoilern nach. Ich freu mich vor allem auf die neuen Attacken von Mama.

      Cheers
      BM
    • Zorro D. Roronoa schrieb:

      Mehr Plot Armor geht nicht. In der One piece timeline muss es nur einige wenige Tage her sein, als Ruffy grade so Katakuri überlebt hat und grade so vor Big Mom fliehen konnte.
      Müssten fast ein Monat her sein das er gegen Katakuri gekämpft hat, das ist im schnitt mehr als die ganze Reise in East blue/Grandline zusammen soweit ich das noch in Erinnerung hab.
      Und 4Wochen können viel ausmachen, zumal in der Zeit Luffy schon vernichtend von Kaido besiegt wurde, dadurch hat er nicht nur an sich mehr gearbeitet sondern auch eine neue starke haki form gelernt welche in der Form seine Angriff und Verteidigung umweiten verstärkt. Heißt neue Haki form und zusätzlich schub durch das Training in Udon mit den Seesteinen haben Luffy erneut verstärkert. Denn jetztigen Luffy kannst du mit dem gegen Katakuri kaum vergleich.

      Und selbst noch dann kämpft Luffy ja nicht alleine, hilfe kriegt er genüge und Kaido ist bis heute der Monster schlecht hin, was der Typ an Attacken getankt hat und da steht als hätte er nicht abbekommen zeigt auch das Oda klar zeigt das Kaido immernoch ein Beast ist und dieser Fight alles andere als leicht für Luffy sein wird. Wahrscheinlich sein härtester fight was er im Manga bstreiten wird.
    • Grundsätzlich klingen die Spoiler gut. Wir kommen dem Ende des Arcs näher und somit müssen die Kämpfe ausgetragen werden. Interessant finde ich eher, das wir jetzt das zweite Kapitel vor uns haben wo nur die Kaiser und Ruffy&Co zu sehen sind. Grundsätzlich war es ja immer so, das Ruffys Kampf immer als letztes ausgetragen wird und man davor die Kämpfe der anderen gezeigt hat. Wobei die Reihenfolge immer die Stärke der Charaktere widergespiegelt, mit ein paar Abweichungen (Wobei man über das Stärkelevel ja seperat diskutieren kann). Ich hoffe, das wir bald die Kämpfe der anderen Strohüte zu sehen bekommen und Oda wieder seinen mittlerweile typischen Zug abspielt und Kämpfe Offscreen abarbeitet. Zutrauen würde ich es ihm allemal.

      Zorro D. Roronoa schrieb:

      Mehr Plot Armor geht nicht. In der One piece timeline muss es nur einige wenige Tage her sein, als Ruffy grade so Katakuri überlebt hat und grade so vor Big Mom fliehen konnte.
      Plot Armor gab es aber schon immer. Man denke doch nur an den Kampf zwischen Ruffy und Rob Lucci. Da vergingen keine 24 Stunden nach der Niederlage und Ruffy seine Revanche geschafft. Meine Meinung nach ist es hier besser gelöst und auch wenn Udon eher einem Ferienparadies als ein Gefängnis glich, hat Ruffy hier die Zeit genutzt eine neue Technik zu entwickeln und sie zu trainieren. Ob man jetzt die neue Hakiform gut oder schlecht findet sei mal dahin gestellt. Und weiterhin würde ich den finalen Kampf abwarten. Kaido wird noch ein paar Asse im Ärmel haben (hoffe ich zumindest) und das Ende, wenn auch schon nah, ist ja noch in weiter ferne. Wir haben wie oben geschrieben noch die Kämpfe der anderen Strohhüte und das Katastrophenszenario mit der fliegenden Insel. Der Kampf ist also noch lange nicht zu Ende
      Almost Dead Yesterday
      Maybe Dead Tomorrow
      But Alive, Gloriously Alive, Today
    • Vongola schrieb:

      Grundsätzlich klingen die Spoiler gut. Wir kommen dem Ende des Arcs näher und somit müssen die Kämpfe ausgetragen werden. Interessant finde ich eher, das wir jetzt das zweite Kapitel vor uns haben wo nur die Kaiser und Ruffy&Co zu sehen sind. Grundsätzlich war es ja immer so, das Ruffys Kampf immer als letztes ausgetragen wird und man davor die Kämpfe der anderen gezeigt hat. Wobei die Reihenfolge immer die Stärke der Charaktere widergespiegelt, mit ein paar Abweichungen (Wobei man über das Stärkelevel ja seperat diskutieren kann). Ich hoffe, das wir bald die Kämpfe der anderen Strohüte zu sehen bekommen und Oda wieder seinen mittlerweile typischen Zug abspielt und Kämpfe Offscreen abarbeitet. Zutrauen würde ich es ihm allemal.
      Es wird nun mal zeitlich eng und die großen Techniken der Strohhüte würde ich schon gerne gegen die BBB sehen. Ruffy und Zorro als sein inoffizieller Vize stehen da noch einmal außen vor, da sie wirklich reine Kämpfer sind und Zorro neben Ruffy auch am meisten während des Mangas beleuchtet/etabliert wurde.
      Do you wanna play with us ?


    • @OneBrunou

      Vom Zeitpunkt des Kampfes und von den Spoilern her liest es sich wie abtasten, stimmt. Da bin ich bei dir.
      Allerdings sind eine Kong Gattling und Laws Gamma Knife eigentlich schon grobe Kelle.
      Zumal Zorro glaube ich auch sinngemäß sagte das man bei den zwei Kaisern schon die erste Mannschaft der Attacken bringen sollte. Gamma Knife ist Laws heftigste Attacke die ich kenne. Auch was Ruffy raushaut liegt aus meiner Sicht schon im obersten Regal. Da bleibt bei Ruffy bald nur noch eine King-Kong-Ryo-Haki-Gattling-Gun oder das Erwachen übrig.
      An Gear 5 mag ich noch nicht so recht glauben.

      Bei den aktuellen Attacken habe ich das Gefühl das nur noch wenig Luft bleibt.
      Während die fünf relativ viel und heftig attackieren kommt von den Kaisern (nach aktuellen Spoilern) gefühlt noch nicht so viel.
    • Zorro D. Roronoa schrieb:

      Mehr Plot Armor geht nicht. In der One piece timeline muss es nur einige wenige Tage her sein, als Ruffy grade so Katakuri überlebt hat und grade so vor Big Mom fliehen konnte.
      Nachdem er dann von Kaidou einen one-hit K.O. kassiert hat, brauchte er lediglich ein wenig training im Knast von diesem alten halb toten typen ? Das reicht um jetzt gegen beide Kaiser anzukommen ?
      Wow, ich bin erstaunt.
      Finde nicht das in One Piece Ruffy große Plotarmor bekommen hat, außer im Kampf gegen Rob Luci oder wie Peruh die Gigabombe überlebte das ist Plotarmor dich ich kritisieren würde.
      Die Plotarmor in One Punch Man von Saitama ist die schlimmste die ich je gesehen habe. Ein Lauch wie Saitama der auch nur aus Fleisch und Blut besteht überlebt Angriffe die Städte zerstören können.
      Übrigens Oden hat Kaido auch nur mit einem Angriff auf den Boden geholt beim zweiten wäre er getötet worden, ebenso hat eine Keule von Kaido Oden fast platt gemacht ein weiterer Schlag und er wäre auch tot gewesen.

      Ruffy hat für mich eine gute Entwicklung gemacht um zu einem Kaiser aufsteigen zu können, er ist noch nicht so stark wie ein Kaiser aber nach diesem Krieg sollte er nah dran sein.
      Ich finde es ganz gut wie der Wano Arc verläuft, die Spoiler klingen echt gut, es ist für mich immer wieder spannend zu sehen wie die stärksten lebenden Piraten die Jahrelang verborgen blieben kämpfen.
    • Die Spoiler hören sich sehr gut an. Hab eigentlich gehofft das in diesem Kapitel nach unten zu den anderen Strohhüten gewechselt wird, aber so ist das auch toll. Neue Attacken und ein schöner Schlagabtausch mit den Kaisern, so gefällt mir das. Das die verschiedenen Gruppen die gegen die Kaiser antreten im einzelnen dennoch gut mit einander hamonieren finde ich großartig gelöst und macht echt lust auf mehr. Jedenfalls sieht das Spoilerbild von Ruffy gegen Kaido echt super aus.
      Ich kann mir gut denken, das der Strohhut den Kampf verlieren könnte. Vielleicht ist es nur ein Bildung oder ein Wunschgedanke, aber der Kampf mit Kaido erinnert mcih leicht auch sehr unterschiedlich an einen Kampf der für mich der härteste des Strohhuts war und war direkt am Anfang der Grandline gegen Sir Crocodile. Zweimal musste Ruffy eine Niederlage einstecken, einmal vom Haken durchbohrt und das andere Mal ausgetrocknet. Beim dritten Mal hat es endlich geklappt. Ich kann mir das auch sehr Gut bei Kaido vorstellen. Ruffy ist eine Figur die durch pures durch halte vermögen bei seinem Leser bekannt ist. Wie so ein Stehaufmännchen, der kommt immer wieder zurück und geht einfach nicht weg bis er seinen Gegner platt gemacht hat. Ich kann mir gut vorstellen das der dritte Akt mit einer Niederlage endet, muss in dem Fall nicht bedeuten das die Drei Kapitäne besiegt werden. DIe Niederage kann auch einfach symbolisch sein, im Sinne Onigashima stürtzt auf Wano Kuni ab und die drei müssen das hin nehmen, da sie nichts machen konnten um Kaido und Big Mom auf zu halten. Ein Gedanke der mir sehr gefällt, nicht weil ich ein Sardist bin und weis das viele Menschen aus der One Piece Welt gestorben sind, sondern weil es der erste Moment wäre an dem Ruffy nicht den Plan seines Gegners verhindern konnte. Das könnte das Tröpfchen sein das er braucht um noch mal eine Schippe drauf zu legen.
      Freu mich sehr auf das Kapitel x)
    • Ich bleibe dabei, das ist mehr Plot Armor als in den Fäusten von Saitama.
      Die plötzlichen Entwicklungssprünge und überraschenden Wendungen zugunsten von Ruffy wirken mittlerweile sowas von unauthentisch und aufgesetzt das der ganze charakter Ruffy mittlerweile keine Bedeutung mehr für mich hat.
      Er ist für mich zu einem Saitama mutiert.

      Hier zu diesem Chapter noch eine andere Sache. Zorro hat doch Big Moms prometheus zerschnitten.
      Da verwandelt sich also Kaidou in seine Zoan Form und lässt einen Feuerbeam raus den Zorro ebenso zerschneidet.
      Habe ich die Spoiler richtig Verstanden ?
      Wenn dem so ist, scheint Kaidou auch technisch gesehen ein Armleuchter zu sein. Das würde auf diesem Niveau überhaupt keinen Sinn machen.
      Vielleicht sind das für andere Kleinigkeiten aber diese Dinge stören mich extrem.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zorro D. Roronoa ()

    • Vexor schrieb:

      Hui. Tatsächlich mal Spoiler, denen ich fast bedenkenlos entgegen schaue.
      Da merkt man doch, wie lange man Kampfhandlungen hinterhergelechzt hat, die tatsächlich von Charakteren durchgeführt werden, die mir nicht völlig am Allerwertesten vorbeigehen.

      Klingt auf jeden Fall ziemlich flashy mit den ganzen neuen Namen. Sogar Law entscheidet sich, dass es langweilig ist, wenn man Steine auf seinen Gegner wirft und packt gleich mal seine bis dato tödlichste Attacke aus. Bin ja gespannt, wie die weggesteckt wird. Immerhin hat ja Kaido kein Fadennotfallkit dabei, mit dem er seine Organe wieder flicken kann.

      Etwas besorgt bin ich tatsächlich, was die Platzierung des Kampfes aktuell angeht. Wir sind - verglichen mit den anderen Kamfpaarungen auf Onigashima - hier sogar vergleichsweise weit vorangeschritten. Meistens entscheidet sich Oda aber dafür, den Hauptkampf erst am Ende voll zu inszenieren, was für mich aktuell so bisschen den Eindruck hinterlässt, dass wir hier sicherlich noch eine Unterbrechung, wenn nicht sogar Niederlage/Rückzug antreten werden.
      sehe ich auch so das warten auf kämpfe ist vorbei und es geht ordentlich los , ich bin echt gespannt wie kaido die attacken so wegstecken wird , obwohl wir in seiner drachenform eh nicht viel sehen werden außer bisschen blut denk ich , das richtige ergebnis werden wir erst sehen wenn er sich zurückverwandelt

      das hier noch was kommt sehe ich auch so der dritte akt ednet immer in einer tragödie

      Zorro D. Roronoa schrieb:

      Ich bleibe dabei, das ist mehr Plot Armor als in den Fäusten von Saitama.
      Die plötzlichen Entwicklungssprünge und Überraschungen Wendungen zugunsten von Ruffy wirken mittlerweile sowas von unauthentisch und aufgesetzt das der ganze charakter Ruffy mittlerweile keine Bedeutung mehr für mich hat.
      Er ist für mich zu einem Saitama mutiert.

      Hier zu diesem Chapter noch eine andere Sache. Zorro hat doch Big Moms prometheus zerschnitten.
      Da verwandelt sich also Kaidou in seine Zoan Form und lässt einen Feuerbeam raus den Zorro ebenso zerschneidet.
      Habe ich die Spoiler richtig Verstanden ?
      Wenn dem so ist, scheint Kaidou auch technisch gesehen ein Armleuchter zu sein. Das würde auf diesem Niveau überhaupt keinen Sinn machen.
      Vielleicht sind das für andere Kleinigkeiten aber diese Dinge stören mich extrem.
      gut jeder hat seine meinung und auch wenn ich es schade finde das du es so siehst , ich finde @OneBrunou hat es ziehmlich gut beschrieben , auch wenn der udon plot ziehmlich fragwürdig war hat ruffy 2 fucking wochen traning hinter sich abgesehen vom TS gabs das von ihm noch nie , er hatte 2 wochen zeit das RH zu verbessern , durch das seestein ist er auch kräftiger geworden und hatte genug zeit um neue techniken zu lernen
      wie wir bis jetzt gesehen haben , g3 red roc oder jetzt mit Gum Gum Kong Rifle ,
      die letzte neue attacke die ruffy raushaut ist dann die king kong gatling , wenn man mal kurz überlegt das nur eine king kong faust einfach mal fast ne insel zerstört hat (dressrosa ) bin ich gespannt wie kaido das wegstecken tut und wie ruffy da sein haki verwenden wird genug training hatte er ja


      ich finde das kapitel jetzt schon mega auch wenn ich mich selbst frage ob oda doch nun die 50 kapitel für den 3. akt fertig macht , dann schätze ich mindestens 2 bis 3 kapitel werden benutzt um alle kampfpaarungen fertig zu machen und noch 2 kampfkapitel gegen die kaiser mit einer tragödie
      entweder der fall der insel oder ein tod von einen der da oben gerade kämpft ( killer meine vermutung , damit kid sein haki weiter entwickelt sonst sehe ich kein land für ihn da oben )