Kapitel 1003 - "Nacht auf dem Spielbrett"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Senju schrieb:

      Killer:
      -Aktivierung seines Smile Frucht

      Von Law erwarte ich eigentlich nichts neues. Er gehört für mich mit seiner Frucht neben der Seelenfrucht von BigMom zu den besten Supporter der One Piece Welt!

      Für großen überraschung sorgen wird bei allen vermute ich Killer. Seine Smile Frucht war angeblich ein Fehlschlag wodurch er nur noch gezwungener maßen lacht und nebenbei keine Emotionen mehr besitzt. Ich denke aber Oda wird diese Situation geschickt in die Geschichte einbauen zum HappyEnd für Killer. Allerdings hoffe ich nicht das er wie die anderen Smile nutzer von Kaidos Bande sich ein zweites Gesicht oder drittes Arm aus dem hintern wachsen lässt. Es sollte doch schon etwas episches sein..... ^^
      Puh das mit Killer halte ich für sehr unwahrscheinlich. Durch sein Charakterdesign und das dauerhafte Tragen der Maske ist er optisch von der Smile Frucht auch nicht dauerhaft betroffen. Zudem spielt er für mich eine zu kleine Rolle im Gesamtgeschehen um ihn dauerhaft noch mit Hilfe einer nachträglichen Smile-Kraft zu pushen... Fehlgeschlagene Smile-Früchte haben ja zur Folge, dass die Betroffenen durch ihr Dauergrinsen quasi emotionslos sind. Emotionslos hat Killer aber immer schon auf mich gewirkt. Falls es in irgendeiner Weise ein Happyend für die Betroffenen der fehlgeschlagenen Smiles gibt, hoffe ich eher auf eine Heilung durch Chopper, da dieser einiges an Wissen durch seine Rumbleballs mitbringt. Vielleicht kann er ja auch ein Medikament herstellen am Ende des Wano-Arcs um alle Betroffenen von deren Leiden zu erlösen.
    • Mit einer Medikamenten Heilung durch Chopper würde ich mich zwar auch zufrieden geben. Allerdings glaube ich nicht daran.
      Mir geht es bei Killer auch darum Ihn bisschen hoch zupushen. Ich mag Killer. Er ist einer der ehmaligen Supernovas und aktueller Fighter gegen zwei Kaiser. Er verdient ein angemessenen Auftritt. Ich gehe nicht davon aus das er im Berreich Haki oder Schwert Stil die anderen übertreffen könnte. Somit wäre sein Kampf gegen die Kaiser echt umsonst wenn da nix kommt von Ihm. Deshalb liegt jetzt mein einzige hoffnung bei seinem angeblich Fehlgeschlagenen Smile Frucht.
    • Ich könnte mir durchaus vorstellen das Zorro Law darum bittet, Luffy (mit Begleitung von Law selbst) nach unten zur Schutz zu teleportieren. Damit er sich kurzweilig ausruhen kann. Möglicherweise bei Chopper und X-Drake. (Villeicht bietet sich X-Drake dazu zum Tausch für Ruffy weiter zu kämpfen)

      Dies wird Zorro (und X-Drake) nutzen um Kaido herauszufordern. Damit Kid und Killer sich gegen Big Mom beweisen können. Doch ich vermute stark das Zorro höchstens ein starken hieb gegen die Bestie schafft. Um Kaido stärke zeigen zu können, dass selbst Zorro keine Chance hat.

      Es wird dann bewusst wenn Law und Luffy wider nach oben teleportieren und Zorro, (X-Drake,) Kid und Killer am Boden sehen. Ab hier wird es für Luffy klar, dass er jetzt alles geben muss.
    • Senju schrieb:

      Mit einer Medikamenten Heilung durch Chopper würde ich mich zwar auch zufrieden geben. Allerdings glaube ich nicht daran.
      Mir geht es bei Killer auch darum Ihn bisschen hoch zupushen. Ich mag Killer. Er ist einer der ehmaligen Supernovas und aktueller Fighter gegen zwei Kaiser. Er verdient ein angemessenen Auftritt. Ich gehe nicht davon aus das er im Berreich Haki oder Schwert Stil die anderen übertreffen könnte. Somit wäre sein Kampf gegen die Kaiser echt umsonst wenn da nix kommt von Ihm. Deshalb liegt jetzt mein einzige hoffnung bei seinem angeblich Fehlgeschlagenen Smile Frucht.
      naja ich denke oda hat doch schon einiges von Killer gezeigt um ihn zu pushen er kann kaido leicht verletzten ohne die neue haki form zu können
      denk so viel kommt da nicht mehr , ansich finde ich ihn auch verdammt cool , nur sehe ich in Killer einen Todes Kanditen für diesen krieg
      mir fehlen die toten also keine nonames , ich glaub nicht das kanjuro und orochi schon Tod sind , orochi einfach weil es ne Verwendung der tf gewesen wäre ( ansich wäre sein ableben ganz geil gewesen , so von kaido getötet zu werden ) kanjruo offscreen zu töten wäre auch richtig bullshit

      wenn Killer sterben sollte wäre es ein dramatische Tod der mich mit reißen würde und er würde kid so enorm pushen und sein erwecken einläuten find ich

      nur ne kleine sache die mich bei dir gewundert hat sie sind alle keine ehmaligen Supernovas , die sind immer noch die supernovas^^


      so zum kapitel


      ich fand es wieder mega , man kam aus dem staunen garnicht mehr raus ^^
      die sache mit ruffy seiner pause warte ich erst mal ab , erstens hat law die 10 min aussage gemacht und für mich hat oda eigtlicht was anderes angedeutet das ruffy g4 besser unterkontolle hat
      er hat gegen Cracker 11h gekämpft hat da durch essen immer Energie gehabt , gegen katakuri war er auch mehre stunden in G4 da hatte er nur kurz ne essens pause das war aber noch bevor er g4 einsetzten musste
      jetzt auf wano haben wir gesehen das er schnell in g4 wechseln kann und auch auflösen kann ohne Probleme
      sein zeitlimit wird wahrscheinlich auch weniger jetzt sein
      wieso er jetzt schon k.o ist wird bestimmt daran legen das er das internal Damage haki falsch eingeschätzt hat und deswegen wieder auf hilfe angewiesen ist , wie lange wird sich in paar Wochen zeigen


      das die CP0 noch ne rolle spielt war klar , finde cool wie gut sie im bilde ist und ich frgae mich wer sind die 3 , ist davon einer bei den wir schon kennen

      denke die nächsten kapitel drehen sich darum das alle ihre kampfpaarungen bekommen werden und der akt geschlossen wird
    • H3NK-S schrieb:

      Emotionslos hat Killer aber immer schon auf mich gewirkt. Falls es in irgendeiner Weise ein Happyend für die Betroffenen der fehlgeschlagenen Smiles gibt, hoffe ich eher auf eine Heilung durch Chopper, da dieser einiges an Wissen durch seine Rumbleballs mitbringt. Vielleicht kann er ja auch ein Medikament herstellen am Ende des Wano-Arcs um alle Betroffenen von deren Leiden zu erlösen.
      Auch ich bin der Meinung, dass Chopper mit seinem Rumble Balls ein "Ass im Ärmel" hat für die Smile erkrankten.
      Vielleicht bewirken die Rumble Balls bei Zoan Smile Nutzer einen ähnlichen "Auslöser-Effekt" wie die eigentliche normale Zoan Teufelsfrucht.
      Spricht: eine 100% "erwachende Wandlung" der Zoan TF. - mit Zeitbegrenzung.

      Aber viel mehr könnte Chopper eher was für die Smile - Dauerlachflash erkrankten tun.
      Noch scheint diese spezielle "Baustelle" von Oda bei weitem nicht abgeschlossen zu sein.

      Zumal Chopper´s Traum immer noch im Hinterkopf zu behalten ist: der weltbeste Arzt zu werden und für jede Krankheit ein Heilmittel zu finden.