Kapitel 1061 - "Insel der Zukunft, Egghead"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Monkey D. David schrieb:

      Smoka schrieb:

      Monkey D. David schrieb:

      man hat ja gesehen wie die sunny da so zu tun hatte und es hier auch sehr schwierig ist die insel zu erreichen wenn man den weg nicht kennt
      Trotzdem fragwürdig ob man eine derart wichtige Einrichtung auf einer Insel errichtet die von Kaidos Headquarter aus per Logport erreicht werden kann.Der hat Wano ja auch verlassen, wieso hat er niemals versucht VP zu kidnappen?
      das stimmt der punkt ist für mich auch noch störend , da muss man mal schauen ob das noch erklärt wird .
      ich find das ist jetzt ein thema was nicht am anfang gleich erklärt wird , denke mal da sollte man den arc abwarten .
      Weil man durch das 3 Machtsystem ein Deal mit allen Kaisern hatte. BigMom hat Kaido ja auch nie Angegriffen obwohl es ihr offensichtlich möglich gewesen wäre bzw. anders herum.
      Und der Deal mit den Kaisern hatte man ja mit der CP0 offen gelegt. Wobei es wohl mehr ein nehmen als ein Geben seitens der Weltregierung war. Aber dafür hatte Kaido auch seine Ruhe und konnte auf Wanno machen was er wollte.... wie es eigentlich immer bei allen Gegnern der Fall war (DF, CC, Crocodile, Arlong...) Möglicherweise wusste ein Kaido sogar zumindest um die Waffe welche IM Sama eingesetzt hat und hatte einfach auch nur angst um seinen Arsch :D - War ja schon in Gefangenschaft von Vegapunk.. also von daher..
    • Jinbei ist bestimmt ins wasser gesprungen um den Rest zu retten, Ruffy hat sich doch chopper und bonney geschnappt und die verbliebenen kommen mit dem Schiff zur Insel. Irgendwer muss das Schiff beaufichtigen und die anderen machen aich auf die Suche nach Ruffy und co. standard One Piece arcbeginn^^
    • Boss Shiryu schrieb:

      da es Oda ist, habe ich da meine Zweifel, dass es sich beim Mädchen um Dr Vegapunk handelt…

      das klingt mir zu einfach. ich hab da so meine kleine theorie

      hat jemand von euch The Walking Dead gesehen?
      da gibt es eine Art Arc Endboss namens ‚Negan‘. als man in seinem Territorium angekommen, hat man zunächst nach und nach unzählige seiner Untertanen getroffen die sich stets als Negan präsentiert haben.
      so ähnlich könnt ich mir das hier auch vorstellen.

      dass die Strohhüte auf einer Winterinsel landen und ein Mädchen denen entgegenkommt, bei der es sich prompt um Dr Vegapunk handelt und die sich noch mit diesem Namen vorstellt…
      Ich weiss nicht :rolleyes: Bin da noch zurückhaltend :-D
      Würde auch sagen das man hier gerade auch die Scans abwarten sollte.
      Stellt sie sich selbst per Sprechblase vor, oder wird sie auch per Infokasten vorgestellt.
      Wie wir wissen sind das die entscheidenden Faktoren.
      Bei Sprechblase würde ich definitiv sagen NEIN
      Beim Infokasten ... naja mit dem Sieg von Kaido hat uns Oda zwar auch schon getrollt, aber dennoch, bisher würde ich da eher ausschlieslich auf den Infokasten vertrauen wenn der jemanden vorstellt, oder gabs hier schon mal ein Trollmove seitens Oda?? - Wurde die Fake SHB überhaupt so per Infokasten damals vorgestellt???
    • Die größte Frage , die dann bestimmt geklärt wird in dieser Arc wäre " Ist Vegapunk Good or Bad?"

      Wenn ich mir die Teilnehmer anhöre , die bisher Vorort sind , dann sind das Tashigi (womöglich auch Smoker) und Helmeppo und deren SWORD Kollegen UND dann würde ich schon tendieren , dass Er/Sie Dr Vegapunk schon ein Good Guy sein wird.

      Fehlt uns nicht noch ein Professor in der Crew ? :D
    • Black-Kaido-Kid1412 schrieb:

      Ich denk mal das es nun wieder genauso an fängt wie mit Punk Hazard & Ceasar als bösen Wissenschaftler der als 1. Antargonist des RIESEN Arcs auf die SHB triff.
      Daraufhin wird meiner Meinung nach dann direkt Elbaf Folgen um dort die Riesen vom Unterwelthandel zu befreien (siehe Mother Caramel), da die RIESEN Kinder ja auch irgendwo her kommen müssen, daher währe das für mich der perfekte Zulieferer für Vegapunk. Und zuletzt wird es dann wohl Richtung Marinebasis gehen.
      naja gut die riesen kinder sind ja die kinder von punk hazard und die sind von CC erschaffen worden , deswegen muss jetzt keine verbinung nach elban gemacht werden .

      würde ich auch eher langweilig finden , ich denke hier wird mal so einen zou arc erwarten dürfen mit vielen infos und hinweisen vllt wo das letzte RP ist ,
    • Black-Kaido-Kid1412 schrieb:

      Beim Infokasten ... naja mit dem Sieg von Kaido hat uns Oda zwar auch schon getrollt, aber dennoch, bisher würde ich da eher ausschlieslich auf den Infokasten vertrauen wenn der jemanden vorstellt, oder gabs hier schon mal ein Trollmove seitens Oda?? - Wurde die Fake SHB überhaupt so per Infokasten damals vorgestellt???
      Ja, die wurden damals mit Infokästen vorgestellt, in denen sie als echte Strohhüte dargestellt wurden.


      Im Infokasten steht: "Strohhut-Piratenbande, Kapitän Monkey D. Ruffy & seine Crew (Sogeking - Franky - Nami)"


      Im Infokasten steht: "Strohhutbande (Zoro - Sanji - Robin - Chopper)"
    • Neu

      Jeff Nero Hardy schrieb:

      Die größte Frage , die dann bestimmt geklärt wird in dieser Arc wäre " Ist Vegapunk Good or Bad?"

      Wenn ich mir die Teilnehmer anhöre , die bisher Vorort sind , dann sind das Tashigi (womöglich auch Smoker) und Helmeppo und deren SWORD Kollegen UND dann würde ich schon tendieren , dass Er/Sie Dr Vegapunk schon ein Good Guy sein wird.

      Fehlt uns nicht noch ein Professor in der Crew ? :D
      Ich hoffe doch, dass er oder sie sich am Ende als Good Guy rausstellt.
      Jeder Anime braucht einen verrückten Wissenschaftler, der vom Kern neutral ist und einfach nur in Ruhe sein ding durchzieht.

      Mir gefällt tatsächlich die Idee, dass es mehrere Vegapunks gibt.
      Es könnte ja sein, dass er einfach mehrere Klone von sich erstellt hat und diesen dann auch noch etwas von seinem Bewusstsein übergeben hat.
    • Neu

      Rennifer Velaryon schrieb:

      Black-Kaido-Kid1412 schrieb:

      Beim Infokasten ... naja mit dem Sieg von Kaido hat uns Oda zwar auch schon getrollt, aber dennoch, bisher würde ich da eher ausschlieslich auf den Infokasten vertrauen wenn der jemanden vorstellt, oder gabs hier schon mal ein Trollmove seitens Oda?? - Wurde die Fake SHB überhaupt so per Infokasten damals vorgestellt???
      Ja, die wurden damals mit Infokästen vorgestellt, in denen sie als echte Strohhüte dargestellt wurden.

      Im Infokasten steht: "Strohhut-Piratenbande, Kapitän Monkey D. Ruffy & seine Crew (Sogeking - Franky - Nami)"


      Im Infokasten steht: "Strohhutbande (Zoro - Sanji - Robin - Chopper)"
      Hmm, naja gut, aber dürfe glaube auch die einzige Ausnahme gewesen sein, wo es halt für uns Leser auch mehr als offensichtlich war, dass es sich hier um Fakes handelt. :D
      Würde daher dennoch weiterhin eher noch auf die Infokästen als auf eine Sprechblase setzen. :D
    • Neu

      Ich denke nicht, dass es sich bei Vegapunk um dieses Mädchen handelt. Ich glaube vielmehr, dass es sich hier um einen Seraphim von sich selbst handelt, durch den er spricht.

      Dass Vegapunk eine Frau ist, ist nicht auszuschließen. Es wird ja auch spekuliert, dass Im eine weibliche Person ist.

      Allerdings halte ich es für keinen Zufall, dass Vegapunk gerade erst Kindersoldaten erschaffen hat und er/sie dann plötzlich als Mädchen auftaucht. Warum sollte er diese Technologie nicht auch zur eigenen Sicherheit benutzen? Ich bezweifle auch irgendwie, dass er/sie sich einfach so anderen Leuten zeigt. Für mich sitzt Vegapunk in einem Hochsicherheitslabor und experimentiert vor sich hin. Ähnlich wie es bei Caesar der Fall war und bei Queen und Judge - bin gespannt, ob im Vegapunk-Arc auf die Forscher und ehemaligen Kollegen verwiesen wird und wir ein paar Rückblenden zu denen sehen.

      Auch dass die Kinder von Punk Hazard bei ihm sind, ist kein Zufall. Vielleicht hat Vegapunk Smoker und Tashigi befohlen, sie zu ihm zu bringen, damit er einige für seine Umwandlung in Seraphim benutzen kann. Big Mom hat ihm auf PH ja im Grunde eine Steilvorlage geliefert, indem sie Caesar beauftragte, Riesen aus ihnen zu züchten.

      Interessant ist allerdings die Verbindung zu SWORD. Denke mal, dass Smoker und Tashigi ebenfalls zu dieser Organisation gehören. Aber wer ist noch dort?
      Bisher haben wir Corby und Drake als bestätigte Mitglieder. Smoker und Tashigi ist sehr wahrscheinlich. Außerdem wird ja auch bei Kuzan ein Doppelspiel vermutet. Vielleicht ist auch Garp ein Teil dessen.
      Ist Vegapunk vielleicht der Gründer der geheimen Einheit?

      Bin auch gespannt, ob wir mehr über die Umbauten an Bartholomäus Bär und die Hintergründe dazu erfahren.

      Eine interessante Randnotiz ist die Trennung von Ruffy, Jimbei, Chopper und Bonney von den anderen. Ich kriege langsam das Gefühl, dass es sich bei Bonney um das nächste Mitglied der Strohhutbande handelt. Ihr KG ist nicht sonderlich hoch, sie ist jetzt nicht die klassische Kämpferin, kann aber bestimmt gut Gegenden infiltrieren mit ihrer TF und hat, seit Blackbeard sie entführte, weder Crew noch Schiff. Sie ist eine Einzelgängerin.

      Damit hätten wir:

      Ruffy (Käpt'n)
      Zorro (Schwertkämpfer und Vize)
      Jimbei (Steuermann)
      Sanji (Koch)
      Chopper (Arzt)
      Robin (Archäologin)
      Franky (Zimmermann)
      Brook (Musiker)
      Nami (Navigatorin)
      Lysop (Schütze)
      ----------
      Bonney (Infiltrantin? Spionin? Diebin, wie Nami?)

      Für das Krähennest wäre ja Carrot die beste Wahl gewesen. Und als Kämpferin hätte Yamato perfekt reingepasst. Fände eine Beitritt von Bonney allerdings nicht ganz so verkehrt.

      Kleiner Nachtrag: Was mich allerdings stört, ist dieses ständige Trennen der einen Mitglieder von den anderen. Ist schön, dass Oda die SHB immer in kleine Grüppchen einteilt, aber warum steckt man Jimbei und Chopper zu der Gruppe um Ruffy? Diejenigen, die Showcase bräuchten, sind Lysop und Franky. Gerade Letzterer hat doch mit Vegapunk am Meisten am Hut. Warum also nicht Ruffy, Lysop, Franky und Bonney? Jimbei und Chopper sind zwar Ruffys Stimmen der Vernunft und eine nützliche Begleitung, aber sollte es zum Kampf kommen, würde ich persönlich gerne von Lysop und Franky mehr sehen.
    • Neu

      ich glaube das Bonnie die halbtochter von ruffy ist und deshalb der crew beitreten wird. Ich halte sie auch nicht für die beste Wahl, aber rufy würde seine Halbtochter nicht im Stich lassen...

      Oh was soll man sagen, Oda hat seine klare Linie. Neue Insel Crew wird getrennt irgendein Noname kriegt stattdessen Screentime. Wunde mich nicht, dass die Crew getrennt würde, halte es auch eher für einen kleinen Arc. Interessant ist halt der Aspekt für wen sich Ruffy entscheiden wird. Corby oder Sabo, er wird jetzt vermutlich mitkriegen das Corby von BB entführt wurde, eventuell ist BB jetzt der Gegner der das letzte RG hat und somit der nächste Gegner wird und hier treffen sich Sabo Und Ruffy. Theoretisch gesehen befinden wir uns immer noch in der kaiser Saga
    • Neu

      ipman schrieb:

      ich glaube das Bonnie die halbtochter von ruffy ist und deshalb der crew beitreten wird. Ich halte sie auch nicht für die beste Wahl, aber rufy würde seine Halbtochter nicht im Stich lassen...

      Oh was soll man sagen, Oda hat seine klare Linie. Neue Insel Crew wird getrennt irgendein Noname kriegt stattdessen Screentime. Wunde mich nicht, dass die Crew getrennt würde, halte es auch eher für einen kleinen Arc. Interessant ist halt der Aspekt für wen sich Ruffy entscheiden wird. Corby oder Sabo, er wird jetzt vermutlich mitkriegen das Corby von BB entführt wurde, eventuell ist BB jetzt der Gegner der das letzte RG hat und somit der nächste Gegner wird und hier treffen sich Sabo Und Ruffy. Theoretisch gesehen befinden wir uns immer noch in der kaiser Saga
      Was ist ne Halbtochter? Meinst du Halbschwester?
    • Neu

      Mark Aurel Caesar schrieb:

      Dass Vegapunk eine Frau ist, ist nicht auszuschließen.
      Im Kapitel 684 wird Vegapunk von Ceasar Clown mit "Er / He" betitelt.
      CC sollte wohl Wissen wie Vegapunk aussieht.
      Und hier auf dem Bild sieht Vegapunk auch ziemlich Männlich aus.


      Ich bin mal gespannt wie Sentomaru auf Luffy reagieren wird falls er auch auf der Insel ist.
      Sentomaru hat den gleichen Stoffknoten auf dem Rücken wie Oden oder Yamato, daher könnte er ja von Wano sein und wäre Luffy damit was schuldig.
    • Neu

      Ich glaube nicht so Recht daran, dass Vegapunk böse ist. Das hatten wir jetzt mit Ceasar, Judge und Queen und es wäre etws redundant, wenn auch dieser Wissenschaftler "böse" wäre und skrupellos praktizieren würde. Meines Erachtens spricht Einiges dagegen, was man von Vegapunk bis heute im Manga weiß, dass er zu den anderen 3 Gestalten moralisch mit zu zählen ist

      - auf seiner Heimatinsel wird er nachwievor hochverehrt für die Entwicklungen, die das Leben dort erleichtert haben
      - er programmierte Kumas letzten Wunsch ein, die Sunny zu beschützen.
      - er lehnte Riesenexperimente an Kindern aus ethischen und moralischen Gründen ab
      - Smoker, Tashigi und Sword bringen hingegen die Kindern zu ihm und vertrauen ihm, dass er/sie die Kinder heilen kann.

      Weiß nicht. Ich würde bei Vegapunk eher auf einem ambitionierten Wissenschaftler und Genie schließen, das aber seitens der WR gezwungen wird, Waffen zu bauen und im goldenen Käfig gehalten wird. Wurde das nicht auf WCI während der Infos über MADS erwähnt?

      Vegapunk forschte am Lineage Faktor, entdeckte was, die WR wurde aufmerksam, nahm ihn fest und seitdem arbeitet er für die WR. Ob das allerdings freiwillig ist?
    • Neu

      Phantom2 schrieb:

      Mark Aurel Caesar schrieb:

      Dass Vegapunk eine Frau ist, ist nicht auszuschließen.
      Im Kapitel 684 wird Vegapunk von Ceasar Clown mit "Er / He" betitelt.CC sollte wohl Wissen wie Vegapunk aussieht.
      Und hier auf dem Bild sieht Vegapunk auch ziemlich Männlich aus.


      Ich bin mal gespannt wie Sentomaru auf Luffy reagieren wird falls er auch auf der Insel ist.
      Sentomaru hat den gleichen Stoffknoten auf dem Rücken wie Oden oder Yamato, daher könnte er ja von Wano sein und wäre Luffy damit was sschuldig.
      Danke dir nochmal, das ist mir entfallen. Wäre seltsam, wenn Oda plötzlich aus Vegapunk eine Frau machen würde, obwohl Oda bei Silhouetten ab und zu recht inkonsequent ist, wenn er noch nicht weiß, was er aus Charakteren machen soll. Siehe die erste Silhouette von Big Mom und Kaido, als Garp über die Kaiser sprach. Ansonsten würde ich da mit gehen.

      Ich bin mir sogar einigermaßen sicher, dass Sentomaru von Wano kommt. Nicht nur wegen der Schleife auf dem Rücken, sondern auch weil er für mich wie eine Mischung aus Samurai und Sumoringer aussieht. Und ich denke, er könnte Sumoringer auf Wano gewesen sein, vielleicht sogar der beste, den es auf Wano gab. Die einzige Frage wäre nur, wie und wann er sich der Marine angeschlossen hat.
    • Neu

      Phantom2 schrieb:

      Mark Aurel Caesar schrieb:

      Dass Vegapunk eine Frau ist, ist nicht auszuschließen.
      Im Kapitel 684 wird Vegapunk von Ceasar Clown mit "Er / He" betitelt.CC sollte wohl Wissen wie Vegapunk aussieht.
      Und hier auf dem Bild sieht Vegapunk auch ziemlich Männlich aus.


      Ich bin mal gespannt wie Sentomaru auf Luffy reagieren wird falls er auch auf der Insel ist.
      Sentomaru hat den gleichen Stoffknoten auf dem Rücken wie Oden oder Yamato, daher könnte er ja von Wano sein und wäre Luffy damit was schuldig.
      Ich pack jetzt eine ganze Wilde Theorie aus. Vorsicht.

      Männer tragen in der Regel die Knöpfe auf der linken Seite und Frauen auf der rechten Seite. Auch bei der Marine tragen, die mir bekannten weiblichen Charaktere Hina und Tashigi die Knöpfe auf der rechten Seite. Wenn Männer Knöpfe haben, dann auf der linken Seite.

      Auf dem Bild von Vegapunk sind die Knöpfe auf der linken Seite.

      Theorie ist mit Vorsicht zu genießen :-D :-D
    • Neu

      Serc1878 schrieb:

      Phantom2 schrieb:

      Mark Aurel Caesar schrieb:

      Dass Vegapunk eine Frau ist, ist nicht auszuschließen.
      Im Kapitel 684 wird Vegapunk von Ceasar Clown mit "Er / He" betitelt.CC sollte wohl Wissen wie Vegapunk aussieht.Und hier auf dem Bild sieht Vegapunk auch ziemlich Männlich aus.


      Ich bin mal gespannt wie Sentomaru auf Luffy reagieren wird falls er auch auf der Insel ist.
      Sentomaru hat den gleichen Stoffknoten auf dem Rücken wie Oden oder Yamato, daher könnte er ja von Wano sein und wäre Luffy damit was schuldig.
      Ich pack jetzt eine ganze Wilde Theorie aus. Vorsicht.
      Männer tragen in der Regel die Knöpfe auf der linken Seite und Frauen auf der rechten Seite. Auch bei der Marine tragen, die mir bekannten weiblichen Charaktere Hina und Tashigi die Knöpfe auf der rechten Seite. Wenn Männer Knöpfe haben, dann auf der linken Seite.

      Auf dem Bild von Vegapunk sind die Knöpfe auf der linken Seite.

      Theorie ist mit Vorsicht zu genießen :-D :-D
      Auf der linken Seite vom Leser aus oder meinst du die Seite aus Sicht des Charakters? Denn dann wären die Knopflöcher auf der rechten Seite.
    • Neu

      Mark Aurel Caesar schrieb:

      Serc1878 schrieb:

      Phantom2 schrieb:

      Mark Aurel Caesar schrieb:

      Dass Vegapunk eine Frau ist, ist nicht auszuschließen.
      Im Kapitel 684 wird Vegapunk von Ceasar Clown mit "Er / He" betitelt.CC sollte wohl Wissen wie Vegapunk aussieht.Und hier auf dem Bild sieht Vegapunk auch ziemlich Männlich aus.

      Ich bin mal gespannt wie Sentomaru auf Luffy reagieren wird falls er auch auf der Insel ist.
      Sentomaru hat den gleichen Stoffknoten auf dem Rücken wie Oden oder Yamato, daher könnte er ja von Wano sein und wäre Luffy damit was schuldig.
      Ich pack jetzt eine ganze Wilde Theorie aus. Vorsicht.Männer tragen in der Regel die Knöpfe auf der linken Seite und Frauen auf der rechten Seite. Auch bei der Marine tragen, die mir bekannten weiblichen Charaktere Hina und Tashigi die Knöpfe auf der rechten Seite. Wenn Männer Knöpfe haben, dann auf der linken Seite.

      Auf dem Bild von Vegapunk sind die Knöpfe auf der linken Seite.

      Theorie ist mit Vorsicht zu genießen :-D :-D
      Auf der linken Seite vom Leser aus oder meinst du die Seite aus Sicht des Charakters? Denn dann wären die Knopflöcher auf der rechten Seite.
      Aus unserer Sicht. Aus der Sicht der Charaktere, wäre das natürlich andersrum.
      Ist aber nur eine Spielerei von mir. :-D
    • Neu

      Tolle Spoiler. Respekt an die, die damit richtig lagen das wir nun Vagepunk zur sehen kriegen.

      Interessant, dass sich ein kleines Mädchen als Vagepunk darstellt. Ich habe die Vermutung, dass es sich dabei nicht um den echten Vagepunk handelt.
      Immer wenn ich an den Vagepunk denke, kommt mir das Bild von dem Professor aus Chip und Chap vor den Augen. Für mich ist Vagepunk einfach ein alter kleiner Mann mit einer Glatze und Brille. Wobei ich ihn einfach als Nett einschätze.

      Vagepunk



      Möglichkeit 1: Es ist eine Verwandte von Vagepunk
      Möglichkeit 2: Vagepunk hat viele Doppelgänger von sich, um seine Person zu schützen. Bei der kleinen wird es sich höchstwahrscheinlich um ein Cyborg handeln.
      Ich gehe sogar ein Schritt weiter und behaupte, dass Vagepunk Pervers ist ( so eine Art wir Sanji ), so dass alle Doppelgänger irgendwelche hübsch aussehende Frauen sind. Irgendeine Make muss der Kerl sowieso haben. Das haben alle One Piece Charaktere

      Das Bonney mit der SHB segelt, will Oda uns eine falsche Fete legen. Und wir sollen denken, dass Vagepunk von Booney verjüngt wurde.

      Bonneys Aufgabe in diesem Arc wird es sein, die SHB zur verjüngen, sodass die gegen die Kinder Cyborgs kämpfen die uns in Amazon Lilly vorgestellt worden sind.

      Interessant auch dass wir viele alte Gesichter in diesem Arc zu sehen kriegen werden. Vorbei ich echt zu geben muss, dass ich überhaupt keine interesse an Sword habe. Ausgenommen Smoker. Der wird komischerweise nicht in den Spoilern erwähnt.

      Toll ( Ironie), dass die Strohhutbande wieder getrennt ist -.-

      Beitrag von Assnx ()

      Dieser Beitrag wurde von Zoot gelöscht ().
    • Neu

      Bei den weiteren Verlauf der Geschichte bin ich mir sicher, dass wir einiges über Vegapunk erfahren werden. Dazu wird wohl auch offenbart, warum Kuma ein Mietsklave der WR wurde (nochmals Flashback zu der Geschichte, dass er die Thousand Sunny beschützen wollte).

      Dazu will ich gerne wissen wie Bonney gegenüber Vegapunk eingestellt ist. Ich rechne damit das sie nicht freundlich mit Vegapunk umgehen wird. Ihrer Persönlichkeit nach zu urteilen, wirkt sie auch so nicht auf mich. Könnte also doch zu einer möglichen Konfrontation kommen.

      Zu Bonney - Kumas Beziehung könnte ich mir folgendes vorstellen:

      Sie die kleine Rebellin lebt unter den Armen im Königreich Sorbet. Bonney ist zugleich Sohn eines bekannten Piraten, der bereits gestorben ist. Somit wird sie noch mehr verachtet. Kuma (ehemals König aus den Königreich) bekommt von den kleinen frechen Mädel mit. Anfangs genervt von ihr, noch nicht in seinen Gerechtigkeitssinn befangen, geht Kuma gegen die Bevölkerung rigoros vor. Bis es eines Tages durch die kleine Bonney dazu kommt, dass sich Kuma hinterfragt. Er setzt sich mit den Leben der Armen auseinander und bekommt eine Bibel geschenkt. Sie die Rebellin Bonney wird von den Adeligen des Königreiches verspottet, angegriffen sowie als minderwertiges Wesen angesehen. Sie prügelt sich darauf hin immer und immer wieder auf der Straße. Kuma distanziert sich immer mehr von den Adeligen. Der Grund unter anderem auch: Die Adoption von Bonney als seine Adoptivtochter. Er gibt ihr den Namen Jewelry um das "D" in ihren Namen zu verstecken, um sie auch zu beschützen. Jewelry könnte ein adeliger Name sein, bedeutet übersetzt Schmuck, symbolisiert auch die Bindung von Kuma zu Bonney und das sie den Namen nicht abgesetzt hat. Es wird aufgedeckt das Bonney keine Adelige ist, sondern die Tochter eines berüchtigten Piraten. Kuma wird dafür zur Rechenschaft gezogen und steht vor der Entscheidung: Entweder Bonney (Aufgabe seines adeligen Status) oder König (Aufgabe von Bonney). Er entscheidet sich für Bonney. Daraufhin wird er von seinen Amt enthoben und lebt absofort mit Bonney in den Ghettos. Dort muss er sich ständig kämpfen hingeben und beschützt immer wieder die kleine Bonney. Irgendwann mal (ähnlich wie bei Ruffys Insel) sollen die Ghettos in Brand gesetzt werden. Die Ghettos werden in Brand gesetzt (eine gute Freundin von Bonney stirbt dabei). Kuma und Bonney werden voneinander getrennt und Kuma wird daraufhin von den Revos aufgenommen. Das sie ein Vielfraß ist kommt davon: Als sie eine "Adelige" durch Kuma wurde, bekam sie immer sehr viel Essen. Ansonsten beschaffte auch so Kuma ihr immer und immer essen, sodass sie nicht verhungert. Das was sie vorher nicht hatte, bekam sie somit von Kuma.