One Piece Movies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich habe fast alle gesehen nur Movie 8,9 und Movie Z hab noch nicht mir angeschaut, aber ich werde den 9 Film mal anschauen. Moive Z so wieso, den werde ich mir auch kaufen wenn er dann hier erhältlich ist das wird, aber noch lange dauern. Mein Lieblingsfilm ist Strong World. Die Animationen sind klasse, die Tiere, die Charakter, die Story, Shiki ist sehr gefährlich sowie seine Kraft. Der Film hat keine Schwachpumkte es stimmt einfach alles. Dann finde ich auch den 4 spitze ein tolles Rennen und Gasparde ist auch ein sehr gefährlicher Gegner und den 5 wo es vorallem um Zorro und dem Schwert geht. Ich mag den sechsten nicht weil die Animationen gewöhungsbedürftig sind und Ruffy hier am Schluss so Schwach war als er gegen den Baron antratt. Auch mochte ich Lilly nicht wenn sie sich verwandelte das sah schon eklig aus. Trotzdem hat Ruffy am Ende gwonnen Spass ist auch dabei. Schlecht ist er nicht nur der Zeichenstil ist ungewohnt. Insgesamt sind alle gut bis sehr gut und man sollte sie als One Piece einmal gesehen haben um festzustellen welcher Film der Lieblingsfilm ist.
      Vielen Dank an ReVo_LuTion für die Signatur

    • Bis zur Superlative und dann?
      Mal was anderes bzg der One Piece Movies - Ruffy wird ja immer stärker und die letzten Filme hatten ja trotz Eigenständigkeit vereinzelte Bezüge zum Manga, zumindest stärker und gewollter als bei den Filmen zuvor.
      Und je weiter One Piece vorranschreitet desto mächtiger die Gegner:
      Von Möchtegern-Piraten-Bossen, Kopfgeldjägern, über Shichibukai Sir Crocodile, den legendären alten Piraten Shiki bis zu einem ehemaligen Admiral Namens Z. Nur wie wird es weitergehen? One Piece wird noch ne ganze Weile dauern, da wir gerade erst über die Hälfte gekommen sind. Was soll man denn noch die ganzen kommenden Jahre Ruffy entgegensetzen?

      O.P.S.D.S.S.
      One Piece sucht den Superschurken:
      Wird der nächste dann ein ehemaliger Kaiser sein? Ein suspendierter Generalkommandant oder Flottenadmiral, welcher übergangsmässig von Kong bzw Sengok ersetzt wurde? Ein konkurrierender Revolutionärskommandant, der selber Chef sein wollte und Dragon deswegen in den Rücken fiel? Eine CP10? Vielleicht auch ein weiterer überlebender aber böser bzw verbitterter Ohara-Archäologe der mit anderen Weltregierungshassenden eine Antike Waffe nachgebaut hat und aus Frust alles damit zerstören will?
      Ein Super-Tenryuubitu mit einer starken Teufelskraft, Haki und körperlicher Stärke wäre auch mal was interessantes, da wir bisher nur dekadente hochnäsige eingebildete Kotzbrocken von denen kennen gelernt haben. Vielleicht aber auch wie in "Das verfluchte Schwert" wieder mal ein weiterer Film wo ein anderer Strohhut - da war es ja Zorro - im Mittelpunkt steht und ein dementsprechend angepasster Gegner.

      Es gäbe zwar noch ein paar Möglichkeiten, aber da die OP Filme trotz allem ja recht einfach gehalten sind, ist mir da schon die Frage gekommen, was die nun in den nächsten Filmen für Gegner präsentieren wollen, da sie nach dem Erfolg von Strong World und dem Z Movie gewiss immer einen drauf setzen oder wenigstens gleiches Niveau halten wollen und nicht mehr mit so einem Chopper-Rückblicksfilm mit vertauschten Tatsachen oder gar noch nem 3D Spielegrafik-Filmchen antanzen können, höchstens als Special.
      Ganz allmählich kommen wir nach dem ehemaligen Admiral an die Grenzen und man müsste etwas kreativer, wie mein Vorschlag mit dem 2ten Ohara-Überlebenden sein, was aber auch bzg Robin mal wieder was wirklich interessantes sein könnte und ein starker Tenryuubito wäre auch mal nett.
      Was hättet ihr denn noch für Vorschläge, was so in den kommenden Filmen als Antagonist auftauchen könnte?
      Nicht das den Filmemachern die Ideen ausgehen oder gar Oda als Berater selber, da er die eine oder andere Idee bzw Gegnertyp im Manga noch einbauen möchte.
      Oder man entscheidet sich doch irgendwann die Filme richtig komplett canon zu machen, so das man auch "Zwischendurchkämpfe" mit Blackbeards Mannen oder Divisionskapitänen, hohen Marineoffizieren wie Onigumo oder vergessene Themen wie Gin und Morgan behandeln und abhandeln könnte.
      Ein Film wo nicht das Monster-Trio, sondern die anderen Strohhüte im Vordergrund kämpferisch ständen fände ich auch mal toll, so das man auch gar nicht Gegner bräuchte die auf Shichibukai-Level sind. Storytechnisch könnte man jedenfalls neben immer stärkeren Gegnern ebenfalls nochmal ne Schippe drauf legen, auch wenn man schon bemüht war Z nicht zu einem reinen 0815-Schurken zu machen und etwas Tiefe ins Marinegefüge eingebaut hatte.
      Ohne gute story UND gute überzeugende Gegner könnte es jedenfalls mit kommenden One Piece Filmen wieder bergab gehen, trotz guter Technik und Animation, wie bei so manchen O.P. Film in alten Zeiten.
    • Durchaus ein interessantes Thema was du da angeschnitten hast. Ich hatte mich schon nach Strong World gefragt was jetzt noch kommen soll und war dementsprechend skeptisch als ich von Z gehört habe. Im Prinzip würde die Kette logisch fortgesetzt werden indem die Strohhüte gegen einen ehemaligen Kaiser antreten, wie du auch schon sagtest. Allerdings wäre das in meinen Augen mies, obwohl es da sicher interessante Kämpfe geben könnte. Mir persönlich würde auch ein Film gänzlich ohne Hauptgegner gefallen, da es sich aber um einen Shonen handelt und immer irgendwer auf dei Fresse bekommen muss, können wir dies schonmal getrost ausschließen. Dennoch wäre es sicher nicht schlecht etwas mehr von den anderen Strohhüten zu sehen, die ja bei den beiden letzten Filmen, kampftechnisch etwas zurückstecken mussten. Gerne würde ich auch mehr von Roger sehen wollen, wobei das dann wahrscheinlich non-cannon gar nicht gehen wird. Die Zeit von vor 22 Jahren ist immer noch zu unbeleuchtet, was sich hoffentlich auch bald ändern wird. Von den Strohhüten würde ich sonst gerne Sanji als Strategen in der Hauptrolle sehen wollen. Seine Auftritte in Alabasta und Enies Lobby wussten zu gefallen, auch wenn er seitdem eher als Nasenblutender Frauenheld gezeigt wurde und nicht wirklich glänzen konnte.
      Generell sehe ich für einen non-cannon Film momentan jedoch nur die Steigerung mit nem Ex-Kaiser als Gegner, für Cannon Filme gäbe es sicher genug Stoff, auch wenn das scheiße für den Manga wäre, denn das sollte das primär Medium bleiben und ich denke auch nicht dass Oda daran was ändern wird. Jedoch hab ich auch keine Lust auf nen Remake von irgendeinem Arc. Es bleibt dann wohl erstmal nichts anderes übrig als abzuwarten, was uns in gut 2 Jahren erwartet und wie weit der Manga bis dato fortgeschritten ist.

      torajiro =)
      ♫ ♪ Madao for life ♪♫
    • Es gibt einen One Piece Movie im Sommer 2016. Dies wurde bekann durch das Special was bis eben grade lief. Ein awesome Special wenn ich das schon sagen darf

      Nachtrag:

      Zu dem Film wird Oda in der WSJ 40 am 31.8 eine Ankündigung machen
      hier das original villeicht kann ja jemand das ganze übersetzen
      Spoiler anzeigen

      『ONE PIECE FILM Z』から2年半。映画13作目が始動!!

      2009年12月公開の『ONE PIECE FILM STRONG WORLD』、そして 2012年12月公開となった『ONE PIECE FILM Z』から2年半。
      長い沈黙を破り、ついに映画13作目となる最新作『ONE PIECE FILM』の始動が明らかになりました!!!

      これまで数々のエピソードと感動を生み出してきた『ONE PIECE』の映画シリーズ。
      今作は、一体どのような冒険になるのか…!? 今後の情報にご注目ください!

      なお、2015年8月31日(月)に発売となる週刊少年ジャンプ40号には、原作者・尾田栄一郎先生のコメントも掲載されます! お見逃しなく!!
      A Laser beam of Epicness

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LaDarque ()

    • Jo, die Ankündigung... :D

      Das wäre sie. Der nächste OP-Film wird wieder von Oda begleitet, was wohl wieder bedeutet, dass er die Charaktere und Story, wie bei Strong World und Z, beisteuern wird. Sind wir mal gespannt, auch ob das wieder mehr Pausen im kommenden Jahr bedeutet. Ich hoff' ja mal nicht.
      Mörderspiel

      Denn du weißt nicht, welche Figur du bist...

      Still in progress...
    • Gibt inzwischen übrigens zwei kleine Skizzen zu OP Gold. So hätten wir da "Kintaro Ruffy" und einen neuen Charakter, der möglicherweise ein Bösewicht sein könnte.


      Kleiner Erklärung zu Kintaro an dieser Stelle. Kintaro war in der japanischen Mythologie ein Junge, der auf dem Berg Ashigara von einer Berghexe (Yamauba) großgezogen wurde. Kintaro an sich hatte übermenschliche Kräfte, freundete sich mit den Tieren des Berges an und bekämpfte Onis, Tengus und andere japanische Monster. Auffällig war, dass Kintaro immer nur eine rote Schürze trug und auf seinem Rücken eine riesige Axt mit sich führte. Der junge Mann war übrigens auch die Designvorlage von Sentomaru.

      Ich bin auf jeden Fall mal gespannt wieso Ruffy dieses Outfit trägt. Ich mag das Design auf jeden Fall. Auch wenn es an sich ziemlich simpel ist.

      Quelle: One Piece Podcast

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Choppi ()


    • Keine Ahnung, warum ich da irgenteinen Mist von "Star Wars" gesagt habe, dass da angeblich im Film "Gold" bei OP die Outfits von den Strohhüten zusehen sein werden.
      Naja, nächstes mal sich ein bisschen besser informieren, dann passiert sowas auch nicht xD


      Jedenfalls ist dieser Trailer hier (keine Fehlinformation diesmal) gold wert und wird definitiv besser als Film Z! ^^
      (Meine Meinung) Also das Gold fließt durch allen Ritzen ^^
    • Domino schrieb:

      Fleur de Lys schrieb:

      Jedenfalls werden diese Outfits im Movie zusehen sein!

      Ich muss dich leider enttäuschen, denn das stimmt so nicht.
      Das ist ein Previewbild von dem kommenden One Piece Star Wars Special, das in ausgewählten Kinos in Japan vor dem Star Wars Film laufen wird (ähnlich wie Frozen Fever vor Cinderella, oder LAVA vor Inside Out etc).

      Quelle


      Willst du damit andeuten es gibt nen Trailer über Star Wars mit One Piece Charakteren?
      Oder einen Trailer zu One Piece im Star Wars look?
      Und wo kann ich das denn eventuell sehen wenns ausgestrahlt wurde?
    • Am besten gefielen mir One Piece: Film Z, One Piece: Strong World, One Piece Gold.
      - Die Storyline ist super TOP, die Charaktere gefallen mir sehr, vor allem One Piece Gold ist einfach nur der Hammer.

      Cheffe91 schrieb:

      One Piece: Baron Omatsuri and the Secret Island (6)

      - Auch hier gefällt mir alles klasse. Besonders der Zeichnungs-Stil sticht heraus. Wie damals bei Digimon, richtiges Kino Flair :D
      Die Wettkämpfe haben mich ein bisschen an den Davy Back Arc erinnert, nur besser. Besonders mit dem Goldfisch, hat mir sehr gefallen :D Auch der Endkampf, war TOP.
      Und als die gefühlten 10.000 Pfeile auf Ruffy zuflogen, einfach nur Epic ! Toller Film
      Absolute Zustimmung, ich liebe diesen einzigartigen Zeichenstil.

      Aber auch One Piece: Dead End Adventure, One Piece: The Giant Mechanical Soldier of Karakuri Castle und One Piece: Clockwork Island Adventure, fand ich absolut spitze. Die anderen gefielen mir nicht so besonders.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ami-chan ()

    • kaidoo schrieb:

      Wusste nicht wo genau ich es posten sollte, weis einer ob das ein Mini Movie ist? Seit gestern macht das Video die Runde auf Youtube...
      Das Video wird im "Tokyo One Piece Tower" (eine Art Freizeitpark im Tokyo Tower) im Rahmen einer Attraktion gezeigt. Gibt es dort bereits seit einiger Zeit zu sehen. Das Abfilmen des Videos ist verboten und bis gestern haben sich die Besucher scheinbar auch daran gehalten. Das Video hat definitiv keinen Bezug zum neuen Film.
    • Karulg schrieb:

      kaidoo schrieb:

      Wusste nicht wo genau ich es posten sollte, weis einer ob das ein Mini Movie ist? Seit gestern macht das Video die Runde auf Youtube...
      Das Video wird im "Tokyo One Piece Tower" (eine Art Freizeitpark im Tokyo Tower) im Rahmen einer Attraktion gezeigt. Gibt es dort bereits seit einiger Zeit zu sehen. Das Abfilmen des Videos ist verboten und bis gestern haben sich die Besucher scheinbar auch daran gehalten. Das Video hat definitiv keinen Bezug zum neuen Film.

      Stimmt. Da war ich dieses Jahr im Juni drin.

      Eine sogenannte 4-D-Vorführung. Selbst in der hintersten Reihe hat man noch Wind und leichtes Sprühwasser abbekommen.

      Alles in allem eine tolle Vorstellung, dessen einziges Manko die Lautstärke ist. Am Ende war ich sehr froh, dass es nur 10 Minuten kurz war. Von der enormen Lautstärke hätte ich nämlich fast Kopfschmerzen bekommen.