Teufelsfrüchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • @Imu
      Oh, schön, dass du fragst. :)


      Wie kriegt man Gegenstände dazu, Teufelsfrüchte zu "essen"?

      Die Antwort auf diese Frage werden wir ja sicherlich im Verlauf von OP irgendwann erhalten. Basierend auf den bisherigen Informationen, die wir bereits über TF haben und auf dem Prinzip von "Ockhams Rasiermesser" nach welchem die simpelste Lösung oft die richtige ist, halte ich folgendes stumpfe Szenario für recht wahrscheinlich:

      Was wissen wir?
      - Wir wissen, dass der "Teufel" einer TF sich grundsätzlich einen Wirt sucht. Dieser kann ein Mensch bzw. ein Lebewesen sein, es kann aber auch eine Frucht sein.
      - Anscheinend werden Früchte von den "Teufeln" jedoch bevorzugt, da sie im Zweifelsfall lieber in eine Frucht übergehen, anstatt direkt in einen Menschen.
      - Sie können aber auch direkt in einen Menschen übergehen (Big Mum), machen dies jedoch nur in Ausnahmesituationen.
      - Jeder Teufel hat anscheinend eine bevorzugte Frucht, weshalb eine Bestimmte TF immer in der gleichen Frucht ist (Giraffe --> Banane; Faden --> Birne usw.)
      - anscheinend ist es für einen "Teufel" auch möglich einen Gegenstand als Wirt zu nutzen.

      Nehmen wir nun an, wir wären Vegapunk, wissen die oben genannten ersten vier Punkte alle, den letzten setzen wir als Prämisse voraus und wollen nun einen Gegenstand eine TF essen lassen. Was wäre der erste Gedanke?

      Also ich würde eine billig-TF nehmen (wie Beispielsweise die Dackelfrucht), sowie einen beliebigen Gegenstand. Vorzugsweise eine Waffe. Also nehmen wir mal ne Pistole.

      Jetzt packe ich beide in einen hermetisch abgeschlossenen engen Raum (der ansonsten leer ist), gucke mir das von außen durch eine Glaswand an und "zerstöre" die Teufelsfrucht, sodass nichts von ihr übrigbleibt und sie als Wirt unbrauchbar wird. Zum Beispiel, indem ich sie verbrenne, zerquetsche oder whatever...

      Was sollte nun nach unserem bisherigen Kenntnisstand am wahrscheinlichsten passieren?

      Ich würde davon ausgehen, dass der "Teufel" freigesetzt wird, dann erstmal fröhlich nach einer passenden Frucht sucht, diese nicht findet, dann nach einem Lebewesen sucht, dieses nicht findet, dann merkt, dass er aus dem Raum nicht herauskommt und das einzige, was sich als Wirt nutzen lässt, diese Pistole ist.

      ...und irgendwann nach einer Weile denkt der Teufel sich sinngemäß "Ach leck mich doch am Arsch! Wenn hier sonst nichts ist, dann geh ich eben in diese scheiß Pistole!"

      Ergebnis: Fiffi

      Ist zwar eine sehr stumpfe Erklärung, aber ich halte sie für recht plausibel und es für recht wahrscheinlich, dass es tatsächlich so oder so ähnlich abläuft.
      Forscher vergleichen erstmals erfolgreich Äpfel mit Birnen:

      der-postillon.com/2017/05/aepfel-birnen.html

      (um mal einen weiteren zu oft genutzten Satz zu entlarven ;) )
    • Das ist ein super Gedankengang... müsste eigentlich funktionieren, dachte mir das auch schonmal so ähnlich mit blackbeard und der erbeben Frucht. Das Blackbeard den Raum um sich und whitebeard isoliert hat und damit der einzige freie Wirt ist und irgendwie zwei Früchte(seelen) in sich aufnimmt.

      Frage mich bei deiner Theorie nur wie isoliert man die Seele, müsste mal gucken was für Fähigkeiten Brook hat in seiner seelenForm, ist ja schließlich auch eine Seele