Wer wird noch Mitglied in der Strohhutbande? [Startpost beachten!]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • neeewbie schrieb:




      -CC (nicht ernstzunehmend aber kann plötzlich auch als möglich dargestellt werden)
      Hier gehe ich natürlich ganz überspitzt ran. Grundsätzlich hat der nichts in der SHB verloren. Nami und auch Ruffy hassen ihn. Aber mit der neuen Ausgangslage für mehrere Beitritte und des WCI-Arc könnte plötzlich ein solcher Charakter wieder aktuell werden.


      Wir haben nun zwei verschiedene Aussagen. Es kann noch ein Mitglied joinen oder evtl. weitere.
      Aufgrund dieser Aussagen müssen auch die Vorschläge angepasst werden. Gehe ich bei einem Vorschlag davon aus, dass das der letzte join ist oder nicht. Wie bei CC erwähnt, werden plötzlich solche Typen wieder gehandelt. Ich weiss selber nicht, was ich davon halten soll. Meiner Meinung nach wäre ein letzter join das Beste. Falls nun mehrere Charaktere noch beitreten, wird es auf der einen Seite schwierig mit der Screentime und auf der anderen Seite hätten wir keinen genauen Überblick mehr. Da es plötzlich so viele Kandidaten hat. Für mich heisst das also Abschied nehmen von meinem Favoriten. ;) || :thumbsup:
      Zu der CC Sache, ich bin mir sicher er ist es nicht, doch grundlegend fällt mir auf, hmmm ein böser Bube fehlt noch. Ja ein richtiges Arschloch, das jenes Glied in der Reihe ist, das einem Vegeta oder Vincente Valentine gleicht. Eigentlich böse aber halt trotzdem bei den guten. Braucht auch gar keine direkte Aufgabe, typisch wäre es ja für einen Manga. Doch ob da CC überhaupt Ansatzweise in Frage käme, das wage ich zu bezweifeln, auch bin ich mir nicht ganz so wirklich sicher ob Robin diesen Dienst nicht schon erfüllt. Aber Sie ist halt nicht mehr böse, hat aber trotzdem diesen Platz am Anfang gestellt. Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken und ich sollte bei meinem Jimbei und Vivi Tipp generell bleiben.
      Es macht halt vieles einfach gar keinen Sinn. Zu jeder auch nur im Ansatz vorstellbaren Figur gibt es auch etliche Kontra. Viel Raum zum diskutieren/spekulieren bleibt da gar nicht.
    • Es ist mega heiss in Deutschland und trotzdem werden immer wieder die selben Charaktere reingehauen.

      Ist es nicht mal besser einfach abzuwarten Was sich zb nächste Woche ergibt?

      Man liesst hier immer nur Marco,Carrot,Caesar,BonCurry, Kinemon,Pedro ....

      Keiner dieser Charaktere wird es!

      Gründe:(selbe Reihenfolge)
      Arzt(hat die SHB),Mink(TierMensch hat die SHB),Böse, sitzt im ID(Kampfstil in Besitzt der SHB), Leibwächter von Momo( like Peru,Kyros), Pedro( TierMensch/Leibwächter)

      Für mich sind zum jetzigen Zeitung( ohne meine Theorien ) Bonney und Bellamy in einer günstigen Position. Sie sind alleine und ohne Zweck.

      Aber diese beiden werden es nach meiner Meinung auch nicht. Es wird ein Charakter, den wir noch nicht kennen.

      Der Unbekannte Gast bei La Boum und Krokus wurde nur angeteasert. Sein Hut besitzt den Namen des Dorfes aus dem Tengu und Tama sind und Tengu wartet auf jemanden. Der Unbekannte scheint die selbe Reise wie unsere SHB angetreten zu sein und müsste wohl schon in der Nähe von Wano sein weil unsere SHB zu diesem Zeitpunkt auf der FMI war.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jeff Nero Hardy ()

    • Jeff Nero Hardy schrieb:

      Keiner dieser Charaktere wird es!
      Ich find's ja immer toll, wenn man Theorien komplett ablehnt, um dann selber nur ein paar Absätze weiter eine gehaltlose Spekulation in den Raum zu werfen, weil es ja garantiert jemand werden muss, den wir mit Sicherheit noch nicht kennen ... Und sich auf dieser Basis ja auch so hervorragend diskutieren und argumentieren lässt.

      Mal im Ernst, Möglichkeiten wie Figuren, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt undenkbar erscheinen, doch noch am Ende in der SHB landen könnten, gibt es reichlich. Aktuelle Beispiele, bei denen mir spontan durchaus die eine oder andere Möglichkeit einfallen würde - die auch schon hier im Thread dargelegt wurden - wären u.A. Vivi, Bonney, Carrot, Kinemon und sogar Law. Wobei ich Law halt imo gerne ausklammern würde, weil er seinen Arc - Dress Rosa - bereits hatte und halt auch ein befehlsgebender SN der Worst Generation ist, die ruhig allesamt ruhig schön weiter ihr eigenes Ding drehen dürfen.

      Denn auch die Vergangenheit hat bereits gezeigt, dass Oda Figuren mit in die Bande aufgenommen hat, bei denen die Chancen auf einen Beitritt zu Beginn noch alles andere als optimistisch aussahen. Robin war die rechte Hand von Sir Crocodile, wurde eingangs als - zugegeben zwielichtige - Antagonistin eingeführt. Auch Franky war der SHB zunächst feindlich gesinnt, verprügelte erst Lysop und legte sich später auch noch mit Ruffy an. Jimbei, der inzwischen ja auch endlich (!) offiziell als Mitglied angesehen werden darf, war zunächst noch Shichibukai. Zu Zeiten des Impel Down Arcs schien es undenkbar, dass eine solche Persönlichkeit sich mal unserem Protagonisten unterordnen könnte. Ein Umstand, der nun aber schon mehrfach vorgekommen ist.

      Grundsätzlich finde ich zwar auch, dass man vielleicht erstmal die Füße still halten sollte, bis der Arc weiter fortgeschritten ist, allerdings auf Teufel komm raus diverse, bereits bekannte Charaktere abzulehnen, nur weil sie einem selbst nicht passen, erachte ich als verfrüht. Speziell bei Figuren, die aktuell Bestandteil der Handlung sind und bei denen die Zukunft noch komplett ungewiss ist. Was imo also vor allem für Kinemon und Carrot (und mit Abstrichen ggf. auch noch Law) beim Wano Arc, sowie für Vivi und Bonney beim Reverie Arc gilt. Möglichkeiten hat Oda reichlich, um einen dieser Charaktere in entsprechende Bahnen lenken zu können. Wäre nichts Neues, tat er selbiges in der Vergangenheit doch schon mehrfach mit aktuellen Mitgliedern der SHB.

      Auch das ist - zugegeben - eine schwierige Grundlage zum Diskutieren, doch darum geht es mir gerade auch gar nicht. Es geht mir lediglich darum etwas dafür zu sensibilisieren, dass es nicht nur feste Kriterien gibt, denen ein Beitritt zumeist unterliegt, sondern dass auch viel von dem Charakter selbst abhängig ist und eben davon, wie Oda diesen weiter inszeniert und künftig mit ihm oder ihr plant. Bei einigen ist das noch nicht 100%ig absehbar, weswegen man solche Figuren vielleicht nicht zu vorschnell abschreiben sollte. Das gilt eben besonders für jene, die aktuell Bestandteil der Handlung sind. Alle anderen fallen aus der Gleichung erst mal heraus, fehlt es ihnen zurzeit doch schlichtweg an Relevanz (CC, Bellamy, Bon Curry etc. pp.).
    • Jeff Nero Hardy schrieb:

      Der Unbekannte Gast bei La Boum und Krokus wurde nur angeteasert. Sein Hut besitzt den Namen des Dorfes aus dem Tengu und Tama sind und Tengu wartet auf jemanden. Der Unbekannte scheint die selbe Reise wie unsere SHB angetreten zu sein und müsste wohl schon in der Nähe von Wano sein weil unsere SHB zu diesem Zeitpunkt auf der FMI war.
      Dieser unbekannte Gast auf der einen Coverpage ist wahrscheinlich Scopper Gaban, die linke Hand von Gol D. Roger, der eng mit Krokus befreundet ist. Auch hat Oda in einer FPS ausgesagt, dass Scopper noch von Bedeutung sein wird für die Story. Aber gut, diese Bemerkung hat nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun.



      Die meisten diskutieren hier im Thread nach der Frage, welcher der bekannten Charaktere in Zukunft ein Strohut sein wird, obwohl das meines Erachtens eine falsche Herangehensweise ist, um der Wahrheit ein Stückchen näher zu kommen. Versetzt man sich in die Sichtweise eines Autors, so wird dieser nicht zufällig oder nach Geschmack einen Charakter herauspicken, sondern einen Charakter entsprechend seiner Kriterien aufbauen, der mit den Strohüten sehr gut kollaboriert und vom Nutzen ist. Der Autor geht der Frage nach, welche Eigenschaften/Fähigkeiten sollte der nächste Strohut haben. Diese Frage lässt sich mit weniger Spekulationen erörtern und einige Dinge können wir klarstellen. Oda scheint ein großer Fan von Ninjas zu sein. Diese Freude und Neugier spiegelt sich bei den Strohüten z.B wieder, als sie auf Raizou treffen ( Kapitel 817). Vielleicht ist ja diese große Liebe für Ninjas auf seine Freundschaft mit Kishimoto zurückführen, der Autor von Naruto ist. Ich kann mir in diesem Zusammenhang sehr gut vorstellen, dass Oda im Verlauf des WanoKuni-Arcs einen Charakter aufbauen wird, den er als 11/12 Strohut betrachtet. Ein Ninja könnte auf dem Schiff verschiedene Funktionen annehmen, meines Erachtens ist Musiker ist auch kein notwendiger Job. Was den Strohüten fehlt, ist tatsächlich ein Patissier. Jemand, der Sanji in seinem Gebiet eine Herausforderung darstellt. Otama scheint tatsächlich Potenzial zu haben, aber ich möchte jetzt nicht mich zu weit aus dem Fenster lehnen und sie quasi als "den möglichen Kandidaten dieses Arcs" zu sehen. Denn wir befinden uns gerade in der Anfangsphase des Arcs und es werden wie typisch viele weitere neue Gesichter auftauchen. Deswegen rate ich allen einfach, grünen Tree zu trinken und mal ca. 20 Kapitel abzuwarten, bis man tatsächlich ein Überblick über all die neuen Charaktere bekommt.
    • Ich würde aus gegebenen Anlass gerne mal wieder Kuma ins Spiel Bringen.

      Es gibt ja schon die bekannten Theorien, wie das Zahlenspiel in Bezug auf die Teufelsfrüchte oder das Kind mit dem Kuma T-Shirt auf dem glaube ich eine 10 zu sehen war, allerdings will ich den alten Kram auch gar nicht groß wieder aufwärmen.
      Was für mich persönlich allerdings immer dagegen gesprochen hat, ist das er ebenfalls ein Cyborg ist so wie Franky, aber nach seiner letzten Darstellung kam mir eine Idee wie er zu den Strohhüten finden könnte.
      Die Revo´s und Bonney sind ja dabei ihn zu befreien, aber wie ja schon angemerkt wurde wird er nie mehr der selbe sein der er vorher war, aufgrund seiner Programmierung ist seine Persönlichkeit ja verloren gegangen.
      Wenn die Revo´s ihn und eventuell auch Bonney befreit haben, sollte sie auch den Schutz der Revo´s brauchen, hätten sie dann zwar Kuma in Physischer Form wieder, allerdings wäre er immer noch der willenlose Sklave der Weltregierung, was fängt man also mit ihm an?
      Da die Persönlichkeit weg ist, oder zumindest irgendwo sehr tief in ihm verankert, so das er darauf nicht zugreifen kann, bleibt eigentlich nur die Möglichkeit ihn neu zu Programmieren.
      Da eine Komplette Neuprogrammierung wohl sehr schwierig sein dürfte, könnte man eben einen anderen Weg gehen und eine schon vorhandene Programmierung reaktivieren.
      An welche Programmierung denke ich da jetzt? Natürlich an die Letzte bevor er Vollständig zum Willenlosen Cyborg wurde, nämlich das Schiff der SHB zu beschützen.
      Wenn die Strohhüte dann also auf die Revo´s Treffen, könnte er sich ihnen auf Grund der Programmierung anschließen.
      Was wäre dann allerdings sein Traum? Hier würde ich dann Bonney ins Spiel bringen, sie hat ja offensichtlich eine Verbindung zu Kuma und daher würde ich auf einen Doppel Join tippen und der Traum ist dann das Kuma seine Menschlichkeit wieder bekommt, daher schließt sie sich dann den Strohhüten an, mit dem Ziel Kuma zu Vega Punk zu bringen, damit er ihm seine Persönlichkeit wieder gibt. Kuma´s Traum könnte dann mit Wiederherstellung seiner Persönlichkeit zu Tage treten.
      Die Positionen wären dann z.B Vize Kapitän für Bonney und Schiffswächter für Kuma.
      Und wenn es Nicht Kuma oder Bonney oder beide werden, dann ein Ninja oder eine Kunoichi. ;)
      Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was andere in meine Aussagen interpretieren. :P :D

      MfG

      Sky D. Dancer
    • ICallYouSensei schrieb:

      Jeff Nero Hardy schrieb:

      Der Unbekannte Gast bei La Boum und Krokus wurde nur angeteasert. Sein Hut besitzt den Namen des Dorfes aus dem Tengu und Tama sind und Tengu wartet auf jemanden. Der Unbekannte scheint die selbe Reise wie unsere SHB angetreten zu sein und müsste wohl schon in der Nähe von Wano sein weil unsere SHB zu diesem Zeitpunkt auf der FMI war.
      Dieser unbekannte Gast auf der einen Coverpage ist wahrscheinlich Scopper Gaban, die linke Hand von Gol D. Roger, der eng mit Krokus befreundet ist. Auch hat Oda in einer FPS ausgesagt, dass Scopper noch von Bedeutung sein wird für die Story. Aber gut, diese Bemerkung hat nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun.


      Die meisten diskutieren hier im Thread nach der Frage, welcher der bekannten Charaktere in Zukunft ein Strohut sein wird, obwohl das meines Erachtens eine falsche Herangehensweise ist, um der Wahrheit ein Stückchen näher zu kommen. Versetzt man sich in die Sichtweise eines Autors, so wird dieser nicht zufällig oder nach Geschmack einen Charakter herauspicken, sondern einen Charakter entsprechend seiner Kriterien aufbauen, der mit den Strohüten sehr gut kollaboriert und vom Nutzen ist. Der Autor geht der Frage nach, welche Eigenschaften/Fähigkeiten sollte der nächste Strohut haben. Diese Frage lässt sich mit weniger Spekulationen erörtern und einige Dinge können wir klarstellen. Oda scheint ein großer Fan von Ninjas zu sein. Diese Freude und Neugier spiegelt sich bei den Strohüten z.B wieder, als sie auf Raizou treffen ( Kapitel 817). Vielleicht ist ja diese große Liebe für Ninjas auf seine Freundschaft mit Kishimoto zurückführen, der Autor von Naruto ist. Ich kann mir in diesem Zusammenhang sehr gut vorstellen, dass Oda im Verlauf des WanoKuni-Arcs einen Charakter aufbauen wird, den er als 11/12 Strohut betrachtet. Ein Ninja könnte auf dem Schiff verschiedene Funktionen annehmen, meines Erachtens ist Musiker ist auch kein notwendiger Job. Was den Strohüten fehlt, ist tatsächlich ein Patissier. Jemand, der Sanji in seinem Gebiet eine Herausforderung darstellt. Otama scheint tatsächlich Potenzial zu haben, aber ich möchte jetzt nicht mich zu weit aus dem Fenster lehnen und sie quasi als "den möglichen Kandidaten dieses Arcs" zu sehen. Denn wir befinden uns gerade in der Anfangsphase des Arcs und es werden wie typisch viele weitere neue Gesichter auftauchen. Deswegen rate ich allen einfach, grünen Tree zu trinken und mal ca. 20 Kapitel abzuwarten, bis man tatsächlich ein Überblick über all die neuen Charaktere bekommt.
      Eine sehr vernünftige Überlegung, also als Ninja kommt Otama sicher nicht in Frage.
      Aber die Idee mit dem Ninja ist wirklich einwandfrei. Vor allem weil die SHB bisher in jedem "Geheim Operation" Szenario verkackt hat, da wäre ein wahrer Meister in diesem Punkto genial, nämlich genial für Witze, das er mit der SHB stetig auffliegen würde XD
      Ich muss sogar zugeben, deine Idee gefällt mir besser als meine Vivi Idee, es zündet wie Süßholz, als ob es so offensichtlich sei, das Oda noch einen Ninja möchte. Kein Zeitpunkt wäre trefflicher. Und ich habe auch schon eine Vermutung, die ich deiner anknüpfe. Was wenn wir den Ninja schon gesehen haben? Was war das gleich für ein Oktopus auf dem Deck der SHB, als gleich das Schiff Schiffbruch erlitt. Der war doch kein Zufall. Er verhielt sich höchst merkwürdig, machte Kabuki Geräusche. Eine Täuschung? Ein ausspähen der Lage, vielleicht eine Tarnung? Ich weiß ich spinne mir da jetzt etwas rein. Aber mal ernsthaft, Oda hat den Tintenfisch doch nicht einfach so zum Spaß gezeichnet. Der Tintenfisch kam gleich am Anfang des Arcs voll zur Geltung, das neue Mitglied der SHB ein Tintenfisch Ninja. Odar gar ein Mitglied, das stets seine Erscheinung tarnt, so das wir ein schattenes Auge haben, mit dem sich Zorro (gemeinsam mit Sanji) streiten kann weil es immer aus seinem Versteck heraus spricht, andere Kostüme trägt und co.. Eine Art Phantom! Ich sehe schon Panels vor dem inneren Auge, wie die Augen des Ninjas überall auftauchen und nirgendwo. Der Oktopus hat auch kurz bevor die Wellen zuschlugen diese komischen Bewegungen gemacht. Ninja artig, wenn man mich fragt, so als ob er mit den Bewegungen der Wellen etwas zu tun hätte. Aber so genau kann man es nicht deuten. Es ist nur sehr auffällig, das könnte bereits ein Ninja gewesen sein. Ich weiß sehr weit hergeholt, doch ich glaube er ist das neues SHB Mitglied. Er steht ja sogar schon so dabei, als wolle er nichts anderes dort, ein Mitglied auf dem Schiff zu sein. Von einer Sekunde auf die andere war er dabei. ^^
    • Mir fehlt bei Law noch ein guter Grund, um sein eigenes Abenteuer wieder zu beginnen oder die Allianz zu beenden.
      Das er selbst Kapitän ist und eine eigene Crew hat, mag zwar hier eine Bedeutung haben, aber den Figuren im Manga ist das egal.
      Law wird sich nicht mit den Worten verabschieden:" Ihr habt schon einen Arzt und ich eine Crew, das geht nicht. Ich mach jetzt Urlaub bis du mich brauchst."

      Bege z.B. hat Frau und Kind, mit denen er aus den Fängen von Big Mom fliehen wollte. Wenn er jetzt, versteckt vor Big Mom, ein neues Leben beginnt, dann ist das durchaus glaubhaft.
      Seine Story würde hier einfach auch ein passendes Ende finden. Familie>OP.

      Law fehlt dieser Ansatz. Er hat keine Familie, keine Heimat und auch keine Ziele innerhalb der Story, die seinem Charakter gerecht werden. Man könnte ihn in der Flotte parken aber was machen die schon ausser Werbung für Ruffy? Er würde vom SN zum 0815 Pirat werden.

      Für mich ist Laws Geschichte erzählt, wenn er nicht bei Ruffy bleibt. Da würde sich in Zukunft nichtmal ein Blick drauf lohnen, um zu schauen was er so macht.
      0815 Piratenkram halt oder er macht den Marco...

      Den einzigen Weg den ich für Law ohne Beitritt sehe, ist der Gebrauch seiner ultimativen Fähigkeit und seinem Tod.
      Das ist aber ein Szenario, das ich aus vielen Gründen nicht sehen möchte.
      Alleine die Tatsache das Ruffy keine Freunde mehr sterben lassen will aber dann in jedem Kampf ein Gast drauf geht.
    • Ich finde es schon ein bisschen amüsant wie sich ein (fast) jeder hier (ohne dieses fast würde mir garantiert der ein oder andere an die Gurgel springen.) auf bestimmte Kriterien versteift. Fakt ist, dass all diese Dinge subjektiv sind.

      Wenn man zum Beispiel das Argument gegen Minks nimmt: "Wir haben schon einen Tiermenschen." Technisch gesehen ist Chopper ein Menschtier. (Ich weiss, ein kaum genutzter Begriff aber dank der deutschen Sprache sollte jeder verstehen was damit gemeint ist.) Ein Tier mit menschlichen Eigenschaften. Einen Tiermenschen haben wir also nicht wirklich. Chopper ist und bleibt ein TIER. Nennt mich einen Korinthenkacker oder was auch immer aber solche Feinheiten KÖNNEN den Unterschied machen.

      Brook würde ich auch eher als Fechter einstufen als als 'Schwertkämpfer'. Vielleicht ist Oda jemand der auch solche Dinge sehr genau nimmt? Wenn ja, dann dürfte es keine schlagkräftige Argumente gegen Minks geben und wenn nein, dann nimmt es Oda mit gewissen Kriterien wahrscheinlich selbst nicht so genau wie viele Fans hier meinen das er es nimmt und es ist wieder kein Argument gegen Minks.
      Ach ja wir haben ziemlich viele Menschen in der Bande. Ich finde die sollten wir mal mit anderen Rassen austauschen, geht ja mal gar nicht. Die sind sich ja viel ähnlicher als Chopper zu den meisten Minks.

      So, Oda ist ein Mensch, ich schätze das wissen wir alle. Und Menschen können ihre Meinung über die Zeit hinweg ändern. Natürlich, wenn Oda von vornherein vor hat, dass er einen bestimmten Charakter in der Bande haben will, wird er ihn entsprechend aufbauen. Und Oda hat das ein oder andere sicher vor langer Zeit geplant, aber eben nicht alles. One Piece läuft seit einer langen Zeit. Vielleicht ist Oda mittlerweile der Ansicht, dass Bon Clay in die Bande gehört. Damals noch nicht und darum hat er ihn nicht auf diese Weise aufgebaut. Aber mittlerweile ist er es vielleicht. Wir können es nicht wissen. Es gibt keine wirklichen Argumente gegen Bon Clay. Wer weiss vielleicht gab es ja bereits einen Ausbruch aus Impel Down?^^ (Nun gut, grundsätzlich diskutiert man 'nach aktuellem Wissensstand' was solche Argumente wertlos macht. Aber die meisten Argumente hier haben nichts mit aktuellem Wissensstand zu tun, bloss mit irgendwelchen schwammigen Konstrukten.)

      Die 'Aufgaben' auf einem Schiff sind begrenzt. Aber wenn Oda nun wirklich noch mehrere Charaktere joinen lassen will, dann bezweifle ich, dass diese alle eine klare Aufgabe zugeordnet bekommen werden. Oda mag seine 'Zuordnungen' mögen (oder gemocht haben) aber das heisst nicht, dass er diese für immer als Kriterien für einen Beitritt verwenden wird.


      Und ja die Story neigt sich mehr oder weniger dem Ende zu. Aber grundsätzlich kann zu jedem Zeitpunkt noch jemand beitreten. Gut im letzten Kapitel macht es wenig Sinn, aber vor dem letzten Arc ist immer noch ein möglicher Zeitpunkt. Und davon sind wir noch eine Weile entfernt. Mein Punkt ist, dass die meisten Argumente blosse Annahmen von den Lesern sind, die auf Ansichten von AUSSERHALB der Geschichte basieren. Wichtig ist einzig die Geschichte an und für sich und die zahlreichen Charaktere in ihr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kayo ()

    • Wen ich mir die letzten Beitritte ansehe und diese nutze um das nächste Mitglied zu finden fällt mir schon etwas auf. Für mich sieht es so aus als wen Oda die Beitrittskapitel ernster nimmt als die Posten. Ja Robin und Chopper haben noch keines bekommen aber Oda hat schon bei anderen dieses nachgereicht. Allerdings ist er hier jedesmal streng danach gegangen in welcher reihenfolge diese im Manga auftauchen. Deshalb frage ich mich warum Mr2 für manche Potential hat wo er doch durch die BK schon aussortiert werden kann. Anders sieht es bei den Posten aus hier hat Oda mit Franky jemanden Jionen lassen der einen Job hat der bereits von jemanden übernommen würde. Ähnlich ist es mit Jimbei der als Steuermann dem Navigartor doch sehr ähnlich ist. Trotzdem ist er streng genommen gejiont. Und das wird in Zukunft gerade wen vielleicht noch Mitglieder da zu kommen könnten und zum jetztigem Stand der Story noch öfter passieren. Somit wäre es meiner Meinung auch Sinnvoll zu schauen welche Ausgaben jetzt ein Mitglied quarsi als Nebenaufgabe übernimmt die man zum Posten ausbauen könnte oder wo jemand noch hilfe oder unterstützung gebrauchen könnte um sein volles Potential zu erreichen. Hier sehe ich zum Beispiel auch das der Auskuck sehr wohl sehr wichtig sein könnte. Klar hat Lysop hat gute Augen. Allerding bin ich der Meinung das die SHB durch aus noch jemanden mit guten Augen braucht. In der Regel hat ein Sniper einen Parter der die Gegend beobachtet. Ich könnte mir vorstellen das die SHB ebenfalls so jemanden bekommt und dieser Auch den Auskuck bedient. Gerade wen Oda sich mal entschließt doch eine Seeschlacht einzubauen wäre jemand im Auskuck sinnvoll der von Oben alles im Auge behält und den anderen sagt wo der nächste Gegner ist.
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk
    • Wenn wir schon bei künftigen Beitritten sind, warum wird Katakuri nicht erwähnt. Ich denke nach seiner Entwicklung in WCI und was Oda uns in diesem Arc gezeigt hat, kann man durchaus davon ausgehen das er in einer guten Position ist. Natürlich nicht sofort und wenn es stimmen sollte das BM und Konsorten nach Wano kommen, könnte Oda hier eine gute Gelegenheit bieten um ein kleines Team Up von beiden zu arrangieren das dann im Ende mit Ruffys Frage endet ob Katakuri beitreten will.
      Dies ist natürlich nur spekulativ und mir ist bewusst das ein Kaliber wie Kata sehr hohe Kampfkraft mitbringen würde für die Crew, auch seine Reputation ist ja sehr hoch. Mmn jedoch hat er eine noch größere Chance als ein Marco den hier viele nennen oder einen Aokiji, dessen Kräfte Katakuris noch bei weitem übersteigen dürften.
    • Also, Katakuri würde ich schon rein kategorisch ausschließen. Zum einen ist er ein Charakter, der immer vollkommen treu zu Big Mom und seiner Familie dargestellt wurde. Es gibt hier gar keinen Grund, sich Ruffy anzuschließen - eher diesen auszuschalten, wie er es bereits versuchte...

      Und bei jenem Versuch wurde Katakuri quasi als Logia-Variante von Ruffy dargestellt. Ich erinnere da an so lustige Fan-Karikaturen dazu wie diese hier... Katakuri hat im großen Stil Ruffy kämpferisch nachgemacht und beide waren sich so ziemlich ebenbürtig. Und das war so der Punkt: einen Gegner zu schaffen, der mit Ruffy voll auf Augenhöhe geht und wo sich die beiden wohl noch lange respektieren werden. In der Bande wäre er aber damit vollkommen redundant und fehl am Platz.

      Ich würde keinen weiteren Gedanken daran verschwenden und finde es auch aktuell eher sinnvoll, zu hinterfragen, welche Rolle in der Strohhutbande sich noch ergeben könnte, jetzt wo Jimbei wohl den Posten des Steuermanns ausfüllen wird. So irgendwann mal. In ein paar Jahren. Wenn ihm (= Oda) nicht wieder eine neue Ausrede einfällt, seinen Beitritt zum x-ten Male hinauszuzögern...
    • Wie wärs denn mit dem aktuellen Langnasenmann mit Flügeln? Eventuell nicht ihn direkt aber evtl ein Nachfolger oder sonstiges.
      Er ist immerhin Waffenschmied. Etwas was wir bisher in keinster Weise haben. Wir haben zwar Franky als Schiffsbauer und Lysop als Tüftler aber nen richtigen Schmied haben wir bisher nicht. Wenn es sein grösster Traum wäre, die beste Klinge herzustellen, welche auch das Schwert von Mihawk übertrifft, haben wir mit Zorro sogar jemand, der damit umkann und ihm diesen Traum erfüllen könnte. In Verbindung damit, das eventuell noch stärkste Metall oder gar ein Schwert aus Seestein zu bauen, wäre das sicher noch ein interessanter Posten.
      Allzuviel Mehrwert bringt er eventuell nicht vom Beruf her, aber das ist wenigstens ein richtiger Beruf den wir so noch nicht vertreten haben.
      Klar nur Spekulation aber als Anregung fand ich es schon erwähnenswert.
    • Ich finde es nicht nachvollziehbar, wie man darauf kommt, Oda würde keinen/wenig Wert auf diese Positionen legen.
      Er hat bisher immer wieder die jeweiligen Positionen in den Banden der Gegner vorgestellt, wie z.B. den Koch aus Big Moms Bande oder nun Marco als Schiffsarzt der Whitebeard-Bande. Ebenso wird er im letzten Kapitel wohl nicht umsonst den Schwertschmied vorgestellt haben. Ich finde den Beruf des Schwertschmieds durchaus erwähnenswert, wir werden wohl nicht nur einen Schwertschmied auf Wano haben. Ob diese Position dann relevant über den Wano-Arc hinaus sein wird, wird sich zeigen, aber es wäre ein möglicher Beruf, der noch nicht abzusehen war. Wie z.B. Archälogin bei Robin.
      Eine weitere Idee, die ich seit längerem hatte, ist ein Wissenschaftler. Auch hier hat uns Oda bereits ein paar vorgestellt. (Jajji, Vegapunk, Ceasar)
      Aber auch hier erschließt sich (noch) kein Nutzen für die Piratenbande.
    • Also ein Schmied ist das letzt was die SHB nötig hat. Man sollte auch mal realistisch bleiben, welche Figuren in Betracht gezogen werden könnten. Nicht, dass ich diesen Tengu nicht mag, eher in Gegenteil oder eben dessen Nachfolger, der beitreten könnte. Ich verstehe nur nicht, wieso ein Schmied in die SHB gehören sollte. Zorro bekommt seine Schwerter entweder durch Kauf oder Erhalt nach einem Kampf, wie die Vergangenheit geboten hat. Wir haben so viele Schwerter die noch nicht gezeigt wurden, welche Zorro noch bekommen könnte, ohne dass ein Schwertschmied anwesend wäre. Oda kann verschiedene Baufähigkeiten Lysop und Franky durchführen lassen, wie eben bei der Sunny oder bei Namis Klimataktstock. Ein Schwertschmied wäre also wirklich nur für Zorro und Brook gedacht.

      Zudem fehlt der Traum. Was will ein Schwertschmied für ein Traum haben? Das beste Schwert schmieden? Herzlichen Glückwunsch, solange er nicht der beste Schwertmeister sein will, muss er auch nicht unbedingt mit der SHB segeln. Informationen wie, dass Zorro der beste Schwertkämpfer wurde, MIT dem Schwert, was Tengu oder dessen Nachfolger in Wanokuni geschmiedet hat, würde vollkommen ausreichen. Es ist ja nicht wie bei Frankys Traum, der mit dem Schiff auch noch segeln wollte.

      Nichts für Ungut, aber wir hatten hier doch schon erwähnt gehabt, dass man nicht jede x beliebige Person vorschlagen sollte, ohne näheres über jene Person zu wissen bzw. welcher nicht einmal ein oder zwei Kriterien erfüllt die im Startpost aufgelistet sind (Nein, diese Punkte sollen nicht 100% dazu dienen, dass man diese erfüllen soll, sind aber dennoch da um sinnlose Vorschläge wie ein Schwertschmied zu verhindern).


      Wie wärs mal, wenn man den Thread also ruhen lässt, bis man mehr Informationen über neue Kandidaten bekommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akzeptabel ()

    • Ein Schmied wäre ja nicht nur dazu gut Schwerter zu schmieden. Das wäre ja nur ein Teil seine oder Ihrer Arbeit, generell würden er oder sie ja alle Metallarbeiten erledigen und damit den Teil der Arbeit erledigen die Franky eigentlich nicht übernehmen kann da er Schiffszimmermann ist oder die ein Schmied besser erledigen kann. Zum Beispiel Franky braucht Nägel um das Schiff zu reparieren die und weitere Sachen könnte ein Schmied selber schmieden. Klar das Rechtfertigt keinen eignenden Posten. Allerdings wäre es durch aus Praktischer das Rohmaterial in Barren zu Lagern und nicht die einzelnen Nägeln unterschiedlicher Größen usw. Auch die Kanonen Kugeln zählen dazu.

      In einer so kleine Mannschaft wie die Strohhüte müssen alle Mitglieder neben ihrem Posten auch noch Kämpferische Fähigkeiten haben. Demnach macht es auch nichts wen der Posten nur ab und wann gebraucht wird ähnlich ist es ja auch bei Franky. Und ein Schmied könnte auch Franky helfen sich weiter umzubauen. Wen ich mich richtig erinnere ist der Rücken von Franky noch nicht aus Metall. Und wen der Schmied auch noch wissen über Seestein hat wäre es Perfekt.
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mihawk D. Dragon ()

    • Da ich hier schon des öfteren Bon-chan als möglichen Kandidaten gelesen habe möchte ich dazu mal meinen Senf dazu geben. Genau genommen möcht ich was zu seinem möglichen Verbleib loswerden. Ich hab das Gefühl das die meisten ihn immer noch in ID sehen, allerdings meine ich mich an 3 Sachen zu erinnern die mich davon überzeugen das er auf freiem Fuß ist.

      Zum ersten sein letzter auftritt war als er auge in auge Maggelan gegenüberstand. Er befand sich im kontrollraum für das Tor der Gerechtigkeit. BB und seine Bande mussten ebenfalls dort hin um zu entkommen.

      Zweitens war Magellan nach dem Krieg verletzt und wollte sich sogar umbringen. er war nicht schwer verletzt als Ruffy`s gruppe entkommen ist. spricht, denke ich, für den ersten punkt.

      und der letzte Punkt. Es sind, laut sengok und dem einen typen da im kolloseum, viel mehr entkommen als die wir im Mange bzw Anime gesehen haben. Bon-chan wäre stark genug um sich mit sammt der 3. unbekannten Gruppe aus dem Staub zu machen.

      Ich würd mich freuen wenn er, wegen dem was er für Ruffy getan hat, der Bande beitreten würde. Es gibt viele logischen Gründe und Überschneidung die bereits genannt wurden warum er NICHT beitreten sollte. Allerdings wenn hier wie oft angeführt Vielfälltigkeit der Herkunft und der Rassen als vorrangiger Beitrittsgrund angeführt wird dann ist sein Beitritt sogar noch logischer. Als Transe repräsentiert er ebenso eine minderheit auch wenns in OP eine ganze Insel voller Transen gibt.
    • Puddingknie schrieb:

      Da ich hier schon des öfteren Bon-chan als möglichen Kandidaten gelesen habe möchte ich dazu mal meinen Senf dazu geben. Genau genommen möcht ich was zu seinem möglichen Verbleib loswerden. Ich hab das Gefühl das die meisten ihn immer noch in ID sehen, allerdings meine ich mich an 3 Sachen zu erinnern die mich davon überzeugen das er auf freiem Fuß ist.
      Die meisten sehen ihn im Impel Down, weil er genau dort vor noch nicht allzu lange Zeit zu sehen war. Schau dir das Cover von Kapitel 666 an. In der Cover-Story, welche die Welt nach dem Zeitsprung vorstellt, wird Bentham als der neue Star im Level 5.5 gezeigt - er hat hier also wahrscheinlich den Platz von Ivankov eingenommen...

      Es ist zwar nicht ausgeschlossen, dass er irgendwann vielleicht auch aus dem Impel Down entkommt, aber damit rechnen würde ich nicht. Zumindest nicht in naher Zukunft.
    • Mihawk D. Dragon schrieb:

      Ein Schmied wäre ja nicht nur dazu gut Schwerter zu schmieden. Das wäre ja nur ein Teil seine oder Ihrer Arbeit, generell würden er oder sie ja alle Metallarbeiten erledigen und damit den Teil der Arbeit erledigen die Franky eigentlich nicht übernehmen kann da er Schiffszimmermann ist oder die ein Schmied besser erledigen kann. Zum Beispiel Franky braucht Nägel um das Schiff zu reparieren die und weitere Sachen könnte ein Schmied selber schmieden. Klar das Rechtfertigt keinen eignenden Posten. Allerdings wäre es durch aus Praktischer das Rohmaterial in Barren zu Lagern und nicht die einzelnen Nägeln unterschiedlicher Größen usw. Auch die Kanonen Kugeln zählen dazu.

      In einer so kleine Mannschaft wie die Strohhüte müssen alle Mitglieder neben ihrem Posten auch noch Kämpferische Fähigkeiten haben. Demnach macht es auch nichts wen der Posten nur ab und wann gebraucht wird ähnlich ist es ja auch bei Franky. Und ein Schmied könnte auch Franky helfen sich weiter umzubauen. Wen ich mich richtig erinnere ist der Rücken von Franky noch nicht aus Metall. Und wen der Schmied auch noch wissen über Seestein hat wäre es Perfekt.
      Ein Schwertschmied wird relativ wenig Ahnung von Schiffsbaukunst haben und als Helferlein für Franky gibt es ja nicht für umsonst schon Lysop dessen Position als Kanonier bisher ja auch recht selten zum Einsatz kam. Alleine schon die schiere Platzbeanspruchung die ein Schmied für seine Tätigkeiten bräuchte schließt eine Anwesenheit auf einem Schiff aus, da man auf einem Holzschiff kaum einen Ofen geschweige denn eine komplette Schmiede integrieren kann.

      Der Vorschlag ist schlicht und ergreifend unlogisch und macht keinen Sinn, da ein Schmied keinerlei wichtige Rolle auf einem Schiff allen voran einem Piratenschiff einnehmen würde.

      Ich würde es dahingehend auch begrüßen den Thread hier erstmal wieder zu schließen bis der Arc etwas an Fahrt genommen hat und man mehr neue Charaktere sowie mehr Infos zu bekannten Charakteren hat. Die letzten Seiten hier bestehen fast nur noch aus an den Haaren herbeigezogenen Vorschlägen und das grenzt dann schon langsam an Spam.

      Alternativ könnten sich aber auch die User natürlich einfach mal zurückhalten. Gibt ja auch aktuell besseres zu tun bei der Hitze. :thumbsup:
    • Also, auch wenn ich die Diskussion evtl. noch entfache, ich sehe nirgends, dass er ein "Schwert"Schmied ist. Es steht lediglich Schmiedmeister. Vielleicht kann er genauso andere Dinge als "nur" Schwerter.

      Gab es nicht zuletzt sogar einen Kommentar von Oda, dass es letztendlich noch mehr wie nur ein möglichen weiteren Beitritt bei den Strohhüten geben kann? Wenn dem nämlich wirklich so ist und wir uns zudem noch an die Beschädigungen der Sunny auf WCI erinnern, hätten wir mittlerweile verdammt viel Potential dass die Sunny nochmals ausgebaut wird.

      Franky sagte ja nur, dass dieses Schiff dem zukünftigen Piratenkönig gehören wird. Nicht, dass es nicht noch angepasst werden könnte. Ebenso wurden ja seit damals auch noch weitere "Decks" hinzugefügt, sodass ja schon gewisse Anpassungen gemacht wurden.

      Somit würde ich es lediglich als Fakt ansehen, dass mal wieder alles möglich ist und eigentlich nichts komplett ausgeschlossen werden kann (um mal den Leuten etwas Wind aus die Segel zu nehmen, die meinen die Sunny bietet kein Platz, etc.).


      Greetz,
      D
    • D'Grafunder schrieb:

      Also, auch wenn ich die Diskussion evtl. noch entfache, ich sehe nirgends, dass er ein "Schwert"Schmied ist. Es steht lediglich Schmiedmeister.
      Also auf 2 der gängigen Seiten wird er einmal als "Swordsmith" und einmal als "Bladesmith" bezeichnet, womit er damit in beiden Fällen Schwertschmied ist. Diese englischen Übersetzungen können natürlich auch falsch sein, aber traue ihnen dann doch mehr als der deutschen Übersetzung.

      Ein Schwertschmied hat demnach für die Sunny in meinen Augen auch keinen großen Wert. Zumal mal Franky neben der Schiffsbaukunst auch sehr versiert im Bau von Waffen ist. Seine Battle-Franky Armada bestand schließlich nur aus bewaffneten Kampfschiffen. Zudem ist Franky in der Lage die Laser von Kizaru zu kopieren, welche für die Sunny dann doch geeigneter sind als eine richtig gute Klinge (irgendwo am Schiff), was das einzige sein würde, wo Hitetsu dann eventuell noch besser sein könnte.