Wer wird noch Mitglied in der Strohhutbande? [Startpost beachten!]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Wahrscheinlich würde ein neues Mitglied erst nach der Schlacht mit Kaido, Big Mom und dem Rest der Party, beitreten und es wird bestimmt Opfer geben.

      Bebo ( Ich dachte immer das wäre ein Koala oder Panda aber Wiki sagt Eisbär), Pinguin-Heini und Jean Dark stehen für mich ganz oben auf der Abschussliste. Ino und Neko könnten auch noch den Rest von sich opfern und Killer will so vielleicht nicht weiter leben?!

      Plötzlich stehen Law, Carrot oder Kidd in einem anderen Licht da.

      Hoffentlich kommt bald Krokus unbekannter Besucher, damit wir den endlich abhaken können! Und hoffentlich wird der kein Mitglied. Ich kann den jetzt schon nicht mehr leiden!
    • Dark Stanley schrieb:

      Killer will so vielleicht nicht weiter leben?!
      Killer könnte ich mir als Einziges von dir aufgezähltes wahrhaftiges Opfer sehen, denn Bepo, Pinguin-Heini und Jean Bart halte ich für zu passiv und uninteressant.

      Inu und Neko könnte ich mir als Schlüsselpositionen in einer zukünftigen Allianz vs *insert enemy* vorstellen, anderweitig wüsste ich keinen wirklichen Kandidaten der Minks vertreten könne. Carrot hat für mich keine Schlüsselposition (Führungspersönlichkeit) als Mink und Pedro finde ich auch nicht.

      Dass Krokus unbekannter Besucher der Bande beitritt, halte ich für maximal unwahrscheinlich.

      Dark Stanley schrieb:

      Plötzlich stehen Law, Carrot oder Kidd in einem anderen Licht da.
      Speziell bei Kid bin ich mir sehr sicher, dass dieser definitiv nicht der Bande von Ruffy beitreten wird. Law ist für mich auch unwahrscheinlich, sie haben nicht die Art sich so unterzuordnen wie beispielsweise Brook, Nami, Robin, Zoro, Sanji etc.
      Carrot schon eher.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ariruku ()

    • Es wäre auch unproduktiv für diesen ominösen Charakter, wenn dieser jetzt auftauchen würde.

      Solch ein zukünftiger Charakter brauch eine Einleitung und einen Aufbau. Dies ist in dieser Arc nicht mehr gegeben weil die Story schon fortgeschritten ist.

      Die aktuellen Mitglieder wurden in deren Beitrittsarcs auch recht zeitig eingebunden und vorgestellt. Oda verpasste jeden einen roten Faden.

      Im Moment ist es auch schwierig. Vllt sogar hoffnungslos eine Person zu manifestieren als potenzielles Mitglied.

      Es gibt die Vergleiche mit der Roger Bande und die gegensätzlichen Vergleiche mit der Blackbeard Crew.

      Man hat bisher 10 von 11 möglichen. Die Seite der Antagonisten hat diese 11 schon. Aber auch dort ist Nr 11 noch Unbekannt.

      Moria und Kuzan kann man ausschließen weil Moria attackiert wurde und dessen Freund ermordet wurde. Und Kuzan wurde noch in Frage gestellt auf DR.

      Eine Vivi (königliche Pflicht), Koby(Marine Integration) oder ein Sabo (Revo Fuhrungspersonal) darf man wohl an Acta legen.

      Vergleiche mit der Rogerbande oder anderen Crewes darf man nutzen aber auch dort fehlen Informationen.

      Roger führte eine gute Anzahl an Personen mit sich wie Rayleigh und Gabban, sowie Oden und die beiden Minkleader.

      Desweiteren gab es eine Liste der benötigten Crew Aufgaben von Oda. Diese Liste ist auch abgearbeitet.

      Fazit: Der fehlende Charakter schließt sich erst nach Wanokuni an und müsste eine besondere Rolle einnehmen, um das OP zu finden bzw nach Unicorn zu gelangen.
      8-) Koby é o último membro 8-)
    • Muss es denn unbedingt noch ein Join geben? Momentan manifesteirt sich ja alles auf den Endfight gegen BB. Anscheinden hat er 11 Mitglieder. Ja das sind Zusrpüche für einen weiteren Join. Aber nehmen wir mal an, dass sich BB verschwätzt und in einen Fight gerät, in dem sich ein Mitglied verasbchiedet. Wissen wir denn zu 100% dass beim Fight kein Mitglied der BB-Piraten gestorben ist.

      Es könnte daher auch gut sein, dass es keinen Join mehr braucht und wir die komplette Crew haben. Das sollte man vielleicht auch mal wieder einrechnen.
      Macht mit bei einem neuen Spiel im Forum. Meldet euch an bevor die Frist verstrichen ist!
      Es geht um Rum, Macht und Reichtum. One Piece Werwölfe -> Hier klicken
      Can't wait for the clash!
    • neeewbie schrieb:

      Muss es denn unbedingt noch ein Join geben? Momentan manifesteirt sich ja alles auf den Endfight gegen BB. Anscheinden hat er 11 Mitglieder. Ja das sind Zusrpüche für einen weiteren Join. Aber nehmen wir mal an, dass sich BB verschwätzt und in einen Fight gerät, in dem sich ein Mitglied verasbchiedet. Wissen wir denn zu 100% dass beim Fight kein Mitglied der BB-Piraten gestorben ist.

      Es könnte daher auch gut sein, dass es keinen Join mehr braucht und wir die komplette Crew haben. Das sollte man vielleicht auch mal wieder einrechnen.
      Blckbeard hat 11 Mitglieder und eines seiner Mitglieder scheint wohl Kuzan zu sein. Bei Kuzan bin ich mir ziemlich sicher, dass er ein Spion der Weltregierung/Marine ist und Blackbeard infiltriert hat. Sollte es irgendwann zu einem Kampf der Strohhüte gegen Blackbeards Bande kommen, so gehe ich eigentlich davon aus, dass Kuzan nicht gegen die Strohhüte kämpfen wird, da er ihnen wohlgesonnen ist. Dementsprechend bräuchte die Strohhutbande aus meiner Sicht kein weiteres Mitglied mehr.

      Aus meiner Sicht ist Bentham (Mr. 2) auch der einzige, der würdig wäre, überhaupt noch der Strohhutbande beizutreten. Er hat eine tiefe Verbindung zur Strohhutbande und praktisch alle lieben ihn. Da er jedoch schon mehrfach die Gelegenheit zum Beitritt gehabt hätte und sich jedes Mal bei dieser Gelegenheit stattdessen für die Strohhutbande geopfert hat, wird ein Beitritt von ihm auch nicht mehr stattfinden.
    • Naja viel aussagekräftiger finde ich die Aussage von Ruffy, dass er eine schlagkräftige Bande von mindestens zehn Personen haben möchte, als das Blackbeard elf Mitglieder hat.

      Ruffy hat bisher immer sein Wort gehalten.

      Derzeit finde ich Carrot ist die beste Kandidatin dafür. Natürlich kann auch noch nach WaNo ein neues Mitglied seinen Platz finden. Vielleicht ein Riese von Elbaf?
    • Vorsicht Spoiler :

      Nach Jimbei als 10 Mitglied/ 9 join gibt es noch 3 Plätze die frei sind.
      Spoiler zu Kapitel 956


      Ich hatte diese Theorie bereits schon mal erwähnt und nach dem heutigen Kapitel steht ja eins fest das Alabasta nicht mehr Mitgliedsstaat der Weltregierung ist !

      Vivi und Sabo sollen tot sein was ich aber nicht glaube . Über Kobra wissen wir noch nichts .Genauso werden jetzt auch alle Samurai der Meere gejagt , da Ihr Status abgeschafft wurde .

      Vivi kommt irgendwie zur Strohhutbande zurück . Sie wird das 13 und letzte Mitglied. Ich glaube nicht das Sie bei den Revos bleiben möchte sondern von Ruffy und Co beschützt werden will und somit auch das Versprechen eingelöst werden kann nochmal mit Ihren Freunden zu segeln . in Ihr eigenes Land kann sie jetzt nicht mehr .

      Hancock hätte jetzt auch diese Möglichkeit da Ihr Status dies nicht mehr verhindert!


      Ich wünsch mir Carrot als Späher und als 11 oder 12 Mitglied so wie sie im Whole Cake Island Ark aufgebaut wurde

      Das 3 unbekannte Mitglied könnte Tama oder jemand ganz anders sein .
    • Mal davon abgesehen, dass "Vorsicht Spoiler" als Warnung echt bescheuert ist (ist es zu schwer den Spoilerkasten zu benutzen und entsprechend zu benennen?), verstehe ich nicht, wie man immer noch glauben kann, dass die SHB sich am Ende aus 13 Leuten, inkl. Ruffy, zusammensetzen wird. Oda würde den Manga lieber heute als morgen abschließen, in der NW haben Alliierte klar Priorität vor der Suche nach neuen Mitgliedern. Wie viel deutlicher soll es Oda uns denn noch ins Gesicht schmettern, dass er wohl nicht mehr plant neue Mitglieder einzuführen?

      Ganz recht, ich lege mich jetzt ganz offiziell fest: Alle Mitglieder der SHB sind bekannt, stehen fest und sind von Oda längst fix eingeplant!
      Ich fühle mich zuletzt mehr denn je darin bestätigt, dass es nur Leute sein können, die Ruffy während / vor seiner schlimmsten Zeit - dem Tod von Ace - bereits kannte, mit denen er damals bereits ein enges Band teilte und die seinen Schmerz daher deutlicher gespürt haben, als es alle anderen, die er auf seinem Weg bis dato getroffen hat, je könnten. Ich rede hier also explizit von Zorro, Lysop, Sanji, Nami, Chopper, Robin, Franky, Brook, Jimbei und ...


      Der Weg ist für mich inzwischen klar. Oda kann mich immer noch Lügen strafen, gar keine Frage, aber solange er das nicht tut, lege ich mich fest. MMn kommt niemand sonst mehr in Frage. Die Handlung ist zu weit, das Anheuern von Verbündeten genießt den Vorzug gegenüber der Suche nach weiteren Mitgliedern, und niemand - abgesehen von Sabo und vielleicht Shanks, die aber beide definitiv nicht in Frage kommen - teilen ein so enges Band mit Ruffy, wie diese 10 Charaktere. Maximal noch Law, aber auch der ist spätestens seit Zou kein Thema mehr. Und kein Charakter, der jetzt noch eingeführt wird, wird dieses Band jemals, in der kurzen Zeit, die der Handlung nach Wa No Kuni wohl noch bleibt, noch aufbauen können.
      ”Run to the rescue with love and peace will follow.”

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Oda baut die SHB Step by Step auf.

      Neben einer festen Crew, gehören natürlich Verbündete, Allierte und Flottenmitglieder dazu.

      Whitebeard hatte einen festen Stamm von Kommandanten und diese hatten ihre Gruppen. Dies sieht man wohl auch später bei Blackbeard, der aus seinen Stamm Kapitäne gemacht hat.

      Ein Kapitän bekommt diesen Titel weil er ein Leader von mehreren Menschen ist, die diesem loyal folgen.

      Die SH Flotte besteht bisher aus 7 Kapitäne und mit Bellamy befindet sich einer noch auf Selbstfindungstour. Ich gehe davon aus, daß unsere SH Bande 10 Flottenmitglieder besitzen wird. Es müssen aber auch Charaktere sein, die sich führen lassen möchten. Ein Law oder eine Hancock sind selber Leader und ordnen sich wohl nicht einen Usopo oder Chopper unter. Es müssen Charaktere aus der 2.Reihe sein wie zb ein Aladdin oder ein Bon Curry.

      Viele wünschen sich eine Carrot, die ein fantastischer Charakter ist aber allein schon rausfällt weil sie zu jung ist für Luffy. Sie hat sich unerlaubt auf das Schiff geschlichen um Pedro's Worten ein Bild zu geben. Es ist eine Reise der Erfahrung für sie aber mehr auch nicht. Luffy würde sie verneinen weil sie zu jung ist. Natürlich ist sie stark durch ihre Fähigkeiten. Trotzdem meinte Luffy, nein!
      Sie ist immer noch ein Kind und somit in die Abteilung der Kids wie Momo, Tama ein
      8-) Koby é o último membro 8-)
    • Also ich denke der Running Gag mit "Gomu" ist auch bei der Crew Tagesordnung. Also werden es am Ende (meiner Meinung nach) inkl. Luffy 5 plus 6 Mitglieder sein (5 mit Teufelskräften und 6 ohne), also insgesamt 11. Ich glaube auch kaum, dass Oda es sich nehmen lässt aus den Strohhüten am Ende eine Fußball Mannschaft zusammenzustellen. Dann vermute ich, dass es sich um eine Frau handelt, da in jedem "neuen Gewässer" die zweite Person die "aufs Schiff" kam eine Frau war. Im East Blue Nami, auf der Grandline Robin und in der Neuen Welt auch wieder. Für mich kommt ja nur eine in Frage, aber das ist subjektiv.

      Also, halten wir mal fest welche Kriterien die Person die nach Jimbei kommt erfüllen wird:

      - Teufelsfruchtnutzer
      - Vice Captain (Ja, Oda hatte ja offiziell bestätigt Zorro ist NICHT Vize und Jimbei ist Steuermann)
      - wahrs. eine Frau (wir erinnern uns an Baroque Works Miss Vize und so...)
      - die Person hat einen Traum, welcher zusammen mit allen Träumen der Strohhüte gleichzeitig erfüllt wird
      - Luffy's Fresskunst ebenbürtig sein (es muss ja Spaß machen)

      Hypothese zur Traumerfüllung:
      - Grandline bezwingen, Rio Porneglyph entschlüsseln, One Piece finden, erste vollständige Weltkarte vollenden, die Redline zersäbeln, den All Blue kreieren, Mary Joeis zerstören, Laboon treffen, Fishmen Island an die Oberfläche holen, die Reise mit der Sunny erfolgreich beenden, und Chopper weiß ich nicht wie es hinpasst...

      Jedenfalls denk ich Bonney wär die perfekte Besetzung für die Position des Vize. Hab vor anderthalb Jahren vermutet sie tritt in Kapitel 977 bei, noch ist diese craziness meinerseits nicht widerlegt...
    • RainBowShot schrieb:

      Vice Captain (Ja, Oda hatte ja offiziell bestätigt Zorro ist NICHT Vize und Jimbei ist Steuermann)
      Natürlich ist Zorro der Vize von Ruffy, wenn er auch offiziell NICHT so genannt wir. Zorro war Ruffys erstes Mitglied und er ist nach Ruffy das stärkste Mitglied. Bisher hat er auch immer den zweitstärksten Gegner (also auch häufig den "Vize") als Gegner bekommen. Also ist es komplett (und damit meine ich wirklich wirklich richtig richtig komplett) UNMÖGLICH, dass das 11. Mitglied den Posten des Vize Kapitäns bekommt.

      Die allgemeine Annahme, dass das 11. Mitglied eine Frau seinen wird, teile ich. Allerdings konnte man mir bisher NICHT erklären, warum diese Position nicht von Carrot besetzt werden kann. Sie passt einfach optimal. Sie ist eine Frau, sie ist ein Mink (das gibt es noch nicht in der Bande) und vor allem wurde sie bereits eingeführt (vor allem in Kooperation mit der Strohhutbande). Auch die Geschichte um Pedro, der ja damals nicht mit Roger fahren durfte, passt da perfekt. Ruffy ist die Person, auf die Roger wartete. Und mit eben dieser Person soll Pedro segeln. Dieser Traum ist einfach auf Carrot übergegangen.
    • Androssus schrieb:

      Natürlich ist Zorro der Vize von Ruffy, wenn er auch offiziell NICHT so genannt wir. Zorro war Ruffys erstes Mitglied und er ist nach Ruffy das stärkste Mitglied. Bisher hat er auch immer den zweitstärksten Gegner (also auch häufig den "Vize") als Gegner bekommen. Also ist es komplett (und damit meine ich wirklich wirklich richtig richtig komplett) UNMÖGLICH, dass das 11. Mitglied den Posten des Vize Kapitäns bekommt.
      Da Zorro nicht der offizielle Vize ist, ist es nicht "natürlich", dass er der inoffizielle Vize ist. Einige Leser mögen das so sehen, dass macht es aber nicht zu einem Fakt. Ich möchte diese leidige Diskussion nicht erneut eröffnen, da alle Argumente ausgetauscht sind.
      Dennoch stimmt es, dass niemand der Vize der Strohhut-Piratenbande werden kann. Aber nicht, weil es bereits einen inoffiziellen Vize gibt - was auch kein Gegenargument gegen einen offiziellen Vize wäre* -, sondern weil die Strohhut-Piratenbande, bis auf den Käpt'n Ruffy, keine Hierarchie hat.

      *= So fragt z.B. Shanks Yasopp in Kapitel 0, ob dieser seiner Piratenbande beitreten will. Shanks ist dabei alleine in einer sprichtwörtlichen Nussschale unterwegs. Es ist daher davon auszugehen, dass Yasopp damals der Bande von Shanks beigetreten ist und diese damals noch keine anderen Mitglieder hatte. Dennoch ist Ben Beckman - der in der logischen Konsequenz später beigetreten sein müsste - der Vize und nicht das vermeintlich erste Mitglied Yasopp...
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Ich bin mir sicher, dass dieser Thread auch im letzten Konflikt gegen die Weltregierung weiterhin von irgendwelchen Leuten benutzt wird, um irgendwelche kaum realistische Theorien aufzustellen. Wir befinden uns mittlerweile auf der Endstrecke und außer Vivi und Jimbei kommen keine weiteren Kandidaten infrage. Vivi kommt infrage, weil sie im Herzen weiterhin ein Strohut geblieben ist und sie jetzt auf der Flucht vor der Weltregierung sich befindet. Jimbei ist ein Strohut, der Ruffy es genau versprochen hat, zurückzukehren. Andere Kandidaten wie Carrot dürfen gerne die Strohüte begleiten. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Strohüte längst zu einer geschlossenen Gemeinschaft sich entwickelt hat. Seit der Fischmenscheninsel hat kein anderer Charakter außer Jimbei eine Einladung erhalten. Wieso? Weil die Reise der Strohüte langsam ihrem Ende neigt. Es wird sehr wahrscheinlich auch so bleiben. Mich würde es natürlich freuen, wenn Vivi und Jimbei Ruffy mit nach Raftel begleiten könnten. Dann wären die Strohüte vollständig und gemeinsam würden sie den Schatz entdecken. Als Nefeltari verdient Vivi es genauso zu wissen, wieso ihre Vorfahren sich entschieden haben, nicht zu der Gemeinschaft der Tenryuubito anzugehören.
    • MyLoverSensei<3 schrieb:

      Dann wären die Strohüte vollständig und gemeinsam würden sie den Schatz entdecken. Als Nefeltari verdient Vivi es genauso zu wissen, wieso ihre Vorfahren sich entschieden haben, nicht zu der Gemeinschaft der Tenryuubito anzugehören.
      Ich mag Vivi. Wirklich. Ich finde auch sie hat es verdient zu wissen. Nur wissen wir mal absolut null was genau auf der Reverie jz schief gelaufen is. Da kann man nur spekulieren. Ich hab iwo mal n dummes Kommentar gelassen, dass das Häschen in Kapitel 888 betrunken Amok läuft, nicht hier (Cover von Kp. 779, Häschen mit Schnapsflasche war meine spärliche Referenz. Und dann hat Carrot in Kp. 888 einfach Sulong rausgehauen.


      Malakiel schrieb:

      sondern weil die Strohhut-Piratenbande, bis auf den Käpt'n Ruffy, keine Hierarchie hat.
      *= So fragt z.B. Shanks Yasopp in Kapitel 0, ob dieser seiner Piratenbande beitreten will. Shanks ist dabei alleine in einer sprichtwörtlichen Nussschale unterwegs. Es ist daher davon auszugehen, dass Yasopp damals der Bande von Shanks beigetreten ist und diese damals noch keine anderen Mitglieder hatte. Dennoch ist Ben Beckman - der in der logischen Konsequenz später beigetreten sein müsste - der Vize und nicht das vermeintlich erste Mitglied Yasopp...
      Ich empfind es auch so, dass es keinen Vize gibt, weil es eben keine Hierachie unterm Captain gibt. Nur kann ich ja meine Theorie von vor zwei Jahren nicht einfach über Board werfen ohne dass sie widerlegt wird. Ja und dann, alle sagen Bonney is voll unwichtig und dann is sie einfach voll mit dabei aufm Cover vom gesamten Arc und mischt neben der Reverie mit. Ich will endlich ihre Geschichte lesen können. Ich war immer der Ansicht sie ist besonders wichtig...

      Ich bleib aber dabei, dass das letzte Mitglied Frau und Teufelsfruchtnutzerin ist. Ist für mich halt logisch. Auf Tama würde es sogar auch zutreffen.
    • Wenn in diesen Thread eine neue Diskussion entfacht wird, dann kann ich einfach nicht anders als mich mit einzuklinken. :)

      Es bleibt mein Lieblingsthread und es ist wohl einer meiner größten Bedürfnisse herauszufinden, wer noch beitritt bzw wer das letzte Mitglied sein könnte.

      - Ich gehe die Sichtweise eines Beitritts oft anders an und versuche nicht die offensichtlichen Merkmale als Hauptgrund zu nutzen, für einen Beitritt eines neuen Charakters.

      Ich stimme zb zu, dass Carrot anhand des Traumes /Ziel von Pedro geprägt sein könnte, in seinen Namen, sein Ziel zu erfüllen. Er wollte Roger beitreten aber dies ließ dieser nicht zu. Seine Meinung muss sich wohl geändert haben weil ein junger Shanks und ein junger Buggy später beitreten durften. Und auch bei Whitebeard sieht man dieses Muster, weil ein junger Marco und noch ein viel jüngerer Teach beitraten. Ich geh davon aus, dass diese beiden Monster 1. Besondere Talente erkennen konnten in diese Burschen und 2. übernahmen sie mehr Verantwortung weil sie durch ihre Reisen stärker und erfahrener wurden und dadurch auch jüngere Kameraden beschützen konnten.

      Dies ist aber nicht (noch nicht) der Fall bei Luffy und seiner SHB. Sie sind eine sehr kleine Bande und haben ihr Vertrauen so sehr ausgebaut, dass sie für ihre Ziele / für die Ziele ihrer Kameraden kämpfen und überleben BIS diese Ziele erfüllt wurden. Man beschützt sich nicht nur selber oder den Kameraden, sondern man kämpft um zu leben DAMIT diese Ziele erfüllt werden. Und in diesen Fall wäre ein zu junges Mitglied fatal weil es eine Behinderung darstellen würde. Man müsste immer jemanden als Babysitter abstellen und bei solch einer geringen Anzahl, die mit mehr Gegenwehr pro Abenteuer rechnen müssen, wäre es nicht lösbar.

      Natürlich ist Carrot sehr stark und noch stärker mit dem Vollmond aber in dieser Konstellationen doch eher ein Hindernis durch ihre Unerfahrenheit.

      Luffy betonte es auch, dass jüngere Personen nicht beitreten werden und dies hat er gelernt durch sein Idol Shanks. Weil Luffy weiß, was für Gefahren lauern und das dies mit einen "Kind" nicht händelbar wäre.

      - Und auch Vivi bleibt ein Taboo Thema. Wir haben nun ein Cut in ihrer Geschichte weil wir leider noch nix wissen über die Ereignisse auf der Reverie. Wir wissen, daß diese Familie auf der Blacklist der Weisen steht. Dadurch und durch die Infos in der Reverie Arc kann man von einen Unglück ausgehen, was dieser Familie passiert sein könnte. Wenn Kobra zb wirklich nicht mehr unter den Lebenden sein sollte......, kennt Vivi ihre Aufgabe als Thronfolger. Ob Verbündeten der WR oder nicht.... Vivi hat die Aufgabe ein Land zu führen. Sie hat eine Pflicht! Eine Pflicht gegenüber den Menschen in Alabasta. Auch wenn Vivi durch ihre Erfahrung und Vertrautheit mit der SHB perfekt wäre als Mitglied, verhindert es ihre königliche Pflicht.
      Man hat durch die jetzigen Kapitel auch das perfekte Beispiel mit Oden. Wäre dieser Mann seinen Pflichten nachgekommen, hätte Wanokuni wahrscheinlich nicht diesen jetzigen Stress.

      - Dann folgt nun mein Report über die Diskussion des Vize Kapitäns : Man KÖNNTE davon ausgehen, dass Zorro diese Position inne haben könnte durch seine längste Beziehung mit Luffy, als 1. Mitglied und auch durch seine Art und Weise bzw seiner Loyalität gegenüber seinen Kapitän. Ich erinnere mich nur zu gut an Usopps Abstinenz auf Water Seven und an Zorros Ansprache als Usopp Luffy herausfordert bzw als jeder sich wünschte, das Usopp der Crew einfach wieder folgt nachdem Sieg über die CP9. Oder sein Aufopfern auf der Thriller Bark gegen den Samurai Kuma. Alles Ereignisse, die Zorro als guten Vize zeigen ABER jeder SH hat diese Eigenschaften falls wer anderes mal seine "Phase" hat und jeder SH würde sein Leben für Luffy geben! Somit ist Zorro für mich ein sehr guter Kandidat für diesen Posten als Vizekapitän doch hat auch er Eigenschaften eines Oden. Edward Newgate bezweifelte dessen Unterordnung und wandelte seine Meinung als er Oden zum 2.Divisionskommander ernannte obwohl er dies ablehnte. Und wahrscheinlich würde Zorro diese Bürde auch ablehnen wollen weil er eine kämpfende, rasende Naturgewalt in sich trägt. Und diese Krankheit scheinen einige Schwertkampfer in OP zu haben (Mihawk ohne Crew, Shiryuu gehorchte Magellan nicht, Oden... Siehe FB).

      Jetzt stellen wir uns Sabo vor als Mitglied der SHB und gleichzeitig "Bruder" des Kapitäns.... Er wäre wahrscheinlich Luffys allererste Wahl für den Vize damit beide wie in ihrer Vergangenheit gemeinsam agieren.

      Deswegen bleibt für mich diese besondere Position noch offen in der SHB weil jeder Kaiser eine rechte Hand/einen Vize/1.Kommandanten besitzt oder besaß.
      Natürlich ist die Hierarchie in der SHB angeblich komplett anders weil jeder offen gegenüber den anderen Mitglied ist aber durch den aktuellen FB waren auch die Crew's von Whitebeard und Roger sehr offen, segr loyal und trotzdem gab es eine Art Hierarchie.

      Ich möchte damit nicht sagen, dass Sabo für mich das letzte Mitglied ist weil ich seinen Platz natürlich kenne. Er ist Dragon loyal und wird dessen Nachfolger als Anführer der Revo und Sabo verdankt Dragon sein Leben, was schwer zu begleichen ist. Japaner sind sehr traditionell und wenn so eine Tat (Leben retten) vollbracht wurde, dann wird es oft mit der lebenslangen Bürde der Wiedergutmachung bzw des dienen glrich getan.

      - Oda wird die Konstellation der SHB wohl schon als allererstens auf Papier gemeißelt haben und wird uns dann wohl auch in baldige Zukunft ein Mitglied präsentieren und vllt wird dieses Mitglied auch sehr besonders sein. Ein Charakter, mit einen ebenso großen Traum, vllt sogar mit einer neuen Verbundheit gegenüber Luffy. Stelle sich wer ein Oden 2.0 vor neben Luffy. 2 Typen vom absolut selben Schlag (Haudrauf Brüder).

      Ich habe als Ideal für mich persönlich einen männlichen Charakter, mit Teufelsfrucht und entweder roten oder weißen Haaren als Vizekapitän ausgemacht.

      Natürlich bin ich offen und gespannt auf Odas Präsentation des letzten Mitglieds und bin total confirm damit weil es sein Meisterwerk ist.
      8-) Koby é o último membro 8-)
    • Malakiel schrieb:

      *= So fragt z.B. Shanks Yasopp in Kapitel 0, ob dieser seiner Piratenbande beitreten will. Shanks ist dabei alleine in einer sprichtwörtlichen Nussschale unterwegs. Es ist daher davon auszugehen, dass Yasopp damals der Bande von Shanks beigetreten ist und diese damals noch keine anderen Mitglieder hatte. Dennoch ist Ben Beckman - der in der logischen Konsequenz später beigetreten sein müsste - der Vize und nicht das vermeintlich erste Mitglied Yasopp...

      Nur eine kurze Anmerkung dazu :)
      Wobei ich ehrlich gesagt auch nicht weiß, ob das Kapitel 0 auf einer Mangavorlage basiert und ich persönlich nur die Animefolge dessen kenne.
      Zwar mag Shanks hier in der Tat nur in einer kleinen Nusschale zu Yasopp vorgefahren kommen, allerdings sieht man in der Szene zuvor, dass Shanks sich offensichtlich bereits im Besitz der Jolly Roger befindet und entsprechend vermutlich bereits über eine nicht gerade kleine Crew verfügt bzw. Yasopp vermutlich sogar erst recht "spät" dazugestoßen ist.
      Warum er dann mit der Nusschale vorfährt, schwer zu sagen. Vielleicht bot sich an jener Klippe keine Möglichkeit um sich mit einem solch großen Schiff zu nähern oder aber vermutlich wollte Shanks sich als Captain vorerst schlicht persönlich und alleine auf die Suche nach Yasopp machen und sich ihm vorstellen.
      Aber nichtdestrotz glaube ich jedenfalls auch nicht, dass der Beitrittszeitpunkt eines Mitgliedes den möglichen Rang dieses Mitgliedes vorbestimmt. Wobei ich von einem Vizekapitän schon erwarten würde, dass er bereits in der Gründungs-/ und Entstehungsphase der Crew involviert ist - hier fiele mir jetzt auch kein Gegenbeispiel ein.
    • YonkoRedHairShanks schrieb:

      Malakiel schrieb:

      *= So fragt z.B. Shanks Yasopp in Kapitel 0, ob dieser seiner Piratenbande beitreten will. Shanks ist dabei alleine in einer sprichtwörtlichen Nussschale unterwegs. Es ist daher davon auszugehen, dass Yasopp damals der Bande von Shanks beigetreten ist und diese damals noch keine anderen Mitglieder hatte. Dennoch ist Ben Beckman - der in der logischen Konsequenz später beigetreten sein müsste - der Vize und nicht das vermeintlich erste Mitglied Yasopp...
      Nur eine kurze Anmerkung dazu :)
      Wobei ich ehrlich gesagt auch nicht weiß, ob das Kapitel 0 auf einer Mangavorlage basiert und ich persönlich nur die Animefolge dessen kenne.
      Zwar mag Shanks hier in der Tat nur in einer kleinen Nusschale zu Yasopp vorgefahren kommen, allerdings sieht man in der Szene zuvor, dass Shanks sich offensichtlich bereits im Besitz der Jolly Roger befindet und entsprechend vermutlich bereits über eine nicht gerade kleine Crew verfügt bzw. Yasopp vermutlich sogar erst recht "spät" dazugestoßen ist.
      Warum er dann mit der Nusschale vorfährt, schwer zu sagen. Vielleicht bot sich an jener Klippe keine Möglichkeit um sich mit einem solch großen Schiff zu nähern oder aber vermutlich wollte Shanks sich als Captain vorerst schlicht persönlich und alleine auf die Suche nach Yasopp machen und sich ihm vorstellen.
      Aber nichtdestrotz glaube ich jedenfalls auch nicht, dass der Beitrittszeitpunkt eines Mitgliedes den möglichen Rang dieses Mitgliedes vorbestimmt. Wobei ich von einem Vizekapitän schon erwarten würde, dass er bereits in der Gründungs-/ und Entstehungsphase der Crew involviert ist - hier fiele mir jetzt auch kein Gegenbeispiel ein.
      na ich denke ein beispiel ist das marco als Vize genannt wurde ich hoffe das stimmt so und ich da nicht igrenwas verwechsel und ich bezweifel das marco das erste mitglied war denke mal das vista und co die wir im FB gesehen haben vor marco da waren aber genau kann man das nicht sagen