Die Revolutionäre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • @Mugiwara-9000

      Was mich ein bisschen wundert ist, dass uns Sabo als die Nummer Zwei der Revolutionäre vorgestellt wurde.
      Zugegeben, Crocodile war auch Mister 0 und daher könnte es auch durchaus sein, dass Dragon die Nummer "0" der Revolutionäre ist. Möglicherweise hat sich Crocodile sogar beim Aufbau seiner Baroque-Firma an der Revolutionsarmee orientiert. Vielleicht war er ja früher ein Mitglied der Revolutionäre oder stand in anderer Verbindung zu Dragon...

      Aber ich hätte da auch noch eine andere Theorie:
      Das unbekannte Gesicht könnte Sabos Vorgänger gewesen sein. Vielleicht handelte es sich bei diesem Revolutionär um einen radikalen Gegner der WR, dem jedes Mittel recht war, um sein Ziel zu erreichen. Z.B. könnte er den Tod von Zivilisten in Kauf genommen haben. Dragon könnte ihn dann verstoßen haben. Doffy musste davon nicht unbedingt etwas gewusst haben, aber die Marine könnte informiert sein (Das würde zumindest erklären, warum Doffy diese Person dann noch den Revolutionären zugerechnet hat, während die Marine Sabo schon als die Nummer Zwei der Revos betitelt hat). Vielleicht wurde Sabo auch erst während des TS die Nummer Zwei der Revolutionäre...
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Ich hoffe inständig, dass die Revolutionsarmee nicht nur hauptsächlich aus Random-Fusssoldaten besteht.
      Ich meine, was hätte sie dann zu bieten? Klar, höchstwahrscheinlich ist Dragon auf einem unfassbar hohen Level.
      Sabo und Ivankov sind auch nicht gerade Schwächlinge und der Unbekannte wird auch nicht von schlechten Eltern sein.
      Aber meiner Meinung nach ist das, für eine globale Organisation, viel zu wenig. Zugegeben, Koala und Hack wissen sich zu wehren,
      aber sind auch nicht gerade das Non-Plus-Ultra. Also alles in Allem 3 Top-Leute, da hat ja die Crew von Big Mom mehr zu bieten,
      und die sind nicht mal ne weltweite Organisation. Ich finde die Revos sollten ungefähr mit der Marine (mit ihren was-weiss-ich-wie-vielen Vizeadmirälen) mithalten können.

      Oder bin einfach ungeduldig und das kommt alles noch? Es bleibt spannend.











      "Zähl nicht immer nur das auf, was du verloren hast! Was gegangen ist, ist gegangen!
      Frag dich lieber selbst, was geblieben ist!" - Jimbei

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mugiwara-9000 ()

    • Mugiwara-9000 schrieb:

      Ich hoffe inständig, dass die Revolutionsarmee nicht nur hauptsächlich aus Random-Fusssoldaten besteht.
      Ich meinen, was hätte sie dann zu bieten? Klar, höchstwahrscheinlich ist Dragon auf einem unfassbar hohen Level.
      Sabo und Ivankov sind auch nicht gerade Schwächlinge und der Unbekannte wird auch nicht von schlechten Eltern sein.
      Aber meiner Meinung nach ist das für eine globale Organisation viel zu wenig. Zugegeben, Koala und Hack wissen sich zu wehren,
      aber sind auch nicht gerade das Non-Plus-Ultra. Also alles in Allem 3 Top-Leute, da hat ja die Crew von Big Mom mehr zu bieten,
      und die sind nicht mal ne weltweite Organisation. Ich finde die Revos sollten ungefähr mit der Marine (mit ihren was-weiss-ich-wie-vielen Vizeadmirälen) mithalten können.

      Oder bin einfach ungeduldig und das kommt alles noch? Fragen über Fragen.
      Ich schätze mal, da bist du einfach nur ein wenig ungeduldig. Die Revos haben ja noch viele Verbündete mit denen man sich vor Blackbeards vermeintliche Ankunft, treffen wollte. Ich schätze mal, dass es sich bei der "Revolutionsarmee" um Verbündete handelt, die über die ganze Welt verstreut sind und im geheimen agieren. Wer weiß? Vielleicht haben wir während der gesamten Reise bereits viel mehr Revolutionäre gesehen als wir dachten. Die müssen dabei nicht alle unglaublich krass stark sein! Es ist eine Revolution! Es können also auch viele Bürger in dieser Armee sein die im Schutze der Revolution stehen. Selbstverständlich laufen dort auch starke Kaliber rum, aber es müssen nicht zwingend alle unglaublich stark sein. Und nur weil Sabo die Nummer 2 ist muss es nicht heißen, dass dieser dann auch der Zweitstärkste ist. Würde Bärchen noch bei der Revo chillen, schätze ich ihn stärker ein als Sabo. Dies ist aber nur meine Meinung ^^ Dennoch... wir wissen eigentlich kaum etwas über die "größte Bedrohung der WR". Der Pfad den wir durchqueren ist so dunkel, dass man nichts sieht. Man kann nur mutmaßen was uns erwartet. In diesem Sinne bleibt uns nix anderes übrig als auf den Mann zu warten, der uns mit einer Taschenlampe den Pfad durchleuchtet. :)

      Lg
    • Seis schrieb:

      Mugiwara-9000 schrieb:

      Ich hoffe inständig, dass die Revolutionsarmee nicht nur hauptsächlich aus Random-Fusssoldaten besteht.
      Ich meinen, was hätte sie dann zu bieten? Klar, höchstwahrscheinlich ist Dragon auf einem unfassbar hohen Level.
      Sabo und Ivankov sind auch nicht gerade Schwächlinge und der Unbekannte wird auch nicht von schlechten Eltern sein.
      Aber meiner Meinung nach ist das für eine globale Organisation viel zu wenig. Zugegeben, Koala und Hack wissen sich zu wehren,
      aber sind auch nicht gerade das Non-Plus-Ultra. Also alles in Allem 3 Top-Leute, da hat ja die Crew von Big Mom mehr zu bieten,
      und die sind nicht mal ne weltweite Organisation. Ich finde die Revos sollten ungefähr mit der Marine (mit ihren was-weiss-ich-wie-vielen Vizeadmirälen) mithalten können.

      Oder bin einfach ungeduldig und das kommt alles noch? Fragen über Fragen.
      Ich schätze mal, da bist du einfach nur ein wenig ungeduldig. Die Revos haben ja noch viele Verbündete mit denen man sich vor Blackbeards vermeintliche Ankunft, treffen wollte. Ich schätze mal, dass es sich bei der "Revolutionsarmee" um Verbündete handelt, die über die ganze Welt verstreut sind und im geheimen agieren. Wer weiß? Vielleicht haben wir während der gesamten Reise bereits viel mehr Revolutionäre gesehen als wir dachten. Die müssen dabei nicht alle unglaublich krass stark sein! Es ist eine Revolution! Es können also auch viele Bürger in dieser Armee sein die im Schutze der Revolution stehen. Selbstverständlich laufen dort auch starke Kaliber rum, aber es müssen nicht zwingend alle unglaublich stark sein. Und nur weil Sabo die Nummer 2 ist muss es nicht heißen, dass dieser dann auch der Zweitstärkste ist. Würde Bärchen noch bei der Revo chillen, schätze ich ihn stärker ein als Sabo. Dies ist aber nur meine Meinung ^^ Dennoch... wir wissen eigentlich kaum etwas über die "größte Bedrohung der WR". Der Pfad den wir durchqueren ist so dunkel, dass man nichts sieht. Man kann nur mutmaßen was uns erwartet. In diesem Sinne bleibt uns nix anderes übrig als auf den Mann zu warten, der uns mit einer Taschenlampe den Pfad durchleuchtet. :)
      Lg
      Ich hoffe du hast Recht und ich bin einfach nur etwas ungeduldig. Auch hast du mit der Aussage Recht, dass nicht alle unglaublich stark sein müssen, habe ich auch nie behauptet. Aber nehmen wir mal an, die RA hat, sagen wir mal als Beispiel, 10 Standorte (Ich gehe stark davon aus, dass die Armee mindestens so gross ist) mit ihren tausenden von normalen Soldaten. Dann müsste es pro Standort mindestens einen sehr starken Anführer und mit etwas Glück auch etwas stärkere Mitstreiter geben. Auch stelle ich mir nicht alle Anführer als Biester ala Fujitora vor, aber mit einem Vize-Admiral der Marine sollten diese schon mithalten können. Gut Möglich, dass es auch so ist, und Dragon, Mr. Unbekannt und Sabo wurden bei Doflamingos legendärer Rede lediglich als pendant zu den Admirälen aufgestellt. Aber die kleinen Einblicke, die wir bisher hatten deuten leider einfach nicht darauf hin. Naja, abwarten und Tee trinken, wahrscheinlich werden wir die Revos frühestens erst in 5-6 Jahren nach dem Wanokuni-Arc (Da ich denke, dass es der längste Arc sein wird, können wir getrost mit einer Dauer von mindestens 4 Jahren rechnen) in voller Pracht bestaunen dürfen.



      Peace











      "Zähl nicht immer nur das auf, was du verloren hast! Was gegangen ist, ist gegangen!
      Frag dich lieber selbst, was geblieben ist!" - Jimbei
    • Man müss allerdings bedenken das die Revoltionäre bisher auch eher verdeckte Operationen gemacht haben. Was man unter anderem an den Tiermasken sieht. Die Revos haben verständlicherweise kein Interesse das man weiß wer sie sind. Das man ein paar Namen kennt liegt wohl eher daran das Missionen schief gegangen sind. Sonst wäre ja Ivankov nicht im Impel Down gewesen. Der Hauptteil der Revos wird der Weltregierung unbekannt sein. Ich halte es sogar für möglich das selbst die Mitglieder der Revos nicht wissen wer alles zu Ihnen gehört. Um zu verhindern das für den Fall das jemand erwischt wird er die Bewegung nicht verraten kann. Desweiteren wird Dragon an Relevanten Postionen Leute haben. Diese müssen nicht mal gerade start sein. Nehmen wir Vegapunk sollte dieser ein Revoltionär sein muss er nicht stark sein, da er von der WR geschützt wird. Oder Krokus. Ich könnte mir sogar vorstellen das dieser ein Revo ist. Und diese von seiner Position aus mit Infos informiert. Auch denke ich das Dragon im Zuge der weltweite Wehrpflicht der Marine einige Leute in die Marine eingeschleußt hat. Das kann er aber nur wen die Personen der Marine nicht bekannt sind. Demnach ist es sogar für Dragon und die Revos sehr gut einige Nonames zu haben die nicht bekannt sind. Auch denke ich das Dragon nicht nur Leute in die Marine, CP0-8(9?) eingeschleußt hat sondern auch in bedeutenden Piratenbanden. So könnte Kuzan der Agent bei BB sein und Robin in der SHB(Wobei ich denke das Robin nicht spioniert sondern nur ein Auge auf Ruffy haben soll.)

      Mein Fazit ist ich denke das die Revos sehr wohl aus einigen Nonames bestehen die aber an den richtigen Positionen eine gefahr für die Weltregierung sein können. Den was ist wen im Finalen Krieg WR gegen Revos rauskommt das die Revos an allen wichtigen Postionen ihre Leute haben(Kommunikartion, Impeldown, Gerichtem, Marine, Geheimdienst, Kopfgeldvergabe,usw.)
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk