Ankündigung FF-Bereich: Diskussions- und Ankündigungsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • One Piece Fanon war früher ein Projekt was BF (heute Shell) eröffnet und dann mit Thorschtn verwaltet hatte. Nach und nach ließ die Motivation bei vielen Autoren nach, weshalb es nicht mehr auf dem neuesten Stand gehalten wurde.
      Ich zum Beispiel hatte damals auch vieles separat reingestellt, obwohl ich die von dir, Deadhead, erwähnten Artikel und "Extra-Würste" sowieso schon in meiner Sig aufgelistet habe. Das hatten viele auch gemacht, weshalb das Wiki zwar zum angucken sehr gut aussah, dennoch etwas doppelt gemoppeltes war, dass man theoretisch auch im FF-Verzeichnis eines Autoren nachlesen hätte können.

      Heute ist das OPF-Material auf der Seite "Meer und Mehr", die sich noch mit anderen FFs aus anderen Genres paart.

      Sheppard hatte, meine ich, mal die Idee gehabt, selbst ein Wiki zu erstellen, eben unter neuer Führung. Ich denke, der Idee steht er auch noch recht offen gegenüber, da er ja heute sagte, dass man ihn ansprechen könnte. Sowas zu bearbeiten macht schon Spaß, keine Frage, da man sich mit seinem Stoff noch weiter auseinander setzt. Für Hobby-Schreiber wäre das durchaus reizvoll, jedoch ist der Nutz-Effekt eine andere Frage. Ob das auch von anderen angesehen wird? Kann man schwer sagen, da der FF-Bereich manchmal einen Boom und manchmal eine Flaute aufzeigt. Aktuell ist es eher wieder flautig, weshalb es zu dem Zeitpunkt vergebene Mühe wäre, imo.

      Ich persönlich würde da nicht mitmachen, weil ich dann viel zu viel Arbeit hätte. Wenn ich fertig werde, hätte ich schon so einen langen Bart wie Gabratan. ^^
    • Moin

      Ich habe im FAQ gelesen, dass hier alle Fragen rund um den FF-Bereich rein sollen.. also hab ich gedacht, ich meld mich mal, vllt könnt ihr mir ja helfen ;)

      Und zwar bin ich grade dabei mir ne Story zu überlegen.. ein paar Details hab ichauch schon, zB in welchem der Blues meine Geschichte beginnen soll.. nämlich im North Blue.

      Schade is nur, dass man über One Piece ja eigentlich keine Informationen über den North Blue hat, was nicht weiter tragisch wäre, weil dann könnte ich meine Kreativität uneingeschränkt ausleben.
      Nun gibt es da allerdings dieses eine Detail - Das Königreich Lyneel - das mich fuchst.
      Wir wissen, dass es dieses Königreich vor ca. 400 Jahren gab und dass Malon da herkommt.

      Nun bin ich natürlich der Meinung, dass, wenn meine Crew im Northblue startet, und das wird sie, meine Charaktere diesem Königreich einen Besuch abstatten.
      Aber leider weiss ich ja nichtmal, ob es überhaupt noch existiert.. und das is eigentlich das was mich wurmt.. Da ich die Welt von One Piece über alles liebe, würde ich mir eher die Hände abschneiden, als etwas von Oda erdachtes abzuändern, damit es mir in den Kram passt. Klar kann ich mir das Design dieses Königreichs nirgendwo abgucken und muss improvisieren.. das wird auch kein Problem sein. Aber wenn es in Odas Kopf gar nicht mehr existiert zu der Zeit in der One Piece jetzt spielt... naja, dann wäre das überflüssig... versteht ihr mein Problem ?

      Ich schätze mal, man kann nicht irgendwie Herrn Oda eine E-Mail schreiben und ihn danach fragen, oder ?!..
      naja, vllt habt ihr ja ne Idee, wie ich damit umgehen könnte/sollte.

      Danke schonmal im voraus

      MfG
      Reef

      PS: Wenn die Frage an dieser Stelle jetz doch falsch gepostet wurde, dann verschiebt sie bitte.. ;)
      Hat sich hier eigentlich irgendwer getraut One Piece NICHT zu seinen Lieblingsmangas zu schreiben ?? xDDD
    • Das große Unbekannte

      Schönen guten Abend, Trafalgar Reef!

      Ich verstehe sehr gut, was du meinst, da ich mich eine Zeit lang auch mit einer Echtzeit-Story rund um die SHB beschäftigt habe, aber prinzipiell nichts von Oda Geplantes verändern wollte, indem ich alle möglichen Figuren, die ich gerne hab, aufeinander hocken lasse. Verschiedene Schreiber beschäftigen sich z.B. mit Geschichten über eine Begegnung zwischen Falkenauge und Zorro, weil sie das einfach am "obercoolsten" finden. Aber genau diese tollen Werte willst nicht durcheinanderrütteln, verstehe ich das richtig?

      Da du dir also nichts über ein existierendes Königreich ausdenken willst, was nicht der Wahrheit entspricht, dann versuch' es doch vielleicht mit einem eigenen Königreich, was du dir selbst ausgedacht hast und welches zufällig Ähnlichkeit mit Lyneel hat... dann kannst du es auch so gestalten, wie du es möchtest :)

      Wenn du andererseits eine rein auf Fakten basierende Forsetzung bzw. Side-Story schreiben möchtest, dann würde ich Lyneel lieber nur am Rand bemerken und mir den Besuch ersparen, da es genug andere Orte geben dürfte, die dich interessieren - aber Herr Odas Email wird nicht so leicht zu finden sein, befürchte ich :S

      Ich hoffe, das hat dir vielleicht ein bisschen geholfen und wenn nicht, dann meld' dich am besten per PN noch einmal, dann können wir das eventuell noch etwas ausführlicher bequatschen :P

      Liebe Grüße, Sheppard
    • Haltet Euch alle den kommenden Freitag frei, da es dort endlich mit unserem Duell der Sonderlative weitergehen wird! Zwei bekannte Namen des FF-Bereiches, beide erlangten sie den Augenblick des Ruhmes in den vergangenen FFTs, treten zum dritten Mal gegeneinander an. Dieses Duell ist mit größter Spannung zu verfolgen!

      • Wird Zongo einen Hattrick einfahren und DOP ein drittes Mal in Folge beschämen?
      • Kann besagter Knappe sich aufhieven und zurück schlagen?
      • Welche hundsgemeine Strafe, die die Steinigung wie ein Schulterklopfen aussehen ließe, wird uns als nächstes präsentiert werden?


      All dies erfahren Sie ab dem 27.01.2012

      Wer kneift, ist ein Schisser!
    • Heyho ich hätte da auch mal eine kurze (vielleicht auch überflüssige) Frage, aber da ich nirgends etwas dazu gefunden hab, dachte ich mir stell sie einfach denn nur fragenden Menschen kann geholfen werden.

      Nun ja also meine Frage ist : Ist es auch auch erlaubt eigene/ original Geschichten hochzuladen?
    • Nun ja also meine Frage ist : Ist es auch auch erlaubt eigene/ original Geschichten hochzuladen?
      Was meinst du damit genau? Eine nicht OP-Geschichte? Natürlich ist das erlaubt, hatten sogar schon die eine oder andere hier im Fanfictionbereich

      MfG Panda Lee
    • Wichtig ist zur Unterscheidung, dass Fanworks in der Regel langfristige, abzuschließende Projekte darstellen. Außer eben Kurzgeschichten, die man sich in einem Rutsch durchlesen kann und soll. Sonstige Fanarts sind meist Projekte, die spontaner Natur sind und keiner regelmäßigen Fortsetzung unterliegen. Es ist so gesehen der kreativere, schriftliche Bereich, da dort viel experimentiert wird, siehe Parodien von Buggy, Che oder Dillian. Nicht OP-Storys lassen sich freier auslegen, wobei es einen Unterschied machen wird, ob man gleich 1000 Seiten vorsetzt oder aber eine nicht-FF in dem Sinne wie eine eben solche in Schüben raus bringen will.
    • blink schrieb:

      Nicht OP-Storys lassen sich freier auslegen, wobei es einen Unterschied machen wird, ob man gleich 1000 Seiten vorsetzt oder aber eine nicht-FF in dem Sinne wie eine eben solche in Schüben raus bringen will.
      Ah okay verstanden, Danke für die Hilfe ^^. Ich hatte für meine nicht OP-FF im Sinne, sie wie die richtigen FFs die hier schon hochgeladen wurden, in einem regelmäßigen Rhythmus zu uploaden.


      Edit: Ich wollte mal anfragen, ob nicht jemand Lust hätte, sich als Betaleser anzubieten oder ob mir nicht vielleicht jemand beim Korrigieren meiner Geschichte zur Seite stehen würde ^^ Hat sich erledigt^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Monkey Shibata ()

    • Halloooooo, jemand da? Auch wenn der letzte Post hier ca. 4 Monate, guckt vielleicht trotzdem einer vorbei und sieht meinen Post :) .

      Also ich habe vor eine OP FF zu schreiben, auch wenn mich ein Blick in den Übersichtsthread etwas erschrocken hat, ca. 100 abgebrochen und nur 6 von nur 3 verschiedenen Autoren beendet 8| .

      Dennoch ich hab inzwischen einfach einiges im Kopf, das muss raus :P . Hoffe ihr helft mir ein wenig bei meiner ersten FF. 2 Dinge.

      Erstens ich habe noch ein Problem damit, wan meine Geschichte spielen soll. Ich möchte eine Geschichte im Abenteuer Genre schreiben, dabei möchte ich aber nicht mit der jetzigen Stoyline kollidieren. Kein Ruffy und auch kein Gol D Roger. Das hieße also vor der jetzigen Storyline oder danach, aber hierbei tu ich mir schwer. Vorher hat das große Piratenzeitalter eigentlich noch gar nicht angefangen und ich möchte schon das es ein Piratenabenteuer wird. Danach stehen unendlich viele ??? im Raum.

      Zweitens suche ich im mom noch jemanden der sowas wie einen Alpha Leser machen würde. Also jemand der sich von Außen mein Konzept anguckt, wie ich die Charaktere entwickeln will etc. und mir von da schon mal mne Rückmeldung gibt. Also wenn jemand das machen würde, wäre echt super, einfach PN.

      Eine Geschichte von einem Meister seines Handwerks...

      Eine Geschichte die das Genre revolutionieren wird...

      Eine Geschichte die die Welt verändern wird...

      ...ist dies nicht. Wenn ihr trotzdem gerne reinschauen möchtet: Link [Kapitel 9 ist draußen
      . Kapitel 9 folgt am 21.11.]
    • Hi Jojo100,

      Erstens ich habe noch ein Problem damit, wan meine Geschichte spielen soll. Ich möchte eine Geschichte im Abenteuer Genre schreiben, dabei möchte ich aber nicht mit der jetzigen Stoyline kollidieren. Kein Ruffy und auch kein Gol D Roger. Das hieße also vor der jetzigen Storyline oder danach, aber hierbei tu ich mir schwer. Vorher hat das große Piratenzeitalter eigentlich noch gar nicht angefangen und ich möchte schon das es ein Piratenabenteuer wird. Danach stehen unendlich viele ??? im Raum

      Die meisten Geschichten die ich hier lese spielen entweder in der gleichen Zeit, meistens gibt es auch keine Überschneidungen, oder nach dem Zeitalter der Strohhüte. Ich bin ganz ehrlich. Bei mir hättest du maximal eine Chance mich als Leser zu gewinnen, wenn du die Geschichte vor Rogers Zeit spielen lässt. Das ist keine leichte Hürde aber eben mal was "Neues".

      Zweitens suche ich im mom noch jemanden der sowas wie einen Alpha Leser machen würde. Also jemand der sich von Außen mein Konzept anguckt, wie ich die Charaktere entwickeln will etc. und mir von da schon mal mne Rückmeldung gibt. Also wenn jemand das machen würde, wäre echt super, einfach PN.
      Hmmm ... hier würde ich dir von abraten. Warum? Du verlierst eventuell einen Kritiker der fleißig kommentiert, da er ja schon per PM seine Meinung zum Besten gegegeben hat, und den größten Lern-Effekt bekommst du, wenn die Kritiker unvoreingenommen dein Werk lesen und ein Kommentar hinterlassen. Du kannst das natürlich machen wie du willst aber das wäre meine Meinung dazu.

      Oh, dank diesen Beitrag habe ich endlich die silbernen Münzen erreicht. Holt den Vodka raus :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zoot ()

    • Jojo100 schrieb:

      Erstens ich habe noch ein Problem damit, wan meine Geschichte spielen soll. Ich möchte eine Geschichte im Abenteuer Genre schreiben, dabei möchte ich aber nicht mit der jetzigen Stoyline kollidieren. Kein Ruffy und auch kein Gol D Roger. Das hieße also vor der jetzigen Storyline oder danach, aber hierbei tu ich mir schwer. Vorher hat das große Piratenzeitalter eigentlich noch gar nicht angefangen und ich möchte schon das es ein Piratenabenteuer wird. Danach stehen unendlich viele ??? im Raum.
      Wann deine Geschichte spielen soll bleibt eigentlich ganz dir überlassen. Du kannst diese während der großen Piratenära spielen lassen, nach dem Timeskip im Manga oder gar noch zu Zeiten von Roger oder auch nach der aktuellen Handlung, wobei es bei letzterem einfach das Problem gebe, dass man noch nicht weiß, wie genau Oda gedenkt sein Werk zu vollenden ... Birgt zwar das eine oder andere Risiko, gibt dir allerdings auch Möglichkeiten deine ganze Kreativität dort einzubringen ... Es ließe sich, nur als Beispiel, ja auch ein eigenes Ende der Haupthandlung einbringen, so z.B. ein vollständiger Sieg der Regierung, dank Aka Inu, was das Ende des Piratenzeitalters und den Untergang der Revolution bedeuten würde. Gott weiß unter welchen Verhältnissen die Menschen unter einem Aka Inu zu leben hätten. Für den ist ja jeder, der ihn nur mal kurz schief ansieht, direkt als Verbrecher zu behandeln. Hier ließe sich bestimmt ein guter Grundstein für eine neue FF legen

      Jojo100 schrieb:

      Zweitens suche ich im mom noch jemanden der sowas wie einen Alpha Leser machen würde. Also jemand der sich von Außen mein Konzept anguckt, wie ich die Charaktere entwickeln will etc. und mir von da schon mal mne Rückmeldung gibt. Also wenn jemand das machen würde, wäre echt super, einfach PN.
      Hier kann ich dir leider nicht besonders weiterhelfen. Da ich derzeit selber an einem großen FF Projekt hänge, nebenbei noch dabei bin einige FFs hier, wenn auch sehr stockend, aufzuarbeiten und auch noch in der Amv Branche tätig bin, fall ich für diese Aufgabe definitiv schon mal raus. Anders als Zoot denke ich jedoch, dass so etwas durchaus von Vorteil sein kann. Muss dann aber natürlich auch jemand sein, der dich nicht nur verbessert, sondern auch entsprechende Tipps gibt. Dies beschränkt sich nicht nur auf die Rechtschreibung und die Grammatik, sondern auch auf Handlungsabläufe deiner Story. Sobald dort irgendwas eher unlogisches geschieht (um mal ein blödes Beispiel zu nennen, in einer One Piece FF taucht plötzlich Son Goku auf und zertrümmert das Marinehauptquartier mit einer Genkidama), muss dieser dich darüber aufklären und dir entsprechende Tipps nennen, wie du vielleicht auf dasselbe Result kommst, jedoch eben auf einem anderen, wesentlich logischerem Weg


      Gruß OneBrunou
    • Also noch mal direkt, wenn jemand bereit wäre für Betaleser zu machen wäre super. Im Grunde nur ne spannende FF früher als alles anderen bekommen. Wer kann da schon widerstehen :D

      Eine Geschichte von einem Meister seines Handwerks...

      Eine Geschichte die das Genre revolutionieren wird...

      Eine Geschichte die die Welt verändern wird...

      ...ist dies nicht. Wenn ihr trotzdem gerne reinschauen möchtet: Link [Kapitel 9 ist draußen
      . Kapitel 9 folgt am 21.11.]
    • Guten Morgen zusammen :)

      So ich habe mir das FAQ einmal durchgelesen und schon ein Kapitel zu Papier (inzwischen PC) gebracht. Der Grund warum ich hier schreibe ist, dass ich meine "FFT" zuerst einer oder zwei Personen gerne zum vorlesen geben würde. Gründe dafür sind u.A. Unsicherheit bezüglich "ist / könnte es wirklich eine FFT werden", etc. das Übliche halt ^_^.

      In meinem Word bin ich mit Prolog und Kapitel 1 knapp über eine Seite gekommen und es sind ca. 500 Wörter. Wenn also jemand die Geschichte gerne "vorlesen" würde, dann soll er sich doch melden.

      Grüsse
      FF

      P.S.: Ja ich weiss momentan ist das FFT - Turnier, aber länger kann ich wohl nicht mehr warten :P .


      Edit: Ausserdem eine Frage: Wie soll ich Gedanken darstellen? Ebenfalls mit "blabla" oder eher blabla?
      I’VE BEEN TRAINING!
      MY PUNCH IS AS POWERFUL AS A PISTOL!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Emperor Yan Li ()

    • ForeverFamous schrieb:

      Der Grund warum ich hier schreibe ist, dass ich meine "FFT" zuerst einer oder zwei Personen gerne zum vorlesen geben würde. Gründe dafür sind u.A. Unsicherheit bezüglich "ist / könnte es wirklich eine FFT werden", etc. das Übliche halt ^_^.

      Also erst einmal: FFT bedeutet Fanfiction-Turnier. Ich denke du versuchst eine FF, also eine Fanfiction zu schreiben ^^ Du fragst ob deine Geschichte eine Fanfiction werden kann? Nun ja, eine Fanfiction ist schlicht eine erfundene Geschichte deinerseits, in der die Charaktere alles erleben können was du möchtest, es gibt also dahingehend wohl nichts dass man falsch machen kann ;) Wenn du jedoch nur wissen möchtest ob deine FF Potential hat und ob aus ihr etwas werden kann, so darfst du mir gerne den Anfang per PN zukommen lassen und ich kritisiere mal was mir so auffällt^^

      Gedanken stellt man btw. entweder mit " oder mit ' dar.

      Mfg
      GG
    • Hallo an alle aktiven Nutzer und Besucher des FanFiction- Bereichs.
      Vielleicht hat der ein oder andere unter euch auch schon einmal einen Blick auf meine FanFiction „Wünsch dir was!“ geworfen. Ein paar Leute haben sich zum Glück auch mal die Zeit genommen und Kommentar zu meiner Arbeit verfasst. Auf Grundlage dieser Kommentare wurde mir eine meiner Schwächen beim Schreiben der FanFiction bewusst. Ich wurde nämlich wiederholt auf Rechtschreib- und Ausdrucksfehler hingewiesen. Da ich das Problem wohl trotz einiger Bemühungen nicht in den Griff bekomme, wende ich mich an dieser Stelle an die Öffentlichkeit:

      Ich suche eine Betaleserin / einen Betaleser für meine FanFiction!


      Die Aufgabe bestände hauptsächlich in der Verbesserung meiner Ausdrucks- und Rechtschreib- und „Nachbearbeitungsfehler“. Mit Nachbearbeitungsfehlern meine ich Fehler, die sich durch nachträgliche Änderungen am originalen Text einschleichen und die wohl zum Teil ziemlich bizarre Satzkonstruktionen zur Folge haben. Natürlich würde ich auch Anmerkungen zur Entwicklung der Story begrüßen, aber darauf sollte nicht unbedingt der Fokus liegen.
      Da ich beim Schreiben keinen festen Veröffentlichungsrhythmus verfolge, besteht von der zeitlichen Seite kein Druck. Zusätzlich würde es mich freuen, wenn auch die bereits erschienen Kapitel noch einmal mit kritischem Blick betrachtet werden würden. Allerdings bin ich mir bewusst, dass dies bei 40+ Kapiteln eine Menge Arbeit wäre.
      Aber über solche Probleme kann man später sicherlich noch sprechen. Wenn nicht, muss ich eben mit den bisher gemachten Fehlern leben.
      Sollte sich jemand angesprochen fühlen und die Lust verspüren, die neuen Kapitel meiner FanFiction bereits vor allen anderen lesen zu können, dann würde ich mich über eine Nachricht (gerne auch per PN) freuen.

      mfg moondoggie
      "Sag mir, was du am Meisten begehrst."
      Meine FanFiction: Wünsch dir was!
    • Servus,
      ich möchte mal an dieser Stelle eine Frage los werden. Ich habe schon mehrfach gelesen, dass FF-Autoren Beta-Leser suchen. Ich persönlich kann mir aber nicht vorstellen, dass sich da bisher einer gemeldet hat, der diesen Job auch auf die Dauer vollzogen hat. Ich bin mir da im Unklaren oder sogar am Zweifeln, dass sich da ein Leser findet. Ich sehe zwar einige Mitglieder, die sich im FF Bereich aufhalten, aber die Anzahl (abgesehen von den Besuchern) hält sich da doch sehr im Rahmen.

      BTW: möchte ich noch erwähnen, dass die FF von moondoggie zum größten Teil von unbekümmerten Fehlern handelt (fehlender Buchstaben, Wörtern oder Silben), die fast jedes Mitglied im Forum ausbessern kann. Und seine Fan Fiction ist eine Bereicherung für alle Künstler. Für mich sowieso die beste laufende FF im Forum.
    • Gesprächsdarstellung

      Moin zusammen.
      Seit längerem beschäftige ich mich nun damit, wie ich ein Gespräch (ihr werdet unten sehen was ich meine^^) darstellen soll.

      Variante 1

      "90% der Angriffe, welche von ihm eingeleitet werden, führen zum Punkt. Er ist ein sogenannter Spielleser.", ein Mann mit Baseballkappe, Sonnenbrille, Drei-Tage-Bart, spricht geduckt zu einem seiner Spieler. "Was, warum ist der dann kein Starter", ruft dieser empört aus. "Weil es ihm an den wesentlichen Punkten fehlt. Er hat kaum Sprungkraft, ist nicht sehr gross, und kann kaum 3er werfen.", erwidert der Coach. "Hmm...interessant, Coach, interessant." "Durchaus interessant." "Was denken Sie Coach? Eine Verstärkung für uns?", fragt der Spieler seinen Coach, während seine Augen sich auf den Spieler im Felde richten. "Er wäre der schwierigste Fall seit Jahren. Seine Kondition ist überdurchschnittlich gut, auch seine Fähigkeit das Spiel zu lesen. Dribbeln, Ballhandling sind normal bis gut, Sprungwürfe, Blocken, 3er Werfen eher schlecht. Ausserdem ist er ein einer, der nicht schnell Muskeln aufbauen kann. Er ist ein Spieler, um den du das Team herumbaust oder ihn auf der Bank lässt." Der Coach rückt seine Baseballkappe nach oben, kratzt sich nachdenklich am Kinn. Sein Spieler dreht sich um und läuft Richtung Türe: "Honda Myagi, den Namen merke ich mir..."

      Variante 2

      P1: 90% der Angriffe, welche er einleitet führen zum Punkt, er ist ein Spielleser.
      P2: Was? Warum ist er dann kein Starter.
      P1: Weil es ihm an den wesentlichen Punkten fehlt. Er hat kaum Sprungkraft, ist nicht sehr gross, und kann kaum 3er werfen.
      P2: Hmmm. Interessant.
      P1: Durchaus interessant.
      P2: Was denken Sie Coach? Eine Verstärkung für uns?
      P1: Er wäre der schwierigste Fall seit Jahren. Seine Kondition ist überdurchschnittlich gut, auch seine Fähigkeit das Spiel zu lesen. Dribbeln, Ballhandling sind normal bis gut, Sprungwürfe, Blocken, 3er Werfen eher schlecht. Ausserdem ist er ein einer, der nicht schnell Muskeln aufbauen kann. Er ist ein Spieler, um den du das Team herumbaust oder ihn auf der Bank lässt.
      P2: Honda Myagi, den Namen merke ich mir.

      Welche der beiden Varianten würdet ihr bevorzugen, bzw. falls es noch eine dritte gäbe, wie würde diese aussehen. Danke für euer Feedback.

      Gruss
      FF
      I’VE BEEN TRAINING!
      MY PUNCH IS AS POWERFUL AS A PISTOL!