"Rotflagge" Diez 'X' Drake

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Hi!

      Diese Idee kam mir auch schon.. ^^

      Um diese Theorie zu stützen, sollten noch ein paar "Fakten" und Fragen geklärt werden..

      Gehen wir wieder einmal zurück kurz vor dem TS.. auf verschiedenen Panels sieht man, wie einige der Worst Generation in die NW stechen..
      XDrake kam auf der Lieblingsinsel von Kaidou an, wo ein Cyborg diese bewachte und Drake mitteilte, dass diese Insel zu Kaidou gehörte uind wenn Drake ihn angreift, dann wird der Kaiser ihn vermutlich jagen etc.. .. worauf der Rookie dann meinte: "That makes things nice and simple" (chp. 595)

      Dh. wir wissen (mehr oder weniger), dass XDrake vorhatte, Kaidou zu begegnen.. sei es jetzt um seine Bande zu joinen oder sie zu infiltrieren.. weiters wissen wir, dass Drake eine Antike TF hat und Kaidou neben den SAD Früchten auch zuvor schon einige Zoans unter sich sammelte.. vl. hat er sogar selbst eine mystische oder antike TF.. ^^ aber das gehört hier nicht her..
      weiter im Text..

      So wie auch Law bereits vor dem TS plante Sichibukai zu werden, so schätze ich auch XDrake eher als einen Strategen ein. Kaidou könnte u.a. ein Grund gewesen sein, um die Marine zu verlassen. Vl. hatte er als Soldat oder Kaptain nur eingeschränkte Möglichkeiten, an einen Kaiser heranzukommen.. Als Pirat, der sich nicht an Regeln halten muss, kann er hier völlig anders agieren..

      Nach dem TS
      .. Law wurde Mitglied der Sieben Samus und konnte jetzt an jene Infos kommen, die ein Drake ggf. vorher schon hatte.
      Wie nun auch Kid, Hawkins und Appoo eine Allianz gegründet haben, gehe ich davon aus, dass bei dem Fall eines Kaisers ein Law und eine SHB nicht ausreichen..
      Aus diesem Grund kann ich mir gut vorstellen, dass hier ein Law auch XDrake in seinen Plan aufgenommen hat (wann das genau war wissen wir nicht.. kann auch schon gut vor dem TS passiert sein) um Kaidou zu stürzen..

      Fakten
      XDrake war bei der Marine und hat diese aus uns unbekannten Gründen verlassen
      Er hatte kein Problem damit, den Zorn bzw. die Aufmerksamkeit eines Kaisers auf sich zu ziehen

      Spekulation
      Rotflagge besitzt eine Antike Zoan, welche Kaidou u.U. sicher gerne in seiner Bande hätte
      eine Allianz besteht aus 3 Piratengruppen.. darum sollte die zweite Allianz auch aus 3 Banden bestehen
      Wir wissen, dass Caribou die ganze Zeit auf Kaidous Insel ist und sich nun auf den Weg macht (könnte ein weiterer Hint von ODa sein)

      Fragen
      Haben wir Infos bekommen, was XDrake nach dem TS macht?

      Interessante Fragen
      Steht dieser in Kontakt mit Law?
      Weiß er von dessen Plan?
      Wirkt er mit?
      Was ist sein Beweggrund?

      Ist Drake wirklich Mitglied von Kaidou?
      Aus welchem Grund?

      Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass ein Mann wie XDrake den Posten bei der Marine - wo er sich Befehlen fügen muss - aufgibt, um dann unter einem anderen Chef - wo er wieder nur Befehlsempfänger wäre - zu "dienen"..
      Um als Spion zu arbeiten, ist es für Rotflagge natürlich von Vorteil, wenn dieser eine antike Zoan besitzt.. So könnte er in den zwei Jahren sich Kaidous Bande angeschlossen haben, dessen Vertrauen gewonnen haben, indem er den Kaiser zusätzlich mit Informationen versorgt hat..
      Schließlich war auch er es, der von den Pacifistas auf dem Sabaodi wusste..

      Eigentlich wäre es mMn nur logisch, wenn Drake derzeit (aus welchen Gründen auch immer) auf in Kaidous Bande wäre. Dieser versorgte ihn mit Informationen über die Marine und den Pazifistas.. hielt ggf. Kontakt mit Law (oder einem anderen Verbündeten bei der Marine) um selbst up to date zu bleiben und bestimmte Dinge an den Kaiser weiterzugeben.. Somit vertraute Kaidou diesen mehr und mehr und bekam vl. Panik, als sich die Geschichten über neue Waffen der Marine als wahr herausstellte.. Aus diesem Grund rüstete er seine Armee auf und kaufte jede Menge SAD Früchte, um sich gegen einen etwaigen Angriff der Marine und der WR zu schützen..
      I release you, FLAME OF THE FALLEN SOULS!!!
    • Kiriranshero schrieb:

      Steht dieser in Kontakt mit Law?
      Weiß er von dessen Plan?
      Wirkt er mit?
      Was ist sein Beweggrund?

      Ist Drake wirklich Mitglied von Kaidou?
      Aus welchem Grund?
      1.Falls er mit Law eine Allianz gegründet hat ja.Eine weitere Frage wäre ob Ruffy das schon gesagt bekommen hat.

      2.Ich glaube das er es weis , falls er in der Allianz ist.

      3.er hat sicherlich von anfang an mitgewirkt.Wahrscheinlich hat er sich darüber auf dem sabaody Archipel mit Law unterhalten , als er Killer und Urouge "gestört" hat.

      4.Sein ziel als Pirat ist sicherlich König der Piraten zu werden , um dies zu erreichen muss man sich nun irgendwann mal mit den großen messen.

      5.Ich würde ihn nicht als echtes Mitglied bezeichnen , da wie du ja gesagt hast er wohl die "Freiheit" genießen will die er wohl in der marine nicht hatte.

      6.Law und xDrake passen einfach für mich perfekt zusammen , da sie beide sehr genau nach Plan gehen.Auch wissen alle beide wohl sehr viel über die 2 Geschäftspartner
      Flamingo und Kaido , deshalb konnte Drake wohl auch seine seltene Zoanfrucht dazu verwenden bei kaido mitzumachen , da wie wir wohl annehmen können das kaido sehr auf
      Zoan-Früchte abfährt.

      Falls dies alles so wäre , bin ich sehr darauf gespannt wie unser guter alter freund Ruffy die Strategie ein bisschen in die Tonne schmeißen wird , da wir ihn einfach zu gut kennen :)

      MfG Ace1997
    • Wenn X Drake ein Mitglied der Allianz "Stroheart" wäre, was ich an sich begrüßen würde, zumal ich weitere Mitglieder für sinnvoll halte, dann stellen sich zwangsläufig jedoch ein paar weitere Fragen:

      Warum hat Law Ruffy davon noch nichts gesagt?
      Wie kommen die beide zusammen?

      Letztere Frage könnte leicht zusammengeschustert werden, aber die Frage ist finde ich dann letztlich doch nicht leicht zu beantworten. Nur weil sie sich auf dem SA über den Weg gelaufen sind, sollen sie direkt einen Komplott gegen einen Kaiser schmieden? Scheinbar war es die erste Begegnung, auch wenn sie beide aus dem North Blue stammen. Das sie schon vorher unter einer Decke steckten, wäre zwar bei den Aussagen beider möglich nach dem Sinn, wieviele Drake für ihren Plan damals schon aus dem Weg geräumt hat, aber das scheint mir alles viel zu weit hergeholt zu sein. Gehen wir also davon aus sie kannten sich nicht persönlich, dann sieht das ganze schon mehr danach aus, dass sie nichts miteinander zu tun haben. Wann hätten sie sich danach begegnen sollen? Soll Law sie alle verletzt von Ki Zaru besiegt auf dem Schlachtfeld gefunden haben, Drake als würdigen Partner erkannt haben und ihn daraufhin zusammengeflickt haben und ihn eingeweiht haben? Möglich ist es, aber was dann noch alles möglich wäre wollen wir mal gar nicht betrachten.

      Erstere Frage stellt einen schon vor größeren Problemen. Wieso sollte Law nicht einfach sagen: "hey Ruffy, Drake ist auch noch dabei"? Wo ist das Problem? Der Flashback sieht mir beendet aus, also wird dort wohl nichts mehr kommen. Welchen Grund könnte Law haben, dass zu verschweigen? Ruffy würde mit jedem eine Allianz eingehen und ich denke das weiss Law auch. So könnte es für den Taktiker nur zu Schwierigkeiten kommen, falls Ruffy aus Versehen später mal Drake angreifen sollte.

      Generell eine gute Idee die ich auch gerne sehen würde, aber da sind doch extrem viele Steine, die da noch beseitigt werden müssten.
      "Wirtschaftsethik? Na, sie müssen sich schon entscheiden!"
      Sinngemäß übernommen von Claus von Wagner

    • Wir wissen nicht, ob Ruffy und Law noch über mehr geredet haben. Es wäre nicht untypisch für Oda uns etwas zu verschweigen und so zu tun, als wüssten wir alles. Beispiel Alabasta: Die Armbänder als Erkennungszeichen. Erst viele Kapitel später hat man erfahren, dass die SHB auch Kreuze drunter tätowiert hat.

      Trotzdem glaube ich nicht, dass Drake zur Zeit in Kaidoos Bande ist. Zumindest nicht als Mitglied. immerhin schien es, als ob er auf der einen Insel einen von Kaidoos Untergebenen angegriffen hat. Das wird wohl er als Kriegserklärung zu verstehen sein als als Bewerbung um einen Posten in seiner Crew.

      Dies schließt natürlich nicht aus, dass Law und Drake zusammenarbeiten. Vielleicht ist Drake ja zur Zeit auf der Flucht vor Kaidoo und Law will ihm zur Hilfe kommen. Oder eine andere Möglichkeit: Law will Kaidoo den "Sohn von Dragen" bringen als Austausch gegen Drake und Ruffy ist quasi insgeheim nur Tauschobjekt und nicht Verbündeter, aber das ist eher unwahrscheinlich.
      wenn man morgens aufsteht und sich vornimmt,am tag nichts zu erreichen und das dann auch schafft, hat man dann etwas erreicht?
    • Stockbrot schrieb:

      Wie kommen die beide zusammen?

      Letztere Frage könnte leicht zusammengeschustert werden, aber die Frage ist finde ich dann letztlich doch nicht leicht zu beantworten. Nur weil sie sich auf dem SA über den Weg gelaufen sind, sollen sie direkt einen Komplott gegen einen Kaiser schmieden? Scheinbar war es die erste Begegnung, auch wenn sie beide aus dem North Blue stammen. Das sie schon vorher unter einer Decke steckten, wäre zwar bei den Aussagen beider möglich nach dem Sinn, wieviele Drake für ihren Plan damals schon aus dem Weg geräumt hat, aber das scheint mir alles viel zu weit hergeholt zu sein. Gehen wir also davon aus sie kannten sich nicht persönlich, dann sieht das ganze schon mehr danach aus, dass sie nichts miteinander zu tun haben. Wann hätten sie sich danach begegnen sollen?


      Lass mich dir auf die beiden markierten Stellen eine andere Fragen stellen.. ^^

      Die Supernoveas der Worst Generation haben kaum etwas gemeinsam.. außer ihr Ziel.. Und wie hat sich dann die Allianz zwischen Hawkins, Kid & Killer und Appoo gefunden?

      Außerdem sind inzwischen 2 Jahre vergangen.. da kann man doch so einiges anstellen.. vor allem wenn man bedenkt, dass die erste Hälfte der Grand Line knapp ein halbes Jahr (ich glaube ca. 5 bis 6 Monate) gedauert hat.. XD

      Stockbrot schrieb:

      Erstere Frage stellt einen schon vor größeren Problemen. Wieso sollte Law nicht einfach sagen: "hey Ruffy, Drake ist auch noch dabei"? Wo ist das Problem? Der Flashback sieht mir beendet aus, also wird dort wohl nichts mehr kommen. Welchen Grund könnte Law haben, dass zu verschweigen? Ruffy würde mit jedem eine Allianz eingehen und ich denke das weiss Law auch. So könnte es für den Taktiker nur zu Schwierigkeiten kommen, falls Ruffy aus Versehen später mal Drake angreifen sollte.


      Ich gehe davon aus, dass Ruffy Law vertraut, weil der ihm sein Leben gerettet hat.. aber abgesehen davon, muss ich Maverick schon Recht geben, wenn dieser sagt, dass es für Oda nicht untypisch ist, uns solche Dinge vorzuenthalten..
      Warum also hat er bis dato noch nichts erwähnt.. ?

      Ich denke, dass Law nicht einmal die Absicht hatte, mt Ruffy eine Allianz zu gründen.. Es gehörte sicher nicht zu seinem ursprünglichen Plan.. (außer es war genau aus diesem Grund, dass er ihn rettete).. ?? ; ))
      Dennoch konnte er nicht wissen, dass die SHB auf PH auftaucht...was mich jetzt zu der Frage bringt.. wie hätte Law es "alleine" angestellt einen Kaiser zu stürzen? Hält er sich für so stark? Oder hat er vl. doch noch ein "Hintertürchen" ala XDrake eingebaut?

      Wie gesagt.. ich glaube auch nicht, dass Drake jetzt ein "direktes" Mitglied von Kaidou ist.. aber man kann bei Oda ja nie wissen.. ^^

      Vl. wartet er ja auf Green Bit auf Law und Konsorten.. ? Wer weiß.. XD


      I release you, FLAME OF THE FALLEN SOULS!!!
    • Kiriranshero schrieb:

      Ich denke, dass Law nicht einmal die Absicht hatte, mt Ruffy eine Allianz zu gründen.. Es gehörte sicher nicht zu seinem ursprünglichen Plan.. (außer es war genau aus diesem Grund, dass er ihn rettete).. ?? ; ))
      Dennoch konnte er nicht wissen, dass die SHB auf PH auftaucht...was mich jetzt zu der Frage bringt.. wie hätte Law es "alleine" angestellt einen Kaiser zu stürzen? Hält er sich für so stark? Oder hat er vl. doch noch ein "Hintertürchen" ala XDrake eingebaut?
      Das kann man sicher so sehen, ist ein interessanter Ansatz. Aber vielleicht hat Law ja Ruffy gesucht und ihn zufällig auf PH getroffen. Und wenn es nicht PH gewesen wäre, dann eine ndere Insel. Früher oder später wäre man sich sicher über den Weg gelaufen. Was ich dann aber eher vermute: Law hat ja Ruffy operiert, hat also ne Menge DNA von ihm. Vielleicht hat er die ja einfach genutzt um sich ne Vivre Card von Ruffy bauen zu lassen. Könnte alles sein.
      wenn man morgens aufsteht und sich vornimmt,am tag nichts zu erreichen und das dann auch schafft, hat man dann etwas erreicht?
    • Maverick schrieb:

      Das kann man sicher so sehen, ist ein interessanter Ansatz. Aber vielleicht hat Law ja Ruffy gesucht und ihn zufällig auf PH getroffen. Und wenn es nicht PH gewesen wäre, dann eine ndere Insel. Früher oder später wäre man sich sicher über den Weg gelaufen. Was ich dann aber eher vermute: Law hat ja Ruffy operiert, hat also ne Menge DNA von ihm. Vielleicht hat er die ja einfach genutzt um sich ne Vivre Card von Ruffy bauen zu lassen. Könnte alles sein.
      Wenn Law eine Vivrekarte herstellen wollte von Ruffy, hätte er ihm einfach nur die Fingernägel schneiden müssen ;)

      Jetzt zum wesentlichen:

      Kiriranshero schrieb:

      Lass mich dir auf die beiden markierten Stellen eine andere Fragen stellen.. ^^

      Die Supernoveas der Worst Generation haben kaum etwas gemeinsam.. außer ihr Ziel.. Und wie hat sich dann die Allianz zwischen Hawkins, Kid & Killer und Appoo gefunden?

      Außerdem sind inzwischen 2 Jahre vergangen.. da kann man doch so einiges anstellen.. vor allem wenn man bedenkt, dass die erste Hälfte der Grand Line knapp ein halbes Jahr (ich glaube ca. 5 bis 6 Monate) gedauert hat.. XD
      Nun, ich denke Kid und Co haben gesucht und potentielle Mitstreiter gefunden. Aber Drake hat direkt als er in der Neuen Welt angekommen ist, sich schon mit Kaido in welcher Weise auch immer auseinandergesetzt. Und wieviele Möglichkeiten sie davor schon hatten, um Pläne zu schmieden hatte ich ja schon erörtert. Somit können wir mit großer Bestimmtheit sagen, dass Drake unabhängig von Law handelte. Was haben die zwei danach gemacht? Law musste erstmal 100 Piratenherzen sammeln, nachdem er zuvor noch etwas im Paradies rumgedümpelt ist (um den Plan dann zu schmieden vielleicht) und danach eine längere Zeit auf PH Urlaub machen (wir haben nach meinem Wissensstand darüber keine genauen Informationen). Kann sein, dass sie sich dann nach einem Jahr gesagt haben "Hey, der alte Trafalgar/Drake hat ja das selbe Ziel wie ich, lasst uns kooperieren!", aber das würde wohl nur absolute Unfähigkeit beider zeigen, wenn sie so offensichtlich handeln würden (vorausgesetzt Drake ist Mitglied oder was auch immer unter kaido). Und nicht zu vergessen: Law wird auf PH von Mone bewacht und Drake würde von Kaido wohl nicht ganz soviel Freiraum kriegen, also die Kommunikation wäre eingeschränkt nur möglich. Viel Zukunft hätte die Allianz damit nicht.

      Kiriranshero schrieb:

      Ich gehe davon aus, dass Ruffy Law vertraut, weil der ihm sein Leben gerettet hat.. aber abgesehen davon, muss ich Maverick schon Recht geben, wenn dieser sagt, dass es für Oda nicht untypisch ist, uns solche Dinge vorzuenthalten..

      Warum also hat er bis dato noch nichts erwähnt.. ?

      Ich denke, dass Law nicht einmal die Absicht hatte, mt Ruffy eine Allianz zu gründen.. Es gehörte sicher nicht zu seinem ursprünglichen Plan.. (außer es war genau aus diesem Grund, dass er ihn rettete).. ?? ; ))

      Dennoch konnte er nicht wissen, dass die SHB auf PH auftaucht...was mich jetzt zu der Frage bringt.. wie hätte Law es "alleine" angestellt einen Kaiser zu stürzen? Hält er sich für so stark? Oder hat er vl. doch noch ein "Hintertürchen" ala XDrake eingebaut?

      Wie gesagt.. ich glaube auch nicht, dass Drake jetzt ein "direktes" Mitglied von Kaidou ist.. aber man kann bei Oda ja nie wissen.. ^^

      Vl. wartet er ja auf Green Bit auf Law und Konsorten.. ? Wer weiß.. XD
      Also bisher war ausdrücklich immer die Rede von Ruffy und Law (+Crew), nichts von Drake. Hier wird etwas nicht erwähnt, obwohl es ansonsten genannt werden müsste, anders wie bei Alabasta wo ein Detail einfach nicht aufgegriffen werden musste. Ich sag ja auch nicht du und ich haben eine Allianz, wenn klar ist das er auch dabei ist. Wenn jetzt aber klar ist, dass du und ich eine Allianz haben, er ohne dass wir es mitkriegen hinzu kommt, und dann nur noch über DIE Allianz geredet wird, ist das was anderes.
      "Wirtschaftsethik? Na, sie müssen sich schon entscheiden!"
      Sinngemäß übernommen von Claus von Wagner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gan D. Alf ()

    • Also ich halte eine bereits bestehende Allianz zwischen Drake, Law und Luffy auch für relativ unwahrscheinlich.

      Stockbrot hat mit seinen letzten Ausführungen absolut recht. Warum sollte denn bis jetzt immer von der Allianz zwischen Strohhutpiraten und Heartpiraten gesprochen werden, wenn die Bande von Drake auch noch dabei ist?
      Haben nicht Luffy und seine Bandenmitglieder mehrmals explizit gesagt, dass sie eine Allianz mit Law/Heartpiraten eingegangen sind?

      Das Drake schon aktiv in diesen Plan involviert ist, beziehungsweise Luffy schon etwas darüber weiß, halte ich für ausgeschlossen.

      Zumal ich mich auch nicht mit den Gedanken anfreunden kann, dass somit schon über die Hälfte der Supernovae gemeinsam in irgendwelche Allianzen verstrickt ist, obwohl sie ja eigentlich Konkurrenten sind. Ich stehe der Allianz aus Apoo, Kid und Hawkins ja auch noch skeptisch gegenüber.

      Außerdem ist es ziemlich weit hergeholt zu sagen, dass Kaidou (Antike)Zoan-Teufelskraftnutzer um sich schert, oder wo gab es dazu eine Textstelle, die so ein Verhalten belegt?
      Bis jetzt wurde uns Kaidou als Kaiser präsentiert, der offensichtlich sehr viel mit futuristischer Technik am Hut hat. Erst in den letzten Kapiteln mit den Smile-Nutzern kam ein Fokus auf Zoan-Nutzer.
      Allerdings muss das nicht heißen - und ich persönlich schließe es immer noch aus - dass Kaidou aus diesem Grund hinter Zoannutzern her ist.
      Vermutlich lassen sich bisher keine anderen Teufelskräfte künstlich herstellen und wenn man sich eine Armee aufbaut, ist eine Armee aus kampfstarken Zoannutzern vermutlich am schlagkräftigsten.

      Ich persönlich gehe immer noch davon aus, dass wir Drake nun unter dem Segel Kaidous erleben werden. Immerhin waren das die zwei Alternativen: Entweder du segelst unter einem Kaiser oder du legst dich mit ihm an!
      Was die Provokation nach dem Großen Krieg betrifft: Vielleicht wollte Drake so eifnach nur schnell die Aufmerksamkeit Kaidous, um ihn dieses Angebot zu unterbreiten.
      Aber momentan haben wir folgende Supernovae in Allianzen: Luffy, Zoro, Apoo, Kid und Hawkins.
      Boney können wir unter verschollen/festgenommen verbuchen.
      Bleiben noch Urogue, Drake und Capone. Gerade unseren Muskelprotz und den Mafia-Boss hätt ich seltsamerweise sowieso unter dem Segel eines anderen Kaisers und/oder besiegt gesehen. Drake als durchaus mächtiger Gegner würde dadurch einen schönen Gegensatz zu unseren Alliierten bilden.(Natürlich gibt es für ihn dann immer noch die Möglichkeit schlussendlich die Seiten zu wechseln).


      Das ist natürlich, ebenso wie deine Ausführungen, momentan einfach nur Spekulation. Uns fehlen einfach die Fakten, um ohne große subjektive Interpretation, dazu etwas zu sagen. Dafür sind Kaidou, die Allianzen und Drake als Person selber, einfach noch viel zu undurchsichtige Gebilde.
    • Vexor schrieb:

      Also ich halte eine bereits bestehende Allianz zwischen Drake, Law und Luffy auch für relativ unwahrscheinlich.

      Stockbrot hat mit seinen letzten Ausführungen absolut recht. Warum sollte denn bis jetzt immer von der Allianz zwischen Strohhutpiraten und Heartpiraten gesprochen werden, wenn die Bande von Drake auch noch dabei ist?
      Haben nicht Luffy und seine Bandenmitglieder mehrmals explizit gesagt, dass sie eine Allianz mit Law/Heartpiraten eingegangen sind?
      Dies kann ich dir ganz leicht beantworten.Und zwar will Oda die Spannungskurve bzw. die Überraschungs-Szenarien noch beibehalten , denn ich denke das die Meisten gerne Raum für Spekulationen haben und nicht gleich alles fertig auf den Teller haben wollen..
      Du hättest genauso gut auch die frage Stellen können , wieso Law nicht gesagt hat das sie auch gegen Flamingo was unternehmen müssen , dies wurde nämlich sogar schon
      nach der Gründung der Allianz für eine etwas längere Zeit verschwiegen und nicht nur das , sondern auch der Plan wie sie gegen Kaido vorgehen.(was Teils immernoch ein Rätsel ist).

      Vexor schrieb:

      Das Drake schon aktiv in diesen Plan involviert ist, beziehungsweise Luffy schon etwas darüber weiß, halte ich für ausgeschlossen.

      Zumal ich mich auch nicht mit den Gedanken anfreunden kann, dass somit schon über die Hälfte der Supernovae gemeinsam in irgendwelche Allianzen verstrickt ist, obwohl sie ja eigentlich Konkurrenten sind. Ich stehe der Allianz aus Apoo, Kid und Hawkins ja auch noch skeptisch gegenüber.
      Genau dies macht ja auch die "Neue Ära" so lebendig , weil es nicht die üblichen Rookies sind.Es wurde uns ja gesagt das die Supernovas ziemlich Aggresiv an die Sache rangehen und seien wir doch ehrlich , irgendwann muss auch ein kaiser drannglauben und dies geschieht sicher nicht wenn sie sich ihm unterordnen.Auch wenn wir uns die Charaktereigenschaften der einzelnen Personen betrachten , hätten wir schon ahnen können das sie sich nicht unterordnen lassen..

      Vexor schrieb:

      Außerdem ist es ziemlich weit hergeholt zu sagen, dass Kaidou (Antike)Zoan-Teufelskraftnutzer um sich schert, oder wo gab es dazu eine Textstelle, die so ein Verhalten belegt?
      Bis jetzt wurde uns Kaidou als Kaiser präsentiert, der offensichtlich sehr viel mit futuristischer Technik am Hut hat. Erst in den letzten Kapiteln mit den Smile-Nutzern kam ein Fokus auf Zoan-Nutzer.
      Allerdings muss das nicht heißen - und ich persönlich schließe es immer noch aus - dass Kaidou aus diesem Grund hinter Zoannutzern her ist.
      Vermutlich lassen sich bisher keine anderen Teufelskräfte künstlich herstellen und wenn man sich eine Armee aufbaut, ist eine Armee aus kampfstarken Zoannutzern vermutlich am schlagkräftigsten.
      Klar gibt es keine Textstelle die das belegt , denn sonst müssten wir ja darüber nicht disskutieren.. jedoch besteht nun mal "seine ganze" Crew aus Zoan-Nutzern und er selber auch(?) , wie uns der name verratet.Von daher gibt es allen grund so eine vermutung zu stellen.Klar kann es sein das man nur künstliche Zoan-Früchte herrstellen kann aber auch da fehlen uns Infos. Die aller wichtigste Info wäre wie bzw. aus man die "fake früchte" herrstellt.

      Vexor schrieb:

      Ich persönlich gehe immer noch davon aus, dass wir Drake nun unter dem Segel Kaidous erleben werden. Immerhin waren das die zwei Alternativen: Entweder du segelst unter einem Kaiser oder du legst dich mit ihm an!
      Was die Provokation nach dem Großen Krieg betrifft: Vielleicht wollte Drake so eifnach nur schnell die Aufmerksamkeit Kaidous, um ihn dieses Angebot zu unterbreiten.
      Aber momentan haben wir folgende Supernovae in Allianzen: Luffy, Zoro, Apoo, Kid und Hawkins.
      Boney können wir unter verschollen/festgenommen verbuchen.
      Bleiben noch Urogue, Drake und Capone. Gerade unseren Muskelprotz und den Mafia-Boss hätt ich seltsamerweise sowieso unter dem Segel eines anderen Kaisers und/oder besiegt gesehen. Drake als durchaus mächtiger Gegner würde dadurch einen schönen Gegensatz zu unseren Alliierten bilden.(Natürlich gibt es für ihn dann immer noch die Möglichkeit schlussendlich die Seiten zu wechseln).
      Wenn Drake wircklich unter Kaidos Flagge segelt , sehe ich da ein gewaltiges Problem und zwar:

      Kaido mit 500er Zoan-Nutzer Armee (inclusive Kommandanten?) + Flamingo (der früher besiegt wird?) +Drake-(Bande?)+weitere Banden(?) = SHB+Law-Bande

      Ich glaube das Problem ist wohl deutlich sichtbar.Auch glaube ich kaum das unser arroganter Kid aus spaß eine Allianz mit 2 Banden schließt.Dies spricht für eine hohe Stärke eines Kaisers ( und selbst dies wird wohl nicht reichen , falls es gegen Big Mum geht) , also würde es mich nicht wundern wenn Drake da noch als Hilfe dabei wäre.
    • Monkey. D.Dragon schrieb:

      Entschulidgt das kleine Offtopic, doch könnte es nicht sein, dass X Drake der Bande von Kaidou beigetreten ist ? Schließlich besteht Kaidous-Bande anscheinend nur aus Zoannutzern und wenn wir uns zurück erinnern hatte X-Drake in der Neuen Welt den Ärger/Kontakt zu Kaidou gesucht... Also, da X-Drake schon auf dem Archipel sehr stark war und zu dem eine antike Zoan hat könnte er doch um sich in der NW sich einen Namen zu machen einem für einen der 4 Kaiser arbeiten


      Gute Idee. Dafür spricht schon einmal, dass X Drake bereits mit Kaidou Kontakt aufzunehmen versucht hat. Sollte X Drake tatsächlich beigetretern sein, so wird dieser mittlerweile einen relativ hohen Rang haben. So grenzt sich dessen antike Teufelsfrucht auf jeden Fall deutlich von den "eher gewöhnlichen" Massen-SAD-Teufelsfrüchten ab.

      Andererseits spricht jedoch gegen die Idee, dass uns X Drake nicht als eine Person vorgestellt wurde, die sich anderen unterordnet; so griff X Drake vor dem Timescrip die Truppen von Kaidou an (Kapitel 595). Dabei wäre es schon sehr widersprüchlich, wenn man sich dadurch vor Kaidou beliebt macht, dass man auf dessen Inseln für ein wenig Panik sorgt. Auf der anderen Seite war das sicherlich auch nicht die schlechteste Art, sich eindrucksvoll für eine Position zu bewerben...

      Angesichts des Kapitels 595 ist aber jedenfalls davon auszugehen, dass X Drake im Kaidou-Arc mit von der Partie sein wird. Welche Rolle dieser dann einnehmen wird, bleibt abzuwarten.
    • Ich hatte auch die Theorie, dass XDrake der Allianz zu stossen koennte.
      Es waere moeglich, dass XDrake ,Kaidos Bande gejoint ist und ihn mit information ueber die Marine fuettert.
      Die Information kriegt er dann von Law, mit den er in der Unterwelt ein Komplott gegen Kaido hegte.
      X Drake wuerde, dann den schutz Kaidos ausnutzen, biz zum entscheidenen Augenblick.
      X Drake hatte , wohl mit den angriff auf kaidos bande, geplant seiner bande zu joinen. Waere auch logisch , wenn kaido ihn angenommen hat, da er jetzt einen staerkeren Beschuetzer fuer seine Insel hat.

      Ist was ganz natuerlisches. Ein wahres beispiel: Apple hatte die person, die den jailbreak erfand, dass doppelte seines jetztigen gehaltes wo er arbeitete angeboten, damit er bei Apple arbeitet und nicht mehr gegen sie ist.

      Ich hoffe ihr versteht worauf ich hinaus will.
    • Ich denke eher nicht das X Drake sich Kaido's Bande angeschlossen hat. Die Rolle als Spion ist nicht für Ihn zugeschnitten. Er ist eher der Beobachter und der Zurückhaltender, welcher nur Gewalt anwendet wenns dies nicht zu verhindern ist.
      Wenn er es aber doch irgendwie in Kaido's Bande geschafft hat, denn nur weil Kaido auch versucht Ihn auszunützen und wenn er nicht mehr von Wert ist, Ihn zu entledigen.

      Warten wir es aber am Besten ab. Mich beschleicht so ein Gefühl, dass wir Ihn sehr bald wieder einmal zu sehen bekommen.
    • Ich würde es auch gut finden, wenn Drake und Kaidou gemeinsame Geschäfte machen. Es kam bisher glaub auch noch nicht so häufig vor (wenn überhaupt), dass ein Charakter erst für die Marine arbeitet, dann Pirat wird und sich später noch einem Kaiser anschließt. Drake war ja auf dem Archipel schon richtig stark und es wäre ja alles andere als interessant, wenn jeder der Supernovas den gleichen Interessen nachgehen würde. Außerdem wäre es mal spannend zu sehen, wie sich z.B. Drake gegen Law schlägt.
    • Kann mich mal bitte jemand aufklären?
      Warum vermuten ständig alle das er zu Kaido übergelaufen ist oder nicht? Werden jetzt hier im Forum nur noch über sinnlose Annahmen und Spekulationen diskutiert die nichteinmal irgendeinen Ansatz oder Indiz ihrer Wahrheit aufbringen können?

      Nur weil wir XDrake einmal vor dem Zeitsprung auf einer Insel von Kaido gesehen haben, er diese sogar angegriffen hat und wir seither nichts mehr von ihm gehört haben soll er nun zu Kaido gehören?

      Also kommt bitte, solangsam nimmt das ganze hätte wenn und aber und ich hab ne Vermutung aber keinen Beweis oder Hinweis dafür aber es wäre doch ganz nett wenn es so wäre und bla bla bla ein bisschen zu arge auswüchse hier an!
      Nicht nur hier, sondern im ganzen Forum allgemein zur Zeit ...
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...
    • TimTim schrieb:

      Kann mich mal bitte jemand aufklären?
      Warum vermuten ständig alle das er zu Kaido übergelaufen ist oder nicht? Werden jetzt hier im Forum nur noch über sinnlose Annahmen und Spekulationen diskutiert die nichteinmal irgendeinen Ansatz oder Indiz ihrer Wahrheit aufbringen können?


      Gerade weil es hier ein Forum ist, wo man seine Gedanken und Ideen zum Besten geben kann..
      Natürlich ist es fein über Fakten zu sprechen.. nur werden bei Tatsachen kaum richtige Diskussionen entstehen. da früher oder später der Punkt kommt.. "Es ist aber Tatsache".. und das war's dann..

      Wie wir zu einer Annahme kommen wird sowieso oft erklärt.. zumindest sollte es so sein.. und wenn jemand was nicht versteht, kann nachgefragt und darüber in einem ordentlichen Shema diskutiert werden..
      Es ist schön wenn man auch über Fakten reden und quatschen kann.. aber seiner Phantasie freien Lauf lassen und in die Welt von OP und seinen eigenen Vorstellungen einzutauchen.. dafür sollte ein Forum auch da sein..

      Letzten Endes kommte es dann sowieso ganz anders als man es hier diskutiert hat oder als man es sich vorstellt.. aber in der Zeit (vor allem wenn mal wieder eine Woche Pause ist) zwischen den Kapiteln macht es einfach Spaß über sinnvolles und auch sinnloses (was sowieso viel schneller endet) zu diskutieren..

      Ohne, dass ich dich jetzt angreifen möchte.. TimTim
      Mir kommt es so vor, als ob du eher auf der rationalen und faktenbasierenden ebene diskutierst.. .. kann mich natürlich auch irren.. ^^
      und dagegen ist auch nichts auszusetzen.. nur verurteile deswegen nicht andere Ideen oder Diskussionen..

      Was den Faktenteil angeht.. so stimm ich dir in Bezug auf diesen Thread voll und ganz zu.. wir wissen, dass Drake eine Insel von Kaidou angegriffen hat und ein Kommentar von sich gab.. was er in den letzten 2 Jahren gemacht hat.. klar.. ist alles reine Spekulation..


      I release you, FLAME OF THE FALLEN SOULS!!!
    • Klar wird spekulliert und alles ohne wirkliche Tatsachen diskutiert wird, ich meine ja nur das man nicht komplett Belangloses Zeugs aus der Luft greifen sollte und vorher einfach ein oder zweimal darüber nachdenken könnte. Hatte hierzu gerade auch mit Vexor per PN geschrieben. Wollte dich oder irgendjemand anderen auch nicht persönlich angreifen oder so. Auch bezieh ich mich jetzt nicht nur auf dieses Thema, sondern es betrifft mehrere im Forum zur Zeit. Soviel dazu, zurück zu eurer Diskussion.

      Würde jetzt schon gern wissen wie ihr darauf kommt das er Kaido joinen könnte.

      Kiriranshero schrieb:

      Was den Faktenteil angeht.. so stimm ich dir in Bezug auf diesen Thread voll und ganz zu.. wir wissen, dass Drake eine Insel von Kaidou angegriffen hat und ein Kommentar von sich gab.. was er in den letzten 2 Jahren gemacht hat.. klar.. ist alles reine Spekulation..
      Wir wissen er hat vor 2 Jahren eine Insel von Kaido angegriffen. Wir wissen auch das Law gesagt hat das es nur zwei Möglichkeiten gibt wie man in der Neuen Welt überlebt:
      • sich gegen einen Kaiser stellen und Kämpfen
      • sich einem Kaiser anschließen
      Punkt zwei wird jetzt ja gerade hier angenommen, aber warum? Wir wissen das er Kaido angegriffen, bzw seine Lieblingsinsel angegriffen hat, warum sollte er dann nun eine 180° Drehung machen und nun unter diesem dienen?
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...
    • TimTim schrieb:

      Klar wird spekulliert und alles ohne wirkliche Tatsachen diskutiert wird, ich meine ja nur das man nicht komplett Belangloses Zeugs aus der Luft greifen sollte und vorher einfach ein oder zweimal darüber nachdenken könnte. Hatte hierzu gerade auch mit Vexor per PN geschrieben. Wollte dich oder irgendjemand anderen auch nicht persönlich angreifen oder so. Auch bezieh ich mich jetzt nicht nur auf dieses Thema, sondern es betrifft mehrere im Forum zur Zeit. Soviel dazu, zurück zu eurer Diskussion.

      Würde jetzt schon gern wissen wie ihr darauf kommt das er Kaido joinen könnte.

      Kiriranshero schrieb:

      Was den Faktenteil angeht.. so stimm ich dir in Bezug auf diesen Thread voll und ganz zu.. wir wissen, dass Drake eine Insel von Kaidou angegriffen hat und ein Kommentar von sich gab.. was er in den letzten 2 Jahren gemacht hat.. klar.. ist alles reine Spekulation..
      Wir wissen er hat vor 2 Jahren eine Insel von Kaido angegriffen. Wir wissen auch das Law gesagt hat das es nur zwei Möglichkeiten gibt wie man in der Neuen Welt überlebt:
      • sich gegen einen Kaiser stellen und Kämpfen
      • sich einem Kaiser anschließen
      Punkt zwei wird jetzt ja gerade hier angenommen, aber warum? Wir wissen das er Kaido angegriffen, bzw seine Lieblingsinsel angegriffen hat, warum sollte er dann nun eine 180° Drehung machen und nun unter diesem dienen?
      Soweit ich durchblicke wird von den meisten der 1 Punkt angenommen.Ich und auch andere die meine Theorie herzlich annahmen , sind der meinung das Drake zwar offiziel in Kaidos Bande ist , aber er insgeheim gegen ihn vorgehen will.auch die tatsache das er von kaido verfolgt bzw. gefunden werden will , schließt darauf hin , dass er mit ihm über etwas reden will bzw. einen deal oder so ähnliches vorschlagen will.
    • Kiriranshero schrieb:

      Gerade weil es hier ein Forum ist, wo man seine Gedanken und Ideen zum Besten geben kann..
      Natürlich ist es fein über Fakten zu sprechen.. nur werden bei Tatsachen kaum richtige Diskussionen entstehen. da früher oder später der Punkt kommt.. "Es ist aber Tatsache".. und das war's dann..
      Ich stimme TimTim zu und auch deinen Punkt verstehe ich, nur bräuchten wir um eine Diskussion (wie sie hier jetzt die ganze Zeit geführt wurde) zu führen nicht doch ein paar Fakten auf denen man diese Diskussion stützen kann?

      Natürlich sind Spekulationen und Theorien nicht verkehrt, aber sie sollten sich auf etwas beziehen oder nicht?

      Jetzt einfach random irgendwelche Vermutungen und Annahmen in den Raum zu werfen bringt die ganze Diskussion ja auch nicht weiter.

      Fakt ist Drake hat vor zwei Jahren Kaidous Lieblingsinsel angegriffen, warum und weshalb und welche Konsequenzen das zur Folge hatte wissen wir nicht.
      Fakt ist auch, das Law sagte entweder man unterwerfe sich einem der Kaiser oder man gehe gegen ihn vor.
      Da Drake ganz bewusst gegen Kaidou vorgegangen zu sein scheint (zudem auch einen Marine Background hat, der vielleicht Wissen und bestimmte Informationen mit sich zieht, etwa die von Law angesprochene Regel) und Drake mMn nicht der Typ scheint der unbesonnen einen Kaiser provozieren würde können wir zumindest davon ausgehen dass Drake einen gezielten Plan verfolgt.

      Wenn wir uns dann noch die Allianzen anschauen, also Law + SHB und Kid, Apoo und Hawkins wobei Drake bei keiner von beiden eine Rolle spielt oder erwähnt wurde, und wir uns dann noch einmal vor Augen führen das Law gegen Kaidou vorgehen will/wird, könnten man Drakes Angriff einfach als Foreshadowing sehen, das vermuten lässt wenn es gegen Kaidou geht wird er auch eine Rolle spielen.

      Ich finde, solange wir keine neuen Informationen im Bezug auf Drake bekommen, oder er in einem der kommenden Kapitel irgendwie in irgendeinen Zusammenhang erwähnt wird, lohnt sich die Diskussion einfach nicht, weil die nötige Grundlage fehlt. Denn das was hier jetzt die ganze Zeit besprochen wurde, wurde auch schon davor besprochen und weitergekommen ist man nicht, eben weil die Infos fehlen.
    • TimTim schrieb:

      Klar wird spekulliert und alles ohne wirkliche Tatsachen diskutiert wird, ich meine ja nur das man nicht komplett Belangloses Zeugs aus der Luft greifen sollte und vorher einfach ein oder zweimal darüber nachdenken könnte. Hatte hierzu gerade auch mit Vexor per PN geschrieben. Wollte dich oder irgendjemand anderen auch nicht persönlich angreifen oder so. Auch bezieh ich mich jetzt nicht nur auf dieses Thema, sondern es betrifft mehrere im Forum zur Zeit. Soviel dazu, zurück zu eurer Diskussion.

      Würde jetzt schon gern wissen wie ihr darauf kommt das er Kaido joinen könnte.

      Kiriranshero schrieb:

      Was den Faktenteil angeht.. so stimm ich dir in Bezug auf diesen Thread voll und ganz zu.. wir wissen, dass Drake eine Insel von Kaidou angegriffen hat und ein Kommentar von sich gab.. was er in den letzten 2 Jahren gemacht hat.. klar.. ist alles reine Spekulation..
      Wir wissen er hat vor 2 Jahren eine Insel von Kaido angegriffen. Wir wissen auch das Law gesagt hat das es nur zwei Möglichkeiten gibt wie man in der Neuen Welt überlebt:
      • sich gegen einen Kaiser stellen und Kämpfen
      • sich einem Kaiser anschließen
      Punkt zwei wird jetzt ja gerade hier angenommen, aber warum? Wir wissen das er Kaido angegriffen, bzw seine Lieblingsinsel angegriffen hat, warum sollte er dann nun eine 180° Drehung machen und nun unter diesem dienen?


      Und was würde dann vor dir kommen, wenn jeder nur Punkt 1 annehmen und wilde Spekulationen heraufbeschwören würde? Warum sich keiner Gedanken um Punkt 2 macht? Wir können natürlich auch warten bis die Story so weit ist und wir mehr über den Verbleib von Drake wissen, aber dann wirds hier schnell ganz schön langweilig. Wenn du eine andere Theorie zum Thema hast, dann darfst du die auch gerne preisgeben. Aber ganz ehrlich, weder du, noch ich, noch irgendwer hier im Forum kann die Zukunft vorhersehen und deshalb müssen wir spekulieren, was passiert sein könnte. Drake könnte genauso gut tot sein.

      Klar, er hat Kaidos Insel angeriffen, aber warum? Hat er die Insel absichtlich oder nur zufällig angesteuert? Und warum attakiert er gleich einen von Kaidos Gefolgsleuten? Er möchte hier wahrscheinlich nur ein wenig mit den Säbeln rasseln und somit seine Stärke demonstrieren. Welchen Plan er schlussendlich damit verfolgt, können wir nur erahnen.
    • Ich persönlich habe diese Theorie eigentlich nur einmal kurz aufgeworfen um sie in Zusammenhang mit Law's Plan zu bringen.. Ich meinte, dass ich mir XDrake sehr gut vorstellen könnte, dass er Kaidou infiltriert und als Spitzel/Spion oder so ähnlich agiert.. seine Schwachpunkte findet.. ähnlich wie BB damals.

      Was sollten seine Aufgaben sein?
      - Drake versorgt Kaoidou mit Informationen von der Marine und deren PX Projekt (woraufhin dieser seine Armee stärken will)
      - Er gewinnt darauf hin das Vertrauen des Kaisers und kann sich daraufhin freier bewegen und seine Nachforschungen angehen.. (zB. eine Schwachstelle der künstlichen TF oder so)

      Warum ich selbst nicht wirklich glaube, dass Drake unter Kaidou arbeitet:
      - Er war früher bei der Marine und war dort jemanden unterstellt.. er wollte sein eigener Chef sein
      - Die Marine und das dortige System hat nicht seinen Vorstellungen entsprochen
      - Er hat sich bereits in der Marine eingeschlichen um an Infos zu kommen ??
      - Wenn die SHB und Law (3 SN) gegen einen Kaiser ziehen, sie auch noch einen anderen SN gegen sich zu haben + Kaiser.. --> mMn etwas zu viel.. ^^

      Warum man denken könnte, dass Kaidou Interesse an Drake hat:
      - weil wir ja erfahren haben, dass Kaidou den Beinamen "of Hundred Bests" hat und XDrake eine Antik-Zoan besitzt
      - weil einige hier eine Art Shema bei den Kaisern annehmen :
      Whitebeard --> stärkste Paramecia
      Shanks --> stärkstes Haki
      BM --> stärkste Logia
      Kaisou --> stärkste Zoan (wo auch Drake wieder hineinfallen würde)
      I release you, FLAME OF THE FALLEN SOULS!!!