Werwölfe von Düsterwald - Geburtstagsfeier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Werwölfe von Düsterwald - Geburtstagsfeier

      Es dauert nicht mehr lange, bis das Pirateboard das einjährige Jubiläum von Werwölfe von Düsterwald feiert. Wir bedanken uns bei @hobb, der das Spiel ins Leben rief und natürlich an alle User, die das Projekt tatkräftig unterstützen. Es spielt dabei keine Rolle, inwiefern sich jeder eingebracht hat, selbst die Leser haben ihren Anteil daran. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle.
      Die Anmeldung zur Runde wird spätestens nächstes Wochenende freigegeben. Wir richten uns auch ein wenig an die dritte Speed-Runde, die wohl demnächst starten wird. Dieser Thread richtet sich ausschließlich um die Geburtstags-Runde und kann dementsprechend für alle Anlässe genutzt werden.

      Das Team wird ab heute jeden Tag eine neue Rolle vorstellen, die für die Jubiläums-Runde integriert wurde. Zur Eröffnung präsentieren wir die interessanteste Rolle, die speziell für das Jubiläum kreiert wurde. Es handelt sich hierbei um das Geburtstagskind.

      Das Geburtagskind [Neue Rolle # 1] spielt für das Dorf. Und wie es sich gehört, möchte das Geburtagskind natürlich reichlich beschenkt werden. Allerdings ist das Geburtagskind von den einfachen Dorfbewohnern ohne Sonderrollen abhängig, wie viele Geschenke es im weiteren Spielverlauf bekommen wird. Denn die einfachen Dorfbewohner sind in dieser Runde mehr als nur einfache Dorfbewohner. Sie Dürfen sich vor der Bürgermeisterwahl ein Geschenk, welches noch vorhanden ist, aussuchen. Dieses Geschenk dürfen sie am Tage einen Spieler ihrer Wahl zu kommen lassen. Handelt es sich hierbei um das Geburtagskind, erhält das Geburtagskind das Geschenk. Die Geschenke haben zeitgleich ein Ablauf-Ultimatum - sind also für X Nächte einsetzbar. Wird das Geschenk jedoch nicht an das Geburtagskind versendet, kehrt es in der Nacht zurück und die Dorfbewohner können am nächsten Tag erneut ihr Glück versuchen.


      Die Rollen-Beschreibung + 3 Geschenke

      Das Geburtstagskind darf sich vor der Bürgermeister-Wahl ein Geschenk seiner Wahl aussuchen. Es wird zahlreiche Geschenke geben, die restlichen Geschenke wählen dann die Dorfbewohner aus, die wir nacheinander aufrufen. Alles geschieht noch vor der Bürgermeisterwahl.
      Das Geburtstagskind darf jede Nacht ein Geschenk benutzen, falls es welche besitzt. Geschenke, welches das Geburtstags-Kind bekommt, werden angehäuft. Jedes Geschenk hat ein Ablauf-Ultimatum - bedeutet, es kann für die nächsten X Nächte benutzt werden. Wird das Geburtstags-Kind gelyncht, verlieren alle Dorfbewohner ihre Fähigkeiten.

      Wir präsentieren euch drei Geschenke, die das Geburtstagskind erhalten kann. Die restlichen Geschenke werden mit der offiziellen Anmeldung offenbart.

      1. Schatten-Duell: Am heutigen Tag wird der Lynch per privater Nachricht an die Spielleitung gesendet. [Verfall 3 - das bedeutet, das Geburtstagskind kann das Geschenk für die nächsten drei Nächte benutzen, ab dem Zeitraum, an dem es das Geschenk erhält. Ansonsten verfällt es.] @Leonardhos Idee hat uns so gut gefallen, dass wir es zumindest als Geschenk in dieser Runde integrieren werden.
      2. Nächtliches Rendezvous: Das Geburtstagskind kann einmalig in der Nacht bei einem Spieler seiner Wahl übernachten. Sie erhalten nur für diese Nacht einen eigenen Chat. Sollte das Geburtstagskind angegriffen werden, verläuft der Angriff ins Leere. Sollte der Spieler angegriffen werden, bei dem das Geburtstagskind übernachtet, sterben beide. [Verfall 2]
      3. Die letzte Jagd: Alle Dorfbewohner, die erfolgreich ein Geschenk verschenkten (egal zu welchem Zeitpunkt), verwandeln sich bis zum Ende der Nacht in Jäger. (Sollte ein Jäger sterben, reißt er einen Spieler seiner Wahl mit in den Tod.) [Verfall 1]
      Wir haben noch nicht alle Geschenke ausgearbeitet. Solltet ihr Ideen haben, egal wie konfus sie sein mögen, könnt ihr euch gerne an uns wenden. Allerdings dann ausschließlich per privater Nachricht. Sollten wir eine eurer Ideen integrieren, eventuell noch überarbeiten, wird das Geschenk für alle anderen eine Überraschung sein. Natürlich werden wir die Erfinder nicht unerwähnt lassen. Die Nachricht schickt ihr dann bitte an @King X. Drake, @Pendrag und @Zoot. Dann schauen wir mal, ob das was werden könnte.




      Die nächste neue Rolle wird morgen veröffentlicht.
      Wie gesagt, ihr könnt den Thread für alle Bedürfnisse nutzen, die sich um die Geburtstags-Runde drehen.

      Update!

      Der Zeitplan bis zum Sonntag:

      Da wir bereits 24 Spieler sind (wenn sich niemand anderes mehr findet, planen wir mit segarg), beenden wir die Anmeldefrist, am Freitag um 18:00 Uhr. Danach werden die Rollen ausgelost und anschließend zugeteilt. Die Chats werden eingerichtet und dürfen bereits für Strategien usw. benutzt werden (Wolfschat).
      Wir rufen nacheinander dann das Geburtstagskind und die Dorfbewohner auf, dann die Geschenke wählen dürfen. Dieser Vorgang wird ein wenig Zeit beanspruchen, da wir die Reihenfolge systematisch abarbeiten, also schaut bitte hin und wieder mal ins Pirateboard hinein. Ebenso müssen der Waffenhändler, Alpha Wolf und das Verrückte Kind bis spätestens Sonntag 12 Uhr ihre Wahl getroffen haben.

      Regeln - die es zu beachten gilt

      • 24 Stunden Lynch Thread: Teilnehmer und auch bereits ausgeschiedene Spieler dürfen diesen Thread nicht für Inhalte nutzen, die in irgendeiner Weise mit der aktuellen Runde in Verbindung stehen.
      • Outing: Die Seherin darf sich zu jeder Zeit outen - ebenso Fake-Seherin (Kafumabie steh uns bei^^). Spieler dürfen sich zu jeder Zeit als Bürger ohne Sonderrollen outen - natürlich auch Spieler, die diese Rolle nicht innehaben. Alle weiteren Outings sind nur in der Dämmerung erlaubt. Und zwar dann, wenn man sich in Gefahr sieht, dass man gelyncht wird. Andeutungen zu seiner Rollen verbieten wir zu keinem Zeitpunkt. Sie sollten allerdings nicht zu offensichtlich sein.
      • Selbst-Lynch: Sollte sich ein Spieler selbst lynchen, dann darf er für diesen Tag seinen Vote nicht mehr wechseln. Es ist von der Werwolf Story als auch vom Spielsystem her unlogisch, sich selbst zu lynchen. Diese Methode wird oft als Platzhalter verwendet oder um sich sich aus einer Situation herauszuhalten. Wir verbieten es nicht, aber wollen diese Maßnahme in dieser Runde auch nicht fördern.
      • Es wird ein spezielles Totenreich geben, mehr dazu findet ihr in der Rollenbeschreibung des Mediums
      • Um die Nacht nicht unnötig in die Länge zu ziehen, geben wir Zeiten vor, die eingehalten werden sollen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regeln.
      • Spielbeeinflussung: Jeder Spieler kann sich frei entfalten und so spielen wir er möchte. Allerdings sollte er dennoch versuchen im Sinne seiner Partei zu handeln.Zusätzlich sollte man versuchen seine Unschuld damit zu begründen, wie man im Spiel agiert und keine andere Beeinflussung verwenden, die nichts mit dem Spiel zu tun hat. Das Reallife darf als Abwesenheit angegeben werden, ist es doch schließlich nur ein Forenspiel.Profi-Stalking und ähnliche Herangehensweisen sind untersagt. Allerdings sollten sich Spieler auch hinterfragen, ob sie sich nicht mit bestimmten Aktionen selbst Verraten - Zum Beispiel 24 Stunden sichtbar im Thread weilen.


      Tag und Nacht Reihenfolge

      Tag 0
      • Waffenhändler (sucht sich seine Kraft aus)
      • Alpha Wolf (sucht sich seine Kraft aus)
      • Verrücktes Kind (sucht sich das Vorbild aus)
      Tag

      • Wolfsschamane (falls gewählt)
      • Wächterwolf
      • Blumenkind


      Nacht

      • Amor - Verkuppelt zwei Spieler

      • Das Medium - Wiederbelebung
      • Geburtstagskind - Kann ein Geschenk benutzen
      • Urwolf - Infest
      • Gefängniswärter (Wahl durch den Waffenhändler möglich)
      • Schütze (Wahl durch den Waffenhändler möglich)
      • Seherin
      • Wolfseher (Wahl durch den Alpha Wolf möglich)
      • Ginyu
      • Serienkiller (Verwandlung durch das Verrückte Kind möglich)
      • Werwölfe (fressen)
      • Hexe
      Wichtig: Wenn der Schütze oder Gefängniswärter einen Spieler erschießt und die Wölfe oder auch der Serienkiller den gleichen Spieler als Ziel haben, dann wird ihnen das gesagt, dass das Ziel bereits tot ist und sie können sich ein neues Ziel auswählen.


      Spezial-Auswahl

      Der Trunkenbold
      Nachdem die Spielleitung alle Rollen den Spielern zugeteilt hat - jedoch wurden die Rollen den Spielern noch nicht bekannt gegeben -, wird zufällig ein Spieler ausgewählt: Dieser Spieler ist der Trunkenbold. Er erfährt erst in der dritten Nacht seine wahre Rolle. Sollte es sich hierbei um einen Wolf handeln, wird er natürlich erst ab der dritten Nacht dem Wolfs-Chat zugeteilt. Einzig das Geburtstags-Kind und Amor werden bei der Auslosung für den Trunkenbold außer Acht gelassen.


      Dorfbewohner Rollen

      Normaler Dorfbewohner (8) Update!

      Sie spielen für das Dorf und haben keine besondere Fähigkeiten. Allerdings wählen sie vor der Bürgermeisterwahl ein Geschenk aus. Dieses Geschenk können sie am Tag an einem Spieler senden. Sollte dieser Spieler das Geburtstags-Kind sein, darf er es behalten, ansonsten wird das Geschenk in der folgenden Nacht zum Dorfbewohner zurück geschickt. Die Dorfbewohner können jede Nacht das Geschenk erneut versenden, bis es das Geburtstags-Kind erreicht. (Der Dorfbewohner erkennt also das Geburtstags-Kind sobald das Geschenk nicht mehr zurück gesendet wird).

      Es wird X Geschenke geben. Zuerst darf sich das Geburtstagskind ein Geschenk aussuchen, danach die Dorfbewohner, die die Spielleitung der Reihenfolge nacheinander aufruft.


      Das Geburtstagskind - Neu
      Das Geburtstags-Kind darf sich vor der Bürgermeister-Wahl ein Geschenk seiner Wahl aussuchen. Es darf jede Nacht ein Geschenk benutzen. Geschenke, welches das Geburtstags-Kind bekommt, werden angehäuft - gehen also nicht verloren. Wird das Geburtstags-Kind gelyncht, verlieren alle Dorfbewohner ihre Fähigkeiten.


      Die Seherin
      Die Seherin darf jede Nacht die Identität von einem Spieler ihrer Wahl aufdecken.


      Die Hexe
      Die Hexe hat einen Heil- und einen Gift-Trank. Sie darf pro Nacht nur einen Trank verwenden. Sie kann den Heiltrank verwenden um einen Spieler zu heilen und den Gifttrank verwenden um einen Spieler zu töten.


      Der Rächer
      Der Rächer kann einen Spieler seiner Wahl, wenn er möchte, mit in den Tod reißen.



      Das Medium - Update

      Das Medium ist der Herrscher des Totenreichs. Es kann mit allen toten Dorfbewohnern in der Nacht (via Chat) kommunizieren. Einmalig kann es in der Nacht einen Dorfbewohner wieder zum Leben erwecken. Die Fähigkeiten des Dorfbewohners werden exakt so wieder hergestellt, als dieser starb.
      Sollte das Medium sterben oder fünf Dorfbewohner bereits gestorben sein, dann wird das Totenreich automatisch geschlossen. Solange das Medium lebt, kann das Totenreich keine Nachricht inklusive Vote verfassen.


      Amor - Update
      Amor bestimmt in der ersten Nacht zwei Spieler. Amor kann sich nicht selbst bestimmen. Die zwei Spieler verlieben sich ineinander. Sie erhalten einen eigenen Chat und dürfen ihre Rollen offenbaren. Das Liebespaar sucht sich jede Nacht aus, bei welchen Partner sie schlafen möchten. Amor gewinnt immer mit dem Liebespaar oder mit dem Dorf.


      Das Blumenkind - Neu
      Das Blumenkind kann einmalig einen Spieler ihrer Wahl (auch sich selbst) vor dem Lynch-Tod bewahren. Sie gibt der Spielleitung am Tag in der eingerichteten Konversation bekannt, wen es heute retten möchte. Die Wahl kann während des Tages beliebig oft geändert werden. Sobald die Nacht hereinbricht, also feststeht, wer gelyncht wurde, wird der letzte Vermerk des Blumenkinds genommen.


      Der Waffenhändler - Neu!

      Der Waffenhändler darf sich eine von drei Rollen aussuchen.
      • Gefängniswärter: Der Gefängniswärter kann am Tag einen Spieler seiner Wahl wählen. Dieser Spieler wird für die Nacht eingeschlossen. Der Gefängniswärter kann diesem Spieler anonym drei Fragen stellen. Er besitzt eine Kugel und kann damit einmalig einen Spieler seiner Wahl, der eingesperrt wurde, erschießen. Der Gefängniswärter stirbt nicht, wenn der Urwolf oder eine Drittpartei in der Zelle eingesperrt ist und dieser überlebt. Die Fähigkeiten der eingesperrten Spieler können in der Nacht nicht genutzt werden. Mögliche Chats können nicht genutzt werden. Der eingesperrte Spieler kann nicht gefressen oder vom Serienkiller getötet werden. Vergiften durch die Hexe und das Mitreißen des Rächers, sind trotzdem für den eingesperrten Spieler tödlich.
      • Schütze: Der Schütze besitzt 2 Kugeln, stirbt, wenn er einen Spieler seiner Partei abschießt. Er visiert sein Ziel in einer Nacht an, in der nächsten Nacht kann er schießen, nichts tun oder das Ziel wechseln.
      • Holde Maid: Wenn die holde Maid das erste Mal in der Nacht angegriffen wird - egal von wem, wehrt sie den Angriff auf einen Spieler ihrer Wahl ab. Dieser Vorgang kann nicht verhindert werden.


      Mehrfach-Partei

      Das verrückte Kind - Neu!

      Das verrückte Kind wählt vor der Bürgermeister-Wahl sein Vorbild. Sollte das Vorbild sterben, ertönt ein lautes Schreien (die Spielleitung gibt das Schreien bekannt). Das verrückte Kind verwandelt sich in den Serienkiller. Solange das Vorbild lebt, gewinnt das Verrückte mit der Partei, zu der das Vorbild angehört.

      Der Serienkiller gewinnt, wenn er der letzte überlebende Spieler ist. Jede Nacht kann der Serienkiller einen Spieler seiner Wahl bestimmen, den er angreift. Dieser Spieler stirbt.


      Der Narr - Neu!
      Der Narr gewinnt das Spiel, wenn er in der Endphase des Spiels gelyncht wird (Bei 24 Teilnehmern wären das 8 verbliebene Spieler). Sollte der Narr vorher gelyncht werden oder durch eine Fähigkeit von einem Dorfbewohner sterben, verliert er das Spiel. Sollte der Narr von den Wölfen gefressen oder einer anderen Partei sterben, gewinnt oder verliert er mit dem Dorf.


      Drittpartei

      Ginyu - Update!
      Ginyu kann in der Nacht den Körper mit einem Spieler seiner Wahl tauschen, wenn er möchte. Tut er das, dann sieht er die aktuelle Rolle des Spielers. Sollte der Wolfsschamane diesen Spieler verzaubert haben, sieht er nur den Wolfsschamanen. Ginyu kann jede Nacht in seinem eigenen Körper zurück wechseln oder in dem Körper des aktuellen Spielers bleiben. Sollte Ginyu erneut wechseln, kann er nie wieder in den fremden Körper zurück wechseln, den er bereits aufsuchte.

      Ginyu kann die Fähigkeiten von jedem Spielers kopieren und einsetzen. (Die Original-Rolle verliert dadurch nicht ihre Fähigkeit. Hat die Rolle bereits ihre Fähigkeit verbraucht - beispielsweise die Hexe - dann kann Ginyu keine Tränke mehr nutzen.) Wann er die Fähigkeit einsetzen kann, hängt jedoch von der Tag- und Nachtreihenfolge ab.
      • Ginyu kann auch Fähigkeiten nutzen, die am Tag eingesetzt werden können. Geschenke sind ebenfalls inbegriffen.
      • Befindet sich Ginyu in den Körper eines Dorfbewohners, der noch sein Geschenk besitzt, so erfährt er das Geschenk und kann es am Tage versenden.
      • Sollte Ginyu also in den Körper der Hexe wechseln, kann er in dieser Nacht noch mögliche Tränke einsetzen. Alle anderen Fähigkeiten kann Ginyu erst in der nächsten Nacht nutzen, dann aber auch danach noch seine eigene Fähigkeit nutzen und den Körper tauschen.
      • Die Fähigkeit von Amor kann Ginyu nicht nutzen, da Amor seine Liebenden bereits in der ersten Nacht bestimmt, bevor Ginyu an der Reihe ist.
      • Ginyu kann ebenfalls die Fähigkeit des Urwolfes einsetzen. Nicht rekrutierbar sind Wölfe, der Serienkiller, das Liebespaar, wenn es im anderen Haus schläft, oder ein Teil des Liebespaar der Serienkiller oder ein Wolf ist. Sollte der Infest erfolgreich sein, dann erhält Ginyu einen Chat mit seinem Schützling, der fortan zur Ginyu-Force (sorry konnte ich mir nicht nehmen lassen xD) zählt. Ginyu gewinnt also dann auch, wenn der rekrutierte Spieler, der letzte überlebende Spieler ist.
      • Ginyu kann die Kraft des Mediums nur nutzen (Wiederbelebung), wenn er durch den Urwolf einen Spieler erfolgreich rekrutieren konnte, der dann bereits verstarb. Sollte Ginyu im Körper des Mediums sein, kann er auch den Chat einsehen (unsichtbarer Teilnehmer). Er darf auch chatten, aber dann wird logischerweise seine Identität bekannt.
      • Sollte sich Ginyu im Körper eines Wolfes befinden, darf er nicht fressen, da Fressen keine Fähigkeit im eigentlichen Sinne ist.
      • Im Körper des Schützen kann Ginyu jeden Spieler seiner Wahl erschießen, ohne, dass er dabei stirbt. Schließlich ist jeder andere Spieler kein Mitglied seiner Partei (Ausnahme erfolgreicher Infest). Dennoch muss Ginyu erst ein Ziel anvisieren, bevor er es in der nächsten Nacht erschießen kann. Ablauf: Nacht 1 Körpertausch, Nacht 2 anvisieren, Nacht 3 erschießen.
      • Ginyu kann im Körper des Geburtstagskindes die Geschenke benutzen, die das Geburtstagskind aktuell zur Auswahl stehen.
      • Sollte Ginyu im Körper des Rächers sterben, kann er einen Spieler seiner Wahl mit in den Tod reißen.
      • Ginyu kann ebenso die weiteren Fähigkeiten anderer Spieler einsetzen: Seherin, Gefägniswärter, Wolfseher usw.. Davor wurden jetzt nur die Extrem-Beispiele aufgelistet, diese hier sollten verständlich sein.


      Das Rudel
      Die Wölfe dürfen ihre Rollen im Wolfs-Chat offenbaren.

      Alpha-Wolf - Neu!

      Der Alpha-Wolf wählt vor der Bürgermeister-Wahl zwischen drei Wolfs-Rollen aus. Er kann sich gerne mit den anderen Wölfen beraten.
      • Wolf-Seher - Der Wolf-Seher wählt drei Rollen aus die einzigartig sind (keine normalen Dorfbewohner). Jede Nacht kann der Wolf-Seher die Identität eines Spielers prüfen. Hat dieser Spieler die Rolle einer der drei ausgewählten Rollen, wird das dem Wolf-Seher angezeigt.
      • Der Albtraumwolf - Der Albtraumwolf kann am Tag einen Spieler auswählen. Dieser Spieler kann in der Nacht nicht seine Fähigkeiten aktivieren. Der Albtraumwolf kann nicht zwei Tage hintereinander den gleichen Spieler lähmen.
      • Wolfsschamane - Der Wolfsschamane verzaubert am Tag einen Spieler seiner Wahl. Dieser Spieler wird für alle seherischen Fähigkeiten (Seherin, Ginyu, Geburtstags-Kind) als Schamane angezeigt. Ein Spieler darf nicht zwei Nächte hintereinander verzaubert werden. Einmalig darf der Schamane zwei Spieler gleichzeitig verzaubern.


      Der Wächterwolf - Neu!
      Der Wächterwolf kann einmalig einen Spieler seiner Wahl vor dem Lynch-Tod bewahren. Er gibt der Spielleitung am Tag in der eingerichteten Konversation bekannt, wen er heute retten möchte. Die Wahl kann während des Tages beliebig oft geändert werden. Sobald die Nacht hereinbricht, also feststeht, wer gelyncht wurde, wird der letzte Vermerk des Wächterwolfes genommen.


      Tollwütiger Wolf
      Der Tollwütige Wolf kann einen Lyncher seiner Wahl in den Tod reißen.


      Der Urwolf
      Der Urwolf kann einen Spieler seiner Wahl rekrutieren. Das Fressen entfällt. Er kann nicht das Liebespaar rekrutieren, wenn es beim anderen Partner schläft, beim entgegengesetzten Fall wird das Liebespaar rekrutiert. Ginyu und der Serienkiller können ebenfalls nicht rekrutiert werden.


      Der Geisterwolf - Neu!
      Solange der Geisterwolf lebt, können alle toten Wölfe weiterhin an der Diskussion im Wolfs-Chat teilnehmen (aber haben kein Befehltrecht - !Fressen Spieler XY). Stirbt der Geisterwolf, dann kann er alleine noch an der Diskussion mit den lebenden Wölfen teilnehmen.


      Auch wir sind nicht unfehlbar, wenn euch was aufgefallen ist, ihr Verbesserungsvorschläge oder Sonstiges habt, dann immer her damit. Noch ist Zeit. Die Geschenke, die zur Auswahl standen, werden mit der Bürgermeisterwahl bekannt gegeben. Welche gewählt wurden, jedoch nicht.
      Die Nacht ist finster und voller Schrecken aber das Feuer wird sie alle verbrennen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Pendrag ()

    • Jaein - Das Geburtstagskind kann Ereignisse spielen, aber da die Rolle für das Dorf spielt, wird es keine Ereignisse geben, die ausschließlich das Dorf benachteiligt. Das Geschenk: "Die letzte Jagd" allerdings kann ja theoretisch Bürger, Wölfe und Drittparteien treffen, da der Jäger jeden Spieler erschießen kann, und solche Ereignisse sind integriert - um die Balance zu bewahren.
      Die Nacht ist finster und voller Schrecken aber das Feuer wird sie alle verbrennen...
    • So, dann wollen wir mal. Neuer Tag, neue Rolle :-D

      Wobei ich hier eher sagen würde, dass es keine neue Rolle ist, dafür aber ein Rollenzusatz. Dabei rede ich vom:

      Trunkenbold
      Nachdem die Spielleitung alle Rollen den Spielern zugeteilt hat - jedoch wurden die Rollen den Spielern noch nicht bekannt gegeben -, wird zufällig ein Spieler ausgewählt: Dieser Spieler ist der Trunkenbold. Er erfährt erst in der dritten Nacht seine wahre Rolle. Sollte es sich hierbei um einen Wolf handeln, wird er natürlich erst ab der dritten Nacht dem Wolfs-Chat zugeteilt. Einzig das Geburtstags-Kind und Amor werden bei der Auslosung für den Trunkenbold außer Acht gelassen. Stribt der Trunkenbold, bevor er seine eigentliche Rolle erfährt, so wird nur bekannt gegeben, dass er der Trunkenbold ist, nicht seine eigentliche Rolle. Bis zum Outing seiner Rolle spielt er für das Dorf und gewinnt mit diesem.


      Wird fanden diesen Zusatz sehr intessant, da er doch noch für eine hübsche Überraschung sorgen kann. ;)
      Die Frage ist doch: Wer sind die Wölfe?

      Mit seherischen Kräften gesegnete, hexenmäßig Tränke mischende Dorfnutte, die von ihrem treuen Bären Betsy beschützt wird.
    • Pendrag schrieb:

      So, dann wollen wir mal. Neuer Tag, neue Rolle :-D

      Wobei ich hier eher sagen würde, dass es keine neue Rolle ist, dafür aber ein Rollenzusatz. Dabei rede ich vom:

      Trunkenbold
      Nachdem die Spielleitung alle Rollen den Spielern zugeteilt hat - jedoch wurden die Rollen den Spielern noch nicht bekannt gegeben -, wird zufällig ein Spieler ausgewählt: Dieser Spieler ist der Trunkenbold. Er erfährt erst in der dritten Nacht seine wahre Rolle. Sollte es sich hierbei um einen Wolf handeln, wird er natürlich erst ab der dritten Nacht dem Wolfs-Chat zugeteilt. Einzig das Geburtstags-Kind und Amor werden bei der Auslosung für den Trunkenbold außer Acht gelassen. Stribt der Trunkenbold, bevor er seine eigentliche Rolle erfährt, so wird nur bekannt gegeben, dass er der Trunkenbold ist, nicht seine eigentliche Rolle. Bis zum Outing seiner Rolle spielt er für das Dorf und gewinnt mit diesem.


      Wird fanden diesen Zusatz sehr intessant, da er doch noch für eine hübsche Überraschung sorgen kann. ;)
      Die Rolle ist @neeewbie wie auf den Leib geschnitten XD
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • So, heute geht es weiter und diesmal sogar etwas eher als die letzten beiden Tage. Nach zwei Dorfrollen geht es jetzt mit was anderem weiter. Diesmal ist das Rudel dran. Und von wem wird es angeführt? Genau, vom

      Alphawolf
      Der Alpha-Wolf wählt nach der Bürgermeister-Wahl zwischen drei Wolfs-Rollen aus. Er kann sich gerne mit den anderen Wölfen beraten.
      • Wolf-Seher - Der Wolf-Seher wählt drei Rollen aus die einzigartig sind (keine normalen Dorfbewohner). Jede Nacht kann der Wolf-Seher die Identität eines Spielers prüfen. Hat dieser Spieler die Rolle einer der drei ausgewählten Rollen, wird das dem Wolf-Seher angezeigt.
      • Der Albtraumwolf - Der Albtraumwolf kann am Tag einen Spieler auswählen. Dieser Spieler kann in der Nacht nicht seine Fähigkeiten aktivieren. Der Albtraumwolf kann nicht zwei Tage hintereinander den gleichen Spieler lähmen.
      • Wolfsschamane - Der Wolfsschamane verzaubert am Tag einen Spieler seiner Wahl. Dieser Spieler wird für alle seherischen Fähigkeiten (Seherin, Ginyu, Geburtstags-Kind) als Schamane angezeigt. Ein Spieler darf nicht zwei Nächte hintereinander verzaubert werden. Einmalig darf der Schamane zwei Spieler gleichzeitig verzaubern.


      Viel Spaß mit der Rolle. ;)
      Die Frage ist doch: Wer sind die Wölfe?

      Mit seherischen Kräften gesegnete, hexenmäßig Tränke mischende Dorfnutte, die von ihrem treuen Bären Betsy beschützt wird.
    • Guten Abend liebe Forengemeinde.
      Ich habe die Ehre und das Vergnügen, euch eine weitere Rolle für das Geburtstags-Special vorzustellen:

      Der Waffenhändler

      Der Waffenhändler darf sich eine von drei Rollen aussuchen.
      • Gefängniswärter (1 Kugel, stirbt nicht, wenn der Urwolf oder eine Drittpartei in der Zelle ist und dieser überlebt).
      • Schütze (2 Kugeln, stirbt, wenn er einen Spieler seiner Partei abschießt. Visiert ein Ziel in einer Nacht an, in der nächsten Nacht kann er schießen.)
      • Holde Maid (Wenn die holde Maid das erste Mal in der Nacht angegriffen wird - egal von wem, wehrt sie den Angriff auf einen Spieler ihrer Wahl ab.)


      Das war es auch schon für heute :)
      Freiheit, Gleichheit, Solidarität
    • So Freunde der gepflegten Werwolfsjagd, weiter geht es mit einer Rolle für die Geburtstagsrunde. Diesmal stelle ich eine Rolle vor, die entweder alleine gewinnt oder mit dem Dorf.

      Je nach Ableben ;)

      Es geht um den

      Narr
      Der Narr gewinnt das Spiel, wenn er in der Endphase des Spiels gelyncht wird (Bei 24 Teilnehmern wären das 8 verbliebene Spieler). Sollte der Narr vorher gelyncht werden oder durch eine Fähigkeit von einem Dorfbewohner sterben, verliert er das Spiel. Sollte der Narr von den Wölfen gefressen oder einer anderen Partei sterben, gewinnt oder verliert er mit dem Dorf.


      Ich hoffe, ihr werdet nicht zu narrisch an diesem Aschermittwoch :P :-D
      Die Frage ist doch: Wer sind die Wölfe?

      Mit seherischen Kräften gesegnete, hexenmäßig Tränke mischende Dorfnutte, die von ihrem treuen Bären Betsy beschützt wird.
    • So, meine Damen und Herren, es wurde beschlossen, ein wenig auf das Tempo zu drücken, was die neuen/geänderten Rollen angeht. Deshalb gleich die Nächste.

      Ich hoffe, unsere Dorfbewohner haben nicht zu viel Angst und alle können nachts noch gut schlafen, denn dieses mal geht der

      Geisterwolf
      Solange der Geisterwolf lebt, können alle toten Wölfe weiterhin an der Diskussion im Wolfs-Chat teilnehmen (aber haben kein Befehltrecht - !Fressen Spieler XY). Stirbt der Geisterwolf, dann kann er alleine noch an der Diskussion mit den lebenden Wölfen teilnehmen. Ein Wolf mit einer coolen Passiv.


      um.

      Vielen Spaß den Rudel mit diesem schaurigen Gesellen. ;)
      Die Frage ist doch: Wer sind die Wölfe?

      Mit seherischen Kräften gesegnete, hexenmäßig Tränke mischende Dorfnutte, die von ihrem treuen Bären Betsy beschützt wird.
    • Ihr wollt mehr Sonderrollen? Die könnte ihr haben. Sucht sie doch. Irgendwo in diesem Post habe ich ihre Beschreibung versteckt.

      Ok, sonderlich gut versteckt ist sie nicht. Denn wir wollen euch ja nicht das

      Das Verrückte Kind

      Das verrückte Kind wählt vor der Bürgermeister-Wahl sein Vorbild. Sollte
      das Vorbild sterben, ertönt ein lautes Schreien (die Spielleitung gibt
      das Schreien bekannt). Das verrückte Kind verwandelt sich in den Serienkiller. Solange das Vorbild lebt, gewinnt das Verrückte mit der Partei, zu der das Vorbild angehört.


      Der Serienkiller gewinnt, wenn er der letzte überlebende Spieler
      ist. Jede Nacht kann der Serienkiller einen Spieler seiner Wahl
      bestimmen, den er angreift. Dieser Spieler stirbt.


      vorenthalten.

      Also schön auspassen, wenn ihr so alles lyncht/fresst. Denn ihr lest ja, was dann passieren kann ;)
      Die Frage ist doch: Wer sind die Wölfe?

      Mit seherischen Kräften gesegnete, hexenmäßig Tränke mischende Dorfnutte, die von ihrem treuen Bären Betsy beschützt wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zoot ()

    • Die letzten zwei neuen Rollen.

      Das Blumenkind
      Das Blumenkind kann einmalig einen Spieler ihrer Wahl (auch sich selbst) vor dem Lynch-Tod bewahren. Sie gibt der Spielleitung am Tag bis spätesten zum Ende der Dämmerung bekannt, welche Spieler sie schützen möchte - sich selbst inbegriffen.


      Der Wächterwolf
      Der Wächterwolf kann einmalig einen Spieler seiner Wahl vor dem Lynch-Tod bewahren. Er gibt der Spielleitung am Tag bis spätesten zum Ende der Dämmerung bekannt, welche Spieler er schützen möchte - sich selbst inbegriffen.
      Die Nacht ist finster und voller Schrecken aber das Feuer wird sie alle verbrennen...
    • Der Beitrag wurde auch im Starbeitrag editiert, damit ihr diesen nicht immer suchen müsst.

      @Leonardho @Merry Lamb @Trailerpark @Eldrail @Funkenflug @Rock @Mos @Sakazuki @Callico @Rudi D(as) Rudas @EinKlugerSensei @Kana @Phax @-Midnight- @qoii @Yeira @Evoli @Bon_Curry @Hasdrubal @Lorenor D. Zorro @neeewbie @Malakiel @Marelous @segarg96

      Der Zeitplan bis zum Sonntag:

      Da wir bereits 24 Spieler sind (wenn sich niemand anderes mehr findet, planen wir mit @segarg96), beenden wir die Anmeldefrist, am Freitag um 18:00 Uhr. Danach werden die Rollen ausgelost und anschließend zugeteilt. Die Chats werden eingerichtet und dürfen bereits für Strategien usw. benutzt werden (Wolfschat).
      Wir rufen nacheinander dann das Geburtstagskind und die Dorfbewohner auf, dann die Geschenke wählen dürfen. Dieser Vorgang wird ein wenig Zeit beanspruchen, da wir die Reihenfolge systematisch abarbeiten, also schaut bitte hin und wieder mal ins Pirateboard hinein. Ebenso müssen der Waffenhändler, Alpha Wolf und das Verrückte Kind bis spätestens Sonntag 12 Uhr ihre Wahl getroffen haben.

      Regeln - die es zu beachten gilt

      • 24 Stunden Lynch Thread: Teilnehmer und auch bereits ausgeschiedene Spieler dürfen diesen Thread nicht für Inhalte nutzen, die in irgendeiner Weise mit der aktuellen Runde in Verbindung stehen.
      • Outing: Die Seherin darf sich zu jeder Zeit outen - ebenso Fake-Seherin (Kafumabie steh uns bei^^). Spieler dürfen sich zu jeder Zeit als Bürger ohne Sonderrollen outen - natürlich auch Spieler, die diese Rolle nicht innehaben. Alle weiteren Outings sind nur in der Dämmerung erlaubt. Und zwar dann, wenn man sich in Gefahr sieht, dass man gelyncht wird. Andeutungen zu seiner Rolle verbieten wir zu keinem Zeitpunkt. Sie sollten allerdings nicht zu offensichtlich sein.
      • Selbst-Lynch: Sollte sich ein Spieler selbst lynchen, dann darf er für diesen Tag seinen Vote nicht mehr wechseln. Es ist von der Werwolf Story als auch vom Spielsystem her unlogisch, sich selbst zu lynchen. Diese Methode wird oft als Platzhalter verwendet oder um sich sich aus einer Situation herauszuhalten. Wir verbieten es nicht, aber wollen diese Maßnahme in dieser Runde auch nicht fördern.
      • Es wird ein spezielles Totenreich geben, mehr dazu findet ihr in der Rollenbeschreibung des Mediums
      • Um die Nacht nicht unnötig in die Länge zu ziehen, geben wir Zeiten vor, die eingehalten werden sollen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regeln.
      • Spielbeeinflussung: Jeder Spieler kann sich frei entfalten und so spielen wir er möchte. Allerdings sollte er dennoch versuchen im Sinne seiner Partei zu handeln. Zusätzlich sollte man versuchen seine Unschuld damit zu begründen, wie man im Spiel agiert und keine andere Beeinflussung verwenden, die nichts mit dem Spiel zu tun hat. Das Reallife darf als Abwesenheit angegeben werden, ist es doch schließlich nur ein Forenspiel. Profi-Stalking und ähnliche Herangehensweisen sind untersagt. Allerdings sollten sich Spieler auch hinterfragen, ob sie sich nicht mit bestimmten Aktionen selbst Verraten - Zum Beispiel 24 Stunden sichtbar im Thread weilen.


      Tag und Nacht Reihenfolge

      Tag 0
      • Waffenhändler (sucht sich seine Kraft aus)
      • Alpha Wolf (sucht sich seine Kraft aus)
      • Verrücktes Kind (sucht sich das Vorbild aus)
      Tag

      • Wolfsschamane (falls gewählt)
      • Gefängniswärter (falls gewählt)
      • Wächterwolf
      • Blumenkind


      Nacht

      • Amor - Verkuppelt zwei Spieler
      1. Das Medium - Wiederbelebung
      2. Geburtstagskind - Kann ein Geschenk benutzen
      3. Urwolf - Infest
      4. Gefängniswärter (Wahl durch den Waffenhändler möglich)
      5. Schütze (Wahl durch den Waffenhändler möglich)
      6. Seherin
      7. Wolfseher (Wahl durch den Alpha Wolf möglich)
      8. Ginyu
      9. Serienkiller (Verwandlung durch das Verrückte Kind möglich)
      10. Werwölfe (fressen)
      11. Hexe
      Wichtig: Wenn der Schütze oder Gefängniswärter einen Spieler erschießt und die Wölfe oder auch der Serienkiller den gleichen Spieler als Ziel haben, dann wird ihnen das gesagt, dass das Ziel bereits tot ist und sie können sich ein neues Ziel auswählen.


      Spezial-Auswahl

      Der Trunkenbold
      Nachdem die Spielleitung alle Rollen den Spielern zugeteilt hat - jedoch wurden die Rollen den Spielern noch nicht bekannt gegeben -, wird zufällig ein Spieler ausgewählt: Dieser Spieler ist der Trunkenbold. Er erfährt erst in der dritten Nacht seine wahre Rolle. Sollte es sich hierbei um einen Wolf handeln, wird er natürlich erst ab der dritten Nacht dem Wolfs-Chat zugeteilt. Einzig das Geburtstags-Kind und Amor werden bei der Auslosung für den Trunkenbold außer Acht gelassen.


      Dorfbewohner Rollen

      Normaler Dorfbewohner (8) Update!

      Sie spielen für das Dorf und haben keine besondere Fähigkeiten. Allerdings wählen sie vor der Bürgermeisterwahl ein Geschenk aus. Dieses Geschenk können sie am Tag an einem Spieler senden. Sollte dieser Spieler das Geburtstags-Kind sein, darf er es behalten, ansonsten wird das Geschenk in der folgenden Nacht zum Dorfbewohner zurück geschickt. Die Dorfbewohner können jede Nacht das Geschenk erneut versenden, bis es das Geburtstags-Kind erreicht. (Der Dorfbewohner erkennt also das Geburtstags-Kind sobald das Geschenk nicht mehr zurück gesendet wird).

      Es wird X Geschenke geben. Zuerst darf sich das Geburtstagskind ein Geschenk aussuchen, danach die Dorfbewohner, die die Spielleitung der Reihenfolge nacheinander aufruft.


      Das Geburtstagskind - Neu
      Das Geburtstags-Kind darf sich vor der Bürgermeister-Wahl ein Geschenk seiner Wahl aussuchen. Es darf jede Nacht ein Geschenk benutzen. Geschenke, welches das Geburtstags-Kind bekommt, werden angehäuft - gehen also nicht verloren. Wird das Geburtstags-Kind gelyncht, verlieren alle Dorfbewohner ihre Fähigkeiten.


      Die Seherin
      Die Seherin darf jede Nacht die Identität von einem Spieler ihrer Wahl aufdecken.


      Die Hexe
      Die Hexe hat einen Heil- und einen Gift-Trank. Sie darf pro Nacht nur einen Trank verwenden. Sie kann den Heiltrank verwenden um einen Spieler zu heilen und den Gifttrank verwenden um einen Spieler zu töten.


      Der Rächer
      Der Rächer kann einen Spieler seiner Wahl, wenn er möchte, mit in den Tod reißen.



      Das Medium - Update

      Das Medium ist der Herrscher des Totenreichs. Es kann mit allen toten Dorfbewohnern in der Nacht (via Chat) kommunizieren. Einmalig kann es in der Nacht einen Dorfbewohner wieder zum Leben erwecken. Die Fähigkeiten des Dorfbewohners werden exakt so wieder hergestellt, als dieser starb.
      Sollte das Medium sterben oder fünf Dorfbewohner bereits gestorben sein, dann wird das Totenreich automatisch geschlossen. Solange das Medium lebt, kann das Totenreich keine Nachricht inklusive Vote verfassen.


      Amor - Update
      Amor bestimmt in der ersten Nacht zwei Spieler. Amor kann sich nicht selbst bestimmen. Die zwei Spieler verlieben sich ineinander. Sie erhalten einen eigenen Chat und dürfen ihre Rollen offenbaren. Das Liebespaar sucht sich jede Nacht aus, bei welchen Partner sie schlafen möchten. Amor gewinnt immer mit dem Liebespaar oder mit dem Dorf.


      Das Blumenkind - Neu
      Das Blumenkind kann einmalig einen Spieler ihrer Wahl (auch sich selbst) vor dem Lynch-Tod bewahren. Sie gibt der Spielleitung am Tag in der eingerichteten Konversation bekannt, wen es heute retten möchte. Die Wahl kann während des Tages beliebig oft geändert werden. Sobald die Nacht hereinbricht, also feststeht, wer gelyncht wurde, wird der letzte Vermerk des Blumenkinds genommen.


      Der Waffenhändler - Neu!

      Der Waffenhändler darf sich eine von drei Rollen aussuchen.
      • Gefängniswärter: Der Gefängniswärter kann am Tag einen Spieler seiner Wahl wählen. Dieser Spieler wird für die Nacht eingeschlossen. Der Gefängniswärter kann diesem Spieler anonym drei Fragen stellen. Er besitzt eine Kugel und kann damit einmalig einen Spieler seiner Wahl, der eingesperrt wurde, erschießen. Der Gefängniswärter stirbt nicht, wenn der Urwolf oder eine Drittpartei in der Zelle eingesperrt ist und dieser überlebt. Die Fähigkeiten der eingesperrten Spieler können in der Nacht nicht genutzt werden. Mögliche Chats können nicht genutzt werden. Der eingesperrte Spieler kann nicht gefressen oder vom Serienkiller getötet werden. Vergiften durch die Hexe und das Mitreißen des Rächers, sind trotzdem für den eingesperrten Spieler tödlich.
      • Schütze: Der Schütze besitzt 2 Kugeln, stirbt, wenn er einen Spieler seiner Partei abschießt. Er visiert sein Ziel in einer Nacht an, in der nächsten Nacht kann er schießen, nichts tun oder das Ziel wechseln.
      • Holde Maid: Wenn die holde Maid das erste Mal in der Nacht angegriffen wird - egal von wem, wehrt sie den Angriff auf einen Spieler ihrer Wahl ab. Dieser Vorgang kann nicht verhindert werden.


      Mehrfach-Partei

      Das verrückte Kind - Neu!

      Das verrückte Kind wählt vor der Bürgermeister-Wahl sein Vorbild. Sollte das Vorbild sterben, ertönt ein lautes Schreien (die Spielleitung gibt das Schreien bekannt). Das verrückte Kind verwandelt sich in den Serienkiller. Solange das Vorbild lebt, gewinnt das Verrückte mit der Partei, zu der das Vorbild angehört.

      Der Serienkiller gewinnt, wenn er der letzte überlebende Spieler ist. Jede Nacht kann der Serienkiller einen Spieler seiner Wahl bestimmen, den er angreift. Dieser Spieler stirbt.


      Der Narr - Neu!
      Der Narr gewinnt das Spiel, wenn er in der Endphase des Spiels gelyncht wird (Bei 24 Teilnehmern wären das 8 verbliebene Spieler). Sollte der Narr vorher gelyncht werden oder durch eine Fähigkeit von einem Dorfbewohner sterben, verliert er das Spiel. Sollte der Narr von den Wölfen gefressen oder einer anderen Partei sterben, gewinnt oder verliert er mit dem Dorf.


      Drittpartei

      Ginyu - Update!
      Ginyu kann in der Nacht den Körper mit einem Spieler seiner Wahl tauschen, wenn er möchte. Tut er das, dann sieht er die aktuelle Rolle des Spielers. Sollte der Wolfsschamane diesen Spieler verzaubert haben, sieht er nur den Wolfsschamanen. Ginyu kann jede Nacht in seinem eigenen Körper zurück wechseln oder in dem Körper des aktuellen Spielers bleiben. Sollte Ginyu erneut wechseln, kann er nie wieder in den fremden Körper zurück wechseln, den er bereits aufsuchte.

      Ginyu kann die Fähigkeiten von jedem Spielers kopieren und einsetzen. (Die Original-Rolle verliert dadurch nicht ihre Fähigkeit. Hat die Rolle bereits ihre Fähigkeit verbraucht - beispielsweise die Hexe - dann kann Ginyu keine Tränke mehr nutzen.) Wann er die Fähigkeit einsetzen kann, hängt jedoch von der Tag- und Nachtreihenfolge ab.

      • Ginyu kann auch Fähigkeiten nutzen, die am Tag eingesetzt werden können. Geschenke sind ebenfalls inbegriffen.
      • Befindet sich Ginyu in den Körper eines Dorfbewohners, der noch sein Geschenk besitzt, so erfährt er das Geschenk und kann es am Tage versenden.
      • Sollte Ginyu also in den Körper der Hexe wechseln, kann er in dieser Nacht noch mögliche Tränke einsetzen. Alle anderen Fähigkeiten kann Ginyu erst in der nächsten Nacht nutzen, dann aber auch danach noch seine eigene Fähigkeit nutzen und den Körper tauschen.
      • Die Fähigkeit von Amor kann Ginyu nicht nutzen, da Amor seine Liebenden bereits in der ersten Nacht bestimmt, bevor Ginyu an der Reihe ist.
      • Ginyu kann ebenfalls die Fähigkeit des Urwolfes einsetzen. Nicht rekrutierbar sind Wölfe, der Serienkiller, das Liebespaar, wenn es im anderen Haus schläft, oder ein Teil des Liebespaar der Serienkiller oder ein Wolf ist. Sollte der Infest erfolgreich sein, dann erhält Ginyu einen Chat mit seinem Schützling, der fortan zur Ginyu-Force (sorry konnte ich mir nicht nehmen lassen xD) zählt. Ginyu gewinnt also dann auch, wenn der rekrutierte Spieler, der letzte überlebende Spieler ist.
      • Ginyu kann die Kraft des Mediums nur nutzen (Wiederbelebung), wenn er durch den Urwolf einen Spieler erfolgreich rekrutieren konnte, der dann bereits verstarb. Sollte Ginyu im Körper des Mediums sein, kann er auch den Chat einsehen (unsichtbarer Teilnehmer). Er darf auch chatten, aber dann wird logischerweise seine Identität bekannt.
      • Sollte sich Ginyu im Körper eines Wolfes befinden, darf er nicht fressen, da Fressen keine Fähigkeit im eigentlichen Sinne ist.
      • Im Körper des Schützen kann Ginyu jeden Spieler seiner Wahl erschießen, ohne, dass er dabei stirbt. Schließlich ist jeder andere Spieler kein Mitglied seiner Partei (Ausnahme erfolgreicher Infest). Dennoch muss Ginyu erst ein Ziel anvisieren, bevor er es in der nächsten Nacht erschießen kann. Ablauf: Nacht 1 Körpertausch, Nacht 2 anvisieren, Nacht 3 erschießen.
      • Ginyu kann im Körper des Geburtstagskindes die Geschenke benutzen, die das Geburtstagskind aktuell zur Auswahl stehen.
      • Sollte Ginyu im Körper des Rächers sterben, kann er einen Spieler seiner Wahl mit in den Tod reißen.
      • Ginyu kann ebenso die weiteren Fähigkeiten anderer Spieler einsetzen: Seherin, Gefägniswärter, Wolfseher usw.. Davor wurden jetzt nur die Extrem-Beispiele aufgelistet, diese hier sollten verständlich sein.


      Das Rudel
      Die Wölfe dürfen ihre Rollen im Wolfs-Chat offenbaren.

      Alpha-Wolf - Neu!

      Der Alpha-Wolf wählt vor der Bürgermeister-Wahl zwischen drei Wolfs-Rollen aus. Er kann sich gerne mit den anderen Wölfen beraten.
      • Wolf-Seher - Der Wolf-Seher wählt drei Rollen aus die einzigartig sind (keine normalen Dorfbewohner). Jede Nacht kann der Wolf-Seher die Identität eines Spielers prüfen. Hat dieser Spieler die Rolle einer der drei ausgewählten Rollen, wird das dem Wolf-Seher angezeigt.
      • Der Albtraumwolf - Der Albtraumwolf kann am Tag einen Spieler auswählen. Dieser Spieler kann in der Nacht nicht seine Fähigkeiten aktivieren. Der Albtraumwolf kann nicht zwei Tage hintereinander den gleichen Spieler lähmen.
      • Wolfsschamane - Der Wolfsschamane verzaubert am Tag einen Spieler seiner Wahl. Dieser Spieler wird für alle seherischen Fähigkeiten (Seherin, Ginyu, Geburtstags-Kind) als Schamane angezeigt. Ein Spieler darf nicht zwei Nächte hintereinander verzaubert werden. Einmalig darf der Schamane zwei Spieler gleichzeitig verzaubern.


      Der Wächterwolf - Neu!
      Der Wächterwolf kann einmalig einen Spieler seiner Wahl vor dem Lynch-Tod bewahren. Er gibt der Spielleitung am Tag in der eingerichteten Konversation bekannt, wen er heute retten möchte. Die Wahl kann während des Tages beliebig oft geändert werden. Sobald die Nacht hereinbricht, also feststeht, wer gelyncht wurde, wird der letzte Vermerk des Wächterwolfes genommen.


      Tollwütiger Wolf
      Der Tollwütige Wolf kann einen Lyncher seiner Wahl in den Tod reißen.


      Der Urwolf
      Der Urwolf kann einen Spieler seiner Wahl rekrutieren. Das Fressen entfällt. Er kann nicht das Liebespaar rekrutieren, wenn es beim anderen Partner schläft, beim entgegengesetzten Fall wird das Liebespaar rekrutiert. Ginyu und der Serienkiller können ebenfalls nicht rekrutiert werden.


      Der Geisterwolf - Neu!
      Solange der Geisterwolf lebt, können alle toten Wölfe weiterhin an der Diskussion im Wolfs-Chat teilnehmen (aber haben kein Befehltrecht - !Fressen Spieler XY). Stirbt der Geisterwolf, dann kann er alleine noch an der Diskussion mit den lebenden Wölfen teilnehmen.


      Auch wir sind nicht unfehlbar, wenn euch was aufgefallen ist, ihr Verbesserungsvorschläge oder Sonstiges habt, dann immer her damit. Noch ist Zeit. Die Geschenke, die zur Auswahl standen, werden mit der Bürgermeisterwahl bekannt gegeben. Welche gewählt wurden, jedoch nicht.
      Die Nacht ist finster und voller Schrecken aber das Feuer wird sie alle verbrennen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pendrag ()

    • Hab ein paar Fragen zu Ginyu

      Wie verhält es sich mit Ginyu und den Narren?

      Ist Ginyu in narren Körper und wird einer der letzten acht gelyncht gewinnt er allein oder mit dem Narren?

      2te Frage ist Gynyu der Gefängniswärter kann er sein gewechselten Körper einsperren und hinrichten?

      Wenn Ginyu gefressen wird ist er oder der getauschte Körper tot?
      Seit einiger Zeit nun Streamer

      twitch.tv/mos_kito

      Links Awakening Speedrunner
      und Classic Game Zocker von Nes, Snes, N64, Ps1, Gb, Gba, Ds
      Races Gegner: WoloU, PattiLps, Letsklay