Kapitel 1007 - "Herr Tanuki"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Vexor schrieb:

      Wir haben schon erste Informationen und zwar einen Titel: Chapter 1007 "Tanuki san" (Waschbärhund)
      Scheint also ein Kapitel zu sein, in welchem Chopper im Fokus stehen wird!


      • Spoilerbild ist schon draußen und Monster Chopper klatscht Queen!
      • Die Mimawarigumi und die Oniwabanshu sind fast ausnahmslos von Hyougoru besiegt worden
      • Queen macht sich über seine Untergebenen lustig, die mit dem Eisdämonvirus infiziert wurden und meint irgendwie, dass sie wertlos sein
      • Chopper stellt das Heilmittel her, bevor Hyougoro stirbt
      • Chopper hat einen gasbasierten Virus erschaffen, der die Antikörper mithilfe einer Kanone im Gebäude verteilt
      • Queen greift Chopper an, aber die Pleasures schützen Chopper freiwillig
      • Chopper attackiert Queen in seiner Monsterform, während Marco diesen festhält.
      • Yamato und Momo tauchen auf
      • CP0 kommentiert etwas mit Bezug auf Vegapunk und den "lineage factor"
      • Die Schwertscheiden treffen einen überraschenden Charakter
      • Nächste Woche ist Pause!
      Spoiler im Original

      - Chapter 1.007: "Tanuki-san".
      - Most members of the Mimawarigumi and the Oniwabanshu have been defeated by Hyougorou.
      - Queen talks to the subordinates who have been affected by the "Koorioni", he seems to make fun of them and tells them that they are worthless (this part is confusing).
      - Chopper gets the antibodies before Hyougorou dies.
      - Chopper has created a gaseous virus based on the antibodies and spreads it in the room with a cannon.
      - Queen attacks Chopper, but the Pleasures defend the reindeer as a shield voluntarily.
      - Chopper takes a Rumble Ball and slaps Queen while Marco holds him (what we see in the image).
      - Yamato and Momonosuke appear in the chapter. - CP0 comments on Vegapunk and the "lineage factor".
      - The Red Scabbards meet a surprising character (the Spoiler does not say who he/she is).



      - V.
      Spannend zu sehen ist auch das die letzten Chapter in der Reihenfolge nur rückwärts danach benannt sind wie die shb von kuma getrennt wurden ist ...Ruffy1002 1005 Nico Robin 1007 Chopper
    • Hakku schrieb:

      Phaaze schrieb:

      Wenn man es genau betrachtet. Da der Pinsel schwinger Kanjuro ein verräter ist, sind es doch folglich nur 8 der 9 Schwertschneiden oder sehe ich es falsch?
      Kanjuro war m. M. n. gar nicht auf Onigashima bislang. Wollte er nicht Hyori oder Momonosuke gefangen nehmen?Als 9. Schwertscheide dagegen war Izou dabei, der ja eigentlich nicht mehr dazu, sondern zur WBB gehörte.

      Es bestünde somit die Möglichkeit, dass Kanjuro vor Ort ist und Hyori gezeichnet hat, die wir dann weinend über den Schwertscheiden sahen. Somit hätten wir auch eine "Überraschung". Wobei es dann auch einem Hype nicht gerecht würde. Ein Scopper Gaban, wie @OneBrunou schrieb ergibt hier mehr Sinn.
      haben die nicht aussen gegen kanjuro gekämpft das weitgehend off screen abgehandelt wurde, kiku gab ihn doch den rest, davor hat er doch momo abgeliefert bei kaido und orrochi.
    • Der Kreis sollte sich wohl schliessen indem die unbekannte Person , die Krokus damals besuchte , die Person sein sollte auf die Tengu wartet . Durch den Hut und dem Mantel hätte diese Person auch die Verbindung zu Wann und den Samurai. Diese Person wäre dann auch wohl die geheime Person , die mit Marco und Neko und Izou nach Oigashima reiste und die wohl Robin und Jinbei folgte. Und schon wären alle Fragen geklärt in einem.

      Diese Person könnte auch als offenes 11.Mitglied befragt werden weil diese Person die selbe reise antrat wie unsere SHB.
    • Hallo an alle. Seit längerem lese ich hier still mit, doch angesichts dieses Kapitels musste ich mich registrieren und auch mal etwas dazu schreiben.
      Mir gefällt es außerordentlich gut, dass Chopper voraussichtlich einen riesigen Kampf bekommt. Klar kann es bei einem Schlagabtausch bleiben, aber bereits zuvor habe ich insgeheim auf Queen vs. Chopper und X-Drake gehofft. Passen würde es allemal. Somit wäre King für Sanji reserviert und Marco könnte oben auf dem Dach aushelfen. Wie es auch kommt, momentan macht One Piece wieder richtig Spaß, da ich einfach schwer abschätzen kann was nächstes Chapter passieren könnte. Im Nachhinein bin ich auch meist positiv überrascht.
      Das nun 2 Personen als Reveal infrage kommen, machen die Dinge nochmal viel spannender, gerade mit dem Hintergrund das selbst der Leaker einen Leak verheimlicht :D Natürlich kann am Ende auch die Enttäuschung über zu großem Hype entstehen, aber habe meine Erwartungen so angepasst, dass es mich in jedem Fall einfach freuen wird, zu wissen, wer denn hinter der Person steckt. Die Person in Chapter 1004 ist höchstwahrscheinlich Hyori oder Toki, wobei ich von Hyori ausgehe, da es meiner Meinung nach einfach mehr Sinn macht. Bei der vermeintlichen zweiten Person bin ich eher ratlos, auch wenn ich mir wünschen würde, dass es Kuina ist ( Down D. Stairs kann sie nicht besiegt haben ). Es wäre für mich einfach purer Hype, wobei es doch sehr unwahrscheinlich ist. Ich rechne daher auch mit einer bereits bekannten Person, wie Kanjuro, Scopper Gaban, Shanks etc...

      Ich bleibe gespannt :)
    • Vexor schrieb:



      • Die Schwertscheiden treffen einen überraschenden Charakter

      Da ist die Frage, ob der Charakter für die Schwertscheiden oder für die Zuschauer überraschend ist.
      Da ich aber davon ausgehe, dass der Charakter für die Schwertescheiden überraschend ist, sollte es sich bei den Charakter um Toki handeln.
      Enel wäre für die Zuschauer natürlich überraschender, jedoch ergibt es keinen Sinn, wieso er vor den Schwertscheiden auftauchen sollte - passt auch unabhängig davon, wie sinnig sein Auftauchen wäre, nicht zu seinem Charakter, dass er sich um die verletzten irgendwo im Keller des Gebäudes kümmern würde. Der würde eher direkt in den Kampf eingreifen und mit seinen Blitzen die Kaiser, die Strohhüte oder sonst wen angreifen.

      Toki hingegen glauben die Schwertscheiden tot und für sie wäre es sehr überraschend, wenn aufeinmal die totgeglaubte Frau von Oden neben ihnen auftaucht.
    • Endlich zeigt Chopper dass er auch kämpfen kann, wenngleich Queen dieser Hieb nicht sonderlich beeindrucken sollte, wenn man sich überlegt, was dieser sonst schon eingesteckt hat.

      Schade dass Hyogoro überlebt, wäre ein passendes Ende gewesen und ein persönlicher Trigger für Chopper an dem er wachsen könnte. Das Gegenmittel hätte er auch danach noch fertigstellen können.

      Die Scheiden treffen eine überraschende Person. Für die Scheiden überraschend oder für Leser und Scheiden? Ersteres wäre für mich z.B. Yamato, letzteres mein Geheimtipp: Yasui! Wenn Opa Hyo nicht stirbt, darf Yasui auch nicht verstorben sein.
    • Schließe mich hier der Mehrheit an: Wahnsinn wie geil, dass Chopper endlich mal austeilen statt nur heilen darf und evtl. bekommt er auch ein Duo-Fight gegen Queen. Würde es ihm so gönnen. Hoffe sehr, dass wir die neue Version der drei Rumble Balls sehen dürfen. Gern auch ein zwei für X Drake. Der Gute würde wahrscheinlich Amok laufen wie Chopper in Enis Lobby, aber Onigishima darf ja ruhig zerstört werden :-D

      Schließe mich auch der Meinung an, dass Brook vs Perospero kommen wird. Passt einfach gut und damit wären alle Strohhüte bedient. Daumen dafür hoch!

      Zu der mysteriösen Person hoffe ich einfach, dass es bitte eine bereits bekannte Person ist, die auch bereits zum Wano Arc gehört. Bitte kein Super Powerhouse, was die gute Balance mittlerweile zerstören könnte.

      Super Spoiler 9/10 :)
    • Schön, dass Chopper sich endlich auch mal wieder in einem Kampf zeigen darf und dann auch noch gegen Queen. Das hat sich der Charakter einfach verdient.

      Ich verstehe die Spekulation hinsichtlich Gabban nicht. Gabban hat doch keine Haare mehr, aber die Person bei den Schwertscheiden hat lange Haare. Auch wüsste ich nicht, woher Gabban aufeinmal kommen sollte. Viel mehr ist es doch so, dass Oda solche Twists so naheliegend gestaltet, dass man nicht draufkommt, weil es so naheliegend ist. Am Ende ist es jemand komplett unspektakuläres, wie Hawkins oder Sabo. Toki und Hyouri kämen rein optisch auch in Frage, aber die Silhouette sah mir eher männlich aus.
    • Schönes Kapitel und endlich endlich bekommt Chopper einen Kampf. Und dann auch noch gegen Queen. Ich drehe durch. Am geilsten währe wenn Chopper seine Frucht erweckt.

      Zur mysteriösen Person denke ich auch das es entweder Scopper Gaban ( was ich geil fände ) oder Toki ist. Oder aber Oda hat es wirklich mal wieder geschafft an der Nase herumzuführen und es ist jemand der für die Schwertscheiden und auch uns Leser überraschend ist weil sowohl sie als auch wir nicht damit gerechnet haben. Ich dachte da an....


      Oden selbst !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blondbeard ()

    • Cezzo schrieb:

      GiLdOr schrieb:

      Die Silhouette, die wir bei den Schwertscheiden zu sehen bekommen, erinnert stark an Enel.
      Ich verstehe bis heute nicht wie Leute dort einen Enel sehen. Die Silhouette hat doch eindeutig Haare hängen. Zumal sind die Haare auf der gleichen Seite des Gesichts abgebildet (rechte Seite des Gesichts). Oder es ist eine Haarsträhne und das neben dem Kinn ist ein Umhang. Das letzte mal als man Enel gesehen hat, hatte er keine zwei Ohrläppchen pro Ohr. Und wie du gesagt hast, und viele andere auch, es macht 0 sinn das es Enel ist. Will jetzt das Thema nicht wieder aufbringen aber wie gesagt, bis heute verstehe ich nicht wieso Leute auf Enel kommen...
      Ich habe auch sofort gedacht, dass es Enel ist nur anhand der Silhouette! Also hab ich Verständnis, wenn auch andere ihn erkennen.
      Ich habe das Gesicht als männlich gesehen und das andere als Enels's Ohrläppchen. Ich habe es so gesehen in dem einen Panel.

      JEDOCH sieht man die Person auch neben Kinemon knien und sie ist viel kleiner als dieser.
      Kinemon ist 2,95m und Enel 2,66m und dementsprechend ähnlich groß.
      Also ist Enel zu 99,99% raus. Und das nur optisch!
      Also braucht man gar nicht mehr anders zu argumentieren.
      Die Person bei Kinemon ist etwa halb so groß wie er. Genau kann man es nicht sagen, aber schätze sie "normal" groß ein. Jedenfalls nicht über 2m.

      Chopper macht Ernst. Kann es gar nicht glauben. Dachte, er wird restliche Schlacht nur den Arzt geben. So wie Sanji auf WholeCakeIsland auch primär nur mit Kuchenbacken beschäftigt war. =D
    • Ich kann meinen Vorrednern nur zu stimmen. Die Spoiler lesen sich klasse und es treibt einem schon ein kleines Lächeln ins Gesicht, dass Chopper Queen eine geballert hat :-D

      Da es ja wohl zwei unbekannte Figuren sind, ist der Raum für Spekulationen sehr groß. Dass eine der beiden Personen Hiyori oder Toki sein können, halte ich wie viele andere auch für realistisch. Mit ihrer Teufelsfrucht gäbe es für Toki immerhin noch irgendwie die Möglichkeit, es irgendwie zu erklären, mal abwarten.

      Was die zweite Person betrifft...da werden ja wieder feucht fröhlich unzählige Namen gedropped. Einige könnten plausibel sein, andere wiederum völliger Nonsense.

      Ich habe mir auch mal meine Gedanken gemacht, und es gibt eine Person, die die Leute vermutlich mit einem Mindfuck zurücklässt.

      Ryokugyu aka Admiral Greenbull

      Viele Leute sind ja der Meinung, dass die Marine irgendwie noch auf Wano auftauchen könnte. Einige haben da an Kizaru und Anhang gedacht, aber wieso nicht Greenbull?

      Ich muss zugeben, wir wissen ziemlich wenig über ihn. Es kursieren nur irgendwelche Gerüchte und Spekulationen.
      Was wir über ihn wissen ist, dass er seit drei Jahren nichts gegessen hat. Welcher uns bekannte Charakter wollte auch nichts essen, als ihm was angeboten wurde? Richtig, Momonosuke. Das ist also quasi so ein Samurai Ding.
      Und es wird ja spekuliert, dass Greenbull's Heimat Wano ist.
      Desweiteren wissen wir, dass er auch gern mal Befehle von Sakazuki ignoriert. Also könnte er sich dem Befehl von Sakazuki wiedersetzen und nach Wano aufgebrochen sein, um seine Heimat zu beschützen.
      Ich denke wenn er von Wano kommt, dann könnte er zur selben Generation wie Kinemon und Co gehören, und es wäre ein leichtes eine Verbindung zu den Schwertscheiden zu knüpfen.
      Vielleicht übersehe ich auch etwas und das was ich hier geschrieben habe ist völliger Nonsense.

      Bisher klingt es für mich nicht soweit hergeholt wie ein Enel oder so und würde für mich tatsächlich einen Mindfuck darstellen. Lassen wir uns überraschen. Am Ende ist es Pandaman... :P
    • Nette Spoiler.
      Nur eine kleine Idee meinerseits: Die Schwertscheiden treffen einen überraschenden Charakter. Könnte das nicht Orochi sein? Ich glaube kaum, dass er tot ist. Hyoris Wunsch Orochi selbst zu töten, war für mich ein klares Foreshadowing.
      Wäre für mich nur passend, wenn die Schwertscheiden mit ihren letzten Kräften wenigstens Orochi fertig machen und Hyori diesen am Ende tötet.
    • Mich würde es nicht wundern wenn es Oden wäre der schwer verletzt und mit Folgeschäden überlebt hätte. Einerseits wäre es außerordentlich nice aber andererseits wäre wiedermal ein totgeglaubter Charakter am Leben...

      Das Aufeinandertreffen von Oden mit Kaido stelle ich mir dann doch extrem episch vor, unmöglich ist es nicht. Dann hätte man auch jemandem der sein Wissen über die Herstellung der Porneglyphen an Momo weitergeben kann.
    • Nur kurzer Einwurf zu den Spoilern:

      1. Neue Charaktere sind für mich immer ungern gesehen, derzeit schafft es Oda nichtmal die existierenden Charaktere alle ordentlich einzubinden und jetzt kommt jemand neues dazu. Es ist anstrengend, wenn man wie in diesem Arc immer von Ort zu Ort gewechselt wird und man sich nicht auf etwas einlässt. Hinzu kommt, dass das Potenzial da ist, dass hier wieder so ein Zeitreise-, von den Toten auferstanden-Ding angewandt wird.

      2. Warum zur Hölle benutzen weder Robin noch Chopper die Faust? Ist das so ein japanisches Ding? Generell freue ich mich aber dass die sinnfreie Virusgeschichte endlich abgeschlossen ist.
      "Die zwei wichtigsten Tage im Leben ist der Tag an dem du geboren wurdest... und der Tag an dem du rausfindest warum"

      (Zitat einer Eintagsfliege)

      Wer Visionen haben will, darf nicht an den Drogen sparen

      (Zitat vom Känguru)
    • El Pirata schrieb:

      Mich würde es nicht wundern wenn es Oden wäre der schwer verletzt und mit Folgeschäden überlebt hätte. Einerseits wäre es außerordentlich nice aber andererseits wäre wiedermal ein totgeglaubter Charakter am Leben...

      Das Aufeinandertreffen von Oden mit Kaido stelle ich mir dann doch extrem episch vor, unmöglich ist es nicht. Dann hätte man auch jemandem der sein Wissen über die Herstellung der Porneglyphen an Momo weitergeben kann.
      Tatsächlich könnte dass tatsächlich sein, zumal es Oda ja nach wie vor schwer fällt Kaido und dazu BigMom glaubhaft zu besiegen.
      Könnte allerdings auch immernoch Toki sein welche sich erst tage später teleportiert hat.

      Nur kommt mir da nun auch was ganz anderes in den Sinn, wir fragen uns ja schon länger was die CP0 dort nun überhaupt treibt und weshalb diese so absolut keine Rolle bisher spielt. Und jetzt eine große Enthüllung wo das gequatsche der CP0 über Vegapunk förmlich unter geht.
      WAS WÄRE ALSO WENN VEGAPUNK AUCH NUR EIN KÜNSTLERNAME IST genau wie ClipherPol.
      Könnte Vegapunk also nicht vielleicht sogar selbst Toki sein??? Immerhin heißt es das Vegapunk ALLES weiß und soweit ich weiß auch schon eine Ewigkeit lebt. Und wer reißte durch die Zeit?? Toki!! Und wer sagt das Vegapunk überhaupt männlich ist??? Gab es dazu mal eine wirklich klare Angabe?? Glaube auch nicht.
      Kurzum: Vegapunk = Toki und wegen Toki ist die CP0 auf der Insel, zum Schutz und weil Toki/Vegapunk inzwischen Anführer der CP0 ist.
      Diese wird sich dann auf die Seite der Strohhutbande schlagen, ich sag nur Khuma, welcher Vegapunk auch um Schutzprogramierung der Strohutbande gebeten hat.

      Nur so eine spinnerei, aber würde auch zu Oda passen

      Und der Akt3 wird vermutlich auch genau dort enden wo er begonnen hat. Wenn die Insel auf Wannokuni runter kracht
    • El Pirata schrieb:

      Mich würde es nicht wundern wenn es Oden wäre der schwer verletzt und mit Folgeschäden überlebt hätte. Einerseits wäre es außerordentlich nice aber andererseits wäre wiedermal ein totgeglaubter Charakter am Leben...

      Das Aufeinandertreffen von Oden mit Kaido stelle ich mir dann doch extrem episch vor, unmöglich ist es nicht. Dann hätte man auch jemandem der sein Wissen über die Herstellung der Porneglyphen an Momo weitergeben kann.


      Ich hatte auch schon an Oden gedacht der vllt schwer Verletzt überlebt hat und von Vegapunk oder Queen bearbeitet wurde.

      Am ende müsste aber eine Überraschung schon jemand sein den keiner auf dem Schirm hatte.
    • Ac3 schrieb:

      Ich hab bzgl. der mysteriösen Person stundenlang in koranischen Foren gesurft und einer scheint relativ engen Kontakt mit dem Spoiler-Reviewer zu haben und hat uns gespoilert, wer die Person sein soll.


      Achtung nicht garantiert!


      Spoiler anzeigen
      Es ist Ben Beckman

      Ich glaube nicht, dass das stimmt. Ben Beckman kennt zwar Ruffy, würde aber alleine nicht kommen. Bedeutet also, dass mindestens noch Shanks ebenfalls anwesend wäre. Und das führt dazu, dass das aktuelle "Gleichgewicht" komplett zu Gunsten von Ruffy kippen würde. Selbst wenn nur Ben Beckman da wäre, so gehe ich davon aus, dass dieser ähnlich stark oder stärker als Marco sein wird. Auch das wäre m. M. n. noch zu viel.

      Ich hoffe, dass es einfach nur eine bereits im Arc aufgetauchte Person ist. Also Orochi z. B.