Band 99 - "Strohhut Ruffy"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Band 99 - "Strohhut Ruffy"

      Band 99 wird zusammen mit Band 100 und Band 101 ein dreigliedriges Artwork sein und tragt den Namen Strohhut Ruffy. Es umfasst die Kapitel 995-1004 und endet mit Auftauchen der weiblichen Silhouette, welche um die verwunderten Samurai weint.


    • Farblich wäre das ein sehr schönes Cover mit den Rot- und Goldtönen. Linlin ist schon wieder auf einem Cover, das zum Wano Arc gehört... Da Kaido in dem Band ja das Neue Onigashima preisgibt, hätte ich mir gut das Bild aus dem letzten Band als Cover vorstellen können: Er und seine drei Katastrophen. Wie oft hatten wir jetzt Cover mit Kaido? Zwei? Und Big Mom? Vier? Zwei im WCI Arc und jetzt das zweite im Wano Arc?
    • Das ist interessant, das scheint mir ein Doppelcover zu werden. Ein paar Gestalten sagen mir jetzt nichts, wahrscheinlich habe ich den Manga aber auch nicht aufmerksam genug gelesen, was eher einem Zeitmangel als Desinteresse zur Ursache hat. Auf dem Cover von Band 100 dürften dann Kaido, Luffy und der Rest der Strohhüte sehen. Kidd, Law und Killer sind dann wohl irrelevant. Mal schauen was Oda sich dafür ausgedacht hat. Die Farbgebung des Hintergrundes samt Logo, gefällt mir nicht, scheint mir aber auch noch nicht der letzte Entwurf zu sein, zumal auch Robin und Lysop etwas blass daherkommen. Unter dem C und E des Titels sieht man etwas Goldenes. Ich kanns nicht recht deuten, aber vielleicht wird sich das denn über den gesamten Hintergrund ziehen. Auch der schwarze Kimono von Big Mom gefällt mir nicht, da hätte ich mir ne andere Farbe gewünscht.

      Wenn ich mich recht erinnere hatten wir das letzte Doppelcover im Alabasta Arc Band 21/22 oder so. Finde ich gut, dass Oda sich diesen Mittel noch einmal bedient :)
    • Hallo zusammen,

      ich bin bzgl. den nächsten Cover-Konzepten von Vol. 99 -101 auf ein interessantes Video eines japanischen YTbers gestoßen, der die Theorie hat, dass Oda kein Doppelcover sondern ein "Triplecover" plant mit Ruffy als einziger Charakter in Vol. 100 passend zum Namen von Kapitel 1000 "Strohhut Ruffy".

      Da Big Mom auf Band 99 zu sehen sein wird, wird Kaido wohl erst in Band 101 zu sehen sein mit den restlichen Strohhüten (Zorro, Sanji, Nami, Franky und Brook).

      Hier ist der Link zum Video und anbei die Skizze zum Konzept: youtube.com/watch?v=2D24t7uO4K0 (Ab Minute 1:54)


      EDIT: Mein persönlicher Vorschlag so wie ich es gerne hätte wäre:
      • Band 99: Big Mom, Jimbei, Lysop, Chopper, Robin
      • Band 100: Kaido (Hybrid Form), Ruffy, Zorro, Law, Kid & Killer
      • Band 101: King, Queen, Sanji, Brook, Franky, Nami und Yamato (nicht zu vergessen :P)
    • Mich überrascht dieses Cover in der Form. Für mich ist die Geschichte noch nicht so weit, dass die Cover schon üblichen Schema der aufgeteilten Parteien aufweist. Schließlich ist mit den aktuellen Kapitel noch nicht einmal jede Kampfpaarung getroffen. Zumindest hoffe ich es, da ich immer noch auf ein Fight für Chopper und Brook hoffe.
      Mal schauen, was noch an Coverinhalt geboten wird. Wenn jetzt Big Mom mit 4 Strohhüten gegeben wird, was kommt in Cover 100? Kaido, mit den 5 Kandidaten auf den Dach?
      Dann bräuchte es nur jemand, der sich auf 101 mit den restlichen 4 Strohhüten zeigen lässt.
      Oder auf 100 sieht man Zorro, Sanji, Nami, Franky und Brook mit den All-Stars, als die Oberbosse. Auf 101 lässt sich Kaido in Hybridform mit Kid, Law und Ruffy sehen.
    • Kaizoku-o-ya schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich bin bzgl. den nächsten Cover-Konzepten von Vol. 99 -101 auf ein interessantes Video eines japanischen YTbers gestoßen, der die Theorie hat, dass Oda kein Doppelcover sondern ein "Triplecover" plant mit Ruffy als einziger Charakter in Vol. 100 passend zum Namen von Kapitel 1000 "Strohhut Ruffy".

      Da Big Mom auf Band 99 zu sehen sein wird, wird Kaido wohl erst in Band 101 zu sehen sein mit den restlichen Strohhüten (Zorro, Sanji, Nami, Franky und Brook).

      Hier ist der Link zum Video und anbei die Skizze zum Konzept: youtube.com/watch?v=2D24t7uO4K0 (Ab Minute 1:54)
      Scheint ganz so, als ob du und der YouTuber recht haben, auf Twitter wurde bestätigt, dass die Cover der Bände 99,100 und 101 zusammen hängen. Quelle

      Ich kann mir vorstellen, dass Ruffy auf Band 100 die zentrale Position einnehmen wird, so wie BM in 99 und Kaido voraussichtlich in Band 101. Das würde auch wegen seiner Rolle als 5. Kaiser gut passen. MMn wird sich der Rest der Shb über alle drei Cover verteilen und am coolsten würde ich es finden, sollten Zorro und Sanji auf Band 100 Ruffy flankieren. Das wäre eine coole Homage an (alte) Monster Trio Zeiten.

      Etwas schade finde ich ja, dass wir dann wahrscheinlich kein Cover mit der Streitmacht von Kaido drauf kriegen, so wie damals auf Enies Lobby, als wir einmal die Shb und die CP9 hatten.
      Aber man kann ja nicht alles haben :)
    • Just wurde das vollständige Cover auf Twitter gepostet. Titel lautet erwartungsgemäß "Strohhut Ruffy". Enthalten sind wahrscheinlich die Kapitel 995-1004! Der dt. Band ist übrigens schon auf Amazon vorbestellbar, der dt. Termin ist für den 21. Dezember 2021 angedacht! Bin gespannt, ob sich am Termin noch was ändern wird...

    • Danke @Kaizoku. Ich habe entsprechend den Startpost angepasst.

      Persönlich gefällt mir das Cover eigentlich ganz gut. Also ich habe absolut nichts auszusetzen, zumal mir das Konzept eines dreigliedrigen Bandes auch sehr zusagt. Schauen wir einmal, wer sich noch zu den Personen gesellen darf. Vor allem der nächste Band scheint ja hierbei sehr interessant zu werden, wenn es wirklich Ace aufs Cover schaffen sollte.

      Lysop schrieb:

      Etwas schade finde ich ja, dass wir dann wahrscheinlich kein Cover mit der Streitmacht von Kaido drauf kriegen, so wie damals auf Enies Lobby, als wir einmal die Shb und die CP9 hatten.
      Aber man kann ja nicht alles haben
      Deswegen gab es vermutlich mit Kapitel 1006 auch den Colorspread, welcher sich nur den Beast-Piraten gewidmet hat. Zumindest habe damals schon manche spekuliert, das wir deswegen keinen Band bekommen, der sich nur der Beastbande widmet.

    • Cooles Cover. Auch das Triplespread sieht soweit vielversprechend aus. Eigentlich ist nur bedauerlich, dass Kapitel 1000 es nicht in den Band 100 geschafft hat, sodass nun auf dem Band 'Strohhut Ruffy' der namentliche Strohhut gar nicht drauf ist. Aber man kann nicht alles haben.

      Ich sehe Diskussionen über die Platzierung gewisser Strohhüte im Spread in unserer Zukunft.
      Cause this is Brook!
    • Vexor schrieb:

      Assnx schrieb:

      Warum heißt denn Band 100, auf dem Ruffy dick abgedruckt ist, nicht Strohhut Ruffy lol
      Weil die Bände immer nach einem in ihnen enthaltenen Kapitel benannt werden. Und Kapitel 1000 mit dem Titel "Strohhut Ruffy" ist nun einmal in Band 99 und nicht Band 100.
      Verstehe schon, würde es dennoch einfach passender finden, das 100. Band so zu nennen, unabhängig davon, ob Kapitel 1000 mit drin ist. Im 99 ist ja nicht mal Ruffy abgebildet. Aber ist eigentlich nicht mal ein Nörgeln wert, hab mich nur gewundert, im Endeffekt hoffe ich einfach nur das der Manga an Geschwindigkeit zulegt.
    • So ihr Nasenbären, geht wieder los.

      - der Titel von Kapitel 997 wurde nochmal minimal abgeändert, von vorher "Flammen" (Homura) zu "Flammenwolken" (Homuragumo)
      - auf dem Innencover sieht man über dem OP-Logo den letzten Teil von Momonosukes Schwanz (von seiner Drachen-Form, zumindest lässt das die Größe zu, dass es nicht Kaido ist) - Pandaman ist nicht zu entdecken, ich kann ihn jedenfalls nicht sehen Ok, EtenBoby hat die Vermutung, dass Pandaman selbst der Drache ist, der sich über die drei Bände streckt, macht dann auch mehr Sinn
      - Kids Teufelsfrucht wird endlich benannt: Jiki Jiki no Mi ジキジキの実 (Jiki 磁気 bedeutet Magnetismus); Oda war überrascht die Frage zu hören, da er glaubte das bereits im Manga erwähnt zu haben
      - Yamatos ist 2,63m groß und 28 Jahre alt (letzteres konnte man sich mithilfe der Angaben aus dem Manga selbst ausrechnen), ihr Leibgericht ist natürlich Oden und roher Lachs
      - es wird nochmal eine Frage beantwortet zu Yasuie und Toko, dass diese nicht leiblich miteinander verwandt sind (weiß man bereits aus der letzten Vivre Card), Toko weiß aber nichts davon
      - Oda zeichnet erneut eine Personifikation (ich schätze, es geht um den Klimataktstock?)
      - eine Frage bzgl. Roger, wie er Hiyori im Arm hält und meint, er hätte lange nichts mit Babys zu tun gehabt. Oda geht nicht wirklich drauf ein und sagt, man solle dem keine große Bedeutung schenken
      - Odas Top 3 Gifter sind: Holdem, Hamlet, Speed (in der FPS wird Holdem mit "Holed'em" romanisiert...)
      - eine Frage zu den künstlichen Teufelsfrüchten: die Stammgene, die für die Herstellung benötigt werden, werden von existierenden Kreaturen entnommen, d.h. es kann keine künstlichen Früchte von mythischen Früchten geben (wie zB von Marcos Frucht), Logia oder Paramecia. Zumindest sind das die Limits, an die Caesar gebunden ist. Vegapunk scheint dahingehend aber schon weiter zu forschen
      - eine Frage zu Kaido, ob er die Haut beim Fisch mitisst, Kaido würde sagen, die Haut wäre das beste daran
      - eine Frage zu den Colorspreads von Kapitel 100 & 1000 (der Spread von Kapitel 1000 ist eine Hommage an den Spread von Kapitel 100)
      - eine Frage zu Black Marias TF, warum sie Spinnen-Frucht heißt und nicht Insekten-Frucht
      - ein Leser schlägt vor, Jinbeis Seiyuu zur FPS einzuladen und Fragen zu stellen, so wie es für die anderen SHB-Seiyu in vergangen Bänden auch gemacht wurde
      - eine Frage zu Odens Frisur
      - Oda hat auch Yamatos Sideboobs vermenschlicht, oh boy
      - die Fakten zu Jinbei bekannt gegeben (wie riecht er laut Chopper, welche Rolle hätte er, wäre die SHB eine Familie, welche Präfektur würde er in Japan repräsentieren, welchen Beruf würde er ausüben, wäre er kein Pirat etc.)

      EtenBoby schrieb:

      Yamato height 2.63m
      age 28
      favorite food is Oden and salmon(eating the whole thing raw)

      Otoko doesn't know that her biological father is not Yasuie

      A question asking if Kaido eats the skin when he eat fishes
      Oda said he's the type that would say skin is the best part, and conversion would go like this:
      "Hey...is this fish's skin edible?"
      "Yes! I've cleaned the scales for you!"
      "Worororo"

      Oda's Top 3 Gifter design
      1, Holdem
      2, Hamlet
      3, Speed

      a question on why there're giraffe smile when Kaku already possess the power, a lot of explanations, I'll jump to the important part "...lineage factor was taken from currently existing creatures, which means there can't be artificial power users of mythical type, logia and paramecia fruits; that is the limit of scientist Caesar. But, it is said that genius scientist Vegapank is doing researches that have exceeded this field, or not..." artificial logia and mythical users coming?

      Trivia zu Jinbei aus der FPS:
      - Jinbei erinnert Oda von allen Tieren am meisten an einen Bären
      - Jinbei wäre am liebsten im Herbst auf einer Sommerinsel
      - Wäre die Strohhut-Bande eine Familie, wäre Jinbei der Vater (Franky wird stattdessen zur perversen Großmutter degradiert)
      - Würde Jinbei in der realen Welt leben, käme er aus Indien
      - Jinbeis Gedanken sind "Wasser, Faust, Teufel, Mitgefühl, Mitgefühl"
      - Würde jedem Strohhut eine Blume zugeteilt werden, die ihr/ihm am ähnlichsten sieht, würde Jinbei die größte Ähnlichkeit mit einer Pfingsrose haben
      - Jinbei würde in Japan die Präfektur Kagoshima repräsentieren
      - Wenn Jinbei kein Pirat wäre, würde er als Bahnhofsangestellter arbeiten
      - Das Gericht, welches Jinbei am besten kochen kann, ist Bonito-Tataki
      - Jinbei isst Spiegeleier am liebsten nur auf einer Seite gebraten, gedämpft und gesalzen
      - Wenn Jinbei Eis isst, schluckt er es (das verwirrt mich etwas, da bei den anderen Mitgliedern bislang nur die Rede davon war, ob sie Eis mögen oder nicht)

      Und noch eine Trivia-Info zu Holdem: Sein Design basiert auf dem Anime Future Robot Daltanious, in dem ein Menschen- und ein Löwen-Roboter zu einem verschmelzen -> das Ergebnis ist ein Menschen-Roboter mit einem Löwenkopf im Bauch

      Der Band hat laut redon eine Erstauflage von über 3 Millionen.
      E27CtIKWQAA8dP2.jpg

      Promo-Poster


      Der offizielle Twitter-Kanal hat noch ein Promo-Video gepostet:

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Kaizoku () aus folgendem Grund: Infos zu Jinbei + Holdem ergänzt, Promo-Zeug

    • Ich will es nicht korrigieren nennen, da es technisch gesehen stimmt, doch ich möchte auf das Original Zitat der Aussage "eine Frage bzgl. Roger, wie er Hiyori im Arm hält und meint, er hätte lange nichts mit Babys zu tun gehabt. Oda geht nicht wirklich drauf ein und sagt, man solle dem keine große Bedeutung schenken" hinweisen.

      Question : In chapter 966 Roger and Rayleigh were holding Mononosuke and Hiyori and said: "It's been a while since I've seen a baby!" "Makes me think of old times." Back then, what baby(or babies) was/were they holding?!

      Oda: Eh? They said that? Such a thing? (sweat) P...Please speedread more! Pay it no mind, pay it no mind! (whistling)

      Im Klartext sagt Oda hier wieder auf seine typische Weise das jemand etwas interessantes gefunden hat und es sehr wohl noch eine Rolle spielen wird, wenn auch keine allzu dramatische.
      Warum ist es wichtig das wir diese Aussage richtig verstehen? Ich als großer Freund der Rocks D. Shanks Theorie sehe hier einen weiteren Hinweis darauf, dass Roger einen neu geborenen Shanks nach dem Sieg über Rocks aufgenommen hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Keych ()

    • Assnx schrieb:

      Vexor schrieb:

      Assnx schrieb:

      Warum heißt denn Band 100, auf dem Ruffy dick abgedruckt ist, nicht Strohhut Ruffy lol
      Weil die Bände immer nach einem in ihnen enthaltenen Kapitel benannt werden. Und Kapitel 1000 mit dem Titel "Strohhut Ruffy" ist nun einmal in Band 99 und nicht Band 100.
      Verstehe schon, würde es dennoch einfach passender finden, das 100. Band so zu nennen, unabhängig davon, ob Kapitel 1000 mit drin ist. Im 99 ist ja nicht mal Ruffy abgebildet. Aber ist eigentlich nicht mal ein Nörgeln wert, hab mich nur gewundert, im Endeffekt hoffe ich einfach nur das der Manga an Geschwindigkeit zulegt.
      ich finde, dass es schon das Nörgeln wert ist... das hätt mit wirklich wenig Aufwand echt schön werden können...
      der Band heißt Strohhut Ruffy und hat ausgerechnet diesen nicht auf dem Cover, was bisher erst eine Handvoll mal vorkam... schlecht geplant
      immer dieses Argument "der Band ist nach den Kapiteln benannt"... na und? das steht doch nirgends in Stein gemeißelt, das hätte man doch EINMAL auch anders regeln können, wenn schon nicht im Original, dann wenigstens in der deutschen Version
    • Perona's Lover schrieb:

      wenn schon nicht im Original, dann wenigstens in der deutschen Version
      Bewusst ne falsche Übersetzung zu wählen, fände ich da aber auch arg unbefriedigend. Das ändert ja nichts daran, dass der Band eigentlich anders heißt, sprich es ändert nichts daran, dass der Band nicht wirklich Strohhut Ruffy heißt.

      Nach der Logik könnte man sich auch nen Edding nehmen und selber nen Titel drüber schreiben, der einem besser passt.

      Letztlich war bereits absehbar, dass Kapitel 1000 nicht in Kapitel 100 landen kann und wenn man nach 100 Bänden nicht mit der Titel Beschreibung brechen will musste eine Entscheidung her, ob Kapitel 1000 oder Band 100 nach Ruffy benannt wird. Da One Piece in erster Linie als einzelne Kapitel veröffentlicht wird und die Bände eben eine nachträgliche Sammlung sind, bin ich froh, dass Kapitel 1000 im Jubiläumsranking doch vor Band 100 steht.
    • Heut' ist Triptychon! Heut' ist Triptychon! Da ist er, der erste der drei Jubiläumsbänden 99-100-101!

      Ich hab noch lange gebraucht wie noch nie zuvor, um ihn zu lesen, obwohl ich ihn schon seit Donnerstag hier habe. Restarbeit, Krankheit, allgemeines Familienchaos - alles verzögert den Review-Spaß ganz erheblich. Macht aber nichts, jetzt sind wir ja alle hier.

      Charakterübersicht

      - Was mir vorher noch gar nicht aufgefallen ist: Obwohl wir nicht mehr in Wano-Tarnungen sind, wird in der Charakterübersicht jeder Strohhut noch mit seinem Wano-Alias benannt. Hat irgendjemand die japanischen Bände zur Hand? Ich kann mich nicht erinnern, wie es dort war.

      Ganz allgemein

      - Band 99 hat zahlreiche Sternchen mit Anmerkungen zur Übersetzung! Gefällt mir gut, wünsche ich mir in ausgeweiteter Form für die hoffentlich nach Beendigung der Story erscheinende Complete Edition des Manga.

      Kapitel 995 - Der Schwur der Kunoichi

      - Auftritt Carrot und Wanda (leider mit dem Beigeschmack, dass man auf dem aktuellen Lesestand schon weiß, wie wenig daraus wird). Wanda sieht Perospero zum ersten Mal und sagt "Dieser Kerl hat Pedro auf dem Gewissen". Ein eingeschobenes "also" hätte hier klarer gemacht, dass das ihre Erkenntnis ist und nicht nur dazu dient, es dem Leser nochmal zu vermitteln.

      Kapitel 996 - Die Insel der Stärksten

      - Hier hat sich ein Fehler eingeschlichen, glaube ich. Yamato sieht Franky, den sie als Ruffys Untergebenen kennt, zum ersten Mal in Natura. Sie sagt "Das ist Cyborg Frankie. [...] Es gibt ihn also wirklich!!" Stand das denn infrage? Ich erinnere mich, dass Stephen in Richtung "So sieht er also in echt aus" übersetzt hat - was auch lustig ist, da sie ja den inneren Franky nach wie vor nicht kennt.

      - In der FPS vor Kapitel 997 grüßt ein Leser Oda mit Heso, was Bauchnabel bedeutet, aber natürlich auch der Gruß auf Skypia ist. Den widerum hatte Carlsen schlicht mit "Nabel" übersetzt. Das wurde hier vermutlich vergessen, stattdessen steht da "Bauchnabel". Bei der Randomness der FPS-Fragen kann man das aber auch fast wieder verstehen.

      Kapitel 997 - Flammenwolken

      - Das ist schon ein bisschen witzig. Da hat man ein Kapitel, das nach einem neuen Begriff benannt ist, und benennt das Kapitel "Flammenwolken" und den Begriff im Kapitel "Feuerwolken". Tjoa.

      Kapitel 999 - Der Sake, den ich beim Warten auf Dich gebraut habe

      - Hier müsst ihr mir mal helfen, Marco sagt, er habe "nicht die Absicht, sich noch mal mit Kaido persönlich anzulegen." Hat er das denn jemals? Mir ist kein Aufeinandertreffen der beiden bekannt.

      Kapitel 1000 - Strohhut Ruffy (Yeah, Pauken und Trompeten! Die deutsche Ausgabe hat den Meilenstein erreicht!)

      Kapitel 1001 - Die Entscheidungsschlacht der Onigashima-Monster

      - Law sagt was Komisches, nachdem Ruffy Kaido zum ersten Mal richtig trifft: "Das wird er sich anhören müssen". WER muss sich WAS anhören? Verwirrend. Da ich mich aber weder erinnere noch durch Recherchen rausfinden konnte, das Law da irgendwas Relevantes sagt, kann man das wohl getrost ignorieren.

      - DA muss ich wirklich schmunzeln. Zorros dreckiges Lachen und "Hähä! Hab ich geklaut!" hinsichlich Kinemons Schwerttechnik. Schön.

      Kapitel 1002 - Yonko vs. Neue Generation

      - Law beschwert sich über die "Befehle" der anderen mit "Ich bin doch nicht Eure Kindergartentante". Erst dachte ich, dass eine Übersetzung zu "Babysitter" passender gewesen wäre, aber dann entsann ich mich des Anblicks, den japanische Kindergärtnerinnen mir geboten haben, die in Schürze und mit überquellender Liebe die in Uniform gekleidetem Kinderlein von A nach B begleiten. Und DAS fand ich dann wieder ein sehr schönes Bild.

      - Ich glaube, hier geht ein schönes Stück Storytelling verloren. Ruffy durchbricht am Ende des Kapitels Kaidos Flammenwurf durch reine Willensstärke. Soweit so gut. Wenn ich mich aber richtig erinnere, gab es zumindest in Stephens Übersetzung die gleiche Zuschreibung von Willensstärke als Kaido feststellt, dass die fünf Supernovae nicht nur "dumme Draufgänger sind." Also eine doppelte Referenz innerhalb eines Kapitels. Das fehlt hier leider.

      Kapitel 1003 - Nach auf dem Spielbrett (klingt irgendwie ungemütlich)

      - In dem Panel, in dem Kid und Killer will nicht hinter Ruffy zurückstehen wollen, ruft irgendwer "Ich will Strohhut!!!". Soll das Kaido sein? Oder Big Mom? Erneute Verwirrung.

      - Der Go-Stein-Augenmann von der CP0 erklärt die Situation und sagt "Aber zu dem Zeitpunkt als De Flamingo gestürzt wurde, war ein heftiger Zusammestoß zwischen Kaido und der schlimmsten Generation unvermeidbar." Gemeint ist vermutlich "ab dem Zeipunkt".

      - Und wieder ist "Totaler Krieg". Dazu hab ich ja schon in der letzten Review was gesagt.

      Fazit

      Geiler Band, das ellenlange Wano-Finale beginnt! Wenig zu beanstanden und darunter hauptsächlich echte Kleinigkeiten.
      "After all this time we've been together - How many miracles have you seen?"
    • Zu Marcos Aussage: Ich denke, das war nicht auf ihn selbst, sondern eher auf die Whitebeard-Bande und Whitebeard bezogen. Die haben sich mit Sicherheit schon mit Kaido persönlich (und seiner Bande) angelegt und gegen ihn gekämpft. Ähnlich wie Shanks. Aber Marco stand ja auch Big Mom (und Pedro) alleine gegenüber. Kann also sein, dass die Kaiser-Kommandanten schon auf den ein oder anderen Kaiser gestoßen sind, ohne dass ihre Kapitäne und Verbündeten dabei waren.

      Bei Wandas Aussage müsste ein "also" stehen, um ihre Erkenntnis deutlich zu machen! Schließlich war Wanda nicht anwesend, als Pedro sich in die Luft jagte, sondern Carrot! Wanda wurde ja lediglich darüber informiert, dass Perospero den Suizid verursacht hat. Es sei denn, sie kannte Perospero schon vorher und die Geschehnisse zwischen Pedro und der BMP, aber das kann ich mir kaum vorstellen.