Kapitel 1050 - "Ehre"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • was kann man aus den Spoilern ableiten?

      Kaido und Big Mom werden sterben(?)
      Ace starb auch durch eine Magmafaust von Sakazuki....

      Momo ist erwachsen und wird Shogun von Wanokuni.
      Aber er wird Wanokuni noch nicht öffnen. Vorher muss wohl noch einiges passieren , damit Wano sich der Welt zeigt.
      Finde ich auch sehr clever weil die Welt noch sehr unstrukturiert bzw graumsam wirkt.
      Ist dies dann auch der Wink für Yamato erstmal auf Wano zu bleiben ? Sie wollte Wanokuni öffnen wie es Oden plante.
    • Also alles in allem schon wieder ein etwas interessanteres Kapitel.

      Ich hoffe nur, Kaido bleibt jetzt weg.

      Denn wenn er zurück kommt, wer soll sich ihm dann entgegen stellen? Ruffy? KO, Zorro KO, die 9 roten Schwertscheiden können nur noch 2 stehen, Momonosuke als erwachsener? Das wäre blödsinn
    • Jetzt liegen die beiden plötzlich in der Lava und krepieren. Wahnsinn wie man es sich so einfach machen kann.

      Es ist wirklich zum Haare raufen wie Flach die beiden abgehandelt wurden. Andererseits hat sich Oda die Suppe echt selber eingebrockt, es gab schlicht keinen Weg den ganzen Plot noch rund zu bekommen. Kreiert zwei nahezu unbesiegbare Charaktere sodass sie nur noch durch eine Mischung von Plotamour, Asspulls und Ungereimtheiten besiegt werden können.

      Hoffentlich war dieser katastrophale Arc eine Lehre für Oda und es geht wieder bergauf. (haha)

      Mir braucht doch niemand sagen, dass der Arc gut war?

      Die Kämpfe der Strohhüte? gefühlt ein Kapitel für Zorro und eines für Sanji, bei einem Arc der nun wie lange geht und auf den wir 20? Jahre gewartet haben?
      Das ganze dann noch gegen Gegner, die weniger viel tiefe hatten als meine Kloschüssel.

      Auch wenn man mit Ruffy seiner Clownsfrucht als Chosen One konform ist und sogar noch darüber hinwegschauen kann, dass Sanji, wie seine Sippschaft, auch nur ein Genmanipulierter Supermensch ist, ist das was bleibt einfach nur unbefriedigend.

      Ich glaube jeder, der den Manga seit jeher liest hat sich von Wano einfach mehr erhofft und niemand war Positiv überrascht. Nun ist der Allgemeine Tenor "WANN IST ES ENDLICH VORBEI?!". Das sagt eigentlich schon viel aus.

      PS: Was ist eigentlich mit den 5 Weisen? Die hätten doch schon lange alles mobilisieren können um den geschwächten Ruffy und seine Götterfrucht dingfest zu machen. Stichwort Kizaru. NICHTS. man erfährt einfach nichts. Weder von Kaido, dessen Flashback einfach nur ein Witz ist, noch von sonst was und trotzdem ziehen sich solche Arcs JAHRE lang. Storytelling at its finest.

      PSS: Was ist mit Big Moms Crew? Die wissen wsl nicht einmal, dass Ihre Mom besiegt ist. Was hat sich Oda dabei gedacht den ganzen Haufen fast 1,5 Jahre aus der Story zu streichen? Das ist doch eine Fars, seit mir nicht Böse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Shirohige- ()

    • Kaido ist besiegt. Gibt doch keinerlei Anzeichen, dass er nochmal wiederkommt. Dass er und Big Mom in der Magma sterben, kann ich mir nicht vorstellen. Ansonsten weiß ich noch nicht, was ich von den Spoilern halten soll. Scheinbar kann man es nicht einfach gut sein lassen, nein, jetzt droht noch eine Naturkatastrophe. Wird man wohl irgendwie in den Griff bekommen, denn Zunisha ist ja auch noch da, aber irgendwann ist es dann auch mal gut.
    • Es gibt ja vieles was man an dem Arc kritisieren kann. Gerade die Darstellung der Flying 6, Kommandanten und vor allem Luffys Awakening waren jetzt nichts was einem positiv in Erinnerung bleiben wird.

      Aber Kaidou und Big Mom sollen flach abgehandelt worden sein? Bitte was? Die hatten beide epische Kämpfe gegen die drei Supernovae und haben kämpferisch auf ganzer Linie überzeugt. Der Kampf von Law und Kid gegen Big Mom ist eines meiner Highlights im ganzen Mange einfach weil er eine hohe Brutalität und Gnadenlosigkeit beider Seiten gezeigt hat und der Triumph der beiden Supernovae für mich stark in Szene gesetzt wurde und vor allem glaubwürdig war.

      Kaidou hat seinen Ruf vollkommen gerechtfertigt und bis zum Awakening hat mir der Kampf auch sehr zugesagt. Danach haben dann leider die Verhältnisse einfach nicht mehr richtig gestimmt, weil mir da im Vergleich zu Big Mom die Hinweise fehlten wie stark Kaidou nun kassiert hat oder nicht. Daher kam das Finale auch ein wenig unerwartet auch wenn ich die Darstellung dann wiederum gelungen fand wie Kaidou da episch in seiner Flammenform dasteht und einfach aus dem Weg geboxt wird.

      Der Wano Arc hatte viele Probleme, aber die Kämpfe gegen die beiden Kaiser wurde beiden zu großen Teilen sehr wohl gerecht. Es hätte ruhig etwas mehr Info über die Vergangenheit der beiden geben können, aber die kämpferische Darstellung war sehr gut mMn.
    • Es ist zwar nur ein Random Fact, aber scheinbar hat Oda die Backstory zu Yasuie nachträglich geändert: In den Vivre Cards hieß es noch, er habe keine Smile konsumiert, sondern aus reiner Solidarität mit den Dorfbewohnern von Ebisu gelacht, um diese aufzuheitern.
      "Ich werde Dir zeigen, was wahre, vollendete Stärke bedeutet... Die See ist ein einziges Schlachtfeld. Stärke bedeutet ALLES!" – Douglas Bullet

      "Kind, es ist Zeit, dass ich dir eine wichtige Lektion erteile... Du wirst in Deinem Leben immer Menschen begegnen, gegen die du – egal, wieviel Mühe du dir gibst, sie zu besiegen – immer verlieren wirst!" – "Thousand Arms" Cracker

      "Ein Land bedeutet Macht. Und ein König, der seine Feinde nicht besiegen kann, ist keiner!" – Pica
    • Jared schrieb:

      Der Wano Arc hatte viele Probleme, aber die Kämpfe gegen die beiden Kaiser wurde beiden zu großen Teilen sehr wohl gerecht. Es hätte ruhig etwas mehr Info über die Vergangenheit der beiden geben können, aber die kämpferische Darstellung war sehr gut mMn.
      Also das beide jetzt gemeinsam in einen Hohlraum unter Wano geboxt wurden sind, um dann von Magma "überschwemmt" zu werden, halte ich doch etwas seltsam. Ich kann mir vorstellen, dass da noch was kommt. Die Kämpfe waren natürlich lange und auch gut. Kaido hat jetzt wieviele Kapitel gekämpft? Um die 60-70 müssten es gewesen sein. Eine "Siegerbox" sind in den aktuellen Spoilern auch noch nicht enthalten, vielleicht kommt das noch, vielleicht auch nicht.


      Pica schrieb:

      Es ist zwar nur ein Random Fact, aber scheinbar hat Oda die Backstory zu Yasuie nachträglich geändert: In den Vivre Cards hieß es noch, er habe keine Smile konsumiert, sondern aus reiner Solidarität mit den Dorfbewohnern von Ebisu gelacht, um diese aufzuheitern.
      Tatsache, dabei ist die Vivre Card von Yasui erst ein Jahr alt. Allerdings wurde bei Yasui auch nicht explizit gesagt, dass er keine gegessen hat. Es wurde nur nicht erwähnt bzw. aufgelistet, dass er wie Toko auch eine gegessen hat. Ich empfand tatsächlich die Version besser, wo er keine gegessen hat. Nun hat er einfach wie alle gelacht, nur weil er eine Smile gegessen hat, die Version wo er sich selbst dazu gezwungen hat, um die anderen aufzumuntern, hat mir irgendwie besser gefallen. Yasui geht trotzdem als Legende in die Geschichte von One Piece für mich ein. Einer der besten Charaktere im Wano Arc.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Celeburn ()

    • Pica schrieb:

      Es ist zwar nur ein Random Fact, aber scheinbar hat Oda die Backstory zu Yasuie nachträglich geändert: In den Vivre Cards hieß es noch, er habe keine Smile konsumiert, sondern aus reiner Solidarität mit den Dorfbewohnern von Ebisu gelacht, um diese aufzuheitern.
      Auch wenn ich nicht daran glaube, aber:
      Wer den zweiten Biss einer TF nimmt hat nichts von der Wirkung. Und bei smiles kann es ja auch so sein, somit hätte er eine smile gegessen ohne seine Wirkung zu haben.
    • Keine Chance dass Kaido so drauf geht, in einem Magma Bad... Der der sich selber quasi zu Feuer/Magma/Ultra Heiß machen kann stirbt in einer heißen Flüssigkeit. Never ever.
      Bin wirklich gespannt wie es mit den beiden dann weitergeht. Wird sich Kaido Ruffy anschließen, da JoyBoy und so? Gibts nochmal einen Kampf mit anderen Beteiligten? Gehts nach Impel Down?

      Momo bekommt nun seinen Erwachsenen Auftritt. Bin gespannt ob er schon wieder rum heult. Hoffentlich geht es schnell zu Ende.
      Leider nix wie es Ruffy oder den anderen geht. Was ist mit der Insel? Schwebt die noch wenn Momo in seiner normalen Gestalt unten ist? Immerhin sind ja alle noch da drauf.

      Naja abwarten, wahrscheinlich kommts eh wieder anders als wir denken. :)
    • deAceRoo schrieb:

      Auch wenn ich nicht daran glaube, aber:
      Wer den zweiten Biss einer TF nimmt hat nichts von der Wirkung. Und bei smiles kann es ja auch so sein, somit hätte er eine smile gegessen ohne seine Wirkung zu haben.
      Das ist bei "nicht funktionierenden Smiles" anscheinend anders. Ebisu Town wurden nämlich die "nicht funktionierenden Smile"-Früchte gegeben. Also nachdem sie ausprobiert wurden sind und daraus die Pleasures geworden sind.


    • -Shirohige- schrieb:

      Hoffentlich war dieser katastrophale Arc eine Lehre für Oda und es geht wieder bergauf. (haha)
      Ist halt eher perspektivisch. Welche Ziele hat Oda denn? Will er die tiefsten Charaktere und krassesten Plottwists? Will er die unglaublichste Geschichte aller Zeiten?

      Fans wollen das natürlich, aber vielleicht will er auch einfach nur noch fertig werden und nach wie vor die besten Verkaufszahlen halten. In Japan jedenfalls hat er sehr positives Feedback.

      Weevil schrieb:

      Kaido ist besiegt. Gibt doch keinerlei Anzeichen, dass er nochmal wiederkommt.
      Könnte etwas voreilig sein, aber ich wünsche es mir auch. Wie oft sind Charaktere schon gestorben oder doch nicht? Also selbst der tote Ace hatte mehr Screentime als so mancher aus der SHB und das Kaido und Big Mom von ein bisschen Lava sterben halte ich für ausgeschlossen.

      Gespannt bin ich eher darauf, ob Big Mom mit ihren Teufelskräften Kaido unterstützt und wir nochmal einen intensiven finalen Schlagabtausch sehen. Fühlt sich irgendwie nicht so an, als wenn die beiden jetzt die ganze Zeit nur rumliegen.
    • deAceRoo schrieb:

      Auch wenn ich nicht daran glaube, aber:Wer den zweiten Biss einer TF nimmt hat nichts von der Wirkung. Und bei smiles kann es ja auch so sein, somit hätte er eine smile gegessen ohne seine Wirkung zu haben.
      Bei den Smiles wurde irgendwann mal gesagt, dass 9/10 Leute(oder so ähnlich, bei der anzahl bin ich mir nicht 100% sicher) die ein Teil davon essen, ohne Fähigkeiten ausgehen und stattdessen ihr Leben lang nurnoch lachen (wie auch Killer)

      und nur einer bekommt dann fähigkeiten durch die Frucht (die Gifters)

      OP-Treasure schrieb:


      Leider nix wie es Ruffy oder den anderen geht. Was ist mit der Insel? Schwebt die noch wenn Momo in seiner normalen Gestalt unten ist? Immerhin sind ja alle noch da drauf.

      Naja abwarten, wahrscheinlich kommts eh wieder anders als wir denken. :)
      Onigashima wurde von Momo schon im letzten Kapitel neben der Blumenhauptstadt abgesetzt.
    • Zur Magma-Szenerie steht auf reddit einiges. So landete Kaido wohl bei Big Mom auf dem Boden. Durch irgendeine Explosion oder Erschütterung wurden jedoch die Minen und Arbeitslager und wohl irgendeine Art Vulkan zerstört und dadurch werden die beiden in eine Magmakammer tief unter Wano oder zumindest in Magma eingeschlossen.

      Aber der entscheidende Hinweis ist, dass es wohl nicht auszumachen ist, ob die beiden noch leben oder tot sind.

      Warum kommt mir so eine ähnliche Szene wie bei Han Solo in den Kopf, als er in Carbon eingeschlossen wurde? Kann ja sein, dass die Magma sich so verhärtet, dass BM und Kaido völlig unfähig sind, sich zu bewegen und sich in einer Art Wachkoma befinden... Sicher weiß ich das bei Magma natürlich nicht. Musste aber erst an Akainu denken, dass er heimlich nach Wano gekommen ist, um quasi abzustauben.

      Dennoch finde ich das mit der Magma wieder sowas von plötzlich an den Haaren herbeigezogen. Kann Oda die beiden nicht einfach liegen lassen und die Marine oder irgendeiner kümmert sich um die? Wahrscheinlich müssen die erst bis zum Ende ihrer Zeit in dieser Lavakammer unter Wano schmoren.
      Kann mir nicht vorstellen, dass einer von beiden verbrennt. BM hat ihre Eisenhaut und Kaido ist ein Drache, der sämtliche Elemente für sich nutzt.

      Puh, mal abwarten... Andere Frage: Wo ist eigentlich die BM Familie??? Was machen die die ganze Zeit? Immer noch vor dem Wasserfall rumhängen??? Die scheinen ja 0,0 mitbekommen zu haben, was passiert ist. Smoothie ist doch als Topkommandantin bei denen. Wird denn da keiner auf die Idee kommen, den Wasserfall endgültig zu erklimmen und nachzusehen, was mit Perospero und BM passiert ist???? Oder hat sich die CP bereits um die gekümmert?
      Ich meine, irgendwie müssen die doch erfahren, was mit ihrer Mutter und ihrem obersten Bruder passiert ist, um die Kunde nach WCI zu bringen, oder? Oder damit Katakuri Anführer wird und sich Ruffys Allianz anschließt oder so?
      Fragen über Fragen.

      Was für ein episches Ende mit der Vorstellung des neuen Shoguns und dem Auftauchen der Schwertscheiden. Damit sind die Wünsche und die Hoffnung der Bevölkerung in Erfüllung gegangen.
      Und Momo werden wir bald in seiner wahren Gestalt sehen, als junger Mann und nicht als kleine Heulsuse. Aber wie gesagt: Es hätte mich keineswegs gestört, wenn es, statt 9 bzw. 8 Schwertscheiden nur noch 3 oder 4 wären.
    • Rothaar schrieb:

      Ich bin kein Fan von Momo, war ich nie werde ich auch nie sein. Ich mag diesen ganzen Charakter nicht, mein innigster Wunsch war es tatsächlich dass er von Kaido geköpft wird und seine Schwester der erste weibliche Shogun wird. Hiyori ist auch viel der stärker Charakter. Fast 20 Jahre als Oiran verbringen und immer wieder dem Mann gegenübertreten den sie am meisten hasst und 20 Jahre später taucht ihr Waschlappenbruder als Kind wieder auf, wird künstlich gealtert und ist Shogun obwohl er keine Ahnung davon hat wie und was die Menschen 20 Jahre lang durchmachen mussten. Ein Rotzbengel bleibt ein Rotzbengel und wenn er 40 Jahre gealtert wäre ist er mental immer noch dieser verzogene Rotzbengel.

      Also wir halten hier nochmal fest: Momo ist f****** 8 Jahre alt. :-D Sein Vater wurde lebendig gekocht und erschossen. Seine Mutter musste/sollte er gegen seinen Willen zurücklassen, die dann in ihrem Heim lebendig verbrannt ist. Er war von jetzt auf gleich in der Gegenwart und hatte nicht eine einzige wirkliche Verschnaufpause um den Tod des Vaters und der Mutter... und eigentlich des ganzen Clans oder Landes wenn man so will zu verarbeiten. Von seiner Schwester wusste er auch nichts. Außerdem wurde ihm sofort die Last des Shoguns und Nachfolger Odens übertragen.
      Er hat seine Freunde in der Schlacht für ihn bis zum Rand des Todes kämpfen sehen... und nun nochmal: er ist 8 Jahre alt - klar heult er viel aber gebt dem Jungen mal ne Chance ^^

      Zu dem Kapitel:
      Ich habe nie daran geglaubt, dass Blackbeard sich über eine Cover-Story die Porneglyphe von BM krallt :-D Ich find diese Stories immer nice to have aber es ist jetzt nicht der Part der mich zum Spekulieren bringt oder so. :-D

      Die beiden Kaiser liegen in der Magmaflut... Also ich glaube tatsächlich nicht, dass die beiden nochmal aufstehen. Vielleicht machen sie einen heimlichen Abgang allerdings wäre ich auch zufrieden wenn sie jetzt da unten sterben... Aber am zufriedensten bin ich wahrscheinlich mit der Lösung die uns Oda an der Stelle bieten wird - ich bin gespannt. :)

      Mein erster Gedanke zur Siegverkündigung war auch "eyyy..... da fehlt mir aber die Erzählerbox da ist doch was im Busch" allerdings überwiegt der Gedanke, dass das Ding nun durch ist, auch wenn es "nur" Neko geäußert hat.

      Das aus Momo´s Erscheinung noch ein Geheimnis gemacht wird ist für mich okay. Da schließe ich mich dem Rest an - Er wird so aussehen wie Oden. Oda mag es ja sowas FETT zu präsentieren aber auf die Optik bin ich jetzt nicht sooooo gespannt wird aber sicherlich auch cool werden im Zusammenhang mit der Vorstellung des neuen Shoguns. :)
    • Und wieder verschleppt Oda das Tempo. Wir sehen jetzt zum zweiten mal die Silhouette von Momo. Dieser Arc war geprägt von Silhouetten und zeigt eindrucksvoll wie unkreativ Oda ist. Er benutzt immer Schema A.

      BM Kampf war das absolute Highlight und leider viel zu kurz. Der Kampf gegen Kaidou war bis zum awaking gut, danach ging es bergab mMn. Die Drachenform ist für einen Kampf mMn ungeeignet. Die Angriffsfläche ist einfach viel zu hoch. Die Hybridform sah dagegen gut aus. Magma aufgrund von Law Attacke, kann man gut heißen, war auch eine riesen Schockwelle. Onigashima steht wieder vor einer Katastrophe? Why? Hoffen wir mal aufs beste und Oda holt Kaidou nicht zurück.
    • Sehr basis die spoiler, zu basis für mich.
      Es lässt sich nicht erahnen ob es das jetzt wirklich war oder noch nicht.

      Für 1050 sind die ersten spoiler sehr belanglos muss ich sagen.
      Ist so ne zahl wo ich mir irgendwas das knallt vorstelle.

      Mal abwarten, die sache mit Kaido und Big Mom gibt mir das gefühl wir sind noch nicht fertig, weiß nicht...fühlt sich irgendwie seltsam an.

      So im ersten lesen ist das interessanteste das Momo nochmal sagt er weill die Grenzen von Wano noch nicht öffnen.
      Aber da muss man halt einfach auf details warten.
    • Macross schrieb:

      Gespannt bin ich eher darauf, ob Big Mom mit ihren Teufelskräften Kaido unterstützt und wir nochmal einen intensiven finalen Schlagabtausch sehen. Fühlt sich irgendwie nicht so an, als wenn die beiden jetzt die ganze Zeit nur rumliegen.
      Die beiden werden in der Magmakammer den Fusionstanz darbieten und dann in so einer ähnlichen Szene wie bei DBS: Broly nochmal auftauchen (Ich meine Gogeta(?)'s Erscheinen).

      Daraus folgt, dass die komplette Magmakammer überläuft und sich ihren Weg nach Onigashima sucht. Zack, Tragödie des Arcs und es darf fröhlich weiter weggerannt werden!
    • Also die Insel fliegt Richtung Hauptstadt und der Kampf von Kid und Law sind paar Minuten/Stunden her. Und dann fliegt Kaido trotzdem in das Gleiche Loch? Oder ist hier eher so ein Höhlensystem unter Wano gemeint, in dem jetzt Lava reinfließt?

      Ab jetzt gibt es halt zwei Optionen:

      1. Sie sterben einfach leise und still durch Lava und werden für immer unter Wano begraben liegen. Eventuell werden die dort einfach mumifiziert und man kann sie später wieder rausnehmen (oder erweckt sie durch Morias Kräfte)
      2. Sie waschen auf und werden zur Super-Atombombe indem sie Lava benutzen. Dann kann aber Ruffy nichts mehr machen und man muss auf Shanks und/oder BB warten. Eventuell kommt BB und holt sich BM und Shanks kommt und stoppt Kaido. Die können ja unmöglich im selben Loch liegen.
      Insgesamt wieder ein Zeichen für mich, dass Oda Wano nicht durchdacht hat. Seit über 50 Chaps geht das schon so. Und es ist immer noch von einer guten Story weit entfernt. Selbst Kaidos FB war viel schlechter als die von Katakuri und Dofi. Das hätte man mit mehr liebe machen können.
      Helden? Nein, wir sind Piraten. Ich liebe Helden, aber ich will keiner sein! Wisst ihr, was Helden sind? Sagen wir mal, da wäre ein Brocken Fleisch [...] Helden würden es mit anderen Menschen teilen. Ich will das ganze Fleisch! - Ruffy
    • Mark Aurel Caesar schrieb:

      Puh, mal abwarten... Andere Frage: Wo ist eigentlich die BM Familie??? Was machen die die ganze Zeit? Immer noch vor dem Wasserfall rumhängen??? Die scheinen ja 0,0 mitbekommen zu haben, was passiert ist. Smoothie ist doch als Topkommandantin bei denen. Wird denn da keiner auf die Idee kommen, den Wasserfall endgültig zu erklimmen und nachzusehen, was mit Perospero und BM passiert ist???? Oder hat sich die CP bereits um die gekümmert?

      Ich meine, irgendwie müssen die doch erfahren, was mit ihrer Mutter und ihrem obersten Bruder passiert ist, um die Kunde nach WCI zu bringen, oder? Oder damit Katakuri Anführer wird und sich Ruffys Allianz anschließt oder so?
      Fragen über Fragen.
      Genau hier möchte ich mal einhacken, da ich auch nicht denke das zwei so heftige Kaiser nun in Magma verenden werden, da hätte ja nun wirklich auch ein Akaino gereicht...

      Ich denke viel mehr das nun die Crewmitglieder beider Banden inhaftiert und Kaido sowie BM für die Weltregierung vorerst für Tot gehalten werden. Denn wie viele schon sagen würde ImpelDown den beiden wohl kaum stand halten. Da bräuchte es wohl Ebene 9 bis 12 um diese wirklich fest zu halten, was aber auch bedeutet, dass man diese durch sämtliche andere Ebenen hindurch schleifen müsste und hmm.. neee eher nein :D

      Bei den Crewmitgliedern stelle ich mir die Ebene 5 und 6 schon besser vor. Würde auch wieder mehr in Richtung Flamingo und dessen Wiedereingliederung in die Story bringen. Denn wie wir wissen steckt er noch voller Geheimnisse die wir wissen wollen und die nächsten Crewmitglieder von Kaido und BigMom sind beiden ja nun auch nicht wirklich egal. Sei es Perospero oder ein Jack... Beide Kaiser haben sich zumindest gegenüber den Rang höchsten Respektvoll verhalten und da traue ich es beiden durchaus auch zu diese aus Impel Down zu befreien.
      So und wenn da "Rein zufälligerweise" ein Sabo sowie eine Boa Hankock ebenfalls einsitzt, dann ist es doch nur ein Grund mehr sich mit dem einstigen Feind zu verbünden, zumal Kaido eh nach dem GROßEN KRIEG strebt und in Ruffy wieder neue Hoffnung (siehe letztem Flashback) gegen die WR gefunden hat. Und am Beispiel Croco haben wir ja schon gesehen das sich Ruffy mit einstigen Feinden in einer Zweckallianz nicht wirklich schwer tut.
    • Also, meine Gedanken zu der Magma Sache sieht wie folgt aus...:

      Wano ist bekannt als das Land aus dem Seestein kommt...

      Was ist Magma? Richtig flüssiges Gestein...

      Daher meine Theorie, die/das Magma von Wano besteht aus flüssigem Seestein. Ob Kaido und Big Mom nun sterben (glaube ich persönlich nicht) oder leben, so könnte man es erklären warum sie nichts mehr ausrichten können...

      "Nur" Seesteinhandschellen könnten für diese beiden Kaliber in der Tat ein bisschen wenig sein aber wenn der ganze Körper aus einer Schicht von Seestein umgeben ist und dann erkaltet (meinetwegen schaut nur noch der Kopf raus damit sie atmen und essen können) sind sie perfekt konserviert um in ihrem Seestein-Kokon ein elendes Lebem im Impel Down oder sonst wo zu fristen...

      Das ist für mich persönlich eine gute Lösung sich der beiden zu entledigen ohne sie unnötig zu schwächen oder schwach darstehen zu lassen...
      ACKERMANN ACKERMANN ACKERMANN