Wie findet ihr den OP-Anime allgemein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Wie findet ihr den OP-Anime allgemein?

      So, ich denke mal, der Titel ist aussagekräftig genug...

      Mich würde mal interresieren, wie ihr den One Piece Anime im Vergleich zum Manga findet...

      Hier geht es nicht um die Schnitte seitens RTL2, sondern um die allgemeine Umsetzung des Mangas in den Anime.

      Sprich: Wie findet ihr die Zeichnungen, kommen die Szennen eurer Meinung nach gut rüber, was haltet ihr von den vielen Filler-Folgen usw...


      Mit meiner meinung halt ich mich erstmal noch zurück^^
    • Water 7 find ich z.B. schon ziemlich geil gezeichnet, in all den dunklen Blautönen. Gefällt mir richtig gut.

      Außerdem finde ich es gut, mal die Kämpfe zu sehen. Im Manga hab ich bei einigen Szenen manchmal das Problem, dass ich nicht erkenne, was da eigentlich abläuft. :D

      Was mir aber gar nicht gefällt, sind die Filler. Die Stories sind von der Qualität meistens mies (bestes Beispiel: Regenbogennebel) und ich bin ein großer Fan des Mangas und mag es daher einfach nicht, wenn die Inhalte "verfälscht" werden.

      Naja, und was RTL II aus dem Anime macht, davon soll ja hier nicht die Rede sein...
    • Also ich find den Anime eigentlich ganz gut. Manche Dinge finde ich sogar besser als im Manga wie z.B. wie Zorro Kuinas Schwert bekommt oder manche Witze die im Manga nicht vorkommen sind im Anime ganz gut integriert.
      Mal ne Frage: Was findet ihr eigentlich so schlecht an den Fillerfolgen. Die mit dem Regenbogennebel war zwar wirklich sch**** aber die andere find ich nicht so schlecht.
    • Manche Änderungen mögen zwar gut sein, aber die Filler sind es definitiv nicht. Z.B. vor dem Davy Back Fight kommt der Marinebasis G8 Filler, was ja noch gehen mag, aber nach dem Davy Back kommt auch noch der bescheuerte Lost Memory Filler, was totale Zeitverschwendung ist. Man merkt einfach zu stark den Unterschied zu den Sagas von der Qualität her. Water 7 ist so genial, da brauch ich nicht irgendwas davor zu setzen, was eh keiner sehen will, damit die Leute noch länger auf die eigentliche Handlung warten müssen. Und außerdem tragen die Filler nix zum weiteren Verlauf der Story bei. Zeitverschwendung.
    • Also ich finde den Anime richtig geil.Die Witze kommen alle sehr gut rüber.
      Am besten sind die Kämpfe dagestellt :D
      Zu den Filler kann ich einfach nur den Kopf schütteln.... :look:
      @Fierce:Um was geht es denn bei den Filler vor W7?
    • Ich fande den Gedächntniss Verlust Filler gar nicht mal so schlecht.

      Das ist der W7 Filler @ Nojiko.

      Also:

      Alle SHB Mitglieder bis auf Robin haben ihr Gedächtnis Verloren, bzw ihre Erinnerungen wurden ihn von einer Flöte oder sowas ähnlichem gestohlen. Das ist eine ziemlich witzige Situation! Jeder lernt sich nue kennen. Lyssop zb erzählt Sanji und Zoro natürlich gleich das er der Captain des Schiffes ist :D

      Was mit nicht gefallen hat ist der Kampf zwischen Sanji und Zoro.

      Aber ich will nicht zu viel Spoilern :)

      G8 Filler fand ich auch ganz gut *Suppa* Vor allem de Szene in der Ruffy hinter dem Marine Soldat hertapst und das Piece Zeichen in die Kamera macht. Einzigartig diese Szene.


      Aber der Davy Back Fight Filler war wrklich langweilig. Aber mir hat schon so der DBF nicht gefallen. Also bin ich da vorbelaste.


      Zum Topic: Ich habe OP erst durch den Anime kennen und lieben gelert, also kann ich nur Sagen *Suppa* *band* *applaus*
    • Aber nach dem 3 Coin Spiel kommt im Anime noch ein 3 oder sogar 5 coin spiel ....


      @ Gedächtnissverlust:

      Also is auch schonwieder ein halbes jahr her wo ich das gesehen habe also hier die restlichen Bruchstücke meines Gedächtnisses:

      Da ist so ein kleiner Junge mit einer Flöte in Form eines Seepferdchens. Das stielt den Leuten im Schlaf die erinnerungen und ernaehrt sich davon. Da Robin ja nie schläft und Bücher liest ist sie die einzige nich noch alles weis.
      Die SHB zerfliegt, einige glauben robin nicht. Nami hat sofort mit dem Schatz und dem Waver ab. Und glaube auch Lyssop haut ab. Zoro geht auch seine eigenen wege und wird von dem Seepferdchen dann hypnotisiert und missbraucht.

      Aber Robin leistet gute arbeit und bekommt doch wieder Nami, Chopper, Sanji und Luffy zusammen und versuchen dem Jungen auf dienschliche zu kommen. Naja Zoro soll sie stoppen. Hab mich vorhin verschirebn. Zoro kämpft gegen Luffy, und gewinnt sogar was ich sehr dumm fand!

      Hat nur 4 Folgen dieser Filler ist aber sehr gut. Das seepferdchen hat der ganzen Insel die erinnerungen gestohlen ...

      Kann man sich angucken :D
    • ok, aber das ist wirklich "sehr" ungewiss, trotzdem:

      Habt ihr nicht auch bemerkt, das Lucci sehr Oft in Dialogen zu sehen ist,
      wo seine Augen allerdings immer teilweise Verdeckt werden?
      Ich glaub, es ist mit einem Bild leichter zu erklären^^


      Und das Bild ist eines von Vielen!
      Ich hab jetzt nicht jede Szene rausgeschnitten, jedenfalls hab ich mich heut in den Chapters umgesehen, und Lucci gibt mir irgendwie den Eindruck, als ob er nicht ganz mit der Sache, die Spandam macht einverstanden ist...
      Auch in einer Anderen Szenen, wo Spadam die BC-schecke benutzen will, sieht man Lucci, mit Verdeckten Augen..
      und verdächtig schauend...
      ich weiss, ist einwenig weit hegeholt, aber ds Gefühl lässt mich einfach nicht los, das "DIESER" Character etwas vorhat, was man nicht erwartet^^....

      Hier:

      aber lieber Back to Topic!^^
      Un Buongiorno a tutti!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Barba Bianca ()

    • Ich mag den Anime lieber weil:

      - er umfangreicher ist (+ Füllfolgen)
      - detailierter
      - in Farbe
      - beweglich
      - er alles vom Manga beinhaltet (manche Mangas sind komplett anders als der Anime dazu)
      - Eichiiro Oda die Animeserie selbst auch besser gefällt als seine Manga (hat er selbst mal gesagt)
      - man mehr Eindrücke durch die Hintergrundmusik gewinnen kann
      - weil es länger dauert wenn ich eine Episode im TV gucke als wie wenn ich ein Kapitel überfliege
      - ich mich besser auf die Handlung konzentrieren kann und somit kaum was wichtiges übersehe!

      *Dito*
      [CENTER][/CENTER]
    • Naja, die Fillerstorys sind einfach Blöd, besonders der Regenbogennebel! Aber andere Animes sind auch nicht besser, besonders der Naruto Anime! Dort gibt es zurzeit eine Fillerstory über, Achtung: KOCHENDE NINJAS!!!!! Wenn das nicht ein Oskar wert ist :eyes:

      Naja, ich weiß auch nicht was Fillers sollen: Meiner meinung nach kann man die sich getrus sparen, egal bei welchen Anime. Denn nur der Mangaka selbst kann den Richtigen Charme treffen! Aber sonst ist der OP Anime ganz Gut: Gute Zeichnungen, tolle Synchro (In der Japanischen)! Wenn nur nicht diese Filler wären!!! Bitte Konoske Uda: LASS DIESE FILLER WEG!!! Dann bin ich zufrieden!
      Aber man kann sich doch mit einen Filler mühe geben, oder? Bestes Beispiel: One Piece Movie 6! Okay, ich hab den Film schon oft Gelobt, aber die Story war Super und wenn man sich bei den Fillern genau so viel mühe machen würde wie mit den Filmen, dann hätte man doch ein gutes Programm! Ich viel keinen Regenbogen Nebel, ich will keine Ziegen, ich will gute OP-Unterhaltung! Wenn man dann die Filler mit den Manga vergleicht, kann man nur Heulen: Während grad bei OP und Naruto im Manga die Post abgeht, ist es in Anime oft anders: Mal begleiten sie ein Mädchen um einen Drachen zu Retten und ein anderes mal geht es um Ninjas die Mädchen entführen und sie erst dann frei lassen wenn man sie beim Kochen besiegt(Lachhaft)! Ich mein ja nur: Filler sind notwendig, dass stimmt, aber man kann doch versuchen sich mühe zu geben um sie nicht wie Mittel zum Zweck aussehen zu lassen!
    • Najo, die Filler sind irgendwie sinnlos, Bringt aber nix sich drüebr aufzuregen, da sie rein aus kommerziellen Gründen drin sind und damit nicht sofort wiederholungen kommen weil keine neuen Folgen da sind.

      Ich hab auch sofort gemerkt, das Nami anders aussieht, als ich mir ein paar Bilder aus den W7 Folgen angeschaut habe, doch Oda zeichnet doch im Anime gar nicht mit, oder`?

      Imo dachte ich, das er nur sagt was sein darf und was nicht,.. oder waren das die Movies? Najo imo hat er nix zeichenrisches mit dem Anime zu tun.

      Aber in einer der FPS hat er selbst zugegeben, das er bei Nami etwas "mehr" zeichnet und dies mit der laufenden Zeit begründet. (Frage war, ob Nami obenrum etwas mehr hat) Ich denke mal das kann man auch auf andere Charaktere übertragen, die im Alter der SHB sind. Robin ist aus dieser Phase ja eigentlich raus^^

      Najo, ich mag den Manga mehr, d kann man sich selber vorstellen, wie es farbig aussieht. Aber auf weiße Haare beo Olvia wäre ich nicht gekommen, das bekommt man erst durch farbige Zeichnungen oder den Anime mit. Insofern sollte man sich schon beides mal zu Gemüte führen^^

    • Tja, wie finde ich den One Piece Anime allgemein?

      Hm, ein paar Punkte:

      Umsetzung der Story:
      Viele Szenen kommen für mich im Manga total anders rüber.Der Manga wirkt auf mich authentischer, während der Anime trotz bewegter Bilder manchmal ein ziemliches enttäuschendes Bild abgibt. Die Stimmung könnte IMO besser rüber kommen. Bei vielen ist dass nicht der fall (zumindestens in der deutschen version). Insgesamt fühle ich mich im manag irgednwie wohler als im Anime. Oftmals stören mich auch z. B. Szenenabläufe usw, die man iMO besser hätte machen können... Eigentlich fast ein Armustzeugnis, wenn man bedenkt, dass der Anime schon bewegte Bilder hat.

      BMG:
      Ein großes Lob!!! One Piece hat einige DER besten BMG-Stücke überhaupt drinnen!! Genial! Ich liebe die One Piece BMG wirklich. Die Stücke an sihc sind wirklich gut... Nur werden sie leider oftamsl an falschen Stellen gespielt... Argh! Das hat IMO einen nicht zu unterschätzenden Störfaktor.

      Zeichnungen:
      Auch son Punkt, der mich stört...
      Mich nervt vor allem, dass die sich net auf nen einheitlichen Zeichenstill festlegen können. Der von Sky Piea unterscheidet sich doch stark von dem in Water7... Die Zeichnungen passen IMO allerdings, aber wenn die Szenen nicht rüberkommen, nützen auch dei besten Zeichnungen nix :

      Filler:
      Hier bin ich geteilter meinung. Während einige Filler durchaus überzeugen können, sind einige andere doch letztendlich nur astörend. Der Apiz-Filler und die Story um die Dracheninsel hat mir sehr gut gefallen und ich kann mir gut vorstellen, dass sowas auch mal noch im Manga drankommt, als größere Storyarc... Der regenbogenfiller kann mich anschauen, aber sowas wie dasss mit zeny oder wie der heisst... Einfach nur zum *puke*


      Insgesamt würde ich dem Anime trotz aller kritikpunkte auf einer Skala von 1 bis 10 5 Punkte geben. Bewegte Bilder machen sich deoch trotzallem irgendwie besser als feste^^ ;)
    • Naja, ich glaub ich hab hier mal was zum Anime geschrieben, aber nur zu denn Fillern und dass genaue Ergebnis habe ich vergessen niederzuschreiben!

      Ich bin durch denn Anime zum OP Fan geworden und deshalb verbinde ich fiel mit ihm! Ich würde sogar sagen, dass ich ihn etwas mehr mag als denn Manga! Ich find einfach die Geniale Synchro und die Tolle Musik ergreifend, auch toll finde ich die Soundeffeckte oder dass die Kämpfe etwas ausgedehnter sind! Besonders die Stimme von Lysop (In Japan) ein Traum!!!!

      Dass einzigste wo man Kritik aussüben muss sind die Filler! Dass mit denn Drachen muss ich sagen ging noch, aber der Regenbogennebel und der Ziegenheini haben mich Abgefackt und zu diesen Gedächnisschwund Filler kann ich nix sagen, aber dass ist bestimmt auch nix besonderes! Naja, aber es wird nie einen Anime geben mit Guten Fillers sollte man dazu sagen!

      Ansonsten: 10/10 Punkten!!!
    • ich hab erst ein einziges Mal Blut in One Piece auf RTL2 Gesehen,ein Wunder???NEIN.denn diese Blutstropfen stammen von Lysop und sind mindesten einen Milimeter gross,so das ich sie fast übershen hätte.Aber zum Gluck hab ichs auf gennomen gehabt,sofort zurückgespult und mein Verdacht wurde bestätigt.Ich konnte drei Tage lang nicht mehr schlafen bei den Gedanken an Blut.RTL2 wie konntest du mir das nur antuen. =(
      *roffl* *roffl* *roffl* *roffl* *roffl* *roffl* *roffl* *roffl* *roffl* *roffl* *roffl*
    • Ich finde, das Beide, also Anime und Manga, Vorteile mit sich bringen. Am Manga ist gut, dass die Story natürlich weiter ist, als die Anime-Serie und die Zeichnungen sind meistens besser. Wie ich finde, gibt es beim Anime mehr Vorteile. Ein sehr großes Plus ist, dass es farbig und animiert ist, wodurch Emotionen und Kämpfe besser und actionreicher rüberkommen. Abgesehen davon, gibt es einen Sound/Ton, also man hört die Figuren sprechen und die Geräusche im Umfeld ( z.B. das Rauschen des Meeres). Außerdem versteht man bestimmte Sachen besser, wenn man sie animiert sieht (z.B. Enies Lobby auf einer "schwebenden" Insel).
      "If you're going to doubt yourself, I'll leave you here... Never doubt yourself. Only let it make you stronger."

      Solid Snake
    • ich muss auch sagen, dass manga und anime bei mir vollkommen unterschiedliche reaktionen hervorrufen.
      wenn ein berauschendes bild (z.b. die vier gehen zum franky house um es zu zerstören) mir schon im manga gänsehaut macht, dann wird es im anime, mit musik unterlegt und animiert noch viel besser und intensiver.

      speziell auf die deutsche anime-version bezogen muss ich an dieser stelle echt mal ein lob an die tollen synchronsprecher loswerden. an die original-stimmen aus japan kommen sie zwar nur schwer heran aber ich hab seit ein paar tagen das game "One Piece Grand Battle 4" in englischerr sprachausgabe. oh my god, kann ich da nur sagen. OMG is das schlecht.

      da is mir doch so ein toller hubertus von lerchenfeld (für alle dies net wissen: sanjis stimme/ ich kenn außerdem nur den namen auswendig) 1000000 x lieber als so ne Ami pfeife
      ich find die stimmen voll aussage-los.
      zorros stimme spiegelt IMO nichts von seinem charakter wieder. die deutschen stimmen sind göttlich. aber die amis habens halt einfach nich drauf.

      und erst das kack-intro...
      zumindest "yayoh yayoh" macht noch spaß, aber der proll-rap der daanch kommt is voll zum abgewöhnen ^^ dagegen sind die songs aus deutscher feder einfach nur geil....

      im vergleich dazu haben wir hier ja richtige goldstücke die an OP arbeiten. die synchronsprecher waren ja schon des öfteren im fernsehen und die scheinen richtig spaß daran zu haben den charas wirklich "charakter" zu geben. und solang die crews spaß an ihrer arbeit haben und das cutten nich übertreiben werden auch wir noch viel freude mit OP haben
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • Original von Mr. Prinz
      ich find die stimmen voll aussage-los.
      zorros stimme spiegelt IMO nichts von seinem charakter wieder. die deutschen stimmen sind göttlich. aber die amis habens halt einfach nich drauf.

      und erst das kack-intro...
      zumindest "yayoh yayoh" macht noch spaß, aber der proll-rap der daanch kommt is voll zum abgewöhnen ^^ dagegen sind die songs aus deutscher feder einfach nur geil....

      im vergleich dazu haben wir hier ja richtige goldstücke die an OP arbeiten. die synchronsprecher waren ja schon des öfteren im fernsehen und die scheinen richtig spaß daran zu haben den charas wirklich "charakter" zu geben. und solang die crews spaß an ihrer arbeit haben und das cutten nich übertreiben werden auch wir noch viel freude mit OP haben

      Du hast Recht, so wie die Synchronsprecher die Charaktere herausbringen, macht denen das echt Spaß, z.B. als die SH gemerkt haben, dass sie Mr. 2 auf ihren Schiff gehabt hatten, und dann Vivi erklärt, sie hätte nur ein paar Details gewusst (die aber ziemlich eindeutig auf ihren Besuch zeigten), und dann die anderen sagen: "Blitzmerker!" *lol*

      Die SH haben doch auch irgendwann mal zu jemandem gesagt: "Du Spießer!!" Zu wem und wann war das nochmal (oder bring' ich da was durcheinander?)?
      Max. 500*120, thx

      http://flomolinard.free.fr/sign-renji.png
    • ich weiß nicht warum aber die neue staffel hatt mir nicht so zugesagt wie die erste staffel..ich fand die erste einfach genial(auch wenn die am anfang ertwas anders gezeichnet war als im weiteren verlauf)..aber die musikunerlegungen im anime sind schon genial..SHB lüft zum arlong park..FL fährt den rivers mountain hoch..
      dei kämpfe sind auch genial gemacht.ruffy kampf gegen käptn black war hammer, genau wie zorros kampf gegen mr.1..hammer gemacht

      aber in der zweiten staffel hat mir der zeichenstil in den kämpfen nicht so gut gefallen,den kampf gegen enel und der kampg gegen ohm fand ich eher ein bisschen enttäuschend.. :(

      was am manga aber nicht vorbeikommt sind die gesichtsausdrücke, die oda
      mitreinbringt..einfach oberhammer *Suppa*

      Im Übrigen fand ich diesen Davy Back Fight im Manga und Anime irgendwie überflüssig.

      echt? ich fand den DBF sau lustig
      *roffl* affro ruffy *roffl* *roffl*
      *roffl*sanji der ball *roffl*
    • Hi,
      also ich find die story von OP einfach zum fesseln, ein junge bande von leuten
      die ihren träumen hinterjagen, OP fängt auch schon spannend an, als ich die erste folge gesehen hab musste ich einfach weiter schauen. es bleibt immer spannend in jeder staffel, nicht so wie bei anderen animes/mangas like dragonball/z/gt, dort sind die ersten beiden staffeln normall und z spannend aber gt kakt einfach nur ab vor langeweile. aber bei OP bleiben alle staffeln spannend. außer ich kenn paar folgen von OP die einfach nur zum einschlafen sind (nur 1-4) ,aber nur für mich sind die langweilig was nicht heisst das sie ander nicht spannend finden, like buggy auf der insel mit dem man in der kiste.
      naja und mich stört es das die folgen immer so kurz sind, wobei die anfangs seqeunzen von den davorigen folgen immer stören :). achja und noch eins, was aber auf alle mangas/animes zutrifft, sie haben immer ein ende ... man sollte versuchen bei grossartige serien die storys so weit wie möglich zu spannen, da sie viel zu schnell zu ende sind.
    • das liegt aber unter andere daran, dass oda seinen sti stark verändetr hat. glücklicherweise haben seine charas nichts an ausdruckssträke verloren aber nehmen wir mal das beispiel zorro. wenn man das bild vergleich wo er gegen falkenauge kämpft. schon im arlong prak sieht er ernster und irgendwei älter raus und heutzutage is er mit dem "jungen" zorro kaum meh zu vergleichen....bei sanji sieht es ähnlichaus und auch nami wurde von einem mädchen zu einer frau (ih meine nicht ihre körperlichen vorzüge sondern ihren gesichtsausdruck)

      oda at also selbst viele veränderungen beweikrt und nicht nur der anime setzt die charas immer neu um
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"