Das One Piece

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Theorie 1 fällt flach da man schon siluetten von den anderen 2 Kaisern gesehen hat und außerdem solls ja der größte schatz der welt sein un es gibt ja 4 kaiser und nicht einen


      Theorie 2 fällt flach, da ruffy schon eine teufelsfrucht gegessen hat und er kann sie ja nicht essen und außerdem weiß man nie vorher was eine teufelsfrucht bringt

      Theorie 3 ist ziemlich weit hergeholt und ist auch unlogisch da Oda sich nie sowas langwewiliges ausdenken würde da es ja dan heißt das whitebeard zuerst da war.


      So das war mein Statement
    • Raftel existiert wirklich als Insel, sonst wären ja die Siluetten der Insel, als dieser Blumentyp gesprochen hat, sinnlos und irrefürhrend...

      Zum One piece:

      1. Es ist ein grosse materieller Schatz mit Bergen von Gold und Juwelen..
      Wäre für mich aber langweilig und zu vorhersehbar.. Ausserdem würde es
      den 4 Kaisern auch nix nützen.. Nur Geld? Toll!
      2. Das Rio-Porneglyph
      Das Wahrscheinlichste von allen, da Gol d.Roger großes Interesse an den Porneglyphen hatte.. Dann wäre der Schatz , die endgültige Auflösung der Mysterien in den 100 verlorenen Jahren..

      3. Der Schatz ist die Freundschaft, die die Crew bis dahin aufgebaut hat...
      Unwissend wie viel sie während der großen Reise zusammengewachsen sind, ist diese Erkenntnis der größte Schatz der Welt..
      Gute Alternative zu Punkt 2..
      " Der Aufstieg und Fall einer Nation,
      das unglaublich farbenfrohe Zusammenspiel der Völker und Rassen,
      die glorreiche Vergangenheit zweier Kampfkünste,
      Sie alle sind gebunden an einer Historie"

      Archelon, Wächter der Geschichte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von worldgovernment ()

    • vllt ist das op auch einfach alles wir reden immer das op ist ein schatz oder das porneglyph warum nicht beides auch oder einfach von jedem das was er sich am meisten wünscht vllt ist der schatz "zufällig" für nami das geld für robin das porneglyph für ruffy der titel als pk für zorro vllt rogers schwert für frankie rogers schiff und für lysop vllt eine waffe bestimmte oder so ja das wars dann eich
    • Das One Piece? Wer weiß wo es liegt ?

      Mir ist da so ein Gedanke gekommen, ich weiß nicht ob dieser hier schon irgendwo aufgegriffen wurde oder nicht. Sollte es der Fall sein und man hat genügend darüber diskutiert, sollte der Thread geschlossen werden.

      Wenn Gol D. Roger das One Piece besaß und es irgendwo auf der Grandline versteckt hat ( meinetwegen Unkikon ) dann wird er das ja wohl mit dem Mitwissen seiner Crew, also Buggy, Shanks und andere, getan haben, oder was meint ihr? Weiß die Crew was von Rogers Schatz? Oder soll er sie alle hinters Licht geführt haben?

      Schreiben was das Zeug hält!

      // Such-Funktion benutzen!
    • da hast du recht, mir ist das auch schleierhaft, dass shanks u buggy sich nicht einfach das one piece schnappen. IMO fuhr roger mit einem beiboot seines schiffes allein nach unikon (oder wo andershin) u versteckte es dort. vielleicht war es etwas, das die restliche crew nie mit einem schatz assoziiert hätte und es nur für roger einen unschätzbaren wert hatte. als buggy in band 25 über WB erzählte, kam es nicht so rüber als sei er in rogers crew gewesen. seltsam, naja, da hat oda versucht überraschungen zu verbergen. ich vermute mal das OP ist etwas, das nur für roger einen hohen wert hatte. am schafott wiederum redete er so darüber als sei es ein riesiger schatz, der für jeden wertvoll wäre. wie gesagt ist es komisch dass shanks u buggy nix darüber wissen bzw. dass es nicht so rüberkommt als ob sie etwas wissn.

      Wenn´s Pillen gegen Nadelphobie gibt, sollte es auch TF geben können!
    • ich bin mir sicher das one piece ist eine geniale lüge mit der gold roger die weltregierung stürtzen wollte!

      durch das one piece begann ja erst die grosse piratenära und gold roger setze darauf das es piraten geben wird die mächtig genug werden um die weltregierung zu stürtzen!

      das passt perfekt auch dazu warum shanks seinen arm für ruffy für die neue generation opferte und er war mitglied von gold roger!!!

      denkt mal drüber nach ich fände das genial wenn es wirlich so wäre!
    • Ich glaub schon, dass es irgendwas materielles ist und nicht nur die Freundschaft oder so was.
      Das wäre irgendwie zu einfallslos, auch wenn Freundschaft ein wichtiger Bestandteil von OP ist. An das Porneglyph glaub ich auch nicht so recht, das ware wirklich nur was für Robin.
      Aber ein einfacher Goldschatz wäre auch zu langweilig.
      Im Klartext: Ich hab keine wirkliche Ahnung, was es sein könnte^^
    • One Piece heißt ja überstzt ein Stück.
      Für mich sieht es danach aus, das das One Piece, das eine Stück
      zur Entschlüsslung der verlorenen Geschichte ist.
      Ich meine damit aber nicht das Rio-Porneglyph, sondernn etwas anderes
      das zur Entschlüsselung weiter hilft.
      Etwas was mit dem Wert des Rio-Porneglyphes gleich zu stellen ist.
    • Also ich denke mal, dass man zum einen einen riesigen Schatz finden wird, der wird dann wieder unter den Strohüten aufgeteilt. Auch das letzte Proneglyph wird dort sein.
      Dazu noch das Tagebuch von Roger,wo die ganzen Abenteuer von Gol D. beschrieben werden/desweiteren eine Nachricht für Ruffy und vlt. sein Mantel oder einen Hut==>auch für Ruffy
      Vlt. sogar auch sein Schwert, dass dann aber eher für Ruffy als Zierde und Zeichen für den Titel des PK stehen würde oder Zorro findet dort ein Drachenschwert oder bekommt es von Ruffy geschenkt.
      Nami findet sicher noch einige Seekarten dort.
      Lysop liest eine Nachricht von Roger, wo steht, dass jeder der diesen Weg auf sich genommen hat ein mutiger Krieger ist...und bekommt vorher noch eine Waffe von seinem Vater geschenkt...............
      Sanji findet auf der Insel einen riesigen See (den Allblue).
      Franky findet bestimmt die Überreste von Rogers Schiff oder zumindestens irgendeine neue Waffe.
      Und zum anderen wird dort von Roger erwähnt, dass sie alle auf der langen Reise stärker geworden sind und dass die Erfahrungen, die sie gesammelt haben, ds vertvollste sind, was es geben kann usw. Dann steht da bestimmt noch was zur WR und dessen Entstehung. Das alles zusammen wird das OP sein.

      Vorher könnte die Strohutbande noch eine Prüfung oder GEgner bestehen müssen.
    • Habe irgendwie ein Gefühl, dass es auf der Insel die Lösung für die Herkunft der TF gibt und noch wie man sie loswird (ja ja Seestein etc), damit meine ich total los wird, also wie ein Zaubertrank oder ein Geheimes Rezept.
      Wer das besitzt kann selber TF haben, kann aber den anderen die Kraft total nehmen. Vllt will Oda am Ende, dass Ruffy wieder normal wird und das tut war er am besten konnte: schwimmen...
      Zerreist mich jetzt net in Stücke is nur ne Theorie....
    • Ja das stimmt schon, nur wird sie zweimal von der Redline gekreuzt.
      Beim ersten Punkt, ist es der Rivers Mountain und beim zweiten Mary Joa.
      Die Grandline wird rechts und links jeweils vom Calm Belt umrandet.
      Die letzte Insel Unicon liegt also auf dem zweiten Teil der Grandline, hinter dem, wo die Redline und die Grandline sich zum zweiten mal kreuzen.
    • Hä? Hab ich was verpasst? Seit wann liegt Mary Joa auf der Redline? Wo wurde das gesagt und wer sagt das denn? Kann mich nicht daran erinnern, wäre nett wenn mir jemand die Stelle nennen/zeigen könnte. Dachte immer das Oda das Thema Mary Joa noch sehr offen gelassen hat. Außerdem müsste man ja zwangsweise an Mary Joa vorbei wenn man in The New World will. Ist das nicht ein Risiko? Wenn da so superstarke und machtgierige Piraten vorbei segeln und die dann so in Angriff nehmen? Ich meine Der einzige Schutz den Mary Joa hat sind wohl nur ein paar Marine Offiziere. Ich denke mal das die anderen großen Leute wie Sengok, Aokiji, Kranich usw. sonst im Marine HQ hausen und nur bei Besprechungen Mary Joa nen` Besuch abstatten.

      ch denke eher das Mary Joa auf einer Insel liegt. Das liegt daran das, die Redline wohl zu gefährlich ist, weil da alle Piraten zwangsweise vorbei müssen wenn sie in The New World wollen. Zum zweiten, Bartholomäus und Flamingo sind doch mit irgendwelchen Schiffen vor Mary Joa an Land gegangen oder? Das lässt doch schon irgendwie nach einer Insel schließen. Wäre Mary Joa auf der Redline, den einzigen Kontinent auf der Welt, dann hätten sie doch sicherlich ein anderes bzw. schnelleres Transportmittel gewählt und zu Mary Joa zu kommen.

      Edit: Ja, ich will aber ne Stelle im Manga sehen. Das ist mir keine seriöse Quelle. Die einzig seriöse Quelle was One Piece betrifft sind die Mangas selber. Also zeig mir das Kapitel und ich bin des besseren belehrt. *rolleyes*
    • Ich finde es ersteinmal sehr komisch, das es noch keine Piratenbande geschafft hat sich das OP zu schnappen, also muss es ja irgendwelche Gründe dafür geben. Nach langem hin und her überlegen, denke ich evtl. muss man ein Rätsel lösen, was in der alten Schrift geschrieben ist bzw. irgendetwas mit dieser Schrift zu tun hat. Da es ja nur wenige Menschen gibt die diese Schrift lesen können wäre es eigentlich sehr sicher. Auf der anderen Seite ist da Ace Aussage zu Ruffy, das sich beim nächsten Treffen entscheidet wer PK werden wird. Es könnte aber auch sein, das man alle Fähigkeiten der einzelnen Mitglieder braucht um es zu schaffen. Das würde bedeuten, Roger beherrschte alle diese Fähigkeiten auch, was ja zum Teil schon mal passen würde (Kampfgeist, lesen und schreiben der alten Sprache).
    • Ich glaube, dass wenn der OP-Schatz etwas materielles wäre, dann hat es sicherlich mit den TFs zu tun. Immerhin ist nix in OP so ungeklärt wie die TFs.

      Ich glaube nicht, dass es etwas mit den Inschriften zu tun hat und ebenso glaube ich nicht an eine verlorene Geschichte. Meine andere Vermutung wäre, dass es sich um ein Vorwand handelt. Gol D. Roger war der einzige Pirat zu seiner Zeit, der die Grandline komplett durchsegelt hat und alle anderen Piraten waren damals ja ängstlich vor der Grandline. Vielleicht wollte er, dass sein Aufruf nach der Suche One Piece gezielt die momentane Piratenera einleitet. Die Menschen damals wussten ja, dass Roger einer der wenigen war, der die Grandline erkundet hatte und demnach hat wohl auch jeder Pirat geglaubt, dass dieser in der Grandline ist, wodurch immer mehr und mehr Piraten die GL durchquerten.

      Wie dem auch sei.
      Ich frag mich allerdings, warum angeblich OP als verschollen bzw. nicht entdeckt gilt. Es gibt doch sicherlich noch genug Anhänger von Gol D. Roger, welche wissen müsste wo er OP versteckt hat.

      Nunja, viele wilde Theorien um OP ... das macht OP schließlich aus ;)
      Not doing right, when you know it's right, is a cowards way of life.
    • jaja das OP...
      ich denke das OP könnte der titel des PK sein...das heisst wenn man alles erreicht hat und gie GL durchsegelt hat kann man sagen das man das OP geschnappt hat weil man da alle seine träume erfüllt hat...und ich denke es wird NICHTS materielles sein da es sonst langweilig wäre...vl hat Roger ja auch bisschen gold auf der letzten insel liegen lassen aber naja
      Ich bin nicht böse
      Ich bin DAS Böse
    • ich frag mich manchmal warum man immer die ganze GL durchsegeln muss.

      wenn man mit seesteinschiffen (wie Garp) einfach über den Calmbelt segeln kann könnte man doch einfach durch den North oder westblue nach unicorn segeln.
      geht wohl nich so einfach...

      Btt:
      ich kann mir unter dem OP nur langweilige sachen vorstellen...

      -ein schatz (langweilig --> für Nami)
      -Das Rio-porneglyph und die wahre geschichte kommt ans licht (naja--> Robin)
      -eine nachricht von GR: Freundschaft ist das wichtigste (langweilig--> alle)
      -Karte zum Allblue/es ist der AB (langweilig-->sanji)
      -es ist nur der Titel der beste zu sein (langweilig-->Ruffy)
      -infos über die TK/evtl. auf dem Rio P

      Also entweder ist das OP alles das zusammen,
      oder Oda hat ne geniale Idee (wie immer)!!!
    • Riesige Theorie!

      Hallo erstmal.

      Ich bin neu hier und wollte unbedingt meine Theorie über das One Piece und das mögliche Ende der Geschichte loswerden!

      Wie gesagt es ist nur eine Theorie aber ich würde gerne Wissen was eure Meinung dazu ist und ihr mir einfach ein Feedback dazu geben könnt!

      Die Theorie ist etwas länger also hoffe ich ihr habt ein bisschen Zeit mitgebracht! Und es kann sein das sich diese Theorie mit vielen anderen schneidet bzw. viellt. sogar übereinstimmt aber ich fang jetzt erstmal an!

      Also fogendes: Meine Theorie beginnt erstmal mit ein Paar fragen die ich mir gestellt habe. Und zwar ist ja bekannt das Shanks und WB zu den bzw. die mächtigsten Piraten dieser Ära sind. Scheinen schon fast allmächtig (können von einer ganzen Armada von Marinenschiffen nicht aufgehalten werden)! Und sie fahren auf der Grandline dorthin wo sie wollen. (Shanks sagt er trifft sich einfach mal mit WB und macht das auch) Stell ich mir ziemlich schwierig vor auf der Grand line die uns bekannt ist. Also was ich sagen will ist das denen eigentlich keine Grenzen mehr wirklich gesetzt sind. Also warum sind sie noch nicht in Unikon angekommen? Vorallem Shanks der ja in Rogers bande war und eigentlich mit Roger in Onikon gewesen sein sollte warum findet er den Weg dahin nicht? Hat er in Vergessen oder ist Roger einfach in irgendeinem Belang anders? Oder WB der ja ebenbürtig mit Roger ist.(Viele Kämpfe ohne einen wirklichen Sieger) Warum also ist Roger König der Piraten geworden und nicht WB? Was unterscheidet sie voneinander? Und jetzt kommt meine Theorie zum tragen! Das D im Namen!

      So jetzt meine Theorie: Nur Personen die ein D im Namen haben können nach Unikon. Unikon war damals das alte Reich von dem aus die Welt regiert wurde dort ist das Rio Porneglyph und der Teufelsfruchtbaum oder Busch. Dieses Reich wurde von den ich nenne sie jetzt mal so "D`s" regiert. Den alle "D`s" die wir kennen sind unheimlich mächtige Menschen und fast alle haben einen unmenschlichen Willen. Sie waren sozusagen übermächtige Menschen schon fast eine eigene Rasse!

      Also wie gesagt dieses Reich wurde von den D`s regiert und die waren die Könige der damals bekannten welt. Dann wurden sie von der Weltregierung vernichtet wie auch immer dies passiert sein sollte. Daraufhin wurden die D`s in allen Himmelsrichtungen zerstreut und flüchteten in alle Welt. Gol D. Roger war dies wenigstens geringfügig bekannt den er konnte ja die alte schrift der porneglyphe lesen also war er auch so eine Art Archeologe wie Robin.

      Der Kern meiner Theorie ist also das D. Dragon will wieder das alte Reich der D`s auferstehen lassen und will die Weltregierung stürzen. Hat aber bestimmt nur eine Ahnung und kann dies nicht beweisen oder hat vor Rogers hinrichtung noch mit diesem Gesprochen der ihm das Geheimnis der D`s erzählt hat. Garp konnte er es nicht erzählen weil dieser der Marine zu Verpflichtet ist. Roger hat das große Geheimniss um die wahre geschichte gelüftet. Was für ihn sicher sein größter Schatz war da er ja Archeologe war. Dann hat er das Gerücht verbreitet das er dort einen Schatz versteckt hat damit soviele leute wie möglich losgehen und vielleicht es schaffen das geheimnis publik zu machen. Da dies aber sicher zu langweilig ist sind in Unikon alle Wünsche versteckt. Dort ist wie Gesagt die Wahrheit der Geschichte dort ist sicher auch irgendwo der Allblue der Teufelsfruchtbaum wächst dort am Allblue deswegen sind auch in der ganzen welt die Teufelsfrüchte verteilt und es gibt dort auch sicher noch einen Riesigen Schatz den das Reich von damals hat ja die ganze welt regiert und ich denke nicht das es dann keine Goldschätze hatte! Dort findet viellt. Zorro auch noch ein Drachenschwert und so wird sein Traum auch noch war oder so was in der Art. Und irgendwie wurde diese Insel so versteckt oder so verschanzt von den letzten D`s (als diese flüchteten) das nur ein D diese Insel finden kann oder auf ihr landen kann. Und Ace sagte ja auch zu BB das er WB zum König der Piraten mache. Gut das muss jetzt nicht unbedingt ein Argument für meine Theorie sein aber ich denke das diese Aussage von Ace der ja ein Sympathieträger ist ein wenig eingebildet daher kommt. Er hätte ja auch sagen können das er sein möglichstes gibt um WB zum König zu machen aber er sagt es so krass. Viellt. ja ein kleiner Wink von Oda, aber nur viellt.. Naja dann kann man ja jetzt sagen gut warum ist dann WB mit hilfe von Ace noch nicht der Piratenkönig? Naja ganz einfach sie waren auf dem Weg Unikon mit hilfe von ace zu finden als dann das mit BB dazwischen kam und WB dies als Wichtiger ansieht dies zu klären als Piratenkönig zu werden zumindest kann dies ja warten bis BB erledigt ist. Und die Sache mit Shanks. Warum opfert einer der 4 Kaiser einen Arm für einen jungen den er nur flüchtig kennt? Ich meine Shanks ist auf jedenfall ein guter Mensch aber einen Arm einfach so? Wie WB erzählte waren damals ja schon alle schokiert wie ein so mächtiger Pirat einen Arm verlieren konnte. Viellt. hofft ja Shanks mit hilfe von Ruffy endlich Unikon zu finden weil er müsste ja wie schon am anfang gesagt genau wissen wo Unikon liegt.

      So das war jetzt mein Theorie ziemlich beschissen hingeschrieben ich weiss mir fällt es nur schwer meine Gedanken in Wörter, geschweige den Sätze zu verfassen. Ich hoffe ihr verurteilt mich jetzt nicht wegen dieser beschissenen Grammatik und Rechtschreibfehler. Ich wollte hier nur meine Gedanken loswerden die ich über One Piece hatte und schrieb das hier nieder in der Hoffnung genauso One Piece Verrückte wie mich anzusprechen.

      Also wie schon Anfangs gesagt schreibt bitte hinzu was ihr über diese Theorie haltet wo sie schwächen hat was viellt. komplett falsch ist oder bei was ihr anderer Meinung seid! Freu mich über jedes Feedback das ich bekomme. Ich weiss ja selber das die Theorie noch lücken hat aber die könnt ihr ja noch schließen oder verfollständigen.

      Ich hoffe das ich mit diesem Beitrag ein Interessante Diskussion ausgelöst habe!

      Lg One Piece Süchtiger
      Oda weiss es...
    • super erstmal vielen herzlichen dank das du dir soviel mühe machst. ja sehr vieles was du gesagt hast find ich sehr plausibel. und das mit dem D. ist jetzt ansichtssache...ich hab das allerdings auch vorher gedacht was aber dagegn spricht ist das withebeard(der sicher noch viele andere megastarke piraten in der crew hat) ausgerechnet ace losschickt. gut manche werden sagen das stimmt nicht(also das wb noch andere starke hat) aber das schliesse ich ich daraus das rockstar(der neue in shankscrew) mit 94000000 als schwächling ein gestuft wird. und außerdem haben wir nochnichtmal wb's vize kennengelernt. also ich wollte jetzt nicht vom thema ablenken...
      lg
    • Die Theorie finde ich in einigen Punkten sehr, sehr interessant, leider ist die Begründung für Whitebeards bisheriges Scheitern ein eklatanter Mangel, da ich denke, dass Edward Newgate ebenfalls zu den D.s gehört. Allerdings glaube ich, dass man die alte Sprache beherrschen muss, um Unikon erreichen zu können. Das war Roger gegeben, Whitebeard und allen anderen nicht, denke ich. Von daher ist Robin vielleicht der Schlüssel zu Unikon. Vielleicht ist das Rio-Pornyglyph auch viel eher eine Art Schutztor, das man passieren muss, um zu Unikon zu gelangen. Da Robin wahrscheinlich die einzige Person auf der Welt ist, die die Anweisungen auf den Porneglyphen noch lesen kann, wäre das wenigstens eine hinreichende Begründung, warum niemand nach Roger Unikon erreicht hat. Andererseits kann es auch sein, dass auf den Porneglyphen Anweisungen stehen, wie man nach Unikon kommt (so etwas wie die Knockup-Stream-Geschichte). Ich hoffe einfach, dass Oda es plausibel erklärt, warum es bisher niemand geschafft hat.

      Die Fragestellung ist absolut richtig gewählt: wieso konnte Whitebeard in 20 Jahren auf See nicht Unikon erreichen, wenn er aber scheinbar beliebig in der New World herumfahren konnte? Genau das muss der Ansatz sein.
    • Es kann natürlich auch sein das das Riopor. das one piece ist. aber das wär für ruffy und die andern schon sehr sehr ernüchternd... ich glaube das shanks wb und die anderen kaiser keine probleme haben dürften Uni. zu erreichen. allerdings liegt vor uni. sicher ein hindernis welches für sie bis jetzt nicht überwindbar war. und das wb ein d im namen hat glaub ich nicht.... dann kann man auch sagen Don Quichotte De Flamingo....... Meine Theorie darum ist kurz: ich glaube einfach das das kein schlüssel oder sowas ist...sondern das alle nachfahren eines bestimmten mannes dessen vornamen mit d anfängt das d in ihrem namen fragen....vlt war dieser mann einer der früher sehr sehr viel macht hatte. soviel macht das man sich es kaum vorstellen kann... und ich glaube auch ehrlich gesagt das ruffy der einzige ist der nicht weiß was es zu bedeuten hat..... wb weiß es sicher und deswegen wissen es ace und bb mit sicherheit...und dragon macht eh n aufgeröumten eindruck. und garp ist solang dabei das hätte ihm senghok(wenn es ihm einer nicht davor gesagt hätte) längstens gesagt... also ich glaube für uns ist das ein sehr großes geheimnis aber für die das d in ihrem namen haben(except ruffy) wohl nicht




      imo ist das one piece eine kombination aus schatz(gold)u. wahrheit über die weltregierung...
      lg
    • Also ich finde diese Theorie auch sehr interessant und plausibel. Bin mir auch relativ sicher, dass zumindest im Ansatz manche Sachen stimmen werden. Aber bestimmt nicht alles. ^^
      Das was mayalu angesprochen hatte, also wieso WB dann ausgerechnet Ace los schickt um BB aufzuhalten, finde ich in dem Falle dann auch eher unrealistisch. 1. Könnte WB ja jemand anderen los schicken und 2. wäre ihm Ace in diesem Falle doch viel zu wichtig, als dass er ihn so einer Gefahr aussetzt.

      Du hast aber noch etwas wichtiges vergessen, denn ich bin mir relativ sicher, dass Robin auch noch eine sehr entscheidende Rolle spielen wird.
      Weil:
      1.: Ist ihr Kapitel noch nicht abgeschlossen (ok, kann auch andere Gründe haben^^)
      2.: Ist sie die einzige (uns bekannte) Person, die die antike Sprache entziffern kann
      und vor allem 3.: Sie auch eine tiefgehende Bindung zu den D.´s hat (ob dies nun nur an Sauro und Luffy liegt, kann man noch nicht sagen) Sie hat Luffy ja damals (als er das erste Mal gegen Crockodile verlor) das Leben gerettet. Ich gehe mal stark davon aus, dass es am D. in seinem Namen liegt. Und als Sauro sich vorgestellt hat, ihre erste Reaktion war "D.?"

      Ausserdem frage ich mich bei ihr ja eh, wieso sie so "alt" (im Gegensatz zu den Anderen SH) ist. Man hätte ihren Flashback ja auch anstatt vor 20, vor zb. 15 Jahren stattfinden lassen können. Dann wäre sie auch in nem passenderen Alter. Ich könnte mir vorstellen das es mit ihrem Vater zusammenhängen könnte. Vielleicht ist ihr Vater ja Gol D. Roger. ^^ Rein theoretisch möglich wäre es ja, denn ihr Vater müsste aufjedenfall schwarzhaarig sein. Sie sieht ihrer Mutter zum verwechseln ähnlich, aber sie hat schwarze Haare, obwohl ihre Mutter weiße hat (ich glaub nicht, das ihre Mutter schon so alt war, dass sie graue/weiße Haare bekam, oder?^^). Das ist natürlich noch kein wirkliches Argument, gibt ja schließlich viele schwarzhaarige Männer.^^ Ich könnte mir aber vorstellen, das Robin vor dem Buster Call schonmal auf dem Meer unterwegs war (und da auch ihre TF bekommen hat), und das vielleicht sogar auf Rogers Schiff. Denn mir ist in W7 als Garp da war aufgefallen, wie interessiert Robin gefragt hatte "Welchen bezug Luffy denn zu dem Rothaarigen hätte". Denn bekanntlich war Shanks ja auch auf Rogers Schiff.

      Aber gut eigentlich eine eher unrealistische Theorie, ich glaub auch nicht wirklich dran, aber rein theoretisch halte ich es noch für möglich. ^^
      Vielleicht ist Roger ja doch nicht ihr Vater, aber trotzdem ein bekannter oder so, wäre ja auch möglich^^


      Nunja, was denkt ihr?
    • also ich finde die idee klasse^^
      ist zwar eine pure anhaüfung an vermutungen aber das würde immerhin ein paar sachen aufklären.
      Kleines problem besteht nur darin das sich robin gewundert hat das roger das porneglyph entziffern kann was wenn er ihr vater wäre wohl nicht der fall sein dürfte. dennoch kann die möglichkeit bestehen das roger irgendwie in verbindung mit ohara steht.

      Zum One piece: ich denk auch das es einfach das erreichen aller träume ist gepaart mit ausreichend finaziellen mitteln und evtl einem selbstauffüllenden kühlschrank für ruffy....aber bisher konnte einen oda doch immer überraschen